Zum Inhalt springen

Detailansicht

OPEN CAMPUS: Wissenschaft mit allen Sinnen erleben

Die Universität Bremen lädt am Samstag, 15. Juni 2019, ab 14 Uhr bereits zum vierten Mal zum OPEN CAMPUS ein. Geboten werden unter anderem Kurzvorträge, Führungen und ein Poetry Slam. Als Live-Acts stehen am Abend mit Namika und Megaloh zwei Stars der deutschsprachigen Musikszene auf der Bühne.

„Welten öffnen – Wissen teilen“ lautet das Motto des OPEN CAMPUS der Universität Bremen. Alle, die einmal einen Blick hinter die Kulissen der großen Lehr- und Forschungseinrichtung werfen möchten, sind herzlich eingeladen. Fachbereiche und Institute bieten eine Fülle von unterhaltsam verpackten Informationen an. Vom Schnuppersprachkurs Chinesisch bis zum Simulieren der Entstehung von Vulkanen gibt es viele Möglichkeiten, sich aktiv zu beteiligen und Wissen anzueignen. Außerdem können sich Interessierte zu Fragen rund um das Studienplatzangebot und die Studienplatzbewerbung beraten lassen sowie zu Ausbildungs- und Praktikumsmöglichkeiten an der Universität. Für Stärkung über den Tag ist mit einem abwechslungsreichen gastronomischen Angebot gesorgt.

Kinderangebote: tüfteln, forschen, staunen

Beim Kindercampus kommen auch die jüngsten Gäste wieder auf ihre Kosten. Wie gelangen Fossilien in Steine? Wie fliegt ein Ball, wenn man sich in der Umlaufbahn eines Satelliten befindet, statt auf der Erde? Dies und vieles mehr können Kinder in Workshops spielerisch erforschen. Außerdem erwarten sie viele weitere Mitmachaktionen, in denen sie Geheimschriften lernen oder ihren Stoffbeutel mit einem selbst programmierten Muster bedrucken können. Wer will, kann sich als besonderes Souvenir sein Lieblings-Wissenschafts-Motiv als Airbrush-Tattoo aufsprühen lassen. Außerdem erwarten die Kinder ein Ballonkünstler, Kinderschminken und eine Pagode mit Mal- und Bastelecke. Eine Hüpfburg und eine Torwand bieten Gelegenheit zum Austoben.

Großes Bühnenprogramm mit Megaloh und Namika

Um 17.30 Uhr beginnt das Abendprogramm auf der großen Bühne mit einem Poetry Slam. Danach präsentiert die Uni in diesem Jahr gleich zwei Stars der deutschen Hip-Hop-Szene. Den Anfang macht um 19 Uhr der Rapper Megaloh. Der Berliner gilt als Ausnahmekünstler mit Tiefgang. Headlinerin ist Sängerin Namika. Mit ihrem Lied „Lieblingsmensch“ schaffte sie 2015 den Durchbruch. Die Single „Je ne parle pas français“ aus ihrem aktuellen Album „Que Walou“ wurde zum Nummer-eins-Hit. Im Anschluss werden Musiker Stunnah und DJ Smiles dem Publikum mit fetten Beats weiter einheizen, bis der Campuspark vibriert.

Anmeldung für Führungen und Kindercampus erforderlich

Da die Labore des Kindercampus und die Führungen in der Teilnehmendenzahl begrenzt sind, empfiehlt es sich, die kostenlosen Tickets bis Samstag, 15. Juni, 12 Uhr, online zu buchen. Vor Ort gibt es die Möglichkeit, die übrigen Tickets am Info-Point über Nordwesttickt zu erhalten. Detailliertes Programm und Tickets: www.uni-bremen.de/open-campus.html

Weitere Informationen:

www.uni-bremen.de/open-campus.html

www.uni-bremen.de

Fragen beantwortet:

Julia Pundt
Zentrale Projekt- und Veranstaltungsbetreuung
Universität Bremen
Tel.: +49 421 218-60116
E-Mail: julia.pundtprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de

Aktualisiert von: TYPO3-Support