Zum Hauptinhalt springen

BA-/MA-Arbeit

Allgemeine Formalia

Die BA- bzw. MA-Arbeit bildet den Abschluss des jeweiligen BA- bzw. MA-Studiums. Sie kann generell in einem der gewählten (großen) Fächer oder in Erziehungswissenschaften geschrieben werden. Für die BA-Arbeit kann man sich auch für eine fachwissenschaftliche Arbeit entscheiden, bei der MA-Arbeit ist das nur auf Antrag an den Prüfungsausschuss möglich, wenn ein Schulbezug gegeben ist.

BA- und MA-Arbeit können selbstverständlich auch im gleichen Fach geschrieben werden. Zu beiden Arbeiten werden Begleitseminare angeboten.

Auf Antrag sind in Elementarmathematik auch Gruppenarbeiten (mit bis zu 3 Studierenden) möglich.

Weitergehende Informationen finden Sie in den entsprechenden Prüfungsordnungen.

Inhaltliche Gestaltung im Bereich der Mathematikdidaktik (Grundschule/Elementarbereich)

Wir bieten momentan ausschließlich Themen im Rahmen gerade laufender Forschungs- und Entwicklungsprojekte an.

Uns ist natürlich bewusst, dass wir damit Ihre Wahlfreiheit einschränken. Die Mitarbeit an einem projektbezogenen Thema hat für Sie aber auch den Vorteil, dass wir ein besonders hohes Interesse an Ihrer Arbeit haben und Sie durch unsere Expertise in dem Bereich gut unterstützen können. Auch der Austausch unter den Studierenden, die sich für die Mitarbeit in einem bestimmten Projekt entscheiden, wird nach unseren Erfahrungen deutlich intensiver.

Zudem bieten wir bereits für die BA-Arbeit ausschließlich empirisch ausgerichtete Themen­stellungen an. Im Vergleich zu einer Literaturarbeit erfordert dies in der Regel ein deutlich höheres Maß an Vorbereitung. Von daher müssen Sie sich bei uns auch bereits zu Beginn Ihres 5. Semesters für eine solche Arbeit entscheiden, damit Sie Ihre Studie auch sinnvoll planen können. Das Begleitseminar startet dann auch (entgegen den Angaben im Studienverlaufsplan) bereits im 5. Studiensemester. Neben der inhaltsbezogenen Unterstützung werden dort auch die für die Anmeldung der Arbeit notwendigen Formalia geklärt.

Darüber hinaus versuchen wir das Lernen der Studierenden untereinander zu unterstützen, indem wir die Begleitseminare zu den BA- und MA-Arbeiten – wo immer sinnvoll und möglich – für beide Studierendengruppen gemeinsam anbieten.

Die Anzahl der Plätze für BA- bzw. MA-Arbeiten ist begrenzt. Eine rechtzeitige Anmeldung bei den zuständigen DozentInnen wird empfohlen.

Über die aktuell möglichen Projektthemen informieren wir Sie rechtzeitig in den mathematikdidaktischen Veranstaltungen. Für eine individuelle Beratung können Sie natürlich auch unsere Sprechstunden nutzen.