Zum Hauptinhalt springen

Amok

Verhaltensregeln in Gefahrensituationen

  • Bei Hinweis auf gefährliche Gewalttaten auf dem Campus (Amok, Geiselnahme, Schießerei, Terror) ertönt ein Telefon-Generalalarm mit speziellem Signalton und Textanzeige "Gefahr! Bleiben Sie im Zimmer!"
  • Bei direkter Bedrohung schnell in Deckung gehen! Nicht unnötig in Gefahr begeben!
    Raumtüren abschließen, Schutz hinter Mauern suchen, Fenster meiden!
  • Provokation des Täters vermeiden. Intervention ist Aufgabe der Polizei.
  • In Deckung abwarten, bis Entwarnung gegeben wird! Ausschließlich der Polizei die Tür öffnen.
  • Falls Sie eigene Beobachtungen oder Informationen zu Gewalttaten oder -tätern am Campus haben, bitte sofort 110 anrufen und Polizei informieren .

Sicherheitsvorschriften

Alarmton