Veranstaltungsverzeichnis

Lehrveranstaltungen WiSe 2023/2024

Bereich Erziehungswissenschaft: Master of Education Grundschule

EW-L P5/IP5 (a) VL: Lernen analysieren und beurteilen - Grundlagen pädagogischer Diagnostik

Englischer Titel: Analyzing and assessing learning – principles of pedagogical diagnostics

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Florian Schmidt-Borcherding

Sekretariat: Sylvia von Palubicki
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-21-P5-100Lernen analysieren und beurteilen: Psychologische Grundlagen von Lernen und Diagnostik
Analyzing and assasing learning: Psychological principles of learning and diagnostics

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum) (2 SWS)

M.Ed. Grundschule
EW-L P5 (a)
Das Modul betrachtet pädagogisch-psychologische Diagnostik aus einer ultimaten Perspektive, also wozu Diagnostik am Ende dienen soll: den Lernenprozess zu optimieren. Vor diesem Hintergrund sind deshalb neben den (notwendigen) technisch-methodischen Aspekten der Datengewinnung und den klinischen Aspekten von Normen und ihren Abweichungen auch und insbesondere Effekte von und Konsequenzen für diagnostisches Handeln im Unterricht zentrale Inhalte dieses Moduls. Die Vorlesung findet als inverted classroom statt, d.h. zentrale Inhalte werden zunächst im Selbststudium anhand geeigneter Lernmaterialien (Lehrbücher, Videos, Originalarbeiten etc.) erworben. In Präsenz werden dann vertiefende Fragen und Probleme bearbeitet und diskutiert. Das Modul schließt mit einer Klausur zu den Inhalten der Vorlesung ab.

Florian Schmidt-Borcherding

EW-L P5 (b): Lernen analysieren und beurteilen: Anwendungen pädagogischer Diagnostik in der Grundschule

Englischer Titel: Analyzing and assessing learning – Applying pedagogical diagnostics in primary school

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Florian Schmidt-Borcherding

Sekretariat: Sylvia von Palubicki
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-21-P5-101Lernen analysieren und beurteilen: Pädagogische Diagnostik im Unterricht (Gruppe A)
Analyzing and assasing learning: Diagnostics for effective teaching

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 SH D1020 GW2 B1630 GW2 B1170 (2 SWS)

M.Ed. Grundschule
EW L P5 (b)

Dr. Thomas Lehmann
12-21-P5-102Lernen analysieren und beurteilen: Pädagogische Diagnostik im Unterricht (Gruppe B)
Analyzing and assasing learning: Diagnostics for effective teaching

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 GW2 B2900 (2 SWS)

M.Ed. Grundschule
EW L P5 (b)

Dr. Thomas Lehmann
12-21-P5-103Lernen analysieren und beurteilen: Anwendungen pädagogischer Diagnostik in der Grundschule (a)
Analysing and assessing learning: Applications of pedagogical diagnostics in primary school

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 SFG 0150 GW1 B0100 (2 SWS)

M.Ed. Grundschule
EW L P5 (b)

Lara Stützer
12-21-P5-104Lernen analysieren und beurteilen: Anwendungen pädagogischer Diagnostik in der Grundschule (b)
Analysing and assessing learning: Applications of pedagogical diagnostics in primary school

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 SpT C4180 (2 SWS)

M.Ed. Grundschule
EW L P5 (b)

Lara Stützer
12-21-P5-105Lernen analysieren und beurteilen: Anwendungen pädagogischer Diagnostik zur Entwicklung von Schüler:innen, Unterricht und Schulen.
Analyzing and assasing learning: Applying pedagogical dianostics in primary school

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 GW2 B1700 (2 SWS)

Einzeltermine:
Fr 17.11.23 09:00 - 13:00 IQHB (Tabakquartier)

M.Ed. Grundschule
EWL P5 (b)

Das IQHB - Institut für Qualitätsentwicklung im Land Bremen - wurde am 01.02.2022 gegründet. Es berät und unterstützt Bremer Lehrkräfte, Schulleitungen, die Landesinstitute (LIS und LFI) und die Senatorin für Kinder und Bildung bei der Weiterentwicklung der Bildungsqualität im Land Bremen. Zentrale Aufgaben des IQHB sind die Bereitstellung von Instrumenten sowie die Aufbereitung von Ergebnissen zur qualitativen Weiterentwicklung der Schulen und des Unterrichts. Ebenso im Fokus ist die Unterstützung der Lehrkraft bei Ihrer Aufgabe, die individuelle Lernentwicklung der Schüler:innen regelmäßig zu überprüfen und zu fördern.
Seminarziele:
• Das Seminar bietet einen Einblick in die Arbeit des IQHB (Instituts für Qualitätsentwicklung im Land Bremen).
• Es vermittelt Kenntnisse über Instrumente und Verfahren zur Diagnostik und Qualitätsentwicklung im Grundschulbereich (BSLR, PRIMO, quop und VERA-3).
• Es vermittelt Kenntnisse zum IQB-Bildungstrend als nationales Bildungsmonitoring.
Input-Phase:
• Termine: 17.10., 24.10., 28.11. (jeweils 14.00 - 16.00 Uhr); Ort: Uni-Bremen
• Block-Termin: 17.11. (9.00 - 13.00 Uhr); Ort: IQHB
Kleingruppenarbeit:
• Für diese Phase (November 2023 bis Januar 2024) erhalten Sie aufbereitete und anonymisierte Ergebnis-Daten einer beispielhaften Lerngruppe/Schule aus den Verfahren des IQHB, auf deren Grundlage Sie Rückschlüsse für die weitere schulische Arbeit ableiten und eine Präsentation erstellen.
Abschlusspräsentation:
• Präsentation der entwickelten Empfehlungen (Ende Januar 2024)
Dieses Seminar eröffnet die Gelegenheit, das IQHB und seine Arbeit kennenzulernen und einen vertieften Einblick in die datenbasierte Lernbegleitung und Qualitätsentwicklung von Schule und Unterricht zu bekommen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Florian Schmidt-Borcherding
Johannes Jürgen Wiesweg (LB)
Lisa Dehnbostel (LB)
Frank Block, B. Sc (LB)
Samuel Campos Müdeking (LB)
Daniel Kneuper
Tina Waschewski

EW-L IP 5 (b): Lernen analysieren und beurteilen: Anwendungen pädagogischer Diagnostik in der Grundschule

Englischer Titel: Analyzing and assessing learning – Applying pedagogical diagnostics in primary school

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Florian Schmidt-Borcherding

Sekretariat: Sylvia von Palubicki
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-21-P5-106Lernen analysieren und beurteilen: Einführung in die Förderdiagnostik (Gruppe A)
Introduction to diagnostics in inclusive education (Group A)

Seminar

Einzeltermine:
Mo 09.10.23 - Mi 11.10.23 (Mo, Di, Mi) 09:00 - 15:00 GW2 B3770

M.Ed. Grundschule
EW-L IP 5 (b)

Prof. Dr. Anja Starke
12-21-P5-107Lernen analysieren und beurteilen: Einführung in die Förderdiagnostik (Gruppe B)
Analyzing and assasing learning: Introduction to diagnostics in inclusive education (Group B)

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 GW2 B1700 (2 SWS)

M.Ed. Grundschule
EW-L IP 5 (b)

Prof. Dr. Anja Starke

EW-L P Master: Masterabschlussmodul

Englischer Titel: Master Thesis

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Robert Baar

Sekretariat: Christine Hoener
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-21-AM-103Begleitveranstaltung zur Masterarbeit (Schwerpunkt qualitative Methoden)
master thesis seminar

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Do 18:00 - 20:00 Externer Ort: per Zoom (2 SWS) per Zoom

M.Ed. Grundschule
EW L AM: Begleitseminar

Prof. Dr. Robert Baar
12-21-AM-104Begleitseminar zur Masterarbeit
master thesis seminar

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 GW2 A2270 (Forschungswerkstatt Thünemann) (2 SWS)

M.Ed. Grundschule
EW L AM: Begleitseminar

Die Studierenden stellen durch das erfolgreiche Absolvieren des Abschlussmoduls unter Beweis, dass sie bildungsbezogene und vor allem schulbezogene Fragestellungen durch Anwendung geeigneter wissenschaftlicher Methoden bearbeiten und die erreichten Untersuchungsergebnisse in einen übergreifenden erziehungs- und bildungswissenschaftlichen Zusammenhang bringen können (s. Modulbeschreibung). Im optionalen Begleitseminar werden u. a. Fragestellungen hinsichtlich des formalen und inhaltlichen Aufbaus der Abschlussarbeit im Master besprochen sowie methodische Herangehensweisen erörtert. Es wird erwartet, dass die Studierenden sich aktiv an den Team- und Gruppenaufgaben beteiligen und ihr Forschungsvorhaben vorstellen.

Dr. Mareike Schmidt
12-23-AM-101Forschendes Studieren in der Masterarbeit: Begleitseminar. Leitfadeninterviews erheben und auswerten mit der Grounded Theory. „Präsenz- und Digitaltermine“

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 (2 SWS) Forschungswerkstatt, GW2 Raum A 2.270

EW-L GO Master
Abschlussmodul: Begleitseminar

Dr. Silvia Thünemann
12-23-AM-105Beratungsangebot der Forschungswerkstatt Erziehungswissenschaft zu Themen der quantitativen Sozialforschung (Master-Begleitseminar)
Quantitative research consulting (master's thesis seminar)

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 GW2 A2320 (CIP-Raum FB 12) (2 SWS)

EW-L GO Master
Abschlussmodul: Begleitseminar

Dr. Thomas Lehmann
12-23-AM-106Begleitseminar zur Masterarbeit - Qualitative Schulforschung

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 GW1 B1070 GW2 B1580 GW2 B3009 (Großer Studierraum) (2 SWS)

EW-L GO Master
Abschlussmodul: Begleitseminar
Im Mittelpunkt des Seminars steht die Analyse von Diskursen über Schulentwicklung, wie sie sich etwa in bildungspolitischen Dokumenten, in Wochenzeitungen und Zeitschriften sowie in schulischen Selbstdarstellungen und Teamgesprächen dokumentieren und verschiedene Reformanliegen (Inklusion, Digitalisierung, etc.) betreffen. Es werden zum einen theoretisch-systematische Perspektiven auf Schulentwicklung besprochen und methodische Grundlagen für die Analyse von Diskursen erarbeitet. Zum anderen gehen die Seminarteilnehmer*innen in Kleingruppe exemplarisch ausgewählten Forschungsfragen nach und setzen auf diese Weise eigene Schwerpunkte.

Anna Kristin Moldenhauer
12-23-AM-107Begleitseminar zur Masterarbeit (Fokus: Qualitative Forschung)
Master thesis seminar (Focus: Qualitative Research)

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 SuUB 4320 (Studio II Medienraum ) (2 SWS)

EW-L GO Masterabschlussmodul Begleitseminar

Dr. Dennis Barasi
12-23-AM-112Beratungsangebot der Forschungswerkstatt Erziehungswissenschaft zu Themen der qualitativen Sozialforschung
Research monitoring
Kein reguläres Seminar, keine CP`s, Einzeltermine siehe Profilseite

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 (2 SWS) Ort: GW 2 A 2.270

M.Ed. Grundschule / M.Ed. GO
Abschlussmodul: Masterthesis

M.Ed. alle Schulstufen (auslaufend)
Abschlussmodul: Master-Arbeit

B.A. BiPEB
Abschlussmodul

Dr. Silvia Thünemann
12-34-GS11-716Studien-Praxis Projekt (SPP) Vorbereitung zur Masterarbeit
Master Thesis Colloquium (SPP)

Seminar
ECTS: Keine

Einzeltermine:
Di 17.10.23 10:00 - 12:00 SH D1020
Di 24.10.23 10:00 - 12:00 SH D1020
Mi 01.11.23 18:00 - 20:00 GW2 A4330
Fr 17.11.23 16:00 - 21:00 GW2 A4330
Mi 17.01.24 18:00 - 20:00 GW2 B2900
Mo 22.01.24 16:00 - 21:00 GW1 A0010
Do 08.02.24 09:00 - 14:00 GW2 A4330
Fr 12.04.24 14:00 - 19:00 GW2 A4330
Dr. Ingrid Arndt

MA-UM-HET: Umgang mit Heterogenität in der Schule

Englischer Titel: Handling heterogeneity in school

Modulverantwortliche: Frau Prof. Karakasoglu und Dr. Christoph Fantini

Sekretariat: Britta von Schaper
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
10-M79-Z-MA-UMHET-01Sprache in Naturwissenschaften und Mathematik fordern und fördern (DaZ, Primar),

Seminar

Einzeltermine:
Mo 25.09.23 - Do 28.09.23 (Mo, Di, Mi, Do) 08:00 - 14:00 GW2 B2890

“Suppose on the first play a team loses 5 yards and on the second play they lose 3 yards. What integer represents the total yardage on the two plays?” Könnten Sie diese Mathematikaufgabe in Englisch, einer Sprache, die vermutlich nicht ihre Erstsprache ist, lösen? Welche didaktischen Hilfestellungen würden Ihnen hierbei helfen? In dieser Veranstaltung beschäftigen wir uns mit der Bedeutung von Sprache in den sogenannten MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik). Hier betrachten wir mögliche Herausforderungen im mündlichen und schriftlichen Sprachgebrauch für mehr- und einsprachige Kinder und lernen Aktivitäten und Materialien des sprachsensiblen Unterrichtens kennen. Ziel ist es, dass auch im Fachlernen neben Inhalten Sprache berücksichtigt wird, und sich beide Schwerpunkte beim Lernen ergänzen.

Dr. Anne Gadow
10-M79-Z-MA-UMHET-02Mehrsprachiges Handeln im Fachunterricht (DaZ, Primar und Sek 1)

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 08:15 - 09:45 GW2 B3010 (Kleiner Studierraum) (2 SWS)
Dr. Anne Gadow
10-M79-Z-MA-UMHET-03Sprachliche Anforderungen in den MINT- Fächern erkennen und unterstützen (Sek)

Seminar
ECTS: 2-3

Einzeltermine:
Fr 05.01.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Fr 12.01.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Fr 19.01.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Fr 26.01.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Fr 02.02.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Chiara Gauer
10-M79-Z-MA-UMHET-04Sprachliche Anforderungen in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern erkennen und unterstützen (Sek)

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Di 12:15 - 13:45 IW3 0390

Achtung: Dieses Seminar ist ausschließlich für M.Ed.-Studierende im Rahmen des MAUMHET-Moduls (DaZ) vorgesehen!

Ausgehend von lernersprachlichen Voraussetzungen aller Schüler:innen befassen wir uns in der Veranstaltung mit allgemeinen sprachlichen Anforderungen in der Sekundarstufe sowie den besonderen sprachlichen Anforderungen in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern. Dabei wird eine breite, subjekt- und ressourcenorientierte Sicht von Mehrsprachigkeit zugrunde gelegt, die zum einen alle Schüler:innen und zum anderen Registerdifferenzierungen einschließt. Auf Basis des Unterrichtsprinzips Scaffolding und eines funktionalen Blickes auf sprachliche Mittel in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern geht es um die Planung und die didaktisch-methodischen Verfahren eines sprach- und registersensiblen und -förderlichen Fachunterrichts. Weitere Themen sind z.B. die sprachlichen Anforderungen von Operatoren und Aufgabenstellungen oder die sprachförderliche Gestaltung der Unterrichtsinteraktion. Das Vorgehen ist in weiten Teilen fall-/beispielorientiert, das Einbringen von Text- und Unterrichtsbeispielen ist erwünscht.

Chiara Gauer
12-21-MAUMHET-105Intersektionalität von Migration, Religion und Gender in Schule
Migration, Religion and Gender

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 SFG 1080 GW2 B3010 (Kleiner Studierraum) (2 SWS)

MA-UM-HET:
Interkulturelle Bildung

Christoph Fantini
12-21-MAUMHET-106Intersektionale Perspektiven auf Jungensozialisationen
Intersectional Perspectives on Boys Socialisation

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 SFG 1080 (2 SWS)

MA-UM-HET:
Interkulturelle Bildung

Christoph Fantini
12-21-MAUMHET-115"Inklusion - wie kann das gelingen?"- Grundlegende Aspekte der inklusiven Pädagogik
Inclusion, how can it work? - basic aspects of inclusive education

Seminar
ECTS: 2 oder 3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 SFG 1080 (2 SWS)

MA-UM-HET
Inklusive Pädagogik

Dr. Eileen Schwarzenberg
12-21-MAUMHET-120Trauma und Behinderung - mögliche Zusammenhänge und die Bedeutung dieser Aspekte für den inklusiven Unterricht
Trauma and disability - possible contexts and the importance of these aspects for inclusive teaching

Seminar
ECTS: 2 - 3

Einzeltermine:
Mo 06.11.23 18:00 - 20:00 Online
Fr 08.12.23 14:00 - 19:00 SH D1020
Sa 09.12.23 09:00 - 17:00 SH D1020
Sa 16.12.23 09:00 - 17:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)

MA-UM-HET: 1 (b)
Inklusive Pädagogik

Julia Bialek
12-21-MAUMHET-IP-108Inklusive Schulentwicklung (a) (nur für Studierende Inklusive Pädagogik)
Inclusive school developtment
Dieses Seminar ist für Studierende MEd IP Grundschule im Verlauf des Master verpflichtend zu belegen. Das Seminar wird jedes Semester angeboten. Studierende ab dem 3. Mastersemester haben Vorrang.

Seminar
ECTS: 2 oder 3

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 GW2 B1632 (2 SWS)

MA-UM-HET
Inklusive Pädagogik

Natalie Thielmann ((LB))
Mira Telscher
12-23-MAUMHET-102Darf ich als Lehrer*in meine Meinung sagen? - Positionierungen in der Migrationsgesellschaft
Am I allowed to speak my mind as a teacher?

Seminar
ECTS: 2-3

Einzeltermine:
Fr 09.02.24 - Sa 10.02.24 (Fr, Sa) 10:00 - 17:00 GW2 B2900
Fr 23.02.24 - Sa 24.02.24 (Fr, Sa) 10:00 - 17:00 GW2 B2900

MA-UM-HET: 1 (a) Interkulturelle Bildung

Dr. Dennis Barasi
12-23-MAUMHET-103Alles nur eine Frage der Haltung? Umgang mit religiös-weltanschaulicher Pluralität in der Schule der Migrationsgesellschaft.
Only a question of attitude? Dealing with religious plurality in the school of migration society

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 GW2 B1700 (2 SWS)

MA-UM-HET:
Interkulturelle Bildung

Prof. Dr. Yasemin Walda Karakasoglu, M.A.
12-23-MAUMHET-104Lehrer*innenprofessionalität in rassismuskritischer und transnationaler Perspektive
Professionality of teachers in critical race theoretical and transnational perspective

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 GW2 B1700 (2 SWS)

MA-UM-HET:
Interkulturelle Bildung

Prof. Dr. Yasemin Walda Karakasoglu, M.A.
12-23-MAUMHET-107Antisemitismus und Rassismus in der Schule

Seminar
ECTS: 2-3

Einzeltermine:
Sa 09.12.23 - So 10.12.23 (So, Sa) 10:00 - 17:00 GW2 B2900
Sa 16.12.23 - So 17.12.23 (So, Sa) 10:00 - 17:00 GW2 B2900

MA-UM-HET:
Interkulturelle Bildung

Dr. Dennis Barasi
12-23-MAUMHET-112"Von [den Lehrveranstaltungen] hat man aber eigentlich nichts mitgenommen" - Über die Relevanz des Studiums für die Lehrer*innenpraxis
"Von [den Lehrveranstaltungen] hat man aber eigentlich nichts mitgenommen" - Über die Relevanz des Studiums für die Lehrer*innenpraxis

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 GW2 B1632 (2 SWS)

MAUMHET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Dr. Dennis Barasi
12-23-MAUMHET-116"Das Leben in meinen Worten. Selbstbestimmt". Autobiographische Zugänge zur Differenzdimension Behinderung
"Life in my words. Self-determind". Autobiographical approaches toward the dimension disability

Seminar
ECTS: 2 oder 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 SH D1020 GW2 B3770 IW3 0210 (2 SWS)

MA-UM-HET
Inklusive Pädagogik

Dr. Eileen Schwarzenberg
12-23-MAUMHET-117Migration und das Menschenrecht auf Bildung - Konsequenzen für die lokale Bildungsorganisation, Schulen und Lehrpersonen
Migration and the human right to education - consequences for local educational organizations, schools, and teachers

Seminar
ECTS: 2 oder 3

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 GW2 B1700 GW2 B1632 (2 SWS)

Einzeltermine:
Sa 03.02.24 10:00 - 14:00 GW2 B2900

MA-UM-HET
Interkulturelle Bildung

Dr. Barbara Johanna Funck
12-23-MAUMHET-118Mehrsprachigkeit und schulische Sprachenpolitiken in vergleichender Perspektive (in englischer Sprache)
Multilinguality and school language policies in comparative perspective

Seminar
ECTS: 2 - 3

Einzeltermine:
Mo 29.01.24 16:00 - 18:00 SFG 1080
Di 05.03.24 - Fr 08.03.24 (Di, Mi, Do, Fr) 16:00 - 20:00 SH D1020
Sa 09.03.24 10:00 - 16:00 SH D1020

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung
DAZ

Dr. Dita Vogel
12-23-MAUMHET-119Nach dem Auslandssemester oder –praktikum – Reflexion von Erfahrungen
Studies or internship abroad - Reflection of experiences

Seminar
ECTS: 2 - 3

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 SFG 0150 (2 SWS)

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung
Geöffnet für alle Lehramtsstudiengänge und Master EW

Dr. Dita Vogel
12-L19-UMH-InklusionWas ist Inklusion – Grundlagen und Umsetzungsmöglichkeiten im Unterricht

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Do 18:00 - 20:00 Externer Ort: TAB-Gebäude/ITB, Raum 2.07 (2 SWS)

Dieses Seminar ist dem Teil „Inklusive Pädagogik“ des Maumhet/UMH-Moduls „Umgang mit Heterogenität“ zugeordnet.
In dem Seminar beschäftigen wir uns mit den Fragen „Was ist Inklusion?“ und „Wie kann Inklusion in Schulen umgesetzt werden?“. Dazu werden wir uns mit dem Inklusionsbegriff und den dahinterliegenden verschiedenen Verständnissen von und Perspektiven auf Inklusion beschäftigen und uns anschließend mit Möglichkeiten auseinandersetzen, wie Sie als Lehrkraft zur Inklusion im Unterricht beitragen können.

Dr. Franziska Bonna
ZPS 1-1-ABCulture4all: Autismus in Bewegung. Kunst inklusive?! Alltagschoreographische und erziehungsphilosophische Erkundungen
Culture4all: Autism in Motion. Inclusive art?! Explorations in the choreography of the everyday and in the philosophy of education

Seminar
ECTS: 2-3

Einzeltermine:
Mo 23.10.23 19:00 - 20:00 GW2 B1216
Fr 24.11.23 15:00 - 20:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Sa 25.11.23 11:00 - 17:00 GW2 B2890
Sa 16.12.23 11:00 - 16:00 GW2 B2890
Fr 26.01.24 15:00 - 20:00 GW2 B1580
Sa 27.01.24 11:00 - 17:00 GW2 B1580

EW-L-GO-SQ: (a, b oder c)
EW - L PE SQ: (a, b oder c)

Die Autismusdiagnose boomt. Angemessene Hilfe für Kinder und Jugendliche ist (zu) knapp. Aber: Wie wäre es, einmal nicht zu fragen, wie Pädagog*innen autistischen Kindern und Jugendlichen helfen können, besser in der ‚normalen‘ Gesellschaft zu funktionieren, sondern andersherum den Fokus darauf zu legen, welche Formen der Welt- und Selbstwahrnehmung Menschen im Autismusspektrum kultivieren? Sind sie Nicht-Autist:innen vielleicht viel vertrauter als gemeinhin angenommen? Täte es Gesellschaft vielleicht sogar gut, sich stärker auf „autistische“ Interaktionsformen mit Welt einzulassen? Wie sehen diese aus? Können künstlerische Herangehensweisen hier einen Zugang eröffnen?
Dieses theoretische und praktische Seminar findet statt in Kooperation zwischen dem Zentrum für Performance Studies der Universität Bremen und Autismus Bremen e.V. Es umfasst Exkursionen zu inklusiven Theater- und Tanz-Aufführungen und zu einem Autismustherapiezentrum. Darüber hinaus werden den Teilnehmenden auch selbst künstlerische (alltagschoreografische) Zugänge eröffnet. Voraussetzung für die Seminar-Teilnahme ist deshalb die Bereitschaft, sich vor anderen (einem Publikum) zu zeigen.
Die maximale TN-Zahl beträgt 16 Personen.
Anmeldung über stud.ip und zusätzlich über tdvart@uni-bremen.de

Benjamin Weber (LB)
Harald Peter Helmut Seelig (LB)

MA-UM-HET-IP Umgang mit Heterogenität in der Schule für Studierende Inklusive Pädagogik

Englischer Titel: Handling heterogeneity in school for inclusive Education

Modulverantwortliche: Frau Prof. Karakasoglu und Dr. Christoph Fantini

Sekretariat: Britta von Schaper

MA-UM-HET-IP: Seminar 1 Inklusive Schulentwicklung

Pflichtseminar im Verlauf des Masters.
Seminare werden im Sommer-und Wintersemester angeboten.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-21-MAUMHET-IP-108Inklusive Schulentwicklung (a) (nur für Studierende Inklusive Pädagogik)
Inclusive school developtment
Dieses Seminar ist für Studierende MEd IP Grundschule im Verlauf des Master verpflichtend zu belegen. Das Seminar wird jedes Semester angeboten. Studierende ab dem 3. Mastersemester haben Vorrang.

Seminar
ECTS: 2 oder 3

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 GW2 B1632 (2 SWS)

MA-UM-HET
Inklusive Pädagogik

Natalie Thielmann ((LB))
Mira Telscher

MA-UM-HET-IP: Seminar 2 und 3 Bereiche Interkulturelle Bildung und Deutsch als Zweitsprache

Wahlpflichtseminare: Im Verlauf des Masters ein Seminar aus dem Bereich IB und ein Seminar aus dem Bereich DAZ.
(Studierenden mit dem Studienfach Deutsch wird empfohlen zwei Seminare aus dem Bereich IB zu belegen).
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
10-M79-Z-MA-UMHET-01Sprache in Naturwissenschaften und Mathematik fordern und fördern (DaZ, Primar),

Seminar

Einzeltermine:
Mo 25.09.23 - Do 28.09.23 (Mo, Di, Mi, Do) 08:00 - 14:00 GW2 B2890

“Suppose on the first play a team loses 5 yards and on the second play they lose 3 yards. What integer represents the total yardage on the two plays?” Könnten Sie diese Mathematikaufgabe in Englisch, einer Sprache, die vermutlich nicht ihre Erstsprache ist, lösen? Welche didaktischen Hilfestellungen würden Ihnen hierbei helfen? In dieser Veranstaltung beschäftigen wir uns mit der Bedeutung von Sprache in den sogenannten MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik). Hier betrachten wir mögliche Herausforderungen im mündlichen und schriftlichen Sprachgebrauch für mehr- und einsprachige Kinder und lernen Aktivitäten und Materialien des sprachsensiblen Unterrichtens kennen. Ziel ist es, dass auch im Fachlernen neben Inhalten Sprache berücksichtigt wird, und sich beide Schwerpunkte beim Lernen ergänzen.

Dr. Anne Gadow
10-M79-Z-MA-UMHET-02Mehrsprachiges Handeln im Fachunterricht (DaZ, Primar und Sek 1)

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 08:15 - 09:45 GW2 B3010 (Kleiner Studierraum) (2 SWS)
Dr. Anne Gadow
10-M79-Z-MA-UMHET-03Sprachliche Anforderungen in den MINT- Fächern erkennen und unterstützen (Sek)

Seminar
ECTS: 2-3

Einzeltermine:
Fr 05.01.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Fr 12.01.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Fr 19.01.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Fr 26.01.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Fr 02.02.24 14:00 - 18:30 GW1 B0080
Chiara Gauer
10-M79-Z-MA-UMHET-04Sprachliche Anforderungen in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern erkennen und unterstützen (Sek)

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Di 12:15 - 13:45 IW3 0390

Achtung: Dieses Seminar ist ausschließlich für M.Ed.-Studierende im Rahmen des MAUMHET-Moduls (DaZ) vorgesehen!

Ausgehend von lernersprachlichen Voraussetzungen aller Schüler:innen befassen wir uns in der Veranstaltung mit allgemeinen sprachlichen Anforderungen in der Sekundarstufe sowie den besonderen sprachlichen Anforderungen in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern. Dabei wird eine breite, subjekt- und ressourcenorientierte Sicht von Mehrsprachigkeit zugrunde gelegt, die zum einen alle Schüler:innen und zum anderen Registerdifferenzierungen einschließt. Auf Basis des Unterrichtsprinzips Scaffolding und eines funktionalen Blickes auf sprachliche Mittel in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern geht es um die Planung und die didaktisch-methodischen Verfahren eines sprach- und registersensiblen und -förderlichen Fachunterrichts. Weitere Themen sind z.B. die sprachlichen Anforderungen von Operatoren und Aufgabenstellungen oder die sprachförderliche Gestaltung der Unterrichtsinteraktion. Das Vorgehen ist in weiten Teilen fall-/beispielorientiert, das Einbringen von Text- und Unterrichtsbeispielen ist erwünscht.

Chiara Gauer
12-21-MAUMHET-105Intersektionalität von Migration, Religion und Gender in Schule
Migration, Religion and Gender

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 SFG 1080 GW2 B3010 (Kleiner Studierraum) (2 SWS)

MA-UM-HET:
Interkulturelle Bildung

Christoph Fantini
12-21-MAUMHET-106Intersektionale Perspektiven auf Jungensozialisationen
Intersectional Perspectives on Boys Socialisation

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 SFG 1080 (2 SWS)

MA-UM-HET:
Interkulturelle Bildung

Christoph Fantini
12-23-MAUMHET-102Darf ich als Lehrer*in meine Meinung sagen? - Positionierungen in der Migrationsgesellschaft
Am I allowed to speak my mind as a teacher?

Seminar
ECTS: 2-3

Einzeltermine:
Fr 09.02.24 - Sa 10.02.24 (Fr, Sa) 10:00 - 17:00 GW2 B2900
Fr 23.02.24 - Sa 24.02.24 (Fr, Sa) 10:00 - 17:00 GW2 B2900

MA-UM-HET: 1 (a) Interkulturelle Bildung

Dr. Dennis Barasi