Aware together - Uni-Aktionstag gegen Diskriminierung - 24.4.24

Wichtige Infos:

Wann? Am 24.4.24, 9:00 - 19:00 Uhr

Wo? Quer über den Campus

Was? Das Programm finden Sie hier

Kontakt: Nele Kuhn,  Almut Dietrich und Dr. Inke Du Bois

Der Uni-Aktionstag gegen Diskriminierung

Am 24. April 2024 findet an der Universität Bremen der erste Uni-Aktionstag gegen Diskriminierung „Aware together“ statt.

Über den gesamten Tag hinweg laden unterschiedlichste Events und Formate zur Auseinandersetzung mit Diversität und Diskriminierung(sschutz) an der Universität ein. So entstehen Räume zur Reflexion und Diskussion, zur Begegnung mit anderen Uni-Angehörigen und zum Nachdenken über das Thema.

„Aware together“ bietet diverse Workshops, einen Elevator-Quiz, eine Soundinstallation zu Diskriminierungserfahrungen, Informationsstände von studentischen Initiativen und Beratungsstellen, eine Kunstausstellung, eine Performance durch das „Theater der Versammlung“ und einen Diversity Slam.

Das neue Leitbild der Universität benennt deutlich die Verantwortung der Universität: "Wir setzen uns mit den für Hochschulen spezifischen Macht- und Hierarchieverhältnissen kritisch auseinander. [...] Daher arbeiten wir an verlässlichen Strukturen, Praktiken und Haltungen, die Diversität fördern und antidiskriminierend sind. Wir gestalten gemeinsam eine inklusive Universität, an der wir einander respektvoll begegnen".

Dies bedeutet auch, über die Themen Diversität, Diskriminierung und Verantwortung offener, mutiger und kompetenter zu diskutieren. Der Uni-Aktionstag leistet hierzu einen Beitrag.

Wann? Am 24.4.24, 9:00 - 19:00 Uhr

Wo? Quer über den Campus

Was? Das Programm finden Sie hier

Kontakt: Nele Kuhn,  Almut Dietrich und Dr. Inke Du Bois

HRK-Initiative "Vielfalt an deutschen Hochschulen"

Der Uni-Aktionstag gegen Diskriminierung wird gefördert durch die Initiative "Vielfalt an deutschen Hochschulen" der Hochschulrektorenkonferenz.

Weitere Informationen zur HRK-Initiative finden Sie hier.

 

Haben Sie eine oder mehrere Situation als diskriminierend erlebt oder sind sich unsicher, wie Sie eine Situation bewerten sollen?

 

 

Die ADE berät kostenlos und vertraulich alle Studierenden und Beschäftigten der Universität Bremen,
Über mehr gelangen Sie zu der Internetseite der ADE www.uni-bremen.de/ade.

mehr

Aktionen, Workshops und mehr

ganztags:
Elevator Quiz

09:00-10:30
Workshops & Vorträge

11:00 - 12:15
Feierliche Eröffnung

12:00 - 14:00
Infostände

12:00 - 14:30
Echoes of Silence

14:00
Theaterperformance

14:30
Reclaiming Space

13:30 - 16:30
Workshops & Vorträge

17:00
Diversity Slam

Unter mehr finden Sie das detaillierte Programm!

Aktualisiert von: Nele Kuhn