Zum Hauptinhalt springen

Was ist das?

(Prof. Dr. Anke Pohl)

In einer Sammlung mathematischer Modelle sind Objekte (wie die unten abgebildeten) ohne Beschriftung gefunden worden. Ziel dieses Projekts ist es, für eines dieser Modelle herauszufinden, welches Objekt es darstellt, und seine Eigenschaften zu beschreiben. Das Modell und seine Beschreibung soll in die Mathematische Sammlung der Universität Bremen aufgenommen werden.

Empfohlen sind grundlegende Kenntnisse aus den Bereichen Analysis sowie Lineare Algebra und Grundkenntnisse im Bereich Numerik wären vorteilhaft. Die Dauer der Bearbeitung innerhalb der Arbeitsgruppe soll mindestens vier Wochen betragen. Zudem wird eine schriftliche Ausarbeitung und ein Abschlussvortrag im Seminar erwartet. Weitere Informationen und Voraussetzungen entnehmen Sie bitte dem Modul- und Veranstaltungskatalog des Fachbereiches Mathematik.