Veranstaltungsverzeichnis

Lehrveranstaltungen SoSe 2018

Systems Engineering, B.Sc

Informationsveranstaltungen

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-V09-1-MTMINT-Tutorien
Angebot des FB04 in der Studieneingangsphase

Tutorium

Einzeltermine:
Mo 05.03.18 10:00 - 12:00 GW2 B3010 (Kleiner Studierraum)
Svenja Katharina Schell

Module nach empfohlenem Studienverlaufsplan

Der im Studiengang definierte Studienverlaufsplan stellt eine Empfehlung für den Ablauf des Studiums dar. Module können von den Studierenden in einer anderen Reihenfolge besucht werden.

Projekt - Softwaretechnik

In diesem Modul ist ein Projekt zu absolvieren. Bei der Auswahl bitte beachten, dass nicht alle Projekte für alle Spezialisierungsrichtungen freigegeben wurden. Die Zuordnung der Projekte der einzelnen Spezialisierungsrichtungen ist in der Projektbeschreibung definiert.

Nur in Ausnahmefällen, nach Absprache mit dem Anbieter und nach Absprache mit dem Studiengangsverantwortlichen sowie nach Genehmigung durch den Prüfungsausschuss können Projekte außerhalb dieser Liste anerkannt werden.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-V07-P-ST-1713Design einer Höhenforschungsraketennutzlast für studentische Experimente mit kalten Atomen unter Schwerelosigkeit
Design of a Sounding Rocket Payload for Student Experiments with Cold Atoms under Microgravity

Projektplenum
ECTS: 18
Dr.-Ing. Jens Große
04-V07-P-SW-1701Entwicklung einer Softwarelösung zur Korrektur von Verzeichnungen und Verzerrungen in Thermografiebildern
Software-development for a correction of distortion in thermographic images

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Fischer
04-V07-P-SW-1702Echtzeitüberwachung von Fertigungsprozessen
Real-time monitoring of manufacturing processes

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr.-Ing. habil. Ekkard Brinksmeier
04-V07-P-SW-1703Text-Mining für die Analyse von Instandhaltungsaufträgen
Text-Mining for the analysis of maintenance orders

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr. Michael Freitag
04-V07-P-SW-1704Ertüchtigung Kleinmaschinenprüfstand

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr. Matthias Busse
04-V07-P-SW-1705Weiterentwicklung einer opensource Web-App zur Berechnung von Extrem-Umweltbedingungen für die mechanische Auslegung
Further development of an opensource web app to compute extreme environmental conditions for structural design calculations

Projektplenum
ECTS: 12

Einzeltermine:
Do 02.11.17 10:00 - 12:00 Raum IW1/2 1221
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-V07-P-SW-1706Modulare Simulation von Produktionssteuerungen
Modular Simulation of Production Control Methods

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-V07-P-SW-1707Virtuelle Erprobung kollaborativer Montagesysteme
Virtual testing of collaborative assembly systems

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-V07-P-SW-1708Softwareentwicklung für Fahrzeuganwendungen
Software Development for Vehicle Applications

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr. Karl-Ludwig Krieger
04-V07-P-SW-1709Lokalisation von autonomen Fahrzeugen im Indoor-Bereich
Localisation of autonomous vehicles in indoor environment

Projektplenum
ECTS: 12

Kontakt: Tobias Sprodowski, E-Mail-Adresse: spr@biba.uni-bremen.de

Ziel dieses Projekts ist es, ein Modellauto auf Basis des Raspberry Pi mit Hilfe des CarKits im Indoor-Bereich zu orten. Mit Hilfe von Beacon-Systemen soll dies anhand von Referenzpunkten umgesetzt werden. Hierbei sollen die Lokalisationsdaten gesammelt und in Echtzeit zentral zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus soll mit Hilfe des Google-Protobuf-Protokolls eine Kommunikationsschnittstelle zwischen den Fahrzeugen geschaffen werden.

N. N.
04-V07-P-SW-1710Aufbau von autonomen Modellfahrzeugen und Implementierung geeigneter Software-Schnittstellen für User-Applikationen
Assembly of autonomous model cars and implementation of suitable sofware interface for end user applications

Projektplenum
ECTS: 12

Kontakt: Tobias Sprodowski, E-Mail-Adresse: spr@biba.uni-bremen.de

Ziel dieses Projekts ist es, auf Basis des Raspberry Pi mit Hilfe des CarKits ein Modellauto sowohl auf Hardware-Ebene (Montage) als auch auf Software-Ebene zu realisieren (Ansteuerung).
Hierbei soll das Kit komplett mit Kamera, Sonar-Sensoren, GPS-Sensor und Fahreinheit montiert werden, um autonom sich bewegen zu können.
Auf Software-Ebene soll die Ansteuerung der Fahrdynamik über ein Interface bereitgestellt werden. Darüber hinaus soll auch sollen auch für die Kamera als auch für die übrigen Sensoren Schnittstellen realisiert werden, um dies in einer Applikation direkt verwenden zu können.

N. N.
04-V07-P-SW-1711Augmented Reality in der Mensch-Roboter-Kollaboration
Augmented Reality in Human-Robot Collaboration

Projektplenum
ECTS: 12

- Erstellung eines Konzepts zur verbesserten Mensch-Roboter-Kommunikation durch Augmented Reality
- Implementierung von Schnittstellen zwischen Roboter und Simulationssoftware
- Integration der geplanten Roboterbewegung in AR-Simulation
- Programmierung und Umsetzung der Simulation auf einem Head-Mounted-Display

Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-V07-P-SW-1712Design eines sensorüberwachtem Beobachtungsmoduls für maritime Einzeller zum Einsatz als Höhenforschungsraketennutzlast
Design of a metrological monitored observation unit for maritime protozoon as a Sounding Rocket Payload

Projektplenum
ECTS: 12

Im Rahmen dieses Projektes durchlaufen Sie mit Ihrem Team alle Phasen eines Raumfahrtprojektes. Es wird eine Realisierung des Projektes im Rahmen des REXUS Programmes auf einer Höhenforschungsrakete oder
eine Verifikation im Fallturm angestrebt.

Ihre Aufgaben sind:
• Definition der Anforderungen einer Höhenforschungsrakete und des Fallturms an die Nutzlast
• Charakterisierung der Umweltbedingungen an Bord einer Höhenforschungsrakete
• Formulierung eines Anforderungskataloges an das Beobachtungsmodul
• Erstellen eines Projektzeitplans, Einführen von Methoden zur Fortschrittskontrolle
• Erstellung eines mechanischen und thermischen Designs für die Payload
• Erstellen eines Zeit- und Kostenplans für die Realisierung des Designs
• Integration, Verifikation und Test der Hardware
• Ggf. Inbetriebnahme der Nutzlast
• Ggf. Flug auf einer Höhenforschungsrakete oder Verifikation im Fallturm

Die Nutzlast soll auch nach dem Projekt weiterentwickelt werden und für ein Langzeitexperiment zum Wachstum von kalzifizierenden Einzellern in Schwerelosigkeit genutzt werden.

Dr.-Ing. Jens Große
04-V07-P-SW-1713Monitoring und graphische Darstellung von Daten autonomer Modellfahrzeuge
Monitoring and graphical presentation of data of autonomous model cars

Projektplenum
ECTS: 12

Kontakt: Tobias Sprodowski, E-Mail-Adresse: spr@biba.uni-bremen.de

Ziel dieses Projekts ist es, eine zentrale Monitoring-App zu programmieren, die Eigenschaften von verteilten Modellfahrzeugen möglichst in Echzeit erfasst und darstellt. Z.B. sollten Position, Ladezustand, Restlaufzeit, etc. erfasst und graphisch dargestellt werden. Programmierkenntnisse in C++ sind erwünscht.

N. N.
04-V07-P-SW-1714Visualisierung der Mischbettbeschichtung für den Einsatz bei ArcelorMittal
Visualisation of the coating of blending beds for the use at ArcelorMittal

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr.-Ing. habil. Lutz Mädler
04-V07-P-SW-1715Entwicklung eines Netzwerkbrückenprogramms mit Qt5
Development of a network bridging program with Qt5

Projektplenum
ECTS: 12

Für die Simulation von dynamischen Systemen sollen
Simulationsprogramme über ein Netzwerk kommunizieren. Diese
Programme können sich nur als Client an einem Server anmelden. Es soll
ein Programm erstellt werden, welches für die Simulationsprogramme einen
Server bereitstellt und die Daten zwischen den Programmen weiterleitet. Für
die Erstellung des Programms mit graphischem Benutzer-Interface und für
die Kommunikation über TCP/IP soll die Bibliothek Qt5 verwendet werden.

Prof. Dr.-Ing. Bernd Orlik
04-V07-P-SW-1716Konzepterstellung zur schrittweisen Einführung automatischer Montageprozesse in manuellen Produktionslinien
Concept development for the step-by-step introduction of automatic assembly processes in manual production lines

Projektplenum
ECTS: 12

Innerhalb des Projektes sollen die Prozessschritte der Montage eines exemplarischen mechatronischen Systems analysiert und bewertet werden. Das Ziel des Projektes ist die Identifikation möglicher Automatisierungspotentiale und die Erstellung eines umfassenden Konzeptes zur Automatisierung der Montage. Dies beinhaltet insbesondere eine Modellierung mittels CAD oder ähnlicher Methoden. Abschließen soll das Projekt mit einer Wirtschaftlichkeitsrecherche der erarbeiteten Lösung.

Kontakt: tha@biba.uni-bremen.de (Dr.-Ing. Hendrik Thamer)

Prof. Dr. Michael Freitag

Projekt - Systemtechnik

In diesem Modul ist ein Projekt zu absolvieren. Bei der Auswahl bitte beachten, dass nicht alle Projekte für alle Spezialisierungsrichtungen freigegeben wurden. Die Zuordnung der Projekte der einzelnen Spezialisierungsrichtungen ist in der Projektbeschreibung definiert.

Nur in Ausnahmefällen, nach Absprache mit dem Anbieter und nach Absprache mit dem Studiengangsverantwortlichen sowie nach Genehmigung durch den Prüfungsausschuss können Projekte außerhalb dieser Liste anerkannt werden.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-M07-P-ST-1751Vollautomatisiertes Air-Hockey-Spiel
Fully automated air hockey game

Projektplenum
ECTS: 12, 17, 18 (siehe Beschreibung)

Bachelor SysEng: Projekt Systemtechnik 17 CP
Master SysEng: Forschungsprojekt 12 CP
Master SysEng: Projekt Systemtechnik 18 CP


Spezialisierungsrichtung: Automatisierungstechnik und Robotik, Mechatronik

Dr. Jochen Schüttler, Dipl.-Ing.
04-V07-P-ST-1704Lokalisation von autonomen Fahrzeugen im Indoor-Bereich
Localisation of autonomous vehicles in indoor environment

Projektplenum
ECTS: 18

Kontakt: Tobias Sprodowski, E-Mail-Adresse: spr@biba.uni-bremen.de

Ziel dieses Projekts ist es, ein Modellauto auf Basis des Raspberry Pi mit Hilfe des CarKits im Indoor-Bereich zu orten. Mit Hilfe von Beacon-Systemen soll dies anhand von Referenzpunkten umgesetzt werden. Hierbei sollen die Lokalisationsdaten gesammelt und in Echtzeit zentral zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus soll mit Hilfe des Google-Protobuf-Protokolls eine Kommunikationsschnittstelle zwischen den Fahrzeugen geschaffen werden.

N. N.
04-V07-P-ST-1705Aufbau von autonomen Modellfahrzeugen und Implementierung geeigneter Software-Schnittstellen für User-Applikationen
Assembly of autonomous model cars and implementation of suitable sofware interface for end user applications

Projektplenum
ECTS: 18

Kontakt: Tobias Sprodowski, E-Mail-Adresse: spr@biba.uni-bremen.de

Ziel dieses Projekts ist es, auf Basis des Raspberry Pi mit Hilfe des CarKits ein Modellauto sowohl auf Hardware-Ebene (Montage) als auch auf Software-Ebene zu realisieren (Ansteuerung).
Hierbei soll das Kit komplett mit Kamera, Sonar-Sensoren, GPS-Sensor und Fahreinheit montiert werden, um autonom sich bewegen zu können.
Auf Software-Ebene soll die Ansteuerung der Fahrdynamik über ein Interface bereitgestellt werden. Darüber hinaus soll auch sollen auch für die Kamera als auch für die übrigen Sensoren Schnittstellen realisiert werden, um dies in einer Applikation direkt verwenden zu können.

N. N.
04-V07-P-ST-1708Automatische Werkzeug-Kontakt Detektion
Automatic tool contact detection

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr.-Ing. habil. Ekkard Brinksmeier
04-V07-P-ST-1709Hochpräzise Werkstückjustierung
Ultraprecision workpiece alignment

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr.-Ing. habil. Ekkard Brinksmeier
Dr. Oltmann Riemer
Dipl.-Ing. Kai Rickens
04-V07-P-ST-1710Steuerung des ultraschallunterstützten Diamantdrehprozesses
Control of the ultrasonic-assisted diamond turning process

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr.-Ing. habil. Carsten Heinzel
04-V07-P-ST-1711Autonomes Fahren - Omniketten
Autonomous Driving - Omniketten

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Michael Freitag
04-V07-P-ST-1713Design einer Höhenforschungsraketennutzlast für studentische Experimente mit kalten Atomen unter Schwerelosigkeit
Design of a Sounding Rocket Payload for Student Experiments with Cold Atoms under Microgravity

Projektplenum
ECTS: 18
Dr.-Ing. Jens Große
04-V07-P-ST-1714Konstruktion einer 1 Wh Zink-Ionen-Batterie und Auswertung der Leistungsfähigkeit bei Stromnetzanwendungen
Construction of a 1 Wh zinc-ion battery and evaluation of the performances for grid power applications

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Fabio La Mantia
04-V07-P-ST-1715Rotierende Werkstücke
Rotating workpieces

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Frank Vollertsen
04-V07-P-ST-1716Automatisiertes Fahren
Automated Driving

Projektplenum
ECTS: 18
Kerstin Schill
Christop W. Zetzsche-Schill
Konrad Gadzicki
04-V07-P-ST-1717YEMO
YEMO - Autonome Missionsgestaltung mit einem amphibischen Rover

Projektplenum
ECTS: 18
Frank Kirchner
04-V07-P-ST-1718SUTORO
sudo tidy-up-my-room

Projektplenum
ECTS: 18
Michael Beetz
Gheorghe Lisca
04-V07-P-ST-1719Anlagenerweiterung für FDM 3D Druck
3D FDM Printing Extension for a Dispensing System

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Matthias Busse
04-V07-P-ST-1722Technologische Untersuchungen zum sequenziellen elektromagnetischen Prägen und Freiformen
Technological survey of electromagnetic embossing and free forming in sequence

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-V07-P-ST-1723Multiskalen-Auswertung von Laser-Speckle
Multi-scale analysis of laser speckle

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-V07-P-ST-1724Messtechnische Erfassung der Radialkraft beim Rundkneten
Sensing of radial forces in rotary swaging

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-V07-P-ST-1725Langzeiterfassung schneller Prozesse mit einer Hochgeschwindigkeits-Kamera
Long-term acquisition of fast processes with a high-speed camera

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Fischer
Dipl.-Ing. Jan F. Westerkamp
04-V07-P-ST-1726Optischer Drehmomentsensor für Windenergieanlagen
Optical torque sensor for wind energy systems

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Fischer
Dipl.-Ing. Jan F. Westerkamp
04-V07-P-ST-1728Einrichtung und Inbetriebnahme einer Experimentellen Modularen Montageanlage
Setup and commissioning of a experimental modular assembly system

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-V07-P-ST-1729Hardware- und Algorithmenentwurf für Echtzeitsysteme in der Fahrzeugtechnik
Hardware and Algorithm Design for Real Time Systems on Vehicle Technologies

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Karl-Ludwig Krieger
04-V07-P-ST-1730Erstellung und Analyse einer Qualitätsregelung
Creation and analysis of a quality control

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Fischer
04-V07-P-ST-1731Software für eine Höhenforschungsraketennutzlast für studentische Experimente mit kalten Atomen unter Schwerelosigkeit
Software for a Sounding Rocket Payload for Student Experiments with Cold Atoms under Microgravity

Projektplenum
ECTS: 18
Dr.-Ing. Jens Große