Zum Inhalt springen

Neuigkeiten

Jutta Günther beantwortet Fragen der Expertenkommission Forschung und Innovation zum ostdeutschen Innovationssystem

Am 09. Oktober 2019 führte die Expertenkommission Forschung und Innovation in Vorbereitung ihres nächsten Jahresgutachtens (2020) eine Befragung von Expertinnen und Experten zum ostdeutschen Innovationssystem und zur Bilanz der technologischen Leistungsfähigkeit der Neuen Ländern anlässlich 30 Jahre Deutsche Einheit durch. Dabei ging es auch und insbesondere um die zukünftige Ausgestaltung der Förderung an der Schnittstelle von Innovations-, Regional- und Strukturpolitik. Neben Vertreterinnen der Bundesressorts (BMWi und BMBF) war Jutta Günther als wissenschaftliches Mitglied der Expertenrunde eingeladen.

Die Expertenkommission Forschung und Innovation ist eine von der Bundesregierung eingesetztes Sachverständigengremium, welches sich aus sechs innovationsökonomisch tätigen Professorinnen und Professoren zusammensetzt. Einmal jährlich legt die EFI der Bundesregierung ihr Gutachten zur Analyse und Bewertung des deutschen Innovationssystems einschließlich innovationspolitischer Empfehlungen vor. Die Geschäftsstelle und der wissenschaftliche Arbeitsstab der EFI befinden sich in Berlin.