Zum Inhalt springen

Gruppen & Netzwerke

Unsere Regionalgruppen und Netzwerke

Nach Ihrem Studium oder Ihrer Forschung in Bremen hat es Sie in eine andere Stadt oder sogar in ein anderes Land verschlagen? Damit Sie sich trotzdem mit ehemaligen Kommilitoninnen und Kommilitonen vernetzen können, gibt es die Regionalgruppen des Alumnivereins der Universität Bremen. In Form von Netzwerkveranstaltungen, Stammtischen oder anderen Treffen treten Sie mit anderen Ehemaligen in Ihrer (Wahl-)Heimat in Kontakt.

Auf der folgenden Seiten finden Sie eine Übersicht über unsere Netzwerke und Regionalgruppen.

 

Unsere nationalen Regionalgruppen

  • Es befinden sich derzeit Regionalgruppen in München, Hamburg, Hannover und Berlin im Aufbau. Für nähere Informationen wenden Sie sich gerne an uns.

    Ihre Stadt ist noch nicht dabei und Sie hätten Interesse, sich am Aufbau einer Regionalgruppe zu beteiligen? Kontaktieren Sie unsere Geschäftstelle!

Im Mai 2014 trafen sich Bremer Vertreter und die Alumni-Gruppe Shanghai

Regionalgruppen - Bremen Alumni in aller Welt

Sie möchten im Ausland Menschen treffen, die ebenfalls in Bremen studiert und geforscht haben und den Kontakt zu Ihren  Kommilitoninnen und Kommilitonen halten? Dann treten Sie einer unserer Regionalgruppen bei.

Es gibt noch keine Gruppe in Ihrem Heimatland oder an Ihrem Wohnort? Dann sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf neue Initiativen.

Peking, China

Ehemalige Studierende der Universität Bremen treffen sich in Peking regelmäßig zum Bremen-Stammtisch. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen!

Kontakt:

WANG Jian: kentkingprotect me ?!2000yahooprotect me ?!.com

Shanghai, China

In Shanghai ist unsere derzeit größte Alumni-Gruppe aktiv. Sie wird von unserem Research Ambassador Prof. MAO Yanbing betreut.

Kontakt:
Prof. Dr. MAO Yanbing, SHU-UTSSILC Business School
Shanghai Universität
ybmaoprotect me ?!t.shu.eduprotect me ?!.cn

mehr...

Koordinationsbüro Kamerun-Deutschland in Yaoundé

Eine Gruppe von sehr engagierten kamerunischen zurückgekehrten Fachkräften hat es sich bereits seit vielen Jahren größtenteils ehrenamtlich zur Aufgabe gemacht, die Gemeinschaft der RückkehrerInnen aus Deutschland in der kamerunischen Gesellschaft zu stärken. Diese Aufgabe wird nun in Kooperation mit kamerunischen zurückgekehrten Fachkräften, Vereinen und deutschen Partnern der Entwicklungszusammenarbeit in Kamerun über das KBK ab 2007 in Form von Dienstleistungen insbesondere zur Vernetzungsarbeit wahrgenommen.

Kontakt: http://www.kbk-cameroon.org/index.php/de/

 

Noch kein Mitglied?

Treten Sie dem Netzwerk der Absolventinnen und Absolventen der Uni Bremen bei: Jetzt Mitglied werden.

Alumni-Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus dem Netzwerk: Zum Newsletter

Besuchen Sie uns auch bei

Partner & Sponsoren

Wir bedanken uns bei fact+film, team neusta und der Bremer Aufbau-Bank GmbH (BAB) für die Unterstützung!

Alumni - was ist das?

Das Wort Alumni (Alumna, Alumnus, pl. Alumni) leitet sich von dem lateinischen Verb „alere“, also „ernähren“, ab und bedeutet „Zögling, Schüler“ seiner Alma Mater (ehemalige Universität).

Mit dem Begriff sind die ehemaligen Studierenden einer Hochschule und Universitätsangehörigen gemeint.

Forscher-Alumni

Im Jahr 2014 zeichnete die Alexander von Humboldt-Stiftung die Universität Bremen und Alumni der Universität Bremen e.V. gemeinsam für ihre Forscher-Alumni-Strategie aus. Kern des Ansatzes ist es, Kontakt zu denjenigen ehemaligen Forscherinnen und Forschern der Universität zu halten, die aus dem Ausland nach Bremen gekommen sind und nach ihrem Aufenthalt in Bremen wieder in ihre Heimat- oder Drittländer gehen. Auf diese Weise soll ein weltweites Forscher-Alumni-Netzwerk der Universität Bremen entstehen. Unsere Forscher-Alumni-Strategie umfasst diverse Maßnahmen wie z.B. Datensammlung & Kontaktpflege zu den Forscher-Alumni der Universität oder die Ernennung von ehemaligen Forschenden der Universität zum Research Ambassador. Weitere Informationen über die Forscher-Alumni finden Sie hier.

 

Kontakt

Janna Rodi

Tel. 0421-218-60382
janna.rodi@vw.uni-bremen.de

Research Ambassadors

  • Seit dem Sommersemester 2015 wurden gezielt sieben Forscher-Alumni als Research Ambassadors ausgewählt, die weltweit als Botschafter für die Universität und die hier geleistete Forschungsarbeit werben. Sie sollen die Universität und ihre Stärken im Ausland repräsentieren und Ansprechpartner sein für diejenigen, die sich für ein Studium oder einen Forschungsaufenthalt in Bremen interessieren. Zudem sollen sie möglichst auch helfen, in den Ländern, in denen sie nach ihrem Aufenthalt in Bremen forschen und lehren, ein Netzwerk von ehemaligen Studierenden und Forschenden der Universität Bremen aufzubauen.

    Die sieben ernannten Research Ambassadors Prof. Dr. Don Bruce, Dr. Alejandra Castro-Carranza, Prof. Enzo Morosini Frazzon, Prof. Krishnendu Chakrabarty, Prof. Kolyang, Prof. Edward McPhail, Prof. Yanbing Mao und Prof. Frank Wilderson stammen aus den Fachbereichen 1, 3, 4, 7 und 10. Ihre Heimatuniversitäten liegen in Brasilien, China, Kamerun, Mexiko und USA.

Weltkarte unserer Forscher-Alumni

  • Wir hoffen Sie hatten eine aufregende und erfolgreiche Zeit an der Universität Bremen, an die Sie sich gerne zurück erinnern. Gerne würden wir mit Ihnen in Kontakt bleiben. 
    Daher laden wir Sie herzlich zu unserem Forscher-Alumni Netzwerk ein. Eine Mitgliedschaft ist selbstverständlich kostenlos! Nachdem Sie sich als Mitglied eingetragen haben, erscheint ihr Profil in unserer neuen, interaktiven Alumni-Weltkarte. Diese Karte visualisiert wo sich unsere Alumni befinden mit den folgenden Suchkriterien: Kontinent, Land, Stadt, Institution, Forschungsgebiet/Fachbereich, etc. Das Verwenden dieser Suchkriterien erleichtert Forschern und Studenten weltweit Informationen zu unseren Alumni zu erhalten sowie mit Ihnen in Kontakt zu treten. 

    Daher bitten wir Sie, Ihre Daten hier einzutragen.

Aktualisiert von: Sarah Wajda