Zum Hauptinhalt springen

Veranstaltungsverzeichnis

Lehrveranstaltungen SoSe 2021

Physik, M.Sc.

1. ALLGEMEINE VERANSTALTUNGEN

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
Sicherheitsschulung mit Feuerlöschübung
Für neue Studierende und Studierende, die diese Veranstaltung noch nicht besucht haben

Vorlesung

Einzeltermine:
Di 27.04.21 08:00 - 10:00

Die Teilnahme an der Sicherheitsschulung ist verpflichtend für alle Studierenden der Studienfächer mit laborpraktischen Inhalten. Die Zulassung zu Laborpraktika kann nur nach Teilnahme an dieser Schulung erfolgen.

08:00 - 09:00 Vortrag (online oder in Präsenz), Raum HS 2010 Großer Hörsaal, Keksdose
09:00 - 10:00 Brandschutzübung, findet im Freien statt, wir empfehlen daher das Tragen von festem Schuhwerk und wetterfester Kleidung.

Mihaela Gianina Torozan
01-00-PhyKo-VPhysikalisches Kolloquium

Colloquium

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 NW1 H 3 - W0040/W0050


Prof. Dr. Jürgen Gutowski
01-16-03-FKP10-SBremen-Cardiff Semiconductor Seminar (in englischer Sprache)

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 (2 SWS)
Prof. Dr. Jens Falta
Prof. Dr. Jürgen Gutowski
Prof. Dr. Frank Jahnke
Prof. Dr. Andreas Rosenauer
Prof. Dr. Tim Oliver Wehling
Prof. Dr. Gordon Jens Callsen
IA-DECISION-11-SUniverselle Mechanismen des Entscheidens
Universal Mechanisms of Decision-Making
Seminar zur Ringvorlesung

Seminar
ECTS: 3
Prof. Dr. Hans-Günther Döbereiner
IA-DECISION-11-VUniverselle Eigenschaften des Entscheidens
Universal Properties of Decision-Making
Ringvorlesung

Vorlesung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 28.04.21 16:00 - 18:00
Mi 05.05.21 16:00 - 18:00
Mi 12.05.21 16:00 - 18:00
Mi 26.05.21 16:00 - 18:00
Mi 16.06.21 16:00 - 18:00

Die Veranstaltung findet statt in der Rotunde im Cartesium oder im Hörsaal 3 W0040/50 im Gebäude NW1.
https://www.uni-bremen.de/decisions

Alle Lebensformen auf der Erde müssen Entscheidungen in der einen oder anderen Weise treffen, um zu überleben, Nachkommen zu sichern, oder ihre spezifische Nische im Ökosystem unserer Erde auszugestalten und einzunehmen. Im täglichen Leben fällen Menschen ununterbrochen Entscheidungen, allein oder zusammen mit anderen. Wir sind uns selbst gewahr. Wir glauben, dass wir bewusste und wissensbasierte Entscheidungen treffen. Im Gegensatz dazu stehen einfache Lebensformen z.B Hydren oder Schleimpilze, die kein Gehirn oder nicht einmal ein Nervensystem haben. Nichtsdestoweniger zeigen sie ein komplexes Verhalten, um optimale Entscheidungen zu treffen, die ihr Überleben sichern. Fasst man allgemein Entscheidungsprozesse als die Suche nach einer optimalen Lösung auf, lassen sich auch unbelebte Prozesse als Entscheidungsprozesse verstehen, wie sie z.B. in der Logistik, Telekommunikation oder der Robotik auftreten. An den Bremer Universitäten und Instituten findet sich die Entscheidungsforschung sowohl in den Geistes- und Sozialwissenschaften als auch in den Ingenieur- und Naturwissenschaften. Ein vielfältiges Fächerspektrum an der Universität Bremen und der Jacobs University trägt aktiv zu diesem spannenden Forschungsfeld bei. In den kommenden Semestern (seit Sommer 2016), werden Bremer Wissenschaftler im 2-wöchigen Rhythmus ihre verschiedenen Disziplinen und Sichtweisen darstellen. Welche Mechanismen von Entscheidungsprozessen gibt es? Existieren, unabhängig von einer speziellen Lebensform oder einem speziellen Prozess, gemeinsame universelle Eigenschaften des Entscheidungsverhaltens?

Prof. Dr. Dagmar Hella Borchers
Prof. Dr. Hans-Günther Döbereiner

2.1. PFLICHTBEREICH

2.1.1. Fortgeschrittene Theoretische Physik

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Stefan Bornholdt, Prof. Dr. Frank Jahnke, Prof. Dr. Klaus Pawelzik

Pflichtmodul im M.Sc. Physik
Das Modul erstreckt sich ueber 2 Semster. Insgesamt muessen Lehrveranstaltungen im Umfang von 15 cp ausgewaehlt werden.

*Weitere Info finden Sie in der Modulbeschreibung.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
01-16-03-TP3-VHöhere Theoretische Physik 2

Vorlesung
ECTS: 9

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 NW1 S1330 (2 SWS) Übung
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 NW1 N3130 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 NW1 S1330 (2 SWS)
Prof. Dr. Claus Lämmerzahl
01-16-03-TP4-VTheoretische Festkörperphysik 2: Vielteilchenphysik
Theoretical Solid State Physics 2: Many-body Theory

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 NW1 N3130
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 NW1 N3130 (2 SWS)

Sollten sich Studierende aus internationalen Studiengängen zu der Veranstaltung anmelden, wird die Veranstaltung in englischer Sprache gehalten. Ansonsten ist die Veranstaltungssprache Deutsch.

Prof. Dr. Frank Jahnke
Prof. Dr. Tim Oliver Wehling
Prof. Dr. Gerd Czycholl

2.1.2. Fortgeschrittene Experimentalphysik

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. John Burrows

Pflichtmodul im M.Sc. Physik
ECTS-Leistungspunkte; 9cp
Die Lehrveranstaltungen dieses Moduls finden im Sommersemester statt.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
01-16-03-FoEP-VFortgeschrittene Experimentalphysik
Advanced Experimental Physics
Atom- und Molekülphysik

Vorlesung
ECTS: 9

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 NW1 N3310 (2 SWS)
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 NW1 S1260 (2 SWS)
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 NW1 N3130 (2 SWS) Übung

Please note: Part of the lecture will be held in English

Prof. Dr. John Philip Burrows
Dr. Mark Weber

2.1.3. Fortgeschrittenenpraktikum

Modulverantwortlicher: Prpf. Dr. Kathrin Sebald

Pflichtmodul im M.Sc. Physik
ECTS-Leistungspunkte: 6 cp

Dieses Modul erstreckt sich ueber zwei Semester.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
01-16-03-FortP-PFortgeschrittenenpraktikum
Advanced Laboratory Course

Praktikum
ECTS: 6

2 SWS n.V.

Prof. Dr. Kathrin Sebald
Stephan Figge

2.2. WAHLPFLICHTBEREICH

2.2.1. Angewandte Optik

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Ralf Bergmann

Wahl-Pflichtmodul im M.Sc. Physik
Das Modul erstreckt sich ueber 2 Semester. Insgesamt muessen Lehrveranstaltungen im Umfang von 15 cp ausgewaehlt werden.

*Weitere Info finden Sie in der Modulbeschreibung.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
01-16-03-AngO-SSeminar zur angewandten Optik
Seminar on Applied Optics

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 NW1 S1330 (2 SWS)

Weitere Informationen zu diesen Veranstaltungen finden Sie hier: http://www.bias.de/Lehre

Prof. Dr. rer. nat. habil. Ralf Bernhard Bergmann
01-16-03-AngO-VGrundlagen des Lasers und Einführung in die optische Messtechnik
Principles of Lasers and Introduction to Optical Metrology

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 NW1 S1330 (2 SWS)

Weitere Informationen zu diesen Veranstaltungen finden Sie hier: http://www.bias.de/Lehre

Prof. Dr. rer. nat. habil. Ralf Bernhard Bergmann
01-16-03-FKP9-VSynchrotronstrahlung und Freie Elektronenlaser
Synchrotron radiation and free-electron laser

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 NW1 N3310 (2 SWS)

Einige der wichtigsten experimentellen Methoden nahezu aller physikalischen Fachgebiete basieren auf der Verwendung von Synchrotronstrahlung.
Dabei handelt es sich um elektromagnetische Strahlung mit ausgezeichneten Eigenschaften: Synchrotronstrahlung ist durchstimmbar über einen extrem weiten Spektralbereich vom tiefen Infrarot bis zu harter Röntgenstrahlung. Sie weist eine extrem hohe Brillianz auf und eine hohe Kohärenz. Moderne Freie-Elektronen-Laser bieten darüber hinaus eine wählbare Zeitstruktur, die beispielsweise für pump-and-probe Experimente benötigt wird.
Die Vorlesung Synchrotronstrahlung und Freie-Elektronen-Laser führt ein die Grundlagen und physikalischen Prinzipien und stellt ihr experimentelles Potential anhand von Beispielen moderner Experimente aus der Atom-, Molekül- und Festkörperphysik vor.
Zum Ende der Vorlesung ist eine Exkursion zu DESY mit Besichtigung des Synchrotronspeicherrings PETRA und des Freie-Elektronen-Lasers FLASH vorgesehen.

Prof. Dr. Jens Falta

2.2.2. Biophysik

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Hans-Guenther Doebereiner, Prof. Dr. Monika Fritz, Prof. Dr. Manfred Radmacher

Wahl-Pflichtmodul im M.Sc. Physik
Das Modul erstreckt sich ueber 2 Semester. Insgesamt muessen Lehrveranstaltungen im Umfang von 15 cp ausgewaehlt werden.

*Weitere Info finden Sie in der Modulbeschreibung.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
01-15-03-BPhy6-VPhysikalische Grundlagen der Medizinischen Bildgebung
Physical Principles of Medical Imaging

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 (2 SWS) Fraunhofer/MEVIS-Gebäude
Prof. Dr. Jörg Matthias Günther
01-16-03-BPhy-PBiophysikalisches Praktikum
Laboratory Course on Biophysics

Praktikum

2 SWS n.V.

Prof. Dr. Hans-Günther Döbereiner
Prof. Dr. Monika Fritz
Prof. Dr. Dorothea Brüggemann
01-16-03-BPhy4-SSeminar zur Biophysik
Seminar on Biophysics

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 (2 SWS) eigener Raum der Biophysik
Prof. Dr. Hans-Günther Döbereiner
Prof. Dr. Monika Fritz
Prof. Dr. Dorothea Brüggemann
01-16-03-BPhy8-VGrundlagen der Biomineralisation
Basic Principles of Biomineralisation

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 NW1 N3310 (2 SWS)
Prof. Dr. Monika Fritz
01-16-03-TP10-VTheoretische Biophysik
Theoretical Biophysics

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 NW1 S1330 (2 SWS) Übung
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 NW1 N3310 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 NW1 S1330 (2 SWS) Vorlesung

2 SWS Übungen (ECTS 3) n.V.

Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier:
https://www.neuro.uni-bremen.de/~teaching/computational_neuroscience-1_InfoStudisPhysik.pdf

Prof. Dr. Klaus Pawelzik
04-326-MW-033Modification and Characterisation of Material Surfaces for Biotechnological Applications (in englischer Sprache)

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 Online

online

Prof. Dr. Dorothea Brüggemann

2.2.3. Computerunterstützte Materialwissenschaften

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Thomas Frauenheim

Wahl-Pflichtmodul M.Sc. Physik
Das Modul erstreckt sich ueber 2 Semester. Insgesamt muessen Lehrveranstaltungen im Umfang von 15 cp ausgewaehlt werden.

*Weitere Info finden Sie in der Modulbeschreibung.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
01-16-03-CMS3-VGruppentheorie
Group Theory

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 NW1 S1260 (2 SWS)

Sollten sich Studierende des Graduiertenkollegs RTG-QM3 zu der Veranstaltung anmelden, wird die Veranstaltung in englischer Sprache gehalten. Ansonsten ist die Veranstaltungssprache Deutsch.
https://www.bccms.uni-bremen.de/cms/people/b-aradi/gruppentheorie

Dr. Balint Aradi
04-326-VT-039Biophysikalische Modellierung
Biophysical Modelling

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 14:00 Externer Ort: Online

online
nach Vereinbarung

Dr. rer. nat. Susan Köppen

2.2.4. Festkörperphysik

Modulverantwortlicher:Prof. Dr. Martin Eickhoff, Prof. Dr. Jens Falta, Prof. Dr. Gordon Jens Callsen, Prof. Dr. Andreas Rosenauer

Wahl-Pflichtmodul im M.Sc. Physik
Das Modul erstreckt sich ueber 2 Semester. Insgesamt muessen Lehrveranstaltungen im Umfang von 15 cp ausgewaehlt werden.

*Weitere Info finden Sie in der Modulbeschreibung.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
01-16-03-FKP2-SGemeinsames Festkörperseminar
Joint Seminar on Solid State Physics

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 15:00 (1 SWS)
wöchentlich Di 15:00 - 16:00 NW1 S1260 (1 SWS)
Prof. Dr. Andreas Rosenauer
Prof. Dr. Frank Jahnke
Prof. Dr. Jens Falta
Prof. Dr. Jürgen Gutowski
Prof. Dr. Tim Oliver Wehling
Prof. Dr. Gordon Jens Callsen
01-16-03-FKP3-VAngewandte Quantenoptik
Applied Quantum Optics

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 NW1 S1270 (2 SWS)
Dr. Sven Herrmann
01-16-03-FKP5-SModerne Themen der Festkörperphysik
Modern Issues of Solid State Physics, in particular Solid States Spectroscopy

Proseminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 NW1 N3130 (2 SWS)
Prof. Dr. Jürgen Gutowski
Prof. Dr. Andreas Rosenauer
Prof. Dr. Jens Falta
Prof. Dr. Gordon Jens Callsen
01-16-03-FKP8-VSynthese und Analyse funktionaler Festkörper
Synthesis and Analysis of Functional Solids

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 NW1 N3130 (2 SWS)
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 NW1 S1260 (2 SWS)
Prof. Dr. Andreas Rosenauer
Prof. Dr. Jens Falta
Prof. Dr. Gordon Jens Callsen
Stephan Figge
01-16-03-FKP9-VSynchrotronstrahlung und Freie Elektronenlaser
Synchrotron radiation and free-electron laser

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 NW1 N3310 (2 SWS)

Einige der wichtigsten experimentellen Methoden nahezu aller physikalischen Fachgebiete basieren auf der Verwendung von Synchrotronstrahlung.
Dabei handelt es sich um elektromagnetische Strahlung mit ausgezeichneten Eigenschaften: Synchrotronstrahlung ist durchstimmbar über einen extrem weiten Spektralbereich vom tiefen Infrarot bis zu harter Röntgenstrahlung. Sie weist eine extrem hohe Brillianz auf und eine hohe Kohärenz. Moderne Freie-Elektronen-Laser bieten darüber hinaus eine wählbare Zeitstruktur, die beispielsweise für pump-and-probe Experimente benötigt wird.
Die Vorlesung Synchrotronstrahlung und Freie-Elektronen-Laser führt ein die Grundlagen und physikalischen Prinzipien und stellt ihr experimentelles Potential anhand von Beispielen moderner Experimente aus der Atom-, Molekül- und Festkörperphysik vor.
Zum Ende der Vorlesung ist eine Exkursion zu DESY mit Besichtigung des Synchrotronspeicherrings PETRA und des Freie-Elektronen-Lasers FLASH vorgesehen.

Prof. Dr. Jens Falta
01-16-03-FKP10-SBremen-Cardiff Semiconductor Seminar (in englischer Sprache)

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 (2 SWS)
Prof. Dr. Jens Falta
Prof. Dr. Jürgen Gutowski
Prof. Dr. Frank Jahnke
Prof. Dr. Andreas Rosenauer
Prof. Dr. Tim Oliver Wehling
Prof. Dr. Gordon Jens Callsen
01-16-03-FKP15Fundamentals of Optics and their Applications in Light Emitting Devices, Detection, and Sensors (in englischer Sprache)
See Announcement

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 Externer Ort: Online-Veranstaltung per Zoom. Zugangsdaten folgen ONLINE-Veranstaltung. Siehe unter Dateien und Ablaufplan
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 Externer Ort: Online-Veranstaltung per Zoom. Zugangsdaten folgen ONLINE-Veranstaltung. Siehe unter Dateien und Ablaufplan
Prof. Dr. Jürgen Gutowski
Alexandra Castro-Carranza (LB)
01-16-03-TP4-VTheoretische Festkörperphysik 2: Vielteilchenphysik
Theoretical Solid State Physics 2: Many-body Theory

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 NW1 N3130
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 NW1 N3130 (2 SWS)

Sollten sich Studierende aus internationalen Studiengängen zu der Veranstaltung anmelden, wird die Veranstaltung in englischer Sprache gehalten. Ansonsten ist die Veranstaltungssprache Deutsch.

Prof. Dr. Frank Jahnke
Prof. Dr. Tim Oliver Wehling
Prof. Dr. Gerd Czycholl

2.2.5. Theoretische Physik

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Stefan Bornholdt, Prof. Dr. Frank Jahnke, Prof. Dr. Klaus Pawelzik

Wahl-Pflichtmodul fuer M.Sc. Physik
Das Modul erstreckt sich ueber 2 Semester. Insgesamt muessen Lehrveranstaltungen im Umfang von 15 cp ausgewaehlt werden.

*Weitere Info finden Sie in der Modulbeschreibung.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
01-16-03-CMS3-VGruppentheorie
Group Theory

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 NW1 S1260 (2 SWS)

Sollten sich Studierende des Graduiertenkollegs RTG-QM3 zu der Veranstaltung anmelden, wird die Veranstaltung in englischer Sprache gehalten. Ansonsten ist die Veranstaltungssprache Deutsch.
https://www.bccms.uni-bremen.de/cms/people/b-aradi/gruppentheorie

Dr. Balint Aradi
01-16-03-TP2-SSeminar zur Theoretischen Festkörperphysik
Serminar on Theoretical Solid State Physics

Seminar
ECTS: 3

n.V.

Prof. Dr. Tim Oliver Wehling
01-16-03-TP3-VHöhere Theoretische Physik 2

Vorlesung
ECTS: 9

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 NW1 S1330 (2 SWS) Übung
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 NW1 N3130 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 NW1 S1330 (2 SWS)
Prof. Dr. Claus Lämmerzahl
01-16-03-TP4-VTheoretische Festkörperphysik 2: Vielteilchenphysik
Theoretical Solid State Physics 2: Many-body Theory

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 NW1 N3130
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 NW1 N3130 (2 SWS)

Sollten sich Studierende aus internationalen Studiengängen zu der Veranstaltung anmelden, wird die Veranstaltung in englischer Sprache gehalten. Ansonsten ist die Veranstaltungssprache Deutsch.

Prof. Dr. Frank Jahnke
Prof. Dr. Tim Oliver Wehling
Prof. Dr. Gerd Czycholl
01-16-03-TP5-SSeminar zu Fragen der Halbleiterphysik
Seminar on Issues of Semiconductor Physics

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 (2 SWS)
Prof. Dr. Frank Jahnke
01-16-03-TP6-VComputational Neuroscience II für Physik (in englischer Sprache)

Vorlesung

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 2) Fr 12:00 - 14:00 (1 SWS) Übung
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 (2 SWS) Vorlesung Geb. Cognium 0320


Dr. Udo Alexander Ernst
01-16-03-TP7-SSeminar über Fragen der theoretischen Neurophysik
Seminar on Issues of Theoretical Neurosciences

Proseminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 17:30 - 19:00 (2 SWS) Cognium Raum 1030
Dr. rer. nat. David Rotermund
Prof. Dr. Klaus Pawelzik
01-16-03-TP10-VTheoretische Biophysik
Theoretical Biophysics

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 NW1 S1330 (2 SWS) Übung
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 NW1 N3310 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 NW1 S1330 (2 SWS) Vorlesung

2 SWS Übungen (ECTS 3) n.V.

Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier:
https://www.neuro.uni-bremen.de/~teaching/computational_neuroscience-1_InfoStudisPhysik.pdf

Prof. Dr. Klaus Pawelzik
01-16-03-TP11-SQuantum Mechanical Materials Modelling (QM³)

Seminar

Informationen (auch zu Ort und Zeit) unter www.rtg-qm3.de

Prof. Dr. Tim Oliver Wehling
01-16-03-TP13-SVerschränkungserzeugung in der Quantenmechanik

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 (2 SWS)

online

Dr. Christopher Gies

2.2.6. Umweltphysik

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. John Burrows, Prof. Dr. Justus Notholt, Prof. Dr. Monika Rhein

Wahl-Pflichtmodul M.Sc. Physik
Das Modul erstreckt sich ueber 2 Semester. Insgesamt muessen Lehrveranstaltungen im Umfang von 15 cp ausgewaehlt werden.

*Weitere Info finden Sie in der Modulbeschreibung.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
01-01-03-BGC-VBiogeochemistry (in englischer Sprache)

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 09:00 NW1 S3032 (PEP Raum) (1 SWS) Vorlesung
wöchentlich Mo 09:00 - 10:00 NW1 S3032 (PEP Raum) (1 SWS) Übungen

Course will start online.

Prof. Dr. Annette Ladstätter-Weißenmayer
01-01-03-CliM1-VClimate Modelling: Part 1 (in englischer Sprache)

Blockveranstaltung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mo 27.09.21 - Fr 01.10.21 (Mo, Di, Mi, Do, Fr) 09:00 - 17:00 Online

The course will be online.

Prof. Dr. Veronika Eyring
01-01-03-CliS1-VClimate System I (in englischer Sprache)

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 11:30 NW1 N3310 (1.5 SWS) Vorlesung
wöchentlich Mo 11:30 - 12:00 NW1 N3310 (0.5 SWS) Übungen

Course will start online.

Torsten Kanzow
01-01-03-Dyn2-VDynamics II (in englischer Sprache)

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 NW1 N3310 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Mo 16:00 - 17:00 NW1 N3310 (1 SWS) Übungen

Course will start online.

Prof. Dr. Gerrit Lohmann, Dipl.-Phys.
01-01-03-EPhy-SIUP Seminar on Environmental Physics (in englischer Sprache)

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 NW1 S1360 (2 SWS)

Seminar will start online.

Prof. Dr. John Philip Burrows
Prof. Dr. Justus Notholt
Prof. Dr. Monika Rhein
Prof. Dr. Annette Ladstätter-Weißenmayer
Prof. Dr. Michail Vrekousis
01-01-03-GenM-VGeneral Meteorology (in englischer Sprache)

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 11:00 NW1 S3032 (PEP Raum) (1 SWS) Vorlesung
wöchentlich Do 11:00 - 12:00 NW1 S3032 (PEP Raum) (1 SWS) Übungen

Course will start online.

Dr. Anne-Marlene Blechschmidt (LB)
01-01-03-ITE-VInstrumental Techniques for Environmental Measurements (in englischer Sprache)

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 15:00 - 17:00 NW1 S3032 (PEP Raum) (1 SWS) Vorlesung
wöchentlich Mi 17:00 - 19:00 NW1 S3032 (PEP Raum) (1 SWS) Übungen

This course has 2 semester weekly hours (1x lecture + 1x example classes).
The course will start on 02 June 2021.
Course will start online.

Prof. Dr. Michail Vrekousis
01-01-03-PCA-SSeminar on Physics and Chemistry of the Atmosphere (in englischer Sprache)

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 NW1 S1360 (2 SWS)

Seminar will start online.

Prof. Dr. John Philip Burrows
Prof. Dr. Justus Notholt
Prof. Dr. Annette Ladstätter-Weißenmayer
Prof. Dr. Michail Vrekousis
01-01-03-PhOc2-SSeminar on Physical Oceanography II (in englischer Sprache)

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 NW1 S1260 (2 SWS)

Seminar will start online.

Prof. Dr. Monika Rhein
01-01-03-PhyO2-VPhysical Oceanography II (in englischer Sprache)
The 5th IPCC-Report

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 15:00 - 16:00 NW1 S3032 (PEP Raum) (1 SWS) Vorlesung
wöchentlich Di 16:00 - 17:00 NW1 S3032 (PEP Raum) (1 SWS) Übungen

Course will start online.

Prof. Dr. Monika Rhein
01-01-03-RemS-VRemote Sensing (in englischer Sprache)

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 11:30 NW1 S1270 (1.5 SWS) Vorlesung
wöchentlich Do 11:30 - 12:00 NW1 S1270 (0.5 SWS) Übungen

Course will start online.

Prof. Dr. Astrid Bracher
Dr. Mathias Palm (LB)

2.3. WAHLBEREICH

2.3.1. Astrophysik

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Claus Laemmerzahl

Wahlmodul M.Sc. Physik
Das Modul erstreckt sich ueber 2 Semester. Insgesamt muessen Lehrveranstaltungen im Umfang von 15 cp ausgewaehlt werden.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
01-16-03-APhy6-VKosmologie
Cosmology

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 NW1 S1330 (2 SWS)
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 NW1 S1360 (2 SWS)
PD Dr. Volker Perlick
01-16-03-APhy16-VPlanetare Atmosphären – Aufbau & Modellbildung
Planetary Atmospheres – Basic Principles & Modelling

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 NW1 N3310 (2 SWS)
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 NW1 N3310 (2 SWS)
Dr. Marco Scharringhausen, Dipl.-Math.