Zum Hauptinhalt springen

Bildungsverläufe und Diversität

Informationen zum Arbeitsbereich

Der Arbeitsbereich Bildungsinstitutionen/- verläufe und Migration wurde mit dem erfolgen Ruf in Bildungsverläufe und Diversität umbenannt.

Das Fachgebiet bezieht sich auf Bildungsprozesse in einer durch soziale, kulturelle, geschlechtliche und sprachliche Heterogenität geprägten Migrationsgesellschaft. Im Zentrum von Lehre und Forschung stehen von Heterogenität geprägte Lernräume, Schnittstellen zwischen Bildungsinstitutionen sowie Übergänge von Schule in Ausbildung und Beruf.

Da sich die Forschung auch auf das Feld der beruflichen Orientierung und beruflichen Bildung bezieht, ist das Arbeitsgebiet am Institut Technik und Bildung (ITB) angesiedelt.