Zum Hauptinhalt springen

Dienstag, 19. Januar 2021, ab 12.30 Uhr als Video-Mittagskonzert
High 4/a-cappella-Pop: "Das erste Mal"

Sarah Korn/Sopran, Hanna Deutschmann/Alt, Jan-Frederik "Janfred" Rieckers/Bariton & Bino Nolting/Bass

Hinweis zur Aktualisierung der Seite:

Falls nach 12.30 Uhr kein Konzert-Link zu sehen ist, bitte die "Strg-Taste" gedrückt halten und dabei "F5" antippen.

Video-Mittagskonzert:

Das vierköpfige A-cappella-Pop-Ensemble "High 4".
Von links: Sarah Korn, Bino Nolting, Hanna Deutschmann und Jan-Frederik Rieckers sind "High 4"

High 4

Erst seit dem Frühjahr 2020 existiert dieses noch so junge Ensemble "High 4" aus Bremen. Ihren ersten öffentlichen Auftritt – ihr "erstes Mal" – haben sich die vier Sänger*innen eigentlich anders vorgestellt: Nämlich vor Publikum! Aber die Vier sind sich einig: "Wir sind sehr froh, dass die Mittagskonzerte online trotzdem stattfinden und wir so die Möglichkeit haben, wenigstens virtuell Bühnenluft zu schnuppern. Und hoffentlich können wir den Leuten damit auch eine kleine Freude machen."

Sarah Korn (Sopran), Hanna Deutschmann (Alt), Jan-Frederik "Janfred" Rieckers (Bariton), Bino Nolting (Bass) bewegen sich, was die Ensembles betrifft, in denen sie mitwirken, vom Großen ins Kleine. Chor der Universität Bremen – das a-cappella-Ensemble "Ukelalas" – nun als Quartett "High 4". Minimalistisch die Besetzung, maximal die Spielfreude.

Man könnte sie als "ambitionierte Laien" bezeichnen – aber das trifft es nicht ganz. Zwar hat keiner von ihnen eine Gesangsausbildung vorzuweisen – geschenkt – denn sie singen schon ihr ganzes Leben lang in verschiedenen Chören, Ensembles und Musical-Projekten. Ein Leben ohne Musik, ohne das gemeinsame Singen, ist für die Vier zwar möglich, aber sinnlos. So haben sie sich binnen kürzester Zeit ein (noch) kleines aber feines Repertoire erarbeitet, das sie nun präsentieren.

Immer auf der Suche nach der nächsten Herausforderung und den eigenen Grenzen singt High 4 anspruchsvolle a-cappella-Arrangements von mehr oder weniger bekannten Pop- oder Musicalsongs. Die Denkschubladen können gerne geschlossen bleiben, denn High 4 legt sich nicht auf ein bestimmtes Genre fest: "Wir singen einfach, worauf wir Lust haben. Von balladig bis schmissig, von harmonisch bis jazzig.“

Und im richtigen Leben? Sarah Korn studiert Psychologie an der Universität Bremen und steht hier kurz vor ihrem Bachelor. Hanna Deutschmann hat Kulturwissenschaften und Germanistik studiert und arbeitet nun als Mediengestalterin in Bremen. Jan-Frederik Rieckers studiert ebenfalls an der Universität Bremen Informatik und auch er befindet sich in den letzten Zügen seines Bachelors. Bino Nolting ist an der Universität Bremen Doktorand der Mathematik.