Zum Hauptinhalt springen

Dienstag, 15. Dezember 2020, ab 12.30 Uhr als Video-Mittagskonzert
„Let it go“– Songs zum Jahresende

Sylke Meyerhuber/Sopran & Angelika Scholl/Klavier

Hinweis zur Aktualisierung der Seite:

Falls nach 12.30 Uhr kein Konzert-Link zu sehen ist, bitte die "Strg-Taste" gedrückt halten und dabei "F5" antippen.

Video-Mittagskonzert:

Angelika Scholl/Klavier und Sylke Meyerhuber/Sopran
Angelika Scholl und Sylke Meyerhuber

Sylke Meyerhuber/Sopran & Angelika Scholl/Klavier

Sylke Meyerhuber begann mit 18 Jahren, klassischen Gesangsunterricht zu nehmen, zunächst bei E. Koniëtzko-Heinemann und in Meisterkursen, seit 2014 bei A. Scherenberger, in deren Chor „Cantamus Bremen e.V.“ sie auch singt.  Ihre Konzerterfahrung reicht von Oper über Liedgut und Musikal bis hin zum Jazz. „Zu singen heißt für mich, mich mit Menschlichem im Klang zu verbinden“, so die engagierte Sopranistin. Ihr aktuelles Jazz-Programm enthält bekannte und selten gehörte amerikanische Songs um Christmas und Jahreswechsel, mit denen sich Universitätsangehörige und Gäste auf die besinnliche Jahreszeit einstimmen lassen können. Die Sängerin ist promovierte Psychologin und Nachhaltigkeitsforscherin an der Universität Bremen.

Am Flügel wird sie einfühlsam von Angelika Scholl als langjährige musikalische Partnerin begleitet. Die Konzertpianistin (Staatsexamen Studienrat Musik 1985, Klavierlehrerdiplom 1988, Künstlerische Reifeprüfung 1989, Kammermusik-Reifeprüfung 1991), leitet den Fachbereich Klavier an der Musikschule Landkreis Oldenburg und begleitet sei 2010 den Chor Cantamus Bremen e.V. Sie ist zudem mit ihrem Trio ENCANTO (Flöte, Cello, Klavier) sowie durch Klavierabende, Vortragskonzerte, Kammermusik, Begleitung von Liederabenden, Gesangsensembles und Chorkonzerte regional bekannt.

Programm

1 I have nothing (Thompson & Foster 1992, aus The Bodyguard)

2 Let it go (Anderson-Lopez & Lopez 2013, aus Frozen)

3 I'll be home for Xmas (Ganon/Kent 1943)

4 My favourite things (Hammerstein II & Rodgers 1959/ arr. Ziemann)

5 What are you doing New Year’s Eve? (Loesser 1947)

6 December prayer (Afanasieff, Menzel & Midnight 2014)