Zum Hauptinhalt springen

Inklusive Pädagogik - Förderschwerpunkt Sprache

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Arbeitsbereichs Inklusive Pädagogik - Förderschwerpunkt Sprache.

Das Arbeitsgebiet Inklusive Pädagogik – Schwerpunkt Sprache ist Teil der Lehreinheit Inklusive Pädagogik. Wir beschäftigen uns in Forschung und Lehre mit Kindern und Jugendlichen mit Sprach-, Sprech- und Kommunikationsstörungen. Weitere Informationen zu uns und unserer Arbeit finden Sie unter den entsprechenden Rubriken unserer Webseite.

 

Inklusive Pädagogik

IP - Förderschwerpunkt Sprache


Buchcover International Perspectives on Digital Media and Early Literacy
© Routledge

Neue Publikation

Das Herausgeberwerk International Perspectives on Digital Media and Early Literacy - The Impact of Digital Devices on Learning, Language Acquisition and Social Interaction von K. Rohlfing und C. Müller-Brauers mit einem Beitrag von Anja Starke und Kolleginnen ist endlich erschienen.

mehr

Logo der ISES 11
© GISKID e.V.

Fachtagung zu Sprachentwicklungsstörungen

Am 20. und 21. November 2020 findet die 11. interdisziplinäre Tagung über Sprachentwicklungsstörungen (ISES-11) statt, aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr komplett digital. Der Arbeitsbereich Sprache ist mit mehreren Beiträgen vertreten.

mehr

Multiprofessionelles Netzwerk Sprache im Bürgerpark
© Anja Starke

Tag der SES im Bürgerpark

Anlässlich des internationalen Tages der Sprachentwicklungsstörungen war Anja Starke mit Kolleginnen des Multiprofessionellen Netzwerks Sprache im Bürgerpark unterwegs und hat auf Sprachentwicklungsstörungen aufmerksam gemacht.

mehr

Tag der Sprachentwicklungsstörungen

Am 16. Oktober ist der internationale Tag der Sprachentwicklungsstörungen. Zum dritten Mal machen weltweit Betroffene, Therapeut*innen, Lehrkräfte, Wissenschaftler*innen und viele mehr auf die häufigste Entwicklungsstörung im Kindesalter aufmerksam.

mehr

Katharina Hoge
© Katharina Hoge

Neue Mitarbeiterin

Wir freuen uns sehr Katharina Hoge in unserem Team Willkommen zu heißen. Katharina Hoge wird uns als wissenschaftliche Mitarbeiterin in den nächsten Jahren in Forschung und Lehre unterstützen.

mehr

Logo des Ö1
© Ö1

Radiobeitrag zum selektiven Mutismus

Selektiver Mutismus ist eine Angststörung, bei der Kinder in spezifischen Situationen schweigen, obwohl sie über ausreichende Sprachkompetenzen verfügen. Anja Starke beschäftigt sich bereits seit vielen Jahren in Forschung und Lehre mit dem Phänomen. In einem Radiobeitrag gibt sie Hintergründe.

mehr