Zum Hauptinhalt springen

Eigenfunktionen des Laplaceoperators mit Twist

(Prof. Dr. Anke Pohl)

Periodische Eigenfunktionen des Laplaceoperators auf den reellen Zahlen entsprechen gerade den Eigenfunktionen des Laplaceoperators der 1-Sphäre. Die Eigenwerte dieser Eigenfunktionen stehen in engem Zusammenhang mit den Nullstellen der Selbergschen Zetafunktion der 1-Sphäre. In diesem Projekt sollen twist-periodische Eigenfunktionen des reellen Laplaceoperators untersucht werden und deren Eigenwerte mit den Nullstellen einer getwisteten Selbergschen Zetafunktion verglichen werden.

Empfohlen sind grundlegende Kenntnisse aus den Bereichen Analysis und Lineare Algebra. Die Dauer der Bearbeitung innerhalb der Arbeitsgruppe soll mindestens vier Wochen betragen. Zudem wird eine schriftliche Ausarbeitung und ein Abschlussvortrag im Seminar erwartet. Weitere Informationen und Voraussetzungen entnehmen Sie bitte dem Modul- und Veranstaltungskatalog des Fachbereiches Mathematik.