Skip to main content

Course Catalog

Study Program SoSe 2018

Produktionstechnik-Maschinenbau & Verfahrenstechnik, M.Sc.

Zusatzangebote

Course numberTitle of eventLecturer
04-M09-MTM-18Basic MTM
MTM-Kurs 2018 (Planung/Organisation)

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Mon. 17.09.18 - Fri. 21.09.18 (Mon., Tue., Wed., Thu., Fri.) 09:00 - 17:00 IW3 0390
Mon. 24.09.18 - Fri. 28.09.18 (Mon., Tue., Wed., Thu., Fri.) 09:00 - 17:00 IW3 0390

Dient zur Organisation eines möglichen Angebotes im Jahr 2018,
Die Eintragung ist nicht verpflichtend,

Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht

Vertiefungsrichtung Allgemeiner Maschinenbau (AM)

Projekt - AM

Course numberTitle of eventLecturer
04-M09-AM-P-014Numerische Simulation des Wärmedurchgangs von Mehrschichtisolationen für Raumfahrtanwendungen – Performancebewertung und Optimierung
Performance analyses of multi layer insulations for space applications

Projektplenum (Teaching)
ECTS: 15

Für das Design und den Betrieb hoch effektiver Thermalkontrollsysteme auf Satelliten werden Isolatoren mit hoher Performance benötigt. Eine der effektivsten verfügbaren ist die Verwendung von Mehrschichtisolationen, die den Wärmeübergang nahezu vollständig auf Wärmestrahlung reduzieren. Somit sind effektive Wärmeleitfähigkeiten im Bereich 10-4 realisierbar.
In diesem Projekt soll ein Review über existierende Methoden zur Modellierung der effektiven Wärmeleitfähigkeit von Mehrschichtisolationen erfolgen. Auf Basis der Ergebnisse eigene analytische und numerische Modelle (z.B. mit ANSYS) entworfen werden, die eine Optimierung des Aufbaus der Isolierung in Hinsicht auf alle Anforderungen an das Design (Perforierung, Crinkling, Nähte, Lücken, Verbindungen/ Mountings) ermöglichen.

Prof. Dr. Marc Avila
Dr.-Ing. Benny Rievers
04-M09-AM-P-016Aufbau einer bedrückbaren Versuchskammer für Untersuchungen zur Feuersicherheit von Raumfahrtmaterialien
Construction of a pressurizable test chamber to examine fire safety of materials for space application

Projektplenum (Teaching)
ECTS: 15

Materialien für die bemannte Raumfahrt müssen einen standardisierten Flammbarkeitstest bestehen (NASA STD 6001B). Dieser Test wird am Boden in Standardatmosphäre durchgeführt. Diese Atmosphäre herrscht auch auf der ISS. Zukünftige astronautische Missionen zu Mond und Mars werden aber bei reduziertem Druck und erhöhtem Sauerstoff-Partialdruck erfolgen. Um die Verbrennung bei diesen Bedingungen testen zu können, wird eine entsprechende Versuchskammer benötigt. Die Kammer soll nicht nur evakuierbar, sondern auch bis 5 bar mit reinem Sauerstoff bedrückbar ausgelegt werden, um auch Brennstoffe für hybride Raketenantriebe testen zu können.

Prof. Dr. Marc Avila
Dipl.-Ing. Christian Eigenbrod
04-M09-AM-P-018Weiterentwicklung und Test des Triebwerksteststandes der studentischen Rakete ZEpHyR 2
Further development and testing of the motor test stand for the student rocket ZEpHyR 2
Further development and testing of the motor test stand for the student rocket ZEpHyR 2

Projektplenum (Teaching)
ECTS: 15

Im Rahmen des DLR STERN-Programmes soll am ZARM die studentische Rakete ZEpHyR 2 entwickelt und gebaut werden. Bei der ZEpHyR 2 handelt es sich um eine Hybridrakete, die mit einer Kombination aus Paraffin (Kerzenwachs) und flüssigem Sauerstoff angetrieben werden soll.

Der Triebwerksteststand der ZEpHyR 2 soll am ZARM wieder in Betrieb genommen werden. Sobald seine Funktion wiederhergestellt ist, soll er weiterentwickelt werden, um das neue Triebwerk der ZEpHyR 2 umfangreich testen zu können.
============
The student rocket ZEpHyR 2 should be developed and built at ZARM as part of the DLR STERN programme. The ZEpHyR 2 is a hybrid rocket to be powered by a combination of paraffin (candle wax) and liquid oxygen.

The ZEpHyR 2 engine test stand is to be put back into operation at the ZARM. Once its function has been restored, it will be further developed to test the new ZEpHyR 2 engine extensively.

Prof. Dr. Marc Avila
04-M09-LuR-P-050Konzept einer Außenhülle für das MaMBA-Labormodul
Conceptual design of a shell for the MaMBA laboratory module

Projektplenum (Teaching)
ECTS: 15

Derzeit wird am ZARM das wissenschaftliche Modul einer Mondbasis entwickelt. Hierfür soll ein 3D-Modell für Präsentationszwecke gebaut werden.

Prof. Dr. Marc Avila
Christiane Heinicke

Vertiefungsrichtung Energiesysteme (ES)

Projekt - ES

Course numberTitle of eventLecturer
04-M09-ES-P-007Internationale Standortanalyse für Power-to-Fuel Technologien in Raffinerien
International Site Analysis for Power-to-Fuel Technologies in Refineries

Projektplenum (Teaching)
ECTS: 15
N. N.
04-M09-ES-P-009Herstellung einer gedruckten Zink-Ionen-Batterie basierend auf Preussisch-Blau Derivaten
Fabrication of printed zinc-ion batteries based on Prussian blue derivative

Projektplenum (Teaching)
ECTS: 15
Prof. Fabio La Mantia
04-M09-ES-P-1751Modellierung des dynamischen Betriebsverhaltens von Power-to-Gas Anlagen als Systemdienstleistung für Stromnetze
Modeling the dynamic operation of power-to-gas plants for delivering system services to electricity grids

Projektplenum (Teaching)
ECTS: 15
N. N.
04-M09-VT-P-067Technische und wirtschaftliche Analyse eines Energiewandlungssystems
Technical and economic analysis of an energy conversion system

Projektplenum (Teaching)
ECTS: 15
Prof. Dr. Johannes Kiefer, CEng CSci

Vertiefungsrichtung Fertigungstechnik (FT)

Projekt - FT

Course numberTitle of eventLecturer
04-M09-FT-P-1752Entwicklung eines Antriebes für die Werkstückrotation beim Rundkneten
Development of a drive for workpiece rotation during rotary swaging

Projektplenum (Teaching)
ECTS: 15

Im Rahmen des Projektes soll ein Antrieb für ein rotierendes Werkstück entwickelt werden, welche beim Rundkneten zum Einsatz kommt.

Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-M09-FT-P-1755Beitrag zur Entwicklung eines Qualitätskontrollsystems zur fehlerfreien Bauteilherstellung im Thermoformprozess
Contribution to the development of a quality control system for error-free component production in the thermoforming process

Projektplenum (Teaching)
ECTS: 15
Prof. Dr. Axel Siegfried Herrmann

Vertiefungsrichtung Industrielles Management (IM)

Projekt - IM

Course numberTitle of eventLecturer
04-M09-IM-P-025Prozessoptimierung in der Landeklappenmontage bei Airbus
Process optimization of the flap assembly at Airbus

Projektplenum (Teaching)
ECTS: 15

Die Teilnahme von weiteren Studierenden an diesem Projekt ist leider nicht möglich, alle Plätze sind bereits vergeben.


Im Rahmen des Projekts sollen die Abläufe in der Landeklappenmontage bei Airbus im Werk Bremen analysiert und verbessert werden

Projektinhalte:

  • Analyse der aktuellen Abläufe in der Landeklappenmontage
  • Identifizieren veränderter Rahmenbedingungen (z. B. Auftragslage, neue Technologien, neue Möglichkeiten durch Industrie 4.0)
  • Entwicklung eines Konzepts zur Anpassung der aktuellen Abläufe an die veränderten Randbedingungen
  • Ableiten konkreter Handlungsempfehlungen

Prof. Dr. Michael Freitag
04-M09-IM-P-026Erstellung eines Toolkonzeptes zum Einsatz Kamera-geführter Qualitäts-Tore in der Montage der Daimler AG
Development of a tool-concept for camera-based quality gates in the assembly of the Daimler AG

Projektplenum (Teaching)
ECTS: 15
Prof. Dr. Michael Freitag
04-M09-IM-P-028Einsatzpotenziale technischer Assistenzsysteme zur Unterstützung von Instandhaltungs- sowie zugehöriger Fertigungsprozesse
Application potentials of technical assistance systems to support maintenance and related manufacturing processes

Projektplenum (Teaching)
ECTS: 15

Im Rahmen des Projekts sollen die Instandhaltungsprozesse eines Handwerksunternehmens erfasst und hinsichtlich dem Einsatz unterstützender Systeme analysiert werden und abschließend ein Konzept für die Einbindung neuartiger Technologien, wie z.B. Augmented Reality, zur Unterstützung der Arbeitsprozesse von Servicetechnikern entwickelt werden

· Desktop-Recherche / Literaturrecherche zu technischen Assistenzsystemen und Technologien zur arbeitsprozessbegleitenden Unterstützung
· Erfassung von Prozessen und Analyse des Anwendungsfalls in der Instandhaltung von Klima- und Heizungsanlagen in Großinfrastrukturen
· Erfassung und Analyse von damit zusammenhängenden Fertigungsprozessen zur Ersatzteilfertigung
· Bewertung verschiedener geeigneter arbeitsprozessunterstützender Technologien in Bezug auf die analysierten Arbeits- und Fertigungsprozesse
· Ableitung von Einsatzpotenzialen technischer Assistenzsysteme im Anwendungsfeld
· Erarbeitung eines Konzepts zur Integration eines technischen Assistenzsystems für den Anwendungsfall

Prof. Dr. Michael Freitag

Vertiefungsrichtung Materialwissenschaften (MW)

Projekt - MW

Course numberTitle of eventLecturer
04-M09-MW-P-064Bio-inspirierte keramische Nanomaterialien für den Wirkstofftransport
Bio-Inspired ceramic Nanomaterials for Drug-Delivery
Bio-Inspired Ceramic Nanomaterials for Drug-Delivery

Projektplenum (Teaching)
ECTS: 15
PD Dr. Michael Maas
Prof. Dr. Kurosch Rezwan
04-M09-MW-P-065Mechanische Eigenschaften keramischer Hochleistungswerkstoffe
Mechanical properties of high-performance ceramic materials
Mechanical properties of high-performance ceramic materials

Projektplenum (Teaching)
ECTS: 15
Dr.-Ing. Kamen Tushtev
Prof. Dr. Kurosch Rezwan

Vertiefungsrichtung Produktionstechnik in der Luft- und Raumfahrt (LuR)

Projekt - LuR

Course numberTitle of eventLecturer
04-M09-AM-P-014Numerische Simulation des Wärmedurchgangs von Mehrschichtisolationen für Raumfahrtanwendungen – Performancebewertung und Optimierung
Performance analyses of multi layer insulations for space applications

Projektplenum (Teaching)
ECTS: 15

Für das Design und den Betrieb hoch effektiver Thermalkontrollsysteme auf Satelliten werden Isolatoren mit hoher Performance benötigt. Eine der effektivsten verfügbaren ist die Verwendung von Mehrschichtisolationen, die den Wärmeübergang nahezu vollständig auf Wärmestrahlung reduzieren. Somit sind effektive Wärmeleitfähigkeiten im Bereich 10-4 realisierbar.
In diesem Projekt soll ein Review über existierende Methoden zur Modellierung der effektiven Wärmeleitfähigkeit von Mehrschichtisolationen erfolgen. Auf Basis der Ergebnisse eigene analytische und numerische Modelle (z.B. mit ANSYS) entworfen werden, die eine Optimierung des Aufbaus der Isolierung in Hinsicht auf alle Anforderungen an das Design (Perforierung, Crinkling, Nähte, Lücken, Verbindungen/ Mountings) ermöglichen.

Prof. Dr. Marc Avila
Dr.-Ing. Benny Rievers
04-M09-AM-P-016Aufbau einer bedrückbaren Versuchskammer für Untersuchungen zur Feuersicherheit von Raumfahrtmaterialien
Construction of a pressurizable test chamber to examine fire safety of materials for space application

Projektplenum (Teaching)
ECTS: 15

Materialien für die bemannte Raumfahrt müssen einen standardisierten Flammbarkeitstest bestehen (NASA STD 6001B). Dieser Test wird am Boden in Standardatmosphäre durchgeführt. Diese Atmosphäre herrscht auch auf der ISS. Zukünftige astronautische Missionen zu Mond und Mars werden aber bei reduziertem Druck und erhöhtem Sauerstoff-Partialdruck erfolgen. Um die Verbrennung bei diesen Bedingungen testen zu können, wird eine entsprechende Versuchskammer benötigt. Die Kammer soll nicht nur evakuierbar, sondern auch bis 5 bar mit reinem Sauerstoff bedrückbar ausgelegt werden, um auch Brennstoffe für hybride Raketenantriebe testen zu können.

Prof. Dr. Marc Avila
Dipl.-Ing. Christian Eigenbrod
04-M09-AM-P-018Weiterentwicklung und Test des Triebwerksteststandes der studentischen Rakete ZEpHyR 2
Further development and testing of the motor test stand for the student rocket ZEpHyR 2
Further development and testing of the motor test stand for the student rocket ZEpHyR 2

Projektplenum (Teaching)
ECTS: 15

Im Rahmen des DLR STERN-Programmes soll am ZARM die studentische Rakete ZEpHyR 2 entwickelt und gebaut werden. Bei der ZEpHyR 2 handelt es sich um eine Hybridrakete, die mit einer Kombination aus Paraffin (Kerzenwachs) und flüssigem Sauerstoff angetrieben werden soll.

Der Triebwerksteststand der ZEpHyR 2 soll am ZARM wieder in Betrieb genommen werden. Sobald seine Funktion wiederhergestellt ist, soll er weiterentwickelt werden, um das neue Triebwerk der ZEpHyR 2 umfangreich testen zu können.
============
The student rocket ZEpHyR 2 should be developed and built at ZARM as part of the DLR STERN programme. The ZEpHyR 2 is a hybrid rocket to be powered by a combination of paraffin (candle wax) and liquid oxygen.

The ZEpHyR 2 engine test stand is to be put back into operation at the ZARM. Once its function has been restored, it will be further developed to test the new ZEpHyR 2 engine extensively.

Prof. Dr. Marc Avila
04-M09-LuR-P-047Experimente zur Visualisierung der Schwappbewegung von Fluiden mithilfe von Tracern
Experiments on the visualization of the sloshing dynamics of fluids by tracers

Projektplenum (Teaching)
ECTS: 15
Prof. Dr.-Ing. habil. Michael Dreyer
Dr. Kerstin Avila
04-M09-LuR-P-050Konzept einer Außenhülle für das MaMBA-Labormodul
Conceptual design of a shell for the MaMBA laboratory module

Projektplenum (Teaching)
ECTS: 15

Derzeit wird am ZARM das wissenschaftliche Modul einer Mondbasis entwickelt. Hierfür soll ein 3D-Modell für Präsentationszwecke gebaut werden.

Prof. Dr. Marc Avila
Christiane Heinicke
04-M30-MP-1751Design of a Sounding Rocket Payload for Student Experiments with Cold Atoms under Microgravity

Projektplenum (Teaching)
ECTS: 12
Prof. Dr. Claus Braxmaier
Dr.-Ing. Jens Große

Vertiefungsrichtung Verfahrenstechnik (VT)

Projekt - VT

Course numberTitle of eventLecturer
04-M09-VT-P-067Technische und wirtschaftliche Analyse eines Energiewandlungssystems
Technical and economic analysis of an energy conversion system

Projektplenum (Teaching)
ECTS: 15
Prof. Dr. Johannes Kiefer, CEng CSci