Zum Hauptinhalt springen

Fremdsprachenlern- und Fremdsprachenerwerbsprozesse

Aitchison, J. (1997): Wörter im Kopf. Eine Einführung in das mentale Lexikon. Tübingen: Niemeyer.

Die deutsche Version des Buches „Words in Mind – An Introduction to the Mental Lexicon“ kann als unverzichtbares Werk betrachtet werden für all diejenigen, die sich mit dem Lehren und Lernen fremder Sprachen beschäftigen. In sehr anschaulichem und lesbarem Stil erhält man einen umfassenden Überblick über folgende Themen: Struktur des menschlichen Wortspeichers, Wortschatzerwerb, Rezeption und Produktion von Wörtern.

Apeltauer, E. (1997): Grundlagen des Erst- und Fremdsprachenerwerbs: eine Einführung. Fernstudieneinheit 15. Berlin/München: Langenscheidt.

Dieses Buch vermittelt dem Leser in komprimierter und präziser Form all diejenigen Aspekte des Spracherwerbs, über die man als zukünftiger Französischlehrer Bescheid wissen sollte: biologische und interaktive Voraussetzungen des Erstspracherwerbs, Entwicklungsstufen im Erstspracherwerbs, Voraussetzungen und Bedingungen des Fremdsprachenerwerbs, Entwicklung von Lernersprachen.

 

Burwitz-Melzer, Eva / Königs, Frank G. / Riemer, Claudia / Schmelter, Lars (Hrsg.) (2016): Üben und Übungen beim Fremdsprachenlernen: Perspektiven und Konzepte für Unterricht und Forschung. Arbeitspapiere der 36. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Narr: Tübingen. a pae 610/544

Edmondson, Willis J. / House, Juliane (2000): Einführung in die Sprachlehrforschung. 2., überarb. Auflage. Tübingen: Francke (UTB).

Welche Faktoren beeinflussen das Erlernen einer Fremdsprache, und was folgt daraus für den Fremdsprachenunterricht? Dieses Werk verbindet lerntheoretische und didaktische Überlegungen und geht dabei auf Ergebnisse aus Nachbardisziplinen ein. Übersichtlich und gut lesbar in deutscher Sprache.