Zum Hauptinhalt springen

Sachunterricht | Gesellschaftswissenschaften

Über uns

Interdisziplinäre Sachbildung / Sachunterricht | Lehrgebiet Gesellschaftswissenschaftlicher Bereich

Der Bildungsauftrag der Grundschule, eine Auseinandersetzung mit Grundfragen des Zusammenlebens zu ermöglichen und grundlegende Handlungs-, Gestaltungs- und Reflexionskompetenzen von Kindern zu fördern, wird im Hinblick auf sog. Sachthemen schwerpunktmäßig vom Sachunterricht übernommen. Im Sachunterricht sollen Kinder lernen, sich kulturell bedeutsames Wissen zu erschließen, dieses Wissen kritisch zu reflektieren und so Problemlösefähigkeit zu erlangen und kreative Ideen zu entwickeln. Komplexe Phänomene und Fragestellungen des Lebens werden thematisiert, daher ist weder die Sachbildung im Elementarbereich noch der Sachunterricht der Grundschule in einzelne Fächer unterteilt, sondern fachdidaktische Bezüge aus unterschiedlichen natur- und sozialwissenschaftlichen Perspektiven strukturieren die interdisziplinäre Sachunterrichtsdidaktik.

Modulnachprüfungen im Fach ISSU im SoSe2020

Sehr geehrte Studierende,

sollten Sie in diesem Semester eine Nachprüfung bzw. Wiederholungsprüfung ablegen müssen, wenden Sie sich bitte zur näheren Absprache der Prüfungsform bis zum 18.5.20 für ISSU-C1 und ISSU C4 an Lydia Murmann (in ISSU-C4 stehen die Lehrbeauftragten der letzten Semester für eine Nachprüfung nicht mehr zur Verfügung) und für ISSU C2 an Stefan John. In allen übrigen Modulen wenden Sie sich bitte an die Modulverantwortlichen (lt. Modulhandbuch).

Mit einer frühzeitigen Rücksprache möchten die ISSU-DozentInnen gewährleisten, dass Sie in diesem besonderen Semester ausreichend Zeit für die Vorbereitung auf Ihre Nachprüfung bzw. Wiederholungsprüfung haben.