Course Catalog

Study Program WiSe 2023/2024

Fachbereich 12: Erziehungs- und Bildungswissenschaften

Bereich Erziehungswissenschaft: Bildungswissenschaften des Primar- und Elementarbereichs, B.A. (BiPEB)

Modul EW-L P1: Pädagogische Professionalität entwickeln - zum Professionsverständnis in Elementarbereich und Schule - Das Modul ist anerkannt für Inklusive Pädagogik! (Grundschule)

Englischer Titel: Introduction to Primary Education - Principles and Approaches

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Robert Baar

Sekretariat: Christine Hoener
Course numberTitle of eventLecturer
12-55-E/P-M1-100Einführung in die Elementar- und Grundschulpädagogik (a)
Introduction into Early Childhood and Primary School Education

Lecture (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 12:00 - 14:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal) (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW-L EP M1 (a) VL

Prof. Dr. Robert Baar
12-55-E/P-M1-108Vielfältigkeitsdimensionen in der Grundschule am Beispiel transkultureller Bildung (b)
Dimensions of diversity in primary education (for example transcultural education)

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 18:00 SuUB 4320 (Studio II Medienraum ) (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW-L EP M1 (b)
Der Umgang mit Vielfalt und Heterogenität als Bildungsziel soll in seinen Facetten mit dem Ziel einer Annäherung an mehr Bildungsgerechtigkeit näher beleuchtet werden. Zu der theoretischen Einführung, die am Beginn des Vertiefungsseminars steht, erarbeiten die Studierenden im weiteren Verlauf in Teams und Arbeitsgruppen projektorientierte und (vor-)schulische Ansätze für Kooperationen. Alternativ kann auch eine Analyse von Lernmaterialien im Fokus stehen.

Dr. Mareike Schmidt
12-55-E/P-M1-109Lehren und Lernen: frueher und heute (c)
teaching and learning then and now

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 GW2 B3770 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW-L EP M1 c)
Beleuchtet werden im Vertiefungsseminar verschiedene Formen des Lehrens und Lernens im aktuellen und historischen Vergleich. Dazu zählen auch reformpädagogische Ansätze. Darüber hinaus sollen mit den Studierenden aktuelle Kommunkationsmodelle im schulischen und außerschulischen Kontext untersucht werden, um professionelles Lehrer*innenhandlen zu bestärken.

Dr. Mareike Schmidt
12-55-E/P-M1-110Profession, Professionalität, Professionalisierung - Anforderungsprofile und Erwartungen an Grundschullehrer*innen und Elementarpädagog*innen. (b)
Profession, Professionalism, Professionalisation - Requirements and Expectations for primary and pre-primary teachers

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 12:00 - 14:00 GW2 B2900 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW-L EP M1 (b)
Allgemeine Information an Erstsemesterstudierende: Sie benötigen ein Seminar aus dem Vertiefungsbereich 1b und ein Seminar aus dem Vertiefungsbereich 1c. Bitte achten Sie auf die Kennzahlen und die Zuordnungen der Seminare in Stud. IP.
Vertiefungsseminar im Bereich Grundlagen der Grundschul- und Elementarpädagogik. Der Fokus in diesem Seminar liegt auf der Auseinandersetzung der Begriffe "Profession, Professionalität, Professionalisierung" unter Berücksichtigung normativer Vorgaben, theoretischer Denkschulen aus der Professionalisierungsforschung und eigener, sowie Erwartungen weiterer Akteur*innen rund um Bildungsinstitutionen. Ziel im Seminar ist es u.a. in Arbeitsgruppen ein mehrperspektivisches Profil für Grundschullehrer*innen und Elementarpädagog*innen zu entwickeln und zur Diskussion zu stellen. Aktuelle Fragen (gesellschaftliche, politische, ökologische...) an Schule und Kita werden dabei ebenfalls auf das Seminarthema bezogen erörtert.

Sven Trostmann, (Wiss. Mitarbeiter/Lektor)
12-55-E/P-M1-111Von der Kita in die Grundschule: den Transitionsprozess gestalten (Gruppe 1) (c)
From kindergarten to primary school: molding the transition process (group 1)

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 16:00 GW1 A0160 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW-L EP M1 c)
Der Übergang von der Kita in die Grundschule ist für alle, am kindlichen Bildungsprozess Beteiligten, eine Herausforderung. Das Seminar beschäftigt sich mit verschiedenen Aspekten zur erfolgreichen Gestaltung dieses Transitionsprozesses.

Therese Papperitz, M.A.
12-55-E/P-M1-112Von der Kita in die Grundschule: den Transitionsprozess gestalten (Gruppe 2) (c)
From kindergarten to primary school: molding the transition process (group 2)

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 10:00 - 12:00 GW1 A0160 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW-L EP M1 c)
Der Übergang von der Kita in die Grundschule ist für alle, am kindlichen Bildungsprozess Beteiligten, eine Herausforderung. Das Seminar beschäftigt sich mit verschiedenen Aspekten zur erfolgreichen Gestaltung dieses Transitionsprozesses.

Therese Papperitz, M.A.
12-55-E/P-M1-116Das Ende von Eddy (É. Louis): Kindheit, Bildung und soziale Ungleichheit (b)
The End of Eddy' (É. Louis): Childhood, education and social inequality".

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 16:00 - 18:00 SuUB 4330 (Studio I Medienraum ) (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW-L EP M1 (b)
Gemeinsam lesen wir den autobiographischen Roman "Das Ende von Eddy" des Autors Édouard Louis. Er schildert in ihm sein Aufwachsen in der französischen Provinz und seine Flucht aus den deprivierten Lebensverhältnissen seines Herkunftsmilieus. Die Beschreibung, wann und woran diese Flucht scheiterte, sind eng an die Frage nach der Bedeutung von Schule und Bildung für die Aufrechterhaltung sozialer Ungleichheiten und Klassenverhältnisse geknüpft. In dem Seminar setzen wir uns sodann weiterführend mit erziehungswissenschaftlichen Perspektiven auseinander, die diesen Zusammenhang mit Blick auf die Grundschule beleuchten.

Matthias Olk
12-55-E/P-M1-117Zusammenarbeit mit Eltern, Sozialisations- und Bildungsfaktoren in der Entwicklung von Kindern. Kommunikations- und Beratungsmethoden mit Eltern. (c)
Cooperation with parents, socialization and educational factors in the development

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 16:00 - 18:00 GW2 B2890 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EWL M1 c)
Zusammenarbeit mit Eltern. Personensorgerecht; Einflüsse außerschulischer Sozialisationsfaktoren in der Entwicklung von Kindern; Kommunikation mit Eltern; Bildungs- und Betreuungseinrichtungen; Wandel der Familiensituationen; Handlungsrahmen im Kinderschutz; Beratungsmöglichkeiten und Hilfesysteme.

Dipl. Sozialpädagoge Axel Antons-Eichner, Regionale Leitung Nord bei pme Familienservice (LB)
12-55-E/P-M1-118Kindheit, Bildung, gleiche Chancen? (b)
Childhood - Education - equal chances? (b)

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Additional dates:
Fri. 08.12.23 16:00 - 19:30 SFG 1040
Sat. 09.12.23 09:15 - 17:00 SFG 1040
Fri. 12.01.24 16:00 - 19:30 SFG 1040
Sat. 13.01.24 09:15 - 17:00 GW2 B2900

B.A. BiPEB
EW-L EP M1 (b)

Dorontina Zekaj (LB)
12-55-E/P-M1-119Professionalität und Professionalisierung. Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Elementar- und Primarbereich. (b)
Professionalism and Professionalisation. Similarities and differences between the elementary and primary sector

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Additional dates:
Fri. 15.12.23 16:00 - 20:00 GW2 B3850
Fri. 12.01.24 16:00 - 20:00 GW2 B2900
Sat. 13.01.24 09:00 - 18:00 GW2 B3770
Sun. 14.01.24 09:00 - 18:00 GW2 B2900

B.A. BiPEB
EW-L EP M1 (b)
In dem als Blockseminar durchgeführten Kurs stehen Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Elementar- und Primarbereich in Bezug auf den Stand der Professionalisierung im Mittelpunkt. Eingegangen wird in theoretischer Hinsicht auf die Begriffe der Professionalität, Professionalisierung und De-Professionalisierung. Diskutiert werden die theoretischen Erkenntnisse anhand von Fallbeispielen aus der Praxis.

Thomas Grunau
12-55-E/P-M1-120Beschädigte Identitäten und Schule – Die inklusive Grundschule als People Processing Organization (b)
Spoiled Identities and School - The Inclusive Elementary School as a People Processing Organization.

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 08:00 - 10:00 SpT C4180 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW-L EP M1 (b)
Systemtheoretisch lässt sich die Schule als people processing organization fassen, in der über die Identitäten ihrer Mitglieder entschieden wird. Mit Blick auf die ‚inklusive‘ Grundschule, die im Anspruch steht, Teilhabe zu maximieren und Diskriminierung zu minimieren (vgl. Arndt & Werning 2014), wirft sich so die Frage nach dem Verhältnis von zugewiesenen Identitäten und Behinderung – sowie anderen sozialen Differenzkategorien – auf. Im Seminar setzen wir uns insbesondere mit den Arbeiten des Soziologen Erving Goffman auseinander und betrachten das Verhältnis von grundschulischer Alltagspraxis und der Hervorbringung und Bearbeitung „beschädigter“ Identitäten.

Matthias Olk
12-55-E/P-M1-121Die Praxis der Grundschule im Spiegel transformatorischer Bildungstheorie (b)
Primary school practice in the perspective of educational theorey (b)

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 12:00 - 14:00 GW2 B1632 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW-L EP M1 (b)
Im Seminar wird anhand der transformatorischen Bildungstheorie nach Hans Christoph Koller (2018) über grundschulische Praxis reflektiert. Dabei wird entlang von verschiedenen Theorieangeboten aus Soziologie, Psychologie und Philosophie ein Bildungsbegriff erarbeitet, der nicht nur eine ideelle Ziellinie von Pädagogik in der Grundschule ausweisen kann, sondern den Anspruch erhebt, Bildungsprozesse auch in der Wirklichkeit als solche erkennbar zu machen. Das Seminar ist als Lektüreseminar ausgelegt, in dem wir uns wöchentlich ein Kapitel vornehmen und bildungstheoretische Ansätze anhand von Beispielen auf das Praxisfeld der Grundschule beziehen. Die Sitzungen werden von Studierenden in Kleingruppen und unter Anleitung des Dozenten vorbereitet.

Dr. Sven Pauling
12-55-E/P-M1-122Innerschulische Kooperation als Weg zur Gestaltung der Grundschule (c)
Intra-school cooperation as a way to design the primary school (c)

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 08:00 - 10:00 GW2 B1700 GW2 B1410 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW-L EP M1 ©
Das Seminar beschäftigt sich mit der Frage nach der Gestaltung und Gestaltbarkeit von Schule und denkt diese in Abgrenzung zu Fend (2008) von den Handlungsräumen und Grenzen der Lehrkräfte her. Zugrunde liegt ein Verständnis der Gestaltung von Schule, nach welchem Lehrer*innen einerseits eine zentrale Rolle bei der Implementierung und Durchführung von Gestaltungssprozessen einnehmen, diese andererseits aber auch nur als ganzes Kollegium vornehmen können (Fabel-Lamla und Gräsel 2022). Lehrkräfte sind damit aufeinander verwiesen und bedürfen einer engen Kooperation und Verbindlichkeit untereinander, die angesichts einer traditionell isolierten Berufskultur (Einzelkämpfende) auch eine Professionalisierungsherausforderung an sie stellt (Lortie 1972).

Im Laufe des Seminars werden eigene Vorstellungen der Gestaltung von Schule mit den Studierenden erarbeitet sowie die Trends bundesdeutscher Schulentwicklung nachgezeichnet. Es werden außerdem die innerschulischen Orte zur Kooperation und Gestaltung innerhalb der Einzelschule diskutiert und im Rahmen von kleinen studentischen
Forschungsprojekten erkundet.

Dr. Sven Pauling
12-55-E/P-M1-134Kooperation mit inner- und außerschulischen Partner*innen - eine kommunikative Herausforderung? (c)
Good schools - Good Teaching

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Additional dates:
Fri. 10.11.23 16:00 - 19:30 GW2 B2900
Sat. 11.11.23 09:00 - 17:00 SFG 1080
Fri. 24.11.23 16:00 - 19:30 GW2 B2900
Sat. 25.11.23 09:00 - 17:00 GW2 B2900

B.A. BiPEB
EW L EP 1 ©

Dr. Britta Ostermann
12-55-E/P-M1-135Kooperation in der Grundschule (c)
Good schools - Good Teaching

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 10:00 - 12:00 IW3 0330 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW L EP 1 ©

Biseram Mladenovska, M.A.

Modul EW-L E1: Pädagogische Professionalität entwickeln - zum Professionsverständnis in Elementarbereich und Schule (Elementarbereich)

Englischer Titel: Introduction to Early Childhood Education - Principles and Approaches

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Robert Baar

Sekretariat: Christine Hoener
Course numberTitle of eventLecturer
12-55-E/P-M1-100Einführung in die Elementar- und Grundschulpädagogik (a)
Introduction into Early Childhood and Primary School Education

Lecture (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 12:00 - 14:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal) (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW-L EP M1 (a) VL

Prof. Dr. Robert Baar
12-55-E/P-M1-108Vielfältigkeitsdimensionen in der Grundschule am Beispiel transkultureller Bildung (b)
Dimensions of diversity in primary education (for example transcultural education)

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 18:00 SuUB 4320 (Studio II Medienraum ) (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW-L EP M1 (b)
Der Umgang mit Vielfalt und Heterogenität als Bildungsziel soll in seinen Facetten mit dem Ziel einer Annäherung an mehr Bildungsgerechtigkeit näher beleuchtet werden. Zu der theoretischen Einführung, die am Beginn des Vertiefungsseminars steht, erarbeiten die Studierenden im weiteren Verlauf in Teams und Arbeitsgruppen projektorientierte und (vor-)schulische Ansätze für Kooperationen. Alternativ kann auch eine Analyse von Lernmaterialien im Fokus stehen.

Dr. Mareike Schmidt
12-55-E/P-M1-109Lehren und Lernen: frueher und heute (c)
teaching and learning then and now

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 GW2 B3770 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW-L EP M1 c)
Beleuchtet werden im Vertiefungsseminar verschiedene Formen des Lehrens und Lernens im aktuellen und historischen Vergleich. Dazu zählen auch reformpädagogische Ansätze. Darüber hinaus sollen mit den Studierenden aktuelle Kommunkationsmodelle im schulischen und außerschulischen Kontext untersucht werden, um professionelles Lehrer*innenhandlen zu bestärken.

Dr. Mareike Schmidt
12-55-E/P-M1-110Profession, Professionalität, Professionalisierung - Anforderungsprofile und Erwartungen an Grundschullehrer*innen und Elementarpädagog*innen. (b)
Profession, Professionalism, Professionalisation - Requirements and Expectations for primary and pre-primary teachers

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 12:00 - 14:00 GW2 B2900 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW-L EP M1 (b)
Allgemeine Information an Erstsemesterstudierende: Sie benötigen ein Seminar aus dem Vertiefungsbereich 1b und ein Seminar aus dem Vertiefungsbereich 1c. Bitte achten Sie auf die Kennzahlen und die Zuordnungen der Seminare in Stud. IP.
Vertiefungsseminar im Bereich Grundlagen der Grundschul- und Elementarpädagogik. Der Fokus in diesem Seminar liegt auf der Auseinandersetzung der Begriffe "Profession, Professionalität, Professionalisierung" unter Berücksichtigung normativer Vorgaben, theoretischer Denkschulen aus der Professionalisierungsforschung und eigener, sowie Erwartungen weiterer Akteur*innen rund um Bildungsinstitutionen. Ziel im Seminar ist es u.a. in Arbeitsgruppen ein mehrperspektivisches Profil für Grundschullehrer*innen und Elementarpädagog*innen zu entwickeln und zur Diskussion zu stellen. Aktuelle Fragen (gesellschaftliche, politische, ökologische...) an Schule und Kita werden dabei ebenfalls auf das Seminarthema bezogen erörtert.

Sven Trostmann, (Wiss. Mitarbeiter/Lektor)
12-55-E/P-M1-111Von der Kita in die Grundschule: den Transitionsprozess gestalten (Gruppe 1) (c)
From kindergarten to primary school: molding the transition process (group 1)

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 16:00 GW1 A0160 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW-L EP M1 c)
Der Übergang von der Kita in die Grundschule ist für alle, am kindlichen Bildungsprozess Beteiligten, eine Herausforderung. Das Seminar beschäftigt sich mit verschiedenen Aspekten zur erfolgreichen Gestaltung dieses Transitionsprozesses.

Therese Papperitz, M.A.
12-55-E/P-M1-112Von der Kita in die Grundschule: den Transitionsprozess gestalten (Gruppe 2) (c)
From kindergarten to primary school: molding the transition process (group 2)

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 10:00 - 12:00 GW1 A0160 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW-L EP M1 c)
Der Übergang von der Kita in die Grundschule ist für alle, am kindlichen Bildungsprozess Beteiligten, eine Herausforderung. Das Seminar beschäftigt sich mit verschiedenen Aspekten zur erfolgreichen Gestaltung dieses Transitionsprozesses.

Therese Papperitz, M.A.
12-55-E/P-M1-116Das Ende von Eddy (É. Louis): Kindheit, Bildung und soziale Ungleichheit (b)
The End of Eddy' (É. Louis): Childhood, education and social inequality".

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 16:00 - 18:00 SuUB 4330 (Studio I Medienraum ) (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW-L EP M1 (b)
Gemeinsam lesen wir den autobiographischen Roman "Das Ende von Eddy" des Autors Édouard Louis. Er schildert in ihm sein Aufwachsen in der französischen Provinz und seine Flucht aus den deprivierten Lebensverhältnissen seines Herkunftsmilieus. Die Beschreibung, wann und woran diese Flucht scheiterte, sind eng an die Frage nach der Bedeutung von Schule und Bildung für die Aufrechterhaltung sozialer Ungleichheiten und Klassenverhältnisse geknüpft. In dem Seminar setzen wir uns sodann weiterführend mit erziehungswissenschaftlichen Perspektiven auseinander, die diesen Zusammenhang mit Blick auf die Grundschule beleuchten.

Matthias Olk
12-55-E/P-M1-117Zusammenarbeit mit Eltern, Sozialisations- und Bildungsfaktoren in der Entwicklung von Kindern. Kommunikations- und Beratungsmethoden mit Eltern. (c)
Cooperation with parents, socialization and educational factors in the development

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 16:00 - 18:00 GW2 B2890 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EWL M1 c)
Zusammenarbeit mit Eltern. Personensorgerecht; Einflüsse außerschulischer Sozialisationsfaktoren in der Entwicklung von Kindern; Kommunikation mit Eltern; Bildungs- und Betreuungseinrichtungen; Wandel der Familiensituationen; Handlungsrahmen im Kinderschutz; Beratungsmöglichkeiten und Hilfesysteme.

Dipl. Sozialpädagoge Axel Antons-Eichner, Regionale Leitung Nord bei pme Familienservice (LB)
12-55-E/P-M1-118Kindheit, Bildung, gleiche Chancen? (b)
Childhood - Education - equal chances? (b)

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Additional dates:
Fri. 08.12.23 16:00 - 19:30 SFG 1040
Sat. 09.12.23 09:15 - 17:00 SFG 1040
Fri. 12.01.24 16:00 - 19:30 SFG 1040
Sat. 13.01.24 09:15 - 17:00 GW2 B2900

B.A. BiPEB
EW-L EP M1 (b)

Dorontina Zekaj (LB)
12-55-E/P-M1-119Professionalität und Professionalisierung. Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Elementar- und Primarbereich. (b)
Professionalism and Professionalisation. Similarities and differences between the elementary and primary sector

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Additional dates:
Fri. 15.12.23 16:00 - 20:00 GW2 B3850
Fri. 12.01.24 16:00 - 20:00 GW2 B2900
Sat. 13.01.24 09:00 - 18:00 GW2 B3770
Sun. 14.01.24 09:00 - 18:00 GW2 B2900

B.A. BiPEB
EW-L EP M1 (b)
In dem als Blockseminar durchgeführten Kurs stehen Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Elementar- und Primarbereich in Bezug auf den Stand der Professionalisierung im Mittelpunkt. Eingegangen wird in theoretischer Hinsicht auf die Begriffe der Professionalität, Professionalisierung und De-Professionalisierung. Diskutiert werden die theoretischen Erkenntnisse anhand von Fallbeispielen aus der Praxis.

Thomas Grunau
12-55-E/P-M1-120Beschädigte Identitäten und Schule – Die inklusive Grundschule als People Processing Organization (b)
Spoiled Identities and School - The Inclusive Elementary School as a People Processing Organization.

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 08:00 - 10:00 SpT C4180 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW-L EP M1 (b)
Systemtheoretisch lässt sich die Schule als people processing organization fassen, in der über die Identitäten ihrer Mitglieder entschieden wird. Mit Blick auf die ‚inklusive‘ Grundschule, die im Anspruch steht, Teilhabe zu maximieren und Diskriminierung zu minimieren (vgl. Arndt & Werning 2014), wirft sich so die Frage nach dem Verhältnis von zugewiesenen Identitäten und Behinderung – sowie anderen sozialen Differenzkategorien – auf. Im Seminar setzen wir uns insbesondere mit den Arbeiten des Soziologen Erving Goffman auseinander und betrachten das Verhältnis von grundschulischer Alltagspraxis und der Hervorbringung und Bearbeitung „beschädigter“ Identitäten.

Matthias Olk
12-55-E/P-M1-121Die Praxis der Grundschule im Spiegel transformatorischer Bildungstheorie (b)
Primary school practice in the perspective of educational theorey (b)

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 12:00 - 14:00 GW2 B1632 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW-L EP M1 (b)
Im Seminar wird anhand der transformatorischen Bildungstheorie nach Hans Christoph Koller (2018) über grundschulische Praxis reflektiert. Dabei wird entlang von verschiedenen Theorieangeboten aus Soziologie, Psychologie und Philosophie ein Bildungsbegriff erarbeitet, der nicht nur eine ideelle Ziellinie von Pädagogik in der Grundschule ausweisen kann, sondern den Anspruch erhebt, Bildungsprozesse auch in der Wirklichkeit als solche erkennbar zu machen. Das Seminar ist als Lektüreseminar ausgelegt, in dem wir uns wöchentlich ein Kapitel vornehmen und bildungstheoretische Ansätze anhand von Beispielen auf das Praxisfeld der Grundschule beziehen. Die Sitzungen werden von Studierenden in Kleingruppen und unter Anleitung des Dozenten vorbereitet.

Dr. Sven Pauling
12-55-E/P-M1-122Innerschulische Kooperation als Weg zur Gestaltung der Grundschule (c)
Intra-school cooperation as a way to design the primary school (c)

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 08:00 - 10:00 GW2 B1700 GW2 B1410 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW-L EP M1 ©
Das Seminar beschäftigt sich mit der Frage nach der Gestaltung und Gestaltbarkeit von Schule und denkt diese in Abgrenzung zu Fend (2008) von den Handlungsräumen und Grenzen der Lehrkräfte her. Zugrunde liegt ein Verständnis der Gestaltung von Schule, nach welchem Lehrer*innen einerseits eine zentrale Rolle bei der Implementierung und Durchführung von Gestaltungssprozessen einnehmen, diese andererseits aber auch nur als ganzes Kollegium vornehmen können (Fabel-Lamla und Gräsel 2022). Lehrkräfte sind damit aufeinander verwiesen und bedürfen einer engen Kooperation und Verbindlichkeit untereinander, die angesichts einer traditionell isolierten Berufskultur (Einzelkämpfende) auch eine Professionalisierungsherausforderung an sie stellt (Lortie 1972).

Im Laufe des Seminars werden eigene Vorstellungen der Gestaltung von Schule mit den Studierenden erarbeitet sowie die Trends bundesdeutscher Schulentwicklung nachgezeichnet. Es werden außerdem die innerschulischen Orte zur Kooperation und Gestaltung innerhalb der Einzelschule diskutiert und im Rahmen von kleinen studentischen
Forschungsprojekten erkundet.

Dr. Sven Pauling
12-55-E/P-M1-134Kooperation mit inner- und außerschulischen Partner*innen - eine kommunikative Herausforderung? (c)
Good schools - Good Teaching

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Additional dates:
Fri. 10.11.23 16:00 - 19:30 GW2 B2900
Sat. 11.11.23 09:00 - 17:00 SFG 1080
Fri. 24.11.23 16:00 - 19:30 GW2 B2900
Sat. 25.11.23 09:00 - 17:00 GW2 B2900

B.A. BiPEB
EW L EP 1 ©

Dr. Britta Ostermann
12-55-E/P-M1-135Kooperation in der Grundschule (c)
Good schools - Good Teaching

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 10:00 - 12:00 IW3 0330 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW L EP 1 ©

Biseram Mladenovska, M.A.

Modul EW- L P3: Lehren und Lernen im Kontext von Entwicklung verstehen - Grundlagen der Grundschuldidaktik (Grundschule)

Englischer Titel: Primary Education - Didactics, Methods and Classroom Management

Modulverantwortlicher: Sven Trostmann

Sekretariat: Christine Hoener
Course numberTitle of eventLecturer
12-55-P/IP-M3-101Einführung in die Allgemeine Grundschuldidaktik
Introduction to General Primary School Didactics

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 12:00 - 14:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW L E3 (a)
Die Veranstaltung findet wöchentlich in Präsenz statt. Es wird eine regelmäßige und aktive Teilnahme erwartet.

Prof. Dr. Robert Baar
12-55-P/IP-M3-102Fragen und Begriffe der Grundschuldidaktik - Fokus: Anspruch und empirische Wirklichkeit von Unterrichtsqualität und Lernprozessgestaltung in der inklusiven Grundschule.
Inquiries and Terms for the primary didactics

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 08:00 - 10:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW L P3 (a)
Grundlagenseminar zu zentralen Fragen und Begriffen der Grundschuldidaktik. Theoretische und konzeptionelle Grundlegungen und Diskussionen zu Ansprüchen, Erwartungen und Bedingungen des Unterrichtens in der Grundschule. Begleitend wird die Vorbereitung auf die PraxisForschungsProjekte für den 2. Teil des Seminars im SoSe 2024 angeschoben.

Sven Trostmann, (Wiss. Mitarbeiter/Lektor)
12-55-P/IP-M3-103Inklusive Bildung - Lehren und Lernen im Gemeinsamen Unterricht
Inquiries and Terms for the primary didactics

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 08:00 - 10:00 GW1 A0160 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW L P3 (a)
In diesem Seminar werden didaktische Modelle und methodische Prinzipien zur Gestaltung inklusiver Lehr- Lernarrangements erarbeitet.

Dr. Britta Ostermann
12-55-P/IP-M3-104Allgemeine Grundschuldidaktik: Kindheitsforschung und Kinderfragen verstehen, analysieren und deuten (Gruppe 1).
Primary School Education: Introduction to general didactics and childhood research.

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Additional dates:
Fri. 17.11.23 16:00 - 20:00 SFG 1030
Sat. 18.11.23 10:00 - 18:30 SFG 1030
Fri. 08.12.23 16:00 - 20:00 GW2 B2900
Sat. 09.12.23 10:00 - 18:30 SFG 1030
Fri. 02.02.24 16:00 - 20:00 GW2 B2900

B.A. BiPEB
EW L P3 (a)
Zu allgemeinen Aspekten und Zielen der Grundschuldidaktik soll mit den Studierenden die historische und gegenwärtige Kindheitsforschung näher beleuchtet und ein Forschungsprojekt entwickelt werden, das Kindheit heute und Kinderfragen unter aktueller Perspektive näher in den Blick nimmt.

Dr. Mareike Schmidt
12-55-P/IP-M3-107Grundlagen der Grundschuldidaktik in einer digitalen Welt: Individuelle Förderung in heterogenen Klassen
Primary Education - Digital Didactics, Methods and Classroom Management

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 12:15 - 13:45 SpT C4180 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW L P3 (a)

Prof. Dr. Karsten Detlef Wolf
Dr. Melissa Windler

Modul EW- L E3: Bildungsprozesse im Kontext von Entwicklung verstehen - Grundlagen einer Elementardidaktik (Elementarbereich)

Englischer Titel: Early Childhood Education - Didactics and Methods Across the Integrated Curriculum

Modulverantwortlicher: Sven Trostmann

Sekretariat: Christine Hoener
Course numberTitle of eventLecturer
12-55-E-M3-106Bildung, Erziehung und Betreuung durch Räume und in Räumen des Elementarbereichs
Education and Care through and in Rooms of the Elementary Sector

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
fortnightly (starts in week: 1) Thu. 08:00 - 10:00 GW2 A1180+A1190 (Grundschulwerkstatt) (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Fri. 17.11.23 16:00 - 19:30 SFG 1080
Sat. 18.11.23 09:00 - 18:00 SFG 1080

B.A. BiPEB
EW L E3 (a)
Der Kurs widmet sich der Bedeutung von Dingen und Räumen für Betreuungs-, Erziehungs- und Bildungsprozesse im Elementarbereich. Eingegangen wird auf Chancen, Herausforderungen, aber auch Gefahren des Raumes als „drittem Erzieher“. Betrachtet werden hierzu u.a. Konzepte von John Dewey, Maria Montessori und der Reggio Pädagogik. Die theoretischen Erkenntnisse werden dann in eigenen empirischen Projekten der Kursteilnehmenden vertieft bzw. praktisch angewendet.

Thomas Grunau

Modul EW - L P4: Pädagogische Institutionen entwickeln - Konzepte der Qualitätssicherung und Professionalisierung (Grundschule)

Englischer Titel: Develping Institutions of Education - Concepts of Quality Management and Professionalization

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Anna Moldenhauer

Sekretariat: Vivien Schnacke
Course numberTitle of eventLecturer
Forschungs-Projekt Halbjahreseinschulung

Research group (Teaching)
Dr. Angela Bolland
12-55-E/P-M4-120Auf der Suche nach Gemeinsamkeiten und Abgrenzung: Multiprofessionelle Kooperation an inklusiven (Ganztags-)Schulen

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 18:00 GW2 A2270 (Forschungswerkstatt Thünemann) (4 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW-L EP M4 (a)
Das Seminar nimmt die multiprofessionelle Zusammenarbeit verschiedener pädagogischer Professionen an inklusiven (Ganztags-)Grundschulen in den Blick, sowohl theoretisch als auch praktisch in Form von Hospitationen.
Das Besondere des Seminars ist, dass es aus einer Intensivphase - nämlich einer Projektphase im November mit 3 Tagen - und einer flankierenden Seminarphase besteht. Die Seminarphase findet an ausgewählten Mittwochen von 14-17.30 statt. Für die 3 Projekttage im November, die verpflichtend sind, bekommen Sie einen Zeitausgleich. Ebenfalls sind manche Mittwochnachmittage für die Treffen der Themengruppen reserviert.
Besonders ist auch die Arbeitsweise des Seminars: Sie lernen nicht nur etwas über die Professionsanderen (Erzieher*innen, Sozialpädagog*innen, Sonderpädagogi*innen), sondern in der Projektphase auch mit ihnen gemeinsam.

Dr. Silvia Thünemann
12-55-E/P-M4-121Wir machen Schule! - Ein Schulentwicklungsprojekt in der Simulation für eine Schule für alle mit einer Bildung vom Kinde aus?
We make school! - A school development project in simulation for a school for all with child-oriented education?

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 18:00 GW2 A1180+A1190 (Grundschulwerkstatt) (2 Teaching hours per week)
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 18:00 GW2 A1241

Additional dates:
Sat. 18.11.23 10:00 - 16:00 GW2 A1180+A1190 (Grundschulwerkstatt)
Sat. 27.01.24 10:00 - 16:00 GW2 A1180+A1190 (Grundschulwerkstatt)

B.A. BiPEB
EW-L EP M4 ©
Simulation in unserem Projekt
Engagierte Lehrerinnen und Lehrer wollen eine Grundschule in Bremen (weiter-)entwickeln (Stichwort: Schulautonomie), die in der Simulation als eine inklusive Regelgrundschule (siehe BremSchulG § 3, Abs. 4) definiert wird.

Das Ziel ist es unser Schulkonzept auf der Organisations-, auf der Personal- und auf der Lehr-Lernebene (siehe auch Rolffs u.a. 1998) durch Elemente aus (reform-)pädagogischen Konzeptionen, aus Maßnahmen der Netzwerkarbeit und mit Instrumenten der Qualitätssicherung zeitgemäß und zukunftstauglich auszugestalten und dabei bestehende Grenzen in Schulen zu verschieben. - visionär, aber realitätsbezogen...
Doch was ist uns dabei wirklich wichtig? Was muss darüber hinaus beachtet werden? Was beeinflusst so einen Entwicklungsprozess? Wer sind die Adressaten? Welche Bildungsbereiche sollten noch zu unserer Schule dazugehören? Wer muss mitgenommen werden? Wer sollte an der Schule mitarbeiten? Wie verlaufen die Entscheidungsverfahren an einer Schule?....

Mein Ziel für das Seminar:
Ich möchte mit Ihnen eine Schule, so realitätsnah wie möglich entwickeln, an der Jede und Jeder von uns gerne arbeiten wollen würde und das mit Hilfe von fach-pädagogischer, empirischer, bildungspolitischer und erfahrungsbasierter Einordnungen, durch gemeinsame Aushandlungsphasen, kollaborativen Projektarbeitsphasen in Kleingruppen und regelmäßigen "Gesamtkonferenzen" zur Orientierung und Abstimmung innerhalb der Simulation.

Sven Trostmann, (Wiss. Mitarbeiter/Lektor)
12-55-E/P-M4-123Messing around - Naturkonzepte entwickeln in der Wildnispädagogik (September-Block) Gruppe a
außeruniversitäres Blockseminar vor Semesterbeginn: Mo 25.09. - Fr 29.09.23 von 10-18 Uhr + Praxisstunden. Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben.

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Additional dates:
Mon. 25.09.23 - Fri. 29.09.23 (Mon., Tue., Wed., Thu., Fri.) 10:00 - 18:00 Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben
Fri. 13.10.23 10:00 - 18:00 GW2 B1700

B.A. BiPEB
EW-L EP M4 (b)
EW - L PE SQ: Schlüsselqualifikationen a, b oder c)

In der Zeit vom 2.10. bis 12.10.23 findet das Praxisprojekt in den Schulen statt.
Die Zeiten müssen noch mit den Lehrkräften nach den Ferien konkret abgesprochen werden.

Über die Wildnispädagogik werden Sie praxisnah mit alternativen Lernund
Lehrformen des Coyote Mentorings vertraut gemacht, die ein
besonderes Handwerkszeug darstellen und Sie dazu befähigt, im
Schulalltag eine naturbezogene Lernbegleitung direkt auszuprobieren.

Dr. Angela Bolland
12-55-E/P-M4-124Messing around - Naturkonzepte entwickeln in der Wildnispädagogik (September-Block) Gruppe b
außeruniversitäres Blockseminar vor Semesterbeginn: Mo 25.09. - Fr 29.09.23 von 10-18 Uhr + Praxisstunden. Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben.

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Additional dates:
Mon. 25.09.23 - Fri. 29.09.23 (Mon., Tue., Wed., Thu., Fri.) 10:00 - 18:00 Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben
Fri. 13.10.23 10:00 - 18:00 GW2 B1580

B.A. BiPEB
EW-L EP M4 (b)
EW - L PE SQ: Schlüsselqualifikationen a, b oder c)

In der Zeit vom 2.10. bis 12.10.23 findet das Praxisprojekt in den Schulen statt.
Die Zeiten müssen noch mit den Lehrkräften nach den Ferien konkret abgesprochen werden.

Über die Wildnispädagogik werden Sie praxisnah mit alternativen Lernund
Lehrformen des Coyote Mentorings vertraut gemacht, die ein
besonderes Handwerkszeug darstellen und Sie dazu befähigt, im
Schulalltag eine naturbezogene Lernbegleitung direkt auszuprobieren.

Dr. Angela Bolland
12-55-E/P-M4-125Hand-Werken und Freier Ausdruck in Freinet- und Waldorfpädagogik

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 10:00 - 12:00 GW2 A1180+A1190 (Grundschulwerkstatt) (4 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW-L EP M4 (b)
EW - L PE SQ: Schlüsselqualifikationen a, b oder c)

Welche handwerklichen kreativen Ausdrucksformen freier Arbeit gibt es
und wie sind sie in der pädagogischen Praxis konkret umsetzbar?
Vorbereitender Praxis-Block mit Theaterpädagogen im September

Dr. Angela Bolland
12-55-P-M4-122Pädagogische Beratung und Supervision als Beitrag zur Schulentwicklung
Educational Counseling and Developing Schools

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 12:00 - 14:00 GW2 B1700 (4 Teaching hours per week)

Additional dates:
Fri. 13.10.23 14:00 - 18:00 GW2 B2900

B.A. BiPEB
EW-L EP M4 (a)
Die Veranstaltung besteht aus einem (1) Seminar- und einem (2) Praxisforschungsteil in der Schule; dieser wird später im Seminar präsentiert.

Das Seminar wird möglichst in Präsenz durchgeführt, ggf. hybrid.

Ulrike Becker (LB)
12-55-P-M4-126Zur Analyse ausgewählter Schulentwicklungsanliegen

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 18:00 GW2 B1216 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW-L EP M4 (a)

Im Mittelpunkt des Seminars steht die Analyse ausgewählter Schulentwicklungsanliegen aus der Praxis. Es werden zum einen theoretisch-systematische Perspektiven auf Schulentwicklung besprochen und methodische Grundlagen für die Analyse erarbeitet. Zum anderen gehen die Seminarteilnehmer*innen in Kleingruppe spezifischen Forschungsfragen nach und setzen auf diese Weise eigene Schwerpunkte. Für die Umsetzung der Projekte wird mit einer Grundschule in Bremerhaven sowie dem Institut für Qualitätsentwicklung im Bremer Bildungswesen zusammengearbeitet. Einzelne Seminartermine finden daher in den jeweiligen Institutionen außerhalb der Universität statt und erfordern seitens der Studierenden eine gewisse Mobilität.

Anna Kristin Moldenhauer

Modul EW - L E4: Pädagogische Institutionen entwickeln - Konzepte der Qualitätssicherung und Professionalisierung (Elementarbereich)

Englischer Titel: Develping Institutions of Education - Concepts of Quality Management and Professionalization

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Anna Moldenhauer

Sekretariat: Vivien Schnacke
Course numberTitle of eventLecturer
Forschungs-Projekt Halbjahreseinschulung

Research group (Teaching)
Dr. Angela Bolland
12-55-E/P-M4-120Auf der Suche nach Gemeinsamkeiten und Abgrenzung: Multiprofessionelle Kooperation an inklusiven (Ganztags-)Schulen

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 18:00 GW2 A2270 (Forschungswerkstatt Thünemann) (4 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW-L EP M4 (a)
Das Seminar nimmt die multiprofessionelle Zusammenarbeit verschiedener pädagogischer Professionen an inklusiven (Ganztags-)Grundschulen in den Blick, sowohl theoretisch als auch praktisch in Form von Hospitationen.
Das Besondere des Seminars ist, dass es aus einer Intensivphase - nämlich einer Projektphase im November mit 3 Tagen - und einer flankierenden Seminarphase besteht. Die Seminarphase findet an ausgewählten Mittwochen von 14-17.30 statt. Für die 3 Projekttage im November, die verpflichtend sind, bekommen Sie einen Zeitausgleich. Ebenfalls sind manche Mittwochnachmittage für die Treffen der Themengruppen reserviert.
Besonders ist auch die Arbeitsweise des Seminars: Sie lernen nicht nur etwas über die Professionsanderen (Erzieher*innen, Sozialpädagog*innen, Sonderpädagogi*innen), sondern in der Projektphase auch mit ihnen gemeinsam.

Dr. Silvia Thünemann
12-55-E/P-M4-121Wir machen Schule! - Ein Schulentwicklungsprojekt in der Simulation für eine Schule für alle mit einer Bildung vom Kinde aus?
We make school! - A school development project in simulation for a school for all with child-oriented education?

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 18:00 GW2 A1180+A1190 (Grundschulwerkstatt) (2 Teaching hours per week)
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 18:00 GW2 A1241

Additional dates:
Sat. 18.11.23 10:00 - 16:00 GW2 A1180+A1190 (Grundschulwerkstatt)
Sat. 27.01.24 10:00 - 16:00 GW2 A1180+A1190 (Grundschulwerkstatt)

B.A. BiPEB
EW-L EP M4 ©
Simulation in unserem Projekt
Engagierte Lehrerinnen und Lehrer wollen eine Grundschule in Bremen (weiter-)entwickeln (Stichwort: Schulautonomie), die in der Simulation als eine inklusive Regelgrundschule (siehe BremSchulG § 3, Abs. 4) definiert wird.

Das Ziel ist es unser Schulkonzept auf der Organisations-, auf der Personal- und auf der Lehr-Lernebene (siehe auch Rolffs u.a. 1998) durch Elemente aus (reform-)pädagogischen Konzeptionen, aus Maßnahmen der Netzwerkarbeit und mit Instrumenten der Qualitätssicherung zeitgemäß und zukunftstauglich auszugestalten und dabei bestehende Grenzen in Schulen zu verschieben. - visionär, aber realitätsbezogen...
Doch was ist uns dabei wirklich wichtig? Was muss darüber hinaus beachtet werden? Was beeinflusst so einen Entwicklungsprozess? Wer sind die Adressaten? Welche Bildungsbereiche sollten noch zu unserer Schule dazugehören? Wer muss mitgenommen werden? Wer sollte an der Schule mitarbeiten? Wie verlaufen die Entscheidungsverfahren an einer Schule?....

Mein Ziel für das Seminar:
Ich möchte mit Ihnen eine Schule, so realitätsnah wie möglich entwickeln, an der Jede und Jeder von uns gerne arbeiten wollen würde und das mit Hilfe von fach-pädagogischer, empirischer, bildungspolitischer und erfahrungsbasierter Einordnungen, durch gemeinsame Aushandlungsphasen, kollaborativen Projektarbeitsphasen in Kleingruppen und regelmäßigen "Gesamtkonferenzen" zur Orientierung und Abstimmung innerhalb der Simulation.

Sven Trostmann, (Wiss. Mitarbeiter/Lektor)
12-55-E/P-M4-123Messing around - Naturkonzepte entwickeln in der Wildnispädagogik (September-Block) Gruppe a
außeruniversitäres Blockseminar vor Semesterbeginn: Mo 25.09. - Fr 29.09.23 von 10-18 Uhr + Praxisstunden. Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben.

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Additional dates:
Mon. 25.09.23 - Fri. 29.09.23 (Mon., Tue., Wed., Thu., Fri.) 10:00 - 18:00 Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben
Fri. 13.10.23 10:00 - 18:00 GW2 B1700

B.A. BiPEB
EW-L EP M4 (b)
EW - L PE SQ: Schlüsselqualifikationen a, b oder c)

In der Zeit vom 2.10. bis 12.10.23 findet das Praxisprojekt in den Schulen statt.
Die Zeiten müssen noch mit den Lehrkräften nach den Ferien konkret abgesprochen werden.

Über die Wildnispädagogik werden Sie praxisnah mit alternativen Lernund
Lehrformen des Coyote Mentorings vertraut gemacht, die ein
besonderes Handwerkszeug darstellen und Sie dazu befähigt, im
Schulalltag eine naturbezogene Lernbegleitung direkt auszuprobieren.

Dr. Angela Bolland
12-55-E/P-M4-124Messing around - Naturkonzepte entwickeln in der Wildnispädagogik (September-Block) Gruppe b
außeruniversitäres Blockseminar vor Semesterbeginn: Mo 25.09. - Fr 29.09.23 von 10-18 Uhr + Praxisstunden. Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben.

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Additional dates:
Mon. 25.09.23 - Fri. 29.09.23 (Mon., Tue., Wed., Thu., Fri.) 10:00 - 18:00 Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben
Fri. 13.10.23 10:00 - 18:00 GW2 B1580

B.A. BiPEB
EW-L EP M4 (b)
EW - L PE SQ: Schlüsselqualifikationen a, b oder c)

In der Zeit vom 2.10. bis 12.10.23 findet das Praxisprojekt in den Schulen statt.
Die Zeiten müssen noch mit den Lehrkräften nach den Ferien konkret abgesprochen werden.

Über die Wildnispädagogik werden Sie praxisnah mit alternativen Lernund
Lehrformen des Coyote Mentorings vertraut gemacht, die ein
besonderes Handwerkszeug darstellen und Sie dazu befähigt, im
Schulalltag eine naturbezogene Lernbegleitung direkt auszuprobieren.

Dr. Angela Bolland
12-55-E/P-M4-125Hand-Werken und Freier Ausdruck in Freinet- und Waldorfpädagogik

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 10:00 - 12:00 GW2 A1180+A1190 (Grundschulwerkstatt) (4 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW-L EP M4 (b)
EW - L PE SQ: Schlüsselqualifikationen a, b oder c)

Welche handwerklichen kreativen Ausdrucksformen freier Arbeit gibt es
und wie sind sie in der pädagogischen Praxis konkret umsetzbar?
Vorbereitender Praxis-Block mit Theaterpädagogen im September

Dr. Angela Bolland

Modul EW -L P Bachelor: Bachelor Abschlussmodul (Grundschule)

Englischer Titel: Primary Education - Bachelor Thesis

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Robert Baar

Sekretariat: Christine Hoener
Course numberTitle of eventLecturer
12-55-E/P-AM-111Begleitseminar zur Bachelorarbeit
Bachelor Thesis Seminar

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 16:00 External location: 1. Sitzung digital asynchron (2 Teaching hours per week) Forschungswerkstatt Thünemann, GW2 Raum A 2.270

EW -L E Bachelor: Bachelor Abschlussmodul (Elementarbereich)
EW -L P Bachelor: Bachelor Abschlussmodul (Grundschule)
Die Studierenden stellen durch die erfolgreiche Erstellung der Bachelorarbeit unter Beweis, dass sie eine umschriebene pädagogische Fragestellung je nach individuellem Schwerpunkt mit wissenschaftlichen Methoden bearbeiten und die in der Bachelorarbeit erzielten Ergebnisse in den fachlichen Zusammenhang einordnen können. Sie weisen nach, dass sie erziehungswissenschaftliche Begriffe korrekt verwenden und pädagogische Diskurse differenziert bearbeiten können (s. Modulbeschreibung). Im optionalen Begleitseminar werden u. a. Fragestellungen hinsichtlich des formalen und inhaltlichen Aufbaus der Bachelorarbeit besprochen sowie methodische Herangehensweisen erörtert. Es wird erwartet, dass die Studierenden sich aktiv an den Team- und Gruppenaufgaben beteiligen und ihr Forschungsvorhaben vorstellen.

Dr. Mareike Schmidt
12-55-E/P-AM-125Begleitseminar zur Bachelorarbeit
Bachelor Thesis Seminar

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 4) Wed. 18:00 - 20:00 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Fri. 03.11.23 16:00 - 20:00 SFG 2020
Sat. 04.11.23 10:00 - 18:00 SFG 2020

B.A. BiPEb
EW-L EP AM: Abschlussmodul
Die Begleitveranstaltung startet mit einer Kompaktphase am 3./4.11. in Präsenz und wird anschließend wöchentlich per ZOOM fortgesetzt.

Prof. Dr. Robert Baar

Modul EW -L E Bachelor: Bachelor Abschlussmodul (Elementarbereich)

Englischer Titel: Early Childhood Education - Bachelor Thesis

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Robert Baar

Sekretariat: Christine Hoener
Course numberTitle of eventLecturer
12-55-E/P-AM-111Begleitseminar zur Bachelorarbeit
Bachelor Thesis Seminar

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 16:00 External location: 1. Sitzung digital asynchron (2 Teaching hours per week) Forschungswerkstatt Thünemann, GW2 Raum A 2.270

EW -L E Bachelor: Bachelor Abschlussmodul (Elementarbereich)
EW -L P Bachelor: Bachelor Abschlussmodul (Grundschule)
Die Studierenden stellen durch die erfolgreiche Erstellung der Bachelorarbeit unter Beweis, dass sie eine umschriebene pädagogische Fragestellung je nach individuellem Schwerpunkt mit wissenschaftlichen Methoden bearbeiten und die in der Bachelorarbeit erzielten Ergebnisse in den fachlichen Zusammenhang einordnen können. Sie weisen nach, dass sie erziehungswissenschaftliche Begriffe korrekt verwenden und pädagogische Diskurse differenziert bearbeiten können (s. Modulbeschreibung). Im optionalen Begleitseminar werden u. a. Fragestellungen hinsichtlich des formalen und inhaltlichen Aufbaus der Bachelorarbeit besprochen sowie methodische Herangehensweisen erörtert. Es wird erwartet, dass die Studierenden sich aktiv an den Team- und Gruppenaufgaben beteiligen und ihr Forschungsvorhaben vorstellen.

Dr. Mareike Schmidt
12-55-E/P-AM-125Begleitseminar zur Bachelorarbeit
Bachelor Thesis Seminar

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 4) Wed. 18:00 - 20:00 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Fri. 03.11.23 16:00 - 20:00 SFG 2020
Sat. 04.11.23 10:00 - 18:00 SFG 2020

B.A. BiPEb
EW-L EP AM: Abschlussmodul
Die Begleitveranstaltung startet mit einer Kompaktphase am 3./4.11. in Präsenz und wird anschließend wöchentlich per ZOOM fortgesetzt.

Prof. Dr. Robert Baar

Modul EW - L PE SQ: Schlüsselqualifikationen - Überfachliche Kompetenzen entwickeln

Englischer Titel: Key qualifications - developing interpersonal skills

Modulverantwortlicher: Sven Trostmann
Course numberTitle of eventLecturer
08-zsp-GS-1010Engagiere dich! Freiwilliges Engagement für und mit Bremer Grundschulkindern bei den climb-Lernferien (der gemeinnützigen CLIMB GmbH)
Get involved! Voluntary commitment for and with primary school children at the climb-Lernferien (of the non-profit CLIMB GmbH)

Arbeitsvorhaben (Teaching)
ECTS: 6

Additional dates:
Fri. 08.09.23 12:00 - 14:00 Büro CLIMB gGmbH, Bornstrasse 14/15, Bremen
Fri. 29.09.23 12:00 - 14:00 Büro CLIMB gGmbH, Bornstrasse 14/15, Bremen
Fri. 09.02.24 12:00 - 14:00 Büro CLIMB gGmbH, Bornstrasse 14/15, Bremen
Fri. 01.03.24 12:00 - 14:00 Büro CLIMB gGmbH, Bornstrasse 14/15, Bremen

Bei den climb-Lernferien lernen armutsgefährdete Grundschulkinder und Studierende in den Schulferien zwei Wochen lang in den Räumen einer Grundschule von- und miteinander. Die Lernferien finden vom 16.10. bis 28.10.2023 (Herbstferien 2023) und 13.03. bis 28.03.2024 (Osterferien 2024) an zwei bis drei Grundschule in Bremen statt.

Die Teilnehmer:innen dieser Veranstaltung entscheiden sich jeweils für ein Engagement an einer der beiden Ferienzeiten. Es wird empfohlen, insbesondere bei Interesse an den Lernferien im Herbst, frühzeitig mit Leoan Dörre Kontakt aufzunehmen - unter dieser E-Mail-Adresse: doerre@climb-lernferien.de. Der Auftaktworkshop für die Herbstferien findet am 08.09. und 29.09.2023 von 12 bis 14 Uhr im Büro der CLIMB gGmbH, Bornstrasse 14/15, statt.

Die Auftaktveranstaltung für die Oster-Lernferien finden am 09.02 und 01.03.2024 ebenfalls im Büro der CLIMB gGmbH statt.

Die Teilnehmer*innen schlüpfen in die Rolle eines:r climb-Lehrer:in und arbeiten intensiv in einem 3er-Team zusammen. Zur Vorbereitung auf die Rolle der*s climb-Lehrer:in finden zwei Wochenend-Workshops statt - für die Herbstferien vom 06.10. bis 08.10.2023 sowie vom 14.10. bis 15.10.2023.

Das 1. Vorbereitungswochenende der Lernferien an Ostern findet vom 08.03. bis 10.03.2024 statt und das 2. Vorbereitungstreffen am 16.03./17.03.2023. Im Anschluss an die Lernferien sind jeweils gemeinsame Abschlussreflexion geplant - am 28.10.2023 (Herbstferienabschluss) und am 30.03.2024 (Osterferienabschluss).

Climb bietet den climb-Lehrer*innen einen Raum, die eigenen Stärken zu entdecken und zu entwickeln. Außerdem wird der ganz persönliche Umgang mit Herausforderungen geübt und die Möglichkeit sich als Führungskraft auszuprobieren – und zwar, in dem du Kinder für das Lernen begeisterst.

Darum geht es: Im Team vor der Klasse stehen, Unterricht planen, Projekte durchführen, auf Ausflüge gehen und vieles mehr. Nach einer intensiven Vorbereitung ermöglichst du zweiwöchige, schlaue Ferien für Grundschüler und nimmst an unserem Weiterbildungsprogramm teil. Du wirst dabei professionell begleitet, bekommst Feedback und viel Raum zum ausprobieren und reflektieren.

Leon-Nicolas Florian Elias Micha Dörre
12-55-E/P-M4-123Messing around - Naturkonzepte entwickeln in der Wildnispädagogik (September-Block) Gruppe a
außeruniversitäres Blockseminar vor Semesterbeginn: Mo 25.09. - Fr 29.09.23 von 10-18 Uhr + Praxisstunden. Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben.

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Additional dates:
Mon. 25.09.23 - Fri. 29.09.23 (Mon., Tue., Wed., Thu., Fri.) 10:00 - 18:00 Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben
Fri. 13.10.23 10:00 - 18:00 GW2 B1700

B.A. BiPEB
EW-L EP M4 (b)
EW - L PE SQ: Schlüsselqualifikationen a, b oder c)

In der Zeit vom 2.10. bis 12.10.23 findet das Praxisprojekt in den Schulen statt.
Die Zeiten müssen noch mit den Lehrkräften nach den Ferien konkret abgesprochen werden.

Über die Wildnispädagogik werden Sie praxisnah mit alternativen Lernund
Lehrformen des Coyote Mentorings vertraut gemacht, die ein
besonderes Handwerkszeug darstellen und Sie dazu befähigt, im
Schulalltag eine naturbezogene Lernbegleitung direkt auszuprobieren.

Dr. Angela Bolland
12-55-E/P-M4-124Messing around - Naturkonzepte entwickeln in der Wildnispädagogik (September-Block) Gruppe b
außeruniversitäres Blockseminar vor Semesterbeginn: Mo 25.09. - Fr 29.09.23 von 10-18 Uhr + Praxisstunden. Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben.

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Additional dates:
Mon. 25.09.23 - Fri. 29.09.23 (Mon., Tue., Wed., Thu., Fri.) 10:00 - 18:00 Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben
Fri. 13.10.23 10:00 - 18:00 GW2 B1580

B.A. BiPEB
EW-L EP M4 (b)
EW - L PE SQ: Schlüsselqualifikationen a, b oder c)

In der Zeit vom 2.10. bis 12.10.23 findet das Praxisprojekt in den Schulen statt.
Die Zeiten müssen noch mit den Lehrkräften nach den Ferien konkret abgesprochen werden.

Über die Wildnispädagogik werden Sie praxisnah mit alternativen Lernund
Lehrformen des Coyote Mentorings vertraut gemacht, die ein
besonderes Handwerkszeug darstellen und Sie dazu befähigt, im
Schulalltag eine naturbezogene Lernbegleitung direkt auszuprobieren.

Dr. Angela Bolland
12-55-E/P-M4-125Hand-Werken und Freier Ausdruck in Freinet- und Waldorfpädagogik

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 10:00 - 12:00 GW2 A1180+A1190 (Grundschulwerkstatt) (4 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW-L EP M4 (b)
EW - L PE SQ: Schlüsselqualifikationen a, b oder c)

Welche handwerklichen kreativen Ausdrucksformen freier Arbeit gibt es
und wie sind sie in der pädagogischen Praxis konkret umsetzbar?
Vorbereitender Praxis-Block mit Theaterpädagogen im September

Dr. Angela Bolland
12-55-E/P-SQ-100Nachhaltige Entwicklung: Was hat das mit mir zu tun?
learning workshop (GSW) - a good place for interes orientation, cooperative and participative teamwork

Lecture (Teaching)
ECTS: 1-2

Additional dates:
Wed. 01.11.23 16:00 - 18:00 GW2 B2900
Wed. 15.11.23 16:00 - 18:00 GW2 B2900
Wed. 29.11.23 16:00 - 18:00 GW2 B3010 (Kleiner Studierraum)
Wed. 20.12.23 16:00 - 18:00 GW2 B2900
Wed. 10.01.24 16:00 - 18:00 GW2 B2900
Wed. 17.01.24 16:00 - 18:00 GW2 B2900

B.A. BiPEB
EWL SQ (a, b oder c)
Die Ringvorlesung soll einen Überblick über die verschienendsten Handlungsfelder Nachhaltiger Entwicklung geben und stellt exemplarische vertieft vor.

Dr. Silvia Thünemann
Prof. Dr. Meike Wulfmeyer
12-55-E/P-SQ-104Östliche Weisheit - westliche Vernunft. Interkulturelle Kommunikation zwischen Tradition und Moderne
Eastern wisdom - western rationality? Intercultural communication between tradition and modern life

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 10:00 - 12:00 GW2 A4330 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EWL SQ (a, b oder c)

Christoph Fantini
12-55-E/P-SQ-105Grundschulwerkstatt (GSW) - interessensorientierte, kooperative und partizipative Teamarbeit in Lernwerkstatt
learning workshop (GSW) - a good place for interes orientation, cooperative and participative teamwork

Seminar (Teaching)
ECTS: 1-3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 13:00 - 15:00 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Wed. 18.10.23 14:00 - 21:00
Thu. 26.10.23 16:00 - 22:00
Wed. 01.11.23 18:30 - 22:00
Wed. 15.11.23 12:00 - 14:00
Thu. 16.11.23 19:00 - 22:00
Wed. 06.12.23 18:30 - 22:00
Thu. 21.12.23 19:00 - 22:00
Wed. 10.01.24 18:30 - 22:00
Thu. 25.01.24 19:00 - 22:00
Wed. 07.02.24 18:30 - 22:00

B.A. BiPEB
EWL SQ (a, b oder c)
Werkstattorientierte Teamarbeit: Du hast die Gelegenheit über die regelmäßige Teilnahme an den Teamtreffen der Werkstatt Einfluss auf die inhaltliche, strukturelle und auch konzeptionelle Gestaltung der Grundschulwerkstatt zu nehmen. Du bist Teil des Teams, trifftst Entscheidungen und engagierst Dich darüber hinaus durch die Übernahme einer Offenen Werkstattzeit oder zeigst Dich aktiv im Rahmen eines anderen Werkstattangebotes.
Abschließend steht eine Teilnahme am Reflexions- und Planungstreffen des Teams im Februar/März 2024 an, um sich u.a. mit den gemeinsamen und individuellen Erfahrungen auseinanderzusetzen.
Zusammengefasst:
1 CP = aktive Teilnahme an den wöchentlichen Team-Meetings im Semester
2 CP = + Übernahme einer offenen Werkstattzeit (wöchentlich) im Semester und Teilnahme am TAKT einmal im Monat
3 CP = + Teilnahme am Reflexions- und Planungstreffen außerhalb der Veranstaltungszeit (Februar/März 2024)
Achtung! Wichtige Information:
Der eigentliche Teamtermin ⇐Seminartermin) wird erst über eine Terminfindung im September 2023 festgelegt. Der eingetragene Termin ist daher nur ein Platzhalter!

Sven Trostmann, (Wiss. Mitarbeiter/Lektor)
12-55-E/P-SQ-120Die Kunst, sich selbst und eine Lerngruppe zu leiten: Classroom Management
The art of guiding oneself as a teacher and a group of learners: classroom management

Seminar (Teaching)
ECTS: 1-3

Additional dates:
Fri. 20.10.23 14:00 - 18:00 GW2 B2890
Sat. 21.10.23 10:00 - 16:00 GW2 B2890
Fri. 10.11.23 14:00 - 18:00 GW2 B2890
Sat. 11.11.23 10:00 - 16:00 GW2 B3850

B.A. (BiPEB)
EW - L PE SQ: (a, b oder c)
2-Fächer-Bachelor (Gymnasium/Oberschule)
EW-L GO SQ: (a, b oder c)

Erleben von gelingenden Gruppenprozessen, erfahrungsbasierte Beschäftigung mit relevanten thematischen Aspekten, Reflexionsprozessen, Erkenntnissen und transferorientierten Schlussfolgerungen: Freude auf die spätere Beruftstätigkeit als Lehrkraft.

Ulrike Becker (LB)
12-55-E/P-SQ-129Raus finden: Natur- und wildnispädagogische Methoden zur Teambildung
Social learning in an with nature

Seminar (Teaching)
ECTS: 1-3

Additional dates:
Sun. 01.10.23 10:00 - 17:00 SFG 0150
Mon. 02.10.23 09:00 - 13:00 SFG 0150
Fri. 03.11.23 18:30 - 20:00 SFG 0150
Fri. 15.12.23 18:30 - 20:00 SFG 0150
Fri. 23.02.24 16:00 - 20:00 SFG 0150
Sat. 09.03.24 09:00 - 15:00 Online

B.A. BiPEB
EW - L PE SQ: (a, b oder c)
2-Fächer-Bachelor (Gymnasium/Oberschule)
EW-L GO SQ: (a, b oder c)
Das Seminar startet in der Uni, findet aber in weiten Teilen draußen statt, im Stadtwald und im Bürgerpark. Die
online-Teile dienen der Entwicklung und Präsentation eines kleinen Praxisprojektes.

Ein Großteil unseres modernen Lebens - und auch der Pädagogik - findet in geschlossenen Räumen statt. Wir nutzen vorgefertigte Spielangebote und Spielumgebungen, lernen und arbeiten am Schreibtisch, meist sogar vor einem Bildschirm. Dieses Training lädt ein, raus zu finden, welche Entwicklungsmöglichkeiten jenseits von betonierten Straßen, darauf warten (wieder-)entdeckt und erlebt zu werden – sowohl für Gruppen als auch für jeden Einzelnen⋯ und über Altersgrenzen hinweg.
Die Natur als Erlebnisraum bietet vielfältige Chancen, fremde Welten zu entdecken und
einen gesunden Umgang mit Heterogenität zu entwickeln. Zum einen geht es um die
persönliche Erfahrung, sich auf Neues einzulassen. Zum anderen geht es um die
Erkenntnis, dass Vielfalt der Schlüssel zu einem gesunden und lebendigen Miteinander ist.
Von und mit der Natur erlernen wir in diesem Seminar Teamwork, feiern Vielfalt und stärken unser Selbstbewusstsein. Dazu braucht es keinen Dschungel, sondern bloß ein Auge für das, was um uns herum wächst: Der Löwenzahn im Straßengraben, die Kastanie am Schultor, das Rotkehlchen im Nachbargarten. Mit ganz einfachen Mitteln erkunden wir
spielerisch unsere äußere und innere Natur und lernen "core routines" des Lernens kennen, die von indigenen Kulturen entwickelt wurden. Neben vielen ganz handfesten Spiel- und Lernangeboten bietet sich dabei auch eine neue, frische Perspektive auf pädagogische Grundannahmen – nicht zuletzt im Bereich der Kommunikation.

Zur Dozentin: Dorothea Ahlemeyer war lange einerseits Natur- und Wildnispädagogin und
andererseits Englisch- und Politik-Lehrerin sowie Dozentin für interkulturelles Lernen. Mit
diesem Seminar wagt sie an der Uni Bremen schon länger das Experiment, beide Bereiche
miteinander zu verknüpfen – ein Konzept "so naheliegend wie großartig", so Teilnehmer W.
Dormann.

Dorothea Ahlemeyer (LB)
12-55-E/P-SQ-130Unterrichtsmaterial - auswählen, herstellen, einsetzen - und dessen Bedeutung für meine Rolle als Lernbegleiter:in
Educationell material - selecting, producing, using - and its significance for my role as a teacher

Seminar (Teaching)
ECTS: 1-3

Additional dates:
Sat. 21.10.23 - Sun. 22.10.23 (Sun., Sat.) 09:00 - 14:00 GW2 B2900
Sat. 18.11.23 09:00 - 13:00 SFG 1010
Sun. 19.11.23 09:00 - 13:00 GW2 B3770
Sat. 27.01.24 09:00 - 13:00 GW2 B3770
Sun. 28.01.24 09:00 - 13:00 GW2 B2900

B.A. BiPEB
SQ (a, b oder c)
2-Fächer-Bachelor (Gymnasium/Oberschule)
EW-L GO SQ (a, b oder c)

Die Schülerschaft an den Schulen wird immer heterogener und viele Lehrkräfte stehen vor der Aufgabe ihren Schüler:innen gerecht zu werden. Sie benötigen hierfür angepasste Arbeitsmaterialien, um die geforderte Differenzierung zu ermöglichen. Wie aber finde ich passgenaues Material für ein Kind mit LRS? Gibt es gutes oder schlechtes Material? Wie finde ich das heraus? Aber eigentlich sollen Lehrkräfte ja eigenes Material benutzen. Wie aber erstellt man sowas? Gibt es Kritieren für ein gutes Arbeitsblatt?
All diese Fragen sollen im Seminar bearbeitet werden. Wir werden analysieren, erproben und erstellen. Zuletzt gibt es aber dann noch einen kritischen Blick auf uns selbst. Was sagt unser Material eigentlich über uns als Pädagogen aus?

Patrick Müller ((LB))
12-55-E/P-SQ-131ERZÄHLEN - Geschichten erfinden und präsentieren
Storytelling - Methods for inventing stories and presentation skills

Seminar (Teaching)
ECTS: 1-3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 12:00 - 14:00 SFG 2080 SFG 2020 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
SQ (a, b oder c)
2-Fächer-Bachelor (Gymnasium/Oberschule)
EW-L GO SQ (a, b oder c)

Wir beschäftigen uns theoretisch u. praktisch u. anhand verschiedener Methoden mit dem Erfinden von Biografien, Charakteren und (kurzen) Geschichten, sowie mit unterschiedlichen Erzähl-, Darstellungs- und Präsentationsformen. Diese insb. auch mit digital einsetzbaren Mitteln (Video, Audio u.a.m.)

Barbara Weller (LB)
12-55-E/P-SQ-132Improvisation - Förderung von Kommunikation und Interaktion durch Theaterpädagogik
Promoting Communicative Skills and Cooperation by Methods in Theatrical Work

Seminar (Teaching)
ECTS: 1-3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 10:00 - 12:00 RSG 1090 (RSG-Halle) (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW - L PE SQ (a, b oder c)

2-Fächer-Bachelor (Gymnasium/Oberschule)
EW-L GO SQ (a, b oder c)

Das Seminar setzt sich zusammen aus einem (hohen) Praxisanteil und einer abschließenden gemeinsamen Reflexionsphase, in der die gemachten Erfahrungen in einen erziehungswissenschaftlichen Kontext gestellt werden. Die praktische Arbeit besteht aus einer gezielten Auswahl an spielerischen u. improvisatorischen Übungen, die aufeinander aufbauen. Dabei geht es neben Kommunikations-, Kooperations- und Ausdrucksfähigkeiten um Wahrnehmungsfähigkeit, Körperbewusstsein, , Erinnerungs- und Reaktionsvermögen, um kreative Fähigkeiten wie Phantasie und Vorstellungskraft u.a.m.

Barbara Weller (LB)
12-55-E/P-SQ-133Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation (M. Rosenberg) und ihre Anwendung im privaten und beruflichen Alltag.
Introduction to Nonviolent Communication (M. Rosenberg) and its application in private and professional everyday life.

Seminar (Teaching)
ECTS: 1-3

Additional dates:
Tue. 23.01.24 - Wed. 24.01.24 (Tue., Wed.) 15:00 - 19:00 Online Seminar
Tue. 30.01.24 15:00 - 19:00 Online Seminar
Thu. 01.02.24 15:00 - 19:00 Online Seminar
Mon. 05.02.24 15:00 - 20:00 Online Seminar

B.A. BiPEB
EW L - EPSQ (a, b oder c)
In diesem Seminar wird eine Methode gelehrt, mit der eine einfühlsame Haltung sich selbst und anderen gegenüber entwickelt werden kann. Schwerpunkte sind die Trennung von Beobachtung und Bewertung, der Kontakt und Umgang mit den eigenen führen und Bedürfnissen, und mit denen anderer.

Gabriele Kumm (LB)
12-55-E/P-SQ-134Gesprächsführung in herausfordernden Situationen
Conversational skills in challenging situations

Seminar (Teaching)
ECTS: 1-3

Additional dates:
Fri. 23.02.24 15:00 - 19:00 Online Seminar
Thu. 29.02.24 - Fri. 01.03.24 (Thu., Fri.) 15:00 - 19:00 Online Seminar
Mon. 04.03.24 15:00 - 20:00 Online Seminar
Fri. 08.03.24 15:00 - 19:00 Online Seminar

B.A. BiPEB
EW L - EPSQ (a, b oder c)
In diesem Seminar lernen die Teilnehmenden in schwierigen Gesprächen, mit Eltern, Klienten oder Kunden empathisch zuzuhören, so dass ihr Gegenüber sich gehört und verstanden fühlt. Sie lernen Ausdrucksmöglichkeiten bei denen sich ihr Gegenüber öffnet, so dass ein Verständnis füreinander und eine gute Verbindung entstehen können.eingegen

Gabriele Kumm (LB)
ZPS 1-1-ABCulture4all: Autismus in Bewegung. Kunst inklusive?! Alltagschoreographische und erziehungsphilosophische Erkundungen
Culture4all: Autism in Motion. Inclusive art?! Explorations in the choreography of the everyday and in the philosophy of education

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Additional dates:
Mon. 23.10.23 19:00 - 20:00 GW2 B1216
Fri. 24.11.23 15:00 - 20:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Sat. 25.11.23 11:00 - 17:00 GW2 B2890
Sat. 16.12.23 11:00 - 16:00 GW2 B2890
Fri. 26.01.24 15:00 - 20:00 GW2 B1580
Sat. 27.01.24 11:00 - 17:00 GW2 B1580

EW-L-GO-SQ: (a, b oder c)
EW - L PE SQ: (a, b oder c)

Die Autismusdiagnose boomt. Angemessene Hilfe für Kinder und Jugendliche ist (zu) knapp. Aber: Wie wäre es, einmal nicht zu fragen, wie Pädagog*innen autistischen Kindern und Jugendlichen helfen können, besser in der ‚normalen‘ Gesellschaft zu funktionieren, sondern andersherum den Fokus darauf zu legen, welche Formen der Welt- und Selbstwahrnehmung Menschen im Autismusspektrum kultivieren? Sind sie Nicht-Autist:innen vielleicht viel vertrauter als gemeinhin angenommen? Täte es Gesellschaft vielleicht sogar gut, sich stärker auf „autistische“ Interaktionsformen mit Welt einzulassen? Wie sehen diese aus? Können künstlerische Herangehensweisen hier einen Zugang eröffnen?
Dieses theoretische und praktische Seminar findet statt in Kooperation zwischen dem Zentrum für Performance Studies der Universität Bremen und Autismus Bremen e.V. Es umfasst Exkursionen zu inklusiven Theater- und Tanz-Aufführungen und zu einem Autismustherapiezentrum. Darüber hinaus werden den Teilnehmenden auch selbst künstlerische (alltagschoreografische) Zugänge eröffnet. Voraussetzung für die Seminar-Teilnahme ist deshalb die Bereitschaft, sich vor anderen (einem Publikum) zu zeigen.
Die maximale TN-Zahl beträgt 16 Personen.
Anmeldung über stud.ip und zusätzlich über tdvart@uni-bremen.de

Benjamin Weber (LB)
Harald Peter Helmut Seelig (LB)
ZPS 1-1-EWPerformance Studies: Studio des Theaters der Versammlung zwischen Bildung, Wissenschaft und Kunst
Performance Studies: Theater der Versammlung's Studio

Seminar (Teaching)
ECTS: 6-12

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 19:00 ZB-B B0490 (Theater) (8 Teaching hours per week)
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 19:00 ZB-B B0500 - Foyer-Theater
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 19:00 ZB-B B0490 (Theater)
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 19:00 ZB-B B0500 - Foyer-Theater

Additional dates:
Mon. 22.01.24 16:00 - 19:00 GW2 B1400 NUR Mo. + Di.

EW-L-GO-SQ: (a, b oder c)
EW - L PE SQ: (a, b oder c)

Studio des Theaters der Versammlung (TdV)

montags und donnerstags, jeweils 16-19 Uhr, im Theatersaal
nur für Teilnehmer*innen des Zusatzstudiums "Performance Studies"
Anmeldung nur per Mail an tdvart@uni-bremen.de

Das Studio des Theaters der Versammlung verbindet eine untersuchende Form der Theaterarbeit mit dem wissenschaftlichen Studium. Es entwickelt szenische Aktionen, Theater und Performances für eine kontext- und dialogorientierte Aufführungspraxis.

Ziele
• Kenntnis und Einübung von produktionsorientierten Methoden im Umgang mit literarischen, dokumentarischen und theoretischen Texten (Inszenierungstypen, Dramaturgie), einschließlich experimenteller Formen der Theaterarbeit, die Raum, Bewegung, Zeitrhythmen, Klang als kompositorische Elemente benutzen

• Einübung und Reflexion der Fähigkeit, Strategien der Theater- und Performancekunst in unterschiedliche Berufs- und Ausbildungsfelder einzubringen

Bei Interesse schicken Sie gern eine Mail ans Zentrum für Performance Studies (ZPS):
tdvart@uni-bremen.de

Dr. Anna Suchard, Ph.D.
Simon Makhali
Carolin Bebek
ZPS 1-1-EWCulture4all: Das Ende der Welt, wie wir sie kennen – ein interdisziplinärer Erkundungsraum zum Uni-Leitthema
Culture4all: The end of the world as we know it - interdisciplinary talks about the university's new mission statement

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 14:00 - 16:00 ZB-B B0490 (Theater) (4 Teaching hours per week)

EW-L-GO-SQ: (a, b oder c)
EW - L PE SQ: (a, b oder c)

Das interdisziplinäre Seminar eröffnet einen Salon zu Theorie und Praxis zum „Ende der Welt, wie wir sie kennen“ und will Utopien und Dystopien des planetaren Lebens in 100 Jahren ausarbeiten. Wir werden gezielt Exkursionen zu künstlerischen Auseinandersetzungen mit diesen Themenfeldern unternehmen (hauptsächlich aus dem Bereich der performativen Künste) und uns selbst mit künstlerischen Fragen zu diesen Aspekten befassen: Wie sieht das Leben auf der Erde nach dem Klimawandel aus? Wie leben wir auf überfluteten Kontinenten? Wie sieht das Leben mit oder auf dem Mars aus? Wie entwickeln wir uns mit der Robotik und virtuellen Realitäten weiter? Schaffen wir das Konzept des Subjektes ab? Überwinden wir die Anthropozentrik?

Das Seminar möchte Studierende aller möglichen Fachhintergründe einladen über diese Fragen ins Gespräch zu kommen und zu erforschen welche Zukunftsprognosen ihre jeweiligen Studienfächer vielleicht nahelegen. Zudem werden wir im Seminar verschiedene Wissenschaftler*innen, Künstler*innen und Aktivist*innen zu Gast haben und ihre thematischen Impulse kennenlernen.

Die im Seminar erarbeiteten Ansätze können in die Arbeit an einem wissenschaftlich-künstlerischen Transferprojekt zum neuen Uni-Leitthema: „Nachhaltigkeit, Klimawandel, Klimagerechtigkeit“ einfließen, an dem das Zentrum für Performance Studies und die Wissenschaftsschwerpunkte Minds Media Machines, die „humans on mars“- Forschungen des MAPEX, das Marum und das Socium beteiligt sind.


montags 14-16 Uhr, Theatersaal
+ Exkursionen

Dr. Anna Suchard, Ph.D.
Simon Makhali
Carolin Bebek
ZPS 1-1-PPPerformanz, Performance, Performativität - Einführungsseminar zu kulturellen und künstlerischen Performativitätstheorien
Performanz/performance, performativity - an introduction to cultural and artistic theories of performativity

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 ZB-B B0500 - Foyer-Theater
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 ZB-B B0490 (Theater) (2 Teaching hours per week)

EW-L-GO-SQ: (a, b oder c)
EW - L PE SQ: (a, b oder c)

Das Seminar bietet einen historischen und systematischen Überblick zu zentralen Etappen der Performativitätstheorie anhand prominenter Theoretiker*innen wie John Austin, Judith Butler, Richard Schechner, Erika Fischer-Lichte und Diana Taylor.

Dr. Anna Suchard, Ph.D.
ZPS 1-1-PWProduktionsworkshop Performance Studies "C copy A, verschlüsselt!"
Workshop Performance Studies "C copy A, encrypted!"

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Additional dates:
Sat. 11.11.23 10:00 - 17:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So.
Sun. 12.11.23 10:00 - 15:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So.
Sat. 02.12.23 10:00 - 17:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So.
Sun. 03.12.23 10:00 - 15:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So.
Sat. 13.01.24 10:00 - 17:00 GW2 B2890
Sun. 14.01.24 10:00 - 15:00 GW2 B2890
Sat. 27.01.24 10:00 - 17:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Sun. 28.01.24 10:00 - 15:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)

EW-L-GO-SQ: (a, b oder c)
EW - L PE SQ: (a, b oder c)
nur für TN des Zusatzstudiums "Performance Studies"

Tom Schröpfer (LB)

Modul EW - L BA-UM-HET-EP: Umgang mit Heterogenität in der Schule und im Elementarbereich

Englischer Titel: Handling heterogeneity in school and elementary education

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Yasemin Karakasoglu und Dr. Christoph Fantini

Sekretariat: Britta von Schaper
Course numberTitle of eventLecturer
10-79-Z-BA-UMHET-01Mehrsprachigkeit in Gesellschaft und für Schule – eine multiperspektivische Betrachtung und ihre Implikation für die Unterrichtspraxis (Primar und Sek I) I)
BA-UM-HET (DaZ)

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 14:15 - 15:45 GW2 B3010 (Kleiner Studierraum) (2 Teaching hours per week)

In diesem Seminar soll das Konzept der Mehrsprachigkeit und ihre Wahrnehmung sowie Bewertung in der Gesellschaft und Schule näher beleuchtet werden. Das Seminar soll dazu beitragen, Mehrsprachigkeit als Ressource zu betrachten und diese im Unterricht gezielt einzusetzen.

Obwohl die lebensweltliche Mehrsprachigkeit die Normalität in der deutschen Gesellschaft und somit auch in den Schulen darstellt, ist ein monolingualer Habitus in bildungspolitischen, curricularen und didaktischen Konzepten präsent. Gleichzeitig gilt die Mehrsprachigkeit aber als erklärtes Ziel der europäischen Bildungspolitik. Mehrsprachigkeit wird also je nach Ausprägung und Kontext unterschiedlich wahrgenommen. Wie Medien diese Wahrnehmung unterstützen und welchen Zusammenhang es damit verbunden zwischen Sprache und Macht sowie Sprache und Identität gibt, soll in diesem Seminar diskutiert werden. Darauf aufbauend soll der Frage nachgegangen werden, wie Mehrsprachigkeit gezielt in den Unterricht einbezogen werden kann.

Burcin Amet, (sie/ihr)
12-53-BAUMHET-105Perspektivenwechsel - Auslandsaufenthalte in Schule und Studium (in English)
Change of Perspective – going abroad in school and university

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 16:00 - 20:00 GW2 B1632 (2 Teaching hours per week) 7 Blöcke zu vier Stunden von 17.10 bis 28.11.23

Additional dates:
Tue. 05.12.23 16:00 - 20:00 GW2 B1580

EW-BA-UM-HET
Interkulturelle Bildung
Das Seminar thematisiert Diversität im Hinblick auf Schul- und Studienerfahrungen in unterschiedlichen Ländern. Internationale Studierende sind herzlich willkommen.

Dr. Dita Vogel
12-53-BAUMHET-111Bildung und Schule in der Migrationsgesellschaft - (prekäre) aufenthaltsrechtliche Situationen und Diskriminierungsrisiken
Education and schooling in the migration society - residence status situations and risks of discrimination

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 4) Tue. 10:00 - 12:00 GW1 B0100 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Sat. 03.02.24 14:00 - 18:00 GW2 B2900

EW-L BA-UM-HET
Interkulturelle Bildung

Dr. Barbara Johanna Funck
12-55-BAUMHET-101Interkulturelles Training
Intercultural Training

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 12:00 - 14:00 SFG 1080 (2 Teaching hours per week)

EW-L BA-UM-HET
Interkulturelle Bildung

Christoph Fantini
12-55-BAUMHET-102Diversitätssensible Elternkooperation
Cooperation with Parents at School

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 12:00 - 14:00 SFG 1080 (2 Teaching hours per week)

EW-L BA-UM-HET
Interkulturelle Bildung

Christoph Fantini
12-55-BAUMHET-103Rassismus & (Hoch-)Schule
Racism & School/University

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 10:00 - 12:00 GW2 B1632 (2 Teaching hours per week)

EW-L BA-UM-HET: (b)
Interkulturelle Bildung

Dr. Dennis Barasi
12-55-BAUMHET-107"(k) eine Alternative?!" - Umgang mit herausfordernden Situationen und herausforderndem Verhalten im inklusiven Unterricht
Dealing with challenging situations and challenging behavior in inclusive education

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 10:00 - 12:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)

BA-UM-HET (b) Inklusive Pädagogik

Dr. Eileen Schwarzenberg

Bereich Erziehungswissenschaft, 2-Fächer-Bachelor (Gymnasium/Oberschule)

Modul EW - L GO2: Schule als Sozialraum verstehen - Grundlagen von Entwicklung und Sozialisation

In diesem Semester findet für das Modul keine Vorlesung statt. Die Seminare sind auf 5 CPs aufgewertet.
Englischer Titel: Basic Principles of Development and Socialization
Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Christian Palentien
Sekretariat: Marion Franzen
Course numberTitle of eventLecturer
12-53-GO2-101Schule als Sozialraum verstehen. (b)
Thinking School in its Social Context

Seminar (Teaching)
ECTS: 5

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 16:00 - 18:00 GW2 B1405 NUR Mo. + Di. (2 Teaching hours per week)

EW-L GO2 (b)

Prof. Dr. Christian Palentien
12-53-GO2-102Schule als Sozialraum verstehen. (b)
Thinking School in its Social Context

Seminar (Teaching)
ECTS: 5

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 14:00 - 16:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)

EW-L GO2 (b)

Prof. Dr. Christian Palentien
12-53-GO2-103Schule als Sozialraum verstehen. (b)
Thinking School in its Social Context

Seminar (Teaching)
ECTS: 5

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 12:00 - 14:00 GW2 B1405 NUR Mo. + Di. (2 Teaching hours per week)

EW-L GO2 (b)

Prof. Dr. Christian Palentien
12-53-GO2-104Schule als Sozialraum verstehen - Über die Kinder- und Jugendhilfe. Zu den Grundlagen systemischen Denkens. (b)
Understanding school as a social space – About child and youth welfare. To the basics of the systemic approach.

Seminar (Teaching)
ECTS: 5

Additional dates:
Sat. 04.11.23 - Sun. 05.11.23 (Sun., Sat.) 10:00 - 17:00 GW2 B2900
Sat. 11.11.23 10:00 - 14:00 GW2 B2900
Wed. 03.01.24 10:00 - 12:00 GW2 B2900
Wed. 07.02.24 10:00 - 12:00 GW2 B2890
Sat. 10.02.24 10:00 - 14:00 GW2 B2880
Sat. 24.02.24 10:00 - 12:00 SFG 1080
Wed. 28.02.24 16:00 - 20:00 SFG 1080

EW-L GO2 (b)

Pierre Bräulich
12-53-GO2-105Kinder- und Jugendarmut in Deutschland
youth poverty

Seminar (Teaching)
ECTS: 5

Additional dates:
Thu. 05.10.23 - Fri. 06.10.23 (Thu., Fri.) 09:00 - 16:00 GW2 B1580
Tue. 09.01.24 10:00 - 14:00 via Zoom
Tue. 06.02.24 - Wed. 07.02.24 (Tue., Wed.) 09:00 - 14:00 GW2 B2900

EW-L GO2

Jacqueline Eidemann, Dr.
12-53-GO2-106Schule als Sozialraum verstehen: Problemlagen im Jugendalter (via Zoom)
youth problems

Seminar (Teaching)
ECTS: 5

Dates:
weekly (starts in week: 4) Mon. 10:00 - 12:00 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Mon. 05.02.24 09:00 - 15:00 GW2 B2900

EW-L GO2
jeden Montag ab 6.11 von 10-12Uhr via Zoom
am 5.2.: 9:00Uhr-15:00Uhr (Präsentationstag in Präsens)

Jacqueline Eidemann, Dr.
12-53-GO2-107Portfolioprüfung
youth problems

Seminar (Teaching)
ECTS: 5

Additional dates:
Mon. 27.11.23 - Thu. 30.11.23 (Mon., Tue., Wed., Thu.) 09:00 - 16:00
Mon. 04.12.23 - Tue. 05.12.23 (Mon., Tue.) 09:00 - 16:00

EW-L GO2

Jacqueline Eidemann, Dr.
12-53-GO2-108Begleitseminar zur Portfolioprüfung

Seminar (Teaching)
ECTS: 1

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 12:00 - 14:00 GW2 B2880 (2 Teaching hours per week)

EW-L GO2 (b)

Dr. Katja Meyer-Siever
12-53-GO2-110Schule als Sozialraum verstehen: die Reproduktion sozialer Ungleichheit
Thinking school in its social context: the reproduction of social inequality

Seminar (Teaching)
ECTS: 5

Dates:
fortnightly (starts in week: 2) Fri. 10:00 - 14:00 SFG 2020 (2 Teaching hours per week)

EW-L GO2 Seminar

Jacqueline Eidemann, Dr.

EW-L GO SQ: Schlüsselqualifikationen - Überfachliche Kompetenzen entwickeln

Englischer Titel: Key qualifications - developing interpersonal skills

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Karsten D. Wolf

Sekretariat: Sylvia von Palubicki
Course numberTitle of eventLecturer
09-52-GS-3Audioproduktionen in der Schule

Kurs (Teaching)
ECTS: 3 CP

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 12:00 - 14:00 (4 Teaching hours per week) GW 2, A 4160, A 4120

Additional dates:
Thu. 19.10.23 12:00 - 14:00 Vorbesprechungstermin: GW2, Raum A 4160

SQ EWL / Musikpädagogik
Vorbesprechung am 17. 10. 23 (Do) von 12.15 - 13. 45 h
Schulpräsenz nach Vereinbarung, voraussichtlich zuerst in der Kalenderwoche 43 (23.10. bis 27.10.2023)

Die Studierenden führen – gemeinsam mit Musiklehrkräften der beteiligten Schulen – eine Audioproduktion mit Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I oder II durch.
Dabei teilen sich jeweils zwei bis drei Studierende ein Projekt.
Proben, Coachings für die Schülerinnen und Schüler sowie – so weit möglich – auch Aufnahmen finden zunächst in den Schulen statt.
In zweiwöchigen Abständen treffen die Studierenden und die Kursleitung in der Uni Bremen, um sich über die Projekte auszutauschen und das weitere Vorgehen zu planen.

Zusätzlich führen die Studierenden in Anwesenheit der Kursleitung für Ihr jeweiliges Projekt einen Aufnahmetag im Tonstudio GW2, Raum A 4120 der Uni Bremen durch.
Sie bearbeiten anschließend – ggf. mit Unterstützung – ihre Aufnahmen und stellen sie den beteiligten Schulen, Schülerinnen und Schülern zur Verfügung.
Die fertige Produktion ist gleichzeitig die Studienleistung.
Bitte über StudIP anmelden.

Ezzat Nashashibi
12-55-E/P-SQ-100Nachhaltige Entwicklung: Was hat das mit mir zu tun?
learning workshop (GSW) - a good place for interes orientation, cooperative and participative teamwork

Lecture (Teaching)
ECTS: 1-2

Additional dates:
Wed. 01.11.23 16:00 - 18:00 GW2 B2900
Wed. 15.11.23 16:00 - 18:00 GW2 B2900
Wed. 29.11.23 16:00 - 18:00 GW2 B3010 (Kleiner Studierraum)
Wed. 20.12.23 16:00 - 18:00 GW2 B2900
Wed. 10.01.24 16:00 - 18:00 GW2 B2900
Wed. 17.01.24 16:00 - 18:00 GW2 B2900

B.A. BiPEB
EWL SQ (a, b oder c)
Die Ringvorlesung soll einen Überblick über die verschienendsten Handlungsfelder Nachhaltiger Entwicklung geben und stellt exemplarische vertieft vor.

Dr. Silvia Thünemann
Prof. Dr. Meike Wulfmeyer
12-55-E/P-SQ-104Östliche Weisheit - westliche Vernunft. Interkulturelle Kommunikation zwischen Tradition und Moderne
Eastern wisdom - western rationality? Intercultural communication between tradition and modern life

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 10:00 - 12:00 GW2 A4330 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EWL SQ (a, b oder c)

Christoph Fantini
12-55-E/P-SQ-120Die Kunst, sich selbst und eine Lerngruppe zu leiten: Classroom Management
The art of guiding oneself as a teacher and a group of learners: classroom management

Seminar (Teaching)
ECTS: 1-3

Additional dates:
Fri. 20.10.23 14:00 - 18:00 GW2 B2890
Sat. 21.10.23 10:00 - 16:00 GW2 B2890
Fri. 10.11.23 14:00 - 18:00 GW2 B2890
Sat. 11.11.23 10:00 - 16:00 GW2 B3850

B.A. (BiPEB)
EW - L PE SQ: (a, b oder c)
2-Fächer-Bachelor (Gymnasium/Oberschule)
EW-L GO SQ: (a, b oder c)

Erleben von gelingenden Gruppenprozessen, erfahrungsbasierte Beschäftigung mit relevanten thematischen Aspekten, Reflexionsprozessen, Erkenntnissen und transferorientierten Schlussfolgerungen: Freude auf die spätere Beruftstätigkeit als Lehrkraft.

Ulrike Becker (LB)
12-55-E/P-SQ-129Raus finden: Natur- und wildnispädagogische Methoden zur Teambildung
Social learning in an with nature

Seminar (Teaching)
ECTS: 1-3

Additional dates:
Sun. 01.10.23 10:00 - 17:00 SFG 0150
Mon. 02.10.23 09:00 - 13:00 SFG 0150
Fri. 03.11.23 18:30 - 20:00 SFG 0150
Fri. 15.12.23 18:30 - 20:00 SFG 0150
Fri. 23.02.24 16:00 - 20:00 SFG 0150
Sat. 09.03.24 09:00 - 15:00 Online

B.A. BiPEB
EW - L PE SQ: (a, b oder c)
2-Fächer-Bachelor (Gymnasium/Oberschule)
EW-L GO SQ: (a, b oder c)
Das Seminar startet in der Uni, findet aber in weiten Teilen draußen statt, im Stadtwald und im Bürgerpark. Die
online-Teile dienen der Entwicklung und Präsentation eines kleinen Praxisprojektes.

Ein Großteil unseres modernen Lebens - und auch der Pädagogik - findet in geschlossenen Räumen statt. Wir nutzen vorgefertigte Spielangebote und Spielumgebungen, lernen und arbeiten am Schreibtisch, meist sogar vor einem Bildschirm. Dieses Training lädt ein, raus zu finden, welche Entwicklungsmöglichkeiten jenseits von betonierten Straßen, darauf warten (wieder-)entdeckt und erlebt zu werden – sowohl für Gruppen als auch für jeden Einzelnen⋯ und über Altersgrenzen hinweg.
Die Natur als Erlebnisraum bietet vielfältige Chancen, fremde Welten zu entdecken und
einen gesunden Umgang mit Heterogenität zu entwickeln. Zum einen geht es um die
persönliche Erfahrung, sich auf Neues einzulassen. Zum anderen geht es um die
Erkenntnis, dass Vielfalt der Schlüssel zu einem gesunden und lebendigen Miteinander ist.
Von und mit der Natur erlernen wir in diesem Seminar Teamwork, feiern Vielfalt und stärken unser Selbstbewusstsein. Dazu braucht es keinen Dschungel, sondern bloß ein Auge für das, was um uns herum wächst: Der Löwenzahn im Straßengraben, die Kastanie am Schultor, das Rotkehlchen im Nachbargarten. Mit ganz einfachen Mitteln erkunden wir
spielerisch unsere äußere und innere Natur und lernen "core routines" des Lernens kennen, die von indigenen Kulturen entwickelt wurden. Neben vielen ganz handfesten Spiel- und Lernangeboten bietet sich dabei auch eine neue, frische Perspektive auf pädagogische Grundannahmen – nicht zuletzt im Bereich der Kommunikation.

Zur Dozentin: Dorothea Ahlemeyer war lange einerseits Natur- und Wildnispädagogin und
andererseits Englisch- und Politik-Lehrerin sowie Dozentin für interkulturelles Lernen. Mit
diesem Seminar wagt sie an der Uni Bremen schon länger das Experiment, beide Bereiche
miteinander zu verknüpfen – ein Konzept "so naheliegend wie großartig", so Teilnehmer W.
Dormann.

Dorothea Ahlemeyer (LB)
12-55-E/P-SQ-130Unterrichtsmaterial - auswählen, herstellen, einsetzen - und dessen Bedeutung für meine Rolle als Lernbegleiter:in
Educationell material - selecting, producing, using - and its significance for my role as a teacher

Seminar (Teaching)
ECTS: 1-3

Additional dates:
Sat. 21.10.23 - Sun. 22.10.23 (Sun., Sat.) 09:00 - 14:00 GW2 B2900
Sat. 18.11.23 09:00 - 13:00 SFG 1010
Sun. 19.11.23 09:00 - 13:00 GW2 B3770
Sat. 27.01.24 09:00 - 13:00 GW2 B3770
Sun. 28.01.24 09:00 - 13:00 GW2 B2900

B.A. BiPEB
SQ (a, b oder c)
2-Fächer-Bachelor (Gymnasium/Oberschule)
EW-L GO SQ (a, b oder c)

Die Schülerschaft an den Schulen wird immer heterogener und viele Lehrkräfte stehen vor der Aufgabe ihren Schüler:innen gerecht zu werden. Sie benötigen hierfür angepasste Arbeitsmaterialien, um die geforderte Differenzierung zu ermöglichen. Wie aber finde ich passgenaues Material für ein Kind mit LRS? Gibt es gutes oder schlechtes Material? Wie finde ich das heraus? Aber eigentlich sollen Lehrkräfte ja eigenes Material benutzen. Wie aber erstellt man sowas? Gibt es Kritieren für ein gutes Arbeitsblatt?
All diese Fragen sollen im Seminar bearbeitet werden. Wir werden analysieren, erproben und erstellen. Zuletzt gibt es aber dann noch einen kritischen Blick auf uns selbst. Was sagt unser Material eigentlich über uns als Pädagogen aus?

Patrick Müller ((LB))
12-55-E/P-SQ-131ERZÄHLEN - Geschichten erfinden und präsentieren
Storytelling - Methods for inventing stories and presentation skills

Seminar (Teaching)
ECTS: 1-3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 12:00 - 14:00 SFG 2080 SFG 2020 (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
SQ (a, b oder c)
2-Fächer-Bachelor (Gymnasium/Oberschule)
EW-L GO SQ (a, b oder c)

Wir beschäftigen uns theoretisch u. praktisch u. anhand verschiedener Methoden mit dem Erfinden von Biografien, Charakteren und (kurzen) Geschichten, sowie mit unterschiedlichen Erzähl-, Darstellungs- und Präsentationsformen. Diese insb. auch mit digital einsetzbaren Mitteln (Video, Audio u.a.m.)

Barbara Weller (LB)
12-55-E/P-SQ-132Improvisation - Förderung von Kommunikation und Interaktion durch Theaterpädagogik
Promoting Communicative Skills and Cooperation by Methods in Theatrical Work

Seminar (Teaching)
ECTS: 1-3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 10:00 - 12:00 RSG 1090 (RSG-Halle) (2 Teaching hours per week)

B.A. BiPEB
EW - L PE SQ (a, b oder c)

2-Fächer-Bachelor (Gymnasium/Oberschule)
EW-L GO SQ (a, b oder c)

Das Seminar setzt sich zusammen aus einem (hohen) Praxisanteil und einer abschließenden gemeinsamen Reflexionsphase, in der die gemachten Erfahrungen in einen erziehungswissenschaftlichen Kontext gestellt werden. Die praktische Arbeit besteht aus einer gezielten Auswahl an spielerischen u. improvisatorischen Übungen, die aufeinander aufbauen. Dabei geht es neben Kommunikations-, Kooperations- und Ausdrucksfähigkeiten um Wahrnehmungsfähigkeit, Körperbewusstsein, , Erinnerungs- und Reaktionsvermögen, um kreative Fähigkeiten wie Phantasie und Vorstellungskraft u.a.m.

Barbara Weller (LB)
ZPS 1-1-ABCulture4all: Autismus in Bewegung. Kunst inklusive?! Alltagschoreographische und erziehungsphilosophische Erkundungen
Culture4all: Autism in Motion. Inclusive art?! Explorations in the choreography of the everyday and in the philosophy of education

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Additional dates:
Mon. 23.10.23 19:00 - 20:00 GW2 B1216
Fri. 24.11.23 15:00 - 20:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Sat. 25.11.23 11:00 - 17:00 GW2 B2890
Sat. 16.12.23 11:00 - 16:00 GW2 B2890
Fri. 26.01.24 15:00 - 20:00 GW2 B1580
Sat. 27.01.24 11:00 - 17:00 GW2 B1580

EW-L-GO-SQ: (a, b oder c)
EW - L PE SQ: (a, b oder c)

Die Autismusdiagnose boomt. Angemessene Hilfe für Kinder und Jugendliche ist (zu) knapp. Aber: Wie wäre es, einmal nicht zu fragen, wie Pädagog*innen autistischen Kindern und Jugendlichen helfen können, besser in der ‚normalen‘ Gesellschaft zu funktionieren, sondern andersherum den Fokus darauf zu legen, welche Formen der Welt- und Selbstwahrnehmung Menschen im Autismusspektrum kultivieren? Sind sie Nicht-Autist:innen vielleicht viel vertrauter als gemeinhin angenommen? Täte es Gesellschaft vielleicht sogar gut, sich stärker auf „autistische“ Interaktionsformen mit Welt einzulassen? Wie sehen diese aus? Können künstlerische Herangehensweisen hier einen Zugang eröffnen?
Dieses theoretische und praktische Seminar findet statt in Kooperation zwischen dem Zentrum für Performance Studies der Universität Bremen und Autismus Bremen e.V. Es umfasst Exkursionen zu inklusiven Theater- und Tanz-Aufführungen und zu einem Autismustherapiezentrum. Darüber hinaus werden den Teilnehmenden auch selbst künstlerische (alltagschoreografische) Zugänge eröffnet. Voraussetzung für die Seminar-Teilnahme ist deshalb die Bereitschaft, sich vor anderen (einem Publikum) zu zeigen.
Die maximale TN-Zahl beträgt 16 Personen.
Anmeldung über stud.ip und zusätzlich über tdvart@uni-bremen.de

Benjamin Weber (LB)
Harald Peter Helmut Seelig (LB)
ZPS 1-1-EWPerformance Studies: Studio des Theaters der Versammlung zwischen Bildung, Wissenschaft und Kunst
Performance Studies: Theater der Versammlung's Studio

Seminar (Teaching)
ECTS: 6-12

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 19:00 ZB-B B0490 (Theater) (8 Teaching hours per week)
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 19:00 ZB-B B0500 - Foyer-Theater
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 19:00 ZB-B B0490 (Theater)
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 19:00 ZB-B B0500 - Foyer-Theater

Additional dates:
Mon. 22.01.24 16:00 - 19:00 GW2 B1400 NUR Mo. + Di.

EW-L-GO-SQ: (a, b oder c)
EW - L PE SQ: (a, b oder c)

Studio des Theaters der Versammlung (TdV)

montags und donnerstags, jeweils 16-19 Uhr, im Theatersaal
nur für Teilnehmer*innen des Zusatzstudiums "Performance Studies"
Anmeldung nur per Mail an tdvart@uni-bremen.de

Das Studio des Theaters der Versammlung verbindet eine untersuchende Form der Theaterarbeit mit dem wissenschaftlichen Studium. Es entwickelt szenische Aktionen, Theater und Performances für eine kontext- und dialogorientierte Aufführungspraxis.

Ziele
• Kenntnis und Einübung von produktionsorientierten Methoden im Umgang mit literarischen, dokumentarischen und theoretischen Texten (Inszenierungstypen, Dramaturgie), einschließlich experimenteller Formen der Theaterarbeit, die Raum, Bewegung, Zeitrhythmen, Klang als kompositorische Elemente benutzen

• Einübung und Reflexion der Fähigkeit, Strategien der Theater- und Performancekunst in unterschiedliche Berufs- und Ausbildungsfelder einzubringen

Bei Interesse schicken Sie gern eine Mail ans Zentrum für Performance Studies (ZPS):
tdvart@uni-bremen.de

Dr. Anna Suchard, Ph.D.
Simon Makhali
Carolin Bebek
ZPS 1-1-EWCulture4all: Das Ende der Welt, wie wir sie kennen – ein interdisziplinärer Erkundungsraum zum Uni-Leitthema
Culture4all: The end of the world as we know it - interdisciplinary talks about the university's new mission statement

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 14:00 - 16:00 ZB-B B0490 (Theater) (4 Teaching hours per week)

EW-L-GO-SQ: (a, b oder c)
EW - L PE SQ: (a, b oder c)

Das interdisziplinäre Seminar eröffnet einen Salon zu Theorie und Praxis zum „Ende der Welt, wie wir sie kennen“ und will Utopien und Dystopien des planetaren Lebens in 100 Jahren ausarbeiten. Wir werden gezielt Exkursionen zu künstlerischen Auseinandersetzungen mit diesen Themenfeldern unternehmen (hauptsächlich aus dem Bereich der performativen Künste) und uns selbst mit künstlerischen Fragen zu diesen Aspekten befassen: Wie sieht das Leben auf der Erde nach dem Klimawandel aus? Wie leben wir auf überfluteten Kontinenten? Wie sieht das Leben mit oder auf dem Mars aus? Wie entwickeln wir uns mit der Robotik und virtuellen Realitäten weiter? Schaffen wir das Konzept des Subjektes ab? Überwinden wir die Anthropozentrik?

Das Seminar möchte Studierende aller möglichen Fachhintergründe einladen über diese Fragen ins Gespräch zu kommen und zu erforschen welche Zukunftsprognosen ihre jeweiligen Studienfächer vielleicht nahelegen. Zudem werden wir im Seminar verschiedene Wissenschaftler*innen, Künstler*innen und Aktivist*innen zu Gast haben und ihre thematischen Impulse kennenlernen.

Die im Seminar erarbeiteten Ansätze können in die Arbeit an einem wissenschaftlich-künstlerischen Transferprojekt zum neuen Uni-Leitthema: „Nachhaltigkeit, Klimawandel, Klimagerechtigkeit“ einfließen, an dem das Zentrum für Performance Studies und die Wissenschaftsschwerpunkte Minds Media Machines, die „humans on mars“- Forschungen des MAPEX, das Marum und das Socium beteiligt sind.


montags 14-16 Uhr, Theatersaal
+ Exkursionen

Dr. Anna Suchard, Ph.D.
Simon Makhali
Carolin Bebek
ZPS 1-1-PPPerformanz, Performance, Performativität - Einführungsseminar zu kulturellen und künstlerischen Performativitätstheorien
Performanz/performance, performativity - an introduction to cultural and artistic theories of performativity

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 ZB-B B0500 - Foyer-Theater
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 ZB-B B0490 (Theater) (2 Teaching hours per week)

EW-L-GO-SQ: (a, b oder c)
EW - L PE SQ: (a, b oder c)

Das Seminar bietet einen historischen und systematischen Überblick zu zentralen Etappen der Performativitätstheorie anhand prominenter Theoretiker*innen wie John Austin, Judith Butler, Richard Schechner, Erika Fischer-Lichte und Diana Taylor.

Dr. Anna Suchard, Ph.D.
ZPS 1-1-PWProduktionsworkshop Performance Studies "C copy A, verschlüsselt!"
Workshop Performance Studies "C copy A, encrypted!"

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Additional dates:
Sat. 11.11.23 10:00 - 17:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So.
Sun. 12.11.23 10:00 - 15:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So.
Sat. 02.12.23 10:00 - 17:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So.
Sun. 03.12.23 10:00 - 15:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So.
Sat. 13.01.24 10:00 - 17:00 GW2 B2890
Sun. 14.01.24 10:00 - 15:00 GW2 B2890
Sat. 27.01.24 10:00 - 17:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Sun. 28.01.24 10:00 - 15:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)

EW-L-GO-SQ: (a, b oder c)
EW - L PE SQ: (a, b oder c)
nur für TN des Zusatzstudiums "Performance Studies"

Tom Schröpfer (LB)

Modul EW - L BA-UM-HET: Umgang mit Heterogenität in der Schule

Englischer Titel: Handling heterogeneity in school

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Yasemin Karakasoglu und Dr. Christoph Fantini

Sekretariat: Britta von Schaper
Course numberTitle of eventLecturer
10-79-Z-BA-UMHET-01Mehrsprachigkeit in Gesellschaft und für Schule – eine multiperspektivische Betrachtung und ihre Implikation für die Unterrichtspraxis (Primar und Sek I) I)
BA-UM-HET (DaZ)

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 14:15 - 15:45 GW2 B3010 (Kleiner Studierraum) (2 Teaching hours per week)

In diesem Seminar soll das Konzept der Mehrsprachigkeit und ihre Wahrnehmung sowie Bewertung in der Gesellschaft und Schule näher beleuchtet werden. Das Seminar soll dazu beitragen, Mehrsprachigkeit als Ressource zu betrachten und diese im Unterricht gezielt einzusetzen.

Obwohl die lebensweltliche Mehrsprachigkeit die Normalität in der deutschen Gesellschaft und somit auch in den Schulen darstellt, ist ein monolingualer Habitus in bildungspolitischen, curricularen und didaktischen Konzepten präsent. Gleichzeitig gilt die Mehrsprachigkeit aber als erklärtes Ziel der europäischen Bildungspolitik. Mehrsprachigkeit wird also je nach Ausprägung und Kontext unterschiedlich wahrgenommen. Wie Medien diese Wahrnehmung unterstützen und welchen Zusammenhang es damit verbunden zwischen Sprache und Macht sowie Sprache und Identität gibt, soll in diesem Seminar diskutiert werden. Darauf aufbauend soll der Frage nachgegangen werden, wie Mehrsprachigkeit gezielt in den Unterricht einbezogen werden kann.

Burcin Amet, (sie/ihr)
12-53-BAUMHET-104„Lernen in der Schule der Migrationsgesellschaft: Bedarfe erkennen - Unterricht entwickeln, durchführen und reflektieren in der Lehrlernwerkstatt“
School under conditions of migration and Corona - develop, carry out and reflect on lessons

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Additional dates:
Fri. 06.10.23 14:00 - 18:00 GW2 B1820
Sat. 07.10.23 10:00 - 17:00 GW2 B2900
Fri. 13.10.23 14:00 - 18:00 GW2 B1820
Sat. 14.10.23 10:00 - 17:00 GW2 B2900

EW-BA-UM-HET:
Interkulturelle Bildung

Die Seminarteilnehmer*innen reflektieren das Lernen in der Migrationsgesellschaft und lernen praktische Unterrichtsansätze der Lehrlernwerkstatt Fach, Sprache, Migration kennen.

Eine anschließende Unterrichtstätigkeit in der Lehrlernwerkstatt ist auf Honorarbasis möglich.

Katja Baginski
12-53-BAUMHET-105Perspektivenwechsel - Auslandsaufenthalte in Schule und Studium (in English)
Change of Perspective – going abroad in school and university

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 16:00 - 20:00 GW2 B1632 (2 Teaching hours per week) 7 Blöcke zu vier Stunden von 17.10 bis 28.11.23

Additional dates:
Tue. 05.12.23 16:00 - 20:00 GW2 B1580

EW-BA-UM-HET
Interkulturelle Bildung
Das Seminar thematisiert Diversität im Hinblick auf Schul- und Studienerfahrungen in unterschiedlichen Ländern. Internationale Studierende sind herzlich willkommen.

Dr. Dita Vogel
12-53-BAUMHET-110"(schwierige) Gespräche mit Schüler*innen und Eltern in inklusiven Schulen gestalten - lösungsorientierte Gesprächsführung - systemische Beratung
(difficult) conversations with students and parents in inclusive schools - solution-oriented discussion - systemic counselling

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Additional dates:
Wed. 18.10.23 18:00 - 20:00 SH D1020
Fri. 19.01.24 16:00 - 20:00 GW2 B2880
Fri. 26.01.24 16:00 - 20:00 GW2 B2880
Sat. 27.01.24 09:00 - 17:00 SFG 1020

BA-UM-HET (b) Inklusive Pädagogik

Dr. Eileen Schwarzenberg
12-53-BAUMHET-111Bildung und Schule in der Migrationsgesellschaft - (prekäre) aufenthaltsrechtliche Situationen und Diskriminierungsrisiken
Education and schooling in the migration society - residence status situations and risks of discrimination

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 4) Tue. 10:00 - 12:00 GW1 B0100 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Sat. 03.02.24 14:00 - 18:00 GW2 B2900

EW-L BA-UM-HET
Interkulturelle Bildung

Dr. Barbara Johanna Funck
12-55-BAUMHET-101Interkulturelles Training
Intercultural Training

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 12:00 - 14:00 SFG 1080 (2 Teaching hours per week)

EW-L BA-UM-HET
Interkulturelle Bildung

Christoph Fantini
12-55-BAUMHET-102Diversitätssensible Elternkooperation
Cooperation with Parents at School

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 12:00 - 14:00 SFG 1080 (2 Teaching hours per week)

EW-L BA-UM-HET
Interkulturelle Bildung

Christoph Fantini
12-55-BAUMHET-103Rassismus & (Hoch-)Schule
Racism & School/University

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 10:00 - 12:00 GW2 B1632 (2 Teaching hours per week)

EW-L BA-UM-HET: (b)
Interkulturelle Bildung

Dr. Dennis Barasi

Bereich Erziehungswissenschaft: Master of Education Grundschule

EW-L P5/IP5 (a) VL: Lernen analysieren und beurteilen - Grundlagen pädagogischer Diagnostik

Englischer Titel: Analyzing and assessing learning – principles of pedagogical diagnostics

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Florian Schmidt-Borcherding

Sekretariat: Sylvia von Palubicki
Course numberTitle of eventLecturer
12-21-P5-100Lernen analysieren und beurteilen: Psychologische Grundlagen von Lernen und Diagnostik
Analyzing and assasing learning: Psychological principles of learning and diagnostics

Lecture (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 12:00 - 14:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum) (2 Teaching hours per week)

M.Ed. Grundschule
EW-L P5 (a)
Das Modul betrachtet pädagogisch-psychologische Diagnostik aus einer ultimaten Perspektive, also wozu Diagnostik am Ende dienen soll: den Lernenprozess zu optimieren. Vor diesem Hintergrund sind deshalb neben den (notwendigen) technisch-methodischen Aspekten der Datengewinnung und den klinischen Aspekten von Normen und ihren Abweichungen auch und insbesondere Effekte von und Konsequenzen für diagnostisches Handeln im Unterricht zentrale Inhalte dieses Moduls. Die Vorlesung findet als inverted classroom statt, d.h. zentrale Inhalte werden zunächst im Selbststudium anhand geeigneter Lernmaterialien (Lehrbücher, Videos, Originalarbeiten etc.) erworben. In Präsenz werden dann vertiefende Fragen und Probleme bearbeitet und diskutiert. Das Modul schließt mit einer Klausur zu den Inhalten der Vorlesung ab.

Florian Schmidt-Borcherding

EW-L P5 (b): Lernen analysieren und beurteilen: Anwendungen pädagogischer Diagnostik in der Grundschule

Englischer Titel: Analyzing and assessing learning – Applying pedagogical diagnostics in primary school

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Florian Schmidt-Borcherding

Sekretariat: Sylvia von Palubicki
Course numberTitle of eventLecturer
12-21-P5-101Lernen analysieren und beurteilen: Pädagogische Diagnostik im Unterricht (Gruppe A)
Analyzing and assasing learning: Diagnostics for effective teaching

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 10:00 - 12:00 SH D1020 GW2 B1630 GW2 B1170 (2 Teaching hours per week)

M.Ed. Grundschule
EW L P5 (b)

Dr. Thomas Lehmann
12-21-P5-102Lernen analysieren und beurteilen: Pädagogische Diagnostik im Unterricht (Gruppe B)
Analyzing and assasing learning: Diagnostics for effective teaching

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 12:00 - 14:00 GW2 B2900 (2 Teaching hours per week)

M.Ed. Grundschule
EW L P5 (b)

Dr. Thomas Lehmann
12-21-P5-103Lernen analysieren und beurteilen: Anwendungen pädagogischer Diagnostik in der Grundschule (a)
Analysing and assessing learning: Applications of pedagogical diagnostics in primary school

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 SFG 0150 GW1 B0100 (2 Teaching hours per week)

M.Ed. Grundschule
EW L P5 (b)

Lara Stützer
12-21-P5-104Lernen analysieren und beurteilen: Anwendungen pädagogischer Diagnostik in der Grundschule (b)
Analysing and assessing learning: Applications of pedagogical diagnostics in primary school

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 12:00 - 14:00 SpT C4180 (2 Teaching hours per week)

M.Ed. Grundschule
EW L P5 (b)

Lara Stützer
12-21-P5-105Lernen analysieren und beurteilen: Anwendungen pädagogischer Diagnostik zur Entwicklung von Schüler:innen, Unterricht und Schulen.
Analyzing and assasing learning: Applying pedagogical dianostics in primary school

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 16:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Fri. 17.11.23 09:00 - 13:00 IQHB (Tabakquartier)

M.Ed. Grundschule
EWL P5 (b)

Das IQHB - Institut für Qualitätsentwicklung im Land Bremen - wurde am 01.02.2022 gegründet. Es berät und unterstützt Bremer Lehrkräfte, Schulleitungen, die Landesinstitute (LIS und LFI) und die Senatorin für Kinder und Bildung bei der Weiterentwicklung der Bildungsqualität im Land Bremen. Zentrale Aufgaben des IQHB sind die Bereitstellung von Instrumenten sowie die Aufbereitung von Ergebnissen zur qualitativen Weiterentwicklung der Schulen und des Unterrichts. Ebenso im Fokus ist die Unterstützung der Lehrkraft bei Ihrer Aufgabe, die individuelle Lernentwicklung der Schüler:innen regelmäßig zu überprüfen und zu fördern.
Seminarziele:
• Das Seminar bietet einen Einblick in die Arbeit des IQHB (Instituts für Qualitätsentwicklung im Land Bremen).
• Es vermittelt Kenntnisse über Instrumente und Verfahren zur Diagnostik und Qualitätsentwicklung im Grundschulbereich (BSLR, PRIMO, quop und VERA-3).
• Es vermittelt Kenntnisse zum IQB-Bildungstrend als nationales Bildungsmonitoring.
Input-Phase:
• Termine: 17.10., 24.10., 28.11. (jeweils 14.00 - 16.00 Uhr); Ort: Uni-Bremen
• Block-Termin: 17.11. (9.00 - 13.00 Uhr); Ort: IQHB
Kleingruppenarbeit:
• Für diese Phase (November 2023 bis Januar 2024) erhalten Sie aufbereitete und anonymisierte Ergebnis-Daten einer beispielhaften Lerngruppe/Schule aus den Verfahren des IQHB, auf deren Grundlage Sie Rückschlüsse für die weitere schulische Arbeit ableiten und eine Präsentation erstellen.
Abschlusspräsentation:
• Präsentation der entwickelten Empfehlungen (Ende Januar 2024)
Dieses Seminar eröffnet die Gelegenheit, das IQHB und seine Arbeit kennenzulernen und einen vertieften Einblick in die datenbasierte Lernbegleitung und Qualitätsentwicklung von Schule und Unterricht zu bekommen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Florian Schmidt-Borcherding
Johannes Jürgen Wiesweg (LB)
Lisa Dehnbostel (LB)
Frank Block, B. Sc (LB)
Samuel Campos Müdeking (LB)
Daniel Kneuper
Tina Waschewski

EW-L IP 5 (b): Lernen analysieren und beurteilen: Anwendungen pädagogischer Diagnostik in der Grundschule

Englischer Titel: Analyzing and assessing learning – Applying pedagogical diagnostics in primary school

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Florian Schmidt-Borcherding

Sekretariat: Sylvia von Palubicki
Course numberTitle of eventLecturer
12-21-P5-106Lernen analysieren und beurteilen: Einführung in die Förderdiagnostik (Gruppe A)
Introduction to diagnostics in inclusive education (Group A)

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Mon. 09.10.23 - Wed. 11.10.23 (Mon., Tue., Wed.) 09:00 - 15:00 GW2 B3770

M.Ed. Grundschule
EW-L IP 5 (b)

Prof. Dr. Anja Starke
12-21-P5-107Lernen analysieren und beurteilen: Einführung in die Förderdiagnostik (Gruppe B)
Analyzing and assasing learning: Introduction to diagnostics in inclusive education (Group B)

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 12:00 - 14:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)

M.Ed. Grundschule
EW-L IP 5 (b)

Prof. Dr. Anja Starke

EW-L P Master: Masterabschlussmodul

Englischer Titel: Master Thesis

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Robert Baar

Sekretariat: Christine Hoener
Course numberTitle of eventLecturer
12-21-AM-103Begleitveranstaltung zur Masterarbeit (Schwerpunkt qualitative Methoden)
master thesis seminar

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 18:00 - 20:00 External location: per Zoom (2 Teaching hours per week) per Zoom

M.Ed. Grundschule
EW L AM: Begleitseminar

Prof. Dr. Robert Baar
12-21-AM-104Begleitseminar zur Masterarbeit
master thesis seminar

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 16:00 - 18:00 GW2 A2270 (Forschungswerkstatt Thünemann) (2 Teaching hours per week)

M.Ed. Grundschule
EW L AM: Begleitseminar

Die Studierenden stellen durch das erfolgreiche Absolvieren des Abschlussmoduls unter Beweis, dass sie bildungsbezogene und vor allem schulbezogene Fragestellungen durch Anwendung geeigneter wissenschaftlicher Methoden bearbeiten und die erreichten Untersuchungsergebnisse in einen übergreifenden erziehungs- und bildungswissenschaftlichen Zusammenhang bringen können (s. Modulbeschreibung). Im optionalen Begleitseminar werden u. a. Fragestellungen hinsichtlich des formalen und inhaltlichen Aufbaus der Abschlussarbeit im Master besprochen sowie methodische Herangehensweisen erörtert. Es wird erwartet, dass die Studierenden sich aktiv an den Team- und Gruppenaufgaben beteiligen und ihr Forschungsvorhaben vorstellen.

Dr. Mareike Schmidt
12-23-AM-101Forschendes Studieren in der Masterarbeit: Begleitseminar. Leitfadeninterviews erheben und auswerten mit der Grounded Theory. „Präsenz- und Digitaltermine“

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 12:00 - 14:00 (2 Teaching hours per week) Forschungswerkstatt, GW2 Raum A 2.270

EW-L GO Master
Abschlussmodul: Begleitseminar

Dr. Silvia Thünemann
12-23-AM-105Beratungsangebot der Forschungswerkstatt Erziehungswissenschaft zu Themen der quantitativen Sozialforschung (Master-Begleitseminar)
Quantitative research consulting (master's thesis seminar)

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 14:00 - 16:00 GW2 A2320 (CIP-Raum FB 12) (2 Teaching hours per week)

EW-L GO Master
Abschlussmodul: Begleitseminar

Dr. Thomas Lehmann
12-23-AM-106Begleitseminar zur Masterarbeit - Qualitative Schulforschung

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 GW1 B1070 GW2 B1580 GW2 B3009 (Großer Studierraum) (2 Teaching hours per week)

EW-L GO Master
Abschlussmodul: Begleitseminar
Im Mittelpunkt des Seminars steht die Analyse von Diskursen über Schulentwicklung, wie sie sich etwa in bildungspolitischen Dokumenten, in Wochenzeitungen und Zeitschriften sowie in schulischen Selbstdarstellungen und Teamgesprächen dokumentieren und verschiedene Reformanliegen (Inklusion, Digitalisierung, etc.) betreffen. Es werden zum einen theoretisch-systematische Perspektiven auf Schulentwicklung besprochen und methodische Grundlagen für die Analyse von Diskursen erarbeitet. Zum anderen gehen die Seminarteilnehmer*innen in Kleingruppe exemplarisch ausgewählten Forschungsfragen nach und setzen auf diese Weise eigene Schwerpunkte.

Anna Kristin Moldenhauer
12-23-AM-107Begleitseminar zur Masterarbeit (Fokus: Qualitative Forschung)
Master thesis seminar (Focus: Qualitative Research)

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 16:00 - 18:00 SuUB 4320 (Studio II Medienraum ) (2 Teaching hours per week)

EW-L GO Masterabschlussmodul Begleitseminar

Dr. Dennis Barasi
12-23-AM-112Beratungsangebot der Forschungswerkstatt Erziehungswissenschaft zu Themen der qualitativen Sozialforschung
Research monitoring
Kein reguläres Seminar, keine CP`s, Einzeltermine siehe Profilseite

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 (2 Teaching hours per week) Ort: GW 2 A 2.270

M.Ed. Grundschule / M.Ed. GO
Abschlussmodul: Masterthesis

M.Ed. alle Schulstufen (auslaufend)
Abschlussmodul: Master-Arbeit

B.A. BiPEB
Abschlussmodul

Dr. Silvia Thünemann
12-34-GS11-716Studien-Praxis Projekt (SPP) Vorbereitung zur Masterarbeit
Master Thesis Colloquium (SPP)

Seminar (Teaching)
ECTS: Keine

Additional dates:
Tue. 17.10.23 10:00 - 12:00 SH D1020
Tue. 24.10.23 10:00 - 12:00 SH D1020
Wed. 01.11.23 18:00 - 20:00 GW2 A4330
Fri. 17.11.23 16:00 - 21:00 GW2 A4330
Wed. 17.01.24 18:00 - 20:00 GW2 B2900
Mon. 22.01.24 16:00 - 21:00 GW1 A0010
Thu. 08.02.24 09:00 - 14:00 GW2 A4330
Fri. 12.04.24 13:00 - 15:30 GW2 A4330
Dr. Ingrid Arndt

MA-UM-HET: Umgang mit Heterogenität in der Schule

Englischer Titel: Handling heterogeneity in school

Modulverantwortliche: Frau Prof. Karakasoglu und Dr. Christoph Fantini

Sekretariat: Britta von Schaper
Course numberTitle of eventLecturer
10-M79-Z-MA-UMHET-01Sprache in Naturwissenschaften und Mathematik fordern und fördern (DaZ, Primar),

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Mon. 25.09.23 - Thu. 28.09.23 (Mon., Tue., Wed., Thu.) 08:00 - 14:00 GW2 B2890

“Suppose on the first play a team loses 5 yards and on the second play they lose 3 yards. What integer represents the total yardage on the two plays?” Könnten Sie diese Mathematikaufgabe in Englisch, einer Sprache, die vermutlich nicht ihre Erstsprache ist, lösen? Welche didaktischen Hilfestellungen würden Ihnen hierbei helfen? In dieser Veranstaltung beschäftigen wir uns mit der Bedeutung von Sprache in den sogenannten MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik). Hier betrachten wir mögliche Herausforderungen im mündlichen und schriftlichen Sprachgebrauch für mehr- und einsprachige Kinder und lernen Aktivitäten und Materialien des sprachsensiblen Unterrichtens kennen. Ziel ist es, dass auch im Fachlernen neben Inhalten Sprache berücksichtigt wird, und sich beide Schwerpunkte beim Lernen ergänzen.

Dr. Anne Gadow
10-M79-Z-MA-UMHET-02Mehrsprachiges Handeln im Fachunterricht (DaZ, Primar und Sek 1)

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 08:15 - 09:45 GW2 B3010 (Kleiner Studierraum) (2 Teaching hours per week)
Dr. Anne Gadow
10-M79-Z-MA-UMHET-03Sprachliche Anforderungen in den MINT- Fächern erkennen und unterstützen (Sek)

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Additional dates:
Fri. 05.01.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Fri. 12.01.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Fri. 19.01.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Fri. 26.01.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Fri. 02.02.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Chiara Gauer
10-M79-Z-MA-UMHET-04Sprachliche Anforderungen in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern erkennen und unterstützen (Sek)

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 12:15 - 13:45 IW3 0390

Achtung: Dieses Seminar ist ausschließlich für M.Ed.-Studierende im Rahmen des MAUMHET-Moduls (DaZ) vorgesehen!

Ausgehend von lernersprachlichen Voraussetzungen aller Schüler:innen befassen wir uns in der Veranstaltung mit allgemeinen sprachlichen Anforderungen in der Sekundarstufe sowie den besonderen sprachlichen Anforderungen in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern. Dabei wird eine breite, subjekt- und ressourcenorientierte Sicht von Mehrsprachigkeit zugrunde gelegt, die zum einen alle Schüler:innen und zum anderen Registerdifferenzierungen einschließt. Auf Basis des Unterrichtsprinzips Scaffolding und eines funktionalen Blickes auf sprachliche Mittel in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern geht es um die Planung und die didaktisch-methodischen Verfahren eines sprach- und registersensiblen und -förderlichen Fachunterrichts. Weitere Themen sind z.B. die sprachlichen Anforderungen von Operatoren und Aufgabenstellungen oder die sprachförderliche Gestaltung der Unterrichtsinteraktion. Das Vorgehen ist in weiten Teilen fall-/beispielorientiert, das Einbringen von Text- und Unterrichtsbeispielen ist erwünscht.

Chiara Gauer
12-21-MAUMHET-105Intersektionalität von Migration, Religion und Gender in Schule
Migration, Religion and Gender

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 12:00 - 14:00 SFG 1080 GW2 B3010 (Kleiner Studierraum) (2 Teaching hours per week)

MA-UM-HET:
Interkulturelle Bildung

Christoph Fantini
12-21-MAUMHET-106Intersektionale Perspektiven auf Jungensozialisationen
Intersectional Perspectives on Boys Socialisation

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 10:00 - 12:00 SFG 1080 (2 Teaching hours per week)

MA-UM-HET:
Interkulturelle Bildung

Christoph Fantini
12-21-MAUMHET-115"Inklusion - wie kann das gelingen?"- Grundlegende Aspekte der inklusiven Pädagogik
Inclusion, how can it work? - basic aspects of inclusive education

Seminar (Teaching)
ECTS: 2 oder 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 10:00 - 12:00 SFG 1080 (2 Teaching hours per week)

MA-UM-HET
Inklusive Pädagogik

Dr. Eileen Schwarzenberg
12-21-MAUMHET-120Trauma und Behinderung - mögliche Zusammenhänge und die Bedeutung dieser Aspekte für den inklusiven Unterricht
Trauma and disability - possible contexts and the importance of these aspects for inclusive teaching

Seminar (Teaching)
ECTS: 2 - 3

Additional dates:
Mon. 06.11.23 18:00 - 20:00 Online
Fri. 08.12.23 14:00 - 19:00 SH D1020
Sat. 09.12.23 09:00 - 17:00 SH D1020
Sat. 16.12.23 09:00 - 17:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)

MA-UM-HET: 1 (b)
Inklusive Pädagogik

Julia Bialek
12-21-MAUMHET-IP-108Inklusive Schulentwicklung (a) (nur für Studierende Inklusive Pädagogik)
Inclusive school developtment
Dieses Seminar ist für Studierende MEd IP Grundschule im Verlauf des Master verpflichtend zu belegen. Das Seminar wird jedes Semester angeboten. Studierende ab dem 3. Mastersemester haben Vorrang.

Seminar (Teaching)
ECTS: 2 oder 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 18:00 GW2 B1632 (2 Teaching hours per week)

MA-UM-HET
Inklusive Pädagogik

Natalie Thielmann ((LB))
Mira Telscher
12-23-MAUMHET-102Darf ich als Lehrer*in meine Meinung sagen? - Positionierungen in der Migrationsgesellschaft
Am I allowed to speak my mind as a teacher?

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Additional dates:
Fri. 09.02.24 - Sat. 10.02.24 (Fri., Sat.) 10:00 - 17:00 GW2 B2900
Fri. 23.02.24 - Sat. 24.02.24 (Fri., Sat.) 10:00 - 17:00 GW2 B2900

MA-UM-HET: 1 (a) Interkulturelle Bildung

Dr. Dennis Barasi
12-23-MAUMHET-103Alles nur eine Frage der Haltung? Umgang mit religiös-weltanschaulicher Pluralität in der Schule der Migrationsgesellschaft.
Only a question of attitude? Dealing with religious plurality in the school of migration society

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 18:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)

MA-UM-HET:
Interkulturelle Bildung

Prof. Dr. Yasemin Walda Karakasoglu, M.A.
12-23-MAUMHET-104Lehrer*innenprofessionalität in rassismuskritischer und transnationaler Perspektive
Professionality of teachers in critical race theoretical and transnational perspective

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 10:00 - 12:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)

MA-UM-HET:
Interkulturelle Bildung

Prof. Dr. Yasemin Walda Karakasoglu, M.A.
12-23-MAUMHET-107Antisemitismus und Rassismus in der Schule

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Additional dates:
Sat. 09.12.23 - Sun. 10.12.23 (Sun., Sat.) 10:00 - 17:00 GW2 B2900
Sat. 16.12.23 - Sun. 17.12.23 (Sun., Sat.) 10:00 - 17:00 GW2 B2900

MA-UM-HET:
Interkulturelle Bildung

Dr. Dennis Barasi
12-23-MAUMHET-112"Von [den Lehrveranstaltungen] hat man aber eigentlich nichts mitgenommen" - Über die Relevanz des Studiums für die Lehrer*innenpraxis
"Von [den Lehrveranstaltungen] hat man aber eigentlich nichts mitgenommen" - Über die Relevanz des Studiums für die Lehrer*innenpraxis

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 16:00 - 18:00 GW2 B1632 (2 Teaching hours per week)

MAUMHET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Dr. Dennis Barasi
12-23-MAUMHET-116"Das Leben in meinen Worten. Selbstbestimmt". Autobiographische Zugänge zur Differenzdimension Behinderung
"Life in my words. Self-determind". Autobiographical approaches toward the dimension disability

Seminar (Teaching)
ECTS: 2 oder 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 12:00 - 14:00 SH D1020 GW2 B3770 IW3 0210 (2 Teaching hours per week)

MA-UM-HET
Inklusive Pädagogik

Dr. Eileen Schwarzenberg
12-23-MAUMHET-117Migration und das Menschenrecht auf Bildung - Konsequenzen für die lokale Bildungsorganisation, Schulen und Lehrpersonen
Migration and the human right to education - consequences for local educational organizations, schools, and teachers

Seminar (Teaching)
ECTS: 2 oder 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 16:00 GW2 B1700 GW2 B1632 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Sat. 03.02.24 10:00 - 14:00 GW2 B2900

MA-UM-HET
Interkulturelle Bildung

Dr. Barbara Johanna Funck
12-23-MAUMHET-118Mehrsprachigkeit und schulische Sprachenpolitiken in vergleichender Perspektive (in English)
Multilinguality and school language policies in comparative perspective

Seminar (Teaching)
ECTS: 2 - 3

Additional dates:
Mon. 29.01.24 16:00 - 18:00 SFG 1080
Tue. 05.03.24 - Fri. 08.03.24 (Tue., Wed., Thu., Fri.) 16:00 - 20:00 SH D1020
Sat. 09.03.24 10:00 - 16:00 SH D1020

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung
DAZ

Dr. Dita Vogel
12-23-MAUMHET-119Nach dem Auslandssemester oder –praktikum – Reflexion von Erfahrungen
Studies or internship abroad - Reflection of experiences

Seminar (Teaching)
ECTS: 2 - 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 16:00 - 18:00 SFG 0150 (2 Teaching hours per week)

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung
Geöffnet für alle Lehramtsstudiengänge und Master EW

Dr. Dita Vogel
12-L19-UMH-InklusionWas ist Inklusion – Grundlagen und Umsetzungsmöglichkeiten im Unterricht

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 18:00 - 20:00 External location: TAB-Gebäude/ITB, Raum 2.07 (2 Teaching hours per week)

Dieses Seminar ist dem Teil „Inklusive Pädagogik“ des Maumhet/UMH-Moduls „Umgang mit Heterogenität“ zugeordnet.
In dem Seminar beschäftigen wir uns mit den Fragen „Was ist Inklusion?“ und „Wie kann Inklusion in Schulen umgesetzt werden?“. Dazu werden wir uns mit dem Inklusionsbegriff und den dahinterliegenden verschiedenen Verständnissen von und Perspektiven auf Inklusion beschäftigen und uns anschließend mit Möglichkeiten auseinandersetzen, wie Sie als Lehrkraft zur Inklusion im Unterricht beitragen können.

Dr. Franziska Bonna
ZPS 1-1-ABCulture4all: Autismus in Bewegung. Kunst inklusive?! Alltagschoreographische und erziehungsphilosophische Erkundungen
Culture4all: Autism in Motion. Inclusive art?! Explorations in the choreography of the everyday and in the philosophy of education

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Additional dates:
Mon. 23.10.23 19:00 - 20:00 GW2 B1216
Fri. 24.11.23 15:00 - 20:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Sat. 25.11.23 11:00 - 17:00 GW2 B2890
Sat. 16.12.23 11:00 - 16:00 GW2 B2890
Fri. 26.01.24 15:00 - 20:00 GW2 B1580
Sat. 27.01.24 11:00 - 17:00 GW2 B1580

EW-L-GO-SQ: (a, b oder c)
EW - L PE SQ: (a, b oder c)

Die Autismusdiagnose boomt. Angemessene Hilfe für Kinder und Jugendliche ist (zu) knapp. Aber: Wie wäre es, einmal nicht zu fragen, wie Pädagog*innen autistischen Kindern und Jugendlichen helfen können, besser in der ‚normalen‘ Gesellschaft zu funktionieren, sondern andersherum den Fokus darauf zu legen, welche Formen der Welt- und Selbstwahrnehmung Menschen im Autismusspektrum kultivieren? Sind sie Nicht-Autist:innen vielleicht viel vertrauter als gemeinhin angenommen? Täte es Gesellschaft vielleicht sogar gut, sich stärker auf „autistische“ Interaktionsformen mit Welt einzulassen? Wie sehen diese aus? Können künstlerische Herangehensweisen hier einen Zugang eröffnen?
Dieses theoretische und praktische Seminar findet statt in Kooperation zwischen dem Zentrum für Performance Studies der Universität Bremen und Autismus Bremen e.V. Es umfasst Exkursionen zu inklusiven Theater- und Tanz-Aufführungen und zu einem Autismustherapiezentrum. Darüber hinaus werden den Teilnehmenden auch selbst künstlerische (alltagschoreografische) Zugänge eröffnet. Voraussetzung für die Seminar-Teilnahme ist deshalb die Bereitschaft, sich vor anderen (einem Publikum) zu zeigen.
Die maximale TN-Zahl beträgt 16 Personen.
Anmeldung über stud.ip und zusätzlich über tdvart@uni-bremen.de

Benjamin Weber (LB)
Harald Peter Helmut Seelig (LB)

MA-UM-HET-IP Umgang mit Heterogenität in der Schule für Studierende Inklusive Pädagogik

Englischer Titel: Handling heterogeneity in school for inclusive Education

Modulverantwortliche: Frau Prof. Karakasoglu und Dr. Christoph Fantini

Sekretariat: Britta von Schaper

MA-UM-HET-IP: Seminar 1 Inklusive Schulentwicklung

Pflichtseminar im Verlauf des Masters.
Seminare werden im Sommer-und Wintersemester angeboten.
Course numberTitle of eventLecturer
12-21-MAUMHET-IP-108Inklusive Schulentwicklung (a) (nur für Studierende Inklusive Pädagogik)
Inclusive school developtment
Dieses Seminar ist für Studierende MEd IP Grundschule im Verlauf des Master verpflichtend zu belegen. Das Seminar wird jedes Semester angeboten. Studierende ab dem 3. Mastersemester haben Vorrang.

Seminar (Teaching)
ECTS: 2 oder 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 18:00 GW2 B1632 (2 Teaching hours per week)

MA-UM-HET
Inklusive Pädagogik

Natalie Thielmann ((LB))
Mira Telscher

MA-UM-HET-IP: Seminar 2 und 3 Bereiche Interkulturelle Bildung und Deutsch als Zweitsprache

Wahlpflichtseminare: Im Verlauf des Masters ein Seminar aus dem Bereich IB und ein Seminar aus dem Bereich DAZ.
(Studierenden mit dem Studienfach Deutsch wird empfohlen zwei Seminare aus dem Bereich IB zu belegen).
Course numberTitle of eventLecturer
10-M79-Z-MA-UMHET-01Sprache in Naturwissenschaften und Mathematik fordern und fördern (DaZ, Primar),

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Mon. 25.09.23 - Thu. 28.09.23 (Mon., Tue., Wed., Thu.) 08:00 - 14:00 GW2 B2890

“Suppose on the first play a team loses 5 yards and on the second play they lose 3 yards. What integer represents the total yardage on the two plays?” Könnten Sie diese Mathematikaufgabe in Englisch, einer Sprache, die vermutlich nicht ihre Erstsprache ist, lösen? Welche didaktischen Hilfestellungen würden Ihnen hierbei helfen? In dieser Veranstaltung beschäftigen wir uns mit der Bedeutung von Sprache in den sogenannten MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik). Hier betrachten wir mögliche Herausforderungen im mündlichen und schriftlichen Sprachgebrauch für mehr- und einsprachige Kinder und lernen Aktivitäten und Materialien des sprachsensiblen Unterrichtens kennen. Ziel ist es, dass auch im Fachlernen neben Inhalten Sprache berücksichtigt wird, und sich beide Schwerpunkte beim Lernen ergänzen.

Dr. Anne Gadow
10-M79-Z-MA-UMHET-02Mehrsprachiges Handeln im Fachunterricht (DaZ, Primar und Sek 1)

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 08:15 - 09:45 GW2 B3010 (Kleiner Studierraum) (2 Teaching hours per week)
Dr. Anne Gadow
10-M79-Z-MA-UMHET-03Sprachliche Anforderungen in den MINT- Fächern erkennen und unterstützen (Sek)

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Additional dates:
Fri. 05.01.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Fri. 12.01.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Fri. 19.01.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Fri. 26.01.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Fri. 02.02.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Chiara Gauer
10-M79-Z-MA-UMHET-04Sprachliche Anforderungen in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern erkennen und unterstützen (Sek)

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 12:15 - 13:45 IW3 0390

Achtung: Dieses Seminar ist ausschließlich für M.Ed.-Studierende im Rahmen des MAUMHET-Moduls (DaZ) vorgesehen!

Ausgehend von lernersprachlichen Voraussetzungen aller Schüler:innen befassen wir uns in der Veranstaltung mit allgemeinen sprachlichen Anforderungen in der Sekundarstufe sowie den besonderen sprachlichen Anforderungen in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern. Dabei wird eine breite, subjekt- und ressourcenorientierte Sicht von Mehrsprachigkeit zugrunde gelegt, die zum einen alle Schüler:innen und zum anderen Registerdifferenzierungen einschließt. Auf Basis des Unterrichtsprinzips Scaffolding und eines funktionalen Blickes auf sprachliche Mittel in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern geht es um die Planung und die didaktisch-methodischen Verfahren eines sprach- und registersensiblen und -förderlichen Fachunterrichts. Weitere Themen sind z.B. die sprachlichen Anforderungen von Operatoren und Aufgabenstellungen oder die sprachförderliche Gestaltung der Unterrichtsinteraktion. Das Vorgehen ist in weiten Teilen fall-/beispielorientiert, das Einbringen von Text- und Unterrichtsbeispielen ist erwünscht.

Chiara Gauer
12-21-MAUMHET-105Intersektionalität von Migration, Religion und Gender in Schule
Migration, Religion and Gender

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 12:00 - 14:00 SFG 1080 GW2 B3010 (Kleiner Studierraum) (2 Teaching hours per week)

MA-UM-HET:
Interkulturelle Bildung

Christoph Fantini
12-21-MAUMHET-106Intersektionale Perspektiven auf Jungensozialisationen
Intersectional Perspectives on Boys Socialisation

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 10:00 - 12:00 SFG 1080 (2 Teaching hours per week)

MA-UM-HET:
Interkulturelle Bildung

Christoph Fantini
12-23-MAUMHET-102Darf ich als Lehrer*in meine Meinung sagen? - Positionierungen in der Migrationsgesellschaft
Am I allowed to speak my mind as a teacher?

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Additional dates:
Fri. 09.02.24 - Sat. 10.02.24 (Fri., Sat.) 10:00 - 17:00 GW2 B2900
Fri. 23.02.24 - Sat. 24.02.24 (Fri., Sat.) 10:00 - 17:00 GW2 B2900

MA-UM-HET: 1 (a) Interkulturelle Bildung

Dr. Dennis Barasi

Bereich Erziehungswissenschaft: Master of Education Gymnasium/Oberschule

EW-L GO3: Schule und Unterricht gestalten - Grundlagen von Lehren und Lernen

Englischer Titel: Creating learning environments - Principles of learning and teaching

Modulverantwortliche: Prof. Dr. Anne Levin

Sekretariat: Susanne Müller-Wünsch
Course numberTitle of eventLecturer
12-23-GO3-100Lehren und Lernen in Institutionen
Teaching and Learning in Institutional Settings

Lecture (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 12:00 - 14:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) (2 Teaching hours per week)

M.Ed. GO
EW-L GO3 (a) VL

Prof. Dr. Anne Levin
12-23-GO3-101Unterrichtsstörungen
classroom disruptions

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 18:00 GW2 B1410 (2 Teaching hours per week)

M.Ed. GO
EW-L GO3 ©

Prof. Dr. Anne Levin
12-23-GO3-102Diagnostische Verfahren der Erfassung von Lern- und Entwicklungsständen (online Seminar)
Diagnostic Procedures to assess Learning and Development (online)

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 10:00 - 12:00 (2 Teaching hours per week) Online

M.Ed. GO
EW-L GO3 (b)

Prof. Dr. Anne Levin
12-23-GO3-103Diagnostische Verfahren der Erfassung von Lern- und Entwicklungsständen
Diagnostic Procedures to assess Learning and Development (online)

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 08:00 - 10:00 GW2 B1405 NUR Mo. + Di. (2 Teaching hours per week)

M.Ed. GO
EW-L GO3 (b)

Prof. Dr. Anne Levin
12-23-GO3-104Aktivierung, Entspannung, Konzentration - lernunterstützende Maßnahmen für den Unterricht
activation, relaxation, concentration - learning support

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 12:00 - 14:00 GW2 B1405 NUR Mo. + Di. (2 Teaching hours per week)

M.Ed. GO
EW-L GO3 ©

Dr. Katja Meyer-Siever
12-23-GO3-106Aktivierung, Entspannung, Konzentration - lernunterstützende Maßnahmen für den Unterricht
activation, relaxation, concentration - learning support

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 16:00 GW2 B1405 NUR Mo. + Di. (2 Teaching hours per week)

M.Ed. GO
EW-L GO3 ©

Dr. Katja Meyer-Siever
12-23-GO3-107Pädagogische Diagnostik
Pedagogical diagnostic of academical achievement

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 10:00 - 12:00 GW2 B2900 (2 Teaching hours per week)

M.Ed. GO
EW-L GO3 (b)

Dr. Katja Meyer-Siever
12-23-GO3-108Pädagogische Diagnostik
Pedagogical diagnostic of academical achievement

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 10:00 - 12:00 GW2 B1405 NUR Mo. + Di. Online (2 Teaching hours per week)

M.Ed. GO
EW-L GO3 (b)

Dr. Katja Meyer-Siever
12-23-GO3-109Pädagogische Diagnostik
Pedagogical diagnostic of academical achievement

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 14:00 - 16:00 GW2 B1405 NUR Mo. + Di. (2 Teaching hours per week)

M.Ed. GO
EW-L GO3 (b)

Dr. Katja Meyer-Siever
12-23-GO3-110Methoden des Aktiven Lernens für eine kompetenzorientierte Lehre.
Active Learning Methods for Competence-Oriented Teaching.

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 14:00 - 16:00 SFG 2020 (2 Teaching hours per week)

M.Ed. GO
EW-L GO3 ©

Till Rümenapp
12-23-GO3-111Schulentwicklung. Qualität und Qualitätssicherung von Schulen erhalten und verbessern.
School development. Maintain and improve the quality and quality assurance of schools.

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 SFG 2020 (2 Teaching hours per week)

M.Ed. GO
EW-L GO3 ©

Till Rümenapp

EW-L GO3P: „Lehrer+innenhandeln analysieren und erproben - erziehungswissenschaftliche Begleitung des Praxissemesters“

Englischer Titel: Education science component of practical semester

Modulverantwortliche: Dr. Silvia Thünemann

Sekretariat: Vivien Schnake
Course numberTitle of eventLecturer
12-23-GO3P-100Erziehungswissenschaftliche Begleitung des Praxissemesters im Ausland (digitale Veranstaltung)
Education science component of practical semester

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 14:00 - 16:00 Online (2 Teaching hours per week)
Dr. Silvia Thünemann

EW-L GO4: Bildung und Gesellschaft reflektieren - Grundlagen der Bildungstheorie und Bildungsforschung

Englischer Titel: Education and society: theoretical concepts, research methods and methodology of \\\"Bildung\\\"

Modulverantwortliche: Prof. Dr. Nadine Rose

Sekretariat: Marion Franzen
Course numberTitle of eventLecturer
12-23-GO4-100Bildung in Gesellschaft reflektieren
Reflecting on 'Bildung' in Society

Lecture (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 12:00 - 14:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum) (2 Teaching hours per week)

EW L GO 4 (a) VL

Prof. Dr. Nadine Rose
12-23-GO4-101Zur Bedeutung von 'class' in der Erziehung. (d)
the relevance of class in education. (d

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 GW2 B2900 (2 Teaching hours per week)

EW-L GO 4 (d)
Bitte tragen Sie sich pro Person erst einmal für ein b- Seminar und ein c- oder d-Seminar im Wintersemester ein. Wenn in den c- und d-Seminaren noch freie Kapazitäten bestehen, nachdem alle Studierenden mit je einer Veranstaltung davon versorgt worden sind, werden diese freien Seminarplätze kurz vor Semesterbeginn für weitere Eintragungen anwählbar sein. Bitte halten Sie sich ihre zusätzlichen Präferenzen (in einer weiteren c- oder d-Veranstaltung) also ebenfalls frei in ihrer Semesterplanung. Danke!

Prof. Dr. Nadine Rose
12-23-GO4-102Einführung in die Analyse von Diskursen über Schule und Unterricht. (b)

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 16:00 - 18:00 SuUB 4330 (Studio I Medienraum ) (2 Teaching hours per week)

EW-L GO 4 (b)
Bitte tragen Sie sich pro Person erst einmal für ein b- Seminar und ein c- oder d-Seminar im Wintersemester ein. Wenn in den c- und d-Seminaren noch freie Kapazitäten bestehen, nachdem alle Studierenden mit je einer Veranstaltung davon versorgt worden sind, werden diese freien Seminarplätze kurz vor Semesterbeginn für weitere Eintragungen anwählbar sein. Bitte halten Sie sich ihre zusätzlichen Präferenzen (in einer weiteren c- oder d-Veranstaltung) also ebenfalls frei in ihrer Semesterplanung. Danke!

Anna Kristin Moldenhauer
12-23-GO4-103Autonomiekonzeptionen. Von Freiheiten und Abhängigkeiten (c)

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 18:00 SH D1020 SFG 2060

Additional dates:
Sat. 18.11.23 10:00 - 16:15 SFG 1040

EW-L GO 4 ©
Autonomie gilt weithin als ein - wenn nicht das - Ziel von Erziehung. Doch differieren Konzeptionen von Autonomie teils enorm, was vor dem Hintergrund der Relevanz dieser Begrifflichkeit für pädagogisches Tun nicht trivial ist. Im Seminar widmen wir uns unterschiedlichen, erziehungswissenschaftlich bedeutsamen Auslegungen von 'Autonomie' und deren (Un-)Möglichkeit.

Bitte tragen Sie sich pro Person erst einmal für ein b- Seminar und ein c- oder d-Seminar im Wintersemester ein. Wenn in den c- und d-Seminaren noch freie Kapazitäten bestehen, nachdem alle Studierenden mit je einer Veranstaltung davon versorgt worden sind, werden diese freien Seminarplätze kurz vor Semesterbeginn für weitere Eintragungen anwählbar sein. Bitte halten Sie sich ihre zusätzlichen Präferenzen (in einer weiteren c- oder d-Veranstaltung) also ebenfalls frei in ihrer Semesterplanung. Danke!

Anja Langer
12-23-GO4-104Mapping the school. Forschungspraktische Übungen aus der Subjektivierungs- und Diskursanalyse zu relationalen Machtverhältnissen an der Institution Schule. (b)
Mapping the school. Qualitative research exercises generating out of the tools of subjectivation and discourse analysis focussing the school as a powerful institution.

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 18:00 GW1-HS H1000 (2 Teaching hours per week)

EW-L GO 4 (b)
Bitte tragen Sie sich pro Person erst einmal für ein b- Seminar und ein c- oder d-Seminar im Wintersemester ein. Wenn in den c- und d-Seminaren noch freie Kapazitäten bestehen, nachdem alle Studierenden mit je einer Veranstaltung davon versorgt worden sind, werden diese freien Seminarplätze kurz vor Semesterbeginn für weitere Eintragungen anwählbar sein. Bitte halten Sie sich ihre zusätzlichen Präferenzen (in einer weiteren c- oder d-Veranstaltung) also ebenfalls frei in ihrer Semesterplanung. Danke!

Saman Anabel Sarabi
12-23-GO4-105Empower?! Selbstermächtigung durch Bildung und Kultur. Kulturwissenschaftliche, geschlechter- bildungstheoretische Perspektiven. (d)
Empower?! Empowerment through "Bildung" und culture. Perspectives at the crossroad of philosophy of education, cultural and gender studies.

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 14:00 - 16:00 GW2 B1820

Additional dates:
Mon. 18.12.23 14:00 - 16:00 SuUB 4330 (Studio I Medienraum )

EW-L GO 4 (d)
Bitte tragen Sie sich pro Person erst einmal für ein b- Seminar und ein c- oder d-Seminar im Wintersemester ein. Wenn in den c- und d-Seminaren noch freie Kapazitäten bestehen, nachdem alle Studierenden mit je einer Veranstaltung davon versorgt worden sind, werden diese freien Seminarplätze kurz vor Semesterbeginn für weitere Eintragungen anwählbar sein. Bitte halten Sie sich ihre zusätzlichen Präferenzen (in einer weiteren c- oder d-Veranstaltung) also ebenfalls frei in ihrer Semesterplanung. Danke!

Saman Anabel Sarabi
12-23-GO4-106Klasse und Migration (d)
Class and Migration (d)

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 16:00 SFG 2040 (2 Teaching hours per week) Online

EW-L GO 4 (d)
Bitte tragen Sie sich pro Person erst einmal für ein b- Seminar und ein c- oder d-Seminar im Wintersemester ein. Wenn in den c- und d-Seminaren noch freie Kapazitäten bestehen, nachdem alle Studierenden mit je einer Veranstaltung davon versorgt worden sind, werden diese freien Seminarplätze kurz vor Semesterbeginn für weitere Eintragungen anwählbar sein. Bitte halten Sie sich ihre zusätzlichen Präferenzen (in einer weiteren c- oder d-Veranstaltung) also ebenfalls frei in ihrer Semesterplanung. Danke!

Dr. Dennis Barasi
12-23-GO4-107Bildende Erinnerung? - Schulische und familiäre Erinnerungspraxis im Kontext von Nationalsozialismus und Rechtsextremismus (c)
Educational memory? Practicing memory in families and schools concearning topics of nationalsocialism and right wing extremism. (c)

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 14:00 - 16:00 FVG M2010 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Mon. 08.01.24 18:00 - 20:00 GW2 B2900

EW-L GO 4 ©
Bitte tragen Sie sich pro Person erst einmal für ein b- Seminar und ein c- oder d-Seminar im Wintersemester ein. Wenn in den c- und d-Seminaren noch freie Kapazitäten bestehen, nachdem alle Studierenden mit je einer Veranstaltung davon versorgt worden sind, werden diese freien Seminarplätze kurz vor Semesterbeginn für weitere Eintragungen anwählbar sein. Bitte halten Sie sich ihre zusätzlichen Präferenzen (in einer weiteren c- oder d-Veranstaltung) also ebenfalls frei in ihrer Semesterplanung. Danke!

Fiona Marie Kneer
Rebekka Bonacker
12-23-GO4-108Machtdimensionen in Schule und Pädagogik. (c)
Power Dimensions in School and Education. (c)

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 10:00 - 12:00 SFG 1080 (2 Teaching hours per week)

EW-L GO 4 ©
Bitte tragen Sie sich pro Person erst einmal für ein b- Seminar und ein c- oder d-Seminar im Wintersemester ein. Wenn in den c- und d-Seminaren noch freie Kapazitäten bestehen, nachdem alle Studierenden mit je einer Veranstaltung davon versorgt worden sind, werden diese freien Seminarplätze kurz vor Semesterbeginn für weitere Eintragungen anwählbar sein. Bitte halten Sie sich ihre zusätzlichen Präferenzen (in einer weiteren c- oder d-Veranstaltung) also ebenfalls frei in ihrer Semesterplanung. Danke!

Christoph Fantini
12-23-GO4-109„What the hell is going on here?“ Kodieren mit der Grounded Theory Methodology. (b)
methods of educational research. (b)

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 18:00 GW1 A0160 (2 Teaching hours per week)

EW-L GO 4 (b)
Bitte tragen Sie sich pro Person erst einmal für ein b- Seminar und ein c- oder d-Seminar im Wintersemester ein. Wenn in den c- und d-Seminaren noch freie Kapazitäten bestehen, nachdem alle Studierenden mit je einer Veranstaltung davon versorgt worden sind, werden diese freien Seminarplätze kurz vor Semesterbeginn für weitere Eintragungen anwählbar sein. Bitte halten Sie sich ihre zusätzlichen Präferenzen (in einer weiteren c- oder d-Veranstaltung) also ebenfalls frei in ihrer Semesterplanung. Danke!

Das Seminar bietet eine systematische und zugleich anwendungsorientierte Einführung in die Grounded Theory Methodology (GTM), die von Anselm Strauss und Barney Glaser in den 1960er Jahren entwickelt wurde. Die GTM gilt als eine der prominentesten Forschnugsstrategien der qualitativen Sozialforschung und findet u.a. Anwendung, um verschiedenste Datentypen (z.B. Interviews, Transkripte Teilnehmender Beobachtung, Videographien, Artefakte etc.) mittels Kodierverfahren „aufzubrechen“ und zu einer empirisch grundierten Theoriebildung zu gelangen. Theorie wird dabei i.S. eines Netzes von Begriffen und ihrer Beziehungen (Joas und Knöbl) alltagsnah verstanden und erarbeitet.

Im Seminar wird der Forschungsprozess im Sinne der GTM nach Corbin und Strauss (1996) nachgezeichnet und mit praktischen Übungen begleitet. Hierzu werden zunächst die methodologischen Grundzüge der GTM betrachtet und auf Basis zentraler Texte Grundprinzipien, Hauptelemente und Gütekriterien der GTM erarbeitet. Im zweiten Schritt stehen Analysestrategien in Form verschiedener Kodierverfahren im Mittelpunkt, die an empirischem Material (Interviews) erprobt werden. Das Seminar soll Studierende befähigen, ein Forschungsdesign im Sinne der GTM zu entwerfen und praktische Erfahrungen in der Datenauswertung zu sammeln. Hierzu vollziehen sie entlang des Seminars auch einen eigenen Forschungsprozess in Kleingruppen. Außerdem wird es eine Einführung in die computergestützte Auswertung mit MaxQDA gegeben.

Dr. Sven Pauling
12-23-GO4-110(Ent-)Bildet euch! Übungen in Muße, Mut und Müdigkeit (c)
(Ent-)Bildet euch! Exercises in ‚Muße‘, courage and tiredness (c)

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 09:00 - 12:00 GW2 B2900 (2 Teaching hours per week)

EW-L GO 4 ©
Bitte tragen Sie sich pro Person erst einmal für ein b- Seminar und ein c- oder d-Seminar im Wintersemester ein. Wenn in den c- und d-Seminaren noch freie Kapazitäten bestehen, nachdem alle Studierenden mit je einer Veranstaltung davon versorgt worden sind, werden diese freien Seminarplätze kurz vor Semesterbeginn für weitere Eintragungen anwählbar sein. Bitte halten Sie sich ihre zusätzlichen Präferenzen (in einer weiteren c- oder d-Veranstaltung) also ebenfalls frei in ihrer Semesterplanung. Danke!
Kann es Bildung ohne Muße geben? Oder ist Muße ein elitäres Konzept? Braucht es für Muße Mut? Stört Müdigkeit dabei oder ist sie eher zuträglich? Welche Rolle spielt Muße in Bildungstheorien? Ist (kollektive) Mußezeit Bedingung für kritisches Denken und Handeln? Der Begriff Schule kommt von griech. scholé und steht nicht etwa für effektive Lernzeit, sondern für ‚freie Zeit‘, für Mußezeit, für eine Zeit, in der Menschen nichtarbeiten/lernen (auch nicht ‚den Akku aufladen‘, um wieder fit für Arbeit zu sein…), sondern miteinander ihre gesellschaftliche Lebenswirklichkeit erforschen, (Sinn-)Fragen stellen, sich aussetzen (einander und den Sachen). Das Seminar eröffnet sowohl theoretisch-philosophische als auch ästhetisch-performative Zugänge und erprobt ihr Zusammenspiel.

Carolin Bebek
12-23-GO4-112Wie Gruppen denken, wie Gruppen handeln. Gruppendiskussion und dokumentarische Methode (b)

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Additional dates:
Sat. 28.10.23 10:00 - 15:00 GW2 B2890
Fri. 17.11.23 14:00 - 19:00 SFG 2020
Fri. 08.12.23 15:00 - 18:00 GW2 B2890
Sat. 09.12.23 10:00 - 15:00 GW2 B2890
Fri. 15.12.23 15:00 - 18:00 GW2 B2890

EW-L GO 4 (b)
Bitte tragen Sie sich pro Person erst einmal für ein b- Seminar und ein c- oder d-Seminar im Wintersemester ein. Wenn in den c- und d-Seminaren noch freie Kapazitäten bestehen, nachdem alle Studierenden mit je einer Veranstaltung davon versorgt worden sind, werden diese freien Seminarplätze kurz vor Semesterbeginn für weitere Eintragungen anwählbar sein. Bitte halten Sie sich ihre zusätzlichen Präferenzen (in einer weiteren c- oder d-Veranstaltung) also ebenfalls frei in ihrer Semesterplanung. Danke!

Joana Kahlau
12-23-GO4-113Ethnographische Forschungsperspektiven, Kritische Diskursanalyse, und die Macht in Unterricht(smaterialien) (b)
Ethnographic Research Perspectives, Critical Discourse Analysis, and Power in Teaching Materials

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Additional dates:
Mon. 09.10.23 12:00 - 14:00 Online
Fri. 03.11.23 16:00 - 20:00 Online
Sat. 04.11.23 10:00 - 18:00 Online
Fri. 17.11.23 16:00 - 20:00 Online
Sat. 18.11.23 10:00 - 18:00 Online

EW-L GO 4 (b)
Bitte tragen Sie sich pro Person erst einmal für ein b- Seminar und ein c- oder d-Seminar im Wintersemester ein. Wenn in den c- und d-Seminaren noch freie Kapazitäten bestehen, nachdem alle Studierenden mit je einer Veranstaltung davon versorgt worden sind, werden diese freien Seminarplätze kurz vor Semesterbeginn für weitere Eintragungen anwählbar sein. Bitte halten Sie sich ihre zusätzlichen Präferenzen (in einer weiteren c- oder d-Veranstaltung) also ebenfalls frei in ihrer Semesterplanung. Danke!

Lukas Vangelis Schäfermeier (LB)

EW-L GO SQ: Schlüsselqualifikationen - Überfachliche Kompetenzen

Englischer Titel: Key qualifications - developing interpersonal skills

Modulverantwortliche: Prof. Dr. Anne Levin

Sekretariat: Susanne Müller-Wünsch
Course numberTitle of eventLecturer
12-55-E/P-SQ-100Nachhaltige Entwicklung: Was hat das mit mir zu tun?
learning workshop (GSW) - a good place for interes orientation, cooperative and participative teamwork

Lecture (Teaching)
ECTS: 1-2

Additional dates:
Wed. 01.11.23 16:00 - 18:00 GW2 B2900
Wed. 15.11.23 16:00 - 18:00 GW2 B2900
Wed. 29.11.23 16:00 - 18:00 GW2 B3010 (Kleiner Studierraum)
Wed. 20.12.23 16:00 - 18:00 GW2 B2900
Wed. 10.01.24 16:00 - 18:00 GW2 B2900
Wed. 17.01.24 16:00 - 18:00 GW2 B2900

B.A. BiPEB
EWL SQ (a, b oder c)
Die Ringvorlesung soll einen Überblick über die verschienendsten Handlungsfelder Nachhaltiger Entwicklung geben und stellt exemplarische vertieft vor.

Dr. Silvia Thünemann
Prof. Dr. Meike Wulfmeyer

MA-UM-HET: Umgang mit Heterogenität in der Schule

Englischer Titel: Handling heterogeneity in school

Modulverantwortliche: Frau Prof. Karakasoglu und Dr. Christoph Fantini

Sekretariat: Britta von Schaper
Course numberTitle of eventLecturer
10-M79-Z-MA-UMHET-03Sprachliche Anforderungen in den MINT- Fächern erkennen und unterstützen (Sek)

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Additional dates:
Fri. 05.01.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Fri. 12.01.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Fri. 19.01.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Fri. 26.01.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Fri. 02.02.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Chiara Gauer
10-M79-Z-MA-UMHET-04Sprachliche Anforderungen in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern erkennen und unterstützen (Sek)

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 12:15 - 13:45 IW3 0390

Achtung: Dieses Seminar ist ausschließlich für M.Ed.-Studierende im Rahmen des MAUMHET-Moduls (DaZ) vorgesehen!

Ausgehend von lernersprachlichen Voraussetzungen aller Schüler:innen befassen wir uns in der Veranstaltung mit allgemeinen sprachlichen Anforderungen in der Sekundarstufe sowie den besonderen sprachlichen Anforderungen in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern. Dabei wird eine breite, subjekt- und ressourcenorientierte Sicht von Mehrsprachigkeit zugrunde gelegt, die zum einen alle Schüler:innen und zum anderen Registerdifferenzierungen einschließt. Auf Basis des Unterrichtsprinzips Scaffolding und eines funktionalen Blickes auf sprachliche Mittel in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern geht es um die Planung und die didaktisch-methodischen Verfahren eines sprach- und registersensiblen und -förderlichen Fachunterrichts. Weitere Themen sind z.B. die sprachlichen Anforderungen von Operatoren und Aufgabenstellungen oder die sprachförderliche Gestaltung der Unterrichtsinteraktion. Das Vorgehen ist in weiten Teilen fall-/beispielorientiert, das Einbringen von Text- und Unterrichtsbeispielen ist erwünscht.

Chiara Gauer
12-21-MAUMHET-120Trauma und Behinderung - mögliche Zusammenhänge und die Bedeutung dieser Aspekte für den inklusiven Unterricht
Trauma and disability - possible contexts and the importance of these aspects for inclusive teaching

Seminar (Teaching)
ECTS: 2 - 3

Additional dates:
Mon. 06.11.23 18:00 - 20:00 Online
Fri. 08.12.23 14:00 - 19:00 SH D1020
Sat. 09.12.23 09:00 - 17:00 SH D1020
Sat. 16.12.23 09:00 - 17:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)

MA-UM-HET: 1 (b)
Inklusive Pädagogik

Julia Bialek
12-23-MAUMHET-102Darf ich als Lehrer*in meine Meinung sagen? - Positionierungen in der Migrationsgesellschaft
Am I allowed to speak my mind as a teacher?

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Additional dates:
Fri. 09.02.24 - Sat. 10.02.24 (Fri., Sat.) 10:00 - 17:00 GW2 B2900
Fri. 23.02.24 - Sat. 24.02.24 (Fri., Sat.) 10:00 - 17:00 GW2 B2900

MA-UM-HET: 1 (a) Interkulturelle Bildung

Dr. Dennis Barasi
12-23-MAUMHET-103Alles nur eine Frage der Haltung? Umgang mit religiös-weltanschaulicher Pluralität in der Schule der Migrationsgesellschaft.
Only a question of attitude? Dealing with religious plurality in the school of migration society

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 18:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)

MA-UM-HET:
Interkulturelle Bildung

Prof. Dr. Yasemin Walda Karakasoglu, M.A.
12-23-MAUMHET-104Lehrer*innenprofessionalität in rassismuskritischer und transnationaler Perspektive
Professionality of teachers in critical race theoretical and transnational perspective

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 10:00 - 12:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)

MA-UM-HET:
Interkulturelle Bildung

Prof. Dr. Yasemin Walda Karakasoglu, M.A.
12-23-MAUMHET-107Antisemitismus und Rassismus in der Schule

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Additional dates:
Sat. 09.12.23 - Sun. 10.12.23 (Sun., Sat.) 10:00 - 17:00 GW2 B2900
Sat. 16.12.23 - Sun. 17.12.23 (Sun., Sat.) 10:00 - 17:00 GW2 B2900

MA-UM-HET:
Interkulturelle Bildung

Dr. Dennis Barasi
12-23-MAUMHET-112"Von [den Lehrveranstaltungen] hat man aber eigentlich nichts mitgenommen" - Über die Relevanz des Studiums für die Lehrer*innenpraxis
"Von [den Lehrveranstaltungen] hat man aber eigentlich nichts mitgenommen" - Über die Relevanz des Studiums für die Lehrer*innenpraxis

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 16:00 - 18:00 GW2 B1632 (2 Teaching hours per week)

MAUMHET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Dr. Dennis Barasi
12-23-MAUMHET-114Schulische Berufsorientierung und Übergänge in die Arbeitswelt aus inklusionspädagogischer Perspektive
Inclusion and transition from school to work

Seminar (Teaching)
ECTS: 2 oder 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 10:00 - 12:00 SH D1020 SFG 2040 (2 Teaching hours per week)

MA-UM-HET
Inklusive Pädagogik

Dr. Ingrid Arndt
12-23-MAUMHET-116"Das Leben in meinen Worten. Selbstbestimmt". Autobiographische Zugänge zur Differenzdimension Behinderung
"Life in my words. Self-determind". Autobiographical approaches toward the dimension disability

Seminar (Teaching)
ECTS: 2 oder 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 12:00 - 14:00 SH D1020 GW2 B3770 IW3 0210 (2 Teaching hours per week)

MA-UM-HET
Inklusive Pädagogik

Dr. Eileen Schwarzenberg
12-23-MAUMHET-117Migration und das Menschenrecht auf Bildung - Konsequenzen für die lokale Bildungsorganisation, Schulen und Lehrpersonen
Migration and the human right to education - consequences for local educational organizations, schools, and teachers

Seminar (Teaching)
ECTS: 2 oder 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 16:00 GW2 B1700 GW2 B1632 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Sat. 03.02.24 10:00 - 14:00 GW2 B2900

MA-UM-HET
Interkulturelle Bildung

Dr. Barbara Johanna Funck
12-23-MAUMHET-118Mehrsprachigkeit und schulische Sprachenpolitiken in vergleichender Perspektive (in English)
Multilinguality and school language policies in comparative perspective

Seminar (Teaching)
ECTS: 2 - 3

Additional dates:
Mon. 29.01.24 16:00 - 18:00 SFG 1080
Tue. 05.03.24 - Fri. 08.03.24 (Tue., Wed., Thu., Fri.) 16:00 - 20:00 SH D1020
Sat. 09.03.24 10:00 - 16:00 SH D1020

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung
DAZ

Dr. Dita Vogel
12-23-MAUMHET-119Nach dem Auslandssemester oder –praktikum – Reflexion von Erfahrungen
Studies or internship abroad - Reflection of experiences

Seminar (Teaching)
ECTS: 2 - 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 16:00 - 18:00 SFG 0150 (2 Teaching hours per week)

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung
Geöffnet für alle Lehramtsstudiengänge und Master EW

Dr. Dita Vogel
12-L19-UMH-InklusionWas ist Inklusion – Grundlagen und Umsetzungsmöglichkeiten im Unterricht

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 18:00 - 20:00 External location: TAB-Gebäude/ITB, Raum 2.07 (2 Teaching hours per week)

Dieses Seminar ist dem Teil „Inklusive Pädagogik“ des Maumhet/UMH-Moduls „Umgang mit Heterogenität“ zugeordnet.
In dem Seminar beschäftigen wir uns mit den Fragen „Was ist Inklusion?“ und „Wie kann Inklusion in Schulen umgesetzt werden?“. Dazu werden wir uns mit dem Inklusionsbegriff und den dahinterliegenden verschiedenen Verständnissen von und Perspektiven auf Inklusion beschäftigen und uns anschließend mit Möglichkeiten auseinandersetzen, wie Sie als Lehrkraft zur Inklusion im Unterricht beitragen können.

Dr. Franziska Bonna
ZPS 1-1-ABCulture4all: Autismus in Bewegung. Kunst inklusive?! Alltagschoreographische und erziehungsphilosophische Erkundungen
Culture4all: Autism in Motion. Inclusive art?! Explorations in the choreography of the everyday and in the philosophy of education

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Additional dates:
Mon. 23.10.23 19:00 - 20:00 GW2 B1216
Fri. 24.11.23 15:00 - 20:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Sat. 25.11.23 11:00 - 17:00 GW2 B2890
Sat. 16.12.23 11:00 - 16:00 GW2 B2890
Fri. 26.01.24 15:00 - 20:00 GW2 B1580
Sat. 27.01.24 11:00 - 17:00 GW2 B1580

EW-L-GO-SQ: (a, b oder c)
EW - L PE SQ: (a, b oder c)

Die Autismusdiagnose boomt. Angemessene Hilfe für Kinder und Jugendliche ist (zu) knapp. Aber: Wie wäre es, einmal nicht zu fragen, wie Pädagog*innen autistischen Kindern und Jugendlichen helfen können, besser in der ‚normalen‘ Gesellschaft zu funktionieren, sondern andersherum den Fokus darauf zu legen, welche Formen der Welt- und Selbstwahrnehmung Menschen im Autismusspektrum kultivieren? Sind sie Nicht-Autist:innen vielleicht viel vertrauter als gemeinhin angenommen? Täte es Gesellschaft vielleicht sogar gut, sich stärker auf „autistische“ Interaktionsformen mit Welt einzulassen? Wie sehen diese aus? Können künstlerische Herangehensweisen hier einen Zugang eröffnen?
Dieses theoretische und praktische Seminar findet statt in Kooperation zwischen dem Zentrum für Performance Studies der Universität Bremen und Autismus Bremen e.V. Es umfasst Exkursionen zu inklusiven Theater- und Tanz-Aufführungen und zu einem Autismustherapiezentrum. Darüber hinaus werden den Teilnehmenden auch selbst künstlerische (alltagschoreografische) Zugänge eröffnet. Voraussetzung für die Seminar-Teilnahme ist deshalb die Bereitschaft, sich vor anderen (einem Publikum) zu zeigen.
Die maximale TN-Zahl beträgt 16 Personen.
Anmeldung über stud.ip und zusätzlich über tdvart@uni-bremen.de

Benjamin Weber (LB)
Harald Peter Helmut Seelig (LB)

EW-L GO Master: Masterabschlussmodul

Englischer Titel: Masterthesis

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Robert Baar

Sekretariat: Christine Hoener
Course numberTitle of eventLecturer
12-21-AM-103Begleitveranstaltung zur Masterarbeit (Schwerpunkt qualitative Methoden)
master thesis seminar

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 18:00 - 20:00 External location: per Zoom (2 Teaching hours per week) per Zoom

M.Ed. Grundschule
EW L AM: Begleitseminar

Prof. Dr. Robert Baar
12-21-AM-104Begleitseminar zur Masterarbeit
master thesis seminar

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 16:00 - 18:00 GW2 A2270 (Forschungswerkstatt Thünemann) (2 Teaching hours per week)

M.Ed. Grundschule
EW L AM: Begleitseminar

Die Studierenden stellen durch das erfolgreiche Absolvieren des Abschlussmoduls unter Beweis, dass sie bildungsbezogene und vor allem schulbezogene Fragestellungen durch Anwendung geeigneter wissenschaftlicher Methoden bearbeiten und die erreichten Untersuchungsergebnisse in einen übergreifenden erziehungs- und bildungswissenschaftlichen Zusammenhang bringen können (s. Modulbeschreibung). Im optionalen Begleitseminar werden u. a. Fragestellungen hinsichtlich des formalen und inhaltlichen Aufbaus der Abschlussarbeit im Master besprochen sowie methodische Herangehensweisen erörtert. Es wird erwartet, dass die Studierenden sich aktiv an den Team- und Gruppenaufgaben beteiligen und ihr Forschungsvorhaben vorstellen.

Dr. Mareike Schmidt
12-23-AM-101Forschendes Studieren in der Masterarbeit: Begleitseminar. Leitfadeninterviews erheben und auswerten mit der Grounded Theory. „Präsenz- und Digitaltermine“

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 12:00 - 14:00 (2 Teaching hours per week) Forschungswerkstatt, GW2 Raum A 2.270

EW-L GO Master
Abschlussmodul: Begleitseminar

Dr. Silvia Thünemann
12-23-AM-105Beratungsangebot der Forschungswerkstatt Erziehungswissenschaft zu Themen der quantitativen Sozialforschung (Master-Begleitseminar)
Quantitative research consulting (master's thesis seminar)

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 14:00 - 16:00 GW2 A2320 (CIP-Raum FB 12) (2 Teaching hours per week)

EW-L GO Master
Abschlussmodul: Begleitseminar

Dr. Thomas Lehmann
12-23-AM-106Begleitseminar zur Masterarbeit - Qualitative Schulforschung

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 GW1 B1070 GW2 B1580 GW2 B3009 (Großer Studierraum) (2 Teaching hours per week)

EW-L GO Master
Abschlussmodul: Begleitseminar
Im Mittelpunkt des Seminars steht die Analyse von Diskursen über Schulentwicklung, wie sie sich etwa in bildungspolitischen Dokumenten, in Wochenzeitungen und Zeitschriften sowie in schulischen Selbstdarstellungen und Teamgesprächen dokumentieren und verschiedene Reformanliegen (Inklusion, Digitalisierung, etc.) betreffen. Es werden zum einen theoretisch-systematische Perspektiven auf Schulentwicklung besprochen und methodische Grundlagen für die Analyse von Diskursen erarbeitet. Zum anderen gehen die Seminarteilnehmer*innen in Kleingruppe exemplarisch ausgewählten Forschungsfragen nach und setzen auf diese Weise eigene Schwerpunkte.

Anna Kristin Moldenhauer
12-23-AM-107Begleitseminar zur Masterarbeit (Fokus: Qualitative Forschung)
Master thesis seminar (Focus: Qualitative Research)

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 16:00 - 18:00 SuUB 4320 (Studio II Medienraum ) (2 Teaching hours per week)

EW-L GO Masterabschlussmodul Begleitseminar

Dr. Dennis Barasi
12-23-AM-112Beratungsangebot der Forschungswerkstatt Erziehungswissenschaft zu Themen der qualitativen Sozialforschung
Research monitoring
Kein reguläres Seminar, keine CP`s, Einzeltermine siehe Profilseite

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 (2 Teaching hours per week) Ort: GW 2 A 2.270

M.Ed. Grundschule / M.Ed. GO
Abschlussmodul: Masterthesis

M.Ed. alle Schulstufen (auslaufend)
Abschlussmodul: Master-Arbeit

B.A. BiPEB
Abschlussmodul

Dr. Silvia Thünemann
12-34-GS11-716Studien-Praxis Projekt (SPP) Vorbereitung zur Masterarbeit
Master Thesis Colloquium (SPP)

Seminar (Teaching)
ECTS: Keine

Additional dates:
Tue. 17.10.23 10:00 - 12:00 SH D1020
Tue. 24.10.23 10:00 - 12:00 SH D1020
Wed. 01.11.23 18:00 - 20:00 GW2 A4330
Fri. 17.11.23 16:00 - 21:00 GW2 A4330
Wed. 17.01.24 18:00 - 20:00 GW2 B2900
Mon. 22.01.24 16:00 - 21:00 GW1 A0010
Thu. 08.02.24 09:00 - 14:00 GW2 A4330
Fri. 12.04.24 13:00 - 15:30 GW2 A4330
Dr. Ingrid Arndt

Bereich Erziehungswissenschaft: Master of Education Gymnasium/Oberschule für Inklusive Pädagogik

MA-UM-HET-IP-GO

Umgang mit Heterogenität in der Schule (1-4. Semester)
Zugrunde liegt die Prüfungsordnung 2021

Modulverantwortliche: Frau Prof. Karakasoglu und Dr. Christoph Fantini

Sekretariat: Britta von Schaper

MA-UM-HET-IP-GO

Vertiefungsseminar Interkulturelle Bildung oder Deutsch als Zweitsprache
Course numberTitle of eventLecturer
10-M79-Z-MA-UMHET-03Sprachliche Anforderungen in den MINT- Fächern erkennen und unterstützen (Sek)

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Additional dates:
Fri. 05.01.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Fri. 12.01.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Fri. 19.01.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Fri. 26.01.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Fri. 02.02.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Chiara Gauer
10-M79-Z-MA-UMHET-04Sprachliche Anforderungen in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern erkennen und unterstützen (Sek)

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 12:15 - 13:45 IW3 0390

Achtung: Dieses Seminar ist ausschließlich für M.Ed.-Studierende im Rahmen des MAUMHET-Moduls (DaZ) vorgesehen!

Ausgehend von lernersprachlichen Voraussetzungen aller Schüler:innen befassen wir uns in der Veranstaltung mit allgemeinen sprachlichen Anforderungen in der Sekundarstufe sowie den besonderen sprachlichen Anforderungen in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern. Dabei wird eine breite, subjekt- und ressourcenorientierte Sicht von Mehrsprachigkeit zugrunde gelegt, die zum einen alle Schüler:innen und zum anderen Registerdifferenzierungen einschließt. Auf Basis des Unterrichtsprinzips Scaffolding und eines funktionalen Blickes auf sprachliche Mittel in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern geht es um die Planung und die didaktisch-methodischen Verfahren eines sprach- und registersensiblen und -förderlichen Fachunterrichts. Weitere Themen sind z.B. die sprachlichen Anforderungen von Operatoren und Aufgabenstellungen oder die sprachförderliche Gestaltung der Unterrichtsinteraktion. Das Vorgehen ist in weiten Teilen fall-/beispielorientiert, das Einbringen von Text- und Unterrichtsbeispielen ist erwünscht.

Chiara Gauer
12-23-MAUMHET-102Darf ich als Lehrer*in meine Meinung sagen? - Positionierungen in der Migrationsgesellschaft
Am I allowed to speak my mind as a teacher?

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Additional dates:
Fri. 09.02.24 - Sat. 10.02.24 (Fri., Sat.) 10:00 - 17:00 GW2 B2900
Fri. 23.02.24 - Sat. 24.02.24 (Fri., Sat.) 10:00 - 17:00 GW2 B2900

MA-UM-HET: 1 (a) Interkulturelle Bildung

Dr. Dennis Barasi
12-23-MAUMHET-103Alles nur eine Frage der Haltung? Umgang mit religiös-weltanschaulicher Pluralität in der Schule der Migrationsgesellschaft.
Only a question of attitude? Dealing with religious plurality in the school of migration society

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 18:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)

MA-UM-HET:
Interkulturelle Bildung

Prof. Dr. Yasemin Walda Karakasoglu, M.A.
12-23-MAUMHET-104Lehrer*innenprofessionalität in rassismuskritischer und transnationaler Perspektive
Professionality of teachers in critical race theoretical and transnational perspective

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 10:00 - 12:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)

MA-UM-HET:
Interkulturelle Bildung

Prof. Dr. Yasemin Walda Karakasoglu, M.A.
12-23-MAUMHET-116"Das Leben in meinen Worten. Selbstbestimmt". Autobiographische Zugänge zur Differenzdimension Behinderung
"Life in my words. Self-determind". Autobiographical approaches toward the dimension disability

Seminar (Teaching)
ECTS: 2 oder 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 12:00 - 14:00 SH D1020 GW2 B3770 IW3 0210 (2 Teaching hours per week)

MA-UM-HET
Inklusive Pädagogik

Dr. Eileen Schwarzenberg
12-23-MAUMHET-117Migration und das Menschenrecht auf Bildung - Konsequenzen für die lokale Bildungsorganisation, Schulen und Lehrpersonen
Migration and the human right to education - consequences for local educational organizations, schools, and teachers

Seminar (Teaching)
ECTS: 2 oder 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 16:00 GW2 B1700 GW2 B1632 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Sat. 03.02.24 10:00 - 14:00 GW2 B2900

MA-UM-HET
Interkulturelle Bildung

Dr. Barbara Johanna Funck

MA-UM-HET-IP-GO

Course numberTitle of eventLecturer
12-23-MAUMHET-103Alles nur eine Frage der Haltung? Umgang mit religiös-weltanschaulicher Pluralität in der Schule der Migrationsgesellschaft.
Only a question of attitude? Dealing with religious plurality in the school of migration society

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 18:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)

MA-UM-HET:
Interkulturelle Bildung

Prof. Dr. Yasemin Walda Karakasoglu, M.A.
12-23-MAUMHET-104Lehrer*innenprofessionalität in rassismuskritischer und transnationaler Perspektive
Professionality of teachers in critical race theoretical and transnational perspective

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 10:00 - 12:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)

MA-UM-HET:
Interkulturelle Bildung

Prof. Dr. Yasemin Walda Karakasoglu, M.A.
12-23-MAUMHET-107Antisemitismus und Rassismus in der Schule

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Additional dates:
Sat. 09.12.23 - Sun. 10.12.23 (Sun., Sat.) 10:00 - 17:00 GW2 B2900
Sat. 16.12.23 - Sun. 17.12.23 (Sun., Sat.) 10:00 - 17:00 GW2 B2900

MA-UM-HET:
Interkulturelle Bildung

Dr. Dennis Barasi
12-23-MAUMHET-112"Von [den Lehrveranstaltungen] hat man aber eigentlich nichts mitgenommen" - Über die Relevanz des Studiums für die Lehrer*innenpraxis
"Von [den Lehrveranstaltungen] hat man aber eigentlich nichts mitgenommen" - Über die Relevanz des Studiums für die Lehrer*innenpraxis

Seminar (Teaching)
ECTS: 2-3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 16:00 - 18:00 GW2 B1632 (2 Teaching hours per week)

MAUMHET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Dr. Dennis Barasi
12-L19-UMH-InklusionWas ist Inklusion – Grundlagen und Umsetzungsmöglichkeiten im Unterricht

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 18:00 - 20:00 External location: TAB-Gebäude/ITB, Raum 2.07 (2 Teaching hours per week)

Dieses Seminar ist dem Teil „Inklusive Pädagogik“ des Maumhet/UMH-Moduls „Umgang mit Heterogenität“ zugeordnet.
In dem Seminar beschäftigen wir uns mit den Fragen „Was ist Inklusion?“ und „Wie kann Inklusion in Schulen umgesetzt werden?“. Dazu werden wir uns mit dem Inklusionsbegriff und den dahinterliegenden verschiedenen Verständnissen von und Perspektiven auf Inklusion beschäftigen und uns anschließend mit Möglichkeiten auseinandersetzen, wie Sie als Lehrkraft zur Inklusion im Unterricht beitragen können.

Dr. Franziska Bonna

EW-L-GO3-IP

Schule und Unterricht gestalten - Schwerpunkt: Digitale Medien in der inklusive Schule
Zugrunde liegt die Prüfungsordnung 2021

Modulverantwortliche: Prof. Dr. Anne Levin

Sekretariat: Susanne Müller-Wünsch

EW-L GO3-IPa

Lernen und Lehren in Institutionenen
Course numberTitle of eventLecturer
12-23-GO3-100Lehren und Lernen in Institutionen
Teaching and Learning in Institutional Settings

Lecture (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 12:00 - 14:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) (2 Teaching hours per week)

M.Ed. GO
EW-L GO3 (a) VL

Prof. Dr. Anne Levin

EW-L GO3-IPb

Digitale Medien in der inklusiven Schule
Course numberTitle of eventLecturer
12-23-GO3-IP-105Digitale Medien in der inklusiven Schule
Digital media in inclusive schools

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 16:00 - 18:00 SH D1020 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Frank J. Müller

EW-L GO-IP4

Bildung in Gesellschaft reflektieren
Zugrunde liegt die Prüfungsordnung 2021

Modulverantwortliche: Prof. Dr. Nadine Rose

Sekretariat: Claudia Heitzhausen

EW-L GO-IP4a

Bildung und Gesellschaft
Course numberTitle of eventLecturer
12-23-GO4-100Bildung in Gesellschaft reflektieren
Reflecting on 'Bildung' in Society

Lecture (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 12:00 - 14:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum) (2 Teaching hours per week)

EW L GO 4 (a) VL

Prof. Dr. Nadine Rose

EW-L GO -IP4b

Methoden in der Bildungsforschung
Course numberTitle of eventLecturer
12-23-GO4-102Einführung in die Analyse von Diskursen über Schule und Unterricht. (b)

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 16:00 - 18:00 SuUB 4330 (Studio I Medienraum ) (2 Teaching hours per week)

EW-L GO 4 (b)
Bitte tragen Sie sich pro Person erst einmal für ein b- Seminar und ein c- oder d-Seminar im Wintersemester ein. Wenn in den c- und d-Seminaren noch freie Kapazitäten bestehen, nachdem alle Studierenden mit je einer Veranstaltung davon versorgt worden sind, werden diese freien Seminarplätze kurz vor Semesterbeginn für weitere Eintragungen anwählbar sein. Bitte halten Sie sich ihre zusätzlichen Präferenzen (in einer weiteren c- oder d-Veranstaltung) also ebenfalls frei in ihrer Semesterplanung. Danke!

Anna Kristin Moldenhauer
12-23-GO4-104Mapping the school. Forschungspraktische Übungen aus der Subjektivierungs- und Diskursanalyse zu relationalen Machtverhältnissen an der Institution Schule. (b)
Mapping the school. Qualitative research exercises generating out of the tools of subjectivation and discourse analysis focussing the school as a powerful institution.

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 18:00 GW1-HS H1000 (2 Teaching hours per week)

EW-L GO 4 (b)
Bitte tragen Sie sich pro Person erst einmal für ein b- Seminar und ein c- oder d-Seminar im Wintersemester ein. Wenn in den c- und d-Seminaren noch freie Kapazitäten bestehen, nachdem alle Studierenden mit je einer Veranstaltung davon versorgt worden sind, werden diese freien Seminarplätze kurz vor Semesterbeginn für weitere Eintragungen anwählbar sein. Bitte halten Sie sich ihre zusätzlichen Präferenzen (in einer weiteren c- oder d-Veranstaltung) also ebenfalls frei in ihrer Semesterplanung. Danke!

Saman Anabel Sarabi
12-23-GO4-109„What the hell is going on here?“ Kodieren mit der Grounded Theory Methodology. (b)
methods of educational research. (b)

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 18:00 GW1 A0160 (2 Teaching hours per week)

EW-L GO 4 (b)
Bitte tragen Sie sich pro Person erst einmal für ein b- Seminar und ein c- oder d-Seminar im Wintersemester ein. Wenn in den c- und d-Seminaren noch freie Kapazitäten bestehen, nachdem alle Studierenden mit je einer Veranstaltung davon versorgt worden sind, werden diese freien Seminarplätze kurz vor Semesterbeginn für weitere Eintragungen anwählbar sein. Bitte halten Sie sich ihre zusätzlichen Präferenzen (in einer weiteren c- oder d-Veranstaltung) also ebenfalls frei in ihrer Semesterplanung. Danke!

Das Seminar bietet eine systematische und zugleich anwendungsorientierte Einführung in die Grounded Theory Methodology (GTM), die von Anselm Strauss und Barney Glaser in den 1960er Jahren entwickelt wurde. Die GTM gilt als eine der prominentesten Forschnugsstrategien der qualitativen Sozialforschung und findet u.a. Anwendung, um verschiedenste Datentypen (z.B. Interviews, Transkripte Teilnehmender Beobachtung, Videographien, Artefakte etc.) mittels Kodierverfahren „aufzubrechen“ und zu einer empirisch grundierten Theoriebildung zu gelangen. Theorie wird dabei i.S. eines Netzes von Begriffen und ihrer Beziehungen (Joas und Knöbl) alltagsnah verstanden und erarbeitet.

Im Seminar wird der Forschungsprozess im Sinne der GTM nach Corbin und Strauss (1996) nachgezeichnet und mit praktischen Übungen begleitet. Hierzu werden zunächst die methodologischen Grundzüge der GTM betrachtet und auf Basis zentraler Texte Grundprinzipien, Hauptelemente und Gütekriterien der GTM erarbeitet. Im zweiten Schritt stehen Analysestrategien in Form verschiedener Kodierverfahren im Mittelpunkt, die an empirischem Material (Interviews) erprobt werden. Das Seminar soll Studierende befähigen, ein Forschungsdesign im Sinne der GTM zu entwerfen und praktische Erfahrungen in der Datenauswertung zu sammeln. Hierzu vollziehen sie entlang des Seminars auch einen eigenen Forschungsprozess in Kleingruppen. Außerdem wird es eine Einführung in die computergestützte Auswertung mit MaxQDA gegeben.

Dr. Sven Pauling
12-23-GO4-112Wie Gruppen denken, wie Gruppen handeln. Gruppendiskussion und dokumentarische Methode (b)

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Additional dates:
Sat. 28.10.23 10:00 - 15:00 GW2 B2890
Fri. 17.11.23 14:00 - 19:00 SFG 2020
Fri. 08.12.23 15:00 - 18:00 GW2 B2890
Sat. 09.12.23 10:00 - 15:00 GW2 B2890
Fri. 15.12.23 15:00 - 18:00 GW2 B2890

EW-L GO 4 (b)
Bitte tragen Sie sich pro Person erst einmal für ein b- Seminar und ein c- oder d-Seminar im Wintersemester ein. Wenn in den c- und d-Seminaren noch freie Kapazitäten bestehen, nachdem alle Studierenden mit je einer Veranstaltung davon versorgt worden sind, werden diese freien Seminarplätze kurz vor Semesterbeginn für weitere Eintragungen anwählbar sein. Bitte halten Sie sich ihre zusätzlichen Präferenzen (in einer weiteren c- oder d-Veranstaltung) also ebenfalls frei in ihrer Semesterplanung. Danke!

Joana Kahlau
12-23-GO4-113Ethnographische Forschungsperspektiven, Kritische Diskursanalyse, und die Macht in Unterricht(smaterialien) (b)
Ethnographic Research Perspectives, Critical Discourse Analysis, and Power in Teaching Materials

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Additional dates:
Mon. 09.10.23 12:00 - 14:00 Online
Fri. 03.11.23 16:00 - 20:00 Online
Sat. 04.11.23 10:00 - 18:00 Online
Fri. 17.11.23 16:00 - 20:00 Online
Sat. 18.11.23 10:00 - 18:00 Online

EW-L GO 4 (b)
Bitte tragen Sie sich pro Person erst einmal für ein b- Seminar und ein c- oder d-Seminar im Wintersemester ein. Wenn in den c- und d-Seminaren noch freie Kapazitäten bestehen, nachdem alle Studierenden mit je einer Veranstaltung davon versorgt worden sind, werden diese freien Seminarplätze kurz vor Semesterbeginn für weitere Eintragungen anwählbar sein. Bitte halten Sie sich ihre zusätzlichen Präferenzen (in einer weiteren c- oder d-Veranstaltung) also ebenfalls frei in ihrer Semesterplanung. Danke!

Lukas Vangelis Schäfermeier (LB)

EW-L-GO-IP-FDM

Mathematikdidaktische Basiskompetenzen (im nichtstudierten Fach)
Zugrunde liegt die Prüfungsordnung 2021

Modulverantwortliche: Thomas Janßen
Course numberTitle of eventLecturer
12-23-GO-IP-FDM-01Mathematikdidaktische Basiskompetenzen – Vorlesung
Vorlesung und Übung müssen gemeinsam belegt werden.

Lecture (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 08:00 - 10:00 MZH 5220 (Didaktik-Labor) (2 Teaching hours per week)
Dr. Thomas Janßen
12-23-GO-IP-FDM-02Mathematikdidaktische Basiskompetenzen – Übung
Basics of pedagogical content knowledge in mathematics
Vorlesung und Übung müssen gemeinsam belegt werden.

Exercises (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 14:00 - 16:00 MZH 2495 Matelier (2 Teaching hours per week)
Dr. Thomas Janßen

EW-L-GO-IP-FDD

Deutschdidaktische Basiskompetenzen (im nichtstudierten Fach)
Zugrunde liegt die Prüfungsordnung 2021

Modulverantwortliche: Prof. Dr. Matthis Kesper
Course numberTitle of eventLecturer
10-79-5-FD1-03Lese- und Schreibdidaktik

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 12:15 - 13:45 GW1 A0150 (2 Teaching hours per week)
Burcin Amet, (sie/ihr)
12-62-GO-D-720Deutschdidaktik inklusiv: Umgang mit Sprache, Literatur und Medien unter inklusionsspezifischer Perspektive (Gy/Os)

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 14:00 - 16:00 SH D1020 GW1 A0150 (2 Teaching hours per week)

Das Seminar hat das Ziel, Studierende mit den spezifischen Anforderungen des Lehrens und Lernens unter Inklusionsbedingungen im Fach Deutsch vertraut zu machen sowie insbesondere Fähigkeiten zum thematischen Umgang mit Heterogenität und Inklusion in Texten und Medien zu vermitteln.

Dr. Anna Katharina Driver ((LB))

EW-L-GO-IP-FDE

Englischdidaktische Basiskompetenzen (im nicht studierten Fach)
Zugrunde liegt die Prüfungsordnung 2021

Modulverantwortliche: Dr. Joanna Pfingsthorn
Course numberTitle of eventLecturer
12-23-GO-IP-E-101Seminar A - Englischdidaktische Basiskompetenzen (im nicht-studierten Fach)
Seminar A - English didactic basic competences (in the non-studied subject)

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 10:00 - 12:00 GW1 B2130 (2 Teaching hours per week)
Dr. Joanna Pfingsthorn
12-23-GO-IP-E-102Seminar B - Englischdidaktische Basiskompetenzen (im nicht-studierten Fach)
Seminar B - English didactic basic competences (in the non-studied subject)

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 12:00 - 14:00 GW1 B2130 (2 Teaching hours per week)
Dr. Joanna Pfingsthorn

Deutschdidaktik, B.A. BiPEb

Modul FDD1 Fachdidaktische Grundlagen

Modulbeauftragte/r: Sarah Fornol (SD); Dr. Elisabeth Hollerweger (LD); Dr. Detta Schütz (SPE)
Course numberTitle of eventLecturer
12-55-FDD1-LDEinführung in die Deutschdidaktik der Grundschule. Teilbereich: Literaturdidaktik
Introduction to the didactics of German in primary school. Sub-discipline: didactics of literature

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 08:00 - 10:00 SFG 2010 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Tue. 30.01.24 08:00 - 10:00 SFG 2020
Dr. Elisabeth Hollerweger
12-55-FDD1-SDEinführung in die Deutschdidaktik der Grundschule. Teilbereich: Sprachdidaktik
Introduction to the didactics of German in primary school. Sub-discipline: language didactics

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So. (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Thu. 29.02.24 12:00 - 14:00 GW1-HS H0070
Dr. Sarah Fornol
12-55-FDD1-SPE1Spracherwerb
Acquisition of Language

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 08:00 - 10:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)
Dr. Detta Sophie Schütz
12-55-FDD1-SPE2Spracherwerb
Acquisition of Language

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 18:00 GW1 B0100 (2 Teaching hours per week)
Dr. Sarah Fornol
12-55-FDD1-SPE3Spracherwerb
Acquisition of Language

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Sun. 19.11.23 10:00 - 16:00 GW2 B3850
Sun. 07.01.24 10:00 - 16:00 GW2 B2900
Sun. 04.02.24 10:00 - 16:00 GW2 B2900
Mon. 19.02.24 12:00 - 14:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal)
Dr. Sarah Fornol

FDD2 (E) FDD2k (E)

Modulbeauftragte/r: Prof. Dr. Swantje Weinhold (SSE); Dr. Elisabeth Hollerweger (KJL); Albrecht Bohnenkamp (POE)
Course numberTitle of eventLecturer
12-55-FDD2-KJL1Literarisches Lernen im Anfangsunterricht

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 10:00 - 12:00 GW2 B2890 (2 Teaching hours per week)
Annika Baldaeus
12-55-FDD2-KJL2Kombi FDD2/GR3: Climate Fiction aus fachwissenschaftlicher und fachdidaktischer Perspektive
Combination FDD2/GR3: Climate fiction from a subject-specific and subject-didactic perspective

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 18:00 SH D1020 (4 Teaching hours per week)

„Der Klimawandel ist in Form von wissenschaftlichen und populären Erzählungen in die Welt gekommen, die auf viele unterschiedliche Weisen unterschiedlich erzählt werden“ (Storch/Krauss 2013, 55).
In Form von Dystopien und Utopien, apokalyptischen Erzählungen und Heldennarrativen, mit Tieren in der Hauptrolle oder Greta herself – die Bandbreite der Formen, Stile und Topoi ist groß und entfaltet sich u. a. in der Literatur, in Filmen, Serien, Theaterstücken und Videospielen. Wie wird der Klimawandel in Kunst, Medien und Literatur thematisiert, perspektiviert und ästhetisiert? Wie imaginieren Erzählungen mit dem Klimawandel verbundene Probleme und deren Lösungen?
Ziel des Kombinationsseminars (GR 3 + FDD 2) ist es, solche Klimaerzählungen, die inzwischen auch in Kinder- und Jugendmedien omnipräsent sind, aus fachwissenschaftlicher und fachdidaktischer Perspektive in den Blick zu nehmen und dementsprechend sowohl medienspezifische und medienübergreifende Erzählweisen als auch didaktische Potentiale der Geschichten in den Blick zu nehmen. Das Seminar ist nur in der Kombination zu belegen und mit zwei Prüfungsleistungen zu einem selbst gewählten literarisch-medialen Gegenstand abzuschließen.

+Hinweis: Das GR3/GR3k-Modul setzt sich aus der Vorlesung „Einführung in die Kinder- und Jugendliteratur und -medien“ und einem vertiefenden Literatur- bzw. Medienseminar zusammen. Um das Modul abzuschließen, muss jeweils
• eine Studienleistung als Portfolio im Einführungsseminar bestanden und
• eine Studienleistung im Literatur- bzw. Medienseminar in Form einer Präsentation o. Ä. absolviert werden.
• Als Modulabschlussprüfung wird eine Hausarbeit im Zusammenhang mit dem Literatur- bzw. Medienseminar geschrieben.
Dies entspricht 9 CP; im Modul G3k wird statt der Hausarbeit eine mündliche Prüfung absolviert. Zu erwerben sind hier 6 CP
+

Dr. Elisabeth Hollerweger
Dr. Nils Lehnert
12-55-FDD2-SSE1Grundlagen des Schriftspracherwerbs
Basics of written language acquisition

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 10:00 - 12:00 GW2 B1405 NUR Mo. + Di. (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Wed. 14.02.24 10:00 - 12:30 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Swantje Weinhold
12-55-FDD2-SSE2Grundlagen des Schriftspracherwerbs
Basics of written language acquisition

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 GW1 B0100 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Wed. 14.02.24 10:00 - 12:30 GW2 B3009
Franziska Bormann

Modul SQ Schlüsselqualifikation / General Studies

Course numberTitle of eventLecturer
08-zsp-GS-1009Freiwilliges Engagement im Rahmen des Mentorenprogramms "Balu und Du" der Freiwilligen-Agentur Bremen
Balou and you - Volunteer work - Volunteer Bureau Bremen

Arbeitsvorhaben (Teaching)
ECTS: 6

Additional dates:
Mon. 30.10.23 12:00 - 14:00 Freiwilligen-Agentur, Dammweg 18-20, 28211 Bremen

Wer möchte sich gerne verantwortungsvoll für ein Kind im Grundschulalter engagieren? Im Rahmen des Mentorenprogramms "Balu und Du" erhalten Studierende die Möglichkeit, als Paten, einmal in der Woche, ehrenamtlich, Zeit mit einem Schulkind zu verbringen. Diese Paten bzw. Balus bringen Bewegung und Abwechslung in den konkreten Alltag der Patenkinder bzw. Moglis. Balu und Mogli treffen sich zuverlässig über einen Zeitraum von einen Jahr.

Für Moglis ist es eine ganz besondere Gelegenheit eine etwas andere Welt kennenzulernen. Durch die Freundschaft mit ihrem Balu entsteht häufig ein Entwicklungsschub. Sie wirken in der Schule konzentrierte, offener und konfliktfähiger.

Das bundesweite Mentorenprogramm "Balu und Du" besteht seit 2002. Menschen an 70 Standorten in Deutschland engagieren sich dafür, dass es Kindern in besonderen Lebenslagen besser geht. Seit 2008 wird das Konzept des Mentorenprogramms von der Freiwilligen-Agentur Bremen umgesetzt.

Der Fachbereich Sozialwissenschaften fördert das ehrenamtliche Engagement von Studierenden, insbesondere im Rahmen des Mentorenprogramm. Daher besteht eine Kooperation mit der Freiwilligen-Agentur Bremen.

Das Begleitseminar dient der Supervision sowie der Vor- und Nachbereitung der Patinnen und Paten für die anspruchvolle Rolle des Balus. Die geplanten Supervisionstermine finden in der Freiwilligen-Agentur Bremen, Dammweg 18-20, 28211 Bremen statt.

Der Veranstaltungsort für die Auftaktveranstaltung am 30.10.2023 ist die Freiwilligen-Agentur Bremen, Dammweg 18-20, 28211 Bremen. Bitte vereinbaren Sie vor der Auftaktveranstaltung ein Auswahl- und Informationsgespräch mit Claudia Fantz: fantz@freiwilligen-agentur-bremen.de Diejenigen Bewerber:innen, die schon einen individuellen Termin mit Frau Claudia Fantz vereinbart haben, müssen nicht zusätzlich zur Auftaktveranstaltung erscheinen. Die Informationen werden hier im Einzelgespräch vermittelt.

Claudia Fantz
12-55-GS"Mit Bilderbüchern in die Lesewelt - (Vor-)Lesen in der Kita"
With picture books into the world of reading - reading (aloud) in the kindergarten

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 10:00 - 12:00 GW2 B1632 (2 Teaching hours per week)

In diesem LesepatInnen- Projekt erhalten Studierende bereits zu einem frühen Zeitpunkt im Studium die Möglichkeit, die praktische Arbeit mit einer Kindergruppe kennenzulernen. Die Studierenden lesen wöchentlich über mindestens ein halbes Jahr in einer Kita vor. Dafür bildet die feste Zuordnung zu einer Kita die Grundlage.
Begleitend zu ihrer Tätigkeit als Lesepate/Lesepatin nehmen die Studierenden an einem zweiwöchentlich stattfindenden Begleitseminar teil, in dem das dialogische Lesen erarbeitet und eine Reflexion der praktischen Erfahrungen stattfinden wird.

Annika Baldaeus

Deutschdidaktik, M.Ed. (Grundschule)

Modul FDD3 Sprachlich-literarische Lehr- und Lernprozesse analysieren und gestalten

Modulbeauftragte: Jennifer Reiske
HINWEIS: Die Studierenden werden von den Lehrenden in die Veranstaltungen eingetragen!
Course numberTitle of eventLecturer
12-55-FDD3-1Literatur zukunftsorientiert - handlungs- und produktionsorientierter Literaturunterricht mit Blick auf notwendige Lesekompetenz und -förderung
Literature for the future

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 10:00 - 12:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Sat. 11.11.23 10:00 - 14:00 GW2 B1700
Sat. 24.02.24 10:00 - 16:00 GW2 B1700

Alle Studierenden, die Deutsch und IP kombinieren wollen, wählen bitte eines der Seminare von Albrecht Bohnenkamp.

Jennifer Lena Reiske
12-55-FDD3-2Geöffnete Formen des Deutschunterrichts in der Grundschule - A-Kurs
Open German lessons in primary school

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 08:00 - 10:00 GW2 B2900 (2 Teaching hours per week)

Vorbereitung des Praxissemesters
Achtung: Alle Studierenden, die Deutsch und IP kombinieren wollen, müssen diese VA zur Vorbereitung wählen. Dafür gibt es 18 Plätze. Vorrang haben IP-Deutsch-Kombinierer mit kleinen Fächern neben Deutsch

Albrecht Bohnenkamp
12-55-FDD3-3Geöffnete Formen des Deutschunterrichts in der Grundschule - B-Kurs
Open German lessons in primary school

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 16:00 - 18:00 GW1-HS H1000 (2 Teaching hours per week)

Vorbereitung des Praxissemesters
Achtung: Alle Studierenden, die Deutsch und IP kombinieren wollen, müssen diese VA zur Vorbereitung wählen. Dafür gibt es 18 Plätze. Vorrang haben IP-Deutsch-Kombinierer mit kleinen Fächern neben Deutsch

Albrecht Bohnenkamp
12-55-FDD3-4Geöffnete Formen des Deutschunterrichts in der Grundschule - C-Kurs
Open German lessons in primary school

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 18:00 GW2 B2900 (2 Teaching hours per week)

Vorbereitung des Praxissemesters
Achtung: Alle Studierenden, die Deutsch und IP kombinieren wollen, müssen diese VA zur Vorbereitung wählen. Dafür gibt es 18 Plätze. Vorrang haben IP-Deutsch-Kombinierer mit kleinen Fächern neben Deutsch

Albrecht Bohnenkamp

Modul FDD4 Spezielle Fragen der Sprach-, Literatur- und Mediendidaktik

Diese Veranstaltung gehört zum Anmeldeset \"Seminargruppe FDD4\".
Wichtige Hinweise für das Modul FDD4:
1. Um das Modul FDD4 abzuschließen, müssen in dem Modul insgesamt zwei Veranstaltungen belegt werden, diese können auch auf zwei Semester verteilt werden.
2. Jedes der beiden Seminare erfordert auch eine eigene Anmeldung zur Prüfung (Fragen zur Deutschdidaktik 1 und Fragen zur Deutschdidaktik 2) im entsprechenden Semester.
3. Bitte beachten Sie, dass ohne die Anmeldung zu den Prüfungen eine Prüfungsteilnahme nicht möglich sein wird. Der Anmeldezeitraum zu den Prüfungen für das SoSe 2024 ist vom 10.06.24 bis zum 30.06.2024.
4. Zu den FDD4-Veranstaltungen sind nur diejenigen zugangsberechtigt, die mit Beginn des Semesters bereits regulär im Masterstudiengang eingeschrieben sind. Bitte senden Sie deshalb als Nachweis unaufgefordert parallel zur Anmeldung zu den FDD4-Veranstaltungen umgehend Ihre MA-Immatrikulationsbescheinigung per Mail an das Sekretariat Sylke Lassmann sylke.lassmann@uni-bremen.de.
5. Falls Ihnen die Bescheinigung bei Anmeldung auf StudIP noch nicht vorliegt, können Sie stattdessen auch erstmal den vorläufigen Masterzulassungsbescheid senden und die MA-Immatrikulationsbescheinigung dann zeitnah im Semester unaufgefordert nachreichen.
6. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben, allerdings werden Studierende aus dem 5. Studienjahr vorrangig akzeptiert.
7. Wir beginnen mit dem endgültigen Akzeptieren der Studierenden nach den o.g. Regeln etwa 4 Wochen vor Semesterbeginn. Wenn dann noch Plätze zur Verfügung stehen, werden direkt auch Studierende aus dem 4. Studienjahr (auch mit vorläufigem MA-Zulassungsbescheid) aufgenommen.

Folgende Regeln gelten für die Anmeldung:
• Die Anmeldung zu maximal 2 Veranstaltungen des Anmeldesets ist erlaubt.
• Es wird eine festgelegte Anzahl von Plätzen in den Veranstaltungen verteilt.
Course numberTitle of eventLecturer
12-55-FDD4-01Schreiben lernen - Sprechen über Schrift: Schriftspracherwerb in Klasse 1-4
Learning to write - talking about writing: written language acquisition in grade 1-4

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 16:00 GW2 B2900 (2 Teaching hours per week)
Swantje Weinhold
12-55-FDD4-02Texte schreiben in der Grundschule
Writing texts in primary school

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 16:00 GW1 B0100 (2 Teaching hours per week)

Was tun wir eigentlich, wenn wir einen Text schreiben? Wie entwickeln Kinder Schreibkompetenz und wie können wir sie bei diesem Prozess unterstützen? Mit diesen Fragen werden wir uns in diesem Seminar beschäftigen und dabei die Unterrichtspraxis in den Fokus rücken.

Annika Baldaeus
12-55-FDD4-03Literarisches Lernen mit Medienverbünden - Umsetzungsideen für die Praxis entwickeln
Literary learning with media alliances - developing implementation ideas for practice

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 14:00 - 16:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)

In diesem Seminar werden wir uns mit bekannten Medienverbünden wie "Der kleine Drache Kokosnuss" und "Die drei ??? Kids" beschäftigen und der Frage nachgehen, wie wir unterschiedliche mediale Darstellungsformen (wie z.B. Hörspiele, Filme oder Fernsehserien) in den Unterricht einbinden können.

Annika Baldaeus
12-55-FDD4-04Erzählen von Anfang an - mündliche und erste schriftsprachliche Kompetenzen im Anfangsunterricht kennen, diagnostizieren, fordern und fördern
Storytelling from the beginning - knowing, diagnosing, demanding and promoting oral and first written language competences in early lessons

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 08:00 - 10:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)
Jennifer Lena Reiske
12-55-FDD4-05Zielorientiertes Dialogisches Lesen zur Förderung des Spracherwerbs in der Grundschule
Goal-oriented dialogical reading to promote language acquisition in primary school

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Sat. 04.11.23 10:00 - 15:00 SFG 1080
Sun. 19.11.23 10:00 - 15:00 SFG 1080
Dr. Detta Sophie Schütz
12-55-FDD4-06Diagnostik lernen im Deutschunterricht der GS
Diagnostics of written language competences

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 12:00 - 14:00 GW2 B1170 GW2 B1632 (2 Teaching hours per week)
Lina Marie Meyer
12-55-FDD4-07Spielend lernen im Deutschunterricht der GS (Gruppe 1)
Learning through play in German lessons at primary school

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 10:00 - 12:00 GW1 B0100 (2 Teaching hours per week)
Albrecht Bohnenkamp
12-55-FDD4-08Spielend lernen im Deutschunterricht der GS (Gruppe 2)
Learning through play in German lessons at primary school

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 08:00 - 10:00 SFG 1080 (2 Teaching hours per week)
Albrecht Bohnenkamp

Modul Masterabschlussarbeit

Modulbeauftragter: Prof. Dr. Sven Nickel
Course numberTitle of eventLecturer
12-55-M-1Begleitseminar für deutschdidaktische Abschlussarbeiten (M.Ed.)
Accompanying seminar for final theses in German didactics M.Ed.

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 12:00 - 14:00 SH D1020 GW2 B1170 (2 Teaching hours per week)
Swantje Weinhold

Modul FDD5 Grundlagen Deutschdidaktik

Modulbeauftragter: Albrecht Bohnenkamp

Das Modul AU-Deu für IP Studierende/Nicht studiertes Fach finden Sie im Veranstaltungsverzeichnis des Studiengangs Inklusive Pädagogik M.Ed.
Course numberTitle of eventLecturer
12-55-IP-GS-AU-DeuGrundlagen der Deutschdidaktik: Einführung in das nicht gewählte Fach, Teil 1
Fundamentals of German didactics: introduction to the non-chosen subject part 1

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 18:00 - 20:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)

Sprachdidaktik / Spracherwerb für IP-Studierende, die nicht Deutsch studieren

Albrecht Bohnenkamp

Elementarmathematik (Didaktik), B.A. BiPEb

2. Studienjahr

Course numberTitle of eventLecturer
12-55-200Fachdidaktische Grundlagen Mathematischer Anfangsunterricht: Kl. 1/2
Introduction to didactics of mathematics: Grade 1/2

Lecture (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 08:00 - 10:00 External location: Online (2 Teaching hours per week)

Modul MDG 1
Elementarmathematik als großes Fach

Prof. Dr. Daniel Walter
12-55-201Vertiefungsseminar zum mathematischen Anfangsunterricht, Gruppe 1
Introduction to didactics of mathematics: Grade 1/2 (tutorial)

Seminar (Teaching)

Dates:
fortnightly (starts in week: 1) Wed. 10:00 - 12:00 GW1 A1260 (2 Teaching hours per week)

Modul MDG 1
Elementarmathematik als großes Fach
14-tägig im Wechsel mit Gruppe 2

Dr. Roland Rink
12-55-202Vertiefungsseminar zum mathematischen Anfangsunterricht, Gruppe 2
Introduction to didactics of mathematics: Grade 1/2 (tutorial)

Seminar (Teaching)

Dates:
fortnightly (starts in week: 2) Wed. 10:00 - 12:00 GW1 A1260 (2 Teaching hours per week)

Modul MDG 1
Elementarmathematik als großes Fach
14-tägig im Wechsel mit Gruppe 1

Dr. Roland Rink

3. Studienjahr

Course numberTitle of eventLecturer
12-55-203Mathematisches Denken und Lehren 2b - Fachdidaktische Grundlagen : Klasse 1/2
Mathematical Reasoning and Teaching 2b - Introduction to didactics of mathematics: Grade 1/2

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 14:00 - 16:00 GW2 B1632 GW1 A0150 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Tue. 13.02.24 10:00 - 14:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Sat. 27.04.24 09:30 - 13:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)

Modul EMDG 2b, Grundschule / Elementarbereich
(Elementarmathematik als kleines Fach)

Dr. Anna Körner
12-55-204Vertiefungsseminar zu fachdidaktischen Grundlagen, Gruppe 1
Mathematical Reasoning and Teaching 2b - Introduction to didactics of mathematics: Grade 1/2 (tutorial)

Seminar (Teaching)

Dates:
fortnightly (starts in week: 1) Wed. 16:00 - 18:00 GW2 B1410 (2 Teaching hours per week)

Modul EMDG 2b, 14-tägig im Wechsel mit Gruppe 2

Johanna Scharlau
12-55-205Vertiefungsseminar zu fachdidaktischen Grundlagen, Gruppe 2
Mathematical Reasoning and Teaching 2b - Introduction to didactics of mathematics: Grade 1/2 (tutorial)

Seminar (Teaching)

Dates:
fortnightly (starts in week: 2) Wed. 16:00 - 18:00 GW2 B1410 (2 Teaching hours per week)

Modul EMDG 2b, 14-tägig im Wechsel mit Gruppe 1

Johanna Scharlau
12-55-206Vertiefungsseminar zu fachdidaktischen Grundlagen, Gruppe 3 (in English)
Mathematical Reasoning and Teaching 2b - Introduction to didactics of mathematics: Grade 1/2 (tutorial)

Seminar (Teaching)

Dates:
fortnightly (starts in week: 2) Tue. 10:00 - 12:00 GW2 B1632 (2 Teaching hours per week)

Modul EMDG 2b

Johanna Scharlau
12-55-207Didaktik der Geometrie (mit Auswertung der praxisorientierten Elemente), Gruppe 1A
Didactics of geometry

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 10:00 - 12:00 SuUB 4330 (Studio I Medienraum ) GW2 B1632 SuUB 4320 (Studio II Medienraum ) (2 Teaching hours per week)

Modul MDG 2/MDG2-E
Elementarmathematik als großes Fach

Bernadette Thöne
12-55-208Didaktik der Geometrie (mit Auswertung der praxisorientierten Elemente), Gruppe 1B
Didactics of geometry

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 GW2 A1160 GW2 B1632 (2 Teaching hours per week)

Modul MDG 2/MDG2-E
Elementarmathematik als großes Fach

Bernadette Thöne
12-55-209Didaktik der Geometrie (mit Auswertung der praxisorientierten Elemente), Gruppe 2A
Didactics of geometry

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 10:00 - 12:00 GW2 A1160 (2 Teaching hours per week)

Modul MDG 2 / MDG 2-E
Elementarmathematik als großes Fach

Dr. Jonathan von Ostrowski
12-55-210Didaktik der Geometrie (mit Auswertung der praxisorientierten Elemente), Gruppe 2B
Didactics of geometry

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 GW2 B1632 GW1 B2130 (2 Teaching hours per week)

Modul MDG 2 / MDG 2-E
Elementarmathematik als großes Fach

Dr. Jonathan von Ostrowski

Elementarmathematik (Didaktik), M.Ed. (Grundschule)

Professionalisierungsbereich Elementarmathematik

1. Studienjahr

Course numberTitle of eventLecturer
12-05-200Mathematische Lernumgebungen - Analyse aus fachlicher und didaktischer Perspektive / Gruppe 1
Mathematical learning contexts - analysis from mathematical and didactical perspectives
Hinweis: Studierende mit Inklusiver Pädagogik müssen diese Gruppe wählen!

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 GW2 B2900 (2 Teaching hours per week)

Modul EMDG 3

Prof. Dr. Dagmar Bönig
12-05-201Mathematische Lernumgebungen - Analyse aus fachlicher und didaktischer Perspektive / Gruppe 2
Mathematical learning contexts - analysis from mathematical and didactical perspectives

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 GW2 B1410 (2 Teaching hours per week)

Modul EMDG 3

Dr. Roland Rink
12-05-202Mathematische Lernumgebungen - Analyse aus fachlicher und didaktischer Perspektive / Gruppe 3
Mathematical learning contexts - analysis from mathematical and didactical perspectives

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 18:00 GW2 B2900 (2 Teaching hours per week)

Modul EMDG 3

Dr. Roland Rink
12-05-204Mathematische Lernprozesse analysieren und gestalten / Gruppe 1
Analyzing and guiding mathematical learning Processes
Hinweis: Studierende mit Inklusiver Pädagogik müssen diese Gruppe wählen!

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 10:00 - 12:00 GW2 B1216 (2 Teaching hours per week)

Modul EMDG 4

Prof. Dr. Dagmar Bönig
12-05-205Mathematische Lernprozesse analysieren und gestalten / Gruppe 2
Analyzing and guiding mathematical learning Processes

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 08:00 - 10:00 GW2 B1405 NUR Mo. + Di. (2 Teaching hours per week)

Modul EMDG 4

Dr. Jonathan von Ostrowski
12-05-206Mathematische Lernprozesse analysieren und gestalten / Gruppe 3
Analyzing and guiding mathematical learning Processes

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 SFG 2060 (2 Teaching hours per week)

Modul EMDG 4

Dr. Jonathan von Ostrowski
12-05-207Mathematische Lernprozesse analysieren und gestalten / Gruppe 4
Analyzing and guiding mathematical learning Processes

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 10:00 - 12:00 SFG 2020 (2 Teaching hours per week)

Modul EMDG 4

Dr. Roland Rink

2. Studienjahr

Course numberTitle of eventLecturer
12-05-208Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik III / Gruppe 1
Selected topics in mathematics education 3

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 14:00 - 16:00 GW2 B2900 (2 Teaching hours per week)

Modul MDG5

Bernadette Thöne
12-05-209Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik III / Gruppe 2
Selected topics in mathematics education 3

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 14:00 - 16:00 GW1 A0160 (2 Teaching hours per week)

Modul MDG5

Dr. Roland Rink
12-05-210Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik III / Gruppe 3
Selected topics in mathematics education 3

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 18:00 GW2 B2890 (2 Teaching hours per week)

Modul MDG5

Dr. Roland Rink
12-05-211Begleitseminar zu Bachelor- und Mastearbeiten
Preparation for the Bachelor`s and Master`s Thesis (including preparation for research internship)

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 12:00 - 14:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)

MDG-Abschlussmodul

Prof. Dr. Dagmar Bönig
Bernadette Thöne
Dr. Roland Rink
Dr. Jonathan von Ostrowski
12-34-GS-AU-EM1-717Mathematischer Anfangsunterricht 1 - Fachdidaktische Grundlagen. Kl. 1/2
Introduction to didactics of mathematics: Grade 1/2

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Tue. 13.02.24 14:00 - 17:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Wed. 24.04.24 16:00 - 18:00 GW2 B1820

Modul IP-GS-AU-EM-I
(Master Inklusive Pädagogik ohne Studienfach Elementarmathematik)

Dr. Anna Körner
12-34-GS-AU-EM1-718Vertiefungsseminar zu MAU 1 - Fachdidaktische Grundlagen.
Introduction to didactics of mathematics: Grade 1/2 (tutorial)

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 16:00 - 18:00 (2 Teaching hours per week)

Modul IP-GS-AU-EM-I
(Master Inklusive Pädagogik ohne Studienfach Elementarmathematik)

Dr. Anna Körner

Erziehungs- und Bildungswissenwissenschaften, Bachelor Komplementärfach

1. Semester

EW BA 1 Grundstrukturen pädagogischen Denkens und Handelns

Course numberTitle of eventLecturer
12-59-M1-800Grundstrukturen pädagogischen Denkens und Handelns
Basic structures of pedagogical thought and practice

Lecture (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 10:00 - 12:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum) (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Tue. 16.04.24 10:00 - 11:00 GW2 A4330
Prof. Dr. Nadine Rose
12-59-M1-801Grundstrukturen pädagogischen Denkens und Handelns
Basic structures of pedagogical thought and practice

Seminar (Teaching)
ECTS: 4

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 08:00 - 10:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)
Anne Sophie Otzen
12-59-M1-802Grundstrukturen pädagogischen Denkens und Handelns
Basic structures of pedagogical thought and practice

Seminar (Teaching)
ECTS: 4

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 10:00 - 12:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)
Anne Sophie Otzen
12-59-M1-803Grundstrukturen pädagogischen Denkens und Handelns
Basic structures of pedagogical thought and practice

Seminar (Teaching)
ECTS: 4

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 GW2 B1820 (2 Teaching hours per week)
Rebekka Bonacker

EW BA 3.1 Lernen und Lehren I: Lernen

Course numberTitle of eventLecturer
12-59-M3-805Lernen und Lehren I: Lernen (Vorlesung)
Learning and Instruction I: Learning

Lecture (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 14:00 - 16:00 SFG 0140 (2 Teaching hours per week)

Die Vorlesung führt in die zentralen Begrifflichkeiten und Phänomene (menschlichen) Lernens ein und behandelt allgemeine (bei allen Organismen, Menschen etc. gleiche) Bedingungen, differenzielle (also die Unterschiede zwischen Individuen betreffende) Bedingungen und instruktionale Bedingungen des Lernens (d.h. Maßnahmen, die gezielt zur Optimierung von Lernprozessen eingesetzt werden können). Die Vorlesung findet als inverted classroom statt, d.h. zentrale Inhalte werden zunächst im Selbststudium anhand geeigneter Lernmaterialien (Lehrbücher, Videos, Originalarbeiten etc.) erworben. In Präsenz werden dann vertiefende Fragen und Probleme bearbeitet und diskutiert. Das Modul schließt mit einer Klausur zu den Inhalten der Vorlesung ab.

Florian Schmidt-Borcherding
12-59-M3-807Lernen und Lehren I: Lernen (Seminar)
Learning and Instruction I: Learning

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 18:00 GW2 B1580 (2 Teaching hours per week)
Antje Kathrin Lielich-Wolf (LB)
12-59-M3-808Lernen und Lehren I: Psychologie des Lernens (A)
Learning and Teaching I: Psychology of Learning

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
fortnightly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 16:00 GW2 B1820

Additional dates:
Tue. 07.11.23 14:00 - 16:00 GW2 B1820

IIn diesem Seminar erwerben Sie Kenntnisse über theoretische und empirische Modelle des Lernens. Dabei werden insbesondere kognitive, motivationale und emotionale Bedingungen und Prozesse des Lernens fokussiert.

Dr. Thomas Lehmann
12-59-M3-809Lernen und Lehren I: Psychologie des Lernens (B)
Learning and Teaching I: Psychology of Learning

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
fortnightly (starts in week: 2) Tue. 14:00 - 16:00 GW2 B1820 (2 Teaching hours per week)

In diesem Seminar erwerben Sie Kenntnisse über theoretische und empirische Modelle des Lernens. Dabei werden insbesondere kognitive, motivationale und emotionale Strukturen und Prozesse als intra-individuelle Lernvoraussetzungen thematisiert.

Dr. Thomas Lehmann
12-59-M3-821Lernen und Lehren I: Lernen (Seminar)
Learning and Instruction I: Learning

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 08:00 - 10:00 GW1 A0010 SuUB 4330 (Studio I Medienraum )

In diesem Seminar erwerben Sie Kenntnisse über theoretische und empirische Modelle des Lernens. Dabei werden insbesondere kognitive, motivationale und emotionale Bedingungen und Prozesse des Lernens fokussiert.

Tobias Faltin (LB)

3. Semester

EW BA 4.1 Planung und Evaluation I: Angebots- und Programmplanung

Course numberTitle of eventLecturer
12-59-M4-810Planung und Evaluation I: Angebots- und Programmplanung
Planning und evaluation I: Preperation and implementation of learning programms

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 16:00 GW2 B3850 (2 Teaching hours per week)

Bildungsangebote und -programme außerschulischer Bildungsangebote sind immer auch ein Spiegel gesellschaftlicher Entwicklungen. Im Seminar diskutieren wir u.a., wie Angebote und Programme entstehen, welche Herausforderungen es bei der Planung gibt, wie Bedarfe ermittelt und potenzielle Teilnehmende als Zielgruppen werden können.

Dr. Daniela Ahrens
12-59-M4-811Planung- und Evaluation I: Angebots- und Programmplanung
Planning und evaluation I: Preperation and implementation of learning programms

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 12:00 - 14:00 SFG 2030 GW1 B0100 (2 Teaching hours per week)

Im Seminar diskutieren wir die Frage, wie „Wissen“ und „Bedarf“ mittels (didaktischer) Handlungen zu einem Programm werden. Die Besonderheiten pädagogischer Organisationen sowie die Herausforderungen einer Programmplanung in unsicheren Umwelten leiten unsere Diskussion ebenso wie die Frage, wie durch Programmplanung Teilnahmebarrieren abgebaut werden können.

Dr. Daniela Ahrens
12-59-M4-813Planung- und Evaluation I: Angebots- und Programmplanung
Planning und evaluation I: Preperation and implementation of learning programms

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Additional dates:
Fri. 27.10.23 14:00 - 18:00 SpT C4180
Fri. 24.11.23 14:00 - 18:00 SpT C4180
Sat. 16.12.23 10:00 - 18:00 SpT C4180
Fri. 12.01.24 14:00 - 18:00 SpT C4180
Fri. 19.01.24 14:00 - 18:00 SpT C4180
Fri. 02.02.24 14:00 - 18:00 SpT C4180
Dr. Andreas Sebe-Opfermann

EW BA 4.2 Planung und Evaluation II: Bildungsevaluation

Course numberTitle of eventLecturer
12-59-M4-814Planung und Evaluation II: Bildungsevaluation
Evaluation in Education

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 16:00 - 18:00 GW1 B2130 (2 Teaching hours per week)

Im Seminar werden Grundlagen der Evaluation von Bildungsangeboten und -programmen in der außerschulischen Bildungsarbeit erarbeitet. Die Teilnehmenden vertiefen ihre Kenntnisse und Fähigkeiten durch die Entwicklung und Durchführung einer eigenen Evaluation begleitend zum Seminar.

Lisa Meyne, M.A.
12-59-M4-815Planung und Evaluation II: Bildungsevaluation
Education evaluation

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 12:00 - 14:00 GW2 B1216 (2 Teaching hours per week)

Themen des Moduls sind u.a. Bildungsevaluation im Kontext von Bildungscontrolling, Qualitätsmanagement und Transfermanagement; Anlässe von Bildungsevaluation; Ansätze und Zeitpunkte von Bildungsevaluation; Modelle von Bildungsevaluation; Standards der Bildungsevaluation; Ansätze der Selbst- und Fremdevaluation in verschiedenen Bildungsbereichen

Dr. Ida Kristina Kühn
12-59-M4-816Planung und Evaluation II: Bildungsevaluation
Evaluation in Education

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 16:00 - 18:00 GW1 A0150

Additional dates:
Tue. 17.10.23 16:00 - 18:00 GW1 A0150

Themen des Moduls sind u.a. Bildungsevaluation im Kontext von Bildungscontrolling, Qualitätsmanagement und Transfermanagement; Anlässe von Bildungsevaluation; Ansätze und Zeitpunkte von Bildungsevaluation; Modelle von Bildungsevaluation; Standards der Bildungsevaluation; Ansätze der Selbst- und Fremdevaluation in verschiedenen Bildungsbereichen

Christine Siemer

4. Semester

EW BA 6 Projektseminar - Planung und Vorbereitung

Course numberTitle of eventLecturer
12-59-M6-821Projektseminar
Project Seminar

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Additional dates:
Fri. 20.10.23 10:00 - 18:00 ECO5 2.07
Fri. 10.11.23 10:00 - 14:00 ECO5 2.07
Fri. 01.12.23 10:00 - 14:00 ECO5 2.07
Fri. 12.01.24 10:00 - 14:00 ECO5 2.07
Sat. 03.02.24 10:00 - 18:00 ECO5 2.07

(Fortführung Gruppe v. Lisa Meyne)
Teilnehmende planen im Verlauf des Semester im Team ein Bildungsprojekt, das i.d.R. im darauffolgenden Semester von ihnen durchgeführt, evaluiert wird. Die Ergebnisse hierzu werden präsentiert und sie erstellen einen Projektbericht. Hierbei können sie verschiedene Arbeitsfelder der Bildungspraxis kennenlernen, eigenes Bildungshandeln erproben. Zudem erlernen sie die Grundlagen zur Planung von Projekten und zur Initiierung und Gestaltung von Gruppenarbeit.

Dr. Christian Staden

5. Semester

EW BA 6 Projektseminar

Course numberTitle of eventLecturer
12-59-M6-818Projektseminar Gruppe A
Project Seminar Group A

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Additional dates:
Fri. 27.10.23 10:00 - 14:00 GW1 A1260
Fri. 10.11.23 10:00 - 14:00 GW1 A1260
Fri. 24.11.23 10:00 - 14:00 GW1 A1260
Fri. 12.01.24 10:00 - 14:00 GW1 A1260
Fri. 02.02.24 10:00 - 14:00 GW1 A1260
Sat. 03.02.24 10:00 - 18:00 GW1-HS H1010

Das Seminar ist der erste Teil des zweisemestrigen Projektseminarmoduls. Teilnehmende planen im Verlauf des Sommersemesters im Teams ein Bildungsprojekt, das i.d.R. im darauffolgenden Wintersemester von ihnen durchgeführt und evaluiert wird. Hierbei können die Projektgruppen interessengesteuert Arbeitsfelder der Bildungspraxis sich erschließen und kennenlernen sowie eigenes Bildungshandeln erproben. Ausdrücklich erwünscht ist die Verschränkung mit weiteren Interessen z.B. aus dem Profilfach. Schwerpunkte des Planungsseminars ist die Initiierung und Feinplanung sowie insbesondere die theoretische Fundierung der Bildungsprojekte. Im Verlauf der Projektplanung werden zudem Teilnehmende an Grundlagen zur Planung von Projekten und zur Initiierung und Gestaltung von Gruppenarbeit herangeführt. Die Projektergebnisse werden am Ende des Wintersemester präsentiert und anhand eines Projektberichts dokumentiert.

Dr. Andreas Sebe-Opfermann
12-59-M6-820Projektseminar
Project Seminar

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 GW2 B1170 GW2 B1632 (2 Teaching hours per week)

Teilnehmende führen das im Sommersemester geplante Projekt durch und evaluieren das Projekt. Die Ergebnisse hierzu werden im Wintersemester präsentiert und sie erstellen einen Projektbericht. Die Studierenden verfügen über Möglichkeiten, Projekte in dem gewählten Profilbereich systemisch zu planen, durchzuführen und zu evaluieren.

Iven Dersch

Inklusive Pädagogik im Primarbereich: Lehrämter Sonderpädagogik und Grundschule

Modul IP-GS-1n: Grundlagen Inklusiver Pädagogik

Modulverantwortung: Prof. Dr. Natascha Korff

IP-GS 1n a: Einführung in die inklusive Pädagogik

Course numberTitle of eventLecturer
12-U62-GS1-750Einführung in die Inklusive Pädagogik (Vorlesung)
Introduction to Inclusive Education

Lecture (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 12:00 - 14:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So. (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Natascha Korff

IP-GS-1n b: Vertiefungsseminar

Course numberTitle of eventLecturer
12-U62-GS1-751Einführung in die Inklusive Pädagogik - Vertiefungsseminar Gruppe 1
In-depth exploration on inclusive education

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 10:00 - 12:00 GW2 B2900 GW2 B1400 NUR Mi. - So. (2 Teaching hours per week)
Susanne Michel
12-U62-GS1-752Einführung in die Inklusive Pädagogik - Vertiefungsseminar Gruppe 2
In-depth exploration on inclusive education

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 10:00 - 12:00 External location: GW2 B2900 (3 Teaching hours per week)

Achtung: Ort zusammen mit Vertiefungsseminar Gruppe 1 in Raum B 2.900, GW2
Zusätzliche individuelle Beratungstermine für wissenschaftliches Arbeiten nach Vereinbarung.

Mira Telscher

IP-GS-1n c: Intersektionalität und (Anti)diskriminierung

Course numberTitle of eventLecturer
12-62-GO1-702Antidiskriminierung und Selbstreflexion
Anti-discrimination and self-reflexion

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Sat. 13.01.24 10:30 - 12:30 Online
Fri. 19.01.24 16:15 - 19:15 GW2 B2900
Sat. 20.01.24 10:00 - 16:00 GW2 B2900
Ira Schumann
Elija Horn ((LB))
Martin-Klemens Ketelhut (LB)
12-U62-GS1-753Antidiskriminierung und Selbstreflexion
Anti-discrimination and self-reflexion

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Fri. 27.10.23 16:15 - 19:15 GW2 B2900
Sat. 28.10.23 10:00 - 16:00 GW2 B2900
Sat. 13.01.24 10:30 - 12:30 online
Ira Schumann
Elija Horn ((LB))
Martin-Klemens Ketelhut (LB)
12-U62-GS1-754Antidiskriminierung und Selbstreflexion
Anti-discrimination and self-reflexion

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Fri. 03.11.23 16:15 - 19:15 GW2 B2900
Sat. 04.11.23 10:00 - 16:00 SFG 1030
Sat. 13.01.24 10:30 - 12:30 online
Ira Schumann
Elija Horn ((LB))
Martin-Klemens Ketelhut ((LB))

IP-GS-1n d: Lehren und Lernen unter erschwerten Bedingungen

Course numberTitle of eventLecturer
12-62-GO1-703Lehren und Lernen unter erschwerten Bedingungen (GyOs)
Barriers for teaching and learning (secondary school)

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Wed. 17.01.24 12:00 - 14:00 GW2 B1410
Sat. 27.01.24 09:00 - 18:00 SFG 1010
Dr. Jan Hoyer

Modul IP-GS-4a: Grundlagen Inklusiver Didaktik und Praxisorientierte Elemente (POE)

Modulverantwortung: Dr. Heike Hegemann-Fonger

IP-GS-4a a: Grundlagen Inklusiver Didaktik

Course numberTitle of eventLecturer
12-U62-GS4-763Grundlagen inklusiver Didaktik
Inlcusive teaching and learning - foundations

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 10:00 - 12:00 GW1 B0100 (2 Teaching hours per week)

In diesem Seminar werden didaktische Theorien, Modelle und Konzepte für inklusiven Unterricht vorgestellt. Weiterhin werden Methoden der Binnendifferenzierung und Individualisierung im Hinblick auf spezifische Förderbedarfe erarbeitet. Zusätzlich wird ein erster Einblick in Ansätze inklusiver Schulentwicklung gegeben.

Dr. Katja Scheidt

IP-GS-4a b: Einführung in die (Inklusive) Unterrichtsforschung

Course numberTitle of eventLecturer
12-U62-GS4-764Einführung in die (inklusive) Unterrichtsforschung
Introduction to research in (inclusive) classroomteaching

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 10:00 - 12:00 SuUB 4330 (Studio I Medienraum ) (2 Teaching hours per week)

Im Seminar werden Forschungsansätze und -ergebnisse der empirischen Lehr-Lernforschung im Hinblick auf Inkusion in der Schule vorgestellt. Des Weiteren werden unterrichtsbezogene Forschungsmethoden (z.B. Indikatoren zur Bewertung von inklusiver Unterrichtsqualität) erarbeitet sowie erste Konzepte zur Unterrichtsplanung und - dokumentation vorgestellt.

Dr. Julia Weltgen

Inklusive Pädagogik, M.Ed. (Lehramt IP/Sonderpädagogik und Grundschule)

Inklusive Pädagogik - Lehramt Sonderpädagogik M.Ed. (PO 2021)

Für IP Master-Studierende, die ihr Studium im Bachelor ab dem WiSe 2019/20 begonnen haben (PO 2019).

Modul IP-GS-7 Kooperation und Beratung

Modulverantwortung: Dr. Heike Hegemann-Fonger

IP-GS-7a Kooperation und Teamentwicklung

Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS7-700Kooperation und Teamentwicklung mit Praxisanteilen (Gruppe A)
Cooperation and team development with practical components

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 08:00 - 10:00 SH D1020 GW2 B1580 GW2 B2890 (2 Teaching hours per week)
Dr. Heike Hegemann-Fonger
12-34-GS7-701Kooperation und Teamentwicklung mit Praxisanteilen (Gruppe B)
Cooperation and team development with practical components

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 10:00 - 12:00 SH D1020 GW2 B1580 (2 Teaching hours per week)
Dr. Heike Hegemann-Fonger

IP-GS-7b Beratung mit Praxisanteilen

Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS7-702Beratung mit Praxisanteilen (Gruppe 1)
Counsulting with practical components

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 08:00 - 10:00 SH D1020 SFG 0140 GW1 B2130 (2 Teaching hours per week)
Dr. Eileen Schwarzenberg
12-34-GS7-703Beratung mit Praxisanteilen (Gruppe 2)
Counsulting with practical components

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Mon. 18.09.23 10:00 - 12:00 SH D1020
Wed. 04.10.23 - Fri. 06.10.23 (Wed., Thu., Fri.) 09:00 - 14:00 SH D1020

1. Termin Vorbesprechung

Dr. Eileen Schwarzenberg

Modul IP-GS-8 Inklusive Didaktik - Vertiefung und Begleitung Praxissemester

Inclusive Didactics - Specialization and Supervision of Teaching Practice

Modulverantwortung: Prof. Dr. Natascha Korff

IP-GS-8a Vertiefung inklusive (Fach-) Didaktik

Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS8-704Vertiefung Inklusive (Fach-) Didaktik Gruppe 1
In-depth Exploration on Inclusive Didactics
Für Deutschstudierende, Vorrang ohne ISSU

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 12:00 - 14:00 SH D1020 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Natascha Korff
12-34-GS8-705Vertiefung Inklusive (Fach-) Didaktik Gruppe 2
In-depth Exploration on Inclusive Didactics
Studierende mit Mathe und/oder ISSU

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 18:00 SH D1020 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Natascha Korff

IP-GS-8b Unterricht in inklusiven Schulen

Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS8-706Unterricht(splanung) in inklusiver Schule Gruppe 1
Lessonplaning in inclusive schools

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Sat. 18.11.23 10:00 - 16:00 GW2 B1580
Sat. 13.01.24 10:00 - 16:00 GW2 B1580

Block voraussichtlich im November und im Januar
+ Sprechzeiten im Januar nach individ. Vereinbarung

Wiebke Henrike Dorothea Scheunemann ((LB))
12-34-GS8-707Unterricht(splanung) in inklusiver Schule Gruppe 2
Lessonplaning in inclusive schools

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Sat. 11.11.23 10:00 - 16:00 GW2 B1580
Sat. 20.01.24 10:00 - 16:00 GW2 B1580

Block voraussichtlich im November und im Januar
+ Sprechzeiten im Januar nach individ. Vereinbarung.

Wiebke Henrike Dorothea Scheunemann ((LB))

Modul IP-GS-9A Fallarbeit: Diagnostik und Förderung emotional-soziale Entwicklung

Case Study: Diagnostic, Support and Intervention at School for Social-emotional (Behavioral) Development

Modulverantwortung: Prof. Dr. Anja Starke

IP-GS-9A(a) Förderplanung

Es wird ein Seminar \\\\\\\"Grundlagen der Förderplanung\\\\\\\" belegt (crosskategorial) sowie ein\\\\\\\" Seminar zur (Begleitung der) \\\\\\\"Fallarbeit\\\\\\\" (spezifisch im Förderschwerpunkt)
Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS9-708Grundlagen der Förderplanung - Gruppe 1
Basic principles of individual support plans - group 1

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 12:00 - 14:00 SFG 2010 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Mon. 18.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1580
Mon. 25.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1580
Katharina Rademacher, M. Ed.
12-34-GS9-709Grundlagen der Förderplanung - Gruppe 2
Basic principles of individual support plans - group 2

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 External location: GW2, B 1.740 External location: SFG 1010 External location: GW 2 , B 1.740 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Thu. 21.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1700
Thu. 28.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1700
Katharina Rademacher, M. Ed.

IP-GS-9A(b) Vorbereitung und Begleitung der Fallarbeit im Förderschwerpunkt

Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS9-710Fallarbeit im Förderschwerpunkt Emotional-soziale Entwicklung und Lernen
Case studies focussing social-emotional development and learning

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 18:00 SuUB 4320 (Studio II Medienraum ) (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Fri. 22.09.23 14:00 - 18:00 GW2 B1700
Dr. Jan Hoyer
12-34-GS9-711Fallarbeit im Förderschwerpunkt Emotional-soziale Entwicklung und Lernen
Case studies focussing social-emotional development and learning

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 SuUB 4320 (Studio II Medienraum ) (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Wed. 27.09.23 14:00 - 18:00 GW2 B1700
Wed. 11.10.23 14:00 - 18:00 GW2 B1700

T

Stefanie Höfer ((LB))
12-34-GS9-714Fallarbeit im Förderschwerpunkt Emotional-soziale Entwicklung und Lernen
Case studies focussing social-emotional development and learning

Seminar (Teaching)

Dates:
fortnightly (starts in week: 2) Fri. 08:00 - 10:00 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Fri. 15.09.23 09:00 - 13:00 SFG 1030
Wed. 20.09.23 09:00 - 13:00 SFG 1030

14 tägig + 2 Blocktermine

Julia Bialek

Modul IP-GS-9B Fallarbeit: Diagnostik und Förderung geistige Entwicklung

Case Study: Diagnostic, Support and Intervention at School for Children Categorized as Having Learning Difficulties

Modulverantwortung: Prof. Dr. Anja Starke

IP-GS-9B(a) Förderplanung

Es wird ein Seminar \\\\\\\"Grundlagen der Förderplanung\\\\\\\" belegt (crosskategorial) sowie ein\\\\\\\" Seminar zur (Begleitung der) \\\\\\\"Fallarbeit\\\\\\\" (spezifisch im Förderschwerpunkt)
Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS9-708Grundlagen der Förderplanung - Gruppe 1
Basic principles of individual support plans - group 1

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 12:00 - 14:00 SFG 2010 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Mon. 18.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1580
Mon. 25.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1580
Katharina Rademacher, M. Ed.
12-34-GS9-709Grundlagen der Förderplanung - Gruppe 2
Basic principles of individual support plans - group 2

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 External location: GW2, B 1.740 External location: SFG 1010 External location: GW 2 , B 1.740 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Thu. 21.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1700
Thu. 28.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1700
Katharina Rademacher, M. Ed.

IP-GS-9B(b) Vorbereitung und Begleitung der Fallarbeit im Förderschwerpunkt

Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS9-712Fallarbeit im Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung
Case studies of students with learning/intellectual disabilties

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 08:00 - 10:00 GW2 A4330 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Wed. 27.09.23 10:00 - 14:00 GW2 A4330
Wed. 04.10.23 14:00 - 18:00 GW2 A4330
Julia Bialek
12-M62-GO11-736Vorbereitung und Begleitung der Fallarbeit GE + Lernen

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 SFG 1010 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Wed. 27.09.23 14:00 - 18:00 GW2 B2890
Wed. 04.10.23 14:00 - 18:00 SH D1020
Christiane Müller

Modul IP-GS-9C Fallarbeit: Diagnostik und Förderung Lernen

Case Study: Diagnostic, Support and Intervention at School for Children Categorized as Having Learning Difficulties

Modulverantwortung: Prof. Dr. Anja Starke

IP-GS-9C(a) Förderplanung

Es wird ein Seminar \\\\\\\"Grundlagen der Förderplanung\\\\\\\" belegt (crosskategorial) sowie ein\\\\\\\" Seminar zur (Begleitung der) \\\\\\\"Fallarbeit\\\\\\\" (spezifisch im Förderschwerpunkt)
Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS9-708Grundlagen der Förderplanung - Gruppe 1
Basic principles of individual support plans - group 1

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 12:00 - 14:00 SFG 2010 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Mon. 18.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1580
Mon. 25.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1580
Katharina Rademacher, M. Ed.
12-34-GS9-709Grundlagen der Förderplanung - Gruppe 2
Basic principles of individual support plans - group 2

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 External location: GW2, B 1.740 External location: SFG 1010 External location: GW 2 , B 1.740 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Thu. 21.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1700
Thu. 28.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1700
Katharina Rademacher, M. Ed.

IP-GS-9C(b) Vorbereitung und Begleitung der Fallarbeit im Förderschwerpunkt

Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS9-710Fallarbeit im Förderschwerpunkt Emotional-soziale Entwicklung und Lernen
Case studies focussing social-emotional development and learning

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 18:00 SuUB 4320 (Studio II Medienraum ) (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Fri. 22.09.23 14:00 - 18:00 GW2 B1700
Dr. Jan Hoyer
12-34-GS9-711Fallarbeit im Förderschwerpunkt Emotional-soziale Entwicklung und Lernen
Case studies focussing social-emotional development and learning

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 SuUB 4320 (Studio II Medienraum ) (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Wed. 27.09.23 14:00 - 18:00 GW2 B1700
Wed. 11.10.23 14:00 - 18:00 GW2 B1700

T

Stefanie Höfer ((LB))
12-34-GS9-714Fallarbeit im Förderschwerpunkt Emotional-soziale Entwicklung und Lernen
Case studies focussing social-emotional development and learning

Seminar (Teaching)

Dates:
fortnightly (starts in week: 2) Fri. 08:00 - 10:00 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Fri. 15.09.23 09:00 - 13:00 SFG 1030
Wed. 20.09.23 09:00 - 13:00 SFG 1030

14 tägig + 2 Blocktermine

Julia Bialek
12-M62-GO11-736Vorbereitung und Begleitung der Fallarbeit GE + Lernen

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 SFG 1010 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Wed. 27.09.23 14:00 - 18:00 GW2 B2890
Wed. 04.10.23 14:00 - 18:00 SH D1020
Christiane Müller

Modul IP-GS-9D Fallarbeit: Diagnostik und Förderung Sprache

Case Study: Diagnostic, Support and Intervention at School for Speech and Language

Modulverantwortung: Prof. Dr. Anja Starke

IP-GS-9D(a) Förderplanung

Es wird ein Seminar \\\\\\\"Grundlagen der Förderplanung\\\\\\\" belegt (crosskategorial) sowie ein\\\\\\\" Seminar zur (Begleitung der) \\\\\\\"Fallarbeit\\\\\\\" (spezifisch im Förderschwerpunkt)
Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS9-708Grundlagen der Förderplanung - Gruppe 1
Basic principles of individual support plans - group 1

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 12:00 - 14:00 SFG 2010 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Mon. 18.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1580
Mon. 25.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1580
Katharina Rademacher, M. Ed.
12-34-GS9-709Grundlagen der Förderplanung - Gruppe 2
Basic principles of individual support plans - group 2

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 External location: GW2, B 1.740 External location: SFG 1010 External location: GW 2 , B 1.740 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Thu. 21.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1700
Thu. 28.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1700
Katharina Rademacher, M. Ed.

IP-GS-9D(b) Vorbereitung und Begleitung der Fallarbeit im Förderschwerpunkt

Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS9-713Fallarbeit im Förderschwerpunkt Sprache
Case studies of students with speech, language and communication needs

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Wed. 13.09.23 10:00 - 16:00 GW2 B1700
Wed. 04.10.23 10:00 - 16:00 GW2 B1580
Wed. 25.10.23 12:00 - 14:00 GW2 A4330
Wed. 08.11.23 12:00 - 14:00 GW2 A4330
Wed. 22.11.23 12:00 - 14:00 GW2 A4330
Wed. 10.01.24 10:00 - 12:00 GW2 B1632
Wed. 24.01.24 10:00 - 12:00 GW2 B1632
Birte Alber, M. Sc

Modul IP-GS-11 Masterarbeit

Master Thesis

Modulverantwortung: Dr. Ingrid Arndt

IP-GS-11a Vorbereitung MA Arbeit

Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS11-715Vorbereitung zur Masterarbeit
Master Thesis Colloquium

Seminar (Teaching)
ECTS: Keine

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 10:00 - 12:00 SH D1020 IW3 0200 SuUB 4320 (Studio II Medienraum ) (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Fri. 24.11.23 14:00 - 18:00 GW2 B2890
Dr. Ingrid Arndt
12-34-GS11-716Studien-Praxis Projekt (SPP) Vorbereitung zur Masterarbeit
Master Thesis Colloquium (SPP)

Seminar (Teaching)
ECTS: Keine

Additional dates:
Tue. 17.10.23 10:00 - 12:00 SH D1020
Tue. 24.10.23 10:00 - 12:00 SH D1020
Wed. 01.11.23 18:00 - 20:00 GW2 A4330
Fri. 17.11.23 16:00 - 21:00 GW2 A4330
Wed. 17.01.24 18:00 - 20:00 GW2 B2900
Mon. 22.01.24 16:00 - 21:00 GW1 A0010
Thu. 08.02.24 09:00 - 14:00 GW2 A4330
Fri. 12.04.24 13:00 - 15:30 GW2 A4330
Dr. Ingrid Arndt

IP-GS-11b Begleitveranstaltung

Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS-717Projekt "Draußenschule für alle"

Seminar (Teaching)
Dr. Heike Hegemann-Fonger

Inklusive Pädagogik - Lehramt Sonderpädagogik M.Ed. (ab WiSe 19/20)

Beinhaltet alle Module der Prüfungsordnung vom 1.7.19 und deren Änderung per 1.10.19.

Modul IP-GS-8 Inklusive Didaktik - Vertiefung und Begleitung Praxissemester

Inclusive Didactics - Specialization and Supervision of Teaching Practice

Modulverantwortung: Prof. Dr. Natascha Korff

IP-GS-8a: Vertiefung in die Inklusive Didaktik

Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS8-704Vertiefung Inklusive (Fach-) Didaktik Gruppe 1
In-depth Exploration on Inclusive Didactics
Für Deutschstudierende, Vorrang ohne ISSU

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 12:00 - 14:00 SH D1020 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Natascha Korff
12-34-GS8-705Vertiefung Inklusive (Fach-) Didaktik Gruppe 2
In-depth Exploration on Inclusive Didactics
Studierende mit Mathe und/oder ISSU

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 18:00 SH D1020 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Natascha Korff

IP-GS-8b: Unterrichtsplanung in inklusiven Gruppen

Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS8-706Unterricht(splanung) in inklusiver Schule Gruppe 1
Lessonplaning in inclusive schools

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Sat. 18.11.23 10:00 - 16:00 GW2 B1580
Sat. 13.01.24 10:00 - 16:00 GW2 B1580

Block voraussichtlich im November und im Januar
+ Sprechzeiten im Januar nach individ. Vereinbarung

Wiebke Henrike Dorothea Scheunemann ((LB))
12-34-GS8-707Unterricht(splanung) in inklusiver Schule Gruppe 2
Lessonplaning in inclusive schools

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Sat. 11.11.23 10:00 - 16:00 GW2 B1580
Sat. 20.01.24 10:00 - 16:00 GW2 B1580

Block voraussichtlich im November und im Januar
+ Sprechzeiten im Januar nach individ. Vereinbarung.

Wiebke Henrike Dorothea Scheunemann ((LB))

Modul IP-GS-9A Fallarbeit: Diagnostik und Förderung Emotionale-Soziale Entwicklung

Zu belegen im 3. Semester des Masterstudiengangs Inklusive Pädagogik.

Case Study: Diagnostic, Support and Intervention at School for Social-emotional (Behavioral) Development

Modulverantwortung: Prof. Dr. Anja Starke

IP-GS-9A(a): Förderplanung

Es wird ein Seminar \\\"Grundlagen der Förderplanung\\\" belegt (crosskategorial) sowie ein\\\" Seminar zur (Begleitung der) \\\"Fallarbeit\\\" (spezifisch im Förderschwerpunkt)
Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS9-708Grundlagen der Förderplanung - Gruppe 1
Basic principles of individual support plans - group 1

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 12:00 - 14:00 SFG 2010 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Mon. 18.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1580
Mon. 25.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1580
Katharina Rademacher, M. Ed.
12-34-GS9-709Grundlagen der Förderplanung - Gruppe 2
Basic principles of individual support plans - group 2

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 External location: GW2, B 1.740 External location: SFG 1010 External location: GW 2 , B 1.740 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Thu. 21.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1700
Thu. 28.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1700
Katharina Rademacher, M. Ed.

IP-GS-9A(b): Fallarbeit im Förderschwerpunkt Emotionale-Soziale Entwicklung

Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS9-710Fallarbeit im Förderschwerpunkt Emotional-soziale Entwicklung und Lernen
Case studies focussing social-emotional development and learning

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 18:00 SuUB 4320 (Studio II Medienraum ) (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Fri. 22.09.23 14:00 - 18:00 GW2 B1700
Dr. Jan Hoyer
12-34-GS9-711Fallarbeit im Förderschwerpunkt Emotional-soziale Entwicklung und Lernen
Case studies focussing social-emotional development and learning

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 SuUB 4320 (Studio II Medienraum ) (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Wed. 27.09.23 14:00 - 18:00 GW2 B1700
Wed. 11.10.23 14:00 - 18:00 GW2 B1700

T

Stefanie Höfer ((LB))
12-34-GS9-714Fallarbeit im Förderschwerpunkt Emotional-soziale Entwicklung und Lernen
Case studies focussing social-emotional development and learning

Seminar (Teaching)

Dates:
fortnightly (starts in week: 2) Fri. 08:00 - 10:00 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Fri. 15.09.23 09:00 - 13:00 SFG 1030
Wed. 20.09.23 09:00 - 13:00 SFG 1030

14 tägig + 2 Blocktermine

Julia Bialek

Modul IP-GS-9B Fallarbeit: Diagnostik und Förderung geistige Entwicklung

Zu belegen im 3. Semester des Masterstudiengangs Inklusive Pädagogik.

Case Study: Diagnostic, Support and Intervention at School for Children Categorized as Having Learning Difficulties

Modulverantwortung: Dr. Frank J. Müller

IP-GS-9B(a): Förderplanung

Es wird ein Seminar \\\"Grundlagen der Förderplanung\\\" belegt (crosskategorial) sowie ein\\\" Seminar zur (Begleitung der) \\\"Fallarbeit\\\" (spezifisch im Förderschwerpunkt)
Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS9-708Grundlagen der Förderplanung - Gruppe 1
Basic principles of individual support plans - group 1

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 12:00 - 14:00 SFG 2010 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Mon. 18.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1580
Mon. 25.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1580
Katharina Rademacher, M. Ed.
12-34-GS9-709Grundlagen der Förderplanung - Gruppe 2
Basic principles of individual support plans - group 2

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 External location: GW2, B 1.740 External location: SFG 1010 External location: GW 2 , B 1.740 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Thu. 21.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1700
Thu. 28.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1700
Katharina Rademacher, M. Ed.

IP-GS-9B(b): Fallarbeit im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS9-712Fallarbeit im Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung
Case studies of students with learning/intellectual disabilties

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 08:00 - 10:00 GW2 A4330 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Wed. 27.09.23 10:00 - 14:00 GW2 A4330
Wed. 04.10.23 14:00 - 18:00 GW2 A4330
Julia Bialek
12-M62-GO11-736Vorbereitung und Begleitung der Fallarbeit GE + Lernen

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 SFG 1010 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Wed. 27.09.23 14:00 - 18:00 GW2 B2890
Wed. 04.10.23 14:00 - 18:00 SH D1020
Christiane Müller

Modul IP-GS-9C Fallarbeit: Diagnostik und Förderung Lernen

Zu belegen im 3. Semester des Masterstudiengangs Inklusive Pädagogik.

Case Study: Diagnostic, Support and Intervention at School for Children Categorized as Having Learning Difficulties

Modulverantwortung: Dr. Ingrid Arndt

IP-GS-9C(a): Förderplanung

Es wird ein Seminar \\\"Grundlagen der Förderplanung\\\" belegt (crosskategorial) sowie ein\\\" Seminar zur (Begleitung der) \\\"Fallarbeit\\\" (spezifisch im Förderschwerpunkt)
Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS9-708Grundlagen der Förderplanung - Gruppe 1
Basic principles of individual support plans - group 1

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 12:00 - 14:00 SFG 2010 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Mon. 18.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1580
Mon. 25.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1580
Katharina Rademacher, M. Ed.
12-34-GS9-709Grundlagen der Förderplanung - Gruppe 2
Basic principles of individual support plans - group 2

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 External location: GW2, B 1.740 External location: SFG 1010 External location: GW 2 , B 1.740 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Thu. 21.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1700
Thu. 28.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1700
Katharina Rademacher, M. Ed.

IP-GS-9C(b): Fallarbeit im Förderschwerpunkt Lernen

Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS9-710Fallarbeit im Förderschwerpunkt Emotional-soziale Entwicklung und Lernen
Case studies focussing social-emotional development and learning

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 18:00 SuUB 4320 (Studio II Medienraum ) (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Fri. 22.09.23 14:00 - 18:00 GW2 B1700
Dr. Jan Hoyer
12-34-GS9-711Fallarbeit im Förderschwerpunkt Emotional-soziale Entwicklung und Lernen
Case studies focussing social-emotional development and learning

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 SuUB 4320 (Studio II Medienraum ) (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Wed. 27.09.23 14:00 - 18:00 GW2 B1700
Wed. 11.10.23 14:00 - 18:00 GW2 B1700

T

Stefanie Höfer ((LB))
12-34-GS9-714Fallarbeit im Förderschwerpunkt Emotional-soziale Entwicklung und Lernen
Case studies focussing social-emotional development and learning

Seminar (Teaching)

Dates:
fortnightly (starts in week: 2) Fri. 08:00 - 10:00 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Fri. 15.09.23 09:00 - 13:00 SFG 1030
Wed. 20.09.23 09:00 - 13:00 SFG 1030

14 tägig + 2 Blocktermine

Julia Bialek
12-M62-GO11-736Vorbereitung und Begleitung der Fallarbeit GE + Lernen

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 SFG 1010 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Wed. 27.09.23 14:00 - 18:00 GW2 B2890
Wed. 04.10.23 14:00 - 18:00 SH D1020
Christiane Müller

Modul IP-GS-9D Fallarbeit: Diagnostik und Förderung Sprache

Zu belegen im 3. Semester des Masterstudiengangs Inklusive Pädagogik.

Case Study: Diagnostic, Support and Intervention at School for Speech and Language

Modulverantwortung: Prof. Dr. Anja Starke

IP-GS-9D(a): Förderplanung

Es wird ein Seminar \\\"Grundlagen der Förderplanung\\\" belegt (crosskategorial) sowie ein\\\" Seminar zur (Begleitung der) \\\"Fallarbeit\\\" (spezifisch im Förderschwerpunkt)
Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS9-708Grundlagen der Förderplanung - Gruppe 1
Basic principles of individual support plans - group 1

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 12:00 - 14:00 SFG 2010 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Mon. 18.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1580
Mon. 25.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1580
Katharina Rademacher, M. Ed.
12-34-GS9-709Grundlagen der Förderplanung - Gruppe 2
Basic principles of individual support plans - group 2

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 External location: GW2, B 1.740 External location: SFG 1010 External location: GW 2 , B 1.740 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Thu. 21.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1700
Thu. 28.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1700
Katharina Rademacher, M. Ed.

IP-GS-9D(b): Fallarbeit im Förderschwerpunkt Sprache

Case Study: Diagnostic, Support and Intervention at School for Speech and Language
Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS9-713Fallarbeit im Förderschwerpunkt Sprache
Case studies of students with speech, language and communication needs

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Wed. 13.09.23 10:00 - 16:00 GW2 B1700
Wed. 04.10.23 10:00 - 16:00 GW2 B1580
Wed. 25.10.23 12:00 - 14:00 GW2 A4330
Wed. 08.11.23 12:00 - 14:00 GW2 A4330
Wed. 22.11.23 12:00 - 14:00 GW2 A4330
Wed. 10.01.24 10:00 - 12:00 GW2 B1632
Wed. 24.01.24 10:00 - 12:00 GW2 B1632
Birte Alber, M. Sc

Modul IP-GS-10-A1 Vertiefung Förderschwerpunkt Emotionale und Soziale Entwicklung

Eines von vier Modulen IP-GS-10 ist im ersten Semester Master IP zu belegen.

Area of Special Educational Needs: Social-emotional Development

Modulverantwortung: NN
Course numberTitle of eventLecturer
12-U62-GS3-757Vertiefungsseminar im Förderschwerpunkt emotionale-soziale Entwicklung (BiPEB/GyOs)
Special needs education: Social-emotional (behavioral) development

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 SFG 0140 GW1 A1260 (2 Teaching hours per week)
Dr. Jan Hoyer
12-U62-GS3-758Vertiefungsseminar im Förderschwerpunkt emotionale-soziale Entwicklung (BiPEB/GyOs)
Special needs education: Social-emotional (behavioral) development

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 18:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So. (2 Teaching hours per week)
Dr. Jan Hoyer

Modul IP-GS-11 Master Abschluss

Master Thesis

Modulverantwortung: Dr. Ingrid Arndt

IP-GS-11a: Vorbereitungsveranstaltung

Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS11-715Vorbereitung zur Masterarbeit
Master Thesis Colloquium

Seminar (Teaching)
ECTS: Keine

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 10:00 - 12:00 SH D1020 IW3 0200 SuUB 4320 (Studio II Medienraum ) (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Fri. 24.11.23 14:00 - 18:00 GW2 B2890
Dr. Ingrid Arndt
12-34-GS11-716Studien-Praxis Projekt (SPP) Vorbereitung zur Masterarbeit
Master Thesis Colloquium (SPP)

Seminar (Teaching)
ECTS: Keine

Additional dates:
Tue. 17.10.23 10:00 - 12:00 SH D1020
Tue. 24.10.23 10:00 - 12:00 SH D1020
Wed. 01.11.23 18:00 - 20:00 GW2 A4330
Fri. 17.11.23 16:00 - 21:00 GW2 A4330
Wed. 17.01.24 18:00 - 20:00 GW2 B2900
Mon. 22.01.24 16:00 - 21:00 GW1 A0010
Thu. 08.02.24 09:00 - 14:00 GW2 A4330
Fri. 12.04.24 13:00 - 15:30 GW2 A4330
Dr. Ingrid Arndt

Modul IP-GS-AU-EM-1

Elementary Instruction of Mathematics 1

Modulverantwortung: Prof. Dr. Natascha Korff
Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS-AU-EM1-717Mathematischer Anfangsunterricht 1 - Fachdidaktische Grundlagen. Kl. 1/2
Introduction to didactics of mathematics: Grade 1/2

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Tue. 13.02.24 14:00 - 17:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Wed. 24.04.24 16:00 - 18:00 GW2 B1820

Modul IP-GS-AU-EM-I
(Master Inklusive Pädagogik ohne Studienfach Elementarmathematik)

Dr. Anna Körner
12-34-GS-AU-EM1-718Vertiefungsseminar zu MAU 1 - Fachdidaktische Grundlagen.
Introduction to didactics of mathematics: Grade 1/2 (tutorial)

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 16:00 - 18:00 (2 Teaching hours per week)

Modul IP-GS-AU-EM-I
(Master Inklusive Pädagogik ohne Studienfach Elementarmathematik)

Dr. Anna Körner

Modul IP-GS-AU-Deu

Foundations in Teaching German in Primary School Education

Modulverantwortung:
Course numberTitle of eventLecturer
12-55-IP-GS-AU-DeuGrundlagen der Deutschdidaktik: Einführung in das nicht gewählte Fach, Teil 1
Fundamentals of German didactics: introduction to the non-chosen subject part 1

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 18:00 - 20:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)

Sprachdidaktik / Spracherwerb für IP-Studierende, die nicht Deutsch studieren

Albrecht Bohnenkamp

Erziehungs- und Bildungswissenschaften, M.A.

Erziehungs- und Bildungswissenschaften, M.A. (PO 2023)

1. Semester (PO2023)

Alle Module, denen die Prüfungsordnung 2023 zugrunde liegt.

Modul EW-MA 1.1-a Lernen, Entwicklung und Sozialisiation

Es liegt die PO2023 zugrunde.
Course numberTitle of eventLecturer
12-M90-M1-850Lernen, Entwicklung und Sozialisation
Learning, Development and Socialisation

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 16:00 SFG 2020 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)
Lars Heinemann
12-M90-M1-851Lernen, Entwicklung und Sozialisation
Learning, Development and Socialisation

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 ZB-B B1300 GW2 B1630 (2 Teaching hours per week)
Lars Heinemann

Modul EW-MA 2.1-a Medienbildung und Mediendidaktik I

Course numberTitle of eventLecturer
12-M90-M2-853Medienbildung und Mediendidaktik I
Media education and educational media I: Learning analytics and artificial intelligence in education

Lecture (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 12:00 - 14:00 GW2 B2900 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Karsten Detlef Wolf
12-M90-M2-854Medienbildung und Mediendidaktik I: Digitale Berufsfeldbezogene Lese- und Schreibförderung
Media education and educational media I: Learning Analytics and artificial intelligence in education

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 12:00 - 14:00 SpT C4180 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Karsten Detlef Wolf
12-M90-M2-855Medienbildung und Mediendidaktik I: Lernen durch Erklären mit Videos
Media education and educational media I: Learning by explaining with videos

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Fri. 20.10.23 12:00 - 18:00 GW2 A2320 (CIP-Raum FB 12)
Sat. 21.10.23 10:00 - 18:00 GW2 A2320 (CIP-Raum FB 12)
Fri. 27.10.23 12:00 - 18:00 GW2 A2320 (CIP-Raum FB 12)
Sat. 28.10.23 10:00 - 18:00 GW2 A2320 (CIP-Raum FB 12)
Thu. 25.01.24 16:15 - 17:45 CART Rotunde - 0.67
Patrick Jung

Modul EW-MA 3.1-a Forschungsmethoden und Forschungsdesign I

Course numberTitle of eventLecturer
12-M90-M3-856Einführung in qualitative und quantitative Forschungsmethoden
Introduction to qualitative and quantative research methods

Lecture (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 12:00 - 14:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So. (2 Teaching hours per week)

Der Einsatz von empirischen Methoden und Praktiken der Erhebung, Darstellung und Interpretation von Daten gehören zu den Basiskompetenzen einer professionellen Erziehungswissenschaft. In dem Modul werden zentrale wissenschaftstheoretische Positionen der Erziehungswissenschaft vorgestellt, um daran anschließend zentrale qualitative und quantitative Forschungsmethoden anhand beispielhafter Fragestellungen im gesamten Forschungszyklus nachzuvollziehen, selbst anzuwenden und ihren Einsatz zu reflektieren. Das Modul ist als Inverted Classroom konzipiert. Zentrale Methoden werden zunächst im Selbststudium erarbeitet und anschließend in Kleingruppen im Rahmen einer angeleiteten Forschungsarbeit anwendend eingeübt.

Florian Schmidt-Borcherding
Dipl.-Psych. Katrin Klieme
12-M90-M3-857Einführung in die qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden: Begleitseminar
Introduction to qualitative and quantitative research methods: Seminar

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So. (2 Teaching hours per week)

Beschreibung: Das Begleitseminar unterstützt und vertieft die Inhalte der Vorlesung und führt praktisch in übliche EDV ein. Beide Veranstaltungen sind organisatorisch miteinander verbunden und müssen daher im selben Semester belegt werden. Alle Informationen zum Modul bekommen Sie in der VL, eine zusätzliche Anmeldung zum Begleitseminar ist daher nicht erforderlich.

Dipl.-Psych. Katrin Klieme

Modul EW-MA 5.1-b Diversität I: Theoretische Grundlagen zu Differenz

Course numberTitle of eventLecturer
12-M90-M5-860Diversität I: Grundlagen zu Gleichheit und Differenz (Gruppe A)
Diversity I - Introduction to theoretical basics (Group A)

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 10:00 - 12:00 ECO5 2.07 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Maria Bettina Heinemann
12-M90-M5-861Diversität I: Grundlagen zu Gleichheit und Differenz (Gruppe B)
Diversity I - Introducation to theoretical basics (Group B)

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 12:00 - 14:00 ECO5 2.07 (2 Teaching hours per week)
Julia Tietjen
12-M90-M5-862Diversität I: Vertiefung Migration und Bildung
5.1 Diversity I: Focus migration and education

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 16:00 - 18:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Yasemin Walda Karakasoglu, M.A.
12-M90-M5-863Diversität I: Vertiefung Inklusive Pädagogik
5.1 Diversity I: Focus Inclusive Education

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 08:00 - 10:00 SFG 1080 (2 Teaching hours per week)
Dr. Ingrid Arndt

Modul EW-MA 6.1-a Biografien

Course numberTitle of eventLecturer
12-M90-M6-864Bildungsbiografien Jugend
Educational biographies - focus on youth

Seminar (Teaching)

Dates:
fortnightly (starts in week: 3) Fri. 10:00 - 14:00 SFG 2020 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Fri. 09.02.24 10:00 - 14:00 SFG 2020

Im Seminar „Bildungsbiografien Jugendlicher“ beschäftigen wir uns mit der Lebenswelt von Jugendlichen. Dabei versuchen wir uns an einer Definition "der Jugend", betrachten den Wandel der Jugend im Lauf der Zeit und legen einen Fokus auf die Entwicklungsaufgaben, die Jugendliche heute zu bewältigen haben. Im Seminar spielen nicht nur eine gelingende Bewältigung der Entwicklungsaufgaben, sondern auch verschiedenen Risikowege bei der Bewältigung eine Rolle. In einer selbst durchgeführten Biografieforschung legen die Studierenden selbst einen Fokus auf ein jugendrelevantes Thema und werten das durchgeführte narrative Interview mit der Narrationsanalyse im Seminar aus.

Jacqueline Eidemann, Dr.
12-M90-M6-865Biografien Erwachsenenalter
biographies adulthood

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 10:00 - 12:00 GW2 A4330 (2 Teaching hours per week)
Dr. Daniela Ahrens

2. Semester (PO2023)

Alle Module, denen die Prüfungsordnung 2023 zugrunde liegt.

Modul EW-MA 8-a Praktikumsmodul

Course numberTitle of eventLecturer
12-M90-M8-874Praktikums-Vorbereitungsseminar
Internship Preparation

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Fri. 15.12.23 10:00 - 16:00 GW1 A1260
Sat. 13.01.24 10:00 - 18:00 GW1-HS H1010

Im Seminar werden Studierende unterstützt sich auf das Pflichtpraktikum vorzubereiten. Auf der Grundalge eigener Interessen entwickeln Studierende u.a. Wege und Vorgehen, um Praxiserfahrungen systematisch an im Studium erworbenes Wissen anzubinden bzw. auf dieser Grundlage zu reflektieren. Hierfür werden u.a. Anforderungen und individuelle Zielsetzungen geklärt, Leitfragen sowie Aspekte zur (Selbst-)Reflexion für das Praktikum konkretisiert und durch ein grobes Forschungsdesign ergänzt.

Dr. Andreas Sebe-Opfermann
12-M90-M8-875Praktikums-Nachbereitungsseminar

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Sat. 28.10.23 10:00 - 16:00 GW2 B1700
Sat. 25.11.23 10:00 - 18:00 GW2 B1700

Im Zentrum des Seminars stehen die Praxiserfahrungen der Teilnehmenden aus dem Praktikum und die Reflexion dieser auf dem Hintergrund eigener Interessen und im Studium erworbenen Wissens. Im gegenseitigen Austausch werden Lernerfahrungen und geplantes Vorgehen im Praktikum aufeinander bezogen und aus einer erziehungswissenschaftlichen Perspektive beleuchtet. Neben Hinweise zur Verfassung des Praktikumsberichts bietet die Veranstaltung den Teilnehmenden einen Rahmen sich anhand praxisbezogener Interessen für die anstehende berufliche Phase auszutauschen und zu vernetzen. Je nach Bedarf werden neben Selbstreflexion weitere Themen wie Berufsorientierung, Berufseinstieg, Work-Life-Balance bzw. Self-Care in der pädagogischen Praxis gestreift.

Dr. Andreas Sebe-Opfermann

3. Semester (PO2023)

Alle Module, denen die Prüfungsordnung 2023 zugrunde liegt.

Modul EW-MA 4.1-a Projekt- und Qualitätsmanagement

Course numberTitle of eventLecturer
12-M90-M4-858Projekt- und Qualitätsmanagement
Project and Quality Management

Lecture (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 14:00 - 16:00 SuUB 4320 (Studio II Medienraum ) (2 Teaching hours per week)

Die Vorlesung Projekt- und Qualitätsmanagement vertieft ausgewählte Modelle, Methoden und Einsatzbereiche von Projekt- und Qualitätsmanagement im außerschulischen Bildungsbereich und ergänzt damit das Seminar Projekt- und Qualitätsmanagement.

Dr. Ida Kristina Kühn
12-M90-M4-859Projekt- und Qualitätsmanagement
Project and Quality Management

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Fri. 03.11.23 16:00 - 20:00
Fri. 10.11.23 16:00 - 20:00
Fri. 17.11.23 16:00 - 20:00

Das Seminar Projekt- und Qualitätsmanagement zielt auf den Erwerb von Grundkenntnissen in den genannten Handlungsfeldern sowie auf den Erwerb von planungsbezogenen Fertig- und Fähigkeiten. Die Studierenden arbeiten umsetzungsorientiert und selbstorganisiert, wobei sie von den Dozent*innen begleitet werden. Das Seminar besteht aus einem Blocktermin sowie vertiefender Termine zur Nachbereitung.

Dr. Ida Kristina Kühn

Modul EW-MA 7-a Fachspezifischer Wahlbereich

Course numberTitle of eventLecturer
12-M90-M7-870Medien in der beruflichen Aus- und Weiterbildung I
Media in vocational education and traininig I

Lecture (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 16:00 ECO5 2.07 (2 Teaching hours per week)
Dr. Christian Staden
12-M90-M7-871Medien in der beruflichen Aus- und Weiterbildung I

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 16:00 - 18:00 ECO5 2.07 (2 Teaching hours per week)
Dr. Christian Staden
12-M90-M7-872Radical Ideas in Pedagogy (Online-Seminar) (in English)

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 10:00 - 12:00 (2 Teaching hours per week) Online

DE: In diesem Kurs werden die Studierenden in eine Reihe ausgewählter Philosophen und Denker eingeführt, deren Ideen sehr einflussreiche Antworten auf die Fragen bieten, die sich aus den Bedürfnissen und Anforderungen einer emanzipatorischen Pädagogik ergeben. Die Ziele dieses Kurses sind: Das Aufzeigen der Ideen bestimmter Pädagogen soll als Sprungbrett für eine Diskussion über Fragen der Gleichheit, Freiheit und Solidarität dienen. Darüber hinaus ist es das Ziel dieses Kurses, gewohnte Denkweisen durch die Werke ausgewählter Pädagogen zu hinterfragen.

EN: This course will introduce students to a range of selected philosophers and thinkers whose ideas offer highly influential answers to the questions posed by the needs and demands of an emancipatory pedagogy. The aims of this course are: highlighting the ideas of certain pedagogues here is intended to serve as a springboard to engage us in a discussion of issues related to equality, liberty and solidarity. Furthermore, the aim of this course is to challenge usual ways of thinking through works of selected pedagogues.

Asst. Prof. Dr. Ahmet Murat Aytac ((LB))
12-M90-M7-890Pädagogische Profession
Pedagogical Professionality

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Fri. 12.01.24 16:00 - 20:00
Fri. 19.01.24 16:00 - 20:00
Fri. 26.01.24 16:00 - 20:00

Das Seminar "Pädagogische Professionalität" ermöglicht im Rahmen des fachspezifischen Wahlbereichs die aktive Verknüpfung bisheriger Studieninhalte vor dem spezifischen Fokus individueller Professionalisierungsbereiche sowie die reflexive Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle in pädagogischen Arbeitszusammenhängen. Das Seminar umfasst Impulsvorträge, Praxisbeispiele und Übungen, die Planung erfolgt prozess- und bedarfsorientiert.

Dr. Ida Kristina Kühn

Modul EW-MA 8-a Praktikumsmodul

Course numberTitle of eventLecturer
12-M90-M8-874Praktikums-Vorbereitungsseminar
Internship Preparation

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Fri. 15.12.23 10:00 - 16:00 GW1 A1260
Sat. 13.01.24 10:00 - 18:00 GW1-HS H1010

Im Seminar werden Studierende unterstützt sich auf das Pflichtpraktikum vorzubereiten. Auf der Grundalge eigener Interessen entwickeln Studierende u.a. Wege und Vorgehen, um Praxiserfahrungen systematisch an im Studium erworbenes Wissen anzubinden bzw. auf dieser Grundlage zu reflektieren. Hierfür werden u.a. Anforderungen und individuelle Zielsetzungen geklärt, Leitfragen sowie Aspekte zur (Selbst-)Reflexion für das Praktikum konkretisiert und durch ein grobes Forschungsdesign ergänzt.

Dr. Andreas Sebe-Opfermann
12-M90-M8-875Praktikums-Nachbereitungsseminar

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Sat. 28.10.23 10:00 - 16:00 GW2 B1700
Sat. 25.11.23 10:00 - 18:00 GW2 B1700

Im Zentrum des Seminars stehen die Praxiserfahrungen der Teilnehmenden aus dem Praktikum und die Reflexion dieser auf dem Hintergrund eigener Interessen und im Studium erworbenen Wissens. Im gegenseitigen Austausch werden Lernerfahrungen und geplantes Vorgehen im Praktikum aufeinander bezogen und aus einer erziehungswissenschaftlichen Perspektive beleuchtet. Neben Hinweise zur Verfassung des Praktikumsberichts bietet die Veranstaltung den Teilnehmenden einen Rahmen sich anhand praxisbezogener Interessen für die anstehende berufliche Phase auszutauschen und zu vernetzen. Je nach Bedarf werden neben Selbstreflexion weitere Themen wie Berufsorientierung, Berufseinstieg, Work-Life-Balance bzw. Self-Care in der pädagogischen Praxis gestreift.

Dr. Andreas Sebe-Opfermann

Modul EW-MA 9.1-a Projektforschung

Course numberTitle of eventLecturer
12-M90-M9-876Projektforschungsseminar
Project research seminar

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 18:00 GW2 A4330 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Thu. 18.01.24 16:00 - 19:30 SFG 1080
Dr. Ingrid Arndt
12-M90-M9-877Projektforschungsseminar
Project research seminar

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 ECO5 2.07 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Maria Bettina Heinemann

4. Semester (PO2023)

Alle Module, denen die Prüfungsordnung 2023 zugrunde liegt.

Modul: EW-MA 7-a Fachspezifischer Wahlbereich

Course numberTitle of eventLecturer
12-M90-M7-872Radical Ideas in Pedagogy (Online-Seminar) (in English)

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 10:00 - 12:00 (2 Teaching hours per week) Online

DE: In diesem Kurs werden die Studierenden in eine Reihe ausgewählter Philosophen und Denker eingeführt, deren Ideen sehr einflussreiche Antworten auf die Fragen bieten, die sich aus den Bedürfnissen und Anforderungen einer emanzipatorischen Pädagogik ergeben. Die Ziele dieses Kurses sind: Das Aufzeigen der Ideen bestimmter Pädagogen soll als Sprungbrett für eine Diskussion über Fragen der Gleichheit, Freiheit und Solidarität dienen. Darüber hinaus ist es das Ziel dieses Kurses, gewohnte Denkweisen durch die Werke ausgewählter Pädagogen zu hinterfragen.

EN: This course will introduce students to a range of selected philosophers and thinkers whose ideas offer highly influential answers to the questions posed by the needs and demands of an emancipatory pedagogy. The aims of this course are: highlighting the ideas of certain pedagogues here is intended to serve as a springboard to engage us in a discussion of issues related to equality, liberty and solidarity. Furthermore, the aim of this course is to challenge usual ways of thinking through works of selected pedagogues.

Asst. Prof. Dr. Ahmet Murat Aytac ((LB))

Modul EW-MA 9.2-b Masterabeit (inkl. Kolloquium)

Course numberTitle of eventLecturer
12-M90-M9-878Begleitseminar zur Masterarbeit
Master´s thesis seminar

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 12:00 - 14:00 GW2 A2270 (Forschungswerkstatt Thünemann) (2 Teaching hours per week)

Im Begleitseminar zur Masterarbeit werden v.a. generelle (arbeitstechnische) Fragen und Themen behandelt, z. B. das Finden einer Forschungsfrage, der Aufbau einer Arbeit und Fragen zum methodischen Vorgehen. Darüber hinaus können eigene Arbeitsfortschritte vorgestellt und Herausforderungen diskutiert werden, um gerade benötigtes Feedback von der Seminarleitung und den Kommiliton*innen einzuholen.

Dr. Thomas Lehmann

Erziehungs- und Bildungswissenschaften, M.A. 1. Semester (PO2017/2020)

Alle Module, denen die Prüfungsordnung 2017/2020 zugrunde liegt.

Modul EW 1.1 Lernen, Entwicklung und Sozialisation (PO 2017/2020)

Course numberTitle of eventLecturer
12-M90-M1-850Lernen, Entwicklung und Sozialisation
Learning, Development and Socialisation

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 16:00 SFG 2020 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)
Lars Heinemann
12-M90-M1-851Lernen, Entwicklung und Sozialisation
Learning, Development and Socialisation

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 ZB-B B1300 GW2 B1630 (2 Teaching hours per week)
Lars Heinemann

Erziehungs- und Bildungswissenschaften, M.A. 1. Semester (PO2017/2020)

Alle Module, denen die Prüfungsordnung 2017/2020 zugrunde liegt.

Modul EW-MA 2.1 Medienbildung und Mediendidaktik I (PO2017/2020)

Course numberTitle of eventLecturer
12-M90-M2-853Medienbildung und Mediendidaktik I
Media education and educational media I: Learning analytics and artificial intelligence in education

Lecture (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 12:00 - 14:00 GW2 B2900 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Karsten Detlef Wolf
12-M90-M2-854Medienbildung und Mediendidaktik I: Digitale Berufsfeldbezogene Lese- und Schreibförderung
Media education and educational media I: Learning Analytics and artificial intelligence in education

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 12:00 - 14:00 SpT C4180 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Karsten Detlef Wolf
12-M90-M2-855Medienbildung und Mediendidaktik I: Lernen durch Erklären mit Videos
Media education and educational media I: Learning by explaining with videos

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Fri. 20.10.23 12:00 - 18:00 GW2 A2320 (CIP-Raum FB 12)
Sat. 21.10.23 10:00 - 18:00 GW2 A2320 (CIP-Raum FB 12)
Fri. 27.10.23 12:00 - 18:00 GW2 A2320 (CIP-Raum FB 12)
Sat. 28.10.23 10:00 - 18:00 GW2 A2320 (CIP-Raum FB 12)
Thu. 25.01.24 16:15 - 17:45 CART Rotunde - 0.67
Patrick Jung

Modul EW-MA 3.1 Forschungsmethoden und Forschungsdesign I (PO2017/2020)

Course numberTitle of eventLecturer
12-M90-M3-856Einführung in qualitative und quantitative Forschungsmethoden
Introduction to qualitative and quantative research methods

Lecture (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 12:00 - 14:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So. (2 Teaching hours per week)

Der Einsatz von empirischen Methoden und Praktiken der Erhebung, Darstellung und Interpretation von Daten gehören zu den Basiskompetenzen einer professionellen Erziehungswissenschaft. In dem Modul werden zentrale wissenschaftstheoretische Positionen der Erziehungswissenschaft vorgestellt, um daran anschließend zentrale qualitative und quantitative Forschungsmethoden anhand beispielhafter Fragestellungen im gesamten Forschungszyklus nachzuvollziehen, selbst anzuwenden und ihren Einsatz zu reflektieren. Das Modul ist als Inverted Classroom konzipiert. Zentrale Methoden werden zunächst im Selbststudium erarbeitet und anschließend in Kleingruppen im Rahmen einer angeleiteten Forschungsarbeit anwendend eingeübt.

Florian Schmidt-Borcherding
Dipl.-Psych. Katrin Klieme
12-M90-M3-857Einführung in die qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden: Begleitseminar
Introduction to qualitative and quantitative research methods: Seminar

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So. (2 Teaching hours per week)

Beschreibung: Das Begleitseminar unterstützt und vertieft die Inhalte der Vorlesung und führt praktisch in übliche EDV ein. Beide Veranstaltungen sind organisatorisch miteinander verbunden und müssen daher im selben Semester belegt werden. Alle Informationen zum Modul bekommen Sie in der VL, eine zusätzliche Anmeldung zum Begleitseminar ist daher nicht erforderlich.

Dipl.-Psych. Katrin Klieme

Modul EW-MA 4.1 Projekt- und Qualitätsmanagement (PO2017/2020)

Course numberTitle of eventLecturer
12-M90-M4-858Projekt- und Qualitätsmanagement
Project and Quality Management

Lecture (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 14:00 - 16:00 SuUB 4320 (Studio II Medienraum ) (2 Teaching hours per week)

Die Vorlesung Projekt- und Qualitätsmanagement vertieft ausgewählte Modelle, Methoden und Einsatzbereiche von Projekt- und Qualitätsmanagement im außerschulischen Bildungsbereich und ergänzt damit das Seminar Projekt- und Qualitätsmanagement.

Dr. Ida Kristina Kühn
12-M90-M4-859Projekt- und Qualitätsmanagement
Project and Quality Management

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Fri. 03.11.23 16:00 - 20:00
Fri. 10.11.23 16:00 - 20:00
Fri. 17.11.23 16:00 - 20:00

Das Seminar Projekt- und Qualitätsmanagement zielt auf den Erwerb von Grundkenntnissen in den genannten Handlungsfeldern sowie auf den Erwerb von planungsbezogenen Fertig- und Fähigkeiten. Die Studierenden arbeiten umsetzungsorientiert und selbstorganisiert, wobei sie von den Dozent*innen begleitet werden. Das Seminar besteht aus einem Blocktermin sowie vertiefender Termine zur Nachbereitung.

Dr. Ida Kristina Kühn

Modul EW-MA 5.1 Diversität I: Grundlagen zu Differenz und Gleichheit (PO2017/2020)

Course numberTitle of eventLecturer
12-M90-M5-860Diversität I: Grundlagen zu Gleichheit und Differenz (Gruppe A)
Diversity I - Introduction to theoretical basics (Group A)

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 10:00 - 12:00 ECO5 2.07 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Maria Bettina Heinemann
12-M90-M5-861Diversität I: Grundlagen zu Gleichheit und Differenz (Gruppe B)
Diversity I - Introducation to theoretical basics (Group B)

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 12:00 - 14:00 ECO5 2.07 (2 Teaching hours per week)
Julia Tietjen
12-M90-M5-862Diversität I: Vertiefung Migration und Bildung
5.1 Diversity I: Focus migration and education

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 16:00 - 18:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Yasemin Walda Karakasoglu, M.A.
12-M90-M5-863Diversität I: Vertiefung Inklusive Pädagogik
5.1 Diversity I: Focus Inclusive Education

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 08:00 - 10:00 SFG 1080 (2 Teaching hours per week)
Dr. Ingrid Arndt

Modul EW-MA 6.1 Biografien (PO2017/2020)

Course numberTitle of eventLecturer
12-M90-M6-864Bildungsbiografien Jugend
Educational biographies - focus on youth

Seminar (Teaching)

Dates:
fortnightly (starts in week: 3) Fri. 10:00 - 14:00 SFG 2020 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Fri. 09.02.24 10:00 - 14:00 SFG 2020

Im Seminar „Bildungsbiografien Jugendlicher“ beschäftigen wir uns mit der Lebenswelt von Jugendlichen. Dabei versuchen wir uns an einer Definition "der Jugend", betrachten den Wandel der Jugend im Lauf der Zeit und legen einen Fokus auf die Entwicklungsaufgaben, die Jugendliche heute zu bewältigen haben. Im Seminar spielen nicht nur eine gelingende Bewältigung der Entwicklungsaufgaben, sondern auch verschiedenen Risikowege bei der Bewältigung eine Rolle. In einer selbst durchgeführten Biografieforschung legen die Studierenden selbst einen Fokus auf ein jugendrelevantes Thema und werten das durchgeführte narrative Interview mit der Narrationsanalyse im Seminar aus.

Jacqueline Eidemann, Dr.
12-M90-M6-865Biografien Erwachsenenalter
biographies adulthood

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 10:00 - 12:00 GW2 A4330 (2 Teaching hours per week)
Dr. Daniela Ahrens

Erziehungs- und Bildungswissenschaften, M.A. 2. Semester (PO2017/2020)

Alle Module, denen die Prüfungsordnung 2017/2020 zugrunde liegt.

Modul EW-MA 8 Praktikumsmodul (PO2017/2020)

Course numberTitle of eventLecturer
12-M90-M8-874Praktikums-Vorbereitungsseminar
Internship Preparation

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Fri. 15.12.23 10:00 - 16:00 GW1 A1260
Sat. 13.01.24 10:00 - 18:00 GW1-HS H1010

Im Seminar werden Studierende unterstützt sich auf das Pflichtpraktikum vorzubereiten. Auf der Grundalge eigener Interessen entwickeln Studierende u.a. Wege und Vorgehen, um Praxiserfahrungen systematisch an im Studium erworbenes Wissen anzubinden bzw. auf dieser Grundlage zu reflektieren. Hierfür werden u.a. Anforderungen und individuelle Zielsetzungen geklärt, Leitfragen sowie Aspekte zur (Selbst-)Reflexion für das Praktikum konkretisiert und durch ein grobes Forschungsdesign ergänzt.

Dr. Andreas Sebe-Opfermann
12-M90-M8-875Praktikums-Nachbereitungsseminar

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Sat. 28.10.23 10:00 - 16:00 GW2 B1700
Sat. 25.11.23 10:00 - 18:00 GW2 B1700

Im Zentrum des Seminars stehen die Praxiserfahrungen der Teilnehmenden aus dem Praktikum und die Reflexion dieser auf dem Hintergrund eigener Interessen und im Studium erworbenen Wissens. Im gegenseitigen Austausch werden Lernerfahrungen und geplantes Vorgehen im Praktikum aufeinander bezogen und aus einer erziehungswissenschaftlichen Perspektive beleuchtet. Neben Hinweise zur Verfassung des Praktikumsberichts bietet die Veranstaltung den Teilnehmenden einen Rahmen sich anhand praxisbezogener Interessen für die anstehende berufliche Phase auszutauschen und zu vernetzen. Je nach Bedarf werden neben Selbstreflexion weitere Themen wie Berufsorientierung, Berufseinstieg, Work-Life-Balance bzw. Self-Care in der pädagogischen Praxis gestreift.

Dr. Andreas Sebe-Opfermann

Erziehungs- und Bildungswissenschaften, M.A. 3. Semester (PO2017/2020)

Alle Module, denen die Prüfungsordnung 2017/2020 zugrunde liegt.

Modul EW-MA 7 Fachspezifischer Wahlbereich (PO2017/2020)

Course numberTitle of eventLecturer
12-M90-M7-870Medien in der beruflichen Aus- und Weiterbildung I
Media in vocational education and traininig I

Lecture (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 16:00 ECO5 2.07 (2 Teaching hours per week)
Dr. Christian Staden
12-M90-M7-871Medien in der beruflichen Aus- und Weiterbildung I

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 16:00 - 18:00 ECO5 2.07 (2 Teaching hours per week)
Dr. Christian Staden
12-M90-M7-872Radical Ideas in Pedagogy (Online-Seminar) (in English)

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 10:00 - 12:00 (2 Teaching hours per week) Online

DE: In diesem Kurs werden die Studierenden in eine Reihe ausgewählter Philosophen und Denker eingeführt, deren Ideen sehr einflussreiche Antworten auf die Fragen bieten, die sich aus den Bedürfnissen und Anforderungen einer emanzipatorischen Pädagogik ergeben. Die Ziele dieses Kurses sind: Das Aufzeigen der Ideen bestimmter Pädagogen soll als Sprungbrett für eine Diskussion über Fragen der Gleichheit, Freiheit und Solidarität dienen. Darüber hinaus ist es das Ziel dieses Kurses, gewohnte Denkweisen durch die Werke ausgewählter Pädagogen zu hinterfragen.

EN: This course will introduce students to a range of selected philosophers and thinkers whose ideas offer highly influential answers to the questions posed by the needs and demands of an emancipatory pedagogy. The aims of this course are: highlighting the ideas of certain pedagogues here is intended to serve as a springboard to engage us in a discussion of issues related to equality, liberty and solidarity. Furthermore, the aim of this course is to challenge usual ways of thinking through works of selected pedagogues.

Asst. Prof. Dr. Ahmet Murat Aytac ((LB))
12-M90-M7-890Pädagogische Profession
Pedagogical Professionality

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Fri. 12.01.24 16:00 - 20:00
Fri. 19.01.24 16:00 - 20:00
Fri. 26.01.24 16:00 - 20:00

Das Seminar "Pädagogische Professionalität" ermöglicht im Rahmen des fachspezifischen Wahlbereichs die aktive Verknüpfung bisheriger Studieninhalte vor dem spezifischen Fokus individueller Professionalisierungsbereiche sowie die reflexive Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle in pädagogischen Arbeitszusammenhängen. Das Seminar umfasst Impulsvorträge, Praxisbeispiele und Übungen, die Planung erfolgt prozess- und bedarfsorientiert.

Dr. Ida Kristina Kühn

Modul EW-MA 8 Praktikumsmodul (PO2017/2020)

Course numberTitle of eventLecturer
12-M90-M8-874Praktikums-Vorbereitungsseminar
Internship Preparation

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Fri. 15.12.23 10:00 - 16:00 GW1 A1260
Sat. 13.01.24 10:00 - 18:00 GW1-HS H1010

Im Seminar werden Studierende unterstützt sich auf das Pflichtpraktikum vorzubereiten. Auf der Grundalge eigener Interessen entwickeln Studierende u.a. Wege und Vorgehen, um Praxiserfahrungen systematisch an im Studium erworbenes Wissen anzubinden bzw. auf dieser Grundlage zu reflektieren. Hierfür werden u.a. Anforderungen und individuelle Zielsetzungen geklärt, Leitfragen sowie Aspekte zur (Selbst-)Reflexion für das Praktikum konkretisiert und durch ein grobes Forschungsdesign ergänzt.

Dr. Andreas Sebe-Opfermann
12-M90-M8-875Praktikums-Nachbereitungsseminar

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Sat. 28.10.23 10:00 - 16:00 GW2 B1700
Sat. 25.11.23 10:00 - 18:00 GW2 B1700

Im Zentrum des Seminars stehen die Praxiserfahrungen der Teilnehmenden aus dem Praktikum und die Reflexion dieser auf dem Hintergrund eigener Interessen und im Studium erworbenen Wissens. Im gegenseitigen Austausch werden Lernerfahrungen und geplantes Vorgehen im Praktikum aufeinander bezogen und aus einer erziehungswissenschaftlichen Perspektive beleuchtet. Neben Hinweise zur Verfassung des Praktikumsberichts bietet die Veranstaltung den Teilnehmenden einen Rahmen sich anhand praxisbezogener Interessen für die anstehende berufliche Phase auszutauschen und zu vernetzen. Je nach Bedarf werden neben Selbstreflexion weitere Themen wie Berufsorientierung, Berufseinstieg, Work-Life-Balance bzw. Self-Care in der pädagogischen Praxis gestreift.

Dr. Andreas Sebe-Opfermann

Modul EW-MA 9.1 Projektforschungsseminar (PO2017/2020)

Course numberTitle of eventLecturer
12-M90-M9-876Projektforschungsseminar
Project research seminar

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 18:00 GW2 A4330 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Thu. 18.01.24 16:00 - 19:30 SFG 1080
Dr. Ingrid Arndt
12-M90-M9-877Projektforschungsseminar
Project research seminar

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 ECO5 2.07 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Maria Bettina Heinemann
12-M90-M9-879Forschungskolloquium 'Macht und Differenz' für Promovierende und fortgeschrittene Studierende
Research colloquium 'Power and Difference' for Ph.D and advanced students

Colloquium (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 16:00 - 18:00 (2 Teaching hours per week) Online

Online, Zusatzangebot zur Vertiefung forschungsmethodischer/theoretischer Reflexionen der eigenen Forschungstätigkeit

Prof. Dr. Maria Bettina Heinemann

Erziehungs- und Bildungswissenschaften, M.A. 4. Semester (PO2017/2020)

Alle Module, denen die Prüfungsordnung 2017/2020 zugrunde liegt.

Modul EW-MA 7 Fachspezifischer Wahlbereich (PO2017/2020)

Course numberTitle of eventLecturer
12-M90-M7-890Pädagogische Profession
Pedagogical Professionality

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Fri. 12.01.24 16:00 - 20:00
Fri. 19.01.24 16:00 - 20:00
Fri. 26.01.24 16:00 - 20:00

Das Seminar "Pädagogische Professionalität" ermöglicht im Rahmen des fachspezifischen Wahlbereichs die aktive Verknüpfung bisheriger Studieninhalte vor dem spezifischen Fokus individueller Professionalisierungsbereiche sowie die reflexive Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle in pädagogischen Arbeitszusammenhängen. Das Seminar umfasst Impulsvorträge, Praxisbeispiele und Übungen, die Planung erfolgt prozess- und bedarfsorientiert.

Dr. Ida Kristina Kühn

Modul EW-MA 8 Praktikumsmodul (PO2017/2020)

Course numberTitle of eventLecturer
12-M90-M8-874Praktikums-Vorbereitungsseminar
Internship Preparation

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Fri. 15.12.23 10:00 - 16:00 GW1 A1260
Sat. 13.01.24 10:00 - 18:00 GW1-HS H1010

Im Seminar werden Studierende unterstützt sich auf das Pflichtpraktikum vorzubereiten. Auf der Grundalge eigener Interessen entwickeln Studierende u.a. Wege und Vorgehen, um Praxiserfahrungen systematisch an im Studium erworbenes Wissen anzubinden bzw. auf dieser Grundlage zu reflektieren. Hierfür werden u.a. Anforderungen und individuelle Zielsetzungen geklärt, Leitfragen sowie Aspekte zur (Selbst-)Reflexion für das Praktikum konkretisiert und durch ein grobes Forschungsdesign ergänzt.

Dr. Andreas Sebe-Opfermann
12-M90-M8-875Praktikums-Nachbereitungsseminar

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Sat. 28.10.23 10:00 - 16:00 GW2 B1700
Sat. 25.11.23 10:00 - 18:00 GW2 B1700

Im Zentrum des Seminars stehen die Praxiserfahrungen der Teilnehmenden aus dem Praktikum und die Reflexion dieser auf dem Hintergrund eigener Interessen und im Studium erworbenen Wissens. Im gegenseitigen Austausch werden Lernerfahrungen und geplantes Vorgehen im Praktikum aufeinander bezogen und aus einer erziehungswissenschaftlichen Perspektive beleuchtet. Neben Hinweise zur Verfassung des Praktikumsberichts bietet die Veranstaltung den Teilnehmenden einen Rahmen sich anhand praxisbezogener Interessen für die anstehende berufliche Phase auszutauschen und zu vernetzen. Je nach Bedarf werden neben Selbstreflexion weitere Themen wie Berufsorientierung, Berufseinstieg, Work-Life-Balance bzw. Self-Care in der pädagogischen Praxis gestreift.

Dr. Andreas Sebe-Opfermann

Modul EW-MA 9.2 Modul Masterarbeit (PO2017/2020)

Course numberTitle of eventLecturer
12-23-AM-105Beratungsangebot der Forschungswerkstatt Erziehungswissenschaft zu Themen der quantitativen Sozialforschung (Master-Begleitseminar)
Quantitative research consulting (master's thesis seminar)

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 14:00 - 16:00 GW2 A2320 (CIP-Raum FB 12) (2 Teaching hours per week)

EW-L GO Master
Abschlussmodul: Begleitseminar

Dr. Thomas Lehmann
12-23-AM-112Beratungsangebot der Forschungswerkstatt Erziehungswissenschaft zu Themen der qualitativen Sozialforschung
Research monitoring
Kein reguläres Seminar, keine CP`s, Einzeltermine siehe Profilseite

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 (2 Teaching hours per week) Ort: GW 2 A 2.270

M.Ed. Grundschule / M.Ed. GO
Abschlussmodul: Masterthesis

M.Ed. alle Schulstufen (auslaufend)
Abschlussmodul: Master-Arbeit

B.A. BiPEB
Abschlussmodul

Dr. Silvia Thünemann
12-M90-M9-878Begleitseminar zur Masterarbeit
Master´s thesis seminar

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 12:00 - 14:00 GW2 A2270 (Forschungswerkstatt Thünemann) (2 Teaching hours per week)

Im Begleitseminar zur Masterarbeit werden v.a. generelle (arbeitstechnische) Fragen und Themen behandelt, z. B. das Finden einer Forschungsfrage, der Aufbau einer Arbeit und Fragen zum methodischen Vorgehen. Darüber hinaus können eigene Arbeitsfortschritte vorgestellt und Herausforderungen diskutiert werden, um gerade benötigtes Feedback von der Seminarleitung und den Kommiliton*innen einzuholen.

Dr. Thomas Lehmann

Inklusive Pädagogik, B.A. BiPEb

Inklusive Pädagogik B.A. BiPEb (PO 2019)

Alle Module, denen die Prüfungsordnung 2019 zugrunde liegt.

Modul IP-GS-3A: Förderschwerpunkt Emotionale-soziale Entwicklung

Modulverantwortung: Dr. Jan Hoyer

IP-GS-3A(b): Vertiefung des Förderschwerpunkts Emotionale-Soziale Entwicklung

Course numberTitle of eventLecturer
12-U62-GS3-757Vertiefungsseminar im Förderschwerpunkt emotionale-soziale Entwicklung (BiPEB/GyOs)
Special needs education: Social-emotional (behavioral) development

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 SFG 0140 GW1 A1260 (2 Teaching hours per week)
Dr. Jan Hoyer
12-U62-GS3-758Vertiefungsseminar im Förderschwerpunkt emotionale-soziale Entwicklung (BiPEB/GyOs)
Special needs education: Social-emotional (behavioral) development

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 18:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So. (2 Teaching hours per week)
Dr. Jan Hoyer

Modul IP-GS-3B: Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung

Modulverantwortung: Prof. Dr. Frank J. Müller

IP-GS-3B(b): Vertiefung des Förderschwerpunkts Geistige Entwicklung

Course numberTitle of eventLecturer
12-62-GO3-708Vertiefungsseminar im Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung (GyOs/BiPEB)
Advanced seminar: Students categorized as having cognitive impairments in inclusive education

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 SH D1020 SFG 2020 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Frank J. Müller
12-62-GO3-709Vertiefungsseminar im Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung (GyOs/BiPEB)
Advanced seminar: Students categorized as having cognitive impairments in inclusive education

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 SH D1020 SFG 1030 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Frank J. Müller

Modul IP-GS-3C: Förderschwerpunkt Lernen

Modulverantwortung: Dr. Ingrid Arndt

IP-GS-3C(b): Vertiefung des Förderschwerpunkts Lernen

Course numberTitle of eventLecturer
12-62-GO3-710Vertiefungsseminar im Förderschwerpunkt Lernen (GyOs/BiPEB)
Advanced seminar: special educational needs (focus: learning)

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 10:00 - 12:00 SuUB 4320 (Studio II Medienraum ) (2 Teaching hours per week)
Julia Bialek
12-62-GO3-711Vertiefungsseminar im Förderschwerpunkt Lernen (GyOs/BiPEB)
Advanced seminar: special educational needs (focus: learning)

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 08:00 - 10:00 SH D1020 GW2 B1170 GW2 B1216 (2 Teaching hours per week)
Dr. Katja Scheidt

Modul IP-GS-3D: Förderschwerpunkt Sprache

Modulverantwortung: Prof. Dr. Anja Starke

IP-GS-3D(b): Vertiefung des Förderschwerpunkts Sprache

Course numberTitle of eventLecturer
12-62-GO3-712Vertiefungsseminar im Förderschwerpunkt Sprache (GyOs/BiPEB)
Advanced seminar: Inclusive education for speech and language needs

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Anja Starke

Modul-IP-GS4a: Grundlagen inklusiver Didaktik und Praxisorientierte Elemente (PO2019)

IP-GS-4a-a: Grundlagen inklusiver Didaktik

Course numberTitle of eventLecturer
12-U62-GS4-763Grundlagen inklusiver Didaktik
Inlcusive teaching and learning - foundations

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 10:00 - 12:00 GW1 B0100 (2 Teaching hours per week)

In diesem Seminar werden didaktische Theorien, Modelle und Konzepte für inklusiven Unterricht vorgestellt. Weiterhin werden Methoden der Binnendifferenzierung und Individualisierung im Hinblick auf spezifische Förderbedarfe erarbeitet. Zusätzlich wird ein erster Einblick in Ansätze inklusiver Schulentwicklung gegeben.

Dr. Katja Scheidt

Inklusive Pädagogik, M.Ed. (Lehramt IP/Sonderpädagogik Gymnasium/Oberschule

Modul IP-GO-9A Förderschwerpunkt emotional-soziale Entwicklung - Diagnostik und Förderung im Unterricht

Modulverantwortung: Prof. Dr. Anja Starke
Course numberTitle of eventLecturer
12-M62-GO9-730Diagnostik und Förderung Emotionale-soziale Entwicklung (Gy/Os)
Diagnostic, Support and Intervention at School for Social-emotional (Behavioral) Development

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 18:00 - 20:00 GW2 B2900 (2 Teaching hours per week)
Dr. Jan Hoyer

Modul IP-GO-9B Förderschwerpunkt geistige Entwicklung - Diagnostik und Förderung im Unterricht

Modulverantwortung: Prof. Dr. Anja Starke
Course numberTitle of eventLecturer
12-M62-GO9-731Diagnostik und Förderung (Gy/Os)
Diagnostic, support and intervention at school for children categorized as having learning difficulties

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 18:00 GW1 A0160 (2 Teaching hours per week)
M. Sc Nur Seda Saban-Dülger

Modul IP-GO-9C Förderschwerpunkt Lernen - Diagnostik und Förderung im Unterricht

Modulverantwortung: Prof. Dr. Anja Starke
Course numberTitle of eventLecturer
12-M62-GO9-731Diagnostik und Förderung (Gy/Os)
Diagnostic, support and intervention at school for children categorized as having learning difficulties

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 18:00 GW1 A0160 (2 Teaching hours per week)
M. Sc Nur Seda Saban-Dülger

Modul IP-GO-9D Förderschwerpunkt Sprache - Diagnostik und Förderung im Unterricht

Modulverantwortung: Prof. Dr. Anja Starke
Course numberTitle of eventLecturer
12-M62-GO9-731Diagnostik und Förderung (Gy/Os)
Diagnostic, support and intervention at school for children categorized as having learning difficulties

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 18:00 GW1 A0160 (2 Teaching hours per week)
M. Sc Nur Seda Saban-Dülger

Modul IP-GO-10: Vertiefung Inklusive Didaktik

Modulverantwortung: Dr. Julia Weltgen

IP-GO-10a Vertiefung Inklusive (Fach-)Didaktik

Course numberTitle of eventLecturer
12-M62-GO10-734Vertiefungsseminar Inklusive (Fach-) Didaktik - (Gruppe 1)
In-depth Exploration on Inclusive Didactics

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 SuUB 4320 (Studio II Medienraum ) (2 Teaching hours per week)
Christiane Müller

IP-GO-10b Praxisvorbereitung: Inklusive Unterrichtsplanung und -forschung

Modulverantwortung: Dr. Julia Weltgen
Course numberTitle of eventLecturer
12-M62-GO10-735Unterricht(splanung) in inklusiver Schule (Gy/Os) Gruppe B
Lessonplaning in inclusive schools

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Thu. 14.12.23 14:00 - 16:00 Online
Thu. 11.01.24 14:00 - 16:00 Online
Wed. 14.02.24 09:00 - 15:30 GW2 B2900

November: 1 Seminartermin an einem Donnerstag 14-16 Uhr wird noch bekanntgegeben.

Praxisseminar OHNE Schulbesuch und Kooperation mit der Universität Wien:
Die Lehrveranstaltung IP-GO-10b „Praxisvorbereitung: Unterrichts(planung) in der inklusiven Schule“ umfasst zwei parallele Veranstaltungen, von denen nur eine belegt werden muss.
Dieses Seminar umfasst neben einem Präsenzauftakttermin, zwei Onlinelehretermine im Dezember (14.12.) & Januar (11.1.), die zusammen mit IP-Studierenden der Universität Wien abgehalten werden, einen nur für die Bremer IP-Studierenden spezifischen Abschlussblocktermin am 14.02.2024 (9-15:30 Uhr).
Details und weitere Infos und auch noch die Möglichkeit sich zwischen einem der beiden Parallelkurse zu entscheiden erhalten Sie in der ersten Veranstaltung des Kurses „Vertiefung inklusive (Fach-)Didaktik“.

Dr. Julia Weltgen

Modul IP-GO-11 Förderplanung und Fallarbeit

Modulverantwortung: Prof. Dr. Anja Starke

IP-GO-11a Förderplanung und Fallarbeit

Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS9-708Grundlagen der Förderplanung - Gruppe 1
Basic principles of individual support plans - group 1

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 12:00 - 14:00 SFG 2010 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Mon. 18.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1580
Mon. 25.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1580
Katharina Rademacher, M. Ed.
12-34-GS9-709Grundlagen der Förderplanung - Gruppe 2
Basic principles of individual support plans - group 2

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 External location: GW2, B 1.740 External location: SFG 1010 External location: GW 2 , B 1.740 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Thu. 21.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1700
Thu. 28.09.23 09:00 - 15:00 GW2 B1700
Katharina Rademacher, M. Ed.

IP-GO-11b Vorbereitung und Begleitung der Fallarbeit

Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS9-710Fallarbeit im Förderschwerpunkt Emotional-soziale Entwicklung und Lernen
Case studies focussing social-emotional development and learning

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 18:00 SuUB 4320 (Studio II Medienraum ) (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Fri. 22.09.23 14:00 - 18:00 GW2 B1700
Dr. Jan Hoyer
12-34-GS9-711Fallarbeit im Förderschwerpunkt Emotional-soziale Entwicklung und Lernen
Case studies focussing social-emotional development and learning

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 SuUB 4320 (Studio II Medienraum ) (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Wed. 27.09.23 14:00 - 18:00 GW2 B1700
Wed. 11.10.23 14:00 - 18:00 GW2 B1700

T

Stefanie Höfer ((LB))
12-34-GS9-712Fallarbeit im Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung
Case studies of students with learning/intellectual disabilties

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 08:00 - 10:00 GW2 A4330 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Wed. 27.09.23 10:00 - 14:00 GW2 A4330
Wed. 04.10.23 14:00 - 18:00 GW2 A4330
Julia Bialek
12-34-GS9-713Fallarbeit im Förderschwerpunkt Sprache
Case studies of students with speech, language and communication needs

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Wed. 13.09.23 10:00 - 16:00 GW2 B1700
Wed. 04.10.23 10:00 - 16:00 GW2 B1580
Wed. 25.10.23 12:00 - 14:00 GW2 A4330
Wed. 08.11.23 12:00 - 14:00 GW2 A4330
Wed. 22.11.23 12:00 - 14:00 GW2 A4330
Wed. 10.01.24 10:00 - 12:00 GW2 B1632
Wed. 24.01.24 10:00 - 12:00 GW2 B1632
Birte Alber, M. Sc
12-34-GS9-714Fallarbeit im Förderschwerpunkt Emotional-soziale Entwicklung und Lernen
Case studies focussing social-emotional development and learning

Seminar (Teaching)

Dates:
fortnightly (starts in week: 2) Fri. 08:00 - 10:00 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Fri. 15.09.23 09:00 - 13:00 SFG 1030
Wed. 20.09.23 09:00 - 13:00 SFG 1030

14 tägig + 2 Blocktermine

Julia Bialek
12-M62-GO11-736Vorbereitung und Begleitung der Fallarbeit GE + Lernen

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 SFG 1010 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Wed. 27.09.23 14:00 - 18:00 GW2 B2890
Wed. 04.10.23 14:00 - 18:00 SH D1020
Christiane Müller

Modul IP-GO-13 Masterthesis + Forschungstätigkeit (verpflichtend in IP)

Modulverantwortung: Dr. Ingrid Arndt

IP-GO-13a Vorbereitung der MA-Arbeit

Course numberTitle of eventLecturer
12-34-GS11-716Studien-Praxis Projekt (SPP) Vorbereitung zur Masterarbeit
Master Thesis Colloquium (SPP)

Seminar (Teaching)
ECTS: Keine

Additional dates:
Tue. 17.10.23 10:00 - 12:00 SH D1020
Tue. 24.10.23 10:00 - 12:00 SH D1020
Wed. 01.11.23 18:00 - 20:00 GW2 A4330
Fri. 17.11.23 16:00 - 21:00 GW2 A4330
Wed. 17.01.24 18:00 - 20:00 GW2 B2900
Mon. 22.01.24 16:00 - 21:00 GW1 A0010
Thu. 08.02.24 09:00 - 14:00 GW2 A4330
Fri. 12.04.24 13:00 - 15:30 GW2 A4330
Dr. Ingrid Arndt
12-M62-GO13-740Vorbereitung Masterarbeit
Master Thesis Colloquium

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 08:00 - 10:00 SH D1020 GW2 B1170 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Fri. 24.11.23 14:00 - 18:00 GW2 B2890
Dr. Anna Katharina Driver

Inklusive Pädagogik, B.A. IP-GyOS

Modul IP-GO-1: Grundlagen Inklusiver Pädagogik

Inclusive Education - Foundations

Modulverantwortung: Prof. Dr. Natascha Korff

IP-GO-1a: Einführung in die Inklusive Pädagogik

Course numberTitle of eventLecturer
12-62-GO1-700Einführung in die Inklusive Pädagogik (Gy/Os)
Introduction to Inclusive Edcuation

Lecture (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 12:00 - 14:00 SH D1020 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Thu. 01.02.24 10:00 - 12:00 SFG 2040
Prof. Dr. Frank J. Müller

IP-GO-1b: Vertiefung zur Einführung in die inklusive Pädagogik

Course numberTitle of eventLecturer
12-62-GO1-701Einführung in die Inklusive Pädagogik - Vertiefungsseminar (Gy/Os)
Introducation to Inclusive Education

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 10:00 - 12:00 GW1 A0160 (2 Teaching hours per week)
Christiane Müller

IP-GO-1c: Intersektionalität und (Anti)diskriminierung

Course numberTitle of eventLecturer
12-62-GO1-702Antidiskriminierung und Selbstreflexion
Anti-discrimination and self-reflexion

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Sat. 13.01.24 10:30 - 12:30 Online
Fri. 19.01.24 16:15 - 19:15 GW2 B2900
Sat. 20.01.24 10:00 - 16:00 GW2 B2900
Ira Schumann
Elija Horn ((LB))
Martin-Klemens Ketelhut (LB)
12-U62-GS1-753Antidiskriminierung und Selbstreflexion
Anti-discrimination and self-reflexion

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Fri. 27.10.23 16:15 - 19:15 GW2 B2900
Sat. 28.10.23 10:00 - 16:00 GW2 B2900
Sat. 13.01.24 10:30 - 12:30 online
Ira Schumann
Elija Horn ((LB))
Martin-Klemens Ketelhut (LB)
12-U62-GS1-754Antidiskriminierung und Selbstreflexion
Anti-discrimination and self-reflexion

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Fri. 03.11.23 16:15 - 19:15 GW2 B2900
Sat. 04.11.23 10:00 - 16:00 SFG 1030
Sat. 13.01.24 10:30 - 12:30 online
Ira Schumann
Elija Horn ((LB))
Martin-Klemens Ketelhut ((LB))

IP-GO-1d: Lehren und Lernen unter erschwerten Bedingungen

Course numberTitle of eventLecturer
12-62-GO1-703Lehren und Lernen unter erschwerten Bedingungen (GyOs)
Barriers for teaching and learning (secondary school)

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Wed. 17.01.24 12:00 - 14:00 GW2 B1410
Sat. 27.01.24 09:00 - 18:00 SFG 1010
Dr. Jan Hoyer

Modul IP-GO-2: Bezugswissenschaftliche Grundlagen

Basics in reference sciences

Modulverantwortung: Prof. Dr. Anja Starke

IP-GO-2a: Entwicklungs- und Neuropsychologie

Course numberTitle of eventLecturer
12-62-GO2-704Entwicklungs- und Neuropsychologische Grundlagen (Gy/Os)
Introduction into developmental psychology and neuropsychology

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 16:00 - 18:00 IW3 0200
Dr. Jan Hoyer

IP-GO-2b: Spracherwerb und Kommunikation

Course numberTitle of eventLecturer
12-62-GO2-705Spracherwerb und Kommunikation (Gy/Os)
Language acquisition and communication

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 08:00 - 10:00 SH D1020 (2 Teaching hours per week)

Das Seminar beginnt um 8.30 Uhr.

Prof. Dr. Anja Starke

Modul IP-GO-3A: Förderschwerpunkt Emotional-soziale Entwicklung

Special needs education: Social-emotional (behavioral) development

Modulverantwortung: Dr. Jan Hoyer

IP-GO-3A(b): Vertiefung desFörderschwerpunkts Emotionale-Soziale Entwicklung

Course numberTitle of eventLecturer
12-U62-GS3-757Vertiefungsseminar im Förderschwerpunkt emotionale-soziale Entwicklung (BiPEB/GyOs)
Special needs education: Social-emotional (behavioral) development

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 SFG 0140 GW1 A1260 (2 Teaching hours per week)
Dr. Jan Hoyer
12-U62-GS3-758Vertiefungsseminar im Förderschwerpunkt emotionale-soziale Entwicklung (BiPEB/GyOs)
Special needs education: Social-emotional (behavioral) development

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 18:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So. (2 Teaching hours per week)
Dr. Jan Hoyer

Modul IP-GO-3B: Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung

Special needs education for children categorized as having cognitive impairments

Modulverantwortung: Prof. Dr. Frank J. Müller

IP-GO-3B(b): Vertiefung des Förderschwerpunkts Geistige Entwicklung

Course numberTitle of eventLecturer
12-62-GO3-708Vertiefungsseminar im Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung (GyOs/BiPEB)
Advanced seminar: Students categorized as having cognitive impairments in inclusive education

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 SH D1020 SFG 2020 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Frank J. Müller
12-62-GO3-709Vertiefungsseminar im Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung (GyOs/BiPEB)
Advanced seminar: Students categorized as having cognitive impairments in inclusive education

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 SH D1020 SFG 1030 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Frank J. Müller

Modul IP-GO-3C: Förderschwerpunkt Lernen

Special needs education for children categorized as having learning difficulties

Modulverantwortung: Dr. Ingrid Arndt

IP-GO-3C(b): Vertiefung des Förderschwerpunkts Lernen

Course numberTitle of eventLecturer
12-62-GO3-710Vertiefungsseminar im Förderschwerpunkt Lernen (GyOs/BiPEB)
Advanced seminar: special educational needs (focus: learning)

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 10:00 - 12:00 SuUB 4320 (Studio II Medienraum ) (2 Teaching hours per week)
Julia Bialek
12-62-GO3-711Vertiefungsseminar im Förderschwerpunkt Lernen (GyOs/BiPEB)
Advanced seminar: special educational needs (focus: learning)

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 08:00 - 10:00 SH D1020 GW2 B1170 GW2 B1216 (2 Teaching hours per week)
Dr. Katja Scheidt

Modul IP-GO-3D: Förderschwerpunkt Sprache

Special needs education: Speech and language

Modulverantwortung: Prof. Dr. Anja Starke

IP-GO-3D(b): Vertiefung des Förderschwerpunkts Sprache

Course numberTitle of eventLecturer
12-62-GO3-712Vertiefungsseminar im Förderschwerpunkt Sprache (GyOs/BiPEB)
Advanced seminar: Inclusive education for speech and language needs

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Anja Starke

Modul IP-GO-4: Guter Unterricht in heterogenen Lerngruppen

Good teaching and learning in heterogeneous groups

Modulverantwortung: Dr. Julia Weltgen

IP-GO-4a: Grundlagen inklusiven Unterrichts

Course numberTitle of eventLecturer
12-62-GO4-713Grundlagen inklusiven Unterrichts (Gy/Os)
Introduction to Inclusive Didactics

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 10:00 - 12:00 SH D1020 SFG 2040 GW2 B2880 (2 Teaching hours per week)
Dr. Julia Weltgen

IP-GO-4b: Analyse von Lernausgangslagen als Grundlagen von Lernprozessbegleitung

Course numberTitle of eventLecturer
12-62-GO4-714Analyse von Lernausgangslagen als Grundlage von Lernprozessbegleitung (GyOs)
Analysis of learning outcomes as a basic for learning process support

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 12:00 - 14:00 SH D1020 SFG 2040 GW2 B2880
Dr. Julia Weltgen

Modul IP-GO-6: Umgang mit gesellschaftlichen und institutionellen Barrieren

Responding to social and institutional barriers

Modulverantwortung: Dr. Ingrid Arndt

IP-GO-6a: Gesellschaftliche und Institutionelle Barrieren konkret

Course numberTitle of eventLecturer
12-62-GO6-715Selbstbestimmt Leben mit Assistenz (Gy/Os)
Specific social and institutional barriers

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Fri. 03.11.23 16:00 - 20:00 SH D1020
Sat. 25.11.23 09:00 - 18:00 SH D1020
Sat. 13.01.24 09:00 - 18:00 SH D1020
Dr. Eileen Schwarzenberg

IP-GO-6b: Disability Studies

Course numberTitle of eventLecturer
12-62-GO6-716Disability Studies und Intersektionalität (Gy/Os)
Disability Studies and Intersectionality

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 16:00 - 18:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So. (2 Teaching hours per week)

ein Blocktermin - folgt

Swantje Köbsell

IP-GO-6c: Übergang Schule und Beruf

Course numberTitle of eventLecturer
12-62-GO6-717Übergang Schule-Beruf/Berufsorientierung (Gy/Os)
Transition from school to work

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 14:00 - 16:00 GW2 B1700 (2 Teaching hours per week)
Dr. Ingrid Arndt

Modul IP-GO-7: Wahlvertiefung: Förderschwerpunkte und Querlagen

Interdisciplinary special needs education

Modulverantwortung: Prof. Dr. Frank J. Müller
Course numberTitle of eventLecturer
12-62-GO7-718Begleitseminar Projektarbeit (Gy/Os)
Accompanying seminar project work

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 18:00 - 20:00 GW2 B2900 (2 Teaching hours per week)
Dr. Jan Hoyer

Modul IP-GO-D: Deutschdidaktik inklusiv

Teaching German in inclusive settings

Modulverantwortung: Dr. Lisa Schüler
Course numberTitle of eventLecturer
12-62-GO-D-720Deutschdidaktik inklusiv: Umgang mit Sprache, Literatur und Medien unter inklusionsspezifischer Perspektive (Gy/Os)

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 14:00 - 16:00 SH D1020 GW1 A0150 (2 Teaching hours per week)

Das Seminar hat das Ziel, Studierende mit den spezifischen Anforderungen des Lehrens und Lernens unter Inklusionsbedingungen im Fach Deutsch vertraut zu machen sowie insbesondere Fähigkeiten zum thematischen Umgang mit Heterogenität und Inklusion in Texten und Medien zu vermitteln.

Dr. Anna Katharina Driver ((LB))

Interdisziplinäre Sachbildung/Sachunterricht; B.A. BiPEb

ISSU B1: Konzeptionen und theoretische Grundlagen der Interdisziplinären Sachbildung/des Sachunterrichts

Modulverantwortliche: Prof. Dr. Meike Wulfmeyer, Kontakt: wulfmeyer@uni-bremen.de

Liebe Studierende,
bitte melden Sie sich zur Vorlesung B1-1 und zusätzlich zu jeweils einem Seminar zur Vielperspektivität des Sachunterrichts B1-2 / B1-3 und zu einem Seminar zu Sachunterricht in heterogenen Lerngruppen B1-4 / B 1-5 an.
Course numberTitle of eventLecturer
12-55-B1-1Konzeptionelle Entwicklung der Interdisziplinären Sachbildung/des Sachunterrichts
Conceptional Development of Interdisciplinary Science Education

Lecture (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 14:00 - 16:00 GW2 B1216 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Meike Wulfmeyer
12-55-B1-2Vielperspektivität des Sachunterrichts
Multi-Perspectivity of Interdisciplinary Science Education

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 18:00 GW1 B0100 (2 Teaching hours per week)

Seminar zur konzeptionellen Vertiefung

Malte Jelschen
12-55-B1-3Vielperspektivität des Sachunterrichts
Multi-Perspectivity of Interdisciplinary Science Education

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 18:00 - 20:00 GW2 B1405 NUR Mo. + Di. (2 Teaching hours per week)

Seminar zur konzeptionellen Vertiefung

Malte Jelschen
12-55-B1-4Heterogene Lerngruppen im inklusiven Sachunterricht
Inclusive Interdisciplinary Science Education in heterogenous

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 18:00 GW2 B1405 NUR Mo. + Di. (2 Teaching hours per week)
Dr. rer. nat. Corina Rohen
12-55-B1-5Heterogene Lerngruppen im inklusiven Sachunterricht
Inclusive Interdisciplinary Science Education in heterogenous

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 10:00 - 12:00 GW2 B1216 (2 Teaching hours per week)
Dr. rer. nat. Corina Rohen
12-55-SicherheitSicherheitsschulung

Exercises (Teaching)

Additional dates:
Mon. 23.10.23 08:30 - 12:00 Hörsaal HS2010
Mihaela Gianina Torozan

ISSU B1-E: Konzeptionen und theoretische Grundlagen der Interdisziplinären Sachbildung/des Sachunterrichts - Elementarbereich

Modulverantwortliche: Prof. Dr. Meike Wulfmeyer, Kontakt: wulfmeyer@uni-bremen.de

Liebe Studierende,
bitte melden Sie sich zur Vorlesung B1-1 und zusätzlich zu jeweils einem Seminar zur Vielperspektivität des Sachunterrichts B1-2 / B1-3 und zu einem Seminar zu Sachunterricht in heterogenen Lerngruppen B1-4 / B 1-5 an.
Course numberTitle of eventLecturer
12-55-B1-1Konzeptionelle Entwicklung der Interdisziplinären Sachbildung/des Sachunterrichts
Conceptional Development of Interdisciplinary Science Education

Lecture (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 14:00 - 16:00 GW2 B1216 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Meike Wulfmeyer
12-55-B1-2Vielperspektivität des Sachunterrichts
Multi-Perspectivity of Interdisciplinary Science Education

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 18:00 GW1 B0100 (2 Teaching hours per week)

Seminar zur konzeptionellen Vertiefung

Malte Jelschen
12-55-B1-3Vielperspektivität des Sachunterrichts
Multi-Perspectivity of Interdisciplinary Science Education

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 18:00 - 20:00 GW2 B1405 NUR Mo. + Di. (2 Teaching hours per week)

Seminar zur konzeptionellen Vertiefung

Malte Jelschen
12-55-B1-4Heterogene Lerngruppen im inklusiven Sachunterricht
Inclusive Interdisciplinary Science Education in heterogenous

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 16:00 - 18:00 GW2 B1405 NUR Mo. + Di. (2 Teaching hours per week)
Dr. rer. nat. Corina Rohen
12-55-B1-5Heterogene Lerngruppen im inklusiven Sachunterricht
Inclusive Interdisciplinary Science Education in heterogenous

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 10:00 - 12:00 GW2 B1216 (2 Teaching hours per week)
Dr. rer. nat. Corina Rohen
12-55-SicherheitSicherheitsschulung

Exercises (Teaching)

Additional dates:
Mon. 23.10.23 08:30 - 12:00 Hörsaal HS2010
Mihaela Gianina Torozan

ISSU B3: Fachwissenschaftliche Bezüge fachdidaktischer Praxis der Interdisziplinären Sachbildung / des Sachunterrichts

Modulverantwortliche: Prof. Dr. Lydia Murmann, Kontakt: murmann@uni-bremen.de

Liebe Studierende,
bitte beachten Sie, dass die Veranstaltungen B3-1 und B3-3 sowie B3-2 und B3-4 (Dr. Linya Coers) im thematischen Zusammenhang stehen und deshalb in Kombination gewählt werden müssen.
Zusätzlich melden Sie sich bitte für eine Veranstaltung aus der Gruppe B3-5, B3-6 und B3-7 an.
Course numberTitle of eventLecturer
12-55-B3-1Fachwissenschaftliche Bezüge des Sachunterrichts (FW): Geschlecht und sexuelle Bildung Sachunterricht
Scientific approach to Interdisciplinary Education
Gekoppelt an Seminar 12-55-B3-3

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 SFG 1010 (2 Teaching hours per week)
Dr. Linya Coers
12-55-B3-2Fachwissenschaftliche Bezüge des Sachunterrichts (FW): Lehr-Lernprozesse zu ausgewählten Inhalten digital unterstützen
Scientific approach to Interdisciplinary Education

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 10:00 - 12:00 ECO5 2.07 (2 Teaching hours per week)
Dr. Linya Coers
Dr. Christian Staden
12-55-B3-3Didaktische und methodische Zugangsweisen des Sachunterrichts (FD): Geschlecht und sexuelle Bildung Sachunterricht
Didactical approach to Interdisciplinary Science Education
Gekoppelt an Seminar 12-55-B3-1

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 18:00 SFG 1010 (2 Teaching hours per week)
Dr. Linya Coers
12-55-B3-4Didaktische und methodische Zugangsweisen des Sachunterrichts (FD): Lehr-Lernprozesse zu ausgewählten Inhalten digital unterstützen
Didactical approach to Interdisciplinary Science Education
Gekoppelt an Seminar 12-55-B3-2

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 12:00 - 14:00 ECO5 2.07 (2 Teaching hours per week)
Dr. Linya Coers
Dr. Christian Staden
12-55-B3-5Praktische Erfahrungen in der Schule (POE): Entdeckendes und forschendes Lernen im Sachunterricht an exemplarischen naturwissenschaftlichen Themen
Practical Experiences in School (POE): Discovery and research learning in science lessons on exemplary scientific topics.

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Additional dates:
Mon. 16.10.23 11:00 - 14:00 Grundschule am Halmerweg Gröpelingen
Mon. 06.11.23 11:00 - 14:00 Grundschule am Halmerweg (Gröpelingen)
Mon. 20.11.23 11:00 - 14:00 Grundschule am Halmerweg (Gröpelingen)
Mon. 04.12.23 11:00 - 14:00 Grundschule am Halmerweg (Gröpelingen)
Mon. 18.12.23 11:00 - 14:00 Grundschule am Halmerweg (Gröpelingen)
Mon. 08.01.24 11:00 - 14:00 Grundschule am Halmerweg Gröpelingen
Mon. 22.01.24 11:00 - 14:00 Grundschule am Halmerweg Gröpelingen
Wilfried Meyer
12-55-B3-6Praktische Erfahrungen in Kita und Schule: Der Weltraum - unendliche Weiten (POE)
Practical studies (POE) in Child Care, School: Space - infinite expanses

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 10:00 - 12:00 GW2 A4330 (2 Teaching hours per week)

Diese Veranstaltung richtet sich insbesondere an Studierende mit Schwerpunkt Elementarbereich

Dr. rer. nat. Corina Rohen
12-55-B3-7Praktische Erfahrungen in der Schule (POE): Entdeckendes und forschendes Lernen im Sachunterricht an exemplarischen naturwissenschaftlichen Themen
Practical Experiences in School (POE): Discovery and research learning in science lessons on exemplary scientific topics.

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Additional dates:
Mon. 16.10.23 08:00 - 11:00 Grundschule am Halmerweg Gröpelingen
Mon. 06.11.23 08:00 - 11:00 Grundschule am Halmerweg Gröpelingen
Mon. 20.11.23 08:00 - 11:00 Grundschule am Halmerweg Gröpelingen
Mon. 04.12.23 08:00 - 11:00 Grundschule am Halmerweg Gröpelingen
Mon. 18.12.23 08:00 - 11:00 Grundschule am Halmerweg Gröpelingen
Mon. 08.01.24 08:00 - 11:00 Grundschule am Halmerweg Gröpelingen
Mon. 22.01.24 08:00 - 11:00 Grundschule am Halmerweg Gröpelingen
Wilfried Meyer

Modul ISSU B3-EB: Fachwissenschaftliche Bezüge fachdidaktischer Praxis der Interdisziplinären Sachbildung / des Sachunterrichts-Elementarbereich

Gruppierung B3-1 und B3-3 (N. N.) sowie B3-2 und B3-4 (Dr. Linya Coers) bilden jeweils eine Gruppe, sodass man sich jeweils nur für eine dieser beiden Seminargruppen anmelden kann. Zusätzlich melden Sie sich bitte für eines der Seminare B3-6 oder B3-9 an.
Course numberTitle of eventLecturer
12-55-B3-1Fachwissenschaftliche Bezüge des Sachunterrichts (FW): Geschlecht und sexuelle Bildung Sachunterricht
Scientific approach to Interdisciplinary Education
Gekoppelt an Seminar 12-55-B3-3

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 SFG 1010 (2 Teaching hours per week)
Dr. Linya Coers
12-55-B3-2Fachwissenschaftliche Bezüge des Sachunterrichts (FW): Lehr-Lernprozesse zu ausgewählten Inhalten digital unterstützen
Scientific approach to Interdisciplinary Education

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 10:00 - 12:00 ECO5 2.07 (2 Teaching hours per week)
Dr. Linya Coers
Dr. Christian Staden
12-55-B3-3Didaktische und methodische Zugangsweisen des Sachunterrichts (FD): Geschlecht und sexuelle Bildung Sachunterricht
Didactical approach to Interdisciplinary Science Education
Gekoppelt an Seminar 12-55-B3-1

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 18:00 SFG 1010 (2 Teaching hours per week)
Dr. Linya Coers
12-55-B3-4Didaktische und methodische Zugangsweisen des Sachunterrichts (FD): Lehr-Lernprozesse zu ausgewählten Inhalten digital unterstützen
Didactical approach to Interdisciplinary Science Education
Gekoppelt an Seminar 12-55-B3-2

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 12:00 - 14:00 ECO5 2.07 (2 Teaching hours per week)
Dr. Linya Coers
Dr. Christian Staden
12-55-B3-6Praktische Erfahrungen in Kita und Schule: Der Weltraum - unendliche Weiten (POE)
Practical studies (POE) in Child Care, School: Space - infinite expanses

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 10:00 - 12:00 GW2 A4330 (2 Teaching hours per week)

Diese Veranstaltung richtet sich insbesondere an Studierende mit Schwerpunkt Elementarbereich

Dr. rer. nat. Corina Rohen

ISSU C1: Einführung in Konzeptionen und fachwissenschaftliche Perspektiven der Interdisziplinären Sachbildung/des Sachunterrichts

Modulverantwortliche: Prof. Dr. Meike Wulfmeyer, Kontakt: wulfmeyer@uni-bremen.de
Course numberTitle of eventLecturer
12-55-C1-1Einführung in Konzeptionen des Sachunterrichts
Introduction to Interdisciplinary Science Education

Lecture (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 14:00 - 16:00 IW3 0330 (2 Teaching hours per week)
Dr. Linya Coers
12-55-SicherheitSicherheitsschulung

Exercises (Teaching)

Additional dates:
Mon. 23.10.23 08:30 - 12:00 Hörsaal HS2010
Mihaela Gianina Torozan

ISSU C2: Fachwissenschaftliche Bezüge fachdidaktischer Praxis der Interdisziplinären Sachbildung / des Sachunterrichts

Modulverantwortliche: Prof. Dr. Lydia Murmann, Kontakt: murmann@uni-bremen.de
Course numberTitle of eventLecturer
12-55-C2-1Bremen vielperspektivisch erschließen (FW)

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 10:00 - 12:00 GW2 B2900 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Lydia Murmann
12-55-C2-2Bremen als Lerngegenstand für sprachsensiblen Sachunterricht (FD)

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 12:00 - 14:00 GW2 B2900 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Fri. 15.12.23 14:00 - 16:00 GW2 B2900
Prof. Dr. Lydia Murmann

ISSU NaWi: Wahlbereich I

Modulverantwortliche: Prof. Dr. Horst Schecker, Prof. Dr. Gerhard Bohrmann, Kathrin Sebastian
Course numberTitle of eventLecturer
01-PHY-BA-ISSUPhy1-ÜPraktische Übungen zur Physik für den Sachunterricht
Practical exercises for Physics for General Education

Exercises (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 3) Fri. 16:30 - 18:00

Termin nach Vereinbarung, Raum N3380

Prof. Dr. Christoph Kulgemeyer
Melissa Costan
Stefan Oltmanns
Anna Weißbach
01-PHY-BA-ISSUPhy1-VPhysik für den Sachunterricht
Physics for General Education

Lecture (Teaching)
ECTS: 9 (2V+Ü+2P)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 14:00 - 17:00 NW1 N3380 (DidLab) (3 Teaching hours per week)
Stefan Oltmanns
Anna Weißbach
Melissa Costan
05-08-1-ISSU-1Gesteinsbestimmung für Studierende ISSU

Exercises (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 GEO 0340 (Übungsraum)
Prof. Dr. Gerhard Bohrmann
05-08-2-ISSU-1Geolog. Übungen für ISSU-Studierende

Lecture (Teaching)
ECTS: 3

+ Übung /Termin nach Vereinbarung

Prof. Dr. Gerhard Bohrmann
05-BGW-EE1-1Dynamik der Erde

Lecture (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 10:00 - 12:00 GEO 1550 (Hörsaal)
Prof. Dr. Gerhard Bohrmann
Prof. Dr. Frank Lisker
12-55-213ISSU-Tech 1.1 - Technische Systeme und ausgewählte Anwendungsgebiete

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 16:00 GW2 A1250 Technikwerkstatt (2 Teaching hours per week)

Teilnehmerbegrenzung 12

Kathrin Sebastian
12-55-214ISSU-Tech 1.2 - Experimentelles Lernen in technischen Handlungsfeldern

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 10:00 - 12:00 GW2 A1250 Technikwerkstatt (2 Teaching hours per week)

Teilnehmerbegrenzung 12

Kathrin Sebastian
12-55-215ISSU-Tech 1.3 - Techniken der Materialbearbeitung
Blockseminar

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Teilnehmerbegrenzung 12
Blockveranstaltung, Termine werden in der VA: ISSU - Tech 1.1 bekanntgegeben
Die Veranstaltung findet im GW2, Raum A 1250 (Technikwerkstatt) statt

Tischlermeister Dirk Lammers

ISSU NaWi: Wahlbereich II

Course numberTitle of eventLecturer
01-PHY-BA-ISSUPhy2-VPhysik erklären
Explaining Physics

Lecture (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:30 (2 Teaching hours per week) NW1, N3380
Anna Weißbach
01-PHY-BA-PD1-1-VSchülervorstellungen und Lernprozesse
Alternative Frameworks and Learning Processes

Lecture (Teaching)
ECTS: 4

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 08:00 - 10:00 NW1 N3380 (DidLab) (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Christoph Kulgemeyer
02-02-ISSU-M6-2-1ISSU 6-2-1 Biologiedidaktik für den Sachunterricht: Interdisziplinäre Umweltbildung mit Experimenten
Environmental Biology

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Sat. 04.11.23 - Sun. 05.11.23 (Sun., Sat.) 09:00 - 16:00 NW2 A1290 (Labor)
Fri. 26.01.24 08:00 - 12:00 A1297
Prof. Dr. Doris Elster
Dr. Malte Ternieten
02-02-ISSU-M6-2-2ISSU 6.2 Biologiedidaktik für den Sachunterricht: Humanbiologie und Gesundheitserziehung
Human Biology and Health Education in Primary and Secondary Schools

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 NW2 A1290 (Labor)

Weitere Informationen in Stud.IP.
Start der Veranstaltung: 18.10.2023

Dr. Dörte Ostersehlt
02-03-5-EVC-1Experimentelle Vermittlung der Chemie (EVC)

Seminar (Teaching)

Mo 14:00-18:00 Uhr NW2 A1080

Prof. Dr. Ingo Eilks

ISSU SoWi: Wahlpflichtbereich I

Course numberTitle of eventLecturer
08-26-ISSU-SoWi-Einführung 2Einführung in die Politikwissenschaft für ISSU Studierende
Introduction to Political Science for Students of ISSU

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 10:00 - 12:00 SFG 1010 (2 Teaching hours per week)
Dr. Anne Kroh
08-27-3-M7-1AEinführung in die Geographie für ISSU-Studierende
Geography of North Germany

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 16:00 - 18:00 GW2 B1081 (2 Teaching hours per week)

Die Veranstaltung ist auf 30 Teilnehmer beschränkt.

Philipp Hoppe
Friedrich Meyer zu Erbe
08-27-3-M7-1BEinführung in die Geographie für ISSU-Studierende
Geography of North Germany

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 16:00 - 18:00 GW2 B1170 (2 Teaching hours per week)

Die Veranstaltung ist auf 30 Teilnehmer beschränkt.

Friedrich Meyer zu Erbe
David Wagner, M.A.
12-33-ISSU08Einführung in die Geschichtswissenschaft für ISSU Studierende

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 14:00 - 16:00 SFG 2020 SFG 1010 GW2 B1081 (2 Teaching hours per week)
Anja Hasler, M.A. (LB)

ISSU SoWi: Wahlbereich I (9 cp)

Modul HIS 2: Einführung in die Alte Geschichte

Wahlpflichtmodul "HIS 2-4" / ISSU / ECTS: 9
Course numberTitle of eventLecturer
08-28-HIS-2.1Geschichte der Stadt Rom
History of the city of Rome

Lecture (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 08:00 - 10:00 GW2 B1410 (2 Teaching hours per week)

Zu dieser Veranstaltung muss eines der beiden Seminare: 08-28-HIS-2.2a oder 08-28-HIS-2.2b besucht werden.

Prof. Dr. Tassilo Schmitt
08-28-HIS-2.2aGeschichte der Stadt Rom
History of the city of Rome

Introductory seminar course (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 08:00 - 10:00 SFG 2060 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Tassilo Schmitt
08-28-HIS-2.2bGeschichte der Stadt Rom
History of the city of Rome

Introductory seminar course (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 12:00 - 14:00 SFG 1010 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Tassilo Schmitt

Modul HIS 3: Einführung in die Mittelalterliche Geschichte

Wahlpflichtmodul: "HIS 2-4" / ISSU / ECTS: 9
Course numberTitle of eventLecturer
08-28-HIS-3.1Fremd ist der Fremde nur in der Fremde. Alteritätserfahrungen im Mittelalter
Experiences of alterity in the Middle Ages

Introductory seminar course (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 10:00 - 14:00 GW2 B1170 (4 Teaching hours per week)
Dr. Jan Ulrich Büttner
08-28-HIS-3.2Kaiser Heinrich II. – ein Bayer auf dem Thron (1002-1024)
Emperor Henry II. – a Bavarian on the throne (1002-1024)

Introductory seminar course (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 08:00 - 12:00 SFG 2060 (4 Teaching hours per week)
Christoph Wieselhuber

Modul ISSU-GGR1: Grundlagen der Physischen Geographie

Modulverantwortliche/r: B. Zolitschka):
Es sind die beiden Vorlesungen Klimageographie und Geomorphologie (gemeinsame E-Klausur) sowie die Geländeübung (Studienleistung) zu absolvieren. Zur Prüfungsanmeldung legen Sie den Dozierenden der Vorlesungen bitte den ISSU-GGR-1-Modulschein vor und melden sich in dem Semester, in dem Sie das Modul abschließen, zur Modulprüfung an.
Course numberTitle of eventLecturer
08-27-2-GTAnmeldung zum Modul GEO-GT (4-tägige Exkursionen)
Teilnehmerbeschränkungen

Study trip (Teaching)

Tragen Sie sich bitte in diese "Veranstaltung" ein und überweisen die Anzahlung auf das Exkursionskonto. Weitere Infos zu diesem Verfahren stehen in der Ankündigung zu den 4-tägigen Exkursionen, die Ende Januar als Datei verbreitet werden und dann auch hier heruntergeladen werden können.

Prof. Dr. Bernd Zolitschka
Dr. Christian Ohlendorf, Dipl.-Geol.

ISSU SoWi: Wahlbereich II - Vertiefung (6 CP)

Modul Ges 4.2 Vertiefungsmodul Moderne (6 cp)

Course numberTitle of eventLecturer
08-28-HIS-4.2Europäische Arbeitsmigration in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts
European labour migration in the second half of the 20th

Seminar (Teaching)
ECTS: 9

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 08:00 - 12:00 SuUB 4330 (Studio I Medienraum ) (2 Teaching hours per week)
Veronika Settele

Modul Ges 5.1 Grundlagenmodel Vormoderne

Course numberTitle of eventLecturer
08-28-HIS-5.1Das Heilige Römische Reich deutscher Nation und die europäische Expansion. Eine Globalgeschichte Mitteleuropas in der Frühen Neuzeit (1495-1806)
The Holy Roman Empire of the German Nation and European Expansion. A Global History of Central Europe in the Early Modern Period (1495-1806)

Lecture (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 16:00 - 18:00 GW2 B1410 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Tue. 19.12.23 18:00 - 20:00 GW2 B1410
Tue. 23.01.24 18:00 - 20:00 GW2 B1410

Im Spätmittelalter sind im Reich Tendenzen und Bestrebungen hin zu einer neuen Organisation von Staatlichkeit erkennbar. Nach der bedeutenden Schwächung der Machtposition des römischen Königs vor allem im 14. beginnen im 15. Jahrhundert neue Ansätze zu einer Verstetigung von Friedenssicherung und überregionaler Organisation der verschiedenen Reichsstände. Auslöser hierfür war vor allem das endemische Fehdewesen im Alten Reich und die nicht mehr bewältigbaren Krisen im Osten durch die Hussitenkriege, den Niedergang des Ordensstaates und das Anwachsen der osmanischen Macht. Im Zeitalter der Reichsreform rangen Kaiser, Fürsten, Reichskirche und die Reichsstädte um die Ausgestaltung der künftigen Ordnung. Die 1495 am Reichstag in Worms gefundene Ordnung des Reiches bewirkte letzten Endes eine verdichtete Institutionalisierung in Form eines Verfassungssystems, welches in Europa einmalig zu nennen ist. Weder zerfiel das Reich noch entwickelte sich ein zentralistischer Machtstaat, es entstand eine eigentümliche Mischung von Staatenbund und Bundesstaat, die die Frühe Neuzeit im deutschsprachigen Raum für über 300 Jahre entscheidend prägen sollte.
In den letzten Jahrzehnten hat die Forschung zum "verdichteten Reich" bedeutende Fortschritte gemacht. In der Veranstaltung sollen neben den verfassungsgeschichtlichen Aspekten sowie der Entwicklung der Reichsinstitutionen und -territorien vor allem die globalen Bezüge des Reiches beleuchtet werden. Die vor einigen Jahrzehnten noch vorherrschende Vorstellung einer „Provinzialität“ des Reiches ist inzwischen einer Anerkennung von dessen dynamischen Aspekten und seinem globalen Wirken gewichen. Dies ist zwar fast ohne Kolonialbesitz sicher weniger sichtbar als bei den westeuropäischen Nachbarstaaten, aber daher nicht viel weniger markant gewesen. So stellt das Alte Reich einen bedeutenden historischen Faktor der europäischen Globalgeschichte dar, der in der Veranstaltung in seinen vielfältigen Aspekten herausgearbeitet werden soll.

Magnus Ressel
08-28-HIS-5.1aDas Heilige Römische Reich deutscher Nation und die europäische Expansion. Eine Globalgeschichte Mitteleuropas in der Frühen Neuzeit (1495-1806)
The Holy Roman Empire of the German Nation and European Expansion. A Global History of Central Europe in the Early Modern Period (1495-1806)

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 10:00 - 12:00 GW2 B1580 GW1-HS H1010 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Wed. 24.01.24 08:00 - 09:30 GW2 B1410

Im Spätmittelalter sind im Reich Tendenzen und Bestrebungen hin zu einer neuen Organisation von Staatlichkeit erkennbar. Nach der bedeutenden Schwächung der Machtposition des römischen Königs vor allem im 14. beginnen im 15. Jahrhundert neue Ansätze zu einer Verstetigung von Friedenssicherung und überregionaler Organisation der verschiedenen Reichsstände. Auslöser hierfür war vor allem das endemische Fehdewesen im Alten Reich und die nicht mehr bewältigbaren Krisen im Osten durch die Hussitenkriege, den Niedergang des Ordensstaates und das Anwachsen der osmanischen Macht. Im Zeitalter der Reichsreform rangen Kaiser, Fürsten, Reichskirche und die Reichsstädte um die Ausgestaltung der künftigen Ordnung. Die 1495 am Reichstag in Worms gefundene Ordnung des Reiches bewirkte letzten Endes eine verdichtete Institutionalisierung in Form eines Verfassungssystems, welches in Europa einmalig zu nennen ist. Weder zerfiel das Reich noch entwickelte sich ein zentralistischer Machtstaat, es entstand eine eigentümliche Mischung von Staatenbund und Bundesstaat, die die Frühe Neuzeit im deutschsprachigen Raum für über 300 Jahre entscheidend prägen sollte.
In den letzten Jahrzehnten hat die Forschung zum "verdichteten Reich" bedeutende Fortschritte gemacht. In der Veranstaltung sollen neben den verfassungsgeschichtlichen Aspekten sowie der Entwicklung der Reichsinstitutionen und -territorien vor allem die globalen Bezüge des Reiches beleuchtet werden. Die vor einigen Jahrzehnten noch vorherrschende Vorstellung einer „Provinzialität“ des Reiches ist inzwischen einer Anerkennung von dessen dynamischen Aspekten und seinem globalen Wirken gewichen. Dies ist zwar fast ohne Kolonialbesitz sicher weniger sichtbar als bei den westeuropäischen Nachbarstaaten, aber daher nicht viel weniger markant gewesen. So stellt das Alte Reich einen bedeutenden historischen Faktor der europäischen Globalgeschichte dar, der in der Veranstaltung in seinen vielfältigen Aspekten herausgearbeitet werden soll.

Magnus Ressel
08-28-HIS-5.1bDas Heilige Römische Reich deutscher Nation und die europäische Expansion. Eine Globalgeschichte Mitteleuropas in der Frühen Neuzeit (1495-1806)
The Holy Roman Empire of the German Nation and European Expansion. A Global History of Central Europe in the Early Modern Period (1495-1806)

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 12:00 - 14:00 GW2 B1580 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Wed. 24.01.24 08:00 - 09:30 GW2 B1410

Im Spätmittelalter sind im Reich Tendenzen und Bestrebungen hin zu einer neuen Organisation von Staatlichkeit erkennbar. Nach der bedeutenden Schwächung der Machtposition des römischen Königs vor allem im 14. beginnen im 15. Jahrhundert neue Ansätze zu einer Verstetigung von Friedenssicherung und überregionaler Organisation der verschiedenen Reichsstände. Auslöser hierfür war vor allem das endemische Fehdewesen im Alten Reich und die nicht mehr bewältigbaren Krisen im Osten durch die Hussitenkriege, den Niedergang des Ordensstaates und das Anwachsen der osmanischen Macht. Im Zeitalter der Reichsreform rangen Kaiser, Fürsten, Reichskirche und die Reichsstädte um die Ausgestaltung der künftigen Ordnung. Die 1495 am Reichstag in Worms gefundene Ordnung des Reiches bewirkte letzten Endes eine verdichtete Institutionalisierung in Form eines Verfassungssystems, welches in Europa einmalig zu nennen ist. Weder zerfiel das Reich noch entwickelte sich ein zentralistischer Machtstaat, es entstand eine eigentümliche Mischung von Staatenbund und Bundesstaat, die die Frühe Neuzeit im deutschsprachigen Raum für über 300 Jahre entscheidend prägen sollte.
In den letzten Jahrzehnten hat die Forschung zum "verdichteten Reich" bedeutende Fortschritte gemacht. In der Veranstaltung sollen neben den verfassungsgeschichtlichen Aspekten sowie der Entwicklung der Reichsinstitutionen und -territorien vor allem die globalen Bezüge des Reiches beleuchtet werden. Die vor einigen Jahrzehnten noch vorherrschende Vorstellung einer „Provinzialität“ des Reiches ist inzwischen einer Anerkennung von dessen dynamischen Aspekten und seinem globalen Wirken gewichen. Dies ist zwar fast ohne Kolonialbesitz sicher weniger sichtbar als bei den westeuropäischen Nachbarstaaten, aber daher nicht viel weniger markant gewesen. So stellt das Alte Reich einen bedeutenden historischen Faktor der europäischen Globalgeschichte dar, der in der Veranstaltung in seinen vielfältigen Aspekten herausgearbeitet werden soll.

Magnus Ressel

Interdisziplinäre Sachbildung/Sachunterricht, M.Ed. (Grundschule)

Master of Education (Grundschule) (NEU)

ISSU B4: Interdisziplinäre Sachbildung / Sachunterricht in Theorie und Praxis

Modulbeauftragte: Sonja Gracz, Kontakt: s.gracz@uni-bremen.de
Course numberTitle of eventLecturer
12-33-B4-3Sachunterricht planen und gestalten
Planning and structuring Interdisciplinary Science Education

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 16:00 GW2 B1410 (2 Teaching hours per week)
Dr. Linya Coers
12-33-B4-4Sachunterricht planen und gestalten
Planning and structuring Interdisciplinary Science Education

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Additional dates:
Fri. 24.11.23 14:00 - 18:30 SFG 1080
Sat. 25.11.23 09:00 - 15:00 SFG 1040
Fri. 12.01.24 14:00 - 18:30 SFG 1080
Sat. 13.01.24 09:00 - 15:00 SFG 1040
Jana Weichert
12-33-B4-5Sachunterricht planen und gestalten
Planning and structuring Interdisciplinary Science Education

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 10:00 - 12:00 GW2 B1632 SFG 2020 (2 Teaching hours per week)
Malte Jelschen

ISSU B6: Lehr- und Lernforschung in Interdisziplinärer Sachbildung und Sachunterricht

Modulbeauftragte: Prof. Dr. Meike Wulfmeyer, Kontakt: wulfmeyer@uni-bremen.de
Course numberTitle of eventLecturer
12-33-B6-1Lehr-Lernforschung im Sachunterricht
Research on Learning and Instruction in Interdisciplinary Science Education

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 12:00 - 14:00 GW2 B2900 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Meike Wulfmeyer

ISSU C4: Ausgewählte Schwerpunkte der Interdisziplinären Sachbildung / des Sachunterrichts

Modulbeauftragte: Lydia Murmann, Kontakt: murmann@uni-bremen.de
Course numberTitle of eventLecturer
12-33-C4-1Bremen als Lerngegenstand für sprachsensiblen Sachunterricht

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 12:00 - 14:00 External location: GW2 B2900 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Lydia Murmann
12-33-C4-2Die Welt auf unserem Teller? Materialentwicklung für den Sachunterricht.

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 18:00 SFG 2070 (2 Teaching hours per week)

Additional dates:
Thu. 07.12.23 16:00 - 18:00 FVG M0160

„Es ist noch offen, ob ein zweites ISSU C4-Seminar bereits im WiSe 23/24 oder erst im kommenden SoSe angeboten werden kann, bitte wenden Sie sich bei Fragen an L. Murmann (Modulbeauftragte).“

Ulrike Oltmanns

ISSU NaWi: Wahlbereich II

Course numberTitle of eventLecturer
01-PHY-BA-ISSUPhy2-VPhysik erklären
Explaining Physics

Lecture (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:30 (2 Teaching hours per week) NW1, N3380
Anna Weißbach
01-PHY-BA-PD1-1-VSchülervorstellungen und Lernprozesse
Alternative Frameworks and Learning Processes

Lecture (Teaching)
ECTS: 4

Dates:
weekly (starts in week: 1) Wed. 08:00 - 10:00 NW1 N3380 (DidLab) (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Christoph Kulgemeyer
02-02-ISSU-M6-2-1ISSU 6-2-1 Biologiedidaktik für den Sachunterricht: Interdisziplinäre Umweltbildung mit Experimenten
Environmental Biology

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Sat. 04.11.23 - Sun. 05.11.23 (Sun., Sat.) 09:00 - 16:00 NW2 A1290 (Labor)
Fri. 26.01.24 08:00 - 12:00 A1297
Prof. Dr. Doris Elster
Dr. Malte Ternieten
02-02-ISSU-M6-2-2ISSU 6.2 Biologiedidaktik für den Sachunterricht: Humanbiologie und Gesundheitserziehung
Human Biology and Health Education in Primary and Secondary Schools

Seminar (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 NW2 A1290 (Labor)

Weitere Informationen in Stud.IP.
Start der Veranstaltung: 18.10.2023

Dr. Dörte Ostersehlt
02-03-5-EVC-1Experimentelle Vermittlung der Chemie (EVC)

Seminar (Teaching)

Mo 14:00-18:00 Uhr NW2 A1080

Prof. Dr. Ingo Eilks

ISSU C3: Sachunterricht in der Schule

Modulbeauftragte: Sonja Dietrich und Stine Albers
Kontakt: dietrich@uni-bremen.de und albers@uni-bremen.de
Course numberTitle of eventLecturer
12-33-B4-3Sachunterricht planen und gestalten
Planning and structuring Interdisciplinary Science Education

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 16:00 GW2 B1410 (2 Teaching hours per week)
Dr. Linya Coers
12-33-B4-4Sachunterricht planen und gestalten
Planning and structuring Interdisciplinary Science Education

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Additional dates:
Fri. 24.11.23 14:00 - 18:30 SFG 1080
Sat. 25.11.23 09:00 - 15:00 SFG 1040
Fri. 12.01.24 14:00 - 18:30 SFG 1080
Sat. 13.01.24 09:00 - 15:00 SFG 1040
Jana Weichert
12-33-B4-5Sachunterricht planen und gestalten
Planning and structuring Interdisciplinary Science Education

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 10:00 - 12:00 GW2 B1632 SFG 2020 (2 Teaching hours per week)
Malte Jelschen

ISSU NaWi: Wahlbereich I

Course numberTitle of eventLecturer
01-PHY-BA-ISSUPhy1-ÜPraktische Übungen zur Physik für den Sachunterricht
Practical exercises for Physics for General Education

Exercises (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 3) Fri. 16:30 - 18:00

Termin nach Vereinbarung, Raum N3380

Prof. Dr. Christoph Kulgemeyer
Melissa Costan
Stefan Oltmanns
Anna Weißbach
01-PHY-BA-ISSUPhy1-VPhysik für den Sachunterricht
Physics for General Education

Lecture (Teaching)
ECTS: 9 (2V+Ü+2P)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 14:00 - 17:00 NW1 N3380 (DidLab) (3 Teaching hours per week)
Stefan Oltmanns
Anna Weißbach
Melissa Costan
05-08-1-ISSU-1Gesteinsbestimmung für Studierende ISSU

Exercises (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 16:00 GEO 0340 (Übungsraum)
Prof. Dr. Gerhard Bohrmann
05-08-2-ISSU-1Geolog. Übungen für ISSU-Studierende

Lecture (Teaching)
ECTS: 3

+ Übung /Termin nach Vereinbarung

Prof. Dr. Gerhard Bohrmann
05-BGW-EE1-1Dynamik der Erde

Lecture (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 10:00 - 12:00 GEO 1550 (Hörsaal)
Prof. Dr. Gerhard Bohrmann
Prof. Dr. Frank Lisker
12-55-213ISSU-Tech 1.1 - Technische Systeme und ausgewählte Anwendungsgebiete

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Tue. 14:00 - 16:00 GW2 A1250 Technikwerkstatt (2 Teaching hours per week)

Teilnehmerbegrenzung 12

Kathrin Sebastian
12-55-214ISSU-Tech 1.2 - Experimentelles Lernen in technischen Handlungsfeldern

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 10:00 - 12:00 GW2 A1250 Technikwerkstatt (2 Teaching hours per week)

Teilnehmerbegrenzung 12

Kathrin Sebastian
12-55-215ISSU-Tech 1.3 - Techniken der Materialbearbeitung
Blockseminar

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Teilnehmerbegrenzung 12
Blockveranstaltung, Termine werden in der VA: ISSU - Tech 1.1 bekanntgegeben
Die Veranstaltung findet im GW2, Raum A 1250 (Technikwerkstatt) statt

Tischlermeister Dirk Lammers

ISSU SoWi: Integrationsmodul M.Ed.

Course numberTitle of eventLecturer
08-26-ISSU-SoWi_integrationsm.ISSU-SoWi Integrationsmodul

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 12:00 - 14:00 IW3 0390 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Andreas Klee
08-27-9-IM-Geo-1AGeographie für ISSU-Studierende im M.Ed.: Gender
Geography II

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 10:00 - 12:00 GW2 B1081 (2 Teaching hours per week)
Friedrich Meyer zu Erbe
08-27-9-IM-Geo-1BGeographie für ISSU-Studierende im M.Ed.: Gender
Geography II

Seminar (Teaching)
ECTS: 3

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 12:00 - 14:00 GW2 B1081 (2 Teaching hours per week)
Friedrich Meyer zu Erbe
08-28-HIS-2.1Geschichte der Stadt Rom
History of the city of Rome

Lecture (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 08:00 - 10:00 GW2 B1410 (2 Teaching hours per week)

Zu dieser Veranstaltung muss eines der beiden Seminare: 08-28-HIS-2.2a oder 08-28-HIS-2.2b besucht werden.

Prof. Dr. Tassilo Schmitt
08-28-HIS-2.2aGeschichte der Stadt Rom
History of the city of Rome

Introductory seminar course (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 08:00 - 10:00 SFG 2060 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Tassilo Schmitt
08-28-HIS-2.2bGeschichte der Stadt Rom
History of the city of Rome

Introductory seminar course (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 12:00 - 14:00 SFG 1010 (2 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Tassilo Schmitt
08-28-HIS-3.1Fremd ist der Fremde nur in der Fremde. Alteritätserfahrungen im Mittelalter
Experiences of alterity in the Middle Ages

Introductory seminar course (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 10:00 - 14:00 GW2 B1170 (4 Teaching hours per week)
Dr. Jan Ulrich Büttner
08-28-HIS-3.2Kaiser Heinrich II. – ein Bayer auf dem Thron (1002-1024)
Emperor Henry II. – a Bavarian on the throne (1002-1024)

Introductory seminar course (Teaching)

Dates:
weekly (starts in week: 1) Fri. 08:00 - 12:00 SFG 2060 (4 Teaching hours per week)
Christoph Wieselhuber
12-33-ISSU08-aFrühes historisches Lernen
Planning and structuring Interdisciplinary Science Education

Blockveranstaltung (Teaching)

Additional dates:
Fri. 13.10.23 15:00 - 18:00 GW2 B3850
Fri. 20.10.23 14:00 - 20:00 GW1 A0160
Sat. 04.11.23 10:00 - 16:00 GW2 B3770
Sat. 09.12.23 09:00 - 14:00 GW2 B3850
Tue. 16.01.24 16:00 - 19:00 GW1 A0150
Sat. 20.01.24 09:00 - 14:00 GW2 B3770
Mona Mathiske
12-33-ISSU08-bFrühes historisches Lernen
Planning and structuring Interdisciplinary Science Education

Blockveranstaltung (Teaching)

Additional dates:
Sat. 14.10.23 10:00 - 13:00 GW2 B3770
Sat. 21.10.23 10:00 - 18:00 GW2 B3770
Sat. 11.11.23 10:00 - 16:00 SFG 1010
Sat. 16.12.23 15:00 - 21:00 GW1 A0160
Sat. 20.01.24 14:00 - 19:00 GW2 B3770
Mona Mathiske

Lehramt an berufsbildenden Schulen - Technik, M.Ed.

Informations-/Einführungsveranstaltungen

Course numberTitle of eventLecturer
04-SBSU-BB-WISESicherheitsschulung mit Feuerlöschübung für Erstsemesterstudierende "WiSe 2023 Ref.02"

Blockveranstaltung (Teaching)

Additional dates:
Mon. 23.10.23 08:45 - 11:30 HS 2010

Pflichtveranstaltung:
Sicherheitsschulung mit Feuerlöschübung für Erstsemesterstudierende.
An der Universität Bremen dürfen Studierende der Studienfächer mit laborpraktischen Lehrinhalten erst nach Teilnahme an dieser Veranstaltung mit den Laborarbeiten beginnen.
Praktische Brandschutzübungen im Freien, daher bitte mit wetterfester Kleidung und festem Schuhwerk erscheinen!

Mihaela Gianina Torozan
12-L19-EEinführungsveranstaltung

Seminar (Teaching)

Additional dates:
Mon. 09.10.23 11:30 - 13:00 TAB-Gebäude/ITB, Raum 2.07
Michael Sander
Claudia Fenzl

Berufliche Fachrichtung Elektrotechnik

FD 1a: Fachdidaktik der beruflichen Fachrichtung Elektrotechnik 1

Modulverantwortung: Prof. Dr. F. Howe
Course numberTitle of eventLecturer
12-L19-ET-FD-1Fachdidaktik der beruflichen Fachrichtung Elektrotechnik 1

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 18:00 (4 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Falk Howe

FD 3: Fachdidaktisches Projekt

Modulverantwortung: Prof. Dr. Falk Howe
Course numberTitle of eventLecturer
12-L19-ET-FD-3bFachdidaktisches Projekt in den beruflichen Fachrichtungen Elektrotechnik und Informationstechnik

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Additional dates:
Fri. 17.11.23 14:00 - 18:00 TAB-Gebäude/ITB, Raum 2.07

Bitte über StudIP anmelden - Blockveranstaltung nach Vereinbarung!

Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
Helmut Klaßen

BP 1: Einführung in die Berufspädagogik

Modulverantwortung: Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Gessler
Course numberTitle of eventLecturer
12-L19-BP-1Einführung in die Berufspädagogik

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 10:00 - 14:00 External location: TAB-Gebäude/ITB, Raum 1.13 (4 Teaching hours per week)
Dr. Daniela Ahrens

BP 2: Lernen, Entwicklung und Sozialisation

Modulverantwortung: Prof.in Dr. Alisha M.B. Heinemann
Course numberTitle of eventLecturer
12-L19-BP2Forschungswerkstatt Sozialisation und Lernen

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 18:00 External location: TAB-Gebäude/ITB, Raum 1.13 (4 Teaching hours per week)

Dieses Seminar findet in Form einer Werkstatt für wissenschaftliches Arbeiten zu den Themen Sozialisation und Lernen statt. Sie werden sich sowohl inhaltlich mit Sozialisation und Lernen und all den damit verbundenen verschiedenen Theorien, Konzepten und Kontexten beschäftigen, als auch mit Techniken wissenschaftlichen Arbeitens. Wir generieren gemeinsam Forschungsfragen, recherchieren und reflektieren den Forschungsstand und entwickeln gemeinsam passende Erhebungs- und Analysemethoden.
Ziel des Seminars ist es, dass Sie zum einen Sozialisation und Lernen theoretisch einordnen können, als auch den Forschungsstand dazu kennen und eine grundlegende Einführung in wissenschaftliches Arbeiten erhalten haben, sodass Sie im Anschluss an das Seminar eine eigene Seminararbeit schreiben.

Dr. Franziska Bonna

Berufliche Fachrichtung Fahrzeugtechnik

Modulverantwortung: Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen

FD 1a: Fachdidaktik der beruflichen Fachrichtung Fahrzeugtechnik 1

Modulverantwortung: Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
Course numberTitle of eventLecturer
12-L19-FT-FD-1Fachdidaktik der beruflichen Fachrichtung Fahrzeugtechnik 1

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 18:00 External location: TAB-Gebäude/ITB, Raum 2.07 (4 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Falk Howe

FD 3: Fachdidaktisches Projekt

Modulverantwortung: Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
Course numberTitle of eventLecturer
12-L19-MT-FD 3bFachdidaktisches Projekt in den beruflichen Fachrichtungen Metalltechnik und Fahrzeugtechnik

Blockveranstaltung (Teaching)
ECTS: 6

Additional dates:
Fri. 17.11.23 14:00 - 18:00 TAB-Gebäude/ITB, Raum 2.07

Bitte über StudIP anmelden - Blockveranstaltung nach Vereinbarung!

Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
Helmut Klaßen

BP 1: Einführung in die Berufspädagogik

Modulverantwortung: Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Gessler
Course numberTitle of eventLecturer
12-L19-BP-1Einführung in die Berufspädagogik

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 10:00 - 14:00 External location: TAB-Gebäude/ITB, Raum 1.13 (4 Teaching hours per week)
Dr. Daniela Ahrens

BP 2: Lernen, Entwicklung und Sozialisation

Modulverantwortung: Prof. Dr.in Alisha M.B. Heinemann
Course numberTitle of eventLecturer
12-L19-BP2Forschungswerkstatt Sozialisation und Lernen

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 18:00 External location: TAB-Gebäude/ITB, Raum 1.13 (4 Teaching hours per week)

Dieses Seminar findet in Form einer Werkstatt für wissenschaftliches Arbeiten zu den Themen Sozialisation und Lernen statt. Sie werden sich sowohl inhaltlich mit Sozialisation und Lernen und all den damit verbundenen verschiedenen Theorien, Konzepten und Kontexten beschäftigen, als auch mit Techniken wissenschaftlichen Arbeitens. Wir generieren gemeinsam Forschungsfragen, recherchieren und reflektieren den Forschungsstand und entwickeln gemeinsam passende Erhebungs- und Analysemethoden.
Ziel des Seminars ist es, dass Sie zum einen Sozialisation und Lernen theoretisch einordnen können, als auch den Forschungsstand dazu kennen und eine grundlegende Einführung in wissenschaftliches Arbeiten erhalten haben, sodass Sie im Anschluss an das Seminar eine eigene Seminararbeit schreiben.

Dr. Franziska Bonna

Berufliche Fachrichtung Informationstechnik

FD 1a: Fachdidaktik der beruflichen Fachrichtung Informationstechnik 1

Modulverantwortung: Prof. Dr. F. Howe
Course numberTitle of eventLecturer
12-L19-IT-FD-1Fachdidaktik der beruflichen Fachrichtung Informationstechnik 1

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 2) Thu. 14:00 - 18:00 External location: TAB-Gebäude/ITB, Raum 2.07 (4 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Falk Howe

BP 1: Einführung in die Berufspädagogik

Modulverantwortung: Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Gessler
Course numberTitle of eventLecturer
12-L19-BP-1Einführung in die Berufspädagogik

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 10:00 - 14:00 External location: TAB-Gebäude/ITB, Raum 1.13 (4 Teaching hours per week)
Dr. Daniela Ahrens

BP 2: Lernen, Entwicklung und Sozialisation

Modulverantwortung: Prof. Dr.in Alisha M.B. Heinemann
Course numberTitle of eventLecturer
12-L19-BP2Forschungswerkstatt Sozialisation und Lernen

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 18:00 External location: TAB-Gebäude/ITB, Raum 1.13 (4 Teaching hours per week)

Dieses Seminar findet in Form einer Werkstatt für wissenschaftliches Arbeiten zu den Themen Sozialisation und Lernen statt. Sie werden sich sowohl inhaltlich mit Sozialisation und Lernen und all den damit verbundenen verschiedenen Theorien, Konzepten und Kontexten beschäftigen, als auch mit Techniken wissenschaftlichen Arbeitens. Wir generieren gemeinsam Forschungsfragen, recherchieren und reflektieren den Forschungsstand und entwickeln gemeinsam passende Erhebungs- und Analysemethoden.
Ziel des Seminars ist es, dass Sie zum einen Sozialisation und Lernen theoretisch einordnen können, als auch den Forschungsstand dazu kennen und eine grundlegende Einführung in wissenschaftliches Arbeiten erhalten haben, sodass Sie im Anschluss an das Seminar eine eigene Seminararbeit schreiben.

Dr. Franziska Bonna

Berufliche Fachrichtung Metalltechnik

FD 1a: Fachdidaktik der beruflichen Fachrichtung Metalltechnik 1

Modulverantwortung: Prof. Dr.-Ing. M. Petersen
Course numberTitle of eventLecturer
12-L19-MT-FD-1Fachdidaktik der beruflichen Fachrichtung Metalltechnik 1

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 2) Thu. 14:00 - 18:00 External location: TAB-Gebäude/ITB, Raum 2.07 (4 Teaching hours per week)
Prof. Dr. Falk Howe

FD 3: Fachdidaktisches Projekt

Modulverantwortung: Prof. Dr.-Ing. M. Petersen
Course numberTitle of eventLecturer
12-L19-MT-FD 3bFachdidaktisches Projekt in den beruflichen Fachrichtungen Metalltechnik und Fahrzeugtechnik

Blockveranstaltung (Teaching)
ECTS: 6

Additional dates:
Fri. 17.11.23 14:00 - 18:00 TAB-Gebäude/ITB, Raum 2.07

Bitte über StudIP anmelden - Blockveranstaltung nach Vereinbarung!

Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
Helmut Klaßen

BP 1: Einführung in die Berufspädagogik

Modulverantwortung: Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Gessler
Course numberTitle of eventLecturer
12-L19-BP-1Einführung in die Berufspädagogik

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Mon. 10:00 - 14:00 External location: TAB-Gebäude/ITB, Raum 1.13 (4 Teaching hours per week)
Dr. Daniela Ahrens

BP 2: Lernen, Entwicklung und Sozialisation

Modulverantwortung: Prof. Dr.in Alisha M.B. Heinemann
Course numberTitle of eventLecturer
12-L19-BP2Forschungswerkstatt Sozialisation und Lernen

Seminar (Teaching)
ECTS: 6

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 14:00 - 18:00 External location: TAB-Gebäude/ITB, Raum 1.13 (4 Teaching hours per week)

Dieses Seminar findet in Form einer Werkstatt für wissenschaftliches Arbeiten zu den Themen Sozialisation und Lernen statt. Sie werden sich sowohl inhaltlich mit Sozialisation und Lernen und all den damit verbundenen verschiedenen Theorien, Konzepten und Kontexten beschäftigen, als auch mit Techniken wissenschaftlichen Arbeitens. Wir generieren gemeinsam Forschungsfragen, recherchieren und reflektieren den Forschungsstand und entwickeln gemeinsam passende Erhebungs- und Analysemethoden.
Ziel des Seminars ist es, dass Sie zum einen Sozialisation und Lernen theoretisch einordnen können, als auch den Forschungsstand dazu kennen und eine grundlegende Einführung in wissenschaftliches Arbeiten erhalten haben, sodass Sie im Anschluss an das Seminar eine eigene Seminararbeit schreiben.

Dr. Franziska Bonna

Masterabschlussmodul

Course numberTitle of eventLecturer
04-V19-BA-MA-WorkshopWorkshop Abschlussarbeit

Seminar (Teaching)

Dates:
every third week (starts in week: 1) Thu. 16:00 - 19:00 External location: Raum FZB 0240 External location: FZB, Raum 0240

Additional dates:
Thu. 19.10.23 16:00 - 19:00
Thu. 30.11.23 16:00 - 19:00 Raum FZB 0240
Thu. 21.12.23 16:00 - 19:00 Raum FZB 0240
Thu. 11.01.24 16:00 - 19:00 Raum FZB 0240
Thu. 01.02.24 16:00 - 19:00 Raum FZB 0240
Thu. 22.02.24 16:00 - 19:00 Raum FZB 0240
Thu. 14.03.24 16:00 - 19:00 Raum FZB 0240
Thu. 04.04.24 16:00 - 19:00 Raum FZB 0240
Thu. 25.04.24 16:00 - 19:00 Raum FZB 0240
Thu. 16.05.24 16:00 - 19:00 Raum FZB 0240
Thu. 06.06.24 16:00 - 19:00 Raum FZB 0240
Thu. 27.06.24 16:00 - 19:00 Raum FZB 0240
Thu. 18.07.24 16:00 - 19:00 Raum FZB 0240
Thu. 08.08.24 16:00 - 19:00 Raum FZB 0240
Thu. 29.08.24 16:00 - 19:00 Raum FZB 0240
Thu. 19.09.24 16:00 - 19:00 Raum FZB 0240

Für Studierende, die bei Frau Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen ihre Abschlussarbeit schreiben (B.Sc. und M.Ed.), auch während der Ferien. Fällt ein Termin auf einen Feiertag, fällt dieser ersatzlos aus.

Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
Jan Naumann
Andreas Saniter

Umgang mit Heterogenität/Schlüsselqualifikationen

Insgesamt 9 cp aus dem Bereich Master Gymnasium/Oberstufe zu Deutsch als Zweitsprache, Interkulturelle Bildung, Inklusive Berufsbildung... Modulverantwortliche ist Prof. Dr.in Alisha M.B. Heinemann.
Course numberTitle of eventLecturer
12-L19-UMH-InklusionWas ist Inklusion – Grundlagen und Umsetzungsmöglichkeiten im Unterricht

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 18:00 - 20:00 External location: TAB-Gebäude/ITB, Raum 2.07 (2 Teaching hours per week)

Dieses Seminar ist dem Teil „Inklusive Pädagogik“ des Maumhet/UMH-Moduls „Umgang mit Heterogenität“ zugeordnet.
In dem Seminar beschäftigen wir uns mit den Fragen „Was ist Inklusion?“ und „Wie kann Inklusion in Schulen umgesetzt werden?“. Dazu werden wir uns mit dem Inklusionsbegriff und den dahinterliegenden verschiedenen Verständnissen von und Perspektiven auf Inklusion beschäftigen und uns anschließend mit Möglichkeiten auseinandersetzen, wie Sie als Lehrkraft zur Inklusion im Unterricht beitragen können.

Dr. Franziska Bonna

Lehramt an berufsbildenden Schulen - Pflege, M.Ed.

Course numberTitle of eventLecturer
12-L19-UMH-InklusionWas ist Inklusion – Grundlagen und Umsetzungsmöglichkeiten im Unterricht

Seminar (Teaching)
ECTS: 2

Dates:
weekly (starts in week: 1) Thu. 18:00 - 20:00 External location: TAB-Gebäude/ITB, Raum 2.07 (2 Teaching hours per week)

Dieses Seminar ist dem Teil „Inklusive Pädagogik“ des Maumhet/UMH-Moduls „Umgang mit Heterogenität“ zugeordnet.
In dem Seminar beschäftigen wir uns mit den Fragen „Was ist Inklusion?“ und „Wie kann Inklusion in Schulen umgesetzt werden?“. Dazu werden wir uns mit dem Inklusionsbegriff und den dahinterliegenden verschiedenen Verständnissen von und Perspektiven auf Inklusion beschäftigen und uns anschließend mit Möglichkeiten auseinandersetzen, wie Sie als Lehrkraft zur Inklusion im Unterricht beitragen können.

Dr. Franziska Bonna