Zum Hauptinhalt springen

CIP-Labor

In Überarbeitung

Was ist das CIP-Labor

Das CIP-Labor ist eine Einrichtung des Fachbereichs 10, die zum Ziel hat, optimale Bedingungen für die Integration des Computers in Studium, Lehre und Forschung zu bieten. Hierfür stehen zwei Computerräume, A 3.340 und A 3.390, zur Verfügung, in denen zum einen PC-gestützte Lehrveranstaltungen stattfinden und zum anderen selbständig am Computer gearbeitet werden kann.


Anmeldung

Anmeldeformulare

Für das Einrichten eines persönlichen, passwortgeschützen Accounts im CIP-Labor benötigen wir ein paar Daten und eine gültige Immatrikulationsbescheinigung. Anmeldeformulare befinden sich in den Räumen A 3.330, A 3.340 oder bei der Verwaltung in Raum A 3.840. Einfach ausfüllen und zusammen mit einer Kopie der IB entweder in das Postfach von Administrator Ulrich Achenbach werfen (Postfächer befinden sich in A 3.680) oder persönlich in A 3.330 abgeben. Nach einem Tag können die Anmeldedaten plus Zugangskarte wieder abgeholt werden. Für die Zugangskarte wird ein Pfand von 5€ erhoben.

Verlängerung des Accounts: Einfach mit gültiger Immatrikulation in A 3.330 (9-10 Uhr) vorbeikommen und das Konto kann sofort verlängert werden. Bitte nicht erneut ein Formular abgeben!