Zum Inhalt springen

BePS I-III - Weiterentwicklung der Online-Formate für General Studies, Entwicklung von Betreuungskonzepten und Partizipationsmöglichkeiten für Studierende

BePS I-III

Weiterentwicklung der Online-Formate für General Studies, Entwicklung von Betreuungskonzepten und Partizipationsmöglichkeiten für Studierende

Beschreibung:
Bestandteil aller Bachelor- und Masterstudiengänge an der Universität Bremen sind fachübergreifende Veranstaltungen, General Studies Veranstaltungen. Hier ist und wird auch in Zukunft ein großer Bedarf an Veranstaltungen bestehen. Ziel dieses Projektes ist es, verschiedene Online-Formate (weiter) zu entwickeln, um großen Studierendenkohorten beständige und didaktisch gute General Studies Veranstaltungen anzubieten. Während in der ersten Phase verschiede Veranstaltungen entwickelt werden, geht es in der zweiten Phasen darum, die in den Evaluationen herausgearbeiteten Verbesserungsmöglichkeiten umzusetzen, um vor allem die Qualität der Lehrveranstaltungen durch ein abgestimmtes Verhältnis von Online- und Präsenzlehre sowie selbstorganisiertem und kollaborativen Lernen zu verbessern. Dafür soll auf den Methodenbaukasten von Blended Learning-Veranstaltungen zurückgegriffen werden.

Leitung: Dr. Yildiray Ogurol

Förderung: Studienkontengelder der Universität Bremen

Das eGS-Konzept konnte nach Projektende erfolgreich etabliert werden und umfasst aktuell mehr als 20 Veranstaltungen, der Großteil davon speist sich aus der Akademie für Nachhaltigkeit.

Zum Kompetenzbereich eGS

Aktualisiert von: Jens Bücking