Zum Hauptinhalt springen

Veranstaltungsverzeichnis

Lehrveranstaltungen SoSe 2021

Fachbereich 12: Erziehungs- und Bildungswissenschaften

Veranstaltungen anzeigen: alle | in englischer Sprache | für ältere Erwachsene

Bereich Erziehungswissenschaft: Bildungswissenschaften des Primar- und Elementarbereichs, B.A. (BiPEB)

Modul EW- L P2: Kindheit in Gesellschaft reflektieren - Grundlagen von Entwicklung und Sozialisation (inkl. Orientierungspraktikum) (Grundschule)

Englischer Titel: Basic principles of development and socialization (including practical courses/practicum)

Modulverantwortliche: Prof. Dr. Anne Levin, fuer das Orientierungspraktikum Sven Trostmann

Sekretariat: Susanne Mueller-Wuensch
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-55-E/P-M2-109Entwicklungs- und Lernpsychologische Grundlagen der Arbeit mit Kindern im Alter bis 10 Jahren
Educational and Developmental Psychology - Development through Childhood

Vorlesung
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00

B.A. BiPEb
EW -LM2 (a)

Prof. Dr. Anne Levin
12-55-E/P-M2-117Früherkennung von Entwicklungsschwierigkeiten in der Grundschule (online) - Gruppe 1
Diagnostic of development disorders in primary school

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB
EW-L M2 (b)

Dr. Katja Meyer-Siever
12-55-E/P-M2-118Früherkennung von Entwicklungsschwierigkeiten in der Grundschule (online) - Gruppe 2
Diagnostic of development disorders in primary school

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB
EW-L M2 (b)

Dr. Katja Meyer-Siever
12-55-E/P-M2-119Mediendidaktik & Medienbildung. Umgang mit Medien in der Grundschule (online)
Media Didactics & Media Education. Dealing with the media in primary school

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB
EW-L M2 (b)

Till Rümenapp
12-55-E/P-M2-127Lernen und Lehren reflektieren
Reflexion on learning and instruction

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB
EW-L M2 (b)

Ulf Reimers
12-55-E/P-M2P-100Praktikum: Begleitseminar für das erziehungswissenschaftliche Orientierungspraktikum - BiPEb 2021/2022
Vorbereitung: 30.08.-01.09.2021, Praxisphase: 02.09.-15.10.2021, Nachbereitung: 13.10.-15.10.2021

Praktikum

B.A. BiPEb
EW L - M2P (Praktikum)

Bernd Kleinschmidt
12-55-E/P-M2P-101Praktikum: Begleitseminar für das erziehungswissenschaftliche Orientierungspraktikum - BiPEb 2021/2022
Practical Course at Primary School and Early Childhood Education
Vorbereitung: 30.08.-01.09.2021, Praxisphase: 02.09.-15.10.2021, Nachbereitung: 13.10.-15.10.2021

Praktikum

B.A. BiPEb
EW L - M2P (Praktikum)

Sven Trostmann, (WiMi/Lektor)
12-55-E/P-M2P-102Praktikum: Begleitseminar für das erziehungswissenschaftliche Orientierungspraktikum - BiPEb 2021/2022
Practical Course at Primary School and Early Childhood Education
Vorbereitung: 30.08.-01.09.2021, Praxisphase: 02.09.-15.10.2021, Nachbereitung: 13.10.-15.10.2021

Praktikum

B.A. BiPEb
EW L - M2P (Praktikum)

Karin Brügelmann
12-55-E/P-M2P-103Praktikum: Begleitseminar für das erziehungswissenschaftliche Orientierungspraktikum - BiPEb 2021/2022
Practical Course at Primary School and Early Childhood Education
Vorbereitung: 30.08.-01.09.2021, Praxisphase: 02.09.-15.10.2021, Nachbereitung: 13.10.-15.10.2021

Praktikum

B.A. BiPEb
EW L - M2P (Praktikum)

Elena Sterkel
12-55-E/P-M2P-104Praktikum: Begleitseminar für das erziehungswissenschaftliche Orientierungspraktikum - BiPEb 2021/2022- Online
Practical Course at Primary School and Early Childhood Education
Vorbereitung: 30.08.-01.09.2021, Praxisphase: 02.09.-15.10.2021, Nachbereitung: 13.10.-15.10.2021

Praktikum

Einzeltermine:
Mi 10.03.21 14:00 - 18:00
Mi 17.03.21 14:00 - 18:00
Mi 21.04.21 14:00 - 18:00
Mi 05.05.21 14:00 - 18:00
Mi 30.06.21 14:00 - 18:00
Mi 14.07.21 14:00 - 18:00

B.A. BiPEb
EW L - M2P (Praktikum)

Dorothea Schmidt
12-55-E/P-M2P-105Praktikum: Begleitseminar für das erziehungswissenschaftliche Orientierungspraktikum - BiPEb 2021/2022 (in englischer Sprache)
Practical Course at Primary School and Early Childhood Education
Vorbereitung: 30.08.-01.09.2021, Praxisphase: 02.09.-15.10.2021, Nachbereitung: 13.10.-15.10.2021

Praktikum

B.A. BiPEb
EW L - M2P (Praktikum)

Dr. Angela Bolland
12-55-E/P-M2P-106Praktikum: Begleitseminar für das erziehungswissenschaftliche Orientierungspraktikum - BiPEb 2021/2022
Practical Course at Primary School and Early Childhood Education
Vorbereitung: 30.08.-01.09.2021, Praxisphase: 02.09.-15.10.2021, Nachbereitung: 13.10.-15.10.2021

Praktikum

B.A. BiPEb
EW L - M2P (Praktikum)

Dr. Angela Bolland
12-55-E/P-M2P-107Praktikum: Begleitseminar für das erziehungswissenschaftliche Orientierungspraktikum - BiPEb 2021/2022 (in englischer Sprache)
Practical Course at Primary School and Early Childhood Education
Vorbereitung: 30.08.-01.09.2021, Praxisphase: 02.09.-15.10.2021, Nachbereitung: 13.10.-15.10.2021

Praktikum

B.A. BiPEb
EW L - M2P (Praktikum)

Christoph Fantini
12-55-E/P-M2P-108Praktikum: Begleitseminar für das erziehungswissenschaftliche Orientierungspraktikum - BiPEb 2021/2022
Practical Course at Primary School and Early Childhood Education
Vorbereitung: 30.08.-01.09.2021, Praxisphase: 02.09.-15.10.2021, Nachbereitung: 13.10.-15.10.2021

Praktikum

B.A. BiPEb
EW L - M2P (Praktikum)

Monika Fikus
12-55-E/P-M2P-109Praktikum: Begleitseminar für das erziehungswissenschaftliche Orientierungspraktikum - BiPEb 2021/2022
Practical Course at Primary School and Early Childhood Education
Vorbereitung: 30.08.-01.09.2021, Praxisphase: 02.09.-15.10.2021, Nachbereitung: 13.10.-15.10.2021

Praktikum

B.A. BiPEb
EW L - M2P (Praktikum)

N. N.

Modul EW- L E2: Kindheit in Gesellschaft reflektieren - Grundlagen von Entwicklung und Sozialisation inkl. Orientierungspraktikum (Elementarbereich)

Englischer Titel: Basic principles of development and socialization (including practical courses/practicum)

Modulverantwortliche: Prof. Dr. Anne Levin, fuer das Orientierungspraktikum Sven Trostmann

Sekretariat: Susanne Mueller-Wuensch
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-55-E/P-M2-109Entwicklungs- und Lernpsychologische Grundlagen der Arbeit mit Kindern im Alter bis 10 Jahren
Educational and Developmental Psychology - Development through Childhood

Vorlesung
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00

B.A. BiPEb
EW -LM2 (a)

Prof. Dr. Anne Levin
12-55-E/P-M2-117Früherkennung von Entwicklungsschwierigkeiten in der Grundschule (online) - Gruppe 1
Diagnostic of development disorders in primary school

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB
EW-L M2 (b)

Dr. Katja Meyer-Siever
12-55-E/P-M2-118Früherkennung von Entwicklungsschwierigkeiten in der Grundschule (online) - Gruppe 2
Diagnostic of development disorders in primary school

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB
EW-L M2 (b)

Dr. Katja Meyer-Siever
12-55-E/P-M2-119Mediendidaktik & Medienbildung. Umgang mit Medien in der Grundschule (online)
Media Didactics & Media Education. Dealing with the media in primary school

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB
EW-L M2 (b)

Till Rümenapp
12-55-E/P-M2-127Lernen und Lehren reflektieren
Reflexion on learning and instruction

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB
EW-L M2 (b)

Ulf Reimers
12-55-E/P-M2P-100Praktikum: Begleitseminar für das erziehungswissenschaftliche Orientierungspraktikum - BiPEb 2021/2022
Vorbereitung: 30.08.-01.09.2021, Praxisphase: 02.09.-15.10.2021, Nachbereitung: 13.10.-15.10.2021

Praktikum

B.A. BiPEb
EW L - M2P (Praktikum)

Bernd Kleinschmidt
12-55-E/P-M2P-101Praktikum: Begleitseminar für das erziehungswissenschaftliche Orientierungspraktikum - BiPEb 2021/2022
Practical Course at Primary School and Early Childhood Education
Vorbereitung: 30.08.-01.09.2021, Praxisphase: 02.09.-15.10.2021, Nachbereitung: 13.10.-15.10.2021

Praktikum

B.A. BiPEb
EW L - M2P (Praktikum)

Sven Trostmann, (WiMi/Lektor)
12-55-E/P-M2P-102Praktikum: Begleitseminar für das erziehungswissenschaftliche Orientierungspraktikum - BiPEb 2021/2022
Practical Course at Primary School and Early Childhood Education
Vorbereitung: 30.08.-01.09.2021, Praxisphase: 02.09.-15.10.2021, Nachbereitung: 13.10.-15.10.2021

Praktikum

B.A. BiPEb
EW L - M2P (Praktikum)

Karin Brügelmann
12-55-E/P-M2P-103Praktikum: Begleitseminar für das erziehungswissenschaftliche Orientierungspraktikum - BiPEb 2021/2022
Practical Course at Primary School and Early Childhood Education
Vorbereitung: 30.08.-01.09.2021, Praxisphase: 02.09.-15.10.2021, Nachbereitung: 13.10.-15.10.2021

Praktikum

B.A. BiPEb
EW L - M2P (Praktikum)

Elena Sterkel
12-55-E/P-M2P-104Praktikum: Begleitseminar für das erziehungswissenschaftliche Orientierungspraktikum - BiPEb 2021/2022- Online
Practical Course at Primary School and Early Childhood Education
Vorbereitung: 30.08.-01.09.2021, Praxisphase: 02.09.-15.10.2021, Nachbereitung: 13.10.-15.10.2021

Praktikum

Einzeltermine:
Mi 10.03.21 14:00 - 18:00
Mi 17.03.21 14:00 - 18:00
Mi 21.04.21 14:00 - 18:00
Mi 05.05.21 14:00 - 18:00
Mi 30.06.21 14:00 - 18:00
Mi 14.07.21 14:00 - 18:00

B.A. BiPEb
EW L - M2P (Praktikum)

Dorothea Schmidt
12-55-E/P-M2P-105Praktikum: Begleitseminar für das erziehungswissenschaftliche Orientierungspraktikum - BiPEb 2021/2022 (in englischer Sprache)
Practical Course at Primary School and Early Childhood Education
Vorbereitung: 30.08.-01.09.2021, Praxisphase: 02.09.-15.10.2021, Nachbereitung: 13.10.-15.10.2021

Praktikum

B.A. BiPEb
EW L - M2P (Praktikum)

Dr. Angela Bolland
12-55-E/P-M2P-106Praktikum: Begleitseminar für das erziehungswissenschaftliche Orientierungspraktikum - BiPEb 2021/2022
Practical Course at Primary School and Early Childhood Education
Vorbereitung: 30.08.-01.09.2021, Praxisphase: 02.09.-15.10.2021, Nachbereitung: 13.10.-15.10.2021

Praktikum

B.A. BiPEb
EW L - M2P (Praktikum)

Dr. Angela Bolland
12-55-E/P-M2P-107Praktikum: Begleitseminar für das erziehungswissenschaftliche Orientierungspraktikum - BiPEb 2021/2022 (in englischer Sprache)
Practical Course at Primary School and Early Childhood Education
Vorbereitung: 30.08.-01.09.2021, Praxisphase: 02.09.-15.10.2021, Nachbereitung: 13.10.-15.10.2021

Praktikum

B.A. BiPEb
EW L - M2P (Praktikum)

Christoph Fantini
12-55-E/P-M2P-108Praktikum: Begleitseminar für das erziehungswissenschaftliche Orientierungspraktikum - BiPEb 2021/2022
Practical Course at Primary School and Early Childhood Education
Vorbereitung: 30.08.-01.09.2021, Praxisphase: 02.09.-15.10.2021, Nachbereitung: 13.10.-15.10.2021

Praktikum

B.A. BiPEb
EW L - M2P (Praktikum)

Monika Fikus
12-55-E/P-M2P-109Praktikum: Begleitseminar für das erziehungswissenschaftliche Orientierungspraktikum - BiPEb 2021/2022
Practical Course at Primary School and Early Childhood Education
Vorbereitung: 30.08.-01.09.2021, Praxisphase: 02.09.-15.10.2021, Nachbereitung: 13.10.-15.10.2021

Praktikum

B.A. BiPEb
EW L - M2P (Praktikum)

N. N.

Modul EW- L P3: Lehren und Lernen im Kontext von Entwicklung verstehen - Grundlagen der Grundschuldidaktik (Grundschule)

Englischer Titel: Primary Education - Didactics, Methods and Classroom Management

Modulverantwortlicher: Sven Trostmann (kommissarisch)
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-55-P-M3-111Die Allgemeine Didaktik und ihre Begriffe für die Grundschule: Im Fokus: Anspruch und empirische "Wirklichkeit" von Unterrichtsqualität/Gruppe 1 (Teil 2 Vertiefung)
General didactics and their terms for the primary education (part 2)

Seminar
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB (Grundschule)
EW-L M3 (b)

Sven Trostmann, (WiMi/Lektor)
12-55-P-M3-112Die Allgemeine Didaktik und ihre Begriffe für die Grundschule: Im Fokus: Anspruch und empirische "Wirklichkeit" von Unterrichtsqualität/Gruppe 2 (Teil 2 Vertiefung)
General didactics and their terms for the primary education (part 2)

Seminar
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB (Grundschule)
EW-L M3 (b)

Sven Trostmann, (WiMi/Lektor)
12-55-P-M3-113Grundlagen der Grundschuldidaktik in der digitalen Welt 2: Unterrichten in heterogenen Klassen
Primary Education - digital didactics, methods and classroom management

Seminar
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB (Grundschule)
EW-L M3 (b)

Prof. Dr. Karsten Detlef Wolf
Dr. Melissa Windler
12-55-P-M3-114Didaktische Konzepte - Anwendungen, Beobachtungen und Analysieren im Sport- und Bewegungsunterricht
Didactic concepts - application, observation and analysis in sports and movement lessons

Seminar
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB (Grundschule)
EW-L M3 (b)

Monika Fikus
12-55-P-M3-115Zentrale Fragen der Grundschuldidaktik (2)
central questions about primary education

Seminar
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB (Grundschule)
EW-L M3 (b)

Prof. Dr. Robert Baar
12-55-P-M3-131Lehr- und Lernprozesse verstehen und gestalten: Eine Einführung in die Allgemeine Didaktik für die Grundschule - Projektseminar - online
Primary Education - digital didactics, methods and classroom management

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB (Primarbereich)
EW-L EP M3 (b)

Alexander-Philip Wuthe

Modul EW- L E3: Bildungsprozesse im Kontext von Entwicklung verstehen - Grundlagen einer Elementardidaktik (Elementarbereich)

Englischer Titel: Early Childhood Education - Didactics and Methods Across the Integrated Curriculum

Modulverantwortlicher: Sven Trostmann (kommissarisch)
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-55-E-M3-110Frühkindliche Bildungsprozesse wahrnehmen und gestalten - Projektseminar (Teil 2)
early childhood education - part 2

Seminar
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB (Elementarbereich)
EW-L M3 (b)

Anika Wittkowski

Modul EW - L P4: Pädagogische Institutionen entwickeln - Konzepte der Qualitätssicherung und Professionalisierung (Grundschule)

Englischer Titel: Develping Institutions of Education - Concepts of Quality Management and Professionalization

Modulverantwortlicher: Dr. Angela Bolland

Sekretariat: Susanne Müller-Wünsch
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
Forschungs-Projekt Halbjahreseinschulung

Forschungsgruppe
Dr. Angela Bolland

Modul EW - L E4: Pädagogische Institutionen entwickeln - Konzepte der Qualitätssicherung und Professionalisierung (Elementarbereich)

Englischer Titel: Develping Institutions of Education - Concepts of Quality Management and Professionalization

Modulverantwortlicher: Dr. Angela Bolland

Sekretariat: Susanne Müller-Wünsch
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
Forschungs-Projekt Halbjahreseinschulung

Forschungsgruppe
Dr. Angela Bolland

Modul EW -L P Bachelor: Bachelor Abschlussmodul (Grundschule)

Englischer Titel: Primary Education - Bachelor Thesis

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Robert Baar

Sekretariat: Christine Hoener
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-55-E/P-AM-121Begleitveranstaltung für B.A.-Abschlussarbeiten im Arbeitsgebiet Grundschulpädagogik/Elementarpädagogik (Erziehungswissenschaften) - Gruppe 1 - Online
Bachelor Thesis Seminar in Primary and Early Childhood Education

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB
EW-L BA-Abschlussmodul

Prof. Dr. Robert Baar
12-55-E/P-AM-122Begleitseminar für BA/MA-Arbeiten

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB / M.Ed. Grundschule
EW-L EP BA-Abschlussmodul / EW-L P MA-Abschlussmodul

Christoph Fantini
12-55-E/P-AM-133Begleitveranstaltung für B.A.-Abschlussarbeiten im Arbeitsgebiet Grundschulpädagogik/Elementarpädagogik (Erziehungswissenschaften) - Gruppe 2 - online
Bachelor Thesis Seminar in Primary and Early Childhood Education

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB
EW-L EP BA-Abschlussmodul

Prof. Dr. Robert Baar

Modul EW -L E Bachelor: Bachelor Abschlussmodul (Elementarbereich)

Englischer Titel: Early Childhood Education - Bachelor Thesis

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Robert Baar

Sekretariat: Christine Hoener
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-55-E/P-AM-121Begleitveranstaltung für B.A.-Abschlussarbeiten im Arbeitsgebiet Grundschulpädagogik/Elementarpädagogik (Erziehungswissenschaften) - Gruppe 1 - Online
Bachelor Thesis Seminar in Primary and Early Childhood Education

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB
EW-L BA-Abschlussmodul

Prof. Dr. Robert Baar
12-55-E/P-AM-122Begleitseminar für BA/MA-Arbeiten

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB / M.Ed. Grundschule
EW-L EP BA-Abschlussmodul / EW-L P MA-Abschlussmodul

Christoph Fantini
12-55-E/P-AM-133Begleitveranstaltung für B.A.-Abschlussarbeiten im Arbeitsgebiet Grundschulpädagogik/Elementarpädagogik (Erziehungswissenschaften) - Gruppe 2 - online
Bachelor Thesis Seminar in Primary and Early Childhood Education

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB
EW-L EP BA-Abschlussmodul

Prof. Dr. Robert Baar

Modul EW - L PE SQ: Schlüsselqualifikationen - Überfachliche Kompetenzen entwickeln

Englischer Titel: Key qualifications - developing interpersonal skills

Modulverantwortlicher: Sven Trostmann
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-53-GO-SQ-125Outdoor Education: Ein Projekt mit der Oberschule Sebaldsbrück
Drawing traces of life with children - suggestions for practicing biographical work in all school levels

Seminar
ECTS: 1-3

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 GW2 B1410 (2 SWS)

EW L-GO Schlüsselqualifikation (a, b oder c)

Dr. Angela Bolland
12-55-E/P-SQ-120Die Kunst, sich selbst und eine Lerngruppe zu leiten: Classroom Management
The art of guiding oneself as a teacher and a group of learners: classroom management

Seminar
ECTS: 1-3

Einzeltermine:
Sa 19.06.21 - So 20.06.21 (So, Sa) 09:00 - 15:00
Sa 10.07.21 - So 11.07.21 (So, Sa) 09:00 - 15:00
So 24.10.21 - Mo 25.10.21 (So, Mo) 09:00 - 15:00

B.A. BiPEB
EW-L SQ (a, b oder c)

Ulrike Becker
12-55-E/P-SQ-123Mit Kindern neue Wege gehen - Lernarrangements für die "Pantherzeit" und danach
New ways for children before and after pandemic

Seminar
ECTS: 1-3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 GW2 B1410 (2 SWS)

B.A. BiPEB
EW-L SQ (a, b oder c)

B.A. GO
EW-L GO SQ (a, b oder c)

Dr. Angela Bolland
12-55-E/P-SQ-124Lebensspuren mit Kindern nachzeichnen - Anregungen zur Praxis biografischen Arbeitens in allen Schulstufen
Drawing traces of life with children - suggestions for practicing biographical work in all school levels

Seminar
ECTS: 1-3

Einzeltermine:
Fr 23.04.21 14:00 - 20:00 GW2 B1410
Fr 30.04.21 14:00 - 20:00 GW2 B1410
Fr 07.05.21 14:00 - 20:00 GW2 B1410

B.A. BiPEB
EW-L EP SQ (a, b oder c)

B.Sc. GO
EW-L GO SQ (a, b oder c)

Dr. Angela Bolland
12-55-E/P-SQ-125ERZÄHLEN - Geschichten erfinden und präsentieren
Storytelling - Methods for inventing stories and presentation skills

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB
EW-L EP SQ ©

B.Sc. GO
EW-L GO SQ ©

Barbara Weller
12-55-E/P-SQ-126Improvisation - Förderung von Kommunikation und Interaktion durch Theaterpädagogik
Promoting communicative skills and cooperation by methods in theatrical work

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB
EW-L EP SQ ©

B.Sc. GO
EW-L GO SQ ©

Barbara Weller
12-55-E/P-SQ-128Lehrer*innen als Akteur*innen der Gesundheitsförderung
Teachers as actors in health promotion

Seminar
ECTS: 1-3

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB
EW-L EP SQ (a, b oder c)

B.Sc. GO
EW-L GO SQ (a, b oder c)

Monika Fikus
12-55-E/P-SQ-130Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation (M. Rosenberg) und ihre Anwendung im privaten und beruflichen Alltag
Introduction to Non-Violent-Communication (M. Rosenberg)

Seminar
ECTS: 1-3

Einzeltermine:
Mo 05.07.21 - Mi 07.07.21 (Mo, Di, Mi) 08:00 - 16:00

B.A. BiPEB / B. Sc. GO
EW-L EP SQ (a, b oder c)
EW-L GO SQ (a, b oder c)

David Ginati
12-55-E/P-SQ-132Einführung in das wissenschaftliche Schreiben - Schreibprozesse strukturiertm, persönlich, kreativ planen und gestalten - online
Introduction to scientific writing - plan and design writing processes in a structured, personal, creative way

Seminar

Einzeltermine:
Fr 28.05.21 16:00 - 18:00
Fr 04.06.21 16:00 - 20:00
Sa 05.06.21 10:00 - 14:00
Fr 18.06.21 16:00 - 20:00
Sa 19.06.21 10:00 - 14:00
Fr 25.06.21 16:00 - 20:00
Sa 26.06.21 10:00 - 14:00
Fr 16.07.21 16:00 - 18:00

B.A. BiPEB / B.Sc. GO
EW-L EP SQ (a, b oder c)
EW-L GO SQ (a, b oder c)

Kristina Anna Binder

Modul EW - L BA-UM-HET-EP: Umgang mit Heterogenität in der Schule und im Elementarbereich

Englischer Titel: Handling heterogeneity in school and elementary education

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Yasemin Karakasoglu und Dr. Christoph Fantini

Sekretariat: Britta von Schaper
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-53-BAUMHET-102Rassismus & Bildungsinstitutionen
Racism & Educational Institutions

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 (2 SWS)

EW-L BA-UM-HET (b)
Interkulturelle Bildung

Aus einer rassismuskritischen Perspektive heraus werfen wir einen Blick auf Schulen und die universitäre Lehramtsausbildung der Migrationsgesellschaft. Hierbei fokussieren wir die drei Schwerpunkte "Schule", "Sprache" und "Universitäre Lehramtsausbildung". Das Seminar setzt sich sowohl mit einer theoretischen Grundlage zu Rassismus als auch mit konkreten Fallbeispielen aus der Schule und Maßnahmen im Rahmen der Lehrer*innenbildung auseinander.

Dennis Barasi, M.Ed.
12-53-BAUMHET-105Mehrsprachigkeit - ein multiperspektivischer Blick und seine Implikationen für Schule und Unterricht
Multilingualism - a multi-perspective view and its implications for school and teaching
Die Veranstaltung findet online statt und enthält sowohl asynchrone als auch synchrone Anteile. Letztere finden zur genannten Seminarzeit statt.

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

EW-L BA-UM-HET (b)
DaZ
Auch wenn wir wissen, dass Mehrsprachigkeit nicht nur weltweit gesehen, sondern auch mit Blick auf die Bremer Bevölkerung, insbesondere die Kinder und Jugendlichen, die Normalität darstellt, finden wir in der gesellschaftlichen (Medien-)Öffentlichkeit, in schulischen Kontexten, aber auch in direkten Kontakten immer wieder mehr oder weniger offensichtliche oder subtile Hinweise darauf, dass der monolinguale Habitus immer noch sehr präsent ist. Das bedeutet auch, dass die Beurteilung von Sprachkompetenz an sog. native speakern/Muttersprachlern und deren vermeintlich perfekten Sprachvermögen ausgerichtet ist. Dennoch gilt Mehrsprachigkeit als erklärtes Ziel der europäischen Bildungspolitik – sie wird also – je nach Ausprägung und Kontext sehr unterschiedlich wahrgenommen und bewertet. Nur selten werden mehrsprachige Individuen nach ihrer individuellen Wahrnehmung, der persönlichen Sprachbiographie gefragt und die die Aneignungs- und Verwendungskontexte einbezogen.
In diesem Seminar wollen wir uns mit dem Konzept der Mehrsprachigkeit ausgehend von einer subjektorientierten Sicht nähern und uns dann mit ihrer Präsenz, ihrer Wahrnehmung, ihrem Umgang und ihrer Bewertung in Gesellschaft, Schule und Unterricht auseinandersetzen. Diskutiert werden auch Zusammenhänge von Sprache und Macht, Sprache und Identität, Sprache und Emotionen u.a. Zudem soll der Frage nachgegangen werden, wie Mehrsprachigkeit in Schule wertschätzend sichtbar gemacht und als Ressource im Unterricht eingesetzt werden kann.

Prof. Dr. Andrea Daase
12-55-BAUMHET-100Ringvorlesung: Umgang mit Heterogenität in der Schule (BIPEB)
lecture: addressing heterogeneity in school

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 (2 SWS)

EW-L BA-UM-HET : (a) VL

Christoph Fantini
12-55-BAUMHET-101Interkulturelles Training
Intercultural Training

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 (2 SWS)

EW-L BA-UM-HET : (b)
Interkulturelle Bildung

Christoph Fantini
12-55-BAUMHET-103Inklusion aus diversen Perspektiven. Kooperationsseminar mit Studierenden der Universität Wien
Intercultural Training
Teilnehmer*innenbegrenzung auf 15 Studierende aus Bremen. Auch für 2 Fächer Bachelor GyOs sowie IP-GyOS anerkannt (auch für Maumhet Grundschule und Gymnasium). Für die Schwerpunkte IP und IB anerkannt.

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 Externer Ort: Online/alle Externer Ort: Online Externer Ort: Online/ alle Externer Ort: Online/asychron (2 SWS)

Einzeltermine:
Mo 10.05.21 14:00 - 17:00 Online/asynchron
Mo 17.05.21 14:00 - 16:00 Online/alle
Mo 07.06.21 14:00 - 17:00 Online/alle
Mo 14.06.21 14:00 - 17:00 Online/asynchron
Mo 21.06.21 14:00 - 17:00 Online/asynchron
Mo 28.06.21 14:00 - 17:00 Online/alle

EW-L BA-UM-HET : (b)
Inklusive Pädagogik
EW-L BA-UM-HET : (b)
Interkulturelle Bildung
MA-UM-HET
Inklusive Pädagogik

In dem Seminar arbeiten Studierende der Universität Bremen gemeinsam und im Austausch mit Studierenden der Universität Wien, an zentralen Fragen von inklusiver Schule und Unterricht.
Die im Projekt path2in entwickelten Kernthemen der inklusiven Pädagogik (https://path2in.uni-bremen.de/themen/) werden von den Studierenden genutzt, um das Gebiet der Inklusiven Pädagogik und inklusiven Unterrichts kooperativ zu erschließen.
Studierende vertiefen in Gruppen frei wählbare Themenfelder und tauschen sich über diese in Workshopformat mit allen Seminarteilnehmenden aus Bremen und Wien aus.

Das Seminar findet online statt und beinhaltet synchronen und asynchronen Einheiten.
Es finden zwei Runden der Workshop Erarbeitung und Durchführung statt. In der zweiten Runde, werden wir eine Sitzung auf Englisch durchführen und Studierende der inklusive Pädagogik von der Universität Namibia dazu einladen. So kann ein internationaler Austausch zwischen drei Universitäten zu Kernthemen der Inklusiven Pädagogik entstehen.

Geöffnet ist das Seminar für BA-UM-HET für Studierenden aller Lehramtsstudiengänge, also für Bachelor Studierende für das Lehramt an Grund- und Oberschulen/Gymnasien (mit und ohne dem Schwerpunkt Inklusive Pädagogik). IP Studierende, werden auch in anderen Seminaren mit Materialien aus path²in arbeiten. Da dies jedoch viele Themen umfasst, werden sich Inhalte nicht explizit wiederholen.
iebe Studierenden im MA UMHET-Modul,
Wir werden die bisher eingestellten Veranstaltungen um eine weitere ergänzen und freuen uns wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben:

„Inklusion aus diversen Perspektiven. Kooperationsseminar mit Studierenden der Universität Wien bei Lisa-Katharina Möhlen (12-55-BAUMHET-103, geöffnet jetzt auch für Master-Um-Het ! - die formelle Ausweisung erfolgt in Kürze)

Im Seminar wird gemeinsam mit Studierenden der Inklusiven Pädagogik der Uni Wien in Kleingruppen an selbst gewählten Themen und Materialien der Seite https://path2in.uni-bremen.de/themen/ gearbeitet. Die Gruppe wird übersichtlich sein und damit ein intensiver Austausch und persönliche Wahlvertiefungen möglich.

Tragen Sie sich bitte ggf. jetzt direkt ein (auch wenn die Veranstaltung erst in Kürze formell an der richtigen Stelle im Vorlesungsverzeichnis auftaucht)

-Beschreibung-
In dem Seminar arbeiten Studierende der Universität Bremen gemeinsam und im Austausch mit Studierenden der Universität Wien, an zentralen Fragen von inklusiver Schule und Unterricht.
Die im Projekt path2in entwickelten Kernthemen der inklusiven Pädagogik (https://path2in.uni-bremen.de/themen/) werden von den Studierenden genutzt, um das Gebiet der Inklusiven Pädagogik und inklusiven Unterrichts kooperativ zu erschließen.
Studierende vertiefen in Gruppen frei wählbare Themenfelder und tauschen sich über diese in Workshopformat mit allen Seminarteilnehmenden aus Bremen und Wien aus.

Das Seminar findet online statt und beinhaltet synchronen und asynchronen Einheiten.
Es finden zwei Runden der Workshop Erarbeitung und Durchführung statt. In der zweiten Runde, werden wir eine Sitzung auf Englisch durchführen und Studierende der inklusiven Pädagogik von der Universität Namibia dazu einladen. So kann ein internationaler Austausch zwischen drei Universitäten zu Kernthemen der Inklusiven Pädagogik entstehen.

HG Natascha Korff & Eileen Schwarzenberg

Lisa-Katharina Möhlen ((LB))
12-55-BAUMHET-108Raus finden - Natur und erlebnispädagogische Methoden zum Entdecken, Feiern und Leben von Vielfalt
The preparing Language Course - linguistic and social integration?

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Sa 05.06.21 - So 06.06.21 (So, Sa) 09:00 - 16:00
Sa 19.06.21 09:00 - 11:00
Sa 03.07.21 09:00 - 11:00
So 08.08.21 09:00 - 11:00
Sa 21.08.21 - So 22.08.21 (So, Sa) 09:00 - 16:00

EW-L BA-UM-HET : (b)
Interkulturelle Bildung

Dorothea Ahlemeyer (LB)
12-55-BAUMHET-109Der Vorkurs - sprachliche und soziale Integration?
The preparing Language Course - linguistic and social integration?
Die Veranstaltung findet online statt und enthält sowohl asynchrone als auch synchrone Anteile. Letztere finden zur genannten Seminarzeit statt.

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

EW-L BA-UM-HET : (b)
DaZ
Im Seminar beschäftigen wir uns mit dem Phänomen der Vorkurse in Bremer Schulsystem. Einerseits klären wir den historischen, gesetzlichen, politischen und gesellschaftlichen Hintergrund der Vorkurse, die das Ziel haben, neu zugewanderte Schüler*innen durch den gezielten Deutschunterricht in das Schulleben und den Regelunterricht zu integrieren. Andererseits befassen wir uns kritisch mit bestehenden Konzepten und Positionen zur schulischen Integration neu zugewanderter Schülerinnen und analysieren diese in Bezug darauf, welches Verständnis von Sprache, (Sprach)Lernen, Lerner*innen, Integration etc. dem jeweiligen Standpunkt zugrunde liegt. Das Seminar trägt zur Sensibilisierung für Migration und Mehrsprachigkeit bei.

Nastassia Rozum
12-55-BAUMHET-110Trauma und Behinderung - mögliche Zusammenhänge und die Bedeutung dieser Aspekte für den inklusiven Unterricht
Trauma and disability - possible contexts and the importance of these aspects for inclusive teaching

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 05.05.21 12:00 - 14:00 ONLINE
Do 22.07.21 - Fr 23.07.21 (Do, Fr) 09:00 - 17:00 GW2 B1216
Sa 24.07.21 09:00 - 12:00 GW2 B1216

EW-L BA-UM-HET
Inklusive Pädagogik
MA-UM-HET
Inklusive Pädagogik

Julia Bialek

Bereich Erziehungswissenschaft, 2-Fächer-Bachelor Gymnasium/Oberschule)

Modul EW - L GO1: Pädagogische Professionalität entwickeln - Einführung in das lehrerInnenbildende Studium

Englischer Titel: Developing paedagogical professionality - An introduction to the study of teacher education

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Hilke Pallesen

Sekretariat: Theresa Heyn
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-53-GO1-100Vorlesung: Pädagogische Professionalität entwickeln - Einführung in das lehrerInnenbildende Studium
Developing paedagogical professionality – An introduction to the study of teacher education

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

EW-L GO1 VL

Hilke Pallesen
Dr. Silvia Thünemann
12-53-GO1-101Pädagogische Professionalität entwickeln - Einführung in das lehrerInnenbildende Studium_Thünemann (A, D, G)
Developing paedagogical professionality – an introduction to the study of teacher education

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

EW-L GO1 (b)

Dr. Silvia Thünemann
12-53-GO1-103Pädagogische Professionalität entwickeln - Einführung in das lehrerInnenbildende Studium_Pallesen (B, E, H)
Developing paedagogical professionality – an introduction to the study of teacher education

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

EW-L GO1 (b)

Hilke Pallesen
12-53-GO1-104Pädagogische Professionalität entwickeln - Einführung in das lehrerInnenbildende Studium_Hoppe (B, E, H)
Developing pedagogical professionality - An introduction to the study of teacher education

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

EW-L GO1 (b)

Marie Hoppe
12-53-GO1-105Pädagogische Professionalität entwickeln - Einführung in das lehrerInnenbildende Studium_Papperitz (C, F, I)
Developing paedagogical professionality – an introduction to the study of teacher education

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

EW-L GO1 (b)

Therese Papperitz, M.A.
12-53-GO1-106Pädagogische Professionalität entwickeln - Einführung in das lehrerInnenbildende Studium_ Schäfermeier (C, F, I)
Developing pedagogical professionality - An introduction to the study of teacher education

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

EW-L GO1 (b)

Lukas Vangelis Schäfermeier
12-53-GO1-107Pädagogische Professionalität entwickeln - Einführung in das lehrerInnenbildende Studium_ILs (B, E, H)
Developing pedagogical professionality - An introduction to the study of teacher education

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

EW-L GO1 (b)

Ruth Marianne Ils (LB)
12-53-GO1-108Pädagogische Professionalität entwickeln - Einführung in das lehrerInnenbildende Studium_Becker (A, D, G)
Developing paedagogical professionality – an introduction to the study of teacher education

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

EW-L GO1 (b)
(Ulrike Becker)

Ulrike Becker
12-53-GO1-109Pädagogische Professionalität entwickeln - Einführung in das lehrerInnenbildende Studium_Bock (C, F, I)
Developing paedagogical professionality – an introduction to the study of teacher education

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

EW-L GO1 (b)

Hans-Georg Bock
12-53-GO1-110Pädagogische Professionalität entwickeln - Einführung in das lehrerInnenbildende Studium_Klieme (A, D, G)
Developing pedagogical professionality - An introduction to the study of teacher education

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

EW-L GO1 (b)

Dipl.-Psych. Katrin Klieme

Modul EW - L GO2: Schule als Sozialraum verstehen - Grundlagen von Entwicklung und Sozialisation

In diesem Semester findet für das Modul keine Vorlesung statt. Die Seminare sind auf 5 CPs aufgewertet.
Englischer Titel: Basic Principles of Development and Socialization
Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Christian Palentien
Sekretariat: Claudia Heitzhausen
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-53-GO2-100Begleitseminar zur Portfolioprüfung

Seminar
ECTS: 1

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 (2 SWS)

EW L GO2 Portfolio

Prof. Dr. Christian Palentien
12-53-GO2-101Begleitseminar zur Portfolioprüfung

Seminar
ECTS: 1

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 (2 SWS)

EW L GO2 Portfolio

Prof. Dr. Christian Palentien
12-53-GO2-102Begleitseminar zur Portfolioprüfung

Seminar
ECTS: 1

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 (2 SWS)

EW L GO2 Portfolio

Prof. Dr. Christian Palentien
12-53-GO2-103Begleitseminar zur Portfolioprüfung - Online

Seminar
ECTS: 1

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 (2 SWS)

EW L GO2 Portfolio

Dr. Thomas Lehmann
12-53-GO2-104Begleitseminar zur Portfolioprüfung

Seminar
ECTS: 1

Einzeltermine:
Do 22.04.21 10:00 - 14:00
Do 06.05.21 10:00 - 14:00
Do 20.05.21 10:00 - 14:00
Do 03.06.21 10:00 - 14:00
Do 17.06.21 10:00 - 14:00
Do 01.07.21 10:00 - 14:00
Do 15.07.21 10:00 - 14:00

EW L GO2 Portfolio

Jacqueline Eidemann
12-53-GO2-105Begleitseminar zur Portfolioprüfung

Seminar
ECTS: 1

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

EW L GO2 Portfolio
EW L IP5 (b)

Dr. Katja Meyer-Siever
12-53-GO2-106Begleitseminar zur Portfolioprüfung

Seminar
ECTS: 1

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Di 10:00 - 14:00 (2 SWS)

EW L GO2 Portfolio

Lara-Joy Rensen
12-53-GO2-110Von Fachidioten und Kaffeetrinkern - Wie die Kooperation von Lehrer*innen und Schulsozialarbeit gelingen kann
The cooperation between teachers and social work at school

Seminar
ECTS: 5

Einzeltermine:
Fr 16.04.21 15:00 - 20:00
Sa 17.04.21 - So 18.04.21 (So, Sa) 10:00 - 16:00
Mo 31.05.21 - Mi 02.06.21 (Mo, Di, Mi) 09:00 - 13:00
Fr 16.07.21 15:00 - 20:00
Sa 17.07.21 10:00 - 16:00

EW L GO2 (b)

Das Seminar findet in Kooperation mit der Hochschule Bremen (Studiengang Soziale Arbeit) statt.

Jacqueline Eidemann

EW-L GO SQ: Schlüsselqualifikationen - Überfachliche Kompetenzen entwickeln

Englischer Titel: Key qualifications - developing interpersonal skills

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Karsten D. Wolf

Sekretariat: Sylvia von Palubicki
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-53-GO-SQ-125Outdoor Education: Ein Projekt mit der Oberschule Sebaldsbrück
Drawing traces of life with children - suggestions for practicing biographical work in all school levels

Seminar
ECTS: 1-3

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 GW2 B1410 (2 SWS)

EW L-GO Schlüsselqualifikation (a, b oder c)

Dr. Angela Bolland
12-53-GO-SQ-126Gestaltung eines digital unterstützten Unterrichts in der Beruflichen Orientierung
Designing digitally supported lessons in vocational orientation

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 Externer Ort: Online via Zoom (2 SWS)

EW L-GO Schlüsselqualifikation (a, b oder c)

Gemeinsam mit den Studierenden wird die "berufswahlapp" - ein E-Portfolio für die Gestaltung eines digital unterstützten Unterrichts in der Beruflichen Orientierung - für die Entwicklung und Erprobung konkreter (medien-)didaktischer Einsatzszenarien genutzt. Die "berufswahlapp" wird aktuell in einem großen bundesweiten BMBF-Projekt entwickelt - während des Seminars werden Test-Accounts der in der Entwicklung befindlichen Plattform zur Verfügung gestellt. Die Studierenden lernen im Kontext des Seminars sowohl die konzeptionellen Grundlagen eines E-Portfolio-gestützten Unterrichts als auch die zentralen technischen Aspekten der berufswahlapp kennen und entwickeln im Seminarkontext (medien-)didaktisch fundierte Einsatzszenarien für einen digital unterstützten, berufsorientierenden Unterricht.

Dr. Christian Staden
12-55-E/P-SQ-120Die Kunst, sich selbst und eine Lerngruppe zu leiten: Classroom Management
The art of guiding oneself as a teacher and a group of learners: classroom management

Seminar
ECTS: 1-3

Einzeltermine:
Sa 19.06.21 - So 20.06.21 (So, Sa) 09:00 - 15:00
Sa 10.07.21 - So 11.07.21 (So, Sa) 09:00 - 15:00
So 24.10.21 - Mo 25.10.21 (So, Mo) 09:00 - 15:00

B.A. BiPEB
EW-L SQ (a, b oder c)

Ulrike Becker
12-55-E/P-SQ-123Mit Kindern neue Wege gehen - Lernarrangements für die "Pantherzeit" und danach
New ways for children before and after pandemic

Seminar
ECTS: 1-3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 GW2 B1410 (2 SWS)

B.A. BiPEB
EW-L SQ (a, b oder c)

B.A. GO
EW-L GO SQ (a, b oder c)

Dr. Angela Bolland
12-55-E/P-SQ-124Lebensspuren mit Kindern nachzeichnen - Anregungen zur Praxis biografischen Arbeitens in allen Schulstufen
Drawing traces of life with children - suggestions for practicing biographical work in all school levels

Seminar
ECTS: 1-3

Einzeltermine:
Fr 23.04.21 14:00 - 20:00 GW2 B1410
Fr 30.04.21 14:00 - 20:00 GW2 B1410
Fr 07.05.21 14:00 - 20:00 GW2 B1410

B.A. BiPEB
EW-L EP SQ (a, b oder c)

B.Sc. GO
EW-L GO SQ (a, b oder c)

Dr. Angela Bolland
12-55-E/P-SQ-125ERZÄHLEN - Geschichten erfinden und präsentieren
Storytelling - Methods for inventing stories and presentation skills

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB
EW-L EP SQ ©

B.Sc. GO
EW-L GO SQ ©

Barbara Weller
12-55-E/P-SQ-126Improvisation - Förderung von Kommunikation und Interaktion durch Theaterpädagogik
Promoting communicative skills and cooperation by methods in theatrical work

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB
EW-L EP SQ ©

B.Sc. GO
EW-L GO SQ ©

Barbara Weller
12-55-E/P-SQ-128Lehrer*innen als Akteur*innen der Gesundheitsförderung
Teachers as actors in health promotion

Seminar
ECTS: 1-3

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB
EW-L EP SQ (a, b oder c)

B.Sc. GO
EW-L GO SQ (a, b oder c)

Monika Fikus
12-55-E/P-SQ-130Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation (M. Rosenberg) und ihre Anwendung im privaten und beruflichen Alltag
Introduction to Non-Violent-Communication (M. Rosenberg)

Seminar
ECTS: 1-3

Einzeltermine:
Mo 05.07.21 - Mi 07.07.21 (Mo, Di, Mi) 08:00 - 16:00

B.A. BiPEB / B. Sc. GO
EW-L EP SQ (a, b oder c)
EW-L GO SQ (a, b oder c)

David Ginati
12-55-E/P-SQ-132Einführung in das wissenschaftliche Schreiben - Schreibprozesse strukturiertm, persönlich, kreativ planen und gestalten - online
Introduction to scientific writing - plan and design writing processes in a structured, personal, creative way

Seminar

Einzeltermine:
Fr 28.05.21 16:00 - 18:00
Fr 04.06.21 16:00 - 20:00
Sa 05.06.21 10:00 - 14:00
Fr 18.06.21 16:00 - 20:00
Sa 19.06.21 10:00 - 14:00
Fr 25.06.21 16:00 - 20:00
Sa 26.06.21 10:00 - 14:00
Fr 16.07.21 16:00 - 18:00

B.A. BiPEB / B.Sc. GO
EW-L EP SQ (a, b oder c)
EW-L GO SQ (a, b oder c)

Kristina Anna Binder
ZPS 1-4-KSPerformance Studies: KOPFSPRÜNGE. Aufführungen und Performance -Theorien zwischen Bildung, Wissenschaft und Kunst
Performance Studies: Kopfsprünge. Performances and performance theories located between education, science and art
Auch Bestandteil des Zusatzstudiums Performance Studies. Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt. Anmeldungen bis zum 15.03.21 ausschließlich über das Zentrum für Performance Studies: tdvart@uni-bremen.de

Seminar
ECTS: 3-4

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Do 17:00 - 20:00 GW2 B1410 (4 SWS)

Maumhet: 1 (a) Interkulturelle Bildung
EW-MA 7.1
Schlüsselqualifikation (a, b oder c)

Anna Maria Nadine Seitz, M.A.
Simon Makhali
ZPS 1-4-STPerformance Studies: Studio des Theaters der Versammlung zwischen Bildung, Wissenschaft und Kunst
Performance Studies: the \'Theater der Versammlung’s\' studio theatre located between education, science and art
Auch Bestandteil des Zusatzstudiums Performance Studies. Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt. Anmeldungen bis zum 15.03.21 ausschließlich über das Zentrum für Performance Studies: tdvart@uni-bremen.de

Seminar
ECTS: 6-15

Termine:
wöchentlich So 09:00 - 14:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
wöchentlich Mo 16:00 - 20:00 ZB-B B0490 (Theater) (Theater) (6 SWS)
wöchentlich Mo 16:00 - 20:00 ZB-B B0500 - Foyer-Theater
wöchentlich Di 16:00 - 20:00 ZB-B B0500 - Foyer-Theater
wöchentlich Di 16:00 - 20:00 ZB-B B0490 (Theater) (Theater) (6 SWS)
wöchentlich Fr 16:00 - 20:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
wöchentlich Sa 10:00 - 17:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)

Schlüsselqualifikation (a, b oder c)
EW-MA 7.1

Anna Maria Nadine Seitz, M.A.

Modul EW - L BA-UM-HET: Umgang mit Heterogenität in der Schule

Englischer Titel: Handling heterogeneity in school

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Yasemin Karakasoglu und Dr. Christoph Fantini

Sekretariat: Britta von Schaper
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-53-BAUMHET-100Ringvorlesung Umgang mit Heterogenität in der Schule (GO)
Lecture: addressing heterogeneity in School

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 (2 SWS)

EW-L BA-UM-HET (a) VL

Prof. Dr. Yasemin Walda Karakasoglu, M.A.
12-53-BAUMHET-101Schule unter Bedingungen von Migration und Corona - Unterricht entwickeln, durchführen und reflektieren in der Lehrlernwerkstatt
School under conditions of migration and Corona - develop, carry out and reflect on lessons

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Fr 23.04.21 12:00 - 18:00
Sa 24.04.21 10:00 - 17:00
Fr 21.05.21 12:00 - 18:00 GW2 B1216
Sa 22.05.21 10:00 - 17:00 GW2 B1216

EW-L BA-UM-HET:
Interkulturelle Bildung

Die Seminarteilnehmer*innen erarbeiten eine Doppelstunde, die sie im Rahmen der Lehrlernwerkstatt durchführen und reflektieren können. Ausarbeitung und Reflexion bilden die Prüfungsleistung.

Eine anschließende Unterrichtstätigkeit in der Lehrlernwerkstatt ist auf Honorarbasis möglich.

Katja Baginski
12-53-BAUMHET-102Rassismus & Bildungsinstitutionen
Racism & Educational Institutions

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 (2 SWS)

EW-L BA-UM-HET (b)
Interkulturelle Bildung

Aus einer rassismuskritischen Perspektive heraus werfen wir einen Blick auf Schulen und die universitäre Lehramtsausbildung der Migrationsgesellschaft. Hierbei fokussieren wir die drei Schwerpunkte "Schule", "Sprache" und "Universitäre Lehramtsausbildung". Das Seminar setzt sich sowohl mit einer theoretischen Grundlage zu Rassismus als auch mit konkreten Fallbeispielen aus der Schule und Maßnahmen im Rahmen der Lehrer*innenbildung auseinander.

Dennis Barasi, M.Ed.
12-53-BAUMHET-103Abweichung und Norm- zur sozialen Konstruktion von Ungleichheit am Beispiel sog. (Geistiger) Behinderung
Deviation and norm - The social construction of inequality using the example of "(mental) disability"
Auch für Maumhet Grundschule und Gymnasium

Seminar
ECTS: 3

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Mi 16:00 - 20:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

Einzeltermine:
Sa 05.06.21 10:00 - 17:00 GW2 B1820

EW-L BA-UM-HET
Inklusive Pädagogik
MA-UM-HET
Inklusive Pädagogik

Philipp Von Au (LB)
12-53-BAUMHET-105Mehrsprachigkeit - ein multiperspektivischer Blick und seine Implikationen für Schule und Unterricht
Multilingualism - a multi-perspective view and its implications for school and teaching
Die Veranstaltung findet online statt und enthält sowohl asynchrone als auch synchrone Anteile. Letztere finden zur genannten Seminarzeit statt.

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

EW-L BA-UM-HET (b)
DaZ
Auch wenn wir wissen, dass Mehrsprachigkeit nicht nur weltweit gesehen, sondern auch mit Blick auf die Bremer Bevölkerung, insbesondere die Kinder und Jugendlichen, die Normalität darstellt, finden wir in der gesellschaftlichen (Medien-)Öffentlichkeit, in schulischen Kontexten, aber auch in direkten Kontakten immer wieder mehr oder weniger offensichtliche oder subtile Hinweise darauf, dass der monolinguale Habitus immer noch sehr präsent ist. Das bedeutet auch, dass die Beurteilung von Sprachkompetenz an sog. native speakern/Muttersprachlern und deren vermeintlich perfekten Sprachvermögen ausgerichtet ist. Dennoch gilt Mehrsprachigkeit als erklärtes Ziel der europäischen Bildungspolitik – sie wird also – je nach Ausprägung und Kontext sehr unterschiedlich wahrgenommen und bewertet. Nur selten werden mehrsprachige Individuen nach ihrer individuellen Wahrnehmung, der persönlichen Sprachbiographie gefragt und die die Aneignungs- und Verwendungskontexte einbezogen.
In diesem Seminar wollen wir uns mit dem Konzept der Mehrsprachigkeit ausgehend von einer subjektorientierten Sicht nähern und uns dann mit ihrer Präsenz, ihrer Wahrnehmung, ihrem Umgang und ihrer Bewertung in Gesellschaft, Schule und Unterricht auseinandersetzen. Diskutiert werden auch Zusammenhänge von Sprache und Macht, Sprache und Identität, Sprache und Emotionen u.a. Zudem soll der Frage nachgegangen werden, wie Mehrsprachigkeit in Schule wertschätzend sichtbar gemacht und als Ressource im Unterricht eingesetzt werden kann.

Prof. Dr. Andrea Daase
12-55-BAUMHET-100Ringvorlesung: Umgang mit Heterogenität in der Schule (BIPEB)
lecture: addressing heterogeneity in school

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 (2 SWS)

EW-L BA-UM-HET : (a) VL

Christoph Fantini
12-55-BAUMHET-101Interkulturelles Training
Intercultural Training

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 (2 SWS)

EW-L BA-UM-HET : (b)
Interkulturelle Bildung

Christoph Fantini
12-55-BAUMHET-103Inklusion aus diversen Perspektiven. Kooperationsseminar mit Studierenden der Universität Wien
Intercultural Training
Teilnehmer*innenbegrenzung auf 15 Studierende aus Bremen. Auch für 2 Fächer Bachelor GyOs sowie IP-GyOS anerkannt (auch für Maumhet Grundschule und Gymnasium). Für die Schwerpunkte IP und IB anerkannt.

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 Externer Ort: Online/alle Externer Ort: Online Externer Ort: Online/ alle Externer Ort: Online/asychron (2 SWS)

Einzeltermine:
Mo 10.05.21 14:00 - 17:00 Online/asynchron
Mo 17.05.21 14:00 - 16:00 Online/alle
Mo 07.06.21 14:00 - 17:00 Online/alle
Mo 14.06.21 14:00 - 17:00 Online/asynchron
Mo 21.06.21 14:00 - 17:00 Online/asynchron
Mo 28.06.21 14:00 - 17:00 Online/alle

EW-L BA-UM-HET : (b)
Inklusive Pädagogik
EW-L BA-UM-HET : (b)
Interkulturelle Bildung
MA-UM-HET
Inklusive Pädagogik

In dem Seminar arbeiten Studierende der Universität Bremen gemeinsam und im Austausch mit Studierenden der Universität Wien, an zentralen Fragen von inklusiver Schule und Unterricht.
Die im Projekt path2in entwickelten Kernthemen der inklusiven Pädagogik (https://path2in.uni-bremen.de/themen/) werden von den Studierenden genutzt, um das Gebiet der Inklusiven Pädagogik und inklusiven Unterrichts kooperativ zu erschließen.
Studierende vertiefen in Gruppen frei wählbare Themenfelder und tauschen sich über diese in Workshopformat mit allen Seminarteilnehmenden aus Bremen und Wien aus.

Das Seminar findet online statt und beinhaltet synchronen und asynchronen Einheiten.
Es finden zwei Runden der Workshop Erarbeitung und Durchführung statt. In der zweiten Runde, werden wir eine Sitzung auf Englisch durchführen und Studierende der inklusive Pädagogik von der Universität Namibia dazu einladen. So kann ein internationaler Austausch zwischen drei Universitäten zu Kernthemen der Inklusiven Pädagogik entstehen.

Geöffnet ist das Seminar für BA-UM-HET für Studierenden aller Lehramtsstudiengänge, also für Bachelor Studierende für das Lehramt an Grund- und Oberschulen/Gymnasien (mit und ohne dem Schwerpunkt Inklusive Pädagogik). IP Studierende, werden auch in anderen Seminaren mit Materialien aus path²in arbeiten. Da dies jedoch viele Themen umfasst, werden sich Inhalte nicht explizit wiederholen.
iebe Studierenden im MA UMHET-Modul,
Wir werden die bisher eingestellten Veranstaltungen um eine weitere ergänzen und freuen uns wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben:

„Inklusion aus diversen Perspektiven. Kooperationsseminar mit Studierenden der Universität Wien bei Lisa-Katharina Möhlen (12-55-BAUMHET-103, geöffnet jetzt auch für Master-Um-Het ! - die formelle Ausweisung erfolgt in Kürze)

Im Seminar wird gemeinsam mit Studierenden der Inklusiven Pädagogik der Uni Wien in Kleingruppen an selbst gewählten Themen und Materialien der Seite https://path2in.uni-bremen.de/themen/ gearbeitet. Die Gruppe wird übersichtlich sein und damit ein intensiver Austausch und persönliche Wahlvertiefungen möglich.

Tragen Sie sich bitte ggf. jetzt direkt ein (auch wenn die Veranstaltung erst in Kürze formell an der richtigen Stelle im Vorlesungsverzeichnis auftaucht)

-Beschreibung-
In dem Seminar arbeiten Studierende der Universität Bremen gemeinsam und im Austausch mit Studierenden der Universität Wien, an zentralen Fragen von inklusiver Schule und Unterricht.
Die im Projekt path2in entwickelten Kernthemen der inklusiven Pädagogik (https://path2in.uni-bremen.de/themen/) werden von den Studierenden genutzt, um das Gebiet der Inklusiven Pädagogik und inklusiven Unterrichts kooperativ zu erschließen.
Studierende vertiefen in Gruppen frei wählbare Themenfelder und tauschen sich über diese in Workshopformat mit allen Seminarteilnehmenden aus Bremen und Wien aus.

Das Seminar findet online statt und beinhaltet synchronen und asynchronen Einheiten.
Es finden zwei Runden der Workshop Erarbeitung und Durchführung statt. In der zweiten Runde, werden wir eine Sitzung auf Englisch durchführen und Studierende der inklusiven Pädagogik von der Universität Namibia dazu einladen. So kann ein internationaler Austausch zwischen drei Universitäten zu Kernthemen der Inklusiven Pädagogik entstehen.

HG Natascha Korff & Eileen Schwarzenberg

Lisa-Katharina Möhlen ((LB))
12-55-BAUMHET-108Raus finden - Natur und erlebnispädagogische Methoden zum Entdecken, Feiern und Leben von Vielfalt
The preparing Language Course - linguistic and social integration?

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Sa 05.06.21 - So 06.06.21 (So, Sa) 09:00 - 16:00
Sa 19.06.21 09:00 - 11:00
Sa 03.07.21 09:00 - 11:00
So 08.08.21 09:00 - 11:00
Sa 21.08.21 - So 22.08.21 (So, Sa) 09:00 - 16:00

EW-L BA-UM-HET : (b)
Interkulturelle Bildung

Dorothea Ahlemeyer (LB)
12-55-BAUMHET-109Der Vorkurs - sprachliche und soziale Integration?
The preparing Language Course - linguistic and social integration?
Die Veranstaltung findet online statt und enthält sowohl asynchrone als auch synchrone Anteile. Letztere finden zur genannten Seminarzeit statt.

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

EW-L BA-UM-HET : (b)
DaZ
Im Seminar beschäftigen wir uns mit dem Phänomen der Vorkurse in Bremer Schulsystem. Einerseits klären wir den historischen, gesetzlichen, politischen und gesellschaftlichen Hintergrund der Vorkurse, die das Ziel haben, neu zugewanderte Schüler*innen durch den gezielten Deutschunterricht in das Schulleben und den Regelunterricht zu integrieren. Andererseits befassen wir uns kritisch mit bestehenden Konzepten und Positionen zur schulischen Integration neu zugewanderter Schülerinnen und analysieren diese in Bezug darauf, welches Verständnis von Sprache, (Sprach)Lernen, Lerner*innen, Integration etc. dem jeweiligen Standpunkt zugrunde liegt. Das Seminar trägt zur Sensibilisierung für Migration und Mehrsprachigkeit bei.

Nastassia Rozum
ZPS 1-4-STPerformance Studies: Studio des Theaters der Versammlung zwischen Bildung, Wissenschaft und Kunst
Performance Studies: the \'Theater der Versammlung’s\' studio theatre located between education, science and art
Auch Bestandteil des Zusatzstudiums Performance Studies. Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt. Anmeldungen bis zum 15.03.21 ausschließlich über das Zentrum für Performance Studies: tdvart@uni-bremen.de

Seminar
ECTS: 6-15

Termine:
wöchentlich So 09:00 - 14:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
wöchentlich Mo 16:00 - 20:00 ZB-B B0490 (Theater) (Theater) (6 SWS)
wöchentlich Mo 16:00 - 20:00 ZB-B B0500 - Foyer-Theater
wöchentlich Di 16:00 - 20:00 ZB-B B0500 - Foyer-Theater
wöchentlich Di 16:00 - 20:00 ZB-B B0490 (Theater) (Theater) (6 SWS)
wöchentlich Fr 16:00 - 20:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
wöchentlich Sa 10:00 - 17:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)

Schlüsselqualifikation (a, b oder c)
EW-MA 7.1

Anna Maria Nadine Seitz, M.A.
ZPS 2-2-RZPerformance Studies: Regiesprachen und Zuschaukunst. Wege der Wahrnehmung und produktiver Umgang mit dem Fremden in der Begegnung mit dem Gegenwartstheater
Performance Studies: Languages of stage direction and “the art of being audience”. Towards perception and the productive coming to terms with Other in encountering contemporary theatre
Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt. Anmeldungen bis zum 15.03.21 ausschließlich über das Zentrum für Performance Studies: tdvart@uni-bremen.de

Seminar
ECTS: 3-4

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 2) Do 17:00 - 20:00 GW2 B1410

EW L GO3 ©
EW-MA-7.1
Baumhet: 1 (b)

Philipp Piechura
Simon Makhali

Bereich Erziehungswissenschaft: Master of Education Grundschule

EW-L P5 (b): Lernen analysieren und beurteilen: Anwendungen pädagogischer Diagnostik in der Grundschule

Englischer Titel: Analyzing and assessing learning – Applying pedagogical diagnostics in primary school

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Florian Schmidt-Borcherding

Sekretariat: Sylvia von Palubicki
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-53-GO2-105Begleitseminar zur Portfolioprüfung

Seminar
ECTS: 1

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

EW L GO2 Portfolio
EW L IP5 (b)

Dr. Katja Meyer-Siever

EW-P5P: Praxissemester

Englischer Titel: Following and fostering learning – Pedagogical supervision of half-term work

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Florian Schmidt-Borcherding

Sekretariat: Sylvia von Palubicki
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-21-P5P-103Lernen beobachten und fördern - Erziehungswissenschaftliche Begleitung des Praxissemesters

Praktikum
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 18:00 (3 SWS)

M.Ed. Grundschule
EW-L P5P (d)

Dr. Katja Meyer-Siever
12-21-P5P-104Lernen beobachten und fördern - Erziehungswissenschaftliche Begleitung des Praxissemesters

Praktikum
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 10.03.21 14:15 - 17:00
Mi 17.03.21 14:15 - 17:00
Mi 24.03.21 14:15 - 17:00
Mi 21.04.21 14:15 - 17:00
Mi 19.05.21 14:15 - 17:00
Mi 16.06.21 14:15 - 17:00
Mi 14.07.21 14:15 - 17:00

M.Ed. Grundschule
EW-L P5P (d)

Florian Schmidt-Borcherding
Sarah-Lena Schneemilch
12-21-P5P-105Lernen beobachten und fördern - Erziehungswissenschaftliche Begleitung des Praxissemesters

Praktikum
ECTS: 3

M.Ed. Grundschule
EW-L P5P (d)

Kirsten Schack
12-21-P5P-106Lernen beobachten und fördern - Erziehungswissenschaftliche Begleitung des Praxissemesters

Praktikum
ECTS: 3

M.Ed. Grundschule
EW-L P5P (d)

Dorothea Schmidt
12-21-P5P-107Lernen beobachten und fördern - Erziehungswissenschaftliche Begleitung des Praxissemesters

Praktikum
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 03.03.21 13:30 - 18:00
Mi 24.03.21 13:30 - 18:00
Mi 21.04.21 13:30 - 18:00
Mi 05.05.21 13:30 - 18:00
Mi 02.06.21 13:30 - 18:00
Mi 16.06.21 13:30 - 18:00

M.Ed. Grundschule
EW-L P5P (d)

Sarah Jeschke
12-21-P5P-108Lernen beobachten und fördern - Erziehungswissenschaftliche Begleitung des Praxissemesters

Praktikum
ECTS: 3

M.Ed. Grundschule
EW-L P5P (d)

Matthias Eckhardt
12-21-P5P-109Lernen beobachten und fördern - Erziehungswissenschaftliche Begleitung des Praxissemesters

Praktikum
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 03.03.21 15:00 - 18:00
Mi 10.03.21 15:00 - 18:00
Mi 24.03.21 15:00 - 18:00
Mi 21.04.21 15:00 - 18:00
Mi 05.05.21 15:00 - 18:00
Mi 19.05.21 15:00 - 18:00
Mi 02.06.21 15:00 - 18:00
Mi 16.06.21 15:00 - 18:00
Mi 30.06.21 15:00 - 18:00

M.Ed. Grundschule
EW-L P5P (d)

Ulrike Becker
12-21-P5P-110Lernen beobachten und fördern - Erziehungswissenschaftliche Begleitung des Praxissemesters

Praktikum
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 10.03.21 16:00 - 18:00
Mi 24.03.21 14:00 - 18:00
Mi 21.04.21 14:00 - 18:00
Mi 19.05.21 16:00 - 18:00
Mi 02.06.21 14:00 - 18:00
Mi 16.06.21 14:00 - 18:00
Mi 30.06.21 14:00 - 18:00
Mi 14.07.21 14:00 - 18:00

M.Ed. Grundschule
EW-L P5P (d)

Fritz Günther Thielking
12-21-P5P-111Lernen beobachten und fördern - Erziehungswissenschaftliche Begleitung des Praxissemesters

Praktikum
ECTS: 3

M.Ed. Grundschule
EW-L P5P (d)

Jürgen Gorges

EW-L P Master: Masterabschlussmodul

Englischer Titel: Master Thesis

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Robert Baar

Sekretariat: Christine Hoener
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-21-AM-101Begleitveranstaltung zur Masterarbeit (qualitative Methoden) - Gruppe 1 - Online
Master Thesis Seminar

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 (2 SWS)

M.Ed. Grundschule / M.Ed. Gymnasium/Oberschule
EW-L P Abschlussmodul: Begleitseminar

Prof. Dr. Robert Baar
12-21-AM-112Begleitveranstaltung zur Masterarbeit (qualitative Methoden) - Gruppe 2 - Online
Master Thesis Seminar

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 (2 SWS)

M.Ed. Grundschlue / M.Ed. GO
EW-L P AM: Begleitseminar

Prof. Dr. Robert Baar
12-23-AM-101Forschendes Studieren in der Masterarbeit: Begleitseminar. Leitfadeninterviews erheben und auswerten mit der Grounded Theory

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 GW2 B1750 (Forschungswerkstatt) - Thünemann (2 SWS)

EW-L GO Master
Abschlussmodul: Begleitseminar

Dr. Silvia Thünemann
12-23-AM-112Beratungsangebot der Forschungswerkstatt Erziehungswissenschaft zu Themen der qualitativen Sozialforschung
Research monitoring
Kein reguläres Seminar, keine CP`s, Einzeltermine siehe Profilseite

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 (2 SWS)

M.Ed. Grundschule / M.Ed. GO
Abschlussmodul: Masterthesis

M.Ed. alle Schulstufen (auslaufend)
Abschlussmodul: Master-Arbeit

B.A. BiPEB
Abschlussmodul

Dr. Silvia Thünemann
12-55-E/P-AM-122Begleitseminar für BA/MA-Arbeiten

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 (2 SWS)

B.A. BiPEB / M.Ed. Grundschule
EW-L EP BA-Abschlussmodul / EW-L P MA-Abschlussmodul

Christoph Fantini

MA-UM-HET: Umgang mit Heterogenität in der Schule

Englischer Titel: Handling heterogeneity in school

Modulverantwortliche: Frau Prof. Karakasoglu und Dr. Christoph Fantini

Sekretariat: Britta von Schaper
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
10-GS-2-05Sprachausbau in der Grundschule unterstützen
Die Veranstaltung findet online statt und enthält sowohl asynchrone als auch synchrone Anteile. Letztere finden zur genannten Seminarzeit statt.

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 Externer Ort: online (2 SWS)
Anne Wernicke
12-21-MAUMHET-104Inklusion im und durch Sport - schulische Kooperation mit Sportvereinen und Sportverbänden (nicht für IP-Studierende)
Inclusion in and through sports - schools in cooperation with sport clubs and associations

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Mi 14:00 - 18:00 (2 SWS)

MA-UM-HET:
Inklusive Pädagogik

Dr. Eileen Schwarzenberg
12-21-MAUMHET-105Mehrsprachigkeit und Deutsch als Zweitsprache in der Grundschule
Multilingualism and German as Second Language in Primary School

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Mi 14:00 - 18:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

MA-UM-HET:
DaZ

Eliska Dunowski, Ph.D.
12-21-MAUMHET-IP-103Inklusive Schulentwicklung (nur für IP-Studierende, Pflichtseminar)
Inclusive school developtment

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 2) Mo 14:00 - 16:00 GW2 B1400 NUR Mo. + Di. GW2 B1820 (2 SWS)

Einzeltermine:
Sa 12.06.21 09:00 - 16:00 GW2 B1820

MA-UM-HET:
Inklusive Pädagogik

Infomail an die Studierenden im BiPEB mit dem Studienfach IP
Liebe IP-Studierende im MA-UMHET-Modul,
seit dem WiSe 19/20 müssen alle Studierenden im BiPEB mit dem Studienfach IP im MA-UMHET-Modul das spezifische Modul MA-UM-HET-IP und die dafür ausgewiesene Lehrveranstaltung "Inklusive Schulentwicklung" mit dem Titelzusatz „obligatorisch / Pflichtseminar nur für IP-Studierende“ als eine der drei Vertiefungsveranstaltungen besuchen.
Die Lehrveranstaltung wird in jedem Semester angeboten, so dass die Anwahl des Seminars für Sie flexibel möglich ist. Dies hat zur Folge, dass Sie in dem Modul eine der drei Vertiefungsveranstaltungen weniger frei anwählen können. Wenn Sie neben dem Studienfach Inklusive Pädagogik Deutsch studieren, empfehlen wir Ihnen, dass Sie zwei Vertiefungsveranstaltungen in der interkulturellen Bildung (IB) und kein DAZ-Seminar belegen.
Die mündliche Abschlussprüfung in dem Modul soll nicht bei einem Prüfer / einer Prüferin aus dem Studienfach Inklusive Pädagogik und / oder in dem spezifischen Seminar abgelegt werden. Bitte kontaktieren Sie rechtzeitig die Prüfer*innen einer Ihrer anderen beiden besuchten Vertiefungsveranstaltung in dem Modul.
Bitte beachten Sie, dass Sie nur zur mündlichen Abschlussprüfung zugelassen werden, wenn Sie die spezifische Lehrveranstaltung belegt haben. Die Anmeldung zur mündlichen Abschlussprüfung bei PABO erfolgt in dem Semester, indem Sie die mündliche Prüfung ablegen wollen, in dem spezifischen Modul MA-UM-HET-IP.
Bei Rückfragen kontaktieren Sie mich bitte.
Herzliche Grüße,
Eileen Schwarzenberg

Ira Schumann
12-23-MAUMHET-104Konflikterleben im Bereich interkultureller Kommunikation- kollegiale Supervision als professionelles Reflexionskonzept
conflicts and intercultural communication

Seminar
ECTS: 2 oder 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 GW2 B1820 (2 SWS)

MA-UM-HET: 1 (b)
interkulturelle Bildung

Christoph Fantini
12-23-MAUMHET-108Migrationsgesellschaftliche Diskurse in der universitären Lehramtsausbildung
Discourses about migration in academic teacher training

Seminar
ECTS: 2/3

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 (2 SWS)

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Dennis Barasi, M.Ed.
12-23-MAUMHET-109Politische und weltanschauliche Positionierung in der Migrationsgesellschaft
From theory to practice - an offer in the context of migration and education

Seminar
ECTS: 2/3

Einzeltermine:
Fr 09.07.21 - Sa 10.07.21 (Fr, Sa) 10:00 - 16:30
Fr 23.07.21 - Sa 24.07.21 (Fr, Sa) 10:00 - 16:30

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Dennis Barasi, M.Ed.
12-23-MAUMHET-112Teaching in diverse classrooms – comparative perspectives

Seminar
ECTS: 2 - 3

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Dr. Dita Vogel
12-23-MAUMHET-113Antisemitismus in der Schule: Bestandsaufnahme und Intervention
anti-Semitism in school: survey and intervention

Seminar
ECTS: 2 - 3

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Christoph Müller (LB)
12-55-BAUMHET-103Inklusion aus diversen Perspektiven. Kooperationsseminar mit Studierenden der Universität Wien
Intercultural Training
Teilnehmer*innenbegrenzung auf 15 Studierende aus Bremen. Auch für 2 Fächer Bachelor GyOs sowie IP-GyOS anerkannt (auch für Maumhet Grundschule und Gymnasium). Für die Schwerpunkte IP und IB anerkannt.

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 Externer Ort: Online/alle Externer Ort: Online Externer Ort: Online/ alle Externer Ort: Online/asychron (2 SWS)

Einzeltermine:
Mo 10.05.21 14:00 - 17:00 Online/asynchron
Mo 17.05.21 14:00 - 16:00 Online/alle
Mo 07.06.21 14:00 - 17:00 Online/alle
Mo 14.06.21 14:00 - 17:00 Online/asynchron
Mo 21.06.21 14:00 - 17:00 Online/asynchron
Mo 28.06.21 14:00 - 17:00 Online/alle

EW-L BA-UM-HET : (b)
Inklusive Pädagogik
EW-L BA-UM-HET : (b)
Interkulturelle Bildung
MA-UM-HET
Inklusive Pädagogik

In dem Seminar arbeiten Studierende der Universität Bremen gemeinsam und im Austausch mit Studierenden der Universität Wien, an zentralen Fragen von inklusiver Schule und Unterricht.
Die im Projekt path2in entwickelten Kernthemen der inklusiven Pädagogik (https://path2in.uni-bremen.de/themen/) werden von den Studierenden genutzt, um das Gebiet der Inklusiven Pädagogik und inklusiven Unterrichts kooperativ zu erschließen.
Studierende vertiefen in Gruppen frei wählbare Themenfelder und tauschen sich über diese in Workshopformat mit allen Seminarteilnehmenden aus Bremen und Wien aus.

Das Seminar findet online statt und beinhaltet synchronen und asynchronen Einheiten.
Es finden zwei Runden der Workshop Erarbeitung und Durchführung statt. In der zweiten Runde, werden wir eine Sitzung auf Englisch durchführen und Studierende der inklusive Pädagogik von der Universität Namibia dazu einladen. So kann ein internationaler Austausch zwischen drei Universitäten zu Kernthemen der Inklusiven Pädagogik entstehen.

Geöffnet ist das Seminar für BA-UM-HET für Studierenden aller Lehramtsstudiengänge, also für Bachelor Studierende für das Lehramt an Grund- und Oberschulen/Gymnasien (mit und ohne dem Schwerpunkt Inklusive Pädagogik). IP Studierende, werden auch in anderen Seminaren mit Materialien aus path²in arbeiten. Da dies jedoch viele Themen umfasst, werden sich Inhalte nicht explizit wiederholen.
iebe Studierenden im MA UMHET-Modul,
Wir werden die bisher eingestellten Veranstaltungen um eine weitere ergänzen und freuen uns wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben:

„Inklusion aus diversen Perspektiven. Kooperationsseminar mit Studierenden der Universität Wien bei Lisa-Katharina Möhlen (12-55-BAUMHET-103, geöffnet jetzt auch für Master-Um-Het ! - die formelle Ausweisung erfolgt in Kürze)

Im Seminar wird gemeinsam mit Studierenden der Inklusiven Pädagogik der Uni Wien in Kleingruppen an selbst gewählten Themen und Materialien der Seite https://path2in.uni-bremen.de/themen/ gearbeitet. Die Gruppe wird übersichtlich sein und damit ein intensiver Austausch und persönliche Wahlvertiefungen möglich.

Tragen Sie sich bitte ggf. jetzt direkt ein (auch wenn die Veranstaltung erst in Kürze formell an der richtigen Stelle im Vorlesungsverzeichnis auftaucht)

-Beschreibung-
In dem Seminar arbeiten Studierende der Universität Bremen gemeinsam und im Austausch mit Studierenden der Universität Wien, an zentralen Fragen von inklusiver Schule und Unterricht.
Die im Projekt path2in entwickelten Kernthemen der inklusiven Pädagogik (https://path2in.uni-bremen.de/themen/) werden von den Studierenden genutzt, um das Gebiet der Inklusiven Pädagogik und inklusiven Unterrichts kooperativ zu erschließen.
Studierende vertiefen in Gruppen frei wählbare Themenfelder und tauschen sich über diese in Workshopformat mit allen Seminarteilnehmenden aus Bremen und Wien aus.

Das Seminar findet online statt und beinhaltet synchronen und asynchronen Einheiten.
Es finden zwei Runden der Workshop Erarbeitung und Durchführung statt. In der zweiten Runde, werden wir eine Sitzung auf Englisch durchführen und Studierende der inklusiven Pädagogik von der Universität Namibia dazu einladen. So kann ein internationaler Austausch zwischen drei Universitäten zu Kernthemen der Inklusiven Pädagogik entstehen.

HG Natascha Korff & Eileen Schwarzenberg

Lisa-Katharina Möhlen ((LB))
12-55-BAUMHET-110Trauma und Behinderung - mögliche Zusammenhänge und die Bedeutung dieser Aspekte für den inklusiven Unterricht
Trauma and disability - possible contexts and the importance of these aspects for inclusive teaching

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 05.05.21 12:00 - 14:00 ONLINE
Do 22.07.21 - Fr 23.07.21 (Do, Fr) 09:00 - 17:00 GW2 B1216
Sa 24.07.21 09:00 - 12:00 GW2 B1216

EW-L BA-UM-HET
Inklusive Pädagogik
MA-UM-HET
Inklusive Pädagogik

Julia Bialek
12-L19-UMH-InklusionInklusion in Schule und Beruf

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 (2 SWS) Online; Anmeldung erforderlich.

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit dem Inklusionsbegriff und der Frage, wie barrierefreie und chancengleiche Teilhabe aller Menschen in Schule, Berufsbildung und Arbeitswelt umgesetzt werden kann. Ein besonderer Fokus liegt auf der Teilhabe von Menschen mit Behinderung(en).
Die konkreten Inhalte können dem Seminarplan entnommen werden, der ab Anfang März hochgeladen wird. Diesem können Sie entnehmen, welche Sitzungen synchron und welche asynchron stattfinden werden.

Dr. Franziska Bonna
12-L19-UMH-InterkulturLernen und Lehren in der Migrationsgesellschaft

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 (2 SWS) Online; Anmeldung erforderlich.

21,2 Millionen Menschen mit einem sogenannten ‚Migrationshintergrund‘ leben gegenwärtig in Deutschland, das entspricht 26% der Gesamtbevölkerung (deStatis 2019). Die pädagogischen Konzepte in deutschen Schulen und Berufsschulen sind jedoch noch immer zum großen Teil auf deutsche Kinder, Jugendliche und Erwachsene ohne Migrationshintergrund, die Deutsch als Erstsprache sprechen, ausgerichtet. Die Folgen dessen sind vielfältig. Diskriminierungs- und Abwertungserfahrungen führen zu einer strukturellen Bildungsbenachteiligung. Es liegt in der demokratisch verankerten Verantwortung pädagogischer Fachkräfte, dieser Benachteiligung aktiv entgegenzuwirken. Lehrer*innen sind selbst in gesellschaftliche (Macht-)Verhältnisse verstrickt, so dass auch diese sich professionalisieren müssen, um dieser Aufgabe gerecht werden zu können. Wir widmen uns systematisch im Rahmen dieser Lehrveranstaltung systematisch den dafür benötigten Aspekten der Professionalisierung mit dem Ziel, zukünftigen Lehrkräften Denk- und Handlungshorizonte zu eröffnen, die Ihnen die Übernahme Ihrer pädagogischen Verantwortung in der Migrationsgesellschaft erleichtern.

Prof. Dr. Maria Bettina Heinemann

Bereich Erziehungswissenschaft: Master of Education Gymnasium/Oberschule

EW-L GO3: Schule und Unterricht gestalten - Grundlagen von Lehren und Lernen

Englischer Titel: Creating learning environments - Principles of learning and teaching

Modulverantwortliche: Prof. Dr. Anne Levin

Sekretariat: Susanne Müller-Wünsch
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-23-GO3-106Unterrichtsmethoden / Nutzung von Multimedia Gruppe 01: Bio Chemie Physik Mathe
Media Education and Educational Technology in the Classroom (STEM)

Seminar
ECTS: 3

EW-L GO 3 (d)

Prof. Dr. Karsten Detlef Wolf
Dr. Melissa Windler
12-23-GO3-107Unterrichtsmethoden / Nutzung von Multimedia Gruppe 02 : Deutsch
Media Education and Educational Technology in the Classroom (Social & Religious Studies)

Seminar
ECTS: 3

EW-L GO 3 (d)

Prof. Dr. Karsten Detlef Wolf
12-23-GO3-108Unterrichtsmethoden / Nutzung von Multimedia Gruppe 05 : Geographie Geschichte Politikwissenschaft Religion Philosophie
Media Education and Educational Technology in the Classroom (Social & Religious Studies)

Seminar
ECTS: 3

EW-L GO 3 (d)

N. N.
12-23-GO3-109Unterrichtsmethoden / Nutzung von Multimedia Gruppe 03: Fremdsprachen
Media Education and Educational Technology in the Classroom (Language Learning)

Seminar
ECTS: 3

EW-L GO 3 (d)

Prof. Dr. Karsten Detlef Wolf
12-23-GO3-110Unterrichtsmethoden / Nutzung von Multimedia Gruppe 04: Kunst und Musik
Media Education and Educational Technology in the Classroom (Art & Music)

Seminar
ECTS: 3

EW-L GO 3 (d)

Prof. Dr. Karsten Detlef Wolf
ZPS 2-2-FLPerformance Studies: Forschendes Lernen mit dem Theater der Versammlung (Fortsetzungsveranstaltung)
Performance Studies: Explorative learning with the \'Theater der Versammlung\'
Auch Bestandteil der ersten Teilqualifikation für das Fach "Darstellendes Spiel" an Bremer Schulen. Fortsetzungsveranstaltung, daher keine Aufnahme weiterer Teilnehmer*innen möglich

Seminar
ECTS: 3-6

GO 3 ©
EW-MA 7.1

Tom Schröpfer
Simon Makhali
ZPS 2-2-RZPerformance Studies: Regiesprachen und Zuschaukunst. Wege der Wahrnehmung und produktiver Umgang mit dem Fremden in der Begegnung mit dem Gegenwartstheater
Performance Studies: Languages of stage direction and “the art of being audience”. Towards perception and the productive coming to terms with Other in encountering contemporary theatre
Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt. Anmeldungen bis zum 15.03.21 ausschließlich über das Zentrum für Performance Studies: tdvart@uni-bremen.de

Seminar
ECTS: 3-4

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 2) Do 17:00 - 20:00 GW2 B1410

EW L GO3 ©
EW-MA-7.1
Baumhet: 1 (b)

Philipp Piechura
Simon Makhali

EW-L GO3P: LehrerInnenhandeln analysieren und erproben - Erziehungswissenschaftliche Begleitung des Halbjahrespraktikums

Englischer Titel: Analysing and practicing how to act as a teacher - Pedagogical supervision of half-term work experiences

Modulverantwortliche: Dr. Silvia Thünemann

Sekretariat: Theresa Heyn
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-23-GO3P-102Erziehungswissenschaftliche Begleitung des Praxissemesters und Fallberatung
Education science component of practical semester

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 10.03.21 14:00 - 18:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So.
Mi 17.03.21 14:00 - 18:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So.
Mi 24.03.21 14:00 - 18:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So.
Mi 14.04.21 14:00 - 18:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So.
Mi 28.04.21 14:00 - 18:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So.
Mi 26.05.21 14:00 - 18:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So.
Mi 09.06.21 14:00 - 18:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So.
Mi 07.07.21 14:00 - 18:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So.

EW L GO 3P (Praktikum)

Dr. Silvia Thünemann
Hilke Pallesen
12-23-GO3P-103Erziehungswissenschaftliche Begleitung des Praxissemesters und Fallberatung
Education science component of practical semester

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 10.03.21 14:00 - 18:00 GW2 B1216
Mi 17.03.21 14:00 - 18:00 GW2 B1216
Mi 14.04.21 14:00 - 18:00 GW2 B1216
Mi 28.04.21 14:00 - 18:00 GW2 B1216
Mi 26.05.21 14:00 - 18:00 GW2 B1216
Mi 09.06.21 14:00 - 18:00 GW2 B1216
Mi 07.07.21 14:00 - 18:00 GW2 B1216

EW L GO 3P (Praktikum)

Sebastian Hahn
Dr. Silvia Thünemann
12-23-GO3P-104Erziehungswissenschaftliche Begleitung des Praxissemesters und Fallberatung
Education science component of practical semester

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 10.03.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 17.03.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 14.04.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 28.04.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 26.05.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 09.06.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 07.07.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden

EW L GO 3P (Praktikum)

Heike Irmgard Johnson
Dr. Silvia Thünemann
12-23-GO3P-105Erziehungswissenschaftliche Begleitung des Praxissemesters und Fallberatung
Education science component of practical semester

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 10.03.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 17.03.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 24.03.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 14.04.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 28.04.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 26.05.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 09.06.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 07.07.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden

EW L GO 3P (Praktikum)

Christoph Andreas Laun
Dr. Silvia Thünemann
12-23-GO3P-106Erziehungswissenschaftliche Begleitung des Praxissemesters und Fallberatung
Education science component of practical semester

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 10.03.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 17.03.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 14.04.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 28.04.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 26.05.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 09.06.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 07.07.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden

EW L GO 3P (Praktikum)

Stefanie Müller-Wewer
Dr. Silvia Thünemann
12-23-GO3P-107Erziehungswissenschaftliche Begleitung des Praxissemesters und Fallberatung
Education science component of practical semester
14:30-16h als Kernzeit (der Videokonferenz)

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 17.03.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 24.03.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 14.04.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 28.04.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 26.05.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 09.06.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 07.07.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden

EW L GO 3P (Praktikum)

Dr. Gilles Renout
Dr. Silvia Thünemann
12-23-GO3P-108Erziehungswissenschaftliche Begleitung des Praxissemesters und Fallberatung
Education science component of practical semester

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 10.03.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 17.03.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 24.03.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 14.04.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 28.04.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 26.05.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 09.06.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 07.07.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden

EW L GO 3P (Praktikum)

Björn Staritz
Dr. Silvia Thünemann
12-23-GO3P-109Erziehungswissenschaftliche Begleitung des Praxissemesters und Fallberatung
Education science component of practical semester

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 10.03.21 14:00 - 18:00 GW2 B1410
Mi 17.03.21 14:00 - 18:00 GW2 B1410
Mi 24.03.21 14:00 - 18:00 GW2 B1410
Mi 14.04.21 14:00 - 18:00 GW2 B1410
Mi 28.04.21 14:00 - 18:00 GW2 B1410
Mi 26.05.21 14:00 - 18:00 GW2 B1410
Mi 09.06.21 14:00 - 18:00 GW2 B1410
Mi 07.07.21 14:00 - 18:00 GW2 B1410

EW L GO 3P (Praktikum)

Joana Kahlau (LB)
Dr. Silvia Thünemann
12-23-GO3P-110Erziehungswissenschaftliche Begleitung des Praxissemesters und Fallberatung
Education science component of practical semester

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 10.03.21 14:00 - 18:00 GW2 B1820
Mi 24.03.21 14:00 - 18:00 GW2 B1820
Mi 14.04.21 14:00 - 18:00 GW2 B1820
Mi 28.04.21 14:00 - 18:00 GW2 B1820
Mi 26.05.21 14:00 - 18:00 GW2 B1820
Mi 09.06.21 14:00 - 18:00 GW2 B1820
Mi 07.07.21 14:00 - 18:00 GW2 B1820

EW L GO 3P (Praktikum)

Fabian Niestradt (LB)
Dr. Silvia Thünemann
12-23-GO3P-111Erziehungswissenschaftliche Begleitung des Praxissemesters und Fallberatung
Education science component of practical semester

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 10.03.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 24.03.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 14.04.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 28.04.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 26.05.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 09.06.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden
Mi 07.07.21 14:00 - 18:00 wird im LIS stattfinden

EW L GO 3P (Praktikum)

Hartmut Jestadt (LB)
Dr. Silvia Thünemann

EW-L GO4: Bildung und Gesellschaft reflektieren - Grundlagen der Bildungstheorie und Bildungsforschung

Englischer Titel: Education and society: theoretical concepts, research methods and methodology of \"Bildung\"

Modulverantwortliche: Prof. Dr. Nadine Rose

Sekretariat: Claudia Heitzhausen
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-23-GO4-101„Über die Verachtung der Pädagogik“ (Lektüreseminar) (c)

Seminar
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 (2 SWS)

EW L GO4 ©

Prof. Dr. Nadine Rose
12-23-GO4-102Mit Lebensgeschichten forschen - Einführung in die Theorie und Praxis der Biographieforschung (b)
Researching life stories - Introduction to Theory and Practice of biographical Research

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

EW L GO4 (b)

Marie Hoppe
12-23-GO4-103Subjektwerden in Gesellschaft - Pädagogische Lektüren literarischer Texte aus macht- und ungleichheitstheoretischer Perspektive (d)
Becoming a subject in society - Pedagogical readings of literary texts from the perspectives of power and inequality

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

EW L GO4 (d)

Marie Hoppe
12-23-GO4-104Postkoloniale Pädagogik. Einsätze einer postkolonial informierten Erziehungswissenschaft (d)
Postcolonial pedagogy. Entries of a postcolonial informed educational science

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 (2 SWS)

EW L GO4 (d)

Saman Anabel Sarabi
12-23-GO4-105Schule in Zeiten der Pandemie: Zum Zusammenhang von Bildung und Berührung. (d)
School in times of pandemic: On education, Bildung and touch

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 (2 SWS)

EW L GO4 (d)

Carolin Bebek
12-23-GO4-106Bildungstheorien (Lektüreseminar). (c)
Theory of Bildung (education)

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 Online (2 SWS)

EW L GO4 ©

Carolin Bebek

MA-UM-HET: Umgang mit Heterogenität in der Schule

Englischer Titel: Handling heterogeneity in school

Modulverantwortliche: Frau Prof. Karakasoglu und Dr. Christoph Fantini

Sekretariat: Britta von Schaper
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-23-MAUMHET-103Interkulturelle und Rassismuskritische Bildung in Transnationaler Perspektive
Intercultural Education and a Critical Race Theory Informed Approaches in a Tansnational perspective

Seminar
ECTS: 2 - 3

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 (2 SWS)

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Prof. Dr. Yasemin Walda Karakasoglu, M.A.
12-23-MAUMHET-104Konflikterleben im Bereich interkultureller Kommunikation- kollegiale Supervision als professionelles Reflexionskonzept
conflicts and intercultural communication

Seminar
ECTS: 2 oder 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 GW2 B1820 (2 SWS)

MA-UM-HET: 1 (b)
interkulturelle Bildung

Christoph Fantini
12-23-MAUMHET-105Wie lernen in heterogenen Klassen gelingen kann - eine theoretische und praktische Auseinandersetzung mit inklusivem Unterricht
How learning can succeed in heterogeneous classes - a theoretical and practical examination of inclusive lessons

Seminar
ECTS: 2 oder 3

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

Einzeltermine:
Sa 29.05.21 09:00 - 14:00 Online
So 30.05.21 09:30 - 13:00 Online
Do 03.06.21 16:00 - 18:00 Online
Do 10.06.21 16:00 - 19:30 Online

MA-UM-HET: 1 (b)
Inklusive Pädagogik

Dr. Elke Köllmann
12-23-MAUMHET-106Schulische Berufsorientierung und Übergänge in die Arbeitswelt aus inklusionspädagogischer Perspektive
Inclusion and transition from school to work

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 2) Mi 14:00 - 18:00 (2 SWS)

MA-UM-HET: 1 (b)
Inklusive Pädagogik

Dr. Ingrid Arndt
12-23-MAUMHET-107Sprachliche Anforderungen in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern erkennen und unterstützen (Sek)
Recognize and support language requirements in the social sciences classes at secondary level
Die Veranstaltung findet online statt und enthält sowohl asynchrone als auch synchrone Anteile. Letztere finden zur genannten Seminarzeit statt.

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 2) Mi 14:00 - 18:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

MA-UM-HET: 1 ©
DaZ
Ausgehend von lernersprachlichen Voraussetzungen aller Schüler*innen befassen wir uns in der Veranstaltung mit allgemeinen (bildungs-) sprachlichen Anforderungen in der Sekundarstufe sowie den besonderen sprachlichen Anforderungen in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern. Dabei wird eine breite, subjekt- und ressourcenorientierte Sicht von Mehrsprachigkeit zugrunde gelegt, die zum einen alle Schüler*innen und zum anderen Registerdifferenzierungen einschließt. Auf Basis des Unterrichtsprinzips Scaffolding und einem funktionalen Blick auf sprachliche Mittel in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern geht es um die Planung und die didaktisch-methodischen Verfahren eines sprach- und registersensiblen und -förderlichen Fachunterrichts. Weitere Themen sind z.B. die sprachlichen Anforderungen von Operatoren und Aufgabenstellungen, der Umgang mit diskontinuierlichen Texten oder die sprachförderliche Gestaltung der Unterrichtsinteraktion. Das Vorgehen ist in weiten Teilen fall-/beispielorientiert, das Einbringen von Text- und Unterrichtsbeispielen ist erwünscht.

Prof. Dr. Andrea Daase
12-23-MAUMHET-108Migrationsgesellschaftliche Diskurse in der universitären Lehramtsausbildung
Discourses about migration in academic teacher training

Seminar
ECTS: 2/3

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 (2 SWS)

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Dennis Barasi, M.Ed.
12-23-MAUMHET-109Politische und weltanschauliche Positionierung in der Migrationsgesellschaft
From theory to practice - an offer in the context of migration and education

Seminar
ECTS: 2/3

Einzeltermine:
Fr 09.07.21 - Sa 10.07.21 (Fr, Sa) 10:00 - 16:30
Fr 23.07.21 - Sa 24.07.21 (Fr, Sa) 10:00 - 16:30

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Dennis Barasi, M.Ed.
12-23-MAUMHET-110Unterricht im Kontext von Migration - Theorie, Pandemie und Praxis. (Ein Angebot für Studierende in der Praxis)
From theory to practice - an offer in the context of migration and education

Seminar
ECTS: 2 oder 3

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 2) Mi 14:00 - 18:00 (2 SWS)

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung

In diesem Seminar können auch Aspekte aus der eigenen Unterrichtspraxis thematisiert werden

Katja Baginski
12-23-MAUMHET-112Teaching in diverse classrooms – comparative perspectives

Seminar
ECTS: 2 - 3

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Dr. Dita Vogel
12-23-MAUMHET-113Antisemitismus in der Schule: Bestandsaufnahme und Intervention
anti-Semitism in school: survey and intervention

Seminar
ECTS: 2 - 3

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Christoph Müller (LB)
12-23-MAUMHET-114Sprachliche Anforderungen in den MINT-Fächern erkennen und unterstützen (Sek)
Recognizing and supporting language requirements in the natural sciences classes at secondary level
Die Veranstaltung findet online statt und enthält sowohl asynchrone als auch synchrone Anteile. Letztere finden zur genannten Seminarzeit statt.

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

MA-UM-HET: 1 ©
DaZ
Ausgehend von lernersprachlichen Voraussetzungen aller Schüler*innen befassen wir uns in der Veranstaltung mit allgemeinen (bildungs-) sprachlichen Anforderungen in der Sekundarstufe sowie den besonderen sprachlichen Anforderungen in den sogenannten MINT-Fächern. Dabei wird eine breite, subjekt- und ressourcenorientierte Sicht von Mehrsprachigkeit zugrunde gelegt, die zum einen alle Schüler*innen und zum anderen Registerdifferenzierungen einschließt. Auf Basis des Unterrichtsprinzips Scaffolding und einem funktionalen Blick auf sprachliche Mittel in den MINT-Fächern geht es um die Planung und die didaktisch-methodischen Verfahren eines sprach- und registersensiblen und -förderlichen Fachunterrichts. Weitere Themen sind z.B. die sprachlichen Anforderungen von Operatoren und Aufgabenstellungen, der Umgang mit diskontinuierlichen Texten oder die sprachförderliche Gestaltung der Unterrichtsinteraktion. Das Vorgehen ist in weiten Teilen fall-/beispielorientiert, das Einbringen von Text- und Unterrichtsbeispielen ist erwünscht.

Milena Nunez Reinoso
12-23-MAUMHET-115Anforderungen und Erwartungen an Lehrkräfte - Reflexion der Lehrer*innenrolle unter Berücksichtigung diverser Schulkontexte sowie internationaler Perspektiven
Requirements and expectations towards teachers - reflection on the teacher role taking into account diverse school contexts and international perspectives

Seminar
ECTS: 3

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 2) Mi 14:00 - 18:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So. (2 SWS)

MA-UM-HET
Inklusive Pädagogik

Kirsten Anna Beta
12-53-BAUMHET-103Abweichung und Norm- zur sozialen Konstruktion von Ungleichheit am Beispiel sog. (Geistiger) Behinderung
Deviation and norm - The social construction of inequality using the example of "(mental) disability"
Auch für Maumhet Grundschule und Gymnasium

Seminar
ECTS: 3

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Mi 16:00 - 20:00 Externer Ort: Online (2 SWS)

Einzeltermine:
Sa 05.06.21 10:00 - 17:00 GW2 B1820

EW-L BA-UM-HET
Inklusive Pädagogik
MA-UM-HET
Inklusive Pädagogik

Philipp Von Au (LB)
12-55-BAUMHET-103Inklusion aus diversen Perspektiven. Kooperationsseminar mit Studierenden der Universität Wien
Intercultural Training
Teilnehmer*innenbegrenzung auf 15 Studierende aus Bremen. Auch für 2 Fächer Bachelor GyOs sowie IP-GyOS anerkannt (auch für Maumhet Grundschule und Gymnasium). Für die Schwerpunkte IP und IB anerkannt.

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 Externer Ort: Online/alle Externer Ort: Online Externer Ort: Online/ alle Externer Ort: Online/asychron (2 SWS)

Einzeltermine:
Mo 10.05.21 14:00 - 17:00 Online/asynchron
Mo 17.05.21 14:00 - 16:00 Online/alle
Mo 07.06.21 14:00 - 17:00 Online/alle
Mo 14.06.21 14:00 - 17:00 Online/asynchron
Mo 21.06.21 14:00 - 17:00 Online/asynchron
Mo 28.06.21 14:00 - 17:00 Online/alle

EW-L BA-UM-HET : (b)
Inklusive Pädagogik
EW-L BA-UM-HET : (b)
Interkulturelle Bildung
MA-UM-HET
Inklusive Pädagogik

In dem Seminar arbeiten Studierende der Universität Bremen gemeinsam und im Austausch mit Studierenden der Universität Wien, an zentralen Fragen von inklusiver Schule und Unterricht.
Die im Projekt path2in entwickelten Kernthemen der inklusiven Pädagogik (https://path2in.uni-bremen.de/themen/) werden von den Studierenden genutzt, um das Gebiet der Inklusiven Pädagogik und inklusiven Unterrichts kooperativ zu erschließen.
Studierende vertiefen in Gruppen frei wählbare Themenfelder und tauschen sich über diese in Workshopformat mit allen Seminarteilnehmenden aus Bremen und Wien aus.

Das Seminar findet online statt und beinhaltet synchronen und asynchronen Einheiten.
Es finden zwei Runden der Workshop Erarbeitung und Durchführung statt. In der zweiten Runde, werden wir eine Sitzung auf Englisch durchführen und Studierende der inklusive Pädagogik von der Universität Namibia dazu einladen. So kann ein internationaler Austausch zwischen drei Universitäten zu Kernthemen der Inklusiven Pädagogik entstehen.

Geöffnet ist das Seminar für BA-UM-HET für Studierenden aller Lehramtsstudiengänge, also für Bachelor Studierende für das Lehramt an Grund- und Oberschulen/Gymnasien (mit und ohne dem Schwerpunkt Inklusive Pädagogik). IP Studierende, werden auch in anderen Seminaren mit Materialien aus path²in arbeiten. Da dies jedoch viele Themen umfasst, werden sich Inhalte nicht explizit wiederholen.
iebe Studierenden im MA UMHET-Modul,
Wir werden die bisher eingestellten Veranstaltungen um eine weitere ergänzen und freuen uns wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben:

„Inklusion aus diversen Perspektiven. Kooperationsseminar mit Studierenden der Universität Wien bei Lisa-Katharina Möhlen (12-55-BAUMHET-103, geöffnet jetzt auch für Master-Um-Het ! - die formelle Ausweisung erfolgt in Kürze)

Im Seminar wird gemeinsam mit Studierenden der Inklusiven Pädagogik der Uni Wien in Kleingruppen an selbst gewählten Themen und Materialien der Seite https://path2in.uni-bremen.de/themen/ gearbeitet. Die Gruppe wird übersichtlich sein und damit ein intensiver Austausch und persönliche Wahlvertiefungen möglich.

Tragen Sie sich bitte ggf. jetzt direkt ein (auch wenn die Veranstaltung erst in Kürze formell an der richtigen Stelle im Vorlesungsverzeichnis auftaucht)

-Beschreibung-
In dem Seminar arbeiten Studierende der Universität Bremen gemeinsam und im Austausch mit Studierenden der Universität Wien, an zentralen Fragen von inklusiver Schule und Unterricht.
Die im Projekt path2in entwickelten Kernthemen der inklusiven Pädagogik (https://path2in.uni-bremen.de/themen/) werden von den Studierenden genutzt, um das Gebiet der Inklusiven Pädagogik und inklusiven Unterrichts kooperativ zu erschließen.
Studierende vertiefen in Gruppen frei wählbare Themenfelder und tauschen sich über diese in Workshopformat mit allen Seminarteilnehmenden aus Bremen und Wien aus.

Das Seminar findet online statt und beinhaltet synchronen und asynchronen Einheiten.
Es finden zwei Runden der Workshop Erarbeitung und Durchführung statt. In der zweiten Runde, werden wir eine Sitzung auf Englisch durchführen und Studierende der inklusiven Pädagogik von der Universität Namibia dazu einladen. So kann ein internationaler Austausch zwischen drei Universitäten zu Kernthemen der Inklusiven Pädagogik entstehen.

HG Natascha Korff & Eileen Schwarzenberg

Lisa-Katharina Möhlen ((LB))
12-55-BAUMHET-110Trauma und Behinderung - mögliche Zusammenhänge und die Bedeutung dieser Aspekte für den inklusiven Unterricht
Trauma and disability - possible contexts and the importance of these aspects for inclusive teaching

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 05.05.21 12:00 - 14:00 ONLINE
Do 22.07.21 - Fr 23.07.21 (Do, Fr) 09:00 - 17:00 GW2 B1216
Sa 24.07.21 09:00 - 12:00 GW2 B1216

EW-L BA-UM-HET
Inklusive Pädagogik
MA-UM-HET
Inklusive Pädagogik

Julia Bialek
12-L19-UMH-InklusionInklusion in Schule und Beruf

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 (2 SWS) Online; Anmeldung erforderlich.

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit dem Inklusionsbegriff und der Frage, wie barrierefreie und chancengleiche Teilhabe aller Menschen in Schule, Berufsbildung und Arbeitswelt umgesetzt werden kann. Ein besonderer Fokus liegt auf der Teilhabe von Menschen mit Behinderung(en).
Die konkreten Inhalte können dem Seminarplan entnommen werden, der ab Anfang März hochgeladen wird. Diesem können Sie entnehmen, welche Sitzungen synchron und welche asynchron stattfinden werden.

Dr. Franziska Bonna
12-L19-UMH-InterkulturLernen und Lehren in der Migrationsgesellschaft

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 (2 SWS) Online; Anmeldung erforderlich.

21,2 Millionen Menschen mit einem sogenannten ‚Migrationshintergrund‘ leben gegenwärtig in Deutschland, das entspricht 26% der Gesamtbevölkerung (deStatis 2019). Die pädagogischen Konzepte in deutschen Schulen und Berufsschulen sind jedoch noch immer zum großen Teil auf deutsche Kinder, Jugendliche und Erwachsene ohne Migrationshintergrund, die Deutsch als Erstsprache sprechen, ausgerichtet. Die Folgen dessen sind vielfältig. Diskriminierungs- und Abwertungserfahrungen führen zu einer strukturellen Bildungsbenachteiligung. Es liegt in der demokratisch verankerten Verantwortung pädagogischer Fachkräfte, dieser Benachteiligung aktiv entgegenzuwirken. Lehrer*innen sind selbst in gesellschaftliche (Macht-)Verhältnisse verstrickt, so dass auch diese sich professionalisieren müssen, um dieser Aufgabe gerecht werden zu können. Wir widmen uns systematisch im Rahmen dieser Lehrveranstaltung systematisch den dafür benötigten Aspekten der Professionalisierung mit dem Ziel, zukünftigen Lehrkräften Denk- und Handlungshorizonte zu eröffnen, die Ihnen die Übernahme Ihrer pädagogischen Verantwortung in der Migrationsgesellschaft erleichtern.

Prof. Dr. Maria Bettina Heinemann
ZPS 1-4-KSPerformance Studies: KOPFSPRÜNGE. Aufführungen und Performance -Theorien zwischen Bildung, Wissenschaft und Kunst
Performance Studies: Kopfsprünge. Performances and performance theories located between education, science and art
Auch Bestandteil des Zusatzstudiums Performance Studies. Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt. Anmeldungen bis zum 15.03.21 ausschließlich über das Zentrum für Performance Studies: tdvart@uni-bremen.de

Seminar
ECTS: 3-4

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Do 17:00 - 20:00 GW2 B1410 (4 SWS)

Maumhet: 1 (a) Interkulturelle Bildung
EW-MA 7.1
Schlüsselqualifikation (a, b oder c)

Anna Maria Nadine Seitz, M.A.
Simon Makhali

EW-L GO Master: Masterabschlussmodul

Englischer Titel: Masterthesis

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Robert Baar

Sekretariat: Christine Hoener
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-21-AM-101Begleitveranstaltung zur Masterarbeit (qualitative Methoden) - Gruppe 1 - Online
Master Thesis Seminar

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 (2 SWS)

M.Ed. Grundschule / M.Ed. Gymnasium/Oberschule
EW-L P Abschlussmodul: Begleitseminar

Prof. Dr. Robert Baar
12-21-AM-112Begleitveranstaltung zur Masterarbeit (qualitative Methoden) - Gruppe 2 - Online
Master Thesis Seminar

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 (2 SWS)

M.Ed. Grundschlue / M.Ed. GO
EW-L P AM: Begleitseminar

Prof. Dr. Robert Baar
12-23-AM-101Forschendes Studieren in der Masterarbeit: Begleitseminar. Leitfadeninterviews erheben und auswerten mit der Grounded Theory

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 GW2 B1750 (Forschungswerkstatt) - Thünemann (2 SWS)

EW-L GO Master
Abschlussmodul: Begleitseminar

Dr. Silvia Thünemann
12-23-AM-105Masterbegleitseminar

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 (2 SWS)

EW-L-GO Master
Abschlussmodul: Begleitseminar

Prof. Dr. Nadine Rose
12-23-AM-112Beratungsangebot der Forschungswerkstatt Erziehungswissenschaft zu Themen der qualitativen Sozialforschung
Research monitoring
Kein reguläres Seminar, keine CP`s, Einzeltermine siehe Profilseite

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 (2 SWS)

M.Ed. Grundschule / M.Ed. GO
Abschlussmodul: Masterthesis

M.Ed. alle Schulstufen (auslaufend)
Abschlussmodul: Master-Arbeit

B.A. BiPEB
Abschlussmodul

Dr. Silvia Thünemann

Deutschdidaktik, B.A. BiPEb

Modul FDD1 Fachdidaktische Grundlagen

Modulbeauftragte/r: Prof. Dr. Sven Nickel (SD); Dr. Elisabeth Hollerweger (LD); Dr. Detta Schütz (SPE)
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-55-FDD1-1(LD) Einführung in die Deutschdidaktik der Grundschule. Teil 1: Literaturdidaktik
Präsentation Lernspiel

Seminar

Einzeltermine:
Mi 12.05.21 10:00 - 12:00 Online
Dr. Elisabeth Hollerweger
12-55-FDD1-SD01(SD) Einführung in die Deutschdidaktik der Grundschule - Teil 2: Sprachdidaktik
Introduction into Teaching German Language & Literacy

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 (2 SWS) (synchron + virtuell)
Sarah Fornol
12-55-FDD1-SD02(SD) Einführung in die Deutschdidaktik der Grundschule - Teil 2: Sprachdidaktik
Introduction into Teaching German Language & Literacy

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 (2 SWS) (asynchron + virtuell)
Sarah Fornol
12-55-FDD1-SPE-IP(SPE) Spracherwerb unter erschwerten Bedingungen (NUR für IP-Studierende) (synchron)
Language Acquisition

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 (2 SWS) (synchron)

Blockveranstaltung, Termine folgen

Christine Wendt
12-55-FDD1-SPE01(SPE) Spracherwerb (asynchron)
Language Acquisition

Seminar

Ternine folgen

Christine Wendt
12-55-FDD1-SPE02(SPE) Spracherwerb (asynchron)
Language Acquisition

Seminar

Termine folgen

Christine Wendt
12-55-FDD1-SPE03(SPE) Spracherwerb (synchron)
Language Acquisition

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 (2 SWS) (synchron)

Termine folgen

Christine Wendt

FDD2, FDD2k, FDD2E, FDD2kE

Modulbeauftragte/r: Prof. Dr. Sven Nickel (SSE); Dr. Elisabeth Hollerweger (KJL); Annika Baldaeus (POE)
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-55-FDD2-KJL1(KJL) Nur noch kurz die Welt retten? Literarisches Lernen und Verstehen im Kontext einer Bildung für nachhaltige Entwicklung [KJL] [30]

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 (2 SWS) Präsenz
Dr. Elisabeth Hollerweger
12-55-FDD2-KJL2(KJL) Literarische Erfahrung als Selbst-und Welterfahrung. Literarisches Lernen und Verstehen mit HUCKEPACK-Bilderbüchern (inkl. Beteiligung an HUCKEPACK-Preisverleihung)

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 GW2 B1820 (2 SWS) Präsenz
Dr. Elisabeth Hollerweger
12-55-FDD2-KJL3(KJL) In literarische Welten eintauchen: Literarisches Lernen und Verstehen mit aktuellen Kinderromanen

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 18:00 - 20:00 GW2 B1400 NUR Mo. + Di. (2 SWS) Präsenz
Dr. Elisabeth Hollerweger
12-55-FDD2-KJL4(KJL) Literarisches Verstehen als soziales Verstehen? Gesellschaftliche Heterogenität im Literaturunterricht

Seminar

Einzeltermine:
Mo 06.09.21 - Fr 10.09.21 (Mo, Di, Mi, Do, Fr) 09:00 - 14:00 GW2 B1820
Dr. Elisabeth Hollerweger
12-55-FDD2-KJL5(KJL) Mit Bilderbüchern in die Lesewelt. Literarisches Lernen in der Kita und Grundschule

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Fr 16.04.21 18:00 - 20:00 virtuell synchron via Zoom
Fr 07.05.21 18:00 - 20:00 virtuell synchron via Zoom
Fr 21.05.21 18:00 - 20:00 virtuell synchron via Zoom
Fr 04.06.21 18:00 - 20:00 virtuell synchron via Zoom
Fr 11.06.21 18:00 - 20:00 virtuell synchron via Zoom
Fr 09.07.21 18:00 - 20:00 virtuell synchron via Zoom
Fr 16.07.21 18:00 - 20:00 virtuell synchron via Zoom

In diesem Seminar werden wir gemeinsam kreative Projekte zum literarischen Lernen in der Kita und der 1. Klasse entwickeln und diese nach Möglichkeit in der Praxis erproben

Annika Baldaeus
12-55-FDD2-POE01(POE) Digitale Medien im Deutschunterricht der Grundschule

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 (2 SWS) Präsenz

HINWEIS: Umsetzung an Kooperationsschulen mit digitaler Ausstattung möglich

Albrecht Bohnenkamp
12-55-FDD2-POE02(POE) Erzählen, Schreiben und Lesen mit digitalen Medien fördern

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 (2 SWS)

HINWEIS: Umsetzung an Kooperationsschulen mit digitaler Ausstattung möglich

Jennifer Lena Reiske
12-55-FDD2-POE03(POE) Texte schreiben in der Grundschule - Gruppe A

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Sa 10.04.21 09:00 - 12:00 virtuell synchron via Zoom
Do 01.07.21 10:00 - 14:00 virtuell synchron via Zoom
Sa 28.08.21 10:00 - 12:00 virtuell synchron via Zoom
Sa 16.10.21 10:00 - 14:00 virtuell synchron via Zoom
Annika Baldaeus
12-55-FDD2-POE05(POE) Literarisches Lernen - Handlungs- und produktionsorientierter Umgang mit Bilderbüchern im Deutschunterricht

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mo 31.05.21 16:00 - 19:00 Präsenz (LIS)
Fr 02.07.21 15:00 - 19:00 Präsenz (LIS)
Sa 03.07.21 09:00 - 14:00 Präsenz (LIS)

Die Veranstaltung findet im Landesinstitut für Schule, Am Weidedamm 20, 28215 Bremen statt

Silke Reichert (LIS)
12-55-FDD2-POE06(POE) Mündliches und schriftliches Sprachhandeln in sprachlich heterogenen Lerngruppen mit erprobten Unterrichtsbeispielen

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mo 10.05.21 16:00 - 19:00 Auftakt LIS, Präsenz und Digital
Fr 02.07.21 14:00 - 19:00 Präsenz (LIS)
Sa 03.07.21 09:00 - 14:00 Präsenz (LIS)
Mo 27.09.21 16:00 - 18:00 Präsenz (LIS) oder digital

Auftaktveranstaltung am Mo. dem 10.05.2021 von 16:00 bis 19:00 Uhr im Landesinstitut für Schule, Am Weidedamm 20, 28215 Bremen
Praktikum in den Schulen vom 06.09.2021 bis zum 24.09.2021 (Hospitationen)

Silke Rohlfs (LIS)
12-55-FDD2-POE07(POE) Individuelles Schreiben - Förderung der Schreib- und Rechtschreibkompetenz auf Grundlage eigener Texte

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Di 27.04.21 13:00 - 16:00 Präsenz (LIS)
Fr 11.06.21 14:00 - 18:00 Präsenz (LIS)
Sa 12.06.21 10:00 - 15:00 Präsenz (LIS)

Die Veranstaltung findet im Landesinstitut für Schule, Am Weidedamm 20, 28215 Bremen statt

Franziska Schröder (LIS)
12-55-FDD2-POE08(POE) Bilderbuchkino im Primarbereich. (Vor-)Lesekompetenzen schulen

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Do 15.04.21 12:00 - 14:00 Kino City46
Do 29.04.21 12:00 - 14:00 Kino City46
Do 20.05.21 12:00 - 14:00 Kino City46
Do 27.05.21 12:00 - 14:00 Kino City46
Do 03.06.21 12:00 - 14:00 Kino City46
Do 10.06.21 12:00 - 14:00 Kino City46
Do 01.07.21 12:00 - 14:00 Kino City46
Do 08.07.21 12:00 - 14:00 Kino City46
Do 16.09.21 12:00 - 14:00 Kino City46
Do 30.09.21 15:00 - 17:00
Do 07.10.21 15:00 - 17:00
Do 14.10.21 15:00 - 17:00

Teilnehmerbegrenzung 18

Anja-Magali Trautmann
12-55-FDD2-SSE1(SSE) Grundlagen des Schriftspracherwerbs

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 (2 SWS) (synchron + virtuell)
Sarah Fornol
12-55-FDD2-SSE2(SSE) Grundlagen des Schriftspracherwerbs

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 (2 SWS) (asynchron + virtuell)
Sarah Fornol
12-55-FDDGr-01Grundlagen der Deutschdidaktik als nicht gewähltes Fach (Teil 2)
NUR für Studierende im M.Ed. (Einführung in das nicht gewählte Fach)

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 18:00 - 20:00 (2 SWS) (Synchron)

Dieses Seminar ist nur für Studierende in M.Ed. im Bereich Mathematik (Einführung in das nicht gewählte Fach)

Albrecht Bohnenkamp

Modul SQ Schlüsselqualifikation / General Studies

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-zsp-GS-1009Freiwilliges Engagement im Rahmen des Mentorenprogramms "Balu und Du" der Freiwilligen-Agentur Bremen
Balou and you - Volunteer work - Volunteer Bureau Bremen

Arbeitsvorhaben
ECTS: 6

Einzeltermine:
Mo 19.04.21 12:00 - 14:00 Online

Wer möchte sich gerne verantwortungsvoll für ein Kind im Grundschulalter engagieren? Im Rahmen des Mentorenprogramms "Balu und Du" erhalten Studierende die Möglichkeit, als Paten, einmal in der Woche, ehrenamtlich, Zeit mit einem Schulkind zu verbringen. Diese Paten bzw. Balus bringen Bewegung und Abwechslung in den konkreten Alltag der Patenkinder bzw. Moglis. Balu und Mogli treffen sich zuverlässig über einen Zeitraum von einen Jahr.

Für Moglis ist es eine ganz besondere Gelegenheit eine etwas andere Welt kennenzulernen. Durch die Freundschaft mit ihrem Balu entsteht häufig ein Entwicklungsschub. Sie wirken in der Schule konzentrierte, offener und konflikfähiger.

Das bundesweite Mentorenprogramm "Balu und Du" besteht seit 2002. Menschen an 70 Standorten in Deutschland engagieren sich dafür, dass es Kindern in besonderen Lebenslagen besser geht. Seit 2008 wird das Konzept des Mentorenprogramms von der Freiwilligen-Agentur Bremen umgesetzt.

Der Fachbereich Sozialwissenschaften fördert das ehrenamtliche Engagement von Studierenden, insbesondere im Rahmen des Mentorenprogramm. Daher besteht eine Kooperation mit der Freiwilligen-Agentur Bremen.

Das Begleitseminar dient der Supervision sowie der Vor- und Nachbereitung der Patinnen und Paten für die anspruchvolle Rolle des Balus. Die geplanten Supervisionstermine finden in der Freiwilligen-Agentur Bremen, Dammweg 18-20, 28211 Bremen statt.

Der Veranstaltungsort für die Auftaktveranstaltung am 19.04.2021 ist die Universität Bremen oder die Freiwilligen-Agentur Bremen, Dammweg 18-20, 28211 Bremen. Die Auswahl- und Informationsgespräche können bereits vor der Auftaktveranstaltung mit Claudia Fantz vereinbart werden.

Claudia Fantz
12-55-SQ-200Stimmbildung für angehende Lehrkräfte - Praxisorientiertes Seminar "Stimme"

Seminar

Einzeltermine:
Mi 14.04.21 09:00 - 12:00 Online
Mi 21.04.21 09:00 - 12:00 Online
Mi 28.04.21 09:00 - 12:00 Online
Mi 05.05.21 09:00 - 12:00 Online
Mi 12.05.21 09:00 - 12:00 Online
Mi 19.05.21 09:00 - 12:00 GW2 B1580
Mi 26.05.21 09:00 - 12:00 GW2 B1580

Es finden sieben Termine ab der ersten Semesterwoche statt

Susanna Janke

Deutschdidaktik, M.Ed. (Grundschule)

Modul FDD3 Sprachlich-literarische Lehr- und Lernprozesse analysieren und gestalten

Modulbeauftragte: Jennifer Reiske
HINWEIS: Die Studierenden werden von den Lehrenden in die Veranstaltungen eingetragen!
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-M31-FDD3-1aSchriftliches Sprachhandeln: Lesen und Schreiben in geöffneten Unterrichtsformen
(Begleitung des Praxissemesters)

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 (2 SWS) (Synchron)

Einzeltermine:
Mo 08.03.21 16:00 - 18:00 Beginn der Veranstaltung (online)
Sa 17.07.21 09:00 - 17:00

Für Deutschstudiereende mit einer UE in Kombination mit IP. Zusätzliche Bocktermine folgen
Auswertung des Praxissemesters: Mo 22.02.2021 von 16:00 bis 20:00 Uhr (online)

Albrecht Bohnenkamp
12-M31-FDD3-1bSchriftliches Sprachhandeln: Lesen und Schreiben in geöffneten Unterrichtsformen

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mo 08.03.21 16:00 - 19:00 extern im LIS
Mo 22.03.21 16:00 - 19:00 extern im LIS
Mo 12.04.21 16:00 - 19:00 extern im LIS
Mo 17.05.21 16:00 - 19:00 extern im LIS
Mo 21.06.21 16:00 - 19:00 extern im LIS
Mo 12.07.21 16:00 - 19:00 extern im LIS
Silke Rohlfs (LIS)
12-M31-FDD3-2aVielfältige Zugänge zum Erzählen, Lesen und Schreiben
(Begleitung des Praxissemesters)

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 (2 SWS) Online

Einzeltermine:
Mo 08.03.21 16:00 - 18:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So.
Sa 17.07.21 10:00 - 16:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So.

Wichtig: Veranstaltungen beginnen am 08.03.2021

Jennifer Lena Reiske
12-M31-FDD3-2bVielfältige Zugänge zum Erzählen, Lesen und Schreiben
Begleitung des Praxissemesters

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mo 08.03.21 16:00 - 19:00 extern im LIS
Mo 22.03.21 16:00 - 19:00 extern im LIS
Mo 12.04.21 16:00 - 19:00 extern im LIS
Mo 17.05.21 16:00 - 19:00 extern im LIS
Mo 21.06.21 16:00 - 19:00 extern im LIS
Mo 12.07.21 16:00 - 19:00 extern im LIS
Claudia Oellrich
12-M31-FDD3-3aRechtschreibung und Rechtschreibunterricht
(Begleitung des Praxissemesters)

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 (2 SWS) Online

Einzeltermine:
Mo 08.03.21 16:00 - 18:00 Beginn der Veranstaltung (online)

Wichtig: Veranstaltungen beginnen am 08.03.2021

Sarah Fornol
12-M31-FDD3-3bRechtschreibung und Rechtschreibunterricht
(Begleitung des Praxissemesters)

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mo 08.03.21 16:00 - 19:00 extern im LIS
Mo 22.03.21 16:00 - 19:00 extern im LIS
Mo 12.04.21 16:00 - 19:00 extern im LIS
Mo 17.05.21 16:00 - 19:00 extern im LIS
Mo 21.06.21 16:00 - 19:00 extern im LIS
Mo 12.07.21 16:00 - 19:00 extern im LIS
Silke Reichert
12-M31-FDD3-4Literaturprojekte in verschiedenen Kernbereichen des Deutschunterrichts
(Begleitung des Praxissemesters)

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 GW2 B1216 (2 SWS) Online

Einzeltermine:
Mo 08.03.21 16:00 - 18:00 GW2 B1216

Wichtig: Veranstaltungen beginnen am 08.03.2021

Dr. Elisabeth Hollerweger

Modul FDD4 Spezielle Fragen der Sprach-, Literatur- und Mediendidaktik

Modulbeauftragte/r: Sarah Fornol
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-M31-FDD4-1Textproduktion in der Grundschule (Gruppe A)
(asynchron, digital)

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Fr 16.04.21 16:00 - 18:00 virtuell synchron via Zoom
Fr 07.05.21 16:00 - 18:00 virtuell synchron via Zoom
Fr 21.05.21 16:00 - 18:00 virtuell synchron via Zoom
Fr 04.06.21 16:00 - 18:00 virtuell synchron via Zoom
Fr 11.06.21 16:00 - 18:00 virtuell synchron via Zoom
Fr 09.07.21 16:00 - 18:00 virtuell synchron via Zoom
Fr 16.07.21 16:00 - 18:00 virtuell synchron via Zoom
Annika Baldaeus
12-M31-FDD4-2Digital Literacy (in englischer Sprache)

Seminar
ECTS: 3

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Fr 14:00 - 17:30 (2 SWS) Online
Dr. Melike Yumus
12-M31-FDD4-3Kino macht Schule. Filmvermittelung in den Schulkinowochen

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Do 15.04.21 10:00 - 12:00 Kino City46
Do 29.04.21 10:00 - 12:00 Kino City46
Do 20.05.21 10:00 - 12:00 Kino City46
Do 27.05.21 10:00 - 12:00 Kino City46
Do 03.06.21 10:00 - 12:00 Kino City46
Do 10.06.21 10:00 - 12:00 Kino City46
Do 01.07.21 10:00 - 12:00 Kino City46

Vom 14.06. - 18.06.2021 (Zeit einplanen in der Schulkinowoche! Voraussetzung für Teilnahme!)
Die Veranstaltung findet im Kino City46 statt

Anja-Magali Trautmann
12-M31-FDD4-4Vom Kultbuch zum Kinofilm. Werkgeschichte und Medienrezeption von Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 City - 46 (Birkenstr. 1, 28195 Bremen) (2 SWS) Extern: City46

Die Veranstaltung findet im Kino City46 statt

Anja-Magali Trautmann

Elementarmathematik (Didaktik), B.A. BiPEb

1. Studienjahr

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-55-200Fachdidaktische Grundlagen. Mathematischer Anfangsunterricht: Kl. 3/4 (MDG1)
Introduction to didactics of mathematics: Grade 3/4

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 (2 SWS)

Modul MDG1, Grundschule/Elementarbereich
(Elementarmathematik als großes Fach)

Anna Körner
12-55-201Vertiefungsseminar zum mathematischen Anfangsunterricht (MDG1), Gruppe 1
Introduction to didactics of mathematics: Grade 3/4 (tutorial)

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Di 14:00 - 16:00 (2 SWS)

Modul MDG1
14 tägig im Wechsel mit Gruppe 2

Anna Körner
12-55-202Vertiefungsseminar zum mathematischen Anfangsunterricht (MDG1), Gruppe 2
Introduction to didactics of mathematics: Grade 3/4 (tutorial)

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 (2 SWS)

Modul MDG1
14 tägig im Wechsel mit Gruppe 1

Anna Körner
12-55-203Mathematisches Denken und Lehren 1 - Fachdidaktische Grundlagen (EMDG1b)
Mathematical Reasoning and Teaching 1b - Introduction to didactics of mathematics: Grade 3/4

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 (2 SWS)

Modul EMDG1b
Grundschule / Elementarbereich
(Elementarmathematik als kleines Fach)

Prof. Dr. Dagmar Bönig
Anna Körner
12-55-204Vertiefungsseminar zu fachdidaktischen Grundlagen (EMDG1b), Gruppe 1
Mathematical Reasoning and Teaching 1b - Introduction to didactics of mathematics: Grade 3/4

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Di 14:00 - 16:00 (2 SWS)

Modul EMDG1b, 14-tägig im Wechsel mit Gruppe 2

Prof. Dr. Dagmar Bönig
Anna Körner
12-55-205Vertiefungsseminar zu fachdidaktischen Grundlagen (EMDG1b), Gruppe 2
Mathematical Reasoning and Teaching 1b - Introduction to didactics of mathematics: Grade 3/4

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Di 14:00 - 16:00 (2 SWS)

Modul EMDG1b, 14-tägig im Wechsel mit Gruppe 1

Prof. Dr. Dagmar Bönig
Anna Körner

2. Studienjahr

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-55-206Didaktik der Geometrie, Gruppe 1
Didactics of geometry

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 (2 SWS) ab dem 22.06.2021 Präsenztermine

Module MDG2 (Grundschule) und Module MDG2-E (Grundschule/Elementarbereich)

Bernadette Thöne
12-55-207Didaktik der Geometrie, Gruppe 2
Didactics of geometry

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 (2 SWS)

Module MDG2 (Grundschule) und Module MDG2-E (Grundschule/Elementarbereich)

Jonathan von Ostrowski

3. Studienjahr

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-55-208 aSpezielle Fragen der Mathematikdidaktik II: Gruppe 1 A: Didaktik des Sachrechnens
Selected topics in mathematics education II. Group 1: Didactics of practical arithmetic in primary school

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 (2 SWS)

Modul Modul ELDG Grundschule
(Elementarmathematik als großes Fach)

Prof. Dr. Dagmar Bönig
12-55-208 bSpezielle Fragen der Mathematikdidaktik II: Gruppe 1 B: Didaktik des Sachrechnens
Selected topics in mathematics education II. Group 1: Didactics of practical arithmetic in primary school

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 (2 SWS)

Modul Modul ELDG Grundschule
(Elementarmathematik als großes Fach)

Prof. Dr. Dagmar Bönig
12-55-209Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik II: Gruppe 2: Mathematiklernen im Übergang von Kita zur Grundschule
Selected topics in mathematics education II. Group 2: Learning mathematics from kindergarten to primary school

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 (2 SWS)

Modul ELDG-E bzw. MDG3-E Grundschule/Elementarbereich

Prof. Dr. Dagmar Bönig
12-55-210Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik II: Gruppe 3: Didaktik der Geometrie
Selected topics in mathematics education II. Group 3: Didactics of geometry

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 (2 SWS)

Modul Modul MDG 3 Grundschule
(Elementarmathematik als kleines Fach)

Jonathan von Ostrowski
12-55-211EMDG3 Wiederholung Fachdidaktik
Selected topics in mathematics education II. Group 3: Didactics of geometry

Seminar

Modul Modul MDG 3 Grundschule
(Elementarmathematik als kleines Fach)

Anna Körner
Prof. Dr. Dagmar Bönig
12-55-219Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik II: Gruppe 4: Didaktik der Geometrie
Selected topics in mathematics education II. Group 3: Didactics of geometry

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 (2 SWS)

Modul Modul MDG 3 Grundschule
(Elementarmathematik als kleines Fach)

Jonathan von Ostrowski

Elementarmathematik (Didaktik), M.Ed. (Grundschule)

Professionalisierungsbereich Elementarmathematik

1. Studienjahr

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-05-M7-01Mathematische Lernprozesse analysieren und gestalten (Begleitseminar Praxissemester) Gruppe 1
Analyzing and guiding mathematical learning Processes

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Do 16:00 - 18:00 (2 SWS)

Modul MDG 4, 14 tägig im Wechsel mit Gruppe 2
(verpflichtend für Studierende, die ihre UE in Mathematik mit Inklusiver Pädagogik kombinieren wollen)

Jonathan von Ostrowski
12-05-M7-02Mathematische Lernprozesse analysieren und gestalten (Begleitseminar Praxissemester) Gruppe 2
Analyzing and guiding mathematical learning Processes

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 2) Do 16:00 - 18:00

Modul MDG 4, 14 tägig im Wechsel mit Gruppe 1
Inklusive Pädagogik als Fach

Jonathan von Ostrowski
12-05-M7-03Mathematische Lernprozesse analysieren und gestalten (Begleitseminar Praxissemester) Gruppe 3
Analyzing and guiding mathematical learning Processes

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 (2 SWS)

Modul MDG 4

Bernadette Thöne
12-05-M7-04Mathematische Lernprozesse analysieren und gestalten (Begleitseminar Praxissemester) Gruppe 4
Analyzing and guiding mathematical learning Processes

Seminar

Modul MDG 4

Katrin Oldendorf (LIS)
12-05-M7-05Mathematische Lernprozesse analysieren und gestalten (Begleitseminar Praxissemester) Gruppe 5
Analyzing and guiding mathematical learning Processes

Seminar

Modul MDG 4

Katrin Oldendorf (LIS)
12-05-M7-06Mathematische Lernprozesse analysieren und gestalten (Begleitseminar Praxissemester) Gruppe 6
Analyzing and guiding mathematical learning Processes

Seminar

Modul MDG 4

Elena Sterkel (LIS)

2. Studienjahr

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-05-M7-07Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik III, Gruppe 1
Selected Topics in mathematics education 3

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 (2 SWS)

Modul MDG 5 (kleines und großes Fach)

Bernadette Thöne
12-05-M7-08Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik III, Gruppe 2
Selected Topics in mathematics education 3

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 (2 SWS)

Modul MDG 5 (keines und großes Fach)

Kristian Bunte
12-05-M7-09Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik III, Gruppe 3
Selected Topics in mathematics education 3

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 (2 SWS)

Modul MDG 5 (keines und großes Fach)

Kristian Bunte
12-05-M7-10Mathematischer Anfangsunterricht 2 - Fachdidaktische Grundlagen, Kl. 3/4
Introduction to didactics of mathematics: Grade 3/4

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 (2 SWS)
Bernadette Thöne
12-05-M7-11Vertiefungsseminar zum mathematischen Anfangsunterricht, Gruppe 1
Introduction to didactics of mathematics: Grade 3/4 (tutorial)

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Mo 14:00 - 16:00 (2 SWS)

Modul IP-GS-AU-EM-2, 14-tägig im Wechsel mit Gruppe 2

Bernadette Thöne
N. N.
12-05-M7-12Vertiefungsseminar zum mathematischen Anfangsunterricht, Gruppe 1
Introduction to didactics of mathematics: Grade 3/4 (tutorial)

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 2) Mo 14:00 - 16:00 (2 SWS)

Modul IP-GS-AU-EM-2, 14-tägig im Wechsel mit Gruppe 1

Bernadette Thöne
N. N.

Erziehungs- und Bildungswissenwissenschaften, Bachelor Komplementärfach

2. Semester

EW BA 2 Bildungssozialisation

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-59-M2-800Bildungssozialisation (Online)
Sozialization and Education

Vorlesung
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 Online (2 SWS)
Prof. Dr. Christian Palentien
12-59-M2-801Bildungssozialisation (Online)
Sozialization and Education

Seminar
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 (2 SWS)

Das Seminar behandelt den Zusammenhang zwischen Bildungs- und Sozialisationsprozessen: was ist Bildung, was Sozialisation, was folgt aus deren Zusammenhang, z.B. hinsichtlich Bildungsgleichheit und Bildungsinhalten.

Lars Heinemann
12-59-M2-802Bildungssozialisation (Online)
Sozialization and Education

Seminar
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 Online (2 SWS)

Das Seminar behandelt den Zusammenhang zwischen Bildungs- und Sozialisationsprozessen: was ist Bildung, was Sozialisation, was folgt aus deren Zusammenhang, z.B. hinsichtlich Bildungsgleichheit und Bildungsinhalten.

Lars Heinemann
12-59-M2-803Bildungssozialisation (Online)
Sozialization and Education

Seminar
ECTS: 4

Einzeltermine:
Fr 18.06.21 15:00 - 17:00
Fr 09.07.21 - Sa 10.07.21 (Fr, Sa) 09:00 - 15:00
Fr 16.07.21 - Sa 17.07.21 (Fr, Sa) 09:00 - 15:00

Das Seminar wird als Blockveranstaltung an den letzten beiden Wochenenden im Semester, sprich 9./10.7. und 16./17.7. stattfinden
Das Seminar behandelt den Zusammenhang zwischen Bildungs- und Sozialisationsprozessen: was ist Bildung, was Sozialisation, was folgt aus deren Zusammenhang, z.B. hinsichtlich Bildungsgleichheit und Bildungsinhalten.

Antje Handelmann ((LB))

EW BA 3.2 Lernen und Lehren II: Lehren

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-59-M3-804Lernen und Lehren II: Lehren (Online)
Teaching and Learning II: Teaching

Vorlesung
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Mi 14:15 - 15:45 Online (2 SWS)
Prof. Dr. Karsten Detlef Wolf
12-59-M3-805Lernen und Lehren II: Lehren (Online-Seminar)
Teaching and Learning II: Teaching

Seminar
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 (2 SWS)

Um den Begriff „Lehren“ multiperspektivisch zu ergründen, werden in diesem Seminar verschiedene didaktische Modelle sowie Modelle des Instructional Design beleuchtet. Dabei erwerben die Teilnehmer*innen grundlegende theoretische Kenntnisse sowie ein Verständnis für die Konzeption und Entwicklung von Lernumgebungen und die Gelingensbedingungen des Unterrichtens.

Dr. Thomas Lehmann
12-59-M3-807Lernen und Lehren II: Lehren (Online)
Teaching and Learning II: Teaching

Seminar
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mi 16:15 - 17:45 Online (2 SWS)
Christina Broo
12-59-M3-808Lernen und Lehren II: Lehren (Online)
Teaching and Learning II: Teaching

Seminar
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 Online (2 SWS)
Dr. Daniela Ahrens

4. Semester

EW BA 5.1 Beratung, Supervision und Konfliktlösung I: Bildungsberatung

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-59-M5-809Beratung, Supervision und Konfliktlösung I: Bildungsberatung (Online)
Counselling in education

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 Online (2 SWS)

Seminarbeschreibung: Im Rahmen der Veranstaltung erfolgt eine Auseinandersetzung mit den Ursprüngen von Beratungsarbeit sowie den theoretischen und handlungspraktischen Grundlagen von Bildungsberatung. Es werden, darüber hinaus, für die Beratung relevante Kommunikations- und Reflexionstechniken besprochen, geübt und reflektiert. Kernstück ist die selbstorganisierte Exkursion zu einem Bildungsberatungsanbieter sowie die Einbringung und Reflexion der dort gemachten Erfahrungen in den Seminarkontext

Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Gessler
12-59-M5-810Beratung, Supervision und Konfliktlösung I: Bildungsberatung (Online)
Counselling in education

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 Online (2 SWS) bis 17.6.2021 / Intensivseminar mit verkürzter Dauer

Im Rahmen der Veranstaltung erfolgt eine Auseinandersetzung mit den Ursprüngen von Beratungsarbeit sowie den theoretischen und handlungspraktischen Grundlagen von Bildungsberatung. Es werden, darüber hinaus, für die Beratung relevante Kommunikations- und Reflexionstechniken besprochen, geübt und reflektiert. Kernstück ist die selbstorganisierte Exkursion zu einem Bildungsberatungsanbieter sowie die Einbringung und Reflexion der dort gemachten Erfahrungen in den Seminarkontext. Sofern die Lehre weiterhin online erfolgen muss, werden entsprechende Änderungen am Konzept vorgenommen.

Dr. Ida Kristina Kühn
12-59-M5-811Beratung, Supervision und Konfliktlösung I: Bildungsberatung (Online)
Counselling in education

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Fr 16:00 - 18:00 Online (2 SWS) bis 18.6.2021 / Intensivseminar mit verkürzter Dauer

Im Rahmen der Veranstaltung erfolgt eine Auseinandersetzung mit den Ursprüngen von Beratungsarbeit sowie den theoretischen und handlungspraktischen Grundlagen von Bildungsberatung. Es werden, darüber hinaus, für die Beratung relevante Kommunikations- und Reflexionstechniken besprochen, geübt und reflektiert. Kernstück ist die selbstorganisierte Exkursion zu einem Bildungsberatungsanbieter sowie die Einbringung und Reflexion der dort gemachten Erfahrungen in den Seminarkontext. Sofern die Lehre weiterhin online erfolgen muss, werden entsprechende Änderungen am Konzept vorgenommen.

Dr. Ida Kristina Kühn

EW BA 6 Projektseminar - Planung und Vorbereitung

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-59-M6-815Projektseminar Gruppe A
Project Seminar Group A

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Fr 23.04.21 10:00 - 14:00
Sa 08.05.21 10:00 - 18:00
Sa 05.06.21 14:00 - 18:00
Fr 25.06.21 10:00 - 14:00
Sa 17.07.21 10:00 - 18:00

Teilnehmende planen im Verlauf des Semester im Team ein Bildungsprojekt, das i.d.R. im darauffolgenden Semester von ihnen durchgeführt, evaluiert wird. Die Ergebnisse hierzu werden präsentiert und sie erstellen einen Projektbericht. Hierbei können sie verschiedene Arbeitsfelder der Bildungspraxis kennenlernen, eigenes Bildungshandeln erproben. Zudem erlernen sie die Grundlagen zur Planung von Projekten und zur Initiierung und Gestaltung von Gruppenarbeit.

Dr. Andreas Sebe-Opfermann
12-59-M6-816Projektseminar Gruppe B
Project Seminar Group B

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Sa 24.04.21 10:00 - 18:00
Fr 07.05.21 10:00 - 14:00
Fr 04.06.21 10:00 - 14:00
Sa 26.06.21 10:00 - 18:00
Fr 16.07.21 10:00 - 14:00

Im Seminar Teilnehmende planen im Verlauf des Semester im Team ein Bildungsprojekt, das i.d.R. im darauffolgenden Semester von ihnen durchgeführt, evaluiert wird. Die Ergebnisse hierzu werden präsentiert und sie erstellen einen Projektbericht. Hierbei können sie verschiedene Arbeitsfelder der Bildungspraxis kennenlernen, eigenes Bildungshandeln erproben. Zudem erlernen sie die Grundlagen zur Planung von Projekten und zur Initiierung und Gestaltung von Gruppenarbeit.

Dr. Andreas Sebe-Opfermann

6. Semester

5.2. Beratung, Supervision und Konfliktlösung II: Supervision und Konfliktlösung

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-59-M5-811Supervision (Online)

Vorlesung
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 (2 SWS)
Dr. Katja Meyer-Siever
12-59-M5-812Supervision und Beratung mit theatertherapeutischen Methoden (Online)

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mo 19.04.21 08:00 - 10:00 Online
Mo 26.04.21 08:00 - 10:00 Online
Mo 03.05.21 08:00 - 10:00 Online
Mo 10.05.21 08:00 - 10:00 Online
Mo 17.05.21 08:00 - 10:00 Online
Sa 29.05.21 10:00 - 16:00 Online
Mo 31.05.21 08:00 - 10:00 Online
Mo 14.06.21 08:00 - 10:00 Online
Mo 21.06.21 08:00 - 10:00 Online
Mo 28.06.21 08:00 - 10:00 Online
Mo 05.07.21 08:00 - 10:00 Online
Ruth Marianne Ils ((LB))
12-59-M5-813Praxisorientierte Einführung in Pädagogische Beratung und Supervision (Online)

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 Online (2 SWS)

Einzeltermine:
Sa 17.04.21 10:00 - 13:00 Online
Ulrike Becker

Zusatzangebot ohne Anrechnung von CP

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-M90-M9-890"Lehre der Zukunft gestalten - alles digital?"

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 57) Di 15:00 - 16:00
zweiwöchentlich (Startwoche: 70) Di 15:00 - 16:00

Einzeltermine:
Fr 10.01.20 10:00 - 17:00 WFB beta lab, Langenstr 2-4 Marktplatz Bremen
Do 13.02.20 10:00 - 10:45 MZH 1090
Do 13.02.20 11:00 - 15:30 MZH 1090
Mo 23.03.20 13:00 - 14:00 https://jitsi.informatik.uni-bremen.de/LehreDerZukunftGestalten
Di 26.01.21 15:00 - 16:00 Digital - BBB-Meeting
Di 30.03.21 15:00 - 16:30 Wird noch bekannt gegeben
Prof. Dr. Karsten Detlef Wolf
Dr. Martin Holi
Franziska Richter

Erziehungs- und Bildungswissenschaften, M.A.

2. Semester

Modul EW-MA 1.2 Grundfragen der Bildungs- und Wissenschaftstheorie

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-M90-M1-850Grundfragen der Bildungs- und Wissenschaftstheorie (Online)
Fundamental Questions fo Philosophy of Education and Science

Vorlesung
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 Online (2 SWS)
Prof. Dr. Nadine Rose
12-M90-M1-851Begleitseminar: Grundfragen der Bildungs- und Wissenschaftstheorie (Online)
Fundamental Questions fo Philosophy of Education and Science

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 Online (2 SWS)

Das Seminar ist als Begleitveranstaltung zur gleichnamigen Vorlesung angelegt und vertieft die Inhalte der Vorlesung. Im Mittelpunkt stehen zentrale (bildungstheoretische) Fragen in der Erziehungswissenschaft, z.B. nach dem "warum" und "wie" von Erziehung, zur Konstitutionsproblematik pädagogischer Gegenstände u.ä. Beide Veranstaltungen - Seminar und Vorlesung - behandeln die gleichen Inhalte, gleichschrittig, im Seminar werden diese dann auf der Basis von Textlektüren vertiefend erarbeitet und diskutiert.

Prof. Dr. Nadine Rose
12-M90-M1-852Begleitseminar: Grundfragen der Bildungs- und Wissenschaftstheorie (Online)
Fundamental Questions of Philosophy of Education and Science

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 Online (2 SWS)

Das Seminar ist als Begleitveranstaltung zur gleichnamigen Vorlesung angelegt und vertieft die Inhalte der Vorlesung. Im Mittelpunkt stehen zentrale (bildungstheoretische) Fragen in der Erziehungswissenschaft, z.B. nach dem "warum" und "wie" von Erziehung, zur Konstitutionsproblematik pädagogischer Gegenstände u.ä. Beide Veranstaltungen - Seminar und Vorlesung - behandeln die gleichen Inhalte, gleichschrittig, im Seminar werden diese dann auf der Basis von Textlektüren vertiefend erarbeitet und diskutiert.

Anne Sophie Otzen

Modul EW-MA 2.2 Medienbildung und Mediendidaktik II

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-M90-M2-856Medienbildung und Mediendidaktik II: Digitale außerschulische lern- und bildungsbezogene Handlungspraxen Jugendlicher und Erwachsener (Online)
Media education and educational media II: Digital learning and educational practices of teenagers and adults

Seminar
ECTS: 5

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 Online (2 SWS)
Prof. Dr. Karsten Detlef Wolf
12-M90-M2-857Medienbildung und Mediendidaktik II: Gestaltungsanalyse von Erklärvideos (Online)
Media education and educational media II: Design analysis of explanatory videos

Seminar
ECTS: 5

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 Online (2 SWS)
Patrick Jung

Modul EW-MA 3.2 Forschungsmethoden und Forschungsdesign II

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-M90-M3-859Forschungsmethoden und Forschungsdesign II: Qualitative Methoden (Online)
In-depth seminar qualitative research methods

Seminar
ECTS: 5

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 Online (2 SWS)
Dr. Susanne Peters
12-M90-M3-860Vertiefungsseminar Quantitative Forschungsmethoden (Online-Seminar)
In-depth seminar quantitative research methods

Seminar
ECTS: 5

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 (2 SWS)

In diesem Seminar werden die Grundlagen häufig angewandter quantitativer Analyseverfahren behandelt und vor dem Hintergrund erziehungs- und bildungswissenschaftlicher Forschungsdesigns vertieft und angewendet. Die Teilnehmer*innen erhalten so das notwendige Verständnis und Handwerkszeug, um quantitative Daten sowohl beschreibend als auch schließend (mit SPSS) auszuwerten.

Dr. Thomas Lehmann

Modul EW-MA 4.2 Bildungs- und Personalmanagement

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-M90-M4-861Bildungs- und Personalmanagement (E-Learning-Seminar)
Education and HR management (E-Learning)

Seminar
ECTS: 5

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 (2 SWS)
Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Gessler
12-M90-M4-862Bildungs- und Personalmanagement (Online)
Education and HR management

Seminar
ECTS: 5

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 Online (2 SWS)
Dr. Susanne Peters

Modul EW-MA 5.2 Diversität II: Konzepte zu Partizipation

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-M90-M5-866Diversität II - Modelle und Konzepte (Grundlagen A) Online
Diversity II: Models an concepts - Basics A

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 Online (2 SWS)

In diesem Seminar werden wir uns aufbauend auf die theoretischen Auseinandersetzungen des letzten Semesters mit pädagogischen Konzepten und praktischen Methoden für die Bildungsarbeit auseinandersetzen. Von Menschenrechtspädagogik über Global Citizenship Education zu Social Justice Education arbeiten wir uns theoretisch in verschiedene Methoden ein und probieren Sie gemeinsam aus.

Prof. Dr. Maria Bettina Heinemann
Sarah Ahmed
12-M90-M5-867Diversität II - Modelle und Konzepte (Grundlagen B) Online
Diversity II: Models an concepts - Basics B

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 Online (2 SWS)

In diesem Seminar werden wir uns aufbauend auf die theoretischen Auseinandersetzungen des letzten Semesters mit pädagogischen Konzepten und praktischen Methoden für die Bildungsarbeit auseinandersetzen. Von Menschenrechtspädagogik über Global Citizenship Education zu Social Justice Education arbeiten wir uns theoretisch in verschiedene Methoden ein und probieren Sie gemeinsam aus.

Prof. Dr. Maria Bettina Heinemann
12-M90-M5-868Diversität II: Vertiefung Migration und Bildung (Online)
5.2 Diversity II: Migration and Education

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 Online (2 SWS)
Prof. Dr. Yasemin Walda Karakasoglu, M.A.
12-M90-M5-869Diversität II: Disziplinäre Perspektiven der Inklusiven Pädagogik - Konzeptionelle Ansätze zur Teilhabe und deren Umsetzungspraxis (Vertiefung) Online
Disciplinary perspectives of inclusive education: Concepts of participation and their implementation practice

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 Online (2 SWS)
Dr. Ingrid Arndt

Modul EW-MA 6.2 Bildungsinstitutionen

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-M90-M6-872Bildungsinstitutionen (Online)
Educational Institutions

Vorlesung
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 Online
Dr. Daniela Ahrens
12-M90-M6-873Bildungsinstitutionen Erwachsenenalter (Online)
Educational Institutions Adulthood

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 Online
Dr. Daniela Ahrens
12-M90-M6-874Bildungsinstitutionen im Kontext Jugendlicher Lebenswelten (Online)
Educational Institutions - focus on youth

Seminar
ECTS: 3

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 3) Fr 10:00 - 14:00 Online (2 SWS)

Die Schule stellt für die Mehrheit der Jugendlichen eine zentrale Bildungsinstitution dar. So hat sich in den letzten Jahrzehnten nicht nur die Anzahl der Schuljahre und der täglich verbrachten Stunden in der Schule erhöht auch die Funktionen der Schule haben sich ausgeweitet. Bei genauerer Betrachtung zeigt sich jedoch, dass neben der Schule auch andere Institutionen eine wichtige Rolle im Leben von Jugendlichen spielen und einen Einfluss auf ihre Bildungsbiografie haben können. In diesem Seminar widmen wir uns der Lebenswelt von Jugendlichen und betrachten dabei, welche Bedeutung verschiedenste (Bildungs)Institutionen auf den Bildungsweg der Jugendlichen haben können.

Jacqueline Eidemann

3. Semester

Modul EW-MA 7 Fachspezifischer Wahlbereich

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
09-60-M7-DMedienpädagogik als Beruf
Media education and media literacy as job opportunity

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 18:00 Online (4 SWS)


Dr. Anke Offerhaus
12-59-M7-875Systemische Beratungsmethoden in der Praxis (Online)
Systemic consulting methods in practice

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Fr 23.04.21 - Sa 24.04.21 (Fr, Sa) 10:00 - 15:00
Fr 25.06.21 - Sa 26.06.21 (Fr, Sa) 10:00 - 15:00
Fr 16.07.21 10:00 - 15:00
Christina Hau ((LB))
12-M90-M7-876Bildungsökonomie (Wahlbereich) Online
Education Economics

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 21.04.21 14:00 - 19:00 Online
Mi 12.05.21 14:00 - 19:00 Online
Mi 02.06.21 14:00 - 19:00 Online
Mi 23.06.21 14:00 - 19:00 Online

Seminarbeschreibung: Im Seminar Bildungsökonomie geht es um eine Einführung in bildungsökonomische Überlegungen und wissenschaftliche Arbeiten zu diesem Bereich. Dazu gehören folgende Inhalte: Theoretische Ansätze; wissenschaftliche Befunde auf der Makro- und auf der Mikroebene; Verhältnis von ökonomischer Bildung und dem pädagogischen Bildungsbegriff; Kosten und Nutzen von Berufsbildung.

Dr. Susanne Peters
12-M90-M7-877Gestaltung der Schnittstelle zwischen Schule und außerschulischer Bildung (Online)
Designing the interface between school and extracurricular educational work

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 Online (2 SWS) bis 17.6.2020 / Intensivseminar mit verkürzter Dauer

Im Seminar werden Ansätze und Konzepte zur Gestaltung der Schnittstelle von schulischer und außerschulischer Bildungsarbeit behandelt. Es werden ausgewählte Themen, Projekte und Programme analysiert sowie Kontextbestimmungen (förderliche und hinderliche Faktoren, Barrieren) vorgenommen. Darüber hinaus werden Gestaltungspotentiale identifiziert

Dr. Ida Kristina Kühn
12-M90-M7-878Lernpsychologie & Technologie-gestütztes Lehren (Online)
Learning psychology & technology-enhanced teaching

Seminar
ECTS: 2/3

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 Online (2 SWS)

In diesem Seminar erwerben Sie Kenntnisse und ein vertieftes Verständnis von lernpsychologischen Theorien sowie pädagogischen und instruktionspsychologischen Modellen für die Gestaltung Technologie-gestützter Lehr-/Lernumgebungen. Die konkreten Inhalte des Seminars wie auch die Gewichtung der Themen "Lernpsychologie" und "Technologie-gestütztes Lehren" werden von den Teilnehmer*innen selbst - kollaborativ und sukzessiv sowie in Absprache mit der Seminarleitung - bestimmt, erarbeitet, praktisch erprobt, reflektiert und anschließend genutzt, um den weiteren Seminarverlauf zu gestalten.

Dr. Thomas Lehmann
ZPS 1-4-STPerformance Studies: Studio des Theaters der Versammlung zwischen Bildung, Wissenschaft und Kunst
Performance Studies: the \'Theater der Versammlung’s\' studio theatre located between education, science and art
Auch Bestandteil des Zusatzstudiums Performance Studies. Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt. Anmeldungen bis zum 15.03.21 ausschließlich über das Zentrum für Performance Studies: tdvart@uni-bremen.de

Seminar
ECTS: 6-15

Termine:
wöchentlich So 09:00 - 14:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
wöchentlich Mo 16:00 - 20:00 ZB-B B0490 (Theater) (Theater) (6 SWS)
wöchentlich Mo 16:00 - 20:00 ZB-B B0500 - Foyer-Theater
wöchentlich Di 16:00 - 20:00 ZB-B B0500 - Foyer-Theater
wöchentlich Di 16:00 - 20:00 ZB-B B0490 (Theater) (Theater) (6 SWS)
wöchentlich Fr 16:00 - 20:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
wöchentlich Sa 10:00 - 17:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)

Schlüsselqualifikation (a, b oder c)
EW-MA 7.1

Anna Maria Nadine Seitz, M.A.

Modul EW-MA 8 Praktikumsmodul

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-M90-M8-879Praktikum-Vorbereitungsseminar (Online)

Seminar
ECTS: 0,5

Einzeltermine:
Fr 23.04.21 14:00 - 19:00 Online
Fr 07.05.21 14:00 - 18:00 Online
Fr 04.06.21 14:00 - 18:00 Online

Im Zentrum des Seminar stehen die Praxiserfahrungen der Teilnehmenden aus dem Praktikum und die Reflexion dieser auf dem Hintergrund eigener Interessen und Studium erworbenen Wissens. Im gegenseitigen Austausch, werden Lernerfahrungen und geplantes Vorgehen im Praktikum aufeinander bezogen und aus einer erziehungswissenschaftlichen Perspektive beleuchtet. Neben Hinweise zur Verfassung des Praktikumsberichts bietet die Veranstaltung den Teilnehmenden einen Rahmen sich anhand praxisbezogener Interessen für die anstehende berufliche Phase zu vernetzen.

Dr. Andreas Sebe-Opfermann
12-M90-M8-880Praktikums-Supervisionsseminar (Online)
Internship Supervision

Seminar
ECTS: 1,5

Einzeltermine:
Sa 05.06.21 09:00 - 14:00 Online
Fr 25.06.21 14:00 - 18:00 Online
Fr 16.07.21 14:00 - 18:00 Online

Im Seminar werden Studierende unterstützt sich auf das Pflichtpraktikum vorzubereiten. Auf der Grundalge eigener Interessen entwickeln Studierende u.a. Wege und Vorgehen, um Praxiserfahrungen systematisch an im Studium erworbenes Wissen anzubinden bzw. auf dieser Grundlage zu reflektieren. Hierfür werden u.a. Anforderungen und individuelle Zielsetzungen geklärt, leitende Fragen sowie Aspekte zur (Selbst-)Reflexion für das Praktikum konkretisiert und durch ein grobes Forschungsdesign ergänzt.

Dr. Andreas Sebe-Opfermann

4. Semester

Modul EW-MA 7 Fachspezifischer Wahlbereich

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
09-60-M7-DMedienpädagogik als Beruf
Media education and media literacy as job opportunity

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 18:00 Online (4 SWS)


Dr. Anke Offerhaus
12-M90-M7-876Bildungsökonomie (Wahlbereich) Online
Education Economics

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 21.04.21 14:00 - 19:00 Online
Mi 12.05.21 14:00 - 19:00 Online
Mi 02.06.21 14:00 - 19:00 Online
Mi 23.06.21 14:00 - 19:00 Online

Seminarbeschreibung: Im Seminar Bildungsökonomie geht es um eine Einführung in bildungsökonomische Überlegungen und wissenschaftliche Arbeiten zu diesem Bereich. Dazu gehören folgende Inhalte: Theoretische Ansätze; wissenschaftliche Befunde auf der Makro- und auf der Mikroebene; Verhältnis von ökonomischer Bildung und dem pädagogischen Bildungsbegriff; Kosten und Nutzen von Berufsbildung.

Dr. Susanne Peters
12-M90-M7-877Gestaltung der Schnittstelle zwischen Schule und außerschulischer Bildung (Online)
Designing the interface between school and extracurricular educational work

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 Online (2 SWS) bis 17.6.2020 / Intensivseminar mit verkürzter Dauer

Im Seminar werden Ansätze und Konzepte zur Gestaltung der Schnittstelle von schulischer und außerschulischer Bildungsarbeit behandelt. Es werden ausgewählte Themen, Projekte und Programme analysiert sowie Kontextbestimmungen (förderliche und hinderliche Faktoren, Barrieren) vorgenommen. Darüber hinaus werden Gestaltungspotentiale identifiziert

Dr. Ida Kristina Kühn
12-M90-M7-878Lernpsychologie & Technologie-gestütztes Lehren (Online)
Learning psychology & technology-enhanced teaching

Seminar
ECTS: 2/3

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 Online (2 SWS)

In diesem Seminar erwerben Sie Kenntnisse und ein vertieftes Verständnis von lernpsychologischen Theorien sowie pädagogischen und instruktionspsychologischen Modellen für die Gestaltung Technologie-gestützter Lehr-/Lernumgebungen. Die konkreten Inhalte des Seminars wie auch die Gewichtung der Themen "Lernpsychologie" und "Technologie-gestütztes Lehren" werden von den Teilnehmer*innen selbst - kollaborativ und sukzessiv sowie in Absprache mit der Seminarleitung - bestimmt, erarbeitet, praktisch erprobt, reflektiert und anschließend genutzt, um den weiteren Seminarverlauf zu gestalten.

Dr. Thomas Lehmann
12-M90-M7-888Handlungsfelder der Berufs- und Medienpädagogik (Online)
Fields of action in vocational and media education

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 ECO5 2.07 (2 SWS)

BITTE BEACHTEN: Diese Veranstaltung ist nur bei gleichzeitiger Teilnahme an der Veranstaltung Gestaltung medial unterstützer Lehr- und Lernprozesse in der Beruflichen Bildung studierbar!

Dr. Christian Staden
12-M90-M7-889Gestaltung medial unterstützter Lehr- und Lernprozesse in der Beruflichen Bildung (Online)

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 ECO5 2.07 (2 SWS)

BITTE BEACHTEN: Diese Veranstaltung ist nur bei gleichzeitiger Teilnahme an der Veranstaltung Handlungsfelder der Berufs- und Medienpädagogik studierbar!

Dr. Christian Staden
ZPS 2-2-FLPerformance Studies: Forschendes Lernen mit dem Theater der Versammlung (Fortsetzungsveranstaltung)
Performance Studies: Explorative learning with the \'Theater der Versammlung\'
Auch Bestandteil der ersten Teilqualifikation für das Fach "Darstellendes Spiel" an Bremer Schulen. Fortsetzungsveranstaltung, daher keine Aufnahme weiterer Teilnehmer*innen möglich

Seminar
ECTS: 3-6

GO 3 ©
EW-MA 7.1

Tom Schröpfer
Simon Makhali

Modul EW-MA 9.2 Modul Masterarbeit

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-M90-M9-885Begleitseminar zur Masterarbeit (Online)
Master's thesis seminar

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 Online (2 SWS)

Im Begleitseminar zur Masterarbeit werden v.a. generelle (arbeitstechnische) Fragen und Themen behandelt, z.B. das Finden einer Forschungsfrage, der Aufbau einer Arbeit und Fragen zum methodischen Vorgehen. Darüber hinaus können eigene Arbeitsfortschritte vorgestellt und Herausforderungen diskutiert werden, um gerade benötigtes Feedback von der Seminarleitung und den Kommiliton*innen einzuholen.

Dr. Thomas Lehmann

Zusatzangebot ohne Anrechnung von CPs

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-M90-M9-890"Lehre der Zukunft gestalten - alles digital?"

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 57) Di 15:00 - 16:00
zweiwöchentlich (Startwoche: 70) Di 15:00 - 16:00

Einzeltermine:
Fr 10.01.20 10:00 - 17:00 WFB beta lab, Langenstr 2-4 Marktplatz Bremen
Do 13.02.20 10:00 - 10:45 MZH 1090
Do 13.02.20 11:00 - 15:30 MZH 1090
Mo 23.03.20 13:00 - 14:00 https://jitsi.informatik.uni-bremen.de/LehreDerZukunftGestalten
Di 26.01.21 15:00 - 16:00 Digital - BBB-Meeting
Di 30.03.21 15:00 - 16:30 Wird noch bekannt gegeben
Prof. Dr. Karsten Detlef Wolf
Dr. Martin Holi
Franziska Richter

Inklusive Pädagogik, B.A. BiPEb

Inklusive Pädagogik B.A. BiPEb (PO 2019)

Alle Module, denen die Prüfungsordnung 2019 zugrunde liegt.

Modul IP-GS-2: Bezugswissenschaftliche Grundlagen

Modulverantwortung: Prof. Dr. Anja Starke

IP-GS-2a: Entwicklungs- und Neuropsychologie

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-U62-GS2-750Neuropsychologische Grundlagen Gruppe 1 (Online)
Development and neuropsychology - group 1

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Do 08:00 - 10:00 (2 SWS)

Im 14tägigen Rhythmus synchron via Zoom. Zwischen den synchronen Terminen erhalten Sie Selbstlernmaterial o.ä., um Inhalte eigenständig zu erarbeiten oder zu vertiefen.

Dr. rer. nat. Edwin Hoff ((LB))
12-U62-GS2-751Neuropsychologische Grundlagen Gruppe 2 (Online)

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 2) Do 08:00 - 10:00 (2 SWS)

Im 14tägigen Rhythmus synchron via Zoom. Zwischen den synchronen Terminen erhalten Sie Selbstlernmaterial o.ä., um Inhalte eigenständig zu erarbeiten oder zu vertiefen.

Dr. rer. nat. Edwin Hoff ((LB))

IP-GS-2b: Spracherwerb und Kommunikation

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-U62-GS2-754Spracherwerb und Kommunikation Gruppe 1 (Online)
Language Acquisition and Communication

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 Online (2 SWS)
Prof. Dr. Anja Starke
12-U62-GS2-755Spracherwerb und Kommunikation Gruppe 2 (Online)
Language Acquisition and Communication

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 Online (2 SWS)
Prof. Dr. Anja Starke

IP-GS-2c: Wahlvertiefung

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-62-GO-2-705Jugendliche - die unbekannten Wesen?! Sozialisationsbedingungen im Jugendalter (Online)
Adolescents - the unknown beings?! Sozialization conditions in adolescence

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 Online (2 SWS)

Wie wachsen Jugendliche heute auf? Und was hat das mit Schule zu tun? Die Veranstaltung will vorrangig jugendliche Sozialisationsbedingungen im außerschulischen Bereich beleuchten. Der Dozent ist Schulsozialarbeiter an einer Bremer Oberschule und möchte anhand des Ansatzes der Lebensweltorientierung jugendliche Bezugssysteme aufzeigen und wie diese die Arbeit in Schule beeinflussen. Neben der theoretischen Auseinandersetzung sind diverse Praxisbesuche geplant, die je nach Pandemie-Umständen auch online stattfinden werden.

Jens Singer ((LB))
12-62-GO-2-706Disability Studies und Marginalisierung (Online)

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 18:00 - 20:00 (2 SWS)
Seyda Subasi Singh ((LB))
12-U62-GS2-753Schriftspracherwerb unter erschwerten Bedingungen (Online)
Barriers in learning to read and write

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 Online (2 SWS)
Birte Alber, M. Sc
12-U62-M6/GS5-782Lektürekurs und Praxisbetrachtungen - materialistische Behindertenpädagogik
Reading course and practice discussions: "Materialistische Behindertenpädagogik"

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 GW2 B1820 Online (2 SWS)

Die materialistischen Behindertenpädagogik bietet u.a. einen Erklärungsansatz dafür wie auch sogenannte schwere Behinderung als sozial geworden verstanden werden kann und mit welchem Menschenbild und welchen pädagogischen Ansätzen verhindert werden kann, dass ein sogenannter "harter Kern" von inklusiven Bildungs- und Gesellschaftssystemen ausgeschlossen bleibt.

Aus ihrem Kontext stammen Leitsätze wie: "Es gibt keinen Rest" ; "Isolation ist das Wesen von Behinderung" ; "Der Mensch wird zu dem Ich, dessen Du wir ihm sind" ; "Geistigbehinderte gibt es nicht" oder "Es kommt darauf an sich zu verändern".

Diese sogenannte "Bremer Behindertenpädagogik" ist eng verbunden mit den Namen Georg Feuser und Wolfgang Jantzen. Von beiden Autoren sollen zentrale Texte gelesen und diskutiert werden, u.a. zur rehistorisierenden Diagnostik, zu Lernen und Entwicklung unter isolierenden Bedingungen, zur Bedeutung des Dialoges für die menschliche Entwicklung und zur Deinstitutionalisierung.

Seminarorganisation:
Das Seminar zielt als ‚Lektürekurs‘ darauf, gemeinsam über von allen gelesene Texte zu sprechen und sich so Kernelemente der materialistischen Behindertenpädagogik anzueignen. Dies bedeutet, dass zuverlässig zu ca. jeder 2. Sitzung vorbereitend ein Text gelesen werden muss (also vorauss. 7 Texte, deren Seitenumfang von ca. 15-30 Seiten variiert). Der Austausch findet in wöchentlichen synchronen zoom Sitzungen statt (und sofern es die Lage erlaubt in einzelnen Präsenzterminen).

Erkenntnisse aus den Texten sollen zusammenfassend in ihrer Praxisrelevanz diskutiert werden und Fragen an die Praxis entwickelt werden, die beim Abschlusstermin mit Gäste aus der Praxis diskutiert werden. Diese Bremer Behindertenpädagog*innen aus der schulischen und außerschulischen Praxis werden berichten, inwiefern die materialistische Behindertenpädagogik ihre Praxis im aktuellen System beeinflusst.

Prof. Dr. Natascha Korff

Modul IP-GS-3A: Förderschwerpunkt Emotionale-soziale Entwicklung

Modulverantwortung: Prof. Dr. Anja Starke

IP-GS-3A(a): Einführung in den Förderschwerpunkt Emotionale-Soziale Entwicklung

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-U62-GS3-768Einführung in den Förderschwerpunkt emotionale soziale Entwicklung (Online)

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 Online (2 SWS)

Wichtig: Anmeldung ist noch möglich bis zum 19.04.2021

Chris-Michell Barnick, M.Ed.
12-U62-GS3-769Einführung in den Förderschwerpunkt emotionale soziale Entwicklung (Online)

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 Online (2 SWS)

Wichtig: Anmeldung ist noch möglich bis zum 19.04.2021

Katharina Hoge, M. Ed.

Modul IP-GS-3B: Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung

Modulverantwortung: Prof. Dr. Frank J. Müller

IP-GS-3B(a): Einführung in den Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-62-GO-3-702Einführung in den Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung (GyOS/BiPEb) Online
Students categorized as having cognitive impairments in inlcusive education - an introduction

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 Online (2 SWS)

Wichtig: Anmeldung ist noch möglich bis zum 19.04.2021

Prof. Dr. Frank J. Müller
12-U62-GS3-770Einführung in den Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung (Online)
Students categorized as having cognitive impairments in inlcusive education - an introduction

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 Online (2 SWS)

Wichtig: Anmeldung ist noch möglich bis zum 19.04.2021

Dr. Eileen Schwarzenberg

Modul IP-GS-3C: Förderschwerpunkt Lernen

Modulverantwortung: Dr. Ingrid Arndt

IP-GS-3C(a): Einführung in den Förderschwerpunkt Lernen

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-U62-GS3-771Einführung in den Förderschwerpunkt Lernen (Online)
Introduction to special educational needs (focus: learning)

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 Online (2 SWS)

Wichtig: Anmeldung ist noch möglich bis zum 19.04.2021

Dr. Ingrid Arndt

Modul IP-GS-3D: Förderschwerpunkt Sprache

Modulverantwortung: Prof. Dr. Anja Starke

IP-GS-3D(a): Einführung in den Förderschwerpunkt Sprache

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-U62-GS3-772Einführung in den Förderschwerpunkt Sprache (Online)
Introduction Speech, Language and Communication Needs

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 Online (2 SWS)

Wichtig: Anmeldung ist noch möglich bis zum 19.04.2021

Prof. Dr. Anja Starke

Modul IP-GS-4: Grundlagen Inklusiver Didaktik und Praxisorientierte Elemente

Modulverantwortung: Dr. Heike Hegemann-Fonger

IP-GS-4c: Begleitung Praxiselement

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-U62-GS4-773POE - Begleitung Praxiselement Gruppe 1 (Online)

Seminar

Einzeltermine:
Fr 05.02.21 16:00 - 20:00
Fr 12.02.21 16:00 - 20:00
Mi 24.02.21 16:00 - 20:00
Mi 03.03.21 16:00 - 18:00
Di 09.03.21 13:00 - 17:00
Fr 12.03.21 16:00 - 20:00

Termin 27.2. Gruppenberatung

Dr. Heike Hegemann-Fonger
12-U62-GS4-774POE - Begleitung Praxiselement Gruppe 2 (Online)

Seminar

Einzeltermine:
Fr 05.02.21 16:00 - 20:00
Fr 12.02.21 16:00 - 20:00
Fr 12.02.21 16:00 - 20:00
Mi 24.02.21 16:00 - 20:00
Sa 27.02.21 10:00 - 15:00
Sa 13.03.21 10:00 - 14:00

Termin am 27.2. Gruppenberatung

Chris-Michell Barnick, M.Ed.
12-U62-GS4-775POE - Begleitung Praxiselement Gruppe 3 (Online)

Seminar
ECTS: 4 + 1

Einzeltermine:
Fr 05.02.21 16:00 - 20:00 GW2 B1216
Fr 12.02.21 16:00 - 20:00 GW2 B1216
Mi 24.02.21 16:00 - 20:00 GW2 B1820
Mo 01.03.21 - Di 02.03.21 (Mo, Di) 16:00 - 18:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So.
Sa 06.03.21 14:30 - 18:30
Mo 08.03.21 16:00 - 18:00 GW2 B1410
Mo 15.03.21 16:00 - 18:00 GW2 B1410
Fr 19.03.21 16:00 - 18:00
Prof. Dr. Frank J. Müller
12-U62-GS4-776POE - Begleitung Praxiselement Gruppe 4 (Online)

Seminar
ECTS: 4 + 1

Einzeltermine:
Fr 12.02.21 15:00 - 18:00
Sa 13.02.21 09:00 - 15:00
Sa 27.02.21 09:00 - 15:00
Sa 20.03.21 09:00 - 15:00

Bei Präsenz Veranstaltungsort LIS, Bremen

Sibylle Roehr
12-U62-GS4-777POE - Begleitung Praxiselement Gruppe 5 (Online)

Seminar
ECTS: 4 + 1

Einzeltermine:
Fr 12.02.21 15:00 - 18:00
Sa 13.02.21 09:00 - 15:00
Sa 27.02.21 09:00 - 15:00
Sa 20.03.21 09:00 - 15:00

Wenn Präsenz, dann Veranstaltungsort LIS, Bremen

Michael Warnken ((LIS))

Modul IP-GS-5: Gesellschaftliche und institutionelle Teilhabe

Modulverantwortung: Dr. Ingrid Arndt + Dr. Eileen Schwarzenberg

IP-GS-5a: Gesellschaftliche und institutionelle Barrieren konkret

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-U62-M6/GS5-780Reformpädagogische Ansätze und Inklusion - innovative Impulse und kritische Aspekte (Online)
Innovative impulses and critical aspects

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Mi 14:00 - 18:00 (2 SWS)
Dr. Ingrid Arndt
12-U62-M6/GS5-783International vergleichende Inklusionspädagogik (Online-Seminar + ein Präsenzkompakttermin)
Reform educational approaches and inclusion - International comparitive inclusive education

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Fr 08:00 - 10:00 Online (2 SWS)

Einzeltermine:
Fr 25.06.21 14:15 - 17:30 GW2 B1216
Sa 26.06.21 11:00 - 14:30 GW2 B1216

zuzüglich eines Kompakttermins im Mai/Juni, Termin wird noch bekannt gegeben

Sabine Meise

IP-GS-5b: Wahlvertiefung

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-U62-M6/GS5-781Cybermobbing und neue Medien unter besonderer Berücksichtigung von Schüler*innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf (Online)
Cybermobbing at inclusive Schools with focus on students with special needs

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 Online (2 SWS)
Chris-Michell Barnick, M.Ed.
12-U62-M6/GS5-782Lektürekurs und Praxisbetrachtungen - materialistische Behindertenpädagogik
Reading course and practice discussions: "Materialistische Behindertenpädagogik"

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 GW2 B1820 Online (2 SWS)

Die materialistischen Behindertenpädagogik bietet u.a. einen Erklärungsansatz dafür wie auch sogenannte schwere Behinderung als sozial geworden verstanden werden kann und mit welchem Menschenbild und welchen pädagogischen Ansätzen verhindert werden kann, dass ein sogenannter "harter Kern" von inklusiven Bildungs- und Gesellschaftssystemen ausgeschlossen bleibt.

Aus ihrem Kontext stammen Leitsätze wie: "Es gibt keinen Rest" ; "Isolation ist das Wesen von Behinderung" ; "Der Mensch wird zu dem Ich, dessen Du wir ihm sind" ; "Geistigbehinderte gibt es nicht" oder "Es kommt darauf an sich zu verändern".

Diese sogenannte "Bremer Behindertenpädagogik" ist eng verbunden mit den Namen Georg Feuser und Wolfgang Jantzen. Von beiden Autoren sollen zentrale Texte gelesen und diskutiert werden, u.a. zur rehistorisierenden Diagnostik, zu Lernen und Entwicklung unter isolierenden Bedingungen, zur Bedeutung des Dialoges für die menschliche Entwicklung und zur Deinstitutionalisierung.

Seminarorganisation:
Das Seminar zielt als ‚Lektürekurs‘ darauf, gemeinsam über von allen gelesene Texte zu sprechen und sich so Kernelemente der materialistischen Behindertenpädagogik anzueignen. Dies bedeutet, dass zuverlässig zu ca. jeder 2. Sitzung vorbereitend ein Text gelesen werden muss (also vorauss. 7 Texte, deren Seitenumfang von ca. 15-30 Seiten variiert). Der Austausch findet in wöchentlichen synchronen zoom Sitzungen statt (und sofern es die Lage erlaubt in einzelnen Präsenzterminen).

Erkenntnisse aus den Texten sollen zusammenfassend in ihrer Praxisrelevanz diskutiert werden und Fragen an die Praxis entwickelt werden, die beim Abschlusstermin mit Gäste aus der Praxis diskutiert werden. Diese Bremer Behindertenpädagog*innen aus der schulischen und außerschulischen Praxis werden berichten, inwiefern die materialistische Behindertenpädagogik ihre Praxis im aktuellen System beeinflusst.

Prof. Dr. Natascha Korff
12-U62-M6/GS5-785(schwierige) Gespräche mit Schüler*innen und Eltern gestalten - lösungsorientierte Gesprächsführung - systemische Beratung (teils online)
(difficult) conversations with students and parents - solution-oriented discussion - systemic counselling

Seminar

Einzeltermine:
Mi 14.04.21 18:00 - 20:00 Online
Fr 04.06.21 16:00 - 20:00 GW2 B1216
Sa 05.06.21 09:00 - 17:00 GW2 B1216
Fr 11.06.21 16:00 - 20:00 GW2 B1216

Erster Termin 14.04.21 - Vorbesprechung, Kompakttermine im Juni: Präsenz geplant

Beschreibung: In diesem Seminar liegt der Schwerpunkt auf dem Thema lösungsorientierte Gesprächsführung. Es geht um die Vermittlung von Basiswissen und um die Vertiefung von Kenntnissen über unterschiedliche Beratungsansätze (systemische Beratung und Personenzentrierte Beratung). Im Fokus steht die Erprobung und Entwicklung von lösungs- und ressourcenorientierten Methoden, so dass sich die Studierenden mit ihrer eigenen Haltung auseinandersetzen. Der Einblick in die methodische Arbeit soll die Erweiterung der Handlungskompetenzen der Studierenden unterstützen.

Theresa Kröge

Modul IP-GS-6: Bachelorarbeit

Modulverantwortung: NN
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-U62-M7/GS6-790Begleitung Bachelor Arbeit (Online)
Counseling BA-Thesis

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 Online (2 SWS)

Einzeltermine:
Di 23.02.21 09:00 - 14:00
Do 25.02.21 09:00 - 14:00
Dr. Ingrid Arndt
Dr. Eileen Schwarzenberg

Inklusive Pädagogik B.A. BiPEb (PO 2011)

Alle Module, denen die Prüfungsordnung 2011 zugrunde liegt.

Modul IP 2: Bezugswissenschaftliche Grundlagen ( 9 cp)

Modulverantwortliche: Prof. Dr. Anja Starke
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-U62-GS2-750Neuropsychologische Grundlagen Gruppe 1 (Online)
Development and neuropsychology - group 1

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Do 08:00 - 10:00 (2 SWS)

Im 14tägigen Rhythmus synchron via Zoom. Zwischen den synchronen Terminen erhalten Sie Selbstlernmaterial o.ä., um Inhalte eigenständig zu erarbeiten oder zu vertiefen.

Dr. rer. nat. Edwin Hoff ((LB))
12-U62-GS2-751Neuropsychologische Grundlagen Gruppe 2 (Online)

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 2) Do 08:00 - 10:00 (2 SWS)

Im 14tägigen Rhythmus synchron via Zoom. Zwischen den synchronen Terminen erhalten Sie Selbstlernmaterial o.ä., um Inhalte eigenständig zu erarbeiten oder zu vertiefen.

Dr. rer. nat. Edwin Hoff ((LB))

Modul IP 6: Wahlvertiefung ( 6 cp)

Modulverantwortliche: Dr. Eileen Schwarzenberg
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-U62-M6/GS5-780Reformpädagogische Ansätze und Inklusion - innovative Impulse und kritische Aspekte (Online)
Innovative impulses and critical aspects

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Mi 14:00 - 18:00 (2 SWS)
Dr. Ingrid Arndt
12-U62-M6/GS5-781Cybermobbing und neue Medien unter besonderer Berücksichtigung von Schüler*innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf (Online)
Cybermobbing at inclusive Schools with focus on students with special needs

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 Online (2 SWS)
Chris-Michell Barnick, M.Ed.
12-U62-M6/GS5-782Lektürekurs und Praxisbetrachtungen - materialistische Behindertenpädagogik
Reading course and practice discussions: "Materialistische Behindertenpädagogik"

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 GW2 B1820 Online (2 SWS)

Die materialistischen Behindertenpädagogik bietet u.a. einen Erklärungsansatz dafür wie auch sogenannte schwere Behinderung als sozial geworden verstanden werden kann und mit welchem Menschenbild und welchen pädagogischen Ansätzen verhindert werden kann, dass ein sogenannter "harter Kern" von inklusiven Bildungs- und Gesellschaftssystemen ausgeschlossen bleibt.

Aus ihrem Kontext stammen Leitsätze wie: "Es gibt keinen Rest" ; "Isolation ist das Wesen von Behinderung" ; "Der Mensch wird zu dem Ich, dessen Du wir ihm sind" ; "Geistigbehinderte gibt es nicht" oder "Es kommt darauf an sich zu verändern".

Diese sogenannte "Bremer Behindertenpädagogik" ist eng verbunden mit den Namen Georg Feuser und Wolfgang Jantzen. Von beiden Autoren sollen zentrale Texte gelesen und diskutiert werden, u.a. zur rehistorisierenden Diagnostik, zu Lernen und Entwicklung unter isolierenden Bedingungen, zur Bedeutung des Dialoges für die menschliche Entwicklung und zur Deinstitutionalisierung.

Seminarorganisation:
Das Seminar zielt als ‚Lektürekurs‘ darauf, gemeinsam über von allen gelesene Texte zu sprechen und sich so Kernelemente der materialistischen Behindertenpädagogik anzueignen. Dies bedeutet, dass zuverlässig zu ca. jeder 2. Sitzung vorbereitend ein Text gelesen werden muss (also vorauss. 7 Texte, deren Seitenumfang von ca. 15-30 Seiten variiert). Der Austausch findet in wöchentlichen synchronen zoom Sitzungen statt (und sofern es die Lage erlaubt in einzelnen Präsenzterminen).

Erkenntnisse aus den Texten sollen zusammenfassend in ihrer Praxisrelevanz diskutiert werden und Fragen an die Praxis entwickelt werden, die beim Abschlusstermin mit Gäste aus der Praxis diskutiert werden. Diese Bremer Behindertenpädagog*innen aus der schulischen und außerschulischen Praxis werden berichten, inwiefern die materialistische Behindertenpädagogik ihre Praxis im aktuellen System beeinflusst.

Prof. Dr. Natascha Korff
12-U62-M6/GS5-783International vergleichende Inklusionspädagogik (Online-Seminar + ein Präsenzkompakttermin)
Reform educational approaches and inclusion - International comparitive inclusive education

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Fr 08:00 - 10:00 Online (2 SWS)

Einzeltermine:
Fr 25.06.21 14:15 - 17:30 GW2 B1216
Sa 26.06.21 11:00 - 14:30 GW2 B1216

zuzüglich eines Kompakttermins im Mai/Juni, Termin wird noch bekannt gegeben

Sabine Meise
12-U62-M6/GS5-785(schwierige) Gespräche mit Schüler*innen und Eltern gestalten - lösungsorientierte Gesprächsführung - systemische Beratung (teils online)
(difficult) conversations with students and parents - solution-oriented discussion - systemic counselling

Seminar

Einzeltermine:
Mi 14.04.21 18:00 - 20:00 Online
Fr 04.06.21 16:00 - 20:00 GW2 B1216
Sa 05.06.21 09:00 - 17:00 GW2 B1216
Fr 11.06.21 16:00 - 20:00 GW2 B1216

Erster Termin 14.04.21 - Vorbesprechung, Kompakttermine im Juni: Präsenz geplant

Beschreibung: In diesem Seminar liegt der Schwerpunkt auf dem Thema lösungsorientierte Gesprächsführung. Es geht um die Vermittlung von Basiswissen und um die Vertiefung von Kenntnissen über unterschiedliche Beratungsansätze (systemische Beratung und Personenzentrierte Beratung). Im Fokus steht die Erprobung und Entwicklung von lösungs- und ressourcenorientierten Methoden, so dass sich die Studierenden mit ihrer eigenen Haltung auseinandersetzen. Der Einblick in die methodische Arbeit soll die Erweiterung der Handlungskompetenzen der Studierenden unterstützen.

Theresa Kröge

Modul IP 7: Abschlussmodul (21 cp)

Modulverantwortliche: Dr. Ingrid Arndt
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-U62-M7/GS6-790Begleitung Bachelor Arbeit (Online)
Counseling BA-Thesis

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 Online (2 SWS)

Einzeltermine:
Di 23.02.21 09:00 - 14:00
Do 25.02.21 09:00 - 14:00
Dr. Ingrid Arndt
Dr. Eileen Schwarzenberg

Inklusive Pädagogik, M.Ed. (Lehramt IP/Sonderpädagogik und Grundschule)

Inklusive Pädagogik - Lehramt Sonderpädagogik M.Ed. (ab WiSe 19/20)

Beinhaltet alle Module der Prüfungsordnung vom 1.7.19 und deren Änderung per 1.10.19.

Modul IP-GS-8 Inklusive Didaktik - Vertiefung und Begleitung Praxissemester

Inclusive Didactics - Specialization and Supervision of Teaching Practice

Modulverantwortung: Prof. Dr. Natascha Korff

IP-GS-8a: Vertiefung in die Inklusive Didaktik

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-34-GS8-700Vertiefung Inklusive Didaktik: Begleitung Praxissemester in Kombi mit Mathe (vorerst Online)
In-depth exploration on inclusive didactics: Supervision of teaching practise

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 Online (2 SWS)

Einzeltermine:
Do 11.03.21 16:00 - 19:00 Online

Hinweis für Studierende: Keine wöchentliche Veranstaltung. Die Veranstaltungsart Präsenz oder Online wird lageanpasst, nur der Auftakttermin 11.3. ist vorerst ONLINE.
Es findet eine Abstimmung bzgl .der Termine und eine inhaltliche Kooperation mit dem Begleitseminar in Mathematik statt.

Prof. Dr. Natascha Korff
12-34-GS8-701Vertiefung Inklusive Didaktik: Begleitung Praxissemester in Kombi mit Deutsch (vorerst Online)
In-depth exploration on inclusive didactics: Supervision of teaching practise

Seminar

Einzeltermine:
Mo 22.02.21 16:00 - 17:30 Online
Do 11.03.21 16:00 - 17:30 Online
Mo 15.03.21 16:00 - 17:30 Online
Do 18.03.21 16:00 - 17:30 Online
Mo 19.04.21 16:00 - 17:30 Online
Do 06.05.21 16:00 - 17:30 Online
Mo 17.05.21 16:00 - 17:30
Mo 14.06.21 16:00 - 17:30 Online
Mo 19.07.21 16:00 - 18:30 Online

Hinweis für Studierende: Absprache der Termine und inhaltliche Kooperation mit dem Begleitseminar in Deutsch. Außer 11.3. und 6.5. - alle Termine gemeinsam mit Seminar Albrecht Bohnenkamp. Bis zu den Osterferien Online / Zoom, Veranstaltungsart für Folgetermine nach Absprache im Seminar.

Wöchentliche Termine und n. V.

Thorsten Gross
Albrecht Bohnenkamp
12-34-GS8-702Vertiefung Inklusive Didaktik: Begleitung Praxissemester in Kombi mit ISSU (Online)
In-depth exploration on inclusive didactics: Supervision of teaching practise

Seminar

Einzeltermine:
Di 09.03.21 16:00 - 19:00 ZOOM / Online
Di 23.03.21 16:00 - 19:00 ZOOM / Online
Di 20.04.21 16:00 - 19:00 Online
Di 04.05.21 16:00 - 19:00 Online
Di 25.05.21 16:00 - 19:00 Online
Di 08.06.21 16:00 - 19:00 Online
Di 22.06.21 16:00 - 19:00 Online
Di 06.07.21 16:00 - 19:00 Online

Hinweis für Studierende: Es findet eine Abstimmung bzgl. der Termine und eine inhaltliche Kooperation mit dem Begleitseminar in ISSU statt.

Wöchentlicher Termin und n.V.

Nils Katz

Modul IP-GS-11 Master Abschluss

Master Thesis

Modulverantwortung: Dr. Ingrid Arndt

IP-GS-11a: Vorbereitungsveranstaltung

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-34-GS/M11-709Vorbereitung zur Masterarbeit (Online)
Preparation Master Thesis

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 Online (2 SWS)
Dr. Ingrid Arndt

IP-GS-11b: Begleitveranstaltung

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-34-GS/M11-710Begleitung Masterarbeit (Online)
Counselling Master Thesis

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 Online (2 SWS)
Prof. Dr. Natascha Korff
Prof. Dr. Frank J. Müller
12-34-GS/M11-711Begleitung Masterarbeit (Online)
Counselling Master Thesis

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 08:30 - 10:00 Online (2 SWS)
Dr. Heike Hegemann-Fonger
Prof. Dr. Anja Starke
12-34-GS/M11-712Begleitung Masterarbeit (Online)
Counselling Master Thesis

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 18:00 - 20:00 Online (2 SWS)
Dr. Ingrid Arndt
Dr. Eileen Schwarzenberg

Modul IP-GS-12 Querlagen der Förderschwerpunkte

Interdisciplinary Special Educational Needs.

Modulverantwortung: Prof. Dr. Frank J. Müller
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-34-GS12/M10-715Querlagen: Inklusiver Schriftspracherwerb (Online)
Literacy acquisition in inclusive education

Seminar
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 (2 SWS)
Anna Katharina Driver
12-34-GS12/M10-716Querlagen: Lehrkraftsprache (Online)
Teacher Talk

Seminar
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 (2 SWS)

Einzeltermine:
Do 22.07.21 - Fr 23.07.21 (Do, Fr) 09:00 - 15:00
N. N.
12-55-BAUMHET-103Inklusion aus diversen Perspektiven. Kooperationsseminar mit Studierenden der Universität Wien
Intercultural Training
Teilnehmer*innenbegrenzung auf 15 Studierende aus Bremen. Auch für 2 Fächer Bachelor GyOs sowie IP-GyOS anerkannt (auch für Maumhet Grundschule und Gymnasium). Für die Schwerpunkte IP und IB anerkannt.

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 Externer Ort: Online/alle Externer Ort: Online Externer Ort: Online/ alle Externer Ort: Online/asychron (2 SWS)

Einzeltermine:
Mo 10.05.21 14:00 - 17:00 Online/asynchron
Mo 17.05.21 14:00 - 16:00 Online/alle
Mo 07.06.21 14:00 - 17:00 Online/alle
Mo 14.06.21 14:00 - 17:00 Online/asynchron
Mo 21.06.21 14:00 - 17:00 Online/asynchron
Mo 28.06.21 14:00 - 17:00 Online/alle

EW-L BA-UM-HET : (b)
Inklusive Pädagogik
EW-L BA-UM-HET : (b)
Interkulturelle Bildung
MA-UM-HET
Inklusive Pädagogik

In dem Seminar arbeiten Studierende der Universität Bremen gemeinsam und im Austausch mit Studierenden der Universität Wien, an zentralen Fragen von inklusiver Schule und Unterricht.
Die im Projekt path2in entwickelten Kernthemen der inklusiven Pädagogik (https://path2in.uni-bremen.de/themen/) werden von den Studierenden genutzt, um das Gebiet der Inklusiven Pädagogik und inklusiven Unterrichts kooperativ zu erschließen.
Studierende vertiefen in Gruppen frei wählbare Themenfelder und tauschen sich über diese in Workshopformat mit allen Seminarteilnehmenden aus Bremen und Wien aus.

Das Seminar findet online statt und beinhaltet synchronen und asynchronen Einheiten.
Es finden zwei Runden der Workshop Erarbeitung und Durchführung statt. In der zweiten Runde, werden wir eine Sitzung auf Englisch durchführen und Studierende der inklusive Pädagogik von der Universität Namibia dazu einladen. So kann ein internationaler Austausch zwischen drei Universitäten zu Kernthemen der Inklusiven Pädagogik entstehen.

Geöffnet ist das Seminar für BA-UM-HET für Studierenden aller Lehramtsstudiengänge, also für Bachelor Studierende für das Lehramt an Grund- und Oberschulen/Gymnasien (mit und ohne dem Schwerpunkt Inklusive Pädagogik). IP Studierende, werden auch in anderen Seminaren mit Materialien aus path²in arbeiten. Da dies jedoch viele Themen umfasst, werden sich Inhalte nicht explizit wiederholen.
iebe Studierenden im MA UMHET-Modul,
Wir werden die bisher eingestellten Veranstaltungen um eine weitere ergänzen und freuen uns wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben:

„Inklusion aus diversen Perspektiven. Kooperationsseminar mit Studierenden der Universität Wien bei Lisa-Katharina Möhlen (12-55-BAUMHET-103, geöffnet jetzt auch für Master-Um-Het ! - die formelle Ausweisung erfolgt in Kürze)

Im Seminar wird gemeinsam mit Studierenden der Inklusiven Pädagogik der Uni Wien in Kleingruppen an selbst gewählten Themen und Materialien der Seite https://path2in.uni-bremen.de/themen/ gearbeitet. Die Gruppe wird übersichtlich sein und damit ein intensiver Austausch und persönliche Wahlvertiefungen möglich.

Tragen Sie sich bitte ggf. jetzt direkt ein (auch wenn die Veranstaltung erst in Kürze formell an der richtigen Stelle im Vorlesungsverzeichnis auftaucht)

-Beschreibung-
In dem Seminar arbeiten Studierende der Universität Bremen gemeinsam und im Austausch mit Studierenden der Universität Wien, an zentralen Fragen von inklusiver Schule und Unterricht.
Die im Projekt path2in entwickelten Kernthemen der inklusiven Pädagogik (https://path2in.uni-bremen.de/themen/) werden von den Studierenden genutzt, um das Gebiet der Inklusiven Pädagogik und inklusiven Unterrichts kooperativ zu erschließen.
Studierende vertiefen in Gruppen frei wählbare Themenfelder und tauschen sich über diese in Workshopformat mit allen Seminarteilnehmenden aus Bremen und Wien aus.

Das Seminar findet online statt und beinhaltet synchronen und asynchronen Einheiten.
Es finden zwei Runden der Workshop Erarbeitung und Durchführung statt. In der zweiten Runde, werden wir eine Sitzung auf Englisch durchführen und Studierende der inklusiven Pädagogik von der Universität Namibia dazu einladen. So kann ein internationaler Austausch zwischen drei Universitäten zu Kernthemen der Inklusiven Pädagogik entstehen.

HG Natascha Korff & Eileen Schwarzenberg

Lisa-Katharina Möhlen ((LB))

Modul IP-GS-AU-Deu

Foundations in Teaching German in Primary School Education

Modulverantwortung:
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-55-FDDGr-01Grundlagen der Deutschdidaktik als nicht gewähltes Fach (Teil 2)
NUR für Studierende im M.Ed. (Einführung in das nicht gewählte Fach)

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 18:00 - 20:00 (2 SWS) (Synchron)

Dieses Seminar ist nur für Studierende in M.Ed. im Bereich Mathematik (Einführung in das nicht gewählte Fach)

Albrecht Bohnenkamp

Inklusive Pädagogik - Lehramt Sonderpädagogik M.Ed. (vor WiSe 19/20)

alle Module im IP-Master der die Prüfungsordnung vor 2019 zugrundeliegt

Modul IP-10: Förderschwerpunkte - Vertiefung

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Frank J. Müller

IP 10c: Verknüpfung von FÖS, Querlagen

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-34-GS12/M10-715Querlagen: Inklusiver Schriftspracherwerb (Online)
Literacy acquisition in inclusive education

Seminar
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 (2 SWS)
Anna Katharina Driver
12-34-GS12/M10-716Querlagen: Lehrkraftsprache (Online)
Teacher Talk

Seminar
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 (2 SWS)

Einzeltermine:
Do 22.07.21 - Fr 23.07.21 (Do, Fr) 09:00 - 15:00
N. N.
12-55-BAUMHET-103Inklusion aus diversen Perspektiven. Kooperationsseminar mit Studierenden der Universität Wien
Intercultural Training
Teilnehmer*innenbegrenzung auf 15 Studierende aus Bremen. Auch für 2 Fächer Bachelor GyOs sowie IP-GyOS anerkannt (auch für Maumhet Grundschule und Gymnasium). Für die Schwerpunkte IP und IB anerkannt.

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 Externer Ort: Online/alle Externer Ort: Online Externer Ort: Online/ alle Externer Ort: Online/asychron (2 SWS)

Einzeltermine:
Mo 10.05.21 14:00 - 17:00 Online/asynchron
Mo 17.05.21 14:00 - 16:00 Online/alle
Mo 07.06.21 14:00 - 17:00 Online/alle
Mo 14.06.21 14:00 - 17:00 Online/asynchron
Mo 21.06.21 14:00 - 17:00 Online/asynchron
Mo 28.06.21 14:00 - 17:00 Online/alle

EW-L BA-UM-HET : (b)
Inklusive Pädagogik
EW-L BA-UM-HET : (b)
Interkulturelle Bildung
MA-UM-HET
Inklusive Pädagogik

In dem Seminar arbeiten Studierende der Universität Bremen gemeinsam und im Austausch mit Studierenden der Universität Wien, an zentralen Fragen von inklusiver Schule und Unterricht.
Die im Projekt path2in entwickelten Kernthemen der inklusiven Pädagogik (https://path2in.uni-bremen.de/themen/) werden von den Studierenden genutzt, um das Gebiet der Inklusiven Pädagogik und inklusiven Unterrichts kooperativ zu erschließen.
Studierende vertiefen in Gruppen frei wählbare Themenfelder und tauschen sich über diese in Workshopformat mit allen Seminarteilnehmenden aus Bremen und Wien aus.

Das Seminar findet online statt und beinhaltet synchronen und asynchronen Einheiten.
Es finden zwei Runden der Workshop Erarbeitung und Durchführung statt. In der zweiten Runde, werden wir eine Sitzung auf Englisch durchführen und Studierende der inklusive Pädagogik von der Universität Namibia dazu einladen. So kann ein internationaler Austausch zwischen drei Universitäten zu Kernthemen der Inklusiven Pädagogik entstehen.

Geöffnet ist das Seminar für BA-UM-HET für Studierenden aller Lehramtsstudiengänge, also für Bachelor Studierende für das Lehramt an Grund- und Oberschulen/Gymnasien (mit und ohne dem Schwerpunkt Inklusive Pädagogik). IP Studierende, werden auch in anderen Seminaren mit Materialien aus path²in arbeiten. Da dies jedoch viele Themen umfasst, werden sich Inhalte nicht explizit wiederholen.
iebe Studierenden im MA UMHET-Modul,
Wir werden die bisher eingestellten Veranstaltungen um eine weitere ergänzen und freuen uns wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben:

„Inklusion aus diversen Perspektiven. Kooperationsseminar mit Studierenden der Universität Wien bei Lisa-Katharina Möhlen (12-55-BAUMHET-103, geöffnet jetzt auch für Master-Um-Het ! - die formelle Ausweisung erfolgt in Kürze)

Im Seminar wird gemeinsam mit Studierenden der Inklusiven Pädagogik der Uni Wien in Kleingruppen an selbst gewählten Themen und Materialien der Seite https://path2in.uni-bremen.de/themen/ gearbeitet. Die Gruppe wird übersichtlich sein und damit ein intensiver Austausch und persönliche Wahlvertiefungen möglich.

Tragen Sie sich bitte ggf. jetzt direkt ein (auch wenn die Veranstaltung erst in Kürze formell an der richtigen Stelle im Vorlesungsverzeichnis auftaucht)

-Beschreibung-
In dem Seminar arbeiten Studierende der Universität Bremen gemeinsam und im Austausch mit Studierenden der Universität Wien, an zentralen Fragen von inklusiver Schule und Unterricht.
Die im Projekt path2in entwickelten Kernthemen der inklusiven Pädagogik (https://path2in.uni-bremen.de/themen/) werden von den Studierenden genutzt, um das Gebiet der Inklusiven Pädagogik und inklusiven Unterrichts kooperativ zu erschließen.
Studierende vertiefen in Gruppen frei wählbare Themenfelder und tauschen sich über diese in Workshopformat mit allen Seminarteilnehmenden aus Bremen und Wien aus.

Das Seminar findet online statt und beinhaltet synchronen und asynchronen Einheiten.
Es finden zwei Runden der Workshop Erarbeitung und Durchführung statt. In der zweiten Runde, werden wir eine Sitzung auf Englisch durchführen und Studierende der inklusiven Pädagogik von der Universität Namibia dazu einladen. So kann ein internationaler Austausch zwischen drei Universitäten zu Kernthemen der Inklusiven Pädagogik entstehen.

HG Natascha Korff & Eileen Schwarzenberg

Lisa-Katharina Möhlen ((LB))

Modul IP-11: Master Abschluss

Modulverantwortlicher: Dr. Ingrid Arndt

IP 11a: Vorbereitung

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-34-GS/M11-709Vorbereitung zur Masterarbeit (Online)
Preparation Master Thesis

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 Online (2 SWS)
Dr. Ingrid Arndt

IP 11b: Begleitseminar zur Masterarbeit

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-34-GS/M11-710Begleitung Masterarbeit (Online)
Counselling Master Thesis

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 Online (2 SWS)
Prof. Dr. Natascha Korff
Prof. Dr. Frank J. Müller
12-34-GS/M11-711Begleitung Masterarbeit (Online)
Counselling Master Thesis

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 08:30 - 10:00 Online (2 SWS)
Dr. Heike Hegemann-Fonger
Prof. Dr. Anja Starke
12-34-GS/M11-712Begleitung Masterarbeit (Online)
Counselling Master Thesis

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 18:00 - 20:00 Online (2 SWS)
Dr. Ingrid Arndt
Dr. Eileen Schwarzenberg

Sonstige Veranstaltungen (ohne Erwerb von CP für den Bereich M.Ed. "Inklusive Pädagaogik")

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-M90-M9-890"Lehre der Zukunft gestalten - alles digital?"

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 57) Di 15:00 - 16:00
zweiwöchentlich (Startwoche: 70) Di 15:00 - 16:00

Einzeltermine:
Fr 10.01.20 10:00 - 17:00 WFB beta lab, Langenstr 2-4 Marktplatz Bremen
Do 13.02.20 10:00 - 10:45 MZH 1090
Do 13.02.20 11:00 - 15:30 MZH 1090
Mo 23.03.20 13:00 - 14:00 https://jitsi.informatik.uni-bremen.de/LehreDerZukunftGestalten
Di 26.01.21 15:00 - 16:00 Digital - BBB-Meeting
Di 30.03.21 15:00 - 16:30 Wird noch bekannt gegeben
Prof. Dr. Karsten Detlef Wolf
Dr. Martin Holi
Franziska Richter

Inklusive Pädagogik, B.A. IP-GyOS

Modul IP-GO-2: Bezugswissenschaftliche Grundlagen

Basics in reference sciences

Modulverantwortung: Prof. Dr. Anja Starke

IP-GO-2d: Wahlvertiefung Sozialisationsbedingungen

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-62-GO-2-705Jugendliche - die unbekannten Wesen?! Sozialisationsbedingungen im Jugendalter (Online)
Adolescents - the unknown beings?! Sozialization conditions in adolescence

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 Online (2 SWS)

Wie wachsen Jugendliche heute auf? Und was hat das mit Schule zu tun? Die Veranstaltung will vorrangig jugendliche Sozialisationsbedingungen im außerschulischen Bereich beleuchten. Der Dozent ist Schulsozialarbeiter an einer Bremer Oberschule und möchte anhand des Ansatzes der Lebensweltorientierung jugendliche Bezugssysteme aufzeigen und wie diese die Arbeit in Schule beeinflussen. Neben der theoretischen Auseinandersetzung sind diverse Praxisbesuche geplant, die je nach Pandemie-Umständen auch online stattfinden werden.

Jens Singer ((LB))
12-62-GO-2-706Disability Studies und Marginalisierung (Online)

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 18:00 - 20:00 (2 SWS)
Seyda Subasi Singh ((LB))
12-U62-GS2-753Schriftspracherwerb unter erschwerten Bedingungen (Online)
Barriers in learning to read and write

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 Online (2 SWS)
Birte Alber, M. Sc
12-U62-M6/GS5-782Lektürekurs und Praxisbetrachtungen - materialistische Behindertenpädagogik
Reading course and practice discussions: "Materialistische Behindertenpädagogik"

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 GW2 B1820 Online (2 SWS)

Die materialistischen Behindertenpädagogik bietet u.a. einen Erklärungsansatz dafür wie auch sogenannte schwere Behinderung als sozial geworden verstanden werden kann und mit welchem Menschenbild und welchen pädagogischen Ansätzen verhindert werden kann, dass ein sogenannter "harter Kern" von inklusiven Bildungs- und Gesellschaftssystemen ausgeschlossen bleibt.

Aus ihrem Kontext stammen Leitsätze wie: "Es gibt keinen Rest" ; "Isolation ist das Wesen von Behinderung" ; "Der Mensch wird zu dem Ich, dessen Du wir ihm sind" ; "Geistigbehinderte gibt es nicht" oder "Es kommt darauf an sich zu verändern".

Diese sogenannte "Bremer Behindertenpädagogik" ist eng verbunden mit den Namen Georg Feuser und Wolfgang Jantzen. Von beiden Autoren sollen zentrale Texte gelesen und diskutiert werden, u.a. zur rehistorisierenden Diagnostik, zu Lernen und Entwicklung unter isolierenden Bedingungen, zur Bedeutung des Dialoges für die menschliche Entwicklung und zur Deinstitutionalisierung.

Seminarorganisation:
Das Seminar zielt als ‚Lektürekurs‘ darauf, gemeinsam über von allen gelesene Texte zu sprechen und sich so Kernelemente der materialistischen Behindertenpädagogik anzueignen. Dies bedeutet, dass zuverlässig zu ca. jeder 2. Sitzung vorbereitend ein Text gelesen werden muss (also vorauss. 7 Texte, deren Seitenumfang von ca. 15-30 Seiten variiert). Der Austausch findet in wöchentlichen synchronen zoom Sitzungen statt (und sofern es die Lage erlaubt in einzelnen Präsenzterminen).

Erkenntnisse aus den Texten sollen zusammenfassend in ihrer Praxisrelevanz diskutiert werden und Fragen an die Praxis entwickelt werden, die beim Abschlusstermin mit Gäste aus der Praxis diskutiert werden. Diese Bremer Behindertenpädagog*innen aus der schulischen und außerschulischen Praxis werden berichten, inwiefern die materialistische Behindertenpädagogik ihre Praxis im aktuellen System beeinflusst.

Prof. Dr. Natascha Korff

Modul IP-GO-3A: Förderschwerpunkt Emotional-soziale Entwicklung

Special needs education: Social-emotional (behavioral) development

Modulverantwortung: NN

IP-GO-3A(a) Einführung in den Förderschwerpunkt Emotionale-Soziale Entwicklung

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-62-GO-3-701Einführung in den Förderschwerpunkt Emotionale und soziale Entwicklung (Gy/Os) Online

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00
Nils Katz

Modul IP-GO-3B: Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung

Special needs education for children categorized as having cognitive impairments

Modulverantwortung: Prof. Dr. Frank J. Müller

IP-GO-3B(a): Einführung in den Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-62-GO-3-702Einführung in den Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung (GyOS/BiPEb) Online
Students categorized as having cognitive impairments in inlcusive education - an introduction

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 Online (2 SWS)

Wichtig: Anmeldung ist noch möglich bis zum 19.04.2021

Prof. Dr. Frank J. Müller

Modul IP-GO-3C: Förderschwerpunkt Lernen

Special needs education for children categorized as having learning difficulties

Modulverantwortung: Dr. Ingrid Arndt

IP-GO-3C(a): Einführung in den Förderschwerpunkt Lernen

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-62-GO-3-703Einführung in den Förderschwerpunkt Lernen (GyOs) Online
Introduction to special educational needs (focus: learning)

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 Online (2 SWS)

Wichtig: Anmeldung ist noch möglich bis zum 19.04.2021

Dr. Ingrid Arndt

Modul IP-GO-3D: Förderschwerpunkt Sprache

Special needs education: Speech and language

Modulverantwortung: Prof. Dr. Anja Starke

IP-GO-3D(a): Einführung in den Förderschwerpunkt Sprache

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-62-GO-3-704Einführung in den Förderschwerpunkt Sprache (Gy/Os) Online
Introduction Inclusive Education for children with speech, language and communiation needs

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 Online (2 SWS)

Wichtig: Anmeldung ist noch möglich bis zum 19.04.2021

Prof. Dr. Anja Starke

Modul IP-GO-5: Grundlagen inklusiver Didaktik und POE

Inclusive teaching and learning - foundations

Modulveantwortung: Dr. Julia Weltgen

IP-GO-5a: Grundlagen inklusiver Didaktik

Basic of Inclusive Didactic

Modulverantwortung: Dr. Julia Weltgen
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-62-GO-5-710Grundlagen inklusiver Didaktik (Gy/Os) Online
Basis of Inclusive Didactics

Seminar

Einzeltermine:
Fr 16.04.21 16:00 - 19:00 Online
Sa 17.04.21 09:00 - 13:00 Online
Fr 28.05.21 16:00 - 19:00 Online
Sa 29.05.21 09:00 - 13:00 Online
Fr 11.06.21 16:00 - 19:00 Online
Dr. Katja Scheidt ((LB))

IP-GO-5b: Einführung in die Unterrichtsforschung

Introduction to research on classroom teaching

Modulverantwortung: Dr. Julia Weltgen
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-62-GO-5-711Einführung in die Unterrichtsforschung (Gy/Os) Online
Introduction to research on classroom teaching

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 (2 SWS)
Chris-Michell Barnick, M.Ed.

IP-GO-5c: Begleitung Praxiselement

Modulverantwortung: Dr. Julia Weltgen
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-62-GO-5-712Begleitung POE IP GyOS (Online)
Practical Elements

Seminar

Einzeltermine:
Di 14.09.21 10:00 - 18:00 Online
Do 16.09.21 10:00 - 18:00 Online
Mi 22.09.21 16:00 - 20:00 Online
Sa 25.09.21 10:00 - 18:00 Online
Fr 15.10.21 16:00 - 20:00 Online
Prof. Dr. Frank J. Müller
12-62-GO-5-713Begleitung POE IP GyOS (Online)
Practical Elements

Seminar
Thorsten Gross

Modul IP-GO-7: Wahlvertiefung: Förderschwerpunkte und Querlagen

Interdisciplinary special needs education

Modulverantwortung: Prof. Dr. Frank J. Müller
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-62-GO-7-719Professionelle pädagogische Beziehungen in der Schule (Online)
Professional pedagogical relationships in school

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 (2 SWS)

Diese Seminar findet im Rahmen des IP Moduls 7 statt, als Ergänzung zu eurem 4CP Projekt oder wenn ihr euch dagegen entscheidet ein Projekt zu machen.
Ich (Anna) habe mir für mein Projekt das Thema pädagogische Beziehungen in der Schule ausgesucht. Dazu habe ich selbst an einem Seminar von Kreidestaub teilgenommen. Kreidestaub ist eine studentische Initiative zur Verbesserung der Lehrkräftebildung, mehr Infos hier: https://www.kreidestaub.net/. Für das bevorstehende SoSe21 werde ich das Seminar, konzipiert von Kreidestaub, für euch anbieten:
"Ziel ist es, die Teilnehmenden für die Relevanz des Themas Beziehung und seines vielfältigen Einflusses auf verschiedene Faktoren im Handlungsfeld Schule zu sensibilisieren und gemeinsam Impulse und methodische Werkzeuge für die eigene berufliche Beziehungsarbeit kennenzulernen.
Folgende Fragen stehen dabei im Fokus:
Welche Bedeutung haben Beziehungen generell und warum sind Beziehungen im schulischen Kontext wichtig? Was fordert mich als Lehrkraft in den Beziehungen zu Schüler*innen heraus und wie kann ich angemessen und konstruktiv damit umgehen? Welche Chancen bietet Beziehungsarbeit für meine Tätigkeit? Wie kann ich als Lehrkraft Beziehungsarbeit wirkungsvoll in mein Handeln integrieren?"Das Seminar wird aus sechs Blöcken bestehen, in denen jeweils erst asynchron Input bearbeitet wird und wir abschließend zu jedem Themenblock gemeinsam (synchron) über die Inhalte sprechen und sie diskutieren.

Prof. Dr. Frank J. Müller
12-62-GO-7-721Begleitung Projektarbeit IP GyOs (Online)

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 (1 SWS)
Prof. Dr. Frank J. Müller
12-U62-M6/GS5-780Reformpädagogische Ansätze und Inklusion - innovative Impulse und kritische Aspekte (Online)
Innovative impulses and critical aspects

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Mi 14:00 - 18:00 (2 SWS)
Dr. Ingrid Arndt

Modul IP-GO-8: Bachelorarbeit (IP)

Bachelor-Thesis

Modulverantwortung: Dr. Ingrid Arndt
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-62-GO-8-725Begleitung Bachelor Arbeit (Online)
BA-Thesis Counseling Seminar

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 Online (2 SWS)

Einzeltermine:
Di 23.02.21 09:00 - 14:00 Online
Do 25.02.21 09:00 - 14:00 Online
Dr. Ingrid Arndt
Dr. Eileen Schwarzenberg

Modul IP-GO-D: Deutschdidaktik inklusiv

Teaching German in inclusive settings

Modulverantwortung: Dr. Lisa Schüler
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-62-GO-D-715Deutschdidaktik inklusiv: Diagnose und Förderung mündlichen und schriftlichen Sprachgebrauchs (Online)

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 (2 SWS)

Das Seminar hat das Ziel, Studierende mit den spezifischen Anforderungen des Lehrens und Lernens unter Inklusionsbedingungen im Fach Deutsch sowie insbesondere mit fachspezifischen Verfahren der Diagnose und Förderung vertraut zu machen.

Dr. Lisa Schüler

Modul IP-GO-E: Englischdidaktik inklusiv

Teaching English in inclusive settings

Modulverantwortung: Dr. Joanna Pfingsthorn
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-62-GO-E-716Englischdidaktik inklusiv: Diagnosing learner-specific needs in English language teaching (Online) (in englischer Sprache)
Diagnosing learner-specific needs in English language teaching

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 18:00
Dr. Joanna Pfingsthorn
12-62-GO-E-717Englischdidaktik inklusiv: Addressing learner-specific needs in English language teaching (Online)

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00
Dr. Joanna Pfingsthorn

Modul IP-GO-M: Mathematikdidaktik inklusiv

Teaching math in inclusive settings

Modulverantwortliche/r:
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-62-GO-M-726Mathematikdidaktik inklusive Teil I
Teaching math in inclusive settings, part 1

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 (2 SWS) Digital synchron/ Präsenz (MZH, Raum noch offen)
Tarik Boujada
12-62-GO-M-727Mathematikdidaktik inklusive Teil II
Teaching math in inclusive settings, part 2

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 (2 SWS) Digital/Präsenz (Unicom 2, Haus Oxford)
Prof. Dr. Christine Knipping

Modul EW-L-IP-GO-SQ: Beratung in inklusiven Settings

Modulverantwortung:
Dr. Heike Hegemann-Fonger
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
EW-L-IP-GO-SQBeratung in inklusiven Settings
Counselling in inclusive settings

Seminar

Einzeltermine:
Mi 14.04.21 16:15 - 19:30
Fr 11.06.21 16:00 - 19:30 Paul-Goldschmidt-Schule
Sa 12.06.21 09:00 - 17:30 Paul-Goldschmidt-Schule
Sa 26.06.21 09:00 - 17:30 Paul-Goldschmidt-Schule
Moritz Prien ((LB))
Michael Evers ((LB))

Interdisziplinäre Sachbildung/Sachunterricht; B.A. BiPEb

ISSU B2: Fachwissenschaftliche Perspektiven der Interdisziplinären Sachbildung / des Sachunterrichts

Modulverantwortlicher: Stefan John. Kontakt: stjohn@uni-bremen.de

Liebe Studierende,
die Veranstaltungen im Modul B2 finden laut Studienverlaufsplan immer im Sommersemester statt.

Wichtig: Tragen Sie sich bitte nur in eine NaWi-(12-55-B2-1 oder 12-55-B2-2) oder SoWi-Veranstaltung (12-55-B2-3 oder 12-55-B2-4) ein.

Für das Modul ISSU-B2 werden insgesamt 9 CP vergeben
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-55-B2-1Naturwissenschaftliche Grundlagen der Interdisziplinären Sachbildung / des Sachunterrichts -
Natural Science within Interdisciplinary Science Education - Introduction to Select Topics in Natural Science Education
Ausgewählte Schwerpunkte des naturwissenschaftlichen Lernens

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 18:00 (4 SWS) Online

TN-Begrenzung. Anmeldung erforderlich. Kriterien siehe Aushang beim Veranstalter

Stefan John
12-55-B2-2Naturwissenschaftliche Grundlagen der Interdisziplinären Sachbildung / des Sachunterrichts -
Natural Science within Interdisciplinary Science Education - Introduction to Select Topics in Natural Science Education
Ausgewählte Schwerpunkte des naturwissenschaftlichen Lernens

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 18:00 (4 SWS) Online

TN-Begrenzung. Anmeldung erforderlich. Kriterien siehe Aushang beim Veranstalter

Dr. rer. nat. Corina Rohen
12-55-B2-3Sozialwissenschaftliche Grundlagen der Interdisziplinären Sachbildung / des Sachunterrichts -
Social Studies within Interdisciplinary Science Education - Introduction to Select Topics in Social Studies
Ausgewählte Schwerpunkte des sozialwissenschaftlichen Lernens

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 18:00 (4 SWS) Online

TN-Begrenzung. Anmeldung erforderlich. Kriterien siehe Aushang beim Veranstalter

Dr. Linya Coers
12-55-B2-4Sozialwissenschaftliche Grundlagen der Interdisziplinären Sachbildung / des Sachunterrichts -
Social Studies within Interdisciplinary Science Education - Introduction to Select Topics in Social Studies
Ausgewählte Schwerpunkte des sozialwissenschaftlichen Lernens

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 18:00 (4 SWS) Online

TN-Begrenzung. Anmeldung erforderlich. Kriterien siehe Aushang beim Veranstalter

Stefan John

ISSU C1: Einführung in Konzeptionen und fachwissenschaftliche Perspektiven der Interdisziplinären Sachbildung/des Sachunterrichts

Modulverantwortliche: Prof. Dr. Meike Wulfmeyer, Kontakt: wulfmeyer@uni-bremen.de
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-55-C1-1Der sozialwissenschaftliche Bereich der Interdisziplinären Sachbildung / des Sachunterrichts
Social Science Perspective in Interdisciplinary Science Education

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 (2 SWS) Online

Teilnehmerbegrenzung 40

N. N.
12-55-C1-2Der naturwissenschaftliche Bereich der Interdisziplinären Sachbildung / des Sachunterrichts
Natural Science Perspective in Interdisciplinary Science Education

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 (2 SWS) Online

Teilnehmerbegrenzung 40

Prof. Dr. Lydia Murmann
12-Brandschutzübung-ISSUPflichtveranstaltung: Sicherheitsschulung und Brandschutzunterweisung
Introduction to Interdisciplinary Science Education

Seminar

Einzeltermine:
Di 27.04.21 10:00 - 12:00

Nur für ISSU-Studierende
Einmalig am Dienstag, 27.04.2021 von 10:00 Uhr - 12:00 Uhr (pünktlich!!!)
Keksdose-HS 2010:, Vortrag Referat 02 - Arbeitsschutz
Übungsplatz: praktische Brandschutzübung

Prof. Dr. Lydia Murmann

ISSU C2: Fachwissenschaftliche Bezüge fachdidaktischer Praxis der Interdisziplinären Sachbildung / des Sachunterrichts

Modulverantwortliche:: Prof. Dr. Lydia Murmann, Kontakt: murmann@uni-bremen.de
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-55-C2-1Außerschulische Lernorte des gesellschaftlichen Sachunterrichts (FD)
Didactical reflection of the educational topic \"Nature\"

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 (2 SWS)

TN-Begrenzung 40

Stefan John

ISSU NaWi: Wahlbereich I

Modulverantwortliche: Prof. Dr. Horst Schecker, Prof. Dr. Gerhard Bohrmann, Kathrin Sebastian
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
02-02-Bio4-1Formenkenntnis Pflanzen
Plant diversity

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 NW2 C0290 (Hörsaal 1) (2 SWS)

1. Semesterhälfte: 12.4.2021 bis 24.5.2021
mo 10-12 Uhr
virtuell

Weitere Informationen in Stud.IP.

Prof. Dr. Martin Reemt Diekmann
02-02-Bio4-2Formenkenntnis Pflanzen
Plant diversity

Praktikum

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 17:00 NW2 A4030 (Labor - 50 Personen)
wöchentlich Do 14:00 - 17:00 NW2 A4030 (Labor - 50 Personen)

1. Semesterhälfte:
14.04.2021 - 27.05.2021

2 Parallelen:
mi 14-17 Uhr
do 14-17 Uhr
virtuell

Weitere Informationen in Stud.IP.

Prof. Dr. Martin Reemt Diekmann
02-02-Bio4-3Formenkenntnis Tiere
Animal diversity

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 NW2 C0290 (Hörsaal 1)

2. Semesterhälfte: 31.05.2021 bis 16.07.2021
mo 10-12 Uhr, NW2 C0290

Virtuell synchron oder in Präsenz, je nach aktuellen Corona-Bedingungen.

Weitere Informationen in Stud.IP.

Prof. Dr. Juliane Filser
02-02-Bio4-4Formenkenntnis Tiere
Animal diversity

Praktikum

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 17:00 NW2 A4030 (Labor - 50 Personen)
wöchentlich Do 14:00 - 17:00 NW2 A4030 (Labor - 50 Personen)

2. Semesterhälfte: 31.05.2021 bis 16.07.2021

2 Parallelen:
mi 14-17 Uhr, NW2 A4030
do 14-17 Uhr, NW2 A4030

Weitere Informationen in Stud.IP.

Prof. Dr. Juliane Filser
Dr. Volker Lohrmann
Dr. Michael Stiller
02-02-ISSU-M6-1-1bISSU M6 Biologie: Das Konzept des Lebendigen
Concepts of living beings

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 NW2 A1297

mi 12-14 Uhr, NW2 A1297

Die Veranstaltung ist hybrid geplant.
Weitere Informationen in Stud.IP.

Prof. Dr. Doris Elster
Malte Ternieten
05-08-1-ISSU-2Geowissenschaften in der Schule

Übung
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Fr 16:00 - 17:00 GEO 0340 (Übungsraum) (1 SWS)
Dr. Jürgen Pätzold
05-08-2-ISSU-2Exkursion ISSU - Harz

Geländeübung
ECTS: 1

Termin: 28.07. - 31.07.21
SWS: 1

N. N.
Prof. Dr. Gerhard Bohrmann
05-08-2-ISSU-3Entwicklungsgeschichte der Erde und des Lebens

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 GEO 0340 (Übungsraum) (2 SWS)
Prof. Dr. Michal Kucera
12-55-215ISSU-Tech 1.1 - Technische Systeme und ausgewählte Anwendungsgebiete

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 (2 SWS)

Teilnehmerbegrenzung 12

Kathrin Sebastian
12-55-217ISSU-Tech 1.2 - Experimentelles Lernen in technischen Handlungsfeldern

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 (2 SWS)

Teilnehmerbegrenzung 12

Dipl.-Ing. Wolfgang Günther ((LB))
12-55-218ISSU-Tech 1.3 - Techniken der Materialbearbeitung

Seminar
ECTS: 3

Hinweis: Die Veransaltung findet im GW2, Raum A 1250 (Technikwerkstatt) statt und kann nur als Block angeboten werden.
Teilnehmerbegrenzung 12

Tischlermeister Dirk Lammers ((LB))

ISSU SoWi: Wahlbereich I (9 cp)

Modul HIS 2: Einführung in die Alte Geschichte

Wahlpflichtmodul "HIS 2-4" / ISSU / ECTS: 9
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-28-HIS-2.2aDas erste Jahrhundert der römischen Kaiserzeit: von Augustus bis Domitian; Einführung in die Methoden der Alten Geschichte
Vorlesung/Tutorium

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 (2 SWS) Online

Zu dieser Veranstaltung muss eines der beiden Seminare: 08-28-HIS-2b oder 08-28-HIS-2c besucht werden.
Das erste Jahrhundert der römischen Kaiserzeit wird oft auch die frühe Kaiserzeit genannt. Sie löst die Zeit der Römischen Republik ab. Zeitlich beginnt sie mit Octavian, später Augustus genannt, im Jahre 27 v. Chr. und endet mit dem Tod des Domitian im Jahre 96 n. Chr.
Octavian, der Großneffe und Adoptivsohn Caesars, hatte sich im Kampf um die Macht gegen Marcus Antonius durchgesetzt. Offiziell stellte er die Ordnung der Römischen Republik, der res publica, wieder her, da er eine Monarchie im hellenistischen Stil ablehnte. Aber obwohl er als princeps formal lediglich der „erste Bürger“ war, war er faktisch nahezu Alleinherrscher. Der Name Caesar wurde zu einem Herrschaftstitel, von dem sich unser Wort „Kaiser“ ableitet. Mit dieser neuen Herrschaftsform kam das Problem der Nachfolge. Der princeps konnte seine Stellung nicht wie ein dynastischer Herrscher vererben, sie bedurfte der Akzeptanz durch das Heer, die Senatoren und die stadtrömische plebs, das Volk. Dass diese Akzeptanz verspielt werden konnte, zeigen die Beispiele der „schlechten“ Kaiser, zu denen Caligula und Nero gehörten, die wir in der Vorlesung näher diskutieren werden. Die Innen- und Außenpolitik der jeweiligen Kaiser werden wir ebenso betrachten wie die Kaiserfrauen, die bei der Auswahl der Nachfolger des princeps ihren Einfluss geltend machten. Wie das Alltagsleben dieser Zeit aussah, werden wir am Beispiel der Stadt Pompeji erforschen, die im Jahr 79 n. Chr., zur Zeit des Kaisers Titus, unter den Aschen des Vesuvs begraben wurde und deren letzte Momente wie in einer Zeitkapsel bewahrt wurden.
Im Tutorium werden wir uns schließlich mit den Quellen und den wichtigsten Hilfs- und Nachbardisziplinen der Alten Geschichte sowie Arbeitstechniken und Recherchetechniken beschäftigen.

Grundlegende Literatur:
• Christ, Karl, Die Römische Kaiserzeit. Von Augustus bis Diokletian, München 2015.
• Blum, Hartmut - Wolters, Reinhard, Alte Geschichte studieren, UTB basics 2747, 2. überarb. Aufl., Konstanz 2011.

PD Dr. Berit Hildebrandt
Jean Coert
08-28-HIS-2.2bHandel zwischen Rom und Indien in der Antike

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 (2 SWS) Online

Bereits in der Antike gab es zahlreiche Kontakte über Land- und Wasserwege zwischen dem Mittelmeerraum und Asien, die seit Ferdinand von Richthofen unter dem Begriff Seidenstraßen zusammengefasst werden. Während in der früheren Forschung oft die Verbindungen zwischen Rom und China im Mittelpunkt standen, ist im Zuge globalgeschichtlicher Fragestellungen in den letzten Jahrzehnten der indische Subkontinent in den Fokus der Forschung gerückt, und besonders die Frage nach Art und Umfang von Handelsbeziehungen zwischen Rom und Indien.
Mit der Eroberung Ägyptens im Jahre 30 v. Chr. erlangten die Römer direkten Zugang zum Roten Meer und zu den Seerouten nach Indien. Im 1. Jh. n. Chr. wussten Seefahrer, wie sie die Monsunwinde für die direkte Überquerung des Indischen Ozeans bis nach Indien nutzen konnten. Die Güter aus dem Osthandel waren in Rom sehr begehrt, wie archäologische Funde und die stetigen Klagen von Luxuskritikern belegen.
Unschätzbare Einblicke in diesen Seehandel bietet uns ein griechischer Text, der im 1. Jh. n. Chr. von einem in Ägypten lebenden Seehändler verfasst wurde: Die „Umschiffung des Roten Meeres“ (lateinisch: der Periplus Maris Erythraei). Dieses „Rote Meer“ umfasste in der Antike nicht nur das heute so genannte Rote Meer, sondern auch Teile des Indischen Ozeans sowie den Persischen Golf. Der Text zählt ausführlich auf, welche Güter in den Häfen entlang der verschiedenen Handelsrouten nachgefragt und erhältlich waren, von Wein aus dem Westen zu Seide, Pfeffer und Edelsteinen aus Indien. Er nennt auch gefährliche Seepassagen und berichtet in kurzen farbigen Schilderungen von den verschiedenen Völkern entlang der Handelsrouten und ihrer Lebensweise – an einem Abschnitt, so wird gewarnt, seien sogar Menschenfresser anzutreffen.
Das Ziel unseres Seminares wird sein, uns auf Grundlage dieses Textes ein Bild vom Handel zwischen Rom und Indien im 1. Jh. n. Chr. zu verschaffen. Dabei werden wir weitere antike Texte wie z.B. Inschriften und Papyri (in Übersetzung) sowie archäologische Funde betrachten. Schließlich werden wir die von der Forschung vorgeschlagenen Handelsmodelle kritisch diskutieren.

Grundlegende Literatur:
• Lionel Casson, The Periplus Maris Erythraei. Text with Introduction, Translation and Commentary, Princeton 1989.
• Kasper Grønlund Evers, Worlds apart trading together. The organisation of long-distance trade between Rome and India in Antiquity, Oxford 2017.

PD Dr. Berit Hildebrandt
Jean Coert
08-28-HIS-2.2cGermanen. Historiographische, ethnographische und archäologische Aspekte

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 (2 SWS) Online

Der Terminus Germanen und die mit ihm verbundenen Vorstellungen über ein antikes Volk in Mitteleuropa tauchten redundant in der neuzeitlichen Geschichte des deutschsprachigen Raumes auf und fanden dort Verwendung in politischen, gesellschaftlichen, kulturellen und religiösen Diskursen. Ideen von Germanentum waren bedeutsam für Humanisten, frühe nationale Bewegungen, politische Theoretiker sowie die Romantik und Philosophie des 18. und 19. Jh. Heutzutage verbindet man wohl die Germanenrezeption vor allem mit der nationalsozialistischen Ideologie, deren rassistische und eugenische Annahmen eng mit Germanenvorstellungen verknüpft waren, oder moderne rechtsorientierte Gruppen, die teilweise ebenso Anknüpfungspunkte zu diesem antiken Begriff finden. Woher stammen diese Bilder von Germanen, die Personen ganz verschiedener Couleur für ihre Ideen und Ansichten beanspruch(t)en?
Ziel des Seminars ist es die Wurzeln dieser Germanenvorstellungen zu untersuchen und zu eruieren wer oder was in der Antike als Germanen bezeichnet wurde. Damit verbunden werden auch die kulturellen, politischen und gesellschaftlichen Ideen, die mit diesen Personen assoziiert wurden, diskutiert. Hierfür werden u.a. bedeutsame politische Ereignisse, wie Caesars Germanenbegegnungen am Rhein oder die prominente Schlacht im Teutoburger Wald, thematisiert. Weniger politisch geprägt werden die Utopien und Mythen sein, die in der frühen griechischen und lateinischen Literatur im Norden angesiedelt wurden, oder die Beschreibungen der germanischen Kultur und Lebensweise in Tacitus‘ Germania. Ebenso die Theorien antiker Gelehrter werden im Seminar besprochen, welche das andersartige Erscheinungsbild der Germanen oder ihre abweichenden Geschlechterrollen zu verstehen suchten und nachvollziehen wollten, warum indische Gesandte aus Germanien nach Rom kommen konnten. Diese literarischen Texte werden noch um eine Studie des archäologischen und numismatischen Materials ergänzt. Abschließend wird die Rezeption der antiken Germanenbilder nachverfolgt werden, wobei die konkrete Themenauswahl den Teilnehmern obliegen wird.

Als Begleitlektüre zum Seminar wird das folgende Buch empfohlen:
Bleckmann, Bruno: Die Germanen: Von Ariovist bis zu den Wikingern. München 2009.

Jean Coert
PD Dr. Berit Hildebrandt

Modul HIS 4: Einführung in die Neuere und Neueste Geschichte

Wahlpflichtmodul "HIS 2-4" / ISSU / ECTS: 9
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-28-HIS-4.2Umweltgeschichte der Sowjetunion /C
Environmental History of the Soviet Union

Proseminar

Termine:
wöchentlich Do 08:00 - 12:00 (4 SWS) Online

Die Sowjetunion sollte sich auch durch eine bessere Naturbeherrschung gegenüber kapitalistischen Staaten auszeichnen: Ressourcen sollten effizienter ausgebeutet und zum Wohle des Volkes genutzt werden. Die sowjetische Form des Wirtschaftens sollte verträglicher mit der Umwelt sein und technische Neuerungen wie die Atomkraft würden schlussendlich Fortschritt und Wohlstand für alle bringen. Dass diese Ansprüche vielfach scheiterten ist allseits bekannt, die (Hinter-)Gründe sind es weniger. Ziel des Seminars ist es, eine Geschichte der Sowjetunion greifbar zu machen, die den Menschen in seiner Umweltabhängigkeit zeigt.
Die Umweltgeschichte gewann als Disziplin seit den 1970er Jahren zunehmend an Aufmerksamkeit. Spätestens seit der Verkündung des „Anthropozäns“, dem geologischen Zeitalter, in dem der Mensch zum einflussreichsten Faktor auf das System Erde geworden ist, ist die Frage nach der Beziehung zwischen menschlichen Gesellschaften und ihrer physischen Umwelt aus den Geisteswissenschaften nicht mehr wegzudenken.
In diesem Seminar werden theoretische und methodische Grundlagen der Umweltgeschichte erarbeitet. Dabei richtet sich der Blick von Armenien bis zur Beringstraße auf verschiedene Regionen und Ökosysteme der Sowjetunion, um so die komplexen Zusammenhänge von Politik, Wirtschaft, Technik und Umwelt besser verstehen zu lernen.
Hausarbeiten können in deutscher oder englischer Sprache geschrieben werden.

Supporters of the Soviet Union proclaimed that state socialism had more assets in governing the processes of nature than capitalist states: Resources would be exploited more efficiently and for the benefit of the people. The Soviet economy would be environmentally sustainable und technical progress, like nuclear power for instance, would ultimately bring progress and wealth for everybody. The conclusion that these aspirations failed in many ways has become commonplace. The dynamics behind this evolvement are mostly less known. This seminar aims at an understanding of Soviet history, which does not neglect the fact that human beings are very much dependent on their physical environment.
Environmental history gained traction as a discipline in the 1970s. Eventually, the relation between human societies and their physical environment has become an important part of the humanities, since discussions around a new geological epoque called the “Anthropocene” have arisen, following the question whether humankind has become the major environmental force in the earth system.
This seminar covers the theoretical and methodological basics of environmental history. We will work with sources and secondary literature that cover the various regions of the Soviet Union, from Armenia to the Bering Strait, thus trying to reflect upon the entangled relations between politics, economy, technology and the environment.
Assignments can be written in English or German.

Elias Angele

Modul 08-28-M4/5: Außereuropäische Geschichte

Wahlpflichtmodul "HIS 2-4" / ISSU / ECTS: 9
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-28-HIS-4.1Nichts geht mehr! – Geschichte des Glücksspiels vom 19. Jahrhundert bis heute
No more bets, please! – A history of gambling since the 19th century

Proseminar
ECTS: 9

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 18:00 GW2 B2880 (4 SWS)

Wenn beim Roulette keine Einsätze mehr angenommen werden, kommt in deutschen Spielbanken die Ansage: „Nichts geht mehr“. Schaut man sich die Entwicklungen in der Glücksspielindustrie an, so geht hier wiederum so einiges. Aktuell sind insbesondere Debatten um das Livestreamen von Glücksspielen bei Twitch und die bundesweite Legalisierung von Online-Casinos im Sommer 2021 in den deutschen Medien präsent. In diesem Modul verfolgen wir die bewegte Geschichte des Glücksspiels bis ins 19. Jahrhundert zurück. Wir betrachten die historische Entwicklung des Glücksspiels dabei sowohl aus deutscher als auch aus globalgeschichtlicher Perspektive. Die Auseinandersetzung mit der Thematik wirft ein Licht auf verschiedene Kernthemen der Moderne – beispielsweise darauf, wie Freizeit, Geld und Konsum, Glück, Zufall und Risiko sowie Moral, Krankheit und Wirtschaftlichkeit verhandelt wurden. Anhand von Forschungsliteratur sowie historischen Quellen schauen wir uns verschiedene Dimensionen des Glücksspiels in den vergangenen beiden Jahrhunderten an. So bekommen wir einen Einblick nicht nur in Casinos dieser Welt sondern auch in die methodische Vielfalt und verschiedene Perspektiven der Neueren und Neuesten Geschichte.

Sophia Gröschel
Prof. Dr. Cornelius Torp
08-28-HIS-4.3„Von  gereisten  Frauenzimmer  hält  man  nicht  viel“. Genderspezifische Erfahrungen und Formen der Mobilität und Migration in der Frühen Neuzeit
Gender-Specific Experiences and Forms of Migration and Mobility in the Early Modern Period

Proseminar
ECTS: 9

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 14:00 GW2 B2900
Sarah Lentz

Modul ISSU-GGR1: Grundlagen der Physischen Geographie

Modulverantwortliche/r: B. Zolitschka):
Es sind die beiden Vorlesungen Klimageographie und Geomorphologie (gemeinsame E-Klausur) sowie die Geländeübung (Studienleistung) zu absolvieren. Zur Prüfungsanmeldung legen Sie den Dozierenden der Vorlesungen bitte den ISSU-GGR-1-Modulschein vor und melden sich in dem Semester, in dem Sie das Modul abschließen, zur Modulprüfung an.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-27-2-G3-1Klimageographie
Climatology

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 (2 SWS) Online

Bitte melden Sie sich per StudIP für die Veranstaltung an.

Prof. Dr. Benjamin Marzeion
08-27-2-G3-2Geomorphologie
Geomorphology

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 (2 SWS) Online

Einzeltermine:
Fr 22.10.21 16:00 - 17:30

Bitte melden Sie sich per StudIP für die Veranstaltung an.

Prof. Dr. Bernd Zolitschka
08-27-2-GT-AGeländeübungen Eifel-1+2
Field course Eifel-1
Teilnehmerbeschränkungen

Geländeübung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Fr 02.07.21 - Sa 03.07.21 (Fr, Sa) 08:00 - 22:00
Prof. Dr. Bernd Zolitschka
08-27-2-GT-BGeländeübungen Rhein/Mosel-1+2
Field course Rhine/Mosel-1
Viertägige Exkursionen im SoSe 2021, Teilnehmerbeschränkungen

Geländeübung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Do 01.07.21 - So 04.07.21 (So, Do, Fr, Sa) 08:00 - 22:00
Dr. Christian Ohlendorf, Dipl.-Geol.
08-27-2-GT-CGeländeübungen Eifel-2 (aufgehoben)
Field course Eifel-2
Teilnehmerbeschränkungen

Geländeübung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mo 09.08.21 - Do 12.08.21 (Mo, Di, Mi, Do) 08:00 - 22:00
Prof. Dr. Bernd Zolitschka
08-27-2-GT-DGeländeübungen Rhein/Mosel-2 (aufgehoben)
Field course Rhine/Mosel-2
Teilnehmerbeschränkungen

Geländeübung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mo 16.08.21 - Do 19.08.21 (Mo, Di, Mi, Do) 08:00 - 22:00
Dr. Christian Ohlendorf, Dipl.-Geol.

ISSU SoWi: Wahlbereich II - Vertiefung (6 CP)

Modul Ges 4.2 Vertiefungsmodul Moderne (6 cp)

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-28-HIS-7.6.1Street life: Coexistence, protest and violence in the modern city (in englischer Sprache)
Streetlife: Protest, violence and coexistence in the modern city
Hausarbeiten können in Deutsch oder Englisch eingereicht werden

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 GW2 B2890 (2 SWS)

Cities have long been an important setting of encounter and exchange between different religions, ethnic communities, social classes, and political movements. At the same time, the major currents of the nineteenth and twentieth centuries – capitalism and revolution, religious revival and secularism, colonialism and nationalism – exerted a formidable pressure on the modern city as a stie of encounter. As new political movements emerged and rigid collective identities coalesced, the city became the arena in which new rivalries and antagonisms were played out. Looking at different cities along the shores of the Mediterranean, this seminar explores the various, often conflicting dynamics of coexistence, protest, and violence in the modern age.

Dr. Avner Ofrath
08-28-HIS-7.6.2Cities of Tomorrow: The Global History of Urban Planning in the Twentieth Century (in englischer Sprache)

Seminar
ECTS: 12

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 (2 SWS) Online

In historiography, the twentieth century is often regarded as a century of planning. This is probably best expressed by urban planning which has become a standard practice and an important political field in all parts of the globe. This seminar explores the global history of urban planning in the twentieth century, focusing in particular on the close link between social and urban planning. Our central question will be how (utopian) ideas of social development have interacted with urban planning visions. A special focus in this seminar will be on colonial urban planning in Africa and Asia.

Participants can take the examination in either German or English.

Norman Aselmeyer

Modul ISSU-GGR2: Geographie und Gesellschaft

Modulverantwortliche/r: Prof. Dr. Ivo Mossig
Es sind Vorlesungen zu besuchen und mit Klausur zu absolvieren. Melden Sie sich in dem Semester, in dem Sie das Modul abschließen, per pabo zur Modulprüfung an.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-27-2-G2-1Wirtschaftsgeographie

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 (2 SWS) Online
Ivo Mossig
08-27-2-G2-2Kultur- und Sozialgeographie

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 (2 SWS) Online

Bitte melden Sie sich per StudIP für die Veranstaltung an.

Julia Lossau
Ivo Mossig

Interdisziplinäre Sachbildung/Sachunterricht, M.Ed. (Grundschule)

Master of Education (Grundschule) (NEU)

ISSU B4: Interdisziplinäre Sachbildung / Sachunterricht in Theorie und Praxis

Modulbeauftragte: N. N. , Kontakt: N. N.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-33-B4-1Sachunterricht gestalten und reflektieren (Begleitseminar Praxissemester)
Structuring and Reflecting Interdisciplinary Science Education

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Di 09.03.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung
Di 23.03.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung
Di 13.04.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung
Di 27.04.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung
Di 11.05.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung
Di 01.06.21 16:00 - 20:00
Di 15.06.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung

Die Veranstaltung findet 14-tägig statt.
Termine folgen noch

Dr. rer. nat. Corina Rohen
12-33-B4-2Sachunterricht gestalten und reflektieren (Begleitseminar Praxissemester)
Structuring and Reflecting Interdisciplinary Science Education

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Di 09.03.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung
Di 23.03.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung
Di 13.04.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung
Di 27.04.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung
Di 11.05.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung
Di 01.06.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung
Di 15.06.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung

Die Veranstaltung findet 14-tägig statt.
Termine folgen noch

Prof. Dr. Meike Wulfmeyer
12-33-B4-3Inklusiven Sachunterricht gestalten und reflektieren (Begleitseminar Praxissemester)
Structuring and Reflecting Interdisciplinary Science Education

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Di 09.03.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung (zweiwöchentlich)
Di 23.03.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung (zweiwöchentlich)
Di 20.04.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung (zweiwöchentlich)
Di 04.05.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung (zweiwöchentlich)
Di 25.05.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung (zweiwöchentlich)
Di 08.06.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung (zweiwöchentlich)
Di 22.06.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung (zweiwöchentlich)
Di 06.07.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung (zweiwöchentlich)

Die Veranstaltung findet 14-tägig statt. Termine folgen noch

Prof. Dr. Lydia Murmann
12-33-B4-4Sachunterricht gestalten und reflektieren (Begleitseminar Praxissemester)
Structuring and Reflecting Interdisciplinary Science Education

Seminar
ECTS: 3

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Di 16:00 - 20:00 Extern LIS

Die Veranstaltung findet 14-tägig im Landesinstitut für Schule (LIS) statt. Wegen des Raumes bitte auf dem Monitor im Eingangsbereich des LIS orientieren.
Termine folgen noch

Nick Bokelmann (LB (LIS))
12-33-B4-5Sachunterricht gestalten und reflektieren (Begleitseminar Praxissemester)
Structuring and Reflecting Interdisciplinary Science Education

Seminar
ECTS: 3

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Di 16:00 - 20:00 Extern LIS

Die Veranstaltung findet 14-tägig im Landesinstitut für Schule (LIS) statt. Wegen des Raumes bitte auf dem Monitor im Eingangsbereich des LIS orientieren.
Termine folgen noch

Helen Sturm

ISSU B5: Standpunkte und Reflexionen in der Sachunterrichtsdidaktik

Modulbeauftragte: Prof. Dr. Meike Wulfmeyer, Kontakt: wulfmeyer@uni-bremen.de
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-33-B5-1Herausforderungen im Sachunterricht
Challenges in Interdisciplinary Science Education

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 (2 SWS) Online
Prof. Dr. Meike Wulfmeyer
12-33-B5-2Herausforderungen im Sachunterricht
Challenges in Interdisciplinary Science Education

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 (2 SWS) Online
Prof. Dr. Meike Wulfmeyer

ISSU B6: Lehr- und Lernforschung in Interdisziplinärer Sachbildung und Sachunterricht

Modulbeauftragte: Prof. Dr. Meike Wulfmeyer, Kontakt: wulfmeyer@uni-bremen.de
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-33-B6-1Lehr-Lernforschung im Sachunterricht: Begleitung der Masterarbeit
Research on Learning and Instruction in Interdisciplinary Science Education: Master Thesis

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 (2 SWS) Online
Prof. Dr. Meike Wulfmeyer

ISSU C3: Sachunterricht in der Schule

Modulbeauftragte: N. N., Kontakt: N. N.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-33-B4-1Sachunterricht gestalten und reflektieren (Begleitseminar Praxissemester)
Structuring and Reflecting Interdisciplinary Science Education

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Di 09.03.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung
Di 23.03.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung
Di 13.04.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung
Di 27.04.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung
Di 11.05.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung
Di 01.06.21 16:00 - 20:00
Di 15.06.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung

Die Veranstaltung findet 14-tägig statt.
Termine folgen noch

Dr. rer. nat. Corina Rohen
12-33-B4-2Sachunterricht gestalten und reflektieren (Begleitseminar Praxissemester)
Structuring and Reflecting Interdisciplinary Science Education

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Di 09.03.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung
Di 23.03.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung
Di 13.04.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung
Di 27.04.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung
Di 11.05.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung
Di 01.06.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung
Di 15.06.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung

Die Veranstaltung findet 14-tägig statt.
Termine folgen noch

Prof. Dr. Meike Wulfmeyer
12-33-B4-3Inklusiven Sachunterricht gestalten und reflektieren (Begleitseminar Praxissemester)
Structuring and Reflecting Interdisciplinary Science Education

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Di 09.03.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung (zweiwöchentlich)
Di 23.03.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung (zweiwöchentlich)
Di 20.04.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung (zweiwöchentlich)
Di 04.05.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung (zweiwöchentlich)
Di 25.05.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung (zweiwöchentlich)
Di 08.06.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung (zweiwöchentlich)
Di 22.06.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung (zweiwöchentlich)
Di 06.07.21 16:00 - 20:00 Online-Veranstaltung (zweiwöchentlich)

Die Veranstaltung findet 14-tägig statt. Termine folgen noch

Prof. Dr. Lydia Murmann
12-33-B4-4Sachunterricht gestalten und reflektieren (Begleitseminar Praxissemester)
Structuring and Reflecting Interdisciplinary Science Education

Seminar
ECTS: 3

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Di 16:00 - 20:00 Extern LIS

Die Veranstaltung findet 14-tägig im Landesinstitut für Schule (LIS) statt. Wegen des Raumes bitte auf dem Monitor im Eingangsbereich des LIS orientieren.
Termine folgen noch

Nick Bokelmann (LB (LIS))
12-33-B4-5Sachunterricht gestalten und reflektieren (Begleitseminar Praxissemester)
Structuring and Reflecting Interdisciplinary Science Education

Seminar
ECTS: 3

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Di 16:00 - 20:00 Extern LIS

Die Veranstaltung findet 14-tägig im Landesinstitut für Schule (LIS) statt. Wegen des Raumes bitte auf dem Monitor im Eingangsbereich des LIS orientieren.
Termine folgen noch

Helen Sturm

ISSU C4: Ausgewählte Schwerpunkte der Interdisziplinären Sachbildung / des Sachunterrichts

Modulbeauftragter: Stefan John, Kontakt: stjohn@uni-bremen.de
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-33-C4-1Globales Lernen im Sachunterricht mit Unterstützung digitaler Medien
Global Learning in Interdisciplinary Science Education with the support of digital media

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 (2 SWS) Online

TN-Begrenzung 30

Ulrike Oltmanns

ISSU NaWi: Wahlbereich I

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
02-02-ISSU-M6-1-1bISSU M6 Biologie: Das Konzept des Lebendigen
Concepts of living beings

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 NW2 A1297

mi 12-14 Uhr, NW2 A1297

Die Veranstaltung ist hybrid geplant.
Weitere Informationen in Stud.IP.

Prof. Dr. Doris Elster
Malte Ternieten
05-08-1-ISSU-2Geowissenschaften in der Schule

Übung
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Fr 16:00 - 17:00 GEO 0340 (Übungsraum) (1 SWS)
Dr. Jürgen Pätzold
05-08-2-ISSU-2Exkursion ISSU - Harz

Geländeübung
ECTS: 1

Termin: 28.07. - 31.07.21
SWS: 1

N. N.
Prof. Dr. Gerhard Bohrmann
05-08-2-ISSU-3Entwicklungsgeschichte der Erde und des Lebens

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 GEO 0340 (Übungsraum) (2 SWS)
Prof. Dr. Michal Kucera
12-55-215ISSU-Tech 1.1 - Technische Systeme und ausgewählte Anwendungsgebiete

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 (2 SWS)

Teilnehmerbegrenzung 12

Kathrin Sebastian
12-55-217ISSU-Tech 1.2 - Experimentelles Lernen in technischen Handlungsfeldern

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 (2 SWS)

Teilnehmerbegrenzung 12

Dipl.-Ing. Wolfgang Günther ((LB))
12-55-218ISSU-Tech 1.3 - Techniken der Materialbearbeitung

Seminar
ECTS: 3

Hinweis: Die Veransaltung findet im GW2, Raum A 1250 (Technikwerkstatt) statt und kann nur als Block angeboten werden.
Teilnehmerbegrenzung 12

Tischlermeister Dirk Lammers ((LB))

ISSU NaWi: Wahlbereich II

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
05-08-1-ISSU-2Geowissenschaften in der Schule

Übung
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Fr 16:00 - 17:00 GEO 0340 (Übungsraum) (1 SWS)
Dr. Jürgen Pätzold
05-08-2-ISSU-2Exkursion ISSU - Harz

Geländeübung
ECTS: 1

Termin: 28.07. - 31.07.21
SWS: 1

N. N.
Prof. Dr. Gerhard Bohrmann
05-08-2-ISSU-3Entwicklungsgeschichte der Erde und des Lebens

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 GEO 0340 (Übungsraum) (2 SWS)
Prof. Dr. Michal Kucera

Lehramt an berufsbildenden Schulen - Technik, M.Ed.

Informations-/Einführungsveranstaltungen

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
Einführungsveranstaltung Master LbS Technik

Seminar

Einzeltermine:
Fr 09.04.21 12:00 - 13:00 Online-Einführung per Zoom, Anmeldung erforderlich!

Falls Sie sich nicht bei StudIP anmelden können, melden Sie sich bitte unbedingt unter berufliche-bildung@uni-bremen.de. Überblick über das Studium und Sie können Ihre Fragen stellen.

Claudia Fenzl
Michael Sander
04-SBSU-PT-SOSESicherheitsschulung mit Feuerlöschübung für Erstsemesterstudierende

Blockveranstaltung

Pflichtveranstaltung:
Sicherheitsschulung mit Feuerlöschübung für Erstsemesterstudierende.
An der Universität Bremen dürfen Studierende der Studienfächer mit laborpraktischen Lehrinhalten erst nach Teilnahme an dieser Veranstaltung mit den Laborarbeiten beginnen.
Praktische Brandschutzübungen im Freien, daher bitte mit wetterfester Kleidung und festem Schuhwerk erscheinen!

Bitte beachten Sie die Vorgaben, die wegen der Covid-19-Situation erforderlich sind!

Mihaela Gianina Torozan

Berufliche Fachrichtung Elektrotechnik

FD 2: Arbeit und Technik

Modulverantwortung: Prof. Dr. F. Howe
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-L19-ET-FD 2Arbeit und Technik in der beruflichen Fachrichtung Elektrotechnik

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 18:00 Externer Ort: Online, ggf. auch Präsenz in Kleingruppe im Raum 2.07 des ITB (TAB-Gebäude) (4 SWS) Informationen zum Seminar und Zugangsdaten für die Lern- und Kommunikationsplattform werden über StudIP zur Verfügung gestellt.

Informationen zum Seminar und Zugangsdaten für die Lern- und Kommunikationsplattform werden über StudIP zur Verfügung gestellt.

Prof. Dr. Falk Howe

FD 3: Fachdidaktisches Projekt

Modulverantwortung: Prof. Dr. Falk Howe
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-L19-ET-FD3aFachdidaktisches Projekt in der beruflichen Fachrichtung Elektrotechnik

Blockveranstaltung
ECTS: 6

Einzeltermine:
Fr 07.05.21 08:00 - 14:00 Online als Block; Anmeldung erforderlich.

Es handelt sich um eine Blockveranstaltung nach Vereinbarung - Anmeldung über StudIP ist zwingend erforderlich. Vorbesprechung am Freitag, 7.5.21 von 8-14 Uhr.

Michael Kleiner
Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
Bianca Schmitt
Helmut Klaßen

BP 2: Lernen, Entwicklung und Sozialisation

Modulverantwortung: Prof. Dr. M. Gessler
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-L19-BP-2bLernen und Sozialisation (Teil 2)

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 (3 SWS)

Beschreibung: Dieses Seminar ist die Fortsetzung des BP2a-Seminars im WiSe2020/21. Inhaltlich wird es stärker um Lernen und Lerntheorien gehen. Der Seminarplan steht ab Mitte März zur Verfügung. Diesem können Sie entnehmen, welche Sitzungen synchron und welche asynchron stattfinden werden.

Dr. Franziska Bonna

Umgang mit Heterogenität in beruflichen Schulen

Modulverantwortung: Dr. Alisha M.B. Heinemann
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-L19-UMH-InklusionInklusion in Schule und Beruf

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 (2 SWS) Online; Anmeldung erforderlich.

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit dem Inklusionsbegriff und der Frage, wie barrierefreie und chancengleiche Teilhabe aller Menschen in Schule, Berufsbildung und Arbeitswelt umgesetzt werden kann. Ein besonderer Fokus liegt auf der Teilhabe von Menschen mit Behinderung(en).
Die konkreten Inhalte können dem Seminarplan entnommen werden, der ab Anfang März hochgeladen wird. Diesem können Sie entnehmen, welche Sitzungen synchron und welche asynchron stattfinden werden.

Dr. Franziska Bonna
12-L19-UMH-InterkulturLernen und Lehren in der Migrationsgesellschaft

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 (2 SWS) Online; Anmeldung erforderlich.

21,2 Millionen Menschen mit einem sogenannten ‚Migrationshintergrund‘ leben gegenwärtig in Deutschland, das entspricht 26% der Gesamtbevölkerung (deStatis 2019). Die pädagogischen Konzepte in deutschen Schulen und Berufsschulen sind jedoch noch immer zum großen Teil auf deutsche Kinder, Jugendliche und Erwachsene ohne Migrationshintergrund, die Deutsch als Erstsprache sprechen, ausgerichtet. Die Folgen dessen sind vielfältig. Diskriminierungs- und Abwertungserfahrungen führen zu einer strukturellen Bildungsbenachteiligung. Es liegt in der demokratisch verankerten Verantwortung pädagogischer Fachkräfte, dieser Benachteiligung aktiv entgegenzuwirken. Lehrer*innen sind selbst in gesellschaftliche (Macht-)Verhältnisse verstrickt, so dass auch diese sich professionalisieren müssen, um dieser Aufgabe gerecht werden zu können. Wir widmen uns systematisch im Rahmen dieser Lehrveranstaltung systematisch den dafür benötigten Aspekten der Professionalisierung mit dem Ziel, zukünftigen Lehrkräften Denk- und Handlungshorizonte zu eröffnen, die Ihnen die Übernahme Ihrer pädagogischen Verantwortung in der Migrationsgesellschaft erleichtern.

Prof. Dr. Maria Bettina Heinemann

Berufliche Fachrichtung Fahrzeugtechnik

Modulverantwortung: Prof. Dr.-Ing. M. Petersen

FD 2: Arbeit und Technik

Modulverantwortung: Prof. Dr.-Ing. M. Petersen
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-L19-FT-FD 2Arbeit und Technik in der beruflichen Fachrichtung Fahrzeugtechnik

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 18:00 Externer Ort: Online, ggf. auch Präsenz in Kleingruppe im Raum 2.07 des ITB (TAB-Gebäude) (4 SWS) Informationen zum Seminar und Zugangsdaten für die Lern- und Kommunikationsplattform werden über StudIP zur Verfügung gestellt.
Prof. Dr. Falk Howe

FD 3: Fachdidaktisches Projekt

Modulverantwortung: Prof. Dr.-Ing. M. Petersen
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-L19-FT-FD 3aFachdidaktisches Projekt in der beruflichen Fachrichtung Fahrzeugtechnik

Blockveranstaltung
ECTS: 6

Einzeltermine:
Fr 07.05.21 08:00 - 14:00 Online als Block, Anmeldung erforderlich.

Es handelt sich um eine Blockveranstaltung nach Vereinbarung - Anmeldung über StudIP ist zwingend erforderlich. Vorbesprechung am Freitag, 7.5.21 von 8-14 Uhr.

Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
Bianca Schmitt
Michael Kleiner
Helmut Klaßen

BP 2: Lernen, Entwicklung und Sozialisation

Modulverantwortung: Prof. Dr. M. Gessler
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-L19-BP-2bLernen und Sozialisation (Teil 2)

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 (3 SWS)

Beschreibung: Dieses Seminar ist die Fortsetzung des BP2a-Seminars im WiSe2020/21. Inhaltlich wird es stärker um Lernen und Lerntheorien gehen. Der Seminarplan steht ab Mitte März zur Verfügung. Diesem können Sie entnehmen, welche Sitzungen synchron und welche asynchron stattfinden werden.

Dr. Franziska Bonna

Umgang mit Heterogenität in beruflichen Schulen

Modulverantwortung: Dr. Alisha M.B. Heinemann
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-L19-UMH-InklusionInklusion in Schule und Beruf

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 (2 SWS) Online; Anmeldung erforderlich.

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit dem Inklusionsbegriff und der Frage, wie barrierefreie und chancengleiche Teilhabe aller Menschen in Schule, Berufsbildung und Arbeitswelt umgesetzt werden kann. Ein besonderer Fokus liegt auf der Teilhabe von Menschen mit Behinderung(en).
Die konkreten Inhalte können dem Seminarplan entnommen werden, der ab Anfang März hochgeladen wird. Diesem können Sie entnehmen, welche Sitzungen synchron und welche asynchron stattfinden werden.

Dr. Franziska Bonna
12-L19-UMH-InterkulturLernen und Lehren in der Migrationsgesellschaft

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 (2 SWS) Online; Anmeldung erforderlich.

21,2 Millionen Menschen mit einem sogenannten ‚Migrationshintergrund‘ leben gegenwärtig in Deutschland, das entspricht 26% der Gesamtbevölkerung (deStatis 2019). Die pädagogischen Konzepte in deutschen Schulen und Berufsschulen sind jedoch noch immer zum großen Teil auf deutsche Kinder, Jugendliche und Erwachsene ohne Migrationshintergrund, die Deutsch als Erstsprache sprechen, ausgerichtet. Die Folgen dessen sind vielfältig. Diskriminierungs- und Abwertungserfahrungen führen zu einer strukturellen Bildungsbenachteiligung. Es liegt in der demokratisch verankerten Verantwortung pädagogischer Fachkräfte, dieser Benachteiligung aktiv entgegenzuwirken. Lehrer*innen sind selbst in gesellschaftliche (Macht-)Verhältnisse verstrickt, so dass auch diese sich professionalisieren müssen, um dieser Aufgabe gerecht werden zu können. Wir widmen uns systematisch im Rahmen dieser Lehrveranstaltung systematisch den dafür benötigten Aspekten der Professionalisierung mit dem Ziel, zukünftigen Lehrkräften Denk- und Handlungshorizonte zu eröffnen, die Ihnen die Übernahme Ihrer pädagogischen Verantwortung in der Migrationsgesellschaft erleichtern.

Prof. Dr. Maria Bettina Heinemann

Berufliche Fachrichtung Informationstechnik

FD 2: Arbeit und Technik

Modulverantwortung: Prof. Dr. F. Howe
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-L19-IT-FD 2Arbeit und Technik in der beruflichen Fachrichtung Informationstechnik

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 18:00 Externer Ort: Online, ggf. auch Präsenz in Kleingruppe im Raum 2.07 des ITB (TAB-Gebäude) (4 SWS) Informationen zum Seminar und Zugangsdaten für die Lern- und Kommunikationsplattform werden über StudIP zur Verfügung gestellt.
Prof. Dr. Falk Howe

FD 3: Fachdidaktisches Projekt

Modulverantwortung: Prof. Dr. Falk Howe
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-L19-IT-FD-3aFachdidaktisches Projekt in der beruflichen Fachrichtung Informationstechnik

Blockveranstaltung
ECTS: 6

Einzeltermine:
Fr 07.05.21 08:00 - 14:00 Online als Block; Anmeldung erforderlich.

Es handelt sich um eine Blockveranstaltung nach Vereinbarung - Anmeldung über StudIP ist zwingend erforderlich.

Michael Kleiner
Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
Bianca Schmitt
Helmut Klaßen

BP 2: Lernen, Entwicklung und Sozialisation

Modulverantwortung: Prof. Dr. M. Gessler
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-L19-BP-2bLernen und Sozialisation (Teil 2)

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 (3 SWS)

Beschreibung: Dieses Seminar ist die Fortsetzung des BP2a-Seminars im WiSe2020/21. Inhaltlich wird es stärker um Lernen und Lerntheorien gehen. Der Seminarplan steht ab Mitte März zur Verfügung. Diesem können Sie entnehmen, welche Sitzungen synchron und welche asynchron stattfinden werden.

Dr. Franziska Bonna

Umgang mit Heterogenität in beruflichen Schulen

Modulverantwortung: Dr. Alisha M.B. Heinemann
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-L19-UMH-InklusionInklusion in Schule und Beruf

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 (2 SWS) Online; Anmeldung erforderlich.

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit dem Inklusionsbegriff und der Frage, wie barrierefreie und chancengleiche Teilhabe aller Menschen in Schule, Berufsbildung und Arbeitswelt umgesetzt werden kann. Ein besonderer Fokus liegt auf der Teilhabe von Menschen mit Behinderung(en).
Die konkreten Inhalte können dem Seminarplan entnommen werden, der ab Anfang März hochgeladen wird. Diesem können Sie entnehmen, welche Sitzungen synchron und welche asynchron stattfinden werden.

Dr. Franziska Bonna
12-L19-UMH-InterkulturLernen und Lehren in der Migrationsgesellschaft

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 (2 SWS) Online; Anmeldung erforderlich.

21,2 Millionen Menschen mit einem sogenannten ‚Migrationshintergrund‘ leben gegenwärtig in Deutschland, das entspricht 26% der Gesamtbevölkerung (deStatis 2019). Die pädagogischen Konzepte in deutschen Schulen und Berufsschulen sind jedoch noch immer zum großen Teil auf deutsche Kinder, Jugendliche und Erwachsene ohne Migrationshintergrund, die Deutsch als Erstsprache sprechen, ausgerichtet. Die Folgen dessen sind vielfältig. Diskriminierungs- und Abwertungserfahrungen führen zu einer strukturellen Bildungsbenachteiligung. Es liegt in der demokratisch verankerten Verantwortung pädagogischer Fachkräfte, dieser Benachteiligung aktiv entgegenzuwirken. Lehrer*innen sind selbst in gesellschaftliche (Macht-)Verhältnisse verstrickt, so dass auch diese sich professionalisieren müssen, um dieser Aufgabe gerecht werden zu können. Wir widmen uns systematisch im Rahmen dieser Lehrveranstaltung systematisch den dafür benötigten Aspekten der Professionalisierung mit dem Ziel, zukünftigen Lehrkräften Denk- und Handlungshorizonte zu eröffnen, die Ihnen die Übernahme Ihrer pädagogischen Verantwortung in der Migrationsgesellschaft erleichtern.

Prof. Dr. Maria Bettina Heinemann

Berufliche Fachrichtung Metalltechnik

FD 2: Arbeit und Technik

Modulverantwortung: Prof. Dr.-Ing. M. Petersen
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-L19-MT-FD 2Arbeit und Technik in der beruflichen Fachrichtung Metalltechnik

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 18:00 Externer Ort: Online, ggf. auch Präsenz in Kleingruppe im Raum 2.07 des ITB (TAB-Gebäude) (4 SWS) Informationen zum Seminar und Zugangsdaten für die Lern- und Kommunikationsplattform werden über StudIP zur Verfügung gestellt.
Prof. Dr. Falk Howe

FD 3: Fachdidaktisches Projekt

Modulverantwortung: Prof. Dr.-Ing. M. Petersen
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-L19-MT-FD 3aFachdidaktisches Projekt in der beruflichen Fachrichtung Metalltechnik

Blockveranstaltung
ECTS: 6

Einzeltermine:
Fr 07.05.21 08:00 - 14:00 Online als Block; Anmeldung erforderlich.

Es handelt sich um eine Blockveranstaltung nach Vereinbarung - Anmeldung über StudIP ist zwingend erforderlich.

Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
Bianca Schmitt
Michael Kleiner
Helmut Klaßen

BP 2: Lernen, Entwicklung und Sozialisation

Modulverantwortung: Prof. Dr. M. Gessler
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-L19-BP-2bLernen und Sozialisation (Teil 2)

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 (3 SWS)

Beschreibung: Dieses Seminar ist die Fortsetzung des BP2a-Seminars im WiSe2020/21. Inhaltlich wird es stärker um Lernen und Lerntheorien gehen. Der Seminarplan steht ab Mitte März zur Verfügung. Diesem können Sie entnehmen, welche Sitzungen synchron und welche asynchron stattfinden werden.

Dr. Franziska Bonna

Umgang mit Heterogenität in beruflichen Schulen

Modulverantwortung: Dr. Alisha M.B. Heinemann
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-L19-UMH-InklusionInklusion in Schule und Beruf

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 (2 SWS) Online; Anmeldung erforderlich.

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit dem Inklusionsbegriff und der Frage, wie barrierefreie und chancengleiche Teilhabe aller Menschen in Schule, Berufsbildung und Arbeitswelt umgesetzt werden kann. Ein besonderer Fokus liegt auf der Teilhabe von Menschen mit Behinderung(en).
Die konkreten Inhalte können dem Seminarplan entnommen werden, der ab Anfang März hochgeladen wird. Diesem können Sie entnehmen, welche Sitzungen synchron und welche asynchron stattfinden werden.

Dr. Franziska Bonna
12-L19-UMH-InterkulturLernen und Lehren in der Migrationsgesellschaft

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 (2 SWS) Online; Anmeldung erforderlich.

21,2 Millionen Menschen mit einem sogenannten ‚Migrationshintergrund‘ leben gegenwärtig in Deutschland, das entspricht 26% der Gesamtbevölkerung (deStatis 2019). Die pädagogischen Konzepte in deutschen Schulen und Berufsschulen sind jedoch noch immer zum großen Teil auf deutsche Kinder, Jugendliche und Erwachsene ohne Migrationshintergrund, die Deutsch als Erstsprache sprechen, ausgerichtet. Die Folgen dessen sind vielfältig. Diskriminierungs- und Abwertungserfahrungen führen zu einer strukturellen Bildungsbenachteiligung. Es liegt in der demokratisch verankerten Verantwortung pädagogischer Fachkräfte, dieser Benachteiligung aktiv entgegenzuwirken. Lehrer*innen sind selbst in gesellschaftliche (Macht-)Verhältnisse verstrickt, so dass auch diese sich professionalisieren müssen, um dieser Aufgabe gerecht werden zu können. Wir widmen uns systematisch im Rahmen dieser Lehrveranstaltung systematisch den dafür benötigten Aspekten der Professionalisierung mit dem Ziel, zukünftigen Lehrkräften Denk- und Handlungshorizonte zu eröffnen, die Ihnen die Übernahme Ihrer pädagogischen Verantwortung in der Migrationsgesellschaft erleichtern.

Prof. Dr. Maria Bettina Heinemann

Masterabschlussmodul

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
Workshop Abschlussarbeit

Seminar

Einzeltermine:
Do 22.10.20 16:00 - 19:00
Do 12.11.20 16:00 - 19:00
Do 03.12.20 16:00 - 19:00
Do 14.01.21 16:00 - 19:00
Do 04.02.21 16:00 - 19:00
Do 25.02.21 16:00 - 19:00
Do 18.03.21 16:00 - 19:00
Do 08.04.21 16:00 - 19:00
Do 29.04.21 16:00 - 19:00
Do 20.05.21 16:00 - 19:00
Do 10.06.21 16:00 - 19:00
Do 01.07.21 16:00 - 19:00
Do 22.07.21 16:00 - 19:00
Do 12.08.21 16:00 - 19:00
Do 02.09.21 16:00 - 19:00
Do 23.09.21 16:00 - 19:00
Do 14.10.21 16:00 - 19:00

Für Studierende, die bei Frau Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen ihre Abschlussarbeit schreiben (B.Sc. und M.Ed.).

Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
Jan Naumann