Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles aus dem Team Sprache

Tag der Sprachentwicklungs-störungen 2021

Es ist wieder soweit. Am 15. Oktober ist internationaler Tag der Sprachentwicklungsstörungen. Weltweit machen Selbstvertreter:innen, Berufsverbände, pädagogische und therapeutische Fachpersonen sowie Wissenschaftler:innen auf eine der häufigsten Entwicklungsstörungen im Kindesalter aufmerksam.

Gemeinsam mit Kolleg:innen aus Wissenschaft und Praxis gestaltet Anja Starke einen interaktiven Live-Stream zum Thema Sprachentwicklungsstörungen (SES) auf Instagram. Am 12. Oktober können sich Eltern, pädagogisches Fachpersonal aus Kita und Schule und weitere interessierte Personen mit den Expert:innen des Netzwerk Sprache und Kommunikation im Land Bremen auf Instagram austauschen. Um den Start auf keinen Fall zu versäumen, lohnt es sich bereits jetzt die Kanäle der Chat-Gäste zu abonnieren:

@faegrip - Fae Griep (Sonderpädagogin, LIS Bremen)

@frau_h._aus_b - Sabine Henrich (Sonderpädagogin, vds Landesreferentin Förderschwerpunkt Sprache)

@utaluerssen - Dr. Uta Lürßen (Vorsitzensde der dgs Landesgruppe in Bremen)

@chrirotri - Christina Roth-Trinkhaus (dgs, Fachberaterin Sprache am ReBuZ-Ost)

@prof_dr_w_scharff_rethfeldt - Prof. Dr. Wiebke Scharff-Rethfeldt (Hochschule Bremen, Therapiewissenschaften)

@sprache_inklusiv - Prof. Dr. Anja Starke (Universität Bremen, Inklusive Pädagogik Schwerpunkt Sprache)

Das diesjährig Motto des Tages der Sprachentwicklungsstörungen lautet: #DenkSprache #DenkSES #ThinkLanguage #ThinkDLD. Beachten Sie auch die anderen Social Media-Kanäle und viele weitere Aktionen. Mehr Informationen finden Sie auch unter https://radld.org

Ankündigung zum Instagram Live Event am 12. Oktober 2021
Aktualisiert von: typo3