Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Quantitative Sozialforschung

Die Beratung der Forschungswerkstatt wird ergänzt um ein Beratungsangebot zur Quantitativen Sozialforschung meines Kollegen Dr. Thomas Lehmann. Termine und Themen entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Fleyer

Forschungswerkstatt digital

Im aktuellen Beitrag aus der bremischen Forschungswerkstatt EW gehen Sabrina Tietjen und Silvia Thünemann der Frage nach, inwieweit Forschungswerkstätten, in denen Lernplattformen wie BOOC integriert sind, eine Antwort auf die geforderte Digitalisierungsstrategie im Lehramt darstellen.

Der Beitrag ist online verfügbar.

Sabrina Tietjen und Silvia Thünemann 2021: Forschungswerkstatt digital. Ein modernes Lehr-Lernarrangement für eine Digitalisierungsstrategie im Lehramt? In: Holub, Barbara et al (Hrsg.): Lern.medien.werk.statt. Hochschullernwerkstätten in der Digitalität. Bad Heilbronn: Julius Klinkhardt, S 147-159. 

2talk&share am 20.01.2021: „Mit digitalen Tools forschungsbezogene Lehre unterstützen: Booc (Blended open online Course)" von 13.30-14.30 Uhr

Nach einer kurzen Begrüßung führten Prof. Dr. Maria Peters und Dr. Silvia Thünemann die Teilnehmenden durch diese uniinterne Online Plattform zum Forschenden Studieren und zeigen dort ausgewählte Tools zur Entwicklung von Leitfadeninterviews und zur Auswertung mit der reflexiven Grounded Theory. Es folgte ein gemeinsamer Ideenaustausch, wie diese Tools in der synchronen und asynchronen Lehre eingesetzt werden können.

BOOC ist ein Teilprojekt des ZFLB-Projektes Schnittstellen gestalten – Qualitätsoffensive Lehrerbildung.

Referentinnen: Prof. Dr. Maria Peters (FB 9) und Dr. Silvia Thünemann (FB 12)

Masterkolloquium

Hier finden Sie Informationen zum Masterkolloquium. 

Forschungsberatung

Auch im Wintersemester 2021/22 biete ich für Studierende des FB 12 Online-Workshops zu Themen rund um die forschungsbezogene Masterarbeit an, immer donnerstags von 14 bis 16 Uhr. 

Beispielsweise: 

  • 21.10.21: Beginner: „Forsche wann und wo du möchtest!“ Forschen mit der online Plattform Booc

  • 11.11.21: Coffee Break mit Forschungsfrage

  • 06.01.22: Interviewleitfäden entwickeln; Fragetechniken und -fehler

  • 13.01.22: Interviewtraining

Weitere Informationen finden Sie hier.

Das komplette Programm finden Sie in der Menüleiste unter „Forschungsberatung". 

Methodenworkshops

Auch im Sommersemester 2021 finden wieder ausgewählte Methodenworkshops in Kooperation mit dem Bremen Early Career Researcher Development (BYRD, ehemals Promotionszentrum der Uni Bremen) statt. Beispielsweise bieten wir am 01.07.21 einen ganztägigen Workshop zur Vorbereitung von Leitfadeninterviews an.

Anmeldung und weitere Infos finden sie hier.

Veranstaltungsreihe WerkstattGespräche

Seit November 2017 gibt es in der Forschungswerkstatt die Veranstaltungsreihe WerkstattGespräche . 

Mehrmals im Semester öffnet die Werkstatt ihre Türen und bietet interessierten KollegInnen und Studierenden Raum, um sich über  Methoden der Qualitativen Forschung oder Formate des Forschenden Studierens auszutauschen. Unabhängig davon, ob die Veranstaltungen klassische Methodenworkshops, Interpretationsforen, hochschuldidaktische Weiterbildungen oder Diskussionen sind, im Vordergrund stehen das gemeinsame Nachdenken und der Dialog über Forschung lernen und lehren in der Fachtradition der Erziehungswissenschaft. Damit folgen wir dem gemeinsamen Ziel der Projekte For BiPEb und GOresearch aus der ForstAintegriert Linie, einen Begleitdialog über methodologische, methodische und didaktische  Fragen zum Forschenden Studieren am Fachbereich zu eröffnen.

Näheres finden Sie hier.

Aufnahmegeräte und Fußschalter

Die Forschungswerkstatt verfügt über Aufnahmegeräte und Fußschalter, die Sie für die Datenerhebung ausleihen können.