Zum Hauptinhalt springen

DBS

English-Speaking Cultures: Language, Text, Media (Master)

  • Zuhörer in einem vollen Hörsaal.

    Fachbereich 10

    English-Speaking Cultures: Language, Text, Media (Master)

Abschluss
Master of Arts (M.A.)

Regelstudienzeit
4 Semester

Unterrichtssprache
Englisch

Bewerbungsfrist Erstsemester
Wintersemester: 15.07.

Zulassungsfrei

Studiengangs­beschreibung

Der internationale Masterstudiengang „English-Speaking Cultures: Language, Text, Media“ setzt das transnationale Profil des BA „English-Speaking Cultures“ fort und löst die konzeptuelle Trennung von Anglistik und Amerikanistik auf. Das Programm umfasst das Studium englischsprachiger Texte und Medien und sprachlicher Varietäten des Englischen weltweit, auf der Grundlage von etablierten und neueren, z. B. postkolonialen, Kultur-, Sprach- und Texttheorien. Der Masterstudiengang eröffnet die Möglichkeit, ein flexibles Erweiterungs- und Vertiefungsstudium zu absolvieren und sich auf einen von drei Profilbereichen zu konzentrieren: 1) British, North American and Postcolonial Literatures; 2) Linguistics: Varieties, Medialities, Applications; 3) British, North American and Postcolonial Cultural History. In dem sprachpraktischem Kompetenzbereich Using English in the Professional World werden Kommunikationsfähigkeiten auf Master-Niveau vermittelt.

Passt mein Bachelor zum Master?

Wie ist es zu studieren?

Zusätzliche Informationen

Studiengangsdetails