Schreibberatung / Writing support

Schreibend Wissen lernen

Studieren bedeutet, sich in verschiedene, meist unbekannte Text- und Schreibkulturen hineinzudenken. Ein forschend, fragender Umgang mit wissenschaftlichen Abhandlungen ist Basis selbstständiger Schreibprozesse. Schreiben ist dabei kein „bloßes“ Instrument zur Übertragung von Wissen. Die Fähigkeit, akademische Texte zu lesen und zu schreiben kann erst während des Studiums nach und nach erworben werden.

Wissenschaftliche Schreibberatung

Grundlage im Forschenden Studieren ist die selbstständige Organisation verschiedener Schreibprojekte. In jedem neuen Themenfeld entstehen Fragen und Unsicherheiten. Mit sämtlichen Anliegen zu Ihren Schreibprojekten sind Sie herzlich eingeladen, sich Beratung zu holen. Als erfahrenes Gegenüber gebe ich Ihnen Tipps und unterstütze Sie in der Entwicklung Ihrer Fragestellung, Gliederung, Literaturverzeichnis, Formalia, präziser / angemessener Sprache etc.

Beratung in Präsenz, telefonisch oder per Zoom: donnerstags, 13:00 - 14:00 Uhr und nach Vereinbarung

Am 8.12.2022. findet die Schreibberatung wegen eines Auswahlverfahrens von 12 - 13 Uhr statt!

und jederzeit per E-Mail:

Sibylle Seyferth
Tel.: 0421 218-68251
E-Mail: seyferthprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de
Büro: GW2 A 3.380

Junge Frauen arbeiten am Tisch.

Kontakt: Dr. Sibylle Seyferth

Schreibberatung jederzeit per E-Mail: seyferthprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Schreibberatung in Präsenz / telefonisch / per Zoom: donnerstags 13 - 14 Uhr und nach Vereinbarung

Am 8.12.2022 findet die Schreibberatung wegen eines Auswahlverfahrens bereits von 12 - 13 Uhr statt!

Tel.: 0421 218 68251

Büro: GW2 A 3.380

Hinweise, Fragen und Antworten zum Coronavirus: https://www.uni-bremen.de/coronavirus/ 


Postanschrift

Universität Bremen
Studienzentrum des Fachbereich 10
Universitäts-Boulevard 13
28359 Bremen