Welcher Master passt zu meinem Bachelor?

Mit dieser Übersicht können Sie sich einen Überblick verschaffen, welche Master-Studiengänge der Uni Bremen Ihnen offen stehen, wenn Sie Ihren Bachelor-Abschluss an der Bremer Universität erreicht haben. Bitte beachten Sie dabei, dass diese Übersicht nur Studiengänge der Uni Bremen berücksichtigt – für Hochschulwechsler:innen kann sie aber als ungefähre Orientierung dienen.

In jedem Studien-und Berufsfeld finden Sie die entsprechenden grundständigen Studiengänge (Bachelor & Erste Juristische Prüfung) und dann eine Auflistung der möglichen Master-Studiengänge:

 

Kontakt

Zentrale Studienberatung

Beratung ohne Termin:
Mo, Do 10-13 Uhr

Beratung mit Termin:
Di 14-16 Uhr: Zoom oder Präsenz
Zusätzliche Beratungstermine

Besuchsadresse:
Verwaltungsgebäude (VWG)

Telefonische Kurzauskünfte:
Mi, Do, Fr 13-15 Uhr

+49 (0)421 218-61160
zsbprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Um festzustellen, ob Sie in Ihren gewünschten Master aufgenommen werden können, ist es nötig, die entsprechende Aufnahmeordnung zu prüfen. In den Aufnahmeordnungen ist festgelegt, welche Bachelor-Studiengänge für die Aufnahme qualifizieren bzw. aus welchen Bereichen der Bachelor stammen sollte. Weitere Aufnahmekriterien können eine Mindestanzahl an Credit Points in einem bestimmten Feld sein, eine Mindestnote im Bachelor, bestimmte Sprachkenntnisse, ein überzeugendes Motivationsschreiben usw.  Die Aufnahmeordnung gibt auch Klarheit darüber, nach welchen Auswahlkriterien eine Rangfolge gebildet wird, wenn es in zulassungsbeschränkten Masterprogrammen mehr Bewerber:innen als Plätze gibt.

Einen Überblick über die Voraussetzungen und die Auswahlkriterien unserer Masterstudiengänge finden Sie im Masterportal der Uni Bremen.

Diese Masterstudiengänge stehen mir offen:

 

* = unter bestimmten Voraussetzungen:

  • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
  • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.

Um festzustellen, ob Sie in Ihren gewünschten Master aufgenommen werden können, ist es nötig, die entsprechende Aufnahmeordnung zu prüfen. In den Aufnahmeordnungen ist festgelegt, welche Bachelor-Studiengänge für die Aufnahme qualifizieren bzw. aus welchen Bereichen der Bachelor stammen sollte. Weitere Aufnahmekriterien können eine Mindestanzahl an Credit Points in einem bestimmten Feld sein, eine Mindestnote im Bachelor, bestimmte Sprachkenntnisse, ein überzeugendes Motivationsschreiben usw.  Die Aufnahmeordnung gibt auch Klarheit darüber, nach welchen Auswahlkriterien eine Rangfolge gebildet wird, wenn es in zulassungsbeschränkten Masterprogrammen mehr Bewerber:innen als Plätze gibt.

Einen Überblick über die Voraussetzungen und die Auswahlkriterien unserer Masterstudiengänge finden Sie im Masterportal der Uni Bremen.

 

► siehe Lehramt

Diese Masterstudiengänge stehen mir offen:

Um festzustellen, ob Sie in Ihren gewünschten Master aufgenommen werden können, ist es nötig, die entsprechende Aufnahmeordnung zu prüfen. In den Aufnahmeordnungen ist festgelegt, welche Bachelor-Studiengänge für die Aufnahme qualifizieren bzw. aus welchen Bereichen der Bachelor stammen sollte. Weitere Aufnahmekriterien können eine Mindestanzahl an Credit Points in einem bestimmten Feld sein, eine Mindestnote im Bachelor, bestimmte Sprachkenntnisse, ein überzeugendes Motivationsschreiben usw.  Die Aufnahmeordnung gibt auch Klarheit darüber, nach welchen Auswahlkriterien eine Rangfolge gebildet wird, wenn es in zulassungsbeschränkten Masterprogrammen mehr Bewerber:innen als Plätze gibt.
Bei den Studien- und Berufsfeldern „Sprache und Literatur“, „Kultur, Medien, Kunst und Musik“ und „Gesellschaft und Bildung“ kann ein Einstieg in den Master i. d. R. auch über ein Komplementärfach erfolgen.

Einen Überblick über die Voraussetzungen und die Auswahlkriterien unserer Masterstudiengänge finden Sie im Masterportal der Uni Bremen.

          Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

          Wenn Sie in Ihrem Geographie-Bachelor den Schwerpunkt Physische Geographie gewählt haben:

          * = unter bestimmten Voraussetzungen:

          • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
          • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.


          Wenn Sie sich nach einem Lehramts-Bachelor für außerschulische pädagogische Berufsfelder qualifizieren möchten, können Sie an der Universität Bremen einen Master in Erziehungs- und Bildungswissenschaften anschließen.

          Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

           

          Wenn Sie sich nach einem Lehramts-Bachelor für außerschulische pädagogische Berufsfelder qualifizieren möchten, können Sie an der Universität Bremen einen Master in Erziehungs- und Bildungswissenschaften anschließen.

          Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

          * = unter bestimmten Voraussetzungen:

          • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
          • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.

          Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

          * = unter bestimmten Voraussetzungen:

          • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
          • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.

          Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

          * = unter bestimmten Voraussetzungen:

          • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
          • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.
             

          Wenn Sie sich nach einem Lehramts-Bachelor für außerschulische pädagogische Berufsfelder qualifizieren möchten, können Sie an der Universität Bremen einen Master in Erziehungs- und Bildungswissenschaften anschließen.

          Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

          * = unter bestimmten Voraussetzungen:

          • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
          • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.

           

          Wenn Sie sich nach einem Lehramts-Bachelor für außerschulische pädagogische Berufsfelder qualifizieren möchten, können Sie an der Universität Bremen einen Master in Erziehungs- und Bildungswissenschaften anschließen.

          Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

            * = unter bestimmten Voraussetzungen:

            • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
            • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.

            Um festzustellen, ob Sie in Ihren gewünschten Master aufgenommen werden können, ist es nötig, die entsprechende Aufnahmeordnung zu prüfen. In den Aufnahmeordnungen ist festgelegt, welche Bachelor-Studiengänge für die Aufnahme qualifizieren bzw. aus welchen Bereichen der Bachelor stammen sollte. Weitere Aufnahmekriterien können eine Mindestanzahl an Credit Points in einem bestimmten Feld sein, eine Mindestnote im Bachelor, bestimmte Sprachkenntnisse, ein überzeugendes Motivationsschreiben usw.  Die Aufnahmeordnung gibt auch Klarheit darüber, nach welchen Auswahlkriterien eine Rangfolge gebildet wird, wenn es in zulassungsbeschränkten Masterprogrammen mehr Bewerber:innen als Plätze gibt.

            Bei den Studien- und Berufsfeldern „Sprache und Literatur“, „Kultur, Medien, Kunst und Musik“ und „Gesellschaft und Bildung“ kann ein Einstieg in den Master i. d. R. auch über ein Komplementärfach erfolgen.

            Einen Überblick über die Voraussetzungen und die Auswahlkriterien unserer Masterstudiengänge finden Sie im Masterportal der Uni Bremen.

            Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

            * = unter bestimmten Voraussetzungen:

            • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
            • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.

            Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

            * = unter bestimmten Voraussetzungen:

            • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
            • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.

            Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

            * = unter bestimmten Voraussetzungen:

            • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
            • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.
               

            Wenn Sie sich nach einem Lehramts-Bachelor für außerschulische pädagogische Berufsfelder qualifizieren möchten, können Sie an der Universität Bremen einen Master in Erziehungs- und Bildungswissenschaften anschließen.

            Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

            Wenn Sie sich nach einem Lehramts-Bachelor für außerschulische pädagogische Berufsfelder qualifizieren möchten, können Sie an der Universität Bremen einen Master in Erziehungs- und Bildungswissenschaften anschließen.

            Um festzustellen, ob Sie in Ihren gewünschten Master aufgenommen werden können, ist es nötig, die entsprechende Aufnahmeordnung zu prüfen. In den Aufnahmeordnungen ist festgelegt, welche Bachelor-Studiengänge für die Aufnahme qualifizieren bzw. aus welchen Bereichen der Bachelor stammen sollte. Weitere Aufnahmekriterien können eine Mindestanzahl an Credit Points in einem bestimmten Feld sein, eine Mindestnote im Bachelor, bestimmte Sprachkenntnisse, ein überzeugendes Motivationsschreiben usw.  Die Aufnahmeordnung gibt auch Klarheit darüber, nach welchen Auswahlkriterien eine Rangfolge gebildet wird, wenn es in zulassungsbeschränkten Masterprogrammen mehr Bewerber:innen als Plätze gibt.

            Bei den Studien- und Berufsfeldern „Sprache und Literatur“, „Kultur, Medien, Kunst und Musik“ und „Gesellschaft und Bildung“ kann ein Einstieg in den Master i. d. R. auch über ein Komplementärfach erfolgen.

            Einen Überblick über die Voraussetzungen und die Auswahlkriterien unserer Masterstudiengänge finden Sie im Masterportal der Uni Bremen.

            Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

            Wenn Sie sich nach einem Lehramts-Bachelor für außerschulische pädagogische Berufsfelder qualifizieren möchten, können Sie an der Universität Bremen einen Master in Erziehungs- und Bildungswissenschaften anschließen.

            Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:


            Wenn Sie sich nach einem Lehramts-Bachelor für außerschulische pädagogische Berufsfelder qualifizieren möchten, können Sie an der Universität Bremen einen Master in Erziehungs- und Bildungswissenschaften anschließen.

            Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

            * = unter bestimmten Voraussetzungen:

            • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
            • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.


            Wenn Sie sich nach einem Lehramts-Bachelor für außerschulische pädagogische Berufsfelder qualifizieren möchten, können Sie an der Universität Bremen einen Master in Erziehungs- und Bildungswissenschaften anschließen.

            Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:


            Wenn Sie sich nach einem Lehramts-Bachelor für außerschulische pädagogische Berufsfelder qualifizieren möchten, können Sie an der Universität Bremen einen Master in Erziehungs- und Bildungswissenschaften anschließen.

            Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

            Um festzustellen, ob Sie in Ihren gewünschten Master aufgenommen werden können, ist es nötig, die entsprechende Aufnahmeordnung zu prüfen. In den Aufnahmeordnungen ist festgelegt, welche Bachelor-Studiengänge für die Aufnahme qualifizieren bzw. aus welchen Bereichen der Bachelor stammen sollte. Weitere Aufnahmekriterien können eine Mindestanzahl an Credit Points in einem bestimmten Feld sein, eine Mindestnote im Bachelor, bestimmte Sprachkenntnisse, ein überzeugendes Motivationsschreiben usw.  Die Aufnahmeordnung gibt auch Klarheit darüber, nach welchen Auswahlkriterien eine Rangfolge gebildet wird, wenn es in zulassungsbeschränkten Masterprogrammen mehr Bewerber:innen als Plätze gibt.

            Einen Überblick über die Voraussetzungen und die Auswahlkriterien unserer Masterstudiengänge finden Sie im Masterportal der Uni Bremen.

            Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:


            Wenn Sie sich nach einem Lehramts-Bachelor für außerschulische pädagogische Berufsfelder qualifizieren möchten, können Sie an der Universität Bremen einen Master in Erziehungs- und Bildungswissenschaften anschließen.

            Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

            * = unter bestimmten Voraussetzungen:

            • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
            • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.


            Wenn Sie sich nach einem Lehramts-Bachelor für außerschulische pädagogische Berufsfelder qualifizieren möchten, können Sie an der Universität Bremen einen Master in Erziehungs- und Bildungswissenschaften anschließen.

            Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

            * = unter bestimmten Voraussetzungen:

            • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
            • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.

            Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

            * = unter bestimmten Voraussetzungen:

            • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
            • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.

            Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

             

            * = unter bestimmten Voraussetzungen:

            • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
            • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.

            Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

            * = unter bestimmten Voraussetzungen:

            • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
            • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.


            Wenn Sie sich nach einem Lehramts-Bachelor für außerschulische pädagogische Berufsfelder qualifizieren möchten, können Sie an der Universität Bremen einen Master in Erziehungs- und Bildungswissenschaften anschließen.

            Um festzustellen, ob Sie in Ihren gewünschten Master aufgenommen werden können, ist es nötig, die entsprechende Aufnahmeordnung zu prüfen. In den Aufnahmeordnungen ist festgelegt, welche Bachelor-Studiengänge für die Aufnahme qualifizieren bzw. aus welchen Bereichen der Bachelor stammen sollte. Weitere Aufnahmekriterien können eine Mindestanzahl an Credit Points in einem bestimmten Feld sein, eine Mindestnote im Bachelor, bestimmte Sprachkenntnisse, ein überzeugendes Motivationsschreiben usw.  Die Aufnahmeordnung gibt auch Klarheit darüber, nach welchen Auswahlkriterien eine Rangfolge gebildet wird, wenn es in zulassungsbeschränkten Masterprogrammen mehr Bewerber:innen als Plätze gibt.

            Einen Überblick über die Voraussetzungen und die Auswahlkriterien unserer Masterstudiengänge finden Sie im Masterportal der Uni Bremen.

            ► siehe Lehramt

            Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

            * = unter bestimmten Voraussetzungen:

            • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
            • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.
            • Beim M.Ed. Lehramt an beruflichen Schulen – Technik ist neben der zur berufsbildenden Fachrichtung passenden fachlichen Ausrichtung des Bachelor-Studiums zusätzlich ein halbes Jahr einschlägige Fachpraxis gemäß KMK-Vorgaben erforderlich.

            Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

            * = unter bestimmten Voraussetzungen:

            • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
            • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.
            • Beim M.Ed. Lehramt an beruflichen Schulen – Technik ist neben der zur berufsbildenden Fachrichtung passenden fachlichen Ausrichtung des Bachelor-Studiums zusätzlich ein halbes Jahr einschlägige Fachpraxis gemäß KMK-Vorgaben erforderlich.

            Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

            * = unter bestimmten Voraussetzungen:

            • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
            • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.
            • Beim M.Ed. Lehramt an beruflichen Schulen – Technik ist neben der zur berufsbildenden Fachrichtung passenden fachlichen Ausrichtung des Bachelor-Studiums zusätzlich ein halbes Jahr einschlägige Fachpraxis gemäß KMK-Vorgaben erforderlich.

            Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

            * = unter bestimmten Voraussetzungen:

            • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
            • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.


            Wenn Sie sich nach einem Lehramts-Bachelor für außerschulische pädagogische Berufsfelder qualifizieren möchten, können Sie an der Universität Bremen einen Master in Erziehungs- und Bildungswissenschaften anschließen.

            Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

             

            * = unter bestimmten Voraussetzungen:

            • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
            • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.
            • Beim M.Ed. Lehramt an beruflichen Schulen – Technik ist neben der zur berufsbildenden Fachrichtung passenden fachlichen Ausrichtung des Bachelor-Studiums zusätzlich ein halbes Jahr einschlägige Fachpraxis gemäß KMK-Vorgaben erforderlich.

            Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

             

            * = unter bestimmten Voraussetzungen:

            • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
            • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.
            • Beim M.Ed. Lehramt an beruflichen Schulen – Technik ist neben der zur berufsbildenden Fachrichtung passenden fachlichen Ausrichtung des Bachelor-Studiums zusätzlich ein halbes Jahr einschlägige Fachpraxis gemäß KMK-Vorgaben erforderlich.

            Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

            * = unter bestimmten Voraussetzungen:

            • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
            • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.

            Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

            * = unter bestimmten Voraussetzungen:

            • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
            • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.

            Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

            * = unter bestimmten Voraussetzungen:

            • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
            • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.

            Diese Master-Studiengänge stehen mir offen:

            * = unter bestimmten Voraussetzungen:

            • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
            • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.

            Um festzustellen, ob Sie in Ihren gewünschten Master aufgenommen werden können, ist es nötig, die entsprechende Zugangs- und Zulassungsordnung zu prüfen. Dort ist festgelegt, welche Bachelor-Studiengänge für die Aufnahme qualifizieren bzw. aus welchen Bereichen der Bachelor stammen sollte. Weitere Aufnahmekriterien können eine Mindestanzahl an Credit Points in einem bestimmten Feld sein, eine Mindestnote im Bachelor, bestimmte Sprachkenntnisse usw.

            Einen Überblick über die Voraussetzungen und die Auswahlkriterien unserer M.Ed.-Studiengänge finden Sie im Masterportal der Uni Bremen.

            * = unter bestimmten Voraussetzungen:

            • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
            • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.
            • Beim M.Ed. Lehramt an beruflichen Schulen – Technik ist neben der zur berufsbildenden Fachrichtung passenden fachlichen Ausrichtung des Bachelor-Studiums zusätzlich ein halbes Jahr einschlägige Fachpraxis gemäß KMK-Vorgaben erforderlich.

             

            * = unter bestimmten Voraussetzungen:

            • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
            • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.

            * = unter bestimmten Voraussetzungen:

            • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
            • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.

            * = unter bestimmten Voraussetzungen:

            • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
            • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.

            * = unter bestimmten Voraussetzungen:

            • Bachelor erfüllt das inhaltliche Kriterium des ersten Hochschulabschlusses, d.h. hier geht es nur um inhaltliche Voraussetzungen. Keine Berücksichtigung von Sprachkenntnissen, Mindestnoten, Motivationsschreiben.
            • Absolvent:innen des Bachelors können die in der Aufnahmeordnung bestimmten inhaltlichen Voraussetzungen (z. B. CP-Zahlen) erreichen, wenn sie den Schwerpunkt in ihrem Studium, den GS-Bereich und ggf. auch die Bachelor-Arbeit entsprechend wählen/ausrichten und ggf. noch ein paar zusätzliche Module belegen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Fachberatung des Masterprogramms in Verbindung.