Aktuelles

Studentische Hilfskraft gesucht!

Das digitale Studienangebot BOOC unterstützt das forschungsbezogene Lehren und Lernen in der Lehrer*innenbildung. Zur Mitarbeit im Projekt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (etwa 20 Std. monatlich) aus dem Lehramtsstudium. Eine längerfristige Beschäftigung über diesen Zeitraum hinaus wird angestrebt.

Bei Interesse können Sie dem Flyer weitere Informationen entnehmen.

Forschungswerkstatt

Die Forschungswerkstatt lädt forschende Masterstudierende auch in der veranstaltungsfreien Zeit zu ‚short units‘ ein. Die Termine sind bei Stud.IP (Dr. Silvia Thünemann, VAK 12-23-AM 112) zu finden. 

(Leitfaden-) Interviews

„(Leitfaden-) Interviews vorbereiten, durchführen und reflektieren. Ein Übungsseminar für Anfänger*innen in der Qualitativen Forschung“. Workshop mit Dr. Silvia Thünemann am 15.02.2023 am Promotionszentrum /BYRD der Uni Bremen. Anmeldung unter.

Die Forschungswerkstatt Erziehungswissenschaft macht Ihnen einen Vorschlag für Transkriptionsregeln

Qualitative Forschungsberatung

Auch im Sommersemester 2022 biete ich für Studierende des FB 12 Workshops zu Themen rund um die forschungsbezogene Masterarbeit an, immer donnerstags von 14 bis 16 Uhr in präsent und digital. 

Beispielsweise: 

  • 27.10.22: Beginner: „Forsche wann und wo du möchtest!“ Forschen mit der online Plattform Booc

  • 10.11.22: Beginner: Entwickeln einer Forschungsfrage

  • 01.12.22: Interviewleitfäden entwickeln; Fragetechniken und -fehler

  • 15.12.22: Interviewtraining

Weitere Informationen finden Sie hier.

Das komplette Programm finden Sie in der Menüleiste unter „Forschungsberatung". 

Quantitative Sozialforschung

Die Beratung der Forschungswerkstatt wird ergänzt um ein Beratungsangebot zur Quantitativen Sozialforschung meines Kollegen Dr. Thomas Lehmann. Termine und Themen entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Flyer

Forschungswerkstatt digital

Im aktuellen Beitrag aus der bremischen Forschungswerkstatt EW gehen Sabrina Tietjen und Silvia Thünemann der Frage nach, inwieweit Forschungswerkstätten, in denen Lernplattformen wie BOOC integriert sind, eine Antwort auf die geforderte Digitalisierungsstrategie im Lehramt darstellen.

Der Beitrag ist online verfügbar.

Sabrina Tietjen und Silvia Thünemann 2021: Forschungswerkstatt digital. Ein modernes Lehr-Lernarrangement für eine Digitalisierungsstrategie im Lehramt? In: Holub, Barbara et al (Hrsg.): Lern.medien.werk.statt. Hochschullernwerkstätten in der Digitalität. Bad Heilbronn: Julius Klinkhardt, S 147-159. 

Masterkolloquium

Hier finden Sie Informationen zum Masterkolloquium. 

Aufnahmegeräte und Fußschalter

Die Forschungswerkstatt verfügt über Aufnahmegeräte und Fußschalter, die Sie für die Datenerhebung ausleihen können.