Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

„Barrierefreie digitale Hochschullehre“ | 3-teilige Online Eventreihe auf e-teaching.org (26.10.21, 04.11.21, 22.11.21)

Am 26. Oktober 2021 startet auf e-teaching.org die neue Online-Eventreihe mit dem Thema „Barrierefreie digitale Hochschullehre" mit einem Vortrag, einer Podiumsdiskussion und einem Workshop.

Was bedeutet es eigentlich, mit Behinderung zu studieren und wie kann (digitale) Barrierefreiheit beginnen? Wie lassen sich Online-Veranstaltungen barrierefrei (oder zumindest barrierearm) gestalten und inwiefern führt digitales Lernen zu einer inklusiven (oder doch eher exklusiven) Teilhabe?

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist wie gewohnt kostenlos. Neben eines klassischen Vortrags sowie einer Podiumsdiskussion wird es diesmal auch einen Workshop geben, der im Rahmen des University:Future Festival 2021 stattfindet. Die Zugangsdaten für die Online-Events werden im Vorfeld der Veranstaltung auf e-teaching.org bzw. auf der Webseite des University:Future Festival 2021 zur Verfügung gestellt.

Die Veranstaltungsreihe im Überblick

  • Dienstag, 26. Oktober, 14 Uhr: Studieren mit Behinderung: Was bedeutet das und wie kann (digitale) Barrierefreiheit beginnen?
  • Donnerstag, 04. November, 14 Uhr: Online-Veranstaltungen barrierefrei gestalten (e-teaching.org / University:Future Festival)
  • Montag, 22. November, 14 Uhr: Lernen im Kontext der voranschreitenden Digitalisierung - inklusiv oder exklusiv?

Weitere Informationen zu den einzelnen Online-Events werden auf e-teaching.org in Kürze veröffentlichen.

Bildquelle: Pixabay (bearbeitet), Lizenz (Vereinfachte Pixabay Lizenz)

Barrierefreies E-Learning
Barrierefreies E-Learning. Eventreihe e-teaching.org