Skip to main content

Details

Wissenschaft im digitalen Wandel - Martina Franzen

17. Januar 2018 von 12:00 bis 14:00 Uhr im ZeMKI, Linzer Str. 4, Bremen, Raum 60.070

Die Digitalisierung der Wissenschaft wird aktuell unter den Stichworten Open Science oder Science 2.0 verhandelt. Was sich damit verbindet, ist nicht nur eine Erweiterung der herkömmlichen Kommunikationskanäle, sondern eine weitreichende soziotechnische Transformation der Wissensproduktion. Mit Blick auf die historische Genese des Wissenschaftssystems stellt sich aus gesellschaftstheoretischer Perspektive die Frage, ob mit dem Medienwandel eine Änderung gesellschaftlicher Strukturen einhergeht, die es im Vortrag näher zu beleuchten gilt.

Ein Lehrender spricht vor Zuhörern im vollen Hörsaal.
Updated by: ZeMKI