Zum Hauptinhalt springen

Schnittstellen gestalten - Qualitätsoffensive Lehrerbildung

Schnittstellen gestalten - Lehrerbildung entlang des Leitbildes des Reflective Practitioner an der Universität Bremen

  • Jahrbuch 2016/2017
  • Lehrer bilden - Zukunft gestalten (Bremen-Schwachhausen)
  • Lehrer bilden - Zukunft gestalten (Bremen-Huchting)
  • Lehrer bilden - Zukunft gestalten (Bremen-Mitte)
  • Lehrer bilden - Zukunft gestalten (Bremen-Tenever)
  • Sabine Doff (Hrsg.) Spannungsfelder der Lehrerbildung

Kontakt

Sabine Doff

Projektleitung

Prof. Dr. Sabine Oda Doff
FB 10: Sprach- und Literaturwissenschaften
Direktorin im Zentrum für Lehrerinnen-/Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZfLB)

Tel.: +49 (0)421 218-68170
E-Mail: doffprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Marion Wulf

Projektkoordination

Dr. Marion Wulf
Zentrum für Lehrerinnen-/Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZfLB)

Tel.: +49 (0)421 218-61902
E-Mail: wulfprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

 

Alexandra Protzek

Projektassistenz

Alexandra Protzek
Zentrum für Lehrerinnen-/Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZfLB)

Tel.: +49 (0)421 218-61912
E-Mail: protzekprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

 

 

 

Schnittstellen gestalten – Lehrerbildung entlang des Leitbildes des Reflective Practitioner an der Universität Bremen wird im Rahmen der gemeinsamen „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.
Aktualisiert von: Marion Wulf