Skip to main content

Course Catalog

Study Program WiSe 2020/2021

Deutschdidaktik, B.A. BiPEb

Show courses: all | in english | for older adults

Modul FDD1 Fachdidaktische Grundlagen

Modulbeauftragte/r: Prof. Dr. Sven Nickel (SD); Dr. Elisabeth Hollerweger (LD); Dr. Detta Schütz (SPE)
Course numberTitle of eventLecturer
12-55-FDD1-1(LD) Einführung in die Deutschdidaktik der Grundschule. Teil 1: Literaturdidaktik
Introduction Teaching Literature

Lecture (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 08:00 - 10:00 External location: Home Office (2 Credit hours) virtuell, synchron via Zoom
Dr. Elisabeth Hollerweger
12-55-FDD1-2(LD) Einführung in die Deutschdidaktik der Grundschule. Teil 1: Literaturdidaktik

Lecture (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 10:00 - 12:00 External location: HomeOffice (2 Credit hours) virtuell, synchron via Zoom
Dr. Elisabeth Hollerweger
12-55-FDD1-3Spracherwerb unter erschwerten Bedingungen (NUR für IP-Studierende)
Language Acquisition

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Fri. 06.11.20 14:00 - 17:00 Homeoffce: virtuell, synchon via Zoom
Fri. 13.11.20 14:00 - 17:00 Homeoffce: virtuell, synchon via Zoom
Fri. 20.11.20 14:00 - 17:00 Homeoffce: virtuell, synchon via Zoom
Fri. 04.12.20 14:00 - 17:00 Homeoffce: virtuell, synchon via Zoom
Fri. 18.12.20 14:00 - 17:00 Homeoffce: virtuell, synchon via Zoom
Fri. 08.01.21 14:00 - 17:00 Homeoffce: virtuell, synchon via Zoom
Fri. 22.01.21 14:00 - 17:00 Homeoffce: virtuell, synchon via Zoom
Christine Wendt
Eva-Maria Regelmann

FDD2, FDD2k, FDD2E, FDD2kE

Modulbeauftragte/r: Prof. Dr. Sven Nickel (SSE); Dr. Elisabeth Hollerweger (KJL); N. N. (POE)
Course numberTitle of eventLecturer
10-79-3-GR3-06Natur und Umwelt in der Kinder- und Jugendliteratur in literaturwissenschaftlicher und literaturdidaktischer Perspektive
KOMBI GR 3 / FDD 2! Die digitale Lehre verbindet synchrone und asynchrone Elemente.

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 18:00 Online GW2 B1400 NUR Mo. + Di. (2 Credit hours)

Das Seminar widmet sich dem Themenkomplex Natur und Umwelt und damit einem Bereich, der nicht erst im Zuge der aktuellen Fridays for Future Bewegung enorme Relevanz gewonnen hat. Literatur und Medien für Kinder und Jugendliche greifen bereits länger die Aspekte von Klimawandel, Naturbewusstsein und ökologischer Verantwortung auf. Das Seminar untersucht, wie diese Themen literarisch verhandelt werden und reflektiert dabei auch die narrative Formung. Daran anknüpfend werden literaturdidaktische Überlegungen entwickelt.

WICHTIG -
Das Seminar ist als Kombi-Seminar angelegt. D.h. es besteht aus einem literaturwissenschaftlichen (Dr. Anna Stemmann / GR3) und einem literaturdidaktischen (Dr. Elisabeth Hollerweger / FDD2) Teil. Beide Bestandteile können nur gemeinsam belegt werden, da die Inhalte der Kurse miteinander verzahnt sind. Die Veranstaltung finde jede Woche von 14-18 Uhr statt, dabei wechseln sich im 14-tägigen Rhythmus der literaturwissenschaftliche und der didaktische Teil ab. So wird jeder Gegenstand zunächst aus literaturwissenschaftlicher Perspektive analysiert und dann auf sein literaturdidaktisches Potential hin untersucht.

Dr. Anna Stemmann
Dr. Elisabeth Hollerweger
12-55-FDD2-KJL2(KJL) Serielle Erzählungen im Literaturunterricht der Grundschule

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Additional dates:
Fri. 06.11.20 14:00 - 18:00 virtuell synchron via Zoom
Fri. 13.11.20 14:00 - 18:00 virtuell synchron via Zoom
Fri. 27.11.20 14:00 - 18:00 virtuell synchron via Zoom
Fri. 04.12.20 14:00 - 18:00 virtuell synchron via Zoom
Fri. 11.12.20 14:00 - 18:00 virtuell synchron via Zoom

Blockveranstaltung

Katrin Aude
12-55-FDD2-KJL3(KJL) Literarisches Verstehen als soziales Verstehen? Gesellschaftliche Heterogenität im Literaturunterricht.

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Mon. 01.03.21 14:00 - 18:00 GW2 B1216
Tue. 02.03.21 09:00 - 13:00 GW2 B1216
Wed. 03.03.21 14:00 - 18:00 GW2 B1216
Thu. 04.03.21 09:00 - 13:00 GW2 B1216
Fri. 05.03.21 14:00 - 18:00 GW2 B1216

Blockseminar

Dr. Elisabeth Hollerweger
12-55-FDD2-SSE1[SSE] Grundlagen des Schriftspracherwerbs [Gruppe 1]

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 2) Mon. 14:00 - 15:30 (2 Credit hours) virtuell, asynchron via Opencast etc.

Additional dates:
Mon. 22.03.21 13:00 - 18:00 Testcenter
Prof. Dr. Sven Nickel
12-55-FDD2-SSE2[SSE] Grundlagen des Schriftspracherwerbs (Gruppe 2)
Teaching Literacy

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 15:30 - 17:00 External location: HomeOffice (2 Credit hours) virtuell, asynchron via Opencast etc.

Additional dates:
Mon. 22.03.21 13:00 - 18:00 Testcenter
Prof. Dr. Sven Nickel
12-55-FDD2-SSE3[SSE] Grundlagen des Schriftspracherwerbs (Gruppe 3)
Teaching Literacy

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 17:00 - 18:30 External location: HomeOffice (2 Credit hours) virtuell, asynchron via Opencast etc.

Additional dates:
Mon. 22.03.21 13:00 - 18:00 Testcenter
Prof. Dr. Sven Nickel
12-55-FDD2-SSE4[SSE] Grundlagen des Schriftspracherwerbs [Gruppe 4]

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 2) Mon. 18:30 - 20:00 External location: HomeOffice (2 Credit hours) virtuell, asynchron via Opencast etc.

Additional dates:
Mon. 22.03.21 13:00 - 18:00 Testcenter
Prof. Dr. Sven Nickel

Modul FDD2

Modulbeauftragte/r: Prof. Dr. Sven Nickel (SSE); Dr. Elisabeth Hollerweger (KJL); N. N. (POE)
Course numberTitle of eventLecturer
10-79-3-GR3-06Natur und Umwelt in der Kinder- und Jugendliteratur in literaturwissenschaftlicher und literaturdidaktischer Perspektive
KOMBI GR 3 / FDD 2! Die digitale Lehre verbindet synchrone und asynchrone Elemente.

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 18:00 Online GW2 B1400 NUR Mo. + Di. (2 Credit hours)

Das Seminar widmet sich dem Themenkomplex Natur und Umwelt und damit einem Bereich, der nicht erst im Zuge der aktuellen Fridays for Future Bewegung enorme Relevanz gewonnen hat. Literatur und Medien für Kinder und Jugendliche greifen bereits länger die Aspekte von Klimawandel, Naturbewusstsein und ökologischer Verantwortung auf. Das Seminar untersucht, wie diese Themen literarisch verhandelt werden und reflektiert dabei auch die narrative Formung. Daran anknüpfend werden literaturdidaktische Überlegungen entwickelt.

WICHTIG -
Das Seminar ist als Kombi-Seminar angelegt. D.h. es besteht aus einem literaturwissenschaftlichen (Dr. Anna Stemmann / GR3) und einem literaturdidaktischen (Dr. Elisabeth Hollerweger / FDD2) Teil. Beide Bestandteile können nur gemeinsam belegt werden, da die Inhalte der Kurse miteinander verzahnt sind. Die Veranstaltung finde jede Woche von 14-18 Uhr statt, dabei wechseln sich im 14-tägigen Rhythmus der literaturwissenschaftliche und der didaktische Teil ab. So wird jeder Gegenstand zunächst aus literaturwissenschaftlicher Perspektive analysiert und dann auf sein literaturdidaktisches Potential hin untersucht.

Dr. Anna Stemmann
Dr. Elisabeth Hollerweger

Modul SQ Schlüsselqualifikation / General Studies

Course numberTitle of eventLecturer
08-zsp-GS-1009Freiwilliges Engagement im Rahmen des Mentorenprogramms "Balu und Du" der Freiwilligen-Agentur Bremen (A)
Balou and you - Volunteer work - Volunteer Bureau Bremen

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Additional dates:
Mon. 09.11.20 12:00 - 14:00 Freiwilligen-Agentur Bremen, Dammweg 18-20, 28211 Bremen
Mon. 23.11.20 12:00 - 14:00 Freiwilligen-Agentur Bremen, Dammweg 18-20, 28211 Bremen
Mon. 07.12.20 12:00 - 14:00 Freiwilligen-Agentur Bremen, Dammweg 18-20, 28211 Bremen
Mon. 25.01.21 12:00 - 14:00 Freiwilligen-Agentur Bremen, Dammweg 18-20, 28211 Bremen
Mon. 08.02.21 12:00 - 14:00 Freiwilligen-Agentur Bremen, Dammweg 18-20, 28211 Bremen
Mon. 22.02.21 12:00 - 14:00 Freiwilligen-Agentur Bremen, Dammweg 18-20, 28211 Bremen
Mon. 08.03.21 12:00 - 14:00 Freiwilligen-Agentur Bremen, Dammweg 18-20, 28211 Bremen
Mon. 22.03.21 12:00 - 14:00 Freiwilligen-Agentur Bremen, Dammweg 18-20, 28211 Bremen

Wer möchte sich gerne verantwortungsvoll für ein Kind im Grundschulalter engagieren? Im Rahmen des Mentorenprogramms "Balu und Du" erhalten Studierende die Möglichkeit, als Paten, einmal in der Woche, ehrenamtlich, Zeit mit einem Schulkind zu verbringen. Diese Paten bzw. Balus bringen Bewegung und Abwechslung in den konkreten Alltag der Patenkinder bzw. Moglis. Balu und Mogli treffen sich zuverlässig über einen Zeitraum von einen Jahr.

Für Moglis ist es eine ganz besondere Gelegenheit eine etwas andere Welt kennenzulernen. Durch die Freundschaft mit ihrem Balu entsteht häufig ein Entwicklungsschub. Sie wirken in der Schule konzentrierte, offener und konflikfähiger.

Das bundesweite Mentorenprogramm "Balu und Du" besteht seit 2002. Menschen an 70 Standorten in Deutschland engagieren sich dafür, dass es Kindern in besonderen Lebenslagen besser geht. Seit 2008 wird das Konzept des Mentorenprogramms von der Freiwilligen-Agentur Bremen umgesetzt.

Der Fachbereich Sozialwissenschaften fördert das ehrenamtliche Engagement von Studierenden, insbesondere im Rahmen des Mentorenprogramm. Daher besteht eine Kooperation mit der Freiwilligen-Agentur Bremen.

Das Begleitseminar dient der Supervision sowie der Vor- und Nachbereitung der Patinnen und Paten für die anspruchvolle Rolle des Balus. Die geplanten Supervisionstermine finden in der Freiwilligen-Agentur Bremen, Dammweg 18-20, 28211 Bremen statt.

Der Veranstaltungsort für die Auftaktveranstaltung am 09.11.2020 ist ebenfalls die Freiwilligen-Agentur Bremen, Dammweg 18-20, 28211 Bremen. Die Auswahl- und Informationsgespräche können bereits vor der Auftaktveranstaltung mit Claudia Fantz vereinbart werden.

Claudia Fantz