Course Catalog

Study Program SoSe 2023

Erziehungs- und Bildungswissenwissenschaften, Bachelor Komplementärfach

2. Semester

EW BA 2 Bildungssozialisation

Course numberTitle of eventLecturer
12-59-M2-800Sozialization and Education

Lecture (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 12:00 - 14:00 SFG 0140 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Christian Palentien
12-59-M2-801Sozialization and Education

Seminar (Teaching)
ECTS: 4

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 16:00 - 18:00 GW1 A0160 (2 Teaching hours per week)

Das Seminar behandelt den Zusammenhang zwischen Bildungs- und Sozialisationsprozessen: was ist Bildung, was Sozialisation, was folgt aus deren Zusammenhang, z.B. hinsichtlich Bildungsgleichheit und Bildungsinhalten.

Lars Heinemann
12-59-M2-802Sozialization and Education

Seminar (Teaching)
ECTS: 4

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 18:00 - 20:00 SFG 1080 (2 Teaching hours per week)

Das Seminar behandelt den Zusammenhang zwischen Bildungs- und Sozialisationsprozessen: was ist Bildung, was Sozialisation, was folgt aus deren Zusammenhang, z.B. hinsichtlich Bildungsgleichheit und Bildungsinhalten.

Lars Heinemann
12-59-M2-803Socialization of education

Seminar (Teaching)
ECTS: 4

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 16:00 - 18:00 SH D1020 GW2 B2880 (2 Teaching hours per week)
Pierre Bräulich

EW BA 3.2 Lernen und Lehren II: Lehren

Course numberTitle of eventLecturer
12-59-M3-804Learning and Teaching II: Teaching (in English)

Lecture (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 GW2 B2900 GW2 B1216 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Karsten Detlef Wolf
12-59-M3-805Teaching and Learning II: Teaching
Allgemeine Didaktik und Instructional Design

Seminar (Teaching)
ECTS: 4

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 14:00 - 16:00 GW2 B1820 (2 Teaching hours per week)

Um den Begriff „Lehren“ multiperspektivisch zu ergründen, werden in diesem Seminar verschiedene didaktische Modelle sowie Modelle des Instructional Design beleuchtet. Dabei erwerben die Teilnehmer:innen grundlegende theoretische Kenntnisse sowie ein Verständnis für die Konzeption und Entwicklung von Lernumgebungen und die Gelingensbedingungen des Unterrichtens.

Dr. Thomas Lehmann
12-59-M3-806Teaching and Learning II: Teaching

Seminar (Teaching)
ECTS: 4

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 08:00 - 10:00 SFG 1080 (2 Teaching hours per week)
Dr. Daniela Ahrens
12-59-M3-807Learning and Teaching II: Teaching

Seminar (Teaching)
ECTS: 4

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 18:00 GW2 B1820 GW1 B2130 (2 Teaching hours per week)
Christina Broo

4. Semester

EW BA 5.1 Beratung, Supervision und Konfliktlösung I: Bildungsberatung

Course numberTitle of eventLecturer
12-59-M5-808Counselling in education

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 16:00 ECO5 2.07 (2 Teaching hours per week)

In der Veranstaltung besprechen wir zunächst die historischen und theoretischen Hintergründe personenzentrierter, systemischer sowie verhaltensorientierter Beratungsansätze. Anschließend erproben und reflektieren wir für die Beratung relevante Kommunikationstechniken, wie z.B. Aktives Zuhören, Systemisches Fragen und Reframing.

Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Gessler
12-59-M5-809Counselling in education

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 16:00 - 18:00 GW1 B2130 (2 Teaching hours per week)

Im Rahmen der Veranstaltung erfolgt eine Auseinandersetzung mit den Ursprüngen von Beratungsarbeit sowie den theoretischen und handlungspraktischen Grundlagen von Bildungsberatung. Es werden, darüber hinaus, für die Beratung relevante Kommunikations- und Reflexionstechniken besprochen, geübt und reflektiert.

Dr. Susanne Peters
12-59-M5-810Counselling in education

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 10:00 - 12:00 GW2 B1632 (2 Teaching hours per week)

Im Rahmen der Veranstaltung erfolgt eine Auseinandersetzung mit den Ursprüngen von Beratungsarbeit sowie den theoretischen und handlungspraktischen Grundlagen von Bildungsberatung. Es werden, darüber hinaus, für die Beratung relevante Kommunikations- und Reflexionstechniken besprochen, geübt und reflektiert. Kernstück ist die selbstorganisierte Exkursion zu einem Bildungsberatungsanbieter sowie die Einbringung und Reflexion der dort gemachten Erfahrungen in den Seminarkontext.

Dr. Ida Kristina Kühn
12-59-M5-811Counselling in education

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 12:00 - 14:00 SpT C4180 (2 Teaching hours per week)

Im Rahmen der Veranstaltung erfolgt eine Auseinandersetzung mit den Ursprüngen von Beratungsarbeit sowie den theoretischen und handlungspraktischen Grundlagen von Bildungsberatung. Es werden, darüber hinaus, für die Beratung relevante Kommunikations- und Reflexionstechniken besprochen, geübt und reflektiert. Kernstück ist die selbstorganisierte Exkursion zu einem Bildungsberatungsanbieter sowie die Einbringung und Reflexion der dort gemachten Erfahrungen in den Seminarkontext.

Dr. Ida Kristina Kühn

EW BA 6 Projektseminar - Planung und Vorbereitung

Course numberTitle of eventLecturer
12-59-M6-816Project Seminar

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 16:00 GW1 A0010 (2 Teaching hours per week)

Teilnehmende planen im Verlauf des Semester im Team ein Bildungsprojekt, das i.d.R. im darauffolgenden Semester von ihnen durchgeführt, evaluiert wird. Die Ergebnisse hierzu werden präsentiert und sie erstellen einen Projektbericht. Hierbei können sie verschiedene Arbeitsfelder der Bildungspraxis kennenlernen, eigenes Bildungshandeln erproben. Zudem erlernen sie die Grundlagen zur Planung von Projekten und zur Initiierung und Gestaltung von Gruppenarbeit.

Christine Siemer
12-59-M6-817Project Seminar

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 12:00 - 14:00 Extern ITB 2.07 GW2 B1632 (2 Teaching hours per week)

Teilnehmende planen im Verlauf des Semester im Team ein Bildungsprojekt, das i.d.R. im darauffolgenden Semester von ihnen durchgeführt, evaluiert wird. Die Ergebnisse hierzu werden präsentiert und sie erstellen einen Projektbericht. Hierbei können sie verschiedene Arbeitsfelder der Bildungspraxis kennenlernen, eigenes Bildungshandeln erproben. Zudem erlernen sie die Grundlagen zur Planung von Projekten und zur Initiierung und Gestaltung von Gruppenarbeit.

Lisa Meyne, M.A.
12-59-M6-818Project Seminar Group A

Seminar (Teaching)
ECTS: 9

Additional dates:
Fri. 28.04.23 14:00 - 18:00 GW1-HS H1010
Sat. 13.05.23 10:00 - 18:00 GW1-HS H1010
Fri. 09.06.23 14:00 - 18:00 SFG 2010
Fri. 07.07.23 14:00 - 18:00 SFG 2010
Sat. 22.07.23 10:00 - 18:00 GW1-HS H1010

Das Seminar ist der erste Teil des zweisemestrigen Projektseminarmoduls. Teilnehmende planen im Verlauf des Sommersemesters im Teams ein Bildungsprojekt, das i.d.R. im darauffolgenden Wintersemester von ihnen durchgeführt und evaluiert wird. Hierbei können die Projektgruppen interessengesteuert Arbeitsfelder der Bildungspraxis sich erschließen und kennenlernen sowie eigenes Bildungshandeln erproben. Ausdrücklich erwünscht ist die Verschränkung mit weiteren Interessen z.B. aus dem Profilfach. Schwerpunkte des Planungsseminars ist die Initiierung und Feinplanung sowie die theoretische Fundierung der Bildungsprojekte. Im Verlauf der Projektplanung werden zudem Teilnehmende an Grundlagen zur Planung von Projekten und zur Initiierung und Gestaltung von Gruppenarbeit herangeführt. Die Projektergebnisse werden im Wintersemester präsentiert und anhand eines Projektberichts dokumentiert.

Dr. Andreas Sebe-Opfermann
12-59-M6-819Project Seminar Group B

Seminar (Teaching)
ECTS: 9

Additional dates:
Sat. 29.04.23 10:00 - 18:00 GW2 B2900
Fri. 12.05.23 14:00 - 18:00 SFG 2010
Sat. 03.06.23 10:00 - 14:00 GW2 B2900
Sat. 08.07.23 10:00 - 18:00 GW2 B2900
Fri. 21.07.23 14:00 - 18:00 SFG 2010

Im Seminar werden Teilnehmende, ihre im vorangegegangenen Semester geplanten Bildungsprojekte weiterentwickeln, durchführen und evaluieren. Die Ergebnisse der Projekte werden präsentiert und in einem Projektbericht dokumentiert und reflektiert. Hierbei können werden sie verschiedene Arbeitsfelder der Bildungspraxis kennenlernen und eigenes Bildungshandeln erproben. Zudem erlernen sie die Grundlagen zur Planung von Projekten und zur Initiierung und Gestaltung von Teamarbeit.

Dr. Andreas Sebe-Opfermann

6. Semester

5.2. Beratung, Supervision und Konfliktlösung II: Supervision und Konfliktlösung

Course numberTitle of eventLecturer
12-59-M5-813supervision

Lecture (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 10:00 - 12:00 GW2 B2900 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Mon. 09.10.23 10:00 - 11:00 GW2 B1170
Dr. Katja Meyer-Siever
12-59-M5-814Supervision and counseling with theater therapy methods

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 2) Tue. 10:00 - 12:00 SFG 1030 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Sat. 22.04.23 10:00 - 17:00 SFG 1030
Sat. 10.06.23 10:00 - 17:00 SFG 1030
Ruth Marianne Ils ((LB))
12-59-M5-815Practice-oriented introduction to pedagogical counseling and supervision

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 2) Thu. 14:00 - 16:00 GW1 A0160 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Fri. 14.04.23 15:00 - 18:00 GW1 A0160
Ulrike Becker

Zusatzangebot ohne Anrechnung von CP

Course numberTitle of eventLecturer
12-M90-M7-876What´s next? – potential analysis and career orientation for prospective education scientists

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
fortnightly (starts in week: 1) Fri. 10:00 - 14:00 GW2 B1700 (4 Teaching hours per week)

Additional dates:
Fri. 02.06.23 10:00 - 14:00 GW2 B1700

Egal ob sich Studierende derzeit im Bachelor- oder Masterstudium befinden: Die Fragen „Wie soll es nach dem Abschluss weitergehen? Welche Berufsfelder stehen mir mit dem Studium der Erziehungs- und Bildungswissenschaften offen? Was kann und muss ich selbst tun?“ werden sie früher oder später beschäftigen.

Die Tätigkeitsfelder von Erziehungs- und Bildungswissenschaftler:innen sind breit gefächert, ebenso sind Zugangswege in mögliche Berufsbereiche vielfältig und nicht immer klar erkennbar.

Umso wichtiger ist es, Strategien zu entwickeln, die einen gelingenden Berufsstart ermöglichen. Dazu gehört vor allem, konkrete eigene berufliche Vorstellungen zu entwickeln. Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer:innen zu ermutigen, über eine intensive Selbstanalyse die eigenen Stärken und Kompetenzen zu ermitteln und herauszufinden, welche Tätigkeitsfelder das persönliche Interesse wecken. Die individuellen Neigungen, Überzeugungen und Werte zu kennen ist eine hilfreiche Orientierung bei der Frage, wie der Berufsstart gelingen kann. Zudem soll im Rahmen des Seminars erarbeitet werden, wie die beruflichen Ziele erreicht werden können.

Im Rahmen des Angebots werden gemeinsam und individuell u.a. verschiedene Methoden der Potenzial- bzw. Selbstanalyse erprobt. Darüber hinaus werden Berufspraktiker:innen aus verschiedenen Tätigkeitsbereichen eingeladen, die über ihren beruflichen Werdegang und aus ihrem jeweiligen Berufsalltag berichten. Eine regelmäßige, verbindliche Teilnahme ist daher Voraussetzung.

Studierende des KF EBW informieren sich bitte selbstständig in ihrem Profilfach, ob die CP dieser Veranstaltung im Bereich General Studies anerkannt werden können.

Kathrin Schmidt, Dipl.-Päd.