Zum Hauptinhalt springen

Erasmus

Erasmus ist ein Programm der Europäischen Union, das u.a. die Mobilität von Studierenden fördert. Durch Teilstipendien, die einen Teil der auslandsbedingten Mehrkosten decken sollen, werden Studienaufenthalte von mindestens drei und höchstens zwölf Monaten europaweit unterstützt. Das Programm beinhaltet folgende Leistungen:

  • Unterstützung bei der fachlichen und sprachlichen Vorbereitung
  • akademische Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen
  • Befreiung von Studiengebühren an der Gastuniversität
  • Betreuung durch die Gasthochschule (u.U. Unterstützung bei der Unterkunftssuche, kulturelles Angebot, etc.)
  • Zahlung eines Mobilitätszuschusses

Weitere Informationen zum Erasmus-Programm finden Sie hier.

Voraussetzungen:

  • Immatrikulation an der Universität Bremen
  • mindestens zwei absolvierte Fachsemester
  • ausreichende Kenntnisse der Sprache, in der die zu besuchenden Lehrveranstaltungen gehalten werden (Niveau B2)