Zum Hauptinhalt springen

Minako Schneegass

Minaki Schneegass greift im blühenden Garten lächelnd Akkorde in die Luft.
Minako Schneegass

Minako Schneegass

Die japanische Pianistin Minako Schneegass legte ihr Konzertexamen in Klavier bei Anatol Ugorski an der Hochschule für Musik Detmold ab; wertvolle musikalische Einflüsse vermittelten ihr Vera Gornostaeva, Robert D. Levin und Cristóbal Halffter. Sie erhielt mehrere Preise bei nationalen Wettbewerben in Japan sowie den ersten Preis des Scarlatti-Wettbewerbes der Internationalen Sommerakademie Mozarteum Salzburg 2007; Konzerttätigkeiten in Japan und Europa: u. a. in Orléans (Neue-Musik-Festival 2002), der Liederhalle Stuttgart (Mozart-Marathon 2006 des Europäischen Musikfestes), der Liszt-Akademie Budapest, der Cité Internationale des Arts Paris, der Glocke und dem BLG-Forum Bremen, in der Kongresshalle Ljubljana (Internationaler Saxophon-Kongress 2006) und der Symphony Hall Osaka; als Solistin mit verschiedenen Orchestern, u. a. mit dem Osaka Philharmonic Orchestra, dem MÁV-Orchester Budapest, dem Kammerorchester Arcata Stuttgart, der Nordwestdeutschen Philharmonie Herford unter dem Dirigat von Hans-Martin Linde; Live-Aufnahmen und Produktionen bei Radio Bremen und dem Südwestrundfunk sowie CDs bei ebs records. Seit 2003 aktive Konzerttätigkeit im Duo Poetico Musicals.