Zum Hauptinhalt springen

Dienstag, 25. Januar 2022, 12.30 Uhr, Theatersaal, Eintritt frei
Jazz mit Elmar Braß

Elmar Braß/Jazz Piano solo

Für das Konzert gilt die 2G-Plus Regel bei FFP2-Maskenpflicht.

Elmar Braß
Elmar Braß

Elmar Braß

In seinem Soloprogramm begibt sich der Jazzpianist Elmar Braß auf eine musikalische Reise mit zeitlosen Titeln von Duke Ellington oder George Gershwin über Thelonious Monk bis hin zu Eigenkompositionen. In der Tradition des Jazzpianos verwurzelt und inspiriert von progressiveren Stilen des Jazz, bildet er eine eigene Stimme auf seinem Instrument.
Elmar Braß arbeitete mit Musikern wie Peter Bernstein, Tony Lakatos oder Ed Kröger. Mit seinem eigenen Trio veröffentlichte er mehrere Alben exklusiv für das japanische Label Atelier Sawano.
Spielfreude und die virtuose Beherrschung des Instruments versprechen ein spannendes Konzerterlebnis!
 

„A swingin pianist and tasteful musician!“
Monty Alexander

„Elmar Brass is a great Jazzpianist who embodies the expense of jazz music with his joyful swing and intense virtuosity“
Peter Bernstein

„…funkelnde Kreativität und nie versiegende Improvisationsfreude …“
H.B. Kittlaus, Jazzpodium

„A beautiful and elegant piano“
Jazz Life Japan