Zum Inhalt springen

Detailansicht

1 x 30 Std. Fremdsprachenassistent/in (w/m/d)

An der Universität Bremen im Referat Rektoratsangelegenheiten / Zentrale Organe / Zentrale Projekt- und Veranstaltungsbetreuung (Referat 01) ist - unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe -
zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle

als Fremdsprachenassistent*in (w/m/d)
Entgeltgruppe 9a TV-L
im Umfang von 30 Wochenarbeitsstunden unbefristet zu besetzen.

Das Referat Rektoratsangelegenheiten unterstützt das Rektorat der Universität Bremen in der Wahrnehmung seiner Aufgaben. Weitere Informationen über das Referat finden sie unter: www.uni-bremen.de/rektoratsangelegenheiten/.

Das Referat Rektoratsangelegenheiten zeichnet sich durch ein kooperatives Miteinander und gegenseitige Unterstützung aus. Es erwartet Sie ein offenes, vertrauensvolles und wertschätzendes Arbeitsklima. Eine fundierte Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet ist für uns selbstredend. Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit.

Ihre Aufgaben

Das Aufgabengebiet umfasst Assistenztätigkeiten für das Rektorat mit Sekretariatstätigkeiten für das Konrektorat für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs und Transfer; insbesondere

  • Zeit- und Terminmanagement sowie die Organisation von Sitzungen inkl. Terminkoordination und Sitzungsvorbereitung und –nachbereitung,
  • Korrespondenz und Textverarbeitung in deutscher, englischer und einer weiteren Fremdsprache, E-Mail-Management und ziel- und lösungsorientierte Kommunikation sowie einfache Übersetzungen,
  • Büroorganisation,
  • Planung und Abrechnung von Dienstreisen.

Ihr Profil

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Fremdsprachenassistent*in mit der Fremdsprache Englisch und einer weiteren Fremdsprache (vorzugsweise Spanisch oder Französisch) oder eine gleichwertige Qualifikation hinsichtlich Sprachkenntnissen und Assistenztätigkeit, vorzugsweise nachgewiesen durch mehrjährige einschlägige Berufserfahrung.
  • Einschlägige Berufserfahrung in selbständiger Büro- und Sitzungsorganisation und Sekretariatsarbeit können Sie vorweisen.
  • Englisch sprechen und schreiben Sie kompetent auf dem Niveau C1 (gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen – CEF) und Sie haben Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache auf dem Niveau B2.
  • Die deutsche Sprache beherrschen Sie sehr gut in Wort und Schrift.
  • Die gängigen Office-Programme (Textverarbeitung, Präsentationssoftware, E-Mail-/Kalendersoftware, kompetenter Umgang mit dem Internetbrowser) beherrschen Sie sicher.
  • Sie arbeiten strukturiert, mit Eigeninitiative und im Team und sind auch in intensiven Arbeitsphasen sorgfältig und zuverlässig. Sie organisieren gerne und vorausschauend.

Die Universität Bremen bietet ein familienfreundliches Arbeitsumfeld und zahlreiche Angebote und Maßnahmen der Personalentwicklung sowie zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
Schwerbehinderten Bewerber*innen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.
Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Für weitere Informationen oder Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Anke Semrau (Referatsleiterin Rektoratsangelegenheiten; Tel. 0421 218 60110; E-Mail: asemrauprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de).

Ihre Bewerbung richten Sie mit den üblichen Unterlagen unter Angaben der Kennziffer A73/20 bis zum 14.04.2020 bitte gerne an

Universität Bremen
Dezernat 2
Postfach 33 04 40
28334 Bremen
    
Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) einzureichen, da wir sie nicht zurücksenden können.
    

 

Erstellt am 17.03.20 von Alexandra Gutherz