Zum Hauptinhalt springen

Physik

Die Physik betrachtet die grundlegenden Zusammenhänge in der Natur. Um deren Eigenschaften und Verhalten anhand von quantitativen Modellen und Gesetzmäßigkeiten zu erklären, befasst sie sich insbesondere mit Materie und Energie und deren Wechselwirkungen in Raum und Zeit. Im Anwendungsfach Physik steht dabei das Experiment im Vordergrund, wobei durch Entwurf, Aufbau, Durchführung und Auswertung von Experimenten versucht wird Gesetzmäßigkeiten aufzuspüren und mittels empirischer Modelle zu beschreiben. Dazu belegen Sie folgende Module:

Eine Person an einem Computer im Labor.

Wichtig

Sie müssen zu Beginn des Wintersemesters an der Veranstaltung WiSe 2021/22, FB1, B.Sc. Physik, Erstsemester Sicherheitsschulung mit Feuerlöschübung teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

KennzifferModultitelCPHäufigkeit

Dauer

SpracheTyp
EP1aExperimentalphysik 1 (Mechanik) 6Wintersemester1 SemesterdeutschPflicht
GP1Grundpraktikum 1 (Mechanik)[1]3Wintersemester1 SemesterdeutschPflicht
EP2aExperimentalphysik 2 (Elektrodynamik und Optik)9Sommersemester1 SemesterdeutschPflicht
EP3aExperimentalphysik 3 (Atom- und Quantenphysik)6Wintersemester1 SemesterdeutschPflicht

[1] Studierende des B.Sc. Mathematik absolvieren die Hälfte der Veranstaltungstermine in der zugehörigen Lehrveranstaltung. Näheres wird in den zugehörigen Veranstaltungen bekanntgegeben.

 

Alle Modulbeschreibungen zu den nachstehenden Modulen finden Sie hier und den studienbegleitenden Leistungsnachweis  hier.

Prüfungsleistungen zu den obigen Modulen sind so zu erbringen, wie es die zugehörigen Modulbeschreibungen in der jeweils gültigen Fassung ausweisen.

Weitere bzw. andere Module können nur nach Absprache dem Studienzentrum des Fachbereiches 01 und dem Studienzentrum Mathematik belegt werden.