Zum Inhalt springen

Berufsfelder Mathematik

Wo Mathematikerinnen und Mathematiker arbeiten und forschen

Der technische Fortschritt, der unser tägliches Leben bestimmt, ist ohne Mathematik nicht denkbar. Trotzdem ist vielen Menschen nicht bewusst, dass Mathematik fast überall eine Rolle spielt. Der Bedarf an Mathematikerinnen und Mathematikern ist groß - nicht nur wegen ihrer mathematischen Kenntnisse, sondern oft auch wegen ihrer herausragenden analytischen Fähigkeiten. Unser Ziel ist es deshalb, interessierten Schülerinnen und Schülern einen Einblick in das breite, vielfältige und zukunftsträchtige Berufsfeld der Mathematikerin und des Mathematikers zu geben. Mathematik ist mehr als Zahlen und Rechnen!

Wir haben dafür die Veranstaltungsreihe Zukunftsfeld Mathematik konzipiert, in der wir Anwendungen der Mathematik in Industrie und Forschung vorstellen. Engagierte Mathematikerinnen und Mathematiker, die in ganz unterschiedlichen Bereichen erfolgreich sind, präsentieren in kurzen Vorträgen ihre Arbeitsfelder. Die bisherigen Beiträge kommen aus der medizinischen Modellierung und Simulation, der Finanzwelt, der Raumfahrt, der Softwareentwicklung, der Entwicklung des autonomen Fahrens, sowie aus dem industriellen Umfeld. Wir stellen die vielfältigen und interessanten Arbeitsfelder hier vor.

Mit einigen Mathematikerinnen und Mathematikern haben wir weiterführende Gespräche geführt und interessante Antworten auf unsere Fragen bekommen.

Neben unserer Veranstaltungsreihe gibt es zahlreiche weitere Veranstaltungen und Angebote zum Studium in der Mathematik.

Studierende in einer Vorlesung

Weiterführende Links

Zum vielfältigen Angebot im Bereich der Studienorientierung

mehr

Mathematiker*innen im Beruf

Wir stellen Mathematiker*innen und vielfältige Arbeitsfelder vor. 

mehr
Beratungsgespräch zwischen zwei Personen an einem Tisch

Interviews

Was ich schon immer mal wissen wollte... wir haben nachgefragt!

mehr

Kontakt

Dr. Matthias Knauer

Raum: MZH 7245
E-Mail: knauerprotect me ?!math.uni-bremenprotect me ?!.de
Telefon: (0421) 218-63863

Aktualisiert von: Nina Kurzrock