Zum Hauptinhalt springen

Booc

BOOC

Kennen Sie schon Booc? (Blended Open Online Courses) ist ein digitales Studienangebot zu empirischen Methoden und Methodologien im Forschungsfeld von Schule, Unterrichtsentwicklung und Bildung, das sich speziell auf die Bedürfnisse der Lehrer*innenbildung ausrichtet.

Als eine interdisziplinäre und digitale Schnittstelle für das Forschende Studieren bietet BOOC multimediale, interaktive und kollaborative Lehr-Lernszenarien und verbindet präsentische und onlinegestützte Lehre in Blended-Learning-Konzepten. BOOC kann flexibel, im Sinne von Inverted-Classroom-Formaten, in die fachdidaktische und erziehungswissenschaftliche Präsenzlehre integriert und curricular verankert werden.

Über den Link gelagen Sie zu Booc.

Tietjen, S./ Thünemann, S. (2017): Forschendes Studieren in der Lehrer*innenbildung