Skip to content

Course Catalog

Study Program WiSe 2019/2020

Berufspädagogik Pflegewissenschaft, M.A.

Show courses: all | in english | for older adults

neue Struktur Studienbeginn ab Sommersemester 2015

(Berufliche Fachrichtung mit Fachwissenschaft , Fachdidaktik und Abschlussmodul)

Pflicht- und Wahlpflichtmodule

Fachwissenschaftliche Anteile des Faches Pflegewissenschaft im Umfang von 6 CP
Fachdidaktische Anteile des Faches Pflegewissenschaft im Umfang von 12 CP
Erziehungswissenschaftliche Anteile im Umfang von 18 CP
zuzüglich eines schulbezogenen Forschungspraktikum im Umfang von 12 CP

Im ersten Unterrichtsfach Pflegewissenschaft wählen Sie ein Wahlpflichtmodul im Umfang von 6 CP, das Sie gemeinsam mit den Studierenden des Masterstudiengangs Community and Family Health Nursing besuchen. Darüber hinaus müssen zwei fachdidaktische Module belegt werden.

FACHWISSENSCHAFT DER BERUFLICHEN FACHRICHTUNG PFLEGE

M1 Theorien, Konzepte und Methoden in Community and Family Health Care

Modulverantwortlicher Prof. Dr. Stefan Görres

Wahlpflicht, 6 CP
Course numberTitle of eventLecturer
11-M65-M1-1Community and Family Health Nursing

Lecture (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 GRA2 0180 (2 Credit hours)

Bei der Vorlesung handelt es sich um die erste mobile lecture zu diesem Thema. Ein Thema mit Zukunft, denn in vielen Bereichen des Gesundheits- und Pflegewesens hat eine Rekommunalisierung begonnen, die spannende Fragen für Wissenschaft und Praxis aufwirft. In dieser mobile lecture werden Ihnen die Studieninhalte in Form von Videos online zur Verfügung gestellt. Diese können dann im Selbststudium weiter ausgearbeitet werden. Zusätzlich gibt es sechs Einzeltermine, die in Präsenz abgehalten werden:

In diesem Kurs lernen Studierende in Form einer Übersicht die Grundlagen von Community and Family Health Nusing kennen und anzuwenden. Dabei wird das Arbeitsfeld anhand verschiedener Tätigkeitsbereiche vorgestellt: Angefangen vom eigentlichen Setting über Erhebungsinstrumente, Assessments und Indikatoren bis hin zu politischen und ethischen Dimensionen wird multiperspektivisch das Thema erarbeitet. Vor dem Hintergrund kommunaler Gesundheitsprobleme werden Strategien zur Interventionsplanung und –umsetzung angesprochen bis hin zur Evaluation. Zum Thema vulnerable Gruppen (Risikogruppen) in Kommunen und Familien wird ein Experte eingeladen, um von seinen Erfahrungen zu berichten. Der Kurs endet mit einem Diskurs zur Global Health Relevanz des Themas.

Die Prüfungsleistung ist eine Hausarbeit im Umfang von 10 Seiten pro Person in Kleingruppen zu einer der Vorlesung übergeordneten Fragestellung.

Prof. Dr. Stefan Görres
11-M65-M1-2Assessment und Evidenzbasierte Interventionen in Community and Family Health Nursing
Assesment and Intervention in Community and Family Health Nursing

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 08:30 - 10:00 GRA4 A0110
Dr. Claudia Stolle-Wahl ((LB))

M7-P-BP Gesundheitsförderung und Ethik in Community and Family Health Nursing

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Stefan Görres

Wahlpflicht, 6 CP
Course numberTitle of eventLecturer
11-M65-M7-P-1Ethik in der Familien- und Gesundheitspflege
Ethics in family and health care

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 18:00 - 20:00 GRA2 0130
Dr. Heiner Friesacher ((LB))
11-M65-M7-P-2Gesundheitsförderung und Prävention bei vulnerablen Gruppen
Health promotion and prevention with regard to vulnerable target groups

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 10:00 - 12:00 SFG 0140
Katrin Ratz

FACHDIDAKTIK DER BERUFLICHEN FACHRICHTUNG

Pflichtmodule

M FDM1 Berufspädagogisches Praktikum/Internship of pedagogic in nursing education

Modulverantwortliche: Prof. Dr. Ingrid Darmann-Finck

Pfllichtmodule 6 CP
Course numberTitle of eventLecturer
11-M73-FDM1-1Begleitseminar
supporting seminar

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 10:00 - 12:00 UNICOM 3; 0. Ebene; Seminarraum 3
Andreas Baumeister, M.A.

ERZIEHUNGSWISSENSCHAFTEN MIT DEM SCHWERPUNKT BERUFSPÄDAGOGIK

Pflicht- und Wahlmodule (Wahlmodule im Umfang von 6 CP)

BP-1 Einführung in die Berufspädagogik

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Michael Gessler

Pflichtmodul, 6 CP
Course numberTitle of eventLecturer
12-L19-BP-1Einführung in die Berufspädagogik

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 10:00 - 14:00 External location: TAB-Gebäude, ITB, Raum 1.13 (4 Credit hours)
Dr. Daniela Ahrens

BP-2 Lernen, Entwicklung und Sozialisation/Learning, development, socialisation

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Michael Gessler

Pflichtmodul, 6 CP
Course numberTitle of eventLecturer
12-L19-BP-2bLernen und Sozialisation

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 18:00 External location: TAB-Gebäude, ITB, Raum 2.07 (2 Credit hours)
Prof. Dr. Maria Bettina Heinemann

Zweitfach „Politik“

Course numberTitle of eventLecturer
08-26-3-FD1.1.1Grundlagen der Politikdidaktik I
Basics of Teaching Politics in School

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 10:00 - 12:00 GW2 B1081 (2 Credit hours)
Dr. Marc Partetzke
08-26-3-FD2.1.2Politisches Lernen in Theorie und Praxis I
Political Learning in Theory and Practice

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 18:00 GW2 B1081 (2 Credit hours)
Dr. Marc Partetzke

Zusätzliches Lehrangebot

Course numberTitle of eventLecturer
08-28-FD3.1.1Berufsorientierung im Kontext sozialwissenschaftlicher Bildung
Career guidance in the context of a social science education: explorative learning an curriculum development
Forschendes Lernen und Curriculumentwicklung

Seminar (Teaching)
ECTS: 3-9

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 FVG M0160 (2 Credit hours)

In der Veranstaltung werden die Grundlagen einer sozialwissenschaftlich gedachten Berufsorientierung erarbeitet. Die in der Veranstaltung erarbeiten Paradigmen werden sodann am Beispiel eines forschenden Lernprojekts in ein Curriculum überführt.

Dr. Eva Anslinger