Zum Hauptinhalt springen

Informatik

Im Anwendungsfach Informatik erweitern und vertiefen Sie im Laufe Ihres Masterstudiums die theoretischen, praktischen und technischen Grundlagen der Informatik. Dadurch erhalten Sie, auch auf Basis der breiten Wahlmöglichkeiten in diesem Anwendungsfach, einen detaillierten Einblick in wirtschaftliche sowie gesellschaftliche Auswirkungen informationstechnischer Systeme.

Neben einem fest vorgesehenen Modul, können Sie aus einer Vielzahl von Modulen aus der Informatik wählen. Es wird Ihnen  dringend empfohlen sich vor der Wahl von Modulen durch das Studienzentrum Informatik individuell beraten zu lassen.

Verpflichtend im Anwendungsfach Informatik ist das Modul:

Eine Person arbeitet an einem humanoiden Roboter.
KennzifferModultitelCPHäufigkeit

Dauer

SpracheTyp
IBAPAufbau Praktische Informatik6jedes Semester1 SemesterdeutschPflicht

Aufbauend auf bzw. parallel zu dem o. g. Modul, können die übrigen 9 CP durch noch nicht absolvierte Module aus dem Bachelorstudiengang Informatik (ausgenommen sind mathematische Module sowie die Bachelorprojekte und natürlich die Bachelorarbeit) erbracht werden.

Entsprechende Modulbeschreibungen finden Sie hier und den studienbegleitenden Leistungsnachweis hier.

Nach individueller Absprache und Abstimmung mit dem Studienzentrum Informatik können Sie auch Module aus dem Masterstudiengang Informatik im Gesamtumfang von 9 CP einbringen.

Prüfungsleistungen sind so zu erbringen, wie es die zugehörigen Modulbeschreibungen in der jeweils gültigen Fassung ausweisen.