Zum Hauptinhalt springen

DBS

Philosophie (Bachelor)

  • Alte Bücher im Regal.

    Fachbereich 09

    Philosophie (Bachelor)

Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.)

Regelstudienzeit
6 Semester

Unterrichtssprache
Deutsch

Bewerbungsfrist Erstsemester
Wintersemester: 15.07.

Zulassungsfrei

Fachwissenschaftlicher Bachelor wählbar als

  • Profilfach
  • Komplementärfach

Studiengangs­beschreibung

Der Reiz des Philosophierens besteht wesentlich darin, scheinbar Selbstverständliches kritisch zu beleuchten. Wohl aus diesem Grunde werden Philosophen oft als jene Akademiker betrachtet, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, typische Kinderfragen aufzugreifen und sie gemäß wissenschaftlicher Standards zu bearbeiten und zu differenzieren: Was ist eigentlich Gerechtigkeit? Warum überhaupt moralisch sein? Was unterscheidet Glauben von Wissen? Wie kommt sprachliche Bedeutung zustande? Was sind die Charakteristika einer wissenschaftlichen Theorie? Philosophische Fragen sind häufig von einer Grundsätzlichkeit, für die in anderen Wissenschaften kein Raum ist. Philosophische Probleme sind solche, die weder allein durch formale Methoden (“Ausrechnen“) noch allein durch empirische Überprüfung („Experimente“) entschieden werden können. Zentrale Methode der Philosophie ist deshalb die kritische, genaue Prüfung von Argumenten.


Passt das Studienfach zu mir?

Wie ist es zu studieren?

Zusätzliche Informationen

Studiengangsdetails