Zum Hauptinhalt springen

Veranstaltungsverzeichnis

Lehrveranstaltungen WiSe 2021/2022

Wirtschaftsingenieurwesen Produktionstechnik, M.Sc.

Informationsveranstaltungen

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-BV-BM-WISEBegrüßung der neuen Studierenden im Fachbereich Produktionstechnik
Welcome of the new students in the faculty of Production Engineering

Vorlesung

Einzeltermine:
Mo 11.10.21 09:00 - 10:00 Online

https://www.fb4.uni-bremen.de/o-woche/

Zoom-Meeting beitreten
uni-bremen.zoom.us/j/95053241105

Meeting-ID: 950 5324 1105
Kenncode: 882342

Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
Prof. Dr. Johannes Kiefer, CEng CSci
04-M10-BV-WISEEinführungsveranstaltung für den Master Wirtschaftsingenieurwesen

Vorlesung

Einzeltermine:
Mo 18.10.21 10:00 - 12:00 SFG 2040
Prof. Dr. Martin Möhrle
Svenja Katharina Schell
04-SBSU-WINGPT-WISESicherheitsschulung mit Feuerlöschübung für Erstsemesterstudierende
Termin für Wirtschaftsingenieurwesen - Teilnahme verpflichtend

Blockveranstaltung

Einzeltermine:
Fr 22.10.21 08:00 - 10:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Fr 22.10.21 09:00 - 12:00 Feuerlöschübung in der Emmy-Noether-Str

Pflichtveranstaltung:
Sicherheits- und Brandschutzunterweisung für Erstsemesterstudierende inkl. Brandschutzübung
An der Universitat Bremen dürfen Studierende der Studienfächer mit laborpraktischen Lehrinhalten erst nach Teilnahme an dieser Veranstaltung mit den Laborarbeiten beginnen.

Update vom 24.09.2021
Gemäß der Anordnung der Uni findet die Veranstaltung unter Berücksichtigung der 3G Regel statt. Eine Teilnahme kann also nur mit einem entsprechenden Nachweis - geimpft, getestet oder genesen - erfolgen, welcher am Eingang zum Gebäude vorgezeigt werden muss. Teilnehmer/innen die einen Test benötigen, werde gebeten diesen einen Tag vorher zu machen.

Der Einlass beginnt eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Bitte seien Sie pünktlich zum Start der Vorlesung um 8 Uhr da.

Die anschließende Brandschutzübung findet auf dem Übungsplatz in der Emmy-Noether-Straße hinter dem SFG Gebäude in Gruppen von maximal 100 Personen statt. Die Gruppeneinteilung findet im Hörsaal nach dem Vortrag statt. Da die Übung draußen stattfinden wird, denken Sie bitte an wetterfeste Schuhe und Kleidung.

Genaue Hinweise zu den geltenden Corona Hygiene- und Sicherheitsregeln der Uni Bremen finden Sie unter dem folgenden Link: https://www.uni-bremen.de/informationen-zur-corona-pandemie/fragen-antworten/informationen-fuer-studierende-und-studienanfaengerinnen

Bitte informieren Sie sich kurzfristig vor der Veranstaltung noch einmal über die neuesten Meldungen in StudIp.

Mihaela Gianina Torozan

Modulbereich Betriebswirtschaftslehre

ACHTUNG !!! Die Veranstaltungen des Moduls Betriebswirtschaftslehre I sind nunmehr auch im Modul Betriebswirtschaftslehre II belegbar und umgekehrt.

Modul Betriebswirtschaftslehre I

Umfasst eine Liste zur Auswahl von zwei aus vier Veranstaltungen, die das Basiswissen in Betriebswirtschaftslehre ausbauen.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
07-M10-3-BWL39Umsetzungsorientiertes Turnaroundmanagement in der Praxis - Grundlagen, Vorgehen, Fallbeispiele

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 14:00 IW3 0210
Axel Schweinfurth
Ole Meyer
07-M37-2-01-01Theoretische und strategische Grundlagen des innovativen Marketing und Markenmanagements I
Theoretical and Strategic Foundations of Innovative Marketing and Brand Management

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 WiWi1 A1100

Das Seminar richtet sich an Studierende, die im Bachelor bereits den Kurs „Markenmangement“ bei Herrn Burmann absolviert haben.

Prof. Dr. Christoph Burmann
07-M37-8-02-01Technologiemanagement (in englischer Sprache)
Technology Management

Seminar
ECTS: studiengangabhängig

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 WiWi1 A1100

ECTS siehe fachspezifisches Modulhandbuch

http://www.innovation.uni-bremen.de

Prof. Dr. Martin Möhrle

Modul Betriebswirtschaftslehre II

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
07-M37-1-01-01Entrepreneurship und Management I
Entrepreneurship and SME Management

Seminar
ECTS: 6

Einzeltermine:
Fr 22.10.21 10:00 - 12:00 WiWi1 A1070
Fr 05.11.21 09:00 - 14:00 WiWi1 A1070
Fr 19.11.21 10:00 - 14:00 WiWi1 A1070
Fr 19.11.21 10:00 - 14:00 WiWi1 A1100
Fr 03.12.21 10:00 - 14:00 WiWi1 A1070
Fr 03.12.21 10:00 - 14:00 WiWi1 A1100
Fr 17.12.21 10:00 - 14:00 WiWi1 A1070
Fr 17.12.21 10:00 - 12:00 WiWi1 A1100
Fr 14.01.22 10:00 - 14:00 WiWi1 A1070
Fr 14.01.22 10:00 - 14:00 WiWi1 A1100
Fr 04.02.22 10:00 - 18:00 WiWi1 A1070


Prof. Dr. Jörg-Rainer Freiling
Dr. Jan Harima
07-M37-2-01-02Theoretische und strategische Grundlagen des innovativen Marketing und Markenmanagements II
Theoretical and Strategic Foundations of Innovative Marketing and Brand Management II

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 WiWi1 A1070

Einzeltermine:
Di 01.02.22 10:00 - 14:00 NW1 H 2 - W0020

Das Seminar richtet sich an Studierende, die im Bachelor an dem Kurs „Markenmangement“ bei Herrn Burmann nicht teilgenommen haben.

Prof. Dr. Christoph Burmann
07-M37-3-01-01International Business Strategy (in englischer Sprache)

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 WiWi1 A3290

Einzeltermine:
Mo 18.10.21 10:00 - 12:00 WiWi1 A1100
Prof. Dr. Sarianna Maarit Lundan
07-M37-4-01-01Finanzmärkte, Finanzinstrumente und Bewertung
Financial Markets, Financial Instruments and Valuation

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 WiWi1 A1100

Das Seminar findet digital asynchron statt. Für Interessierte wird ein Begleitprogramm in Präsenz angeboten.

http://www.fiwi.uni-bremen.de

Prof. Dr. Thorsten Poddig
07-M37-5-01-01Theorien und Konzepte des Rechnungswesens
Theories and Concepts of Accounting

Seminar
ECTS: 6

Das Seminar findet digital asynchron statt.

Simon Birk
Matthies Hesse

Modulbereich Produktionstechnik

ACHTUNG !!! Die Veranstaltungen des Moduls Produktionstechnik I sind nunmehr auch im Modul Produktionstechnik II belegbar und umgekehrt.

Modul Produktionstechnik I

Umfasst eine Liste zur Auswahl von zwei Veranstaltungen, die das Basiswissen in Produktionstechnik ausbauen.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-26-KA-002Grundlagen der Qualitätswissenschaft
Fundamentals of Quality Science

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 NW2 C0290 (Hörsaal 1)
Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Fischer
04-26-KC-001Mechanik der Faserverbundwerkstoffe I
Mechanics of Fibre Composite I

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 IW3 0390
Prof. Dr. Axel Siegfried Herrmann
04-326-FT-003Fertigung und Werkstoffverhalten 1
Manufacturing and Material Behavior I

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 FZB 0240
Dr.-Ing. Jens Sölter
04-326-FT-006Präzisionsbearbeitung I - Technologien
Precision Engineering I -Technology

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 IW3 0200
Dr. Oltmann Riemer
04-326-MW-002Technologie der Polymeren Faserverbundwerkstoffe, Prozesse
Technology of Fibre Reinforced Plastics, Processes

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 IW3 0330
Prof. Dr. Axel Siegfried Herrmann
04-326-MW-035Werkstofftechnik - Keramik

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 IW3 0390
Prof. Dr. Kurosch Rezwan
04-M09-IM-005Arbeits- und Betriebsorganisation (ehemals Betriebsorganisation)
Blockveranstaltung

Vorlesung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Fr 28.01.22 13:00 - 18:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Sa 29.01.22 10:00 - 18:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Fr 04.02.22 13:00 - 18:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Sa 05.02.22 10:00 - 18:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Michael Heins
04-V09-AM-030Höhere Festigkeitslehre und Strukturmechanik im Leichtbau
Ersatz für "Strukturmechanik des Leichtbaus I/Einführung in die höhere Festigkeitslehre"

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 18:00 - 20:00 Online

online

Prof. Dr. Kerstin Kracht
04-V09-AM-030-ÜHöhere Festigkeitslehre und Strukturmechanik im Leichtbau-Übung

Übung

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 GW2 B1820
Prof. Dr. Kerstin Kracht

Modul Produktionstechnik II

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-326-FT-009Maschinensysteme für die Hochgeschwindigkeitsbearbeitung
Machine Tools for High-Speed Cutting

Vorlesung
ECTS: 3

online asynchron

Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-326-FT-018Präzisionsbearbeitung II - Prozesse
Precision Engineering II - Processes

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 SFG 2040
Prof. Dr.-Ing. habil. Carsten Heinzel
04-326-FT-032Energie- und ressourcenschonende Metallbearbeitung II
Energy- and Resource-Saving in Metal Working II

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 IW3 0330
Dr. Daniel Meyer
Prof. Dr.-Ing. habil. Carsten Heinzel

Modulbereich Methoden

ACHTUNG !!! Die Veranstaltungen des Moduls Methoden I sind nunmehr auch im Modul Methoden II belegbar und umgekehrt.

Modul Methoden I

Umfasst eine Liste zur Auswahl von Veranstaltungen.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-326-ME-001Anwendung eines 3D-CAD Systems
Application of 3D-CAD-Systems
(Achtung: Teilnehmerzahl ist begrenzt! Die zulässige Zahl wird durch die Corona-Regeln bestimmt.)

Laborübung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 17:00 BIBA 0301 (IPS-Labor 1)


Dipl.-Ing. Thorsten Tietjen
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-M09-IM-009Data Science und Maschinelles Lernen in Produktion und Logistik
Data Science and Machine Lerning in Production and Logistics

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 Online (2 SWS)

online zoom

Prof. Dr. Michael Freitag
04-M10-1-MET10Handeln und Gestalten in komplexen Produktionssystemen
Acting in and Configuring of Complex Production Systems
Ort: BIBA; Veranstaltungsbeginn s.t. !

Laborübung

Einzeltermine:
Mo 25.10.21 14:00 - 16:00 BIBA-Auditorium im 1. Stock, BIBA
Mo 08.11.21 14:00 - 16:00 IPS-Labor 1 (großer Raum) im BIBA


Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben

Modul Methoden II

Umfasst eine Liste zur Auswahl von Veranstaltungen.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-26-KA-004Fertigungstechnik-Labor
nach Vereinbarung

Laborübung

17.02.20 9-10 Uhr: Eingangstest
Blockseminar 18.02.20 und 19.02.20 jeweils 9-16 Uhr: Zeiten variieren nach Teilnehmenden, jeder Teilnehmer nimmt an 4 Laboren teil, die jeweils 1:45 h dauern.
28.02.20 9-10:30 Uhr: Abschlußprüfung

Bernhard Karpuschewski
Julian Heidhoff
04-326-FT-002Qualitätsmerkmale von Werkzeugmaschinen
Quality Characteristics of Machine Tools

Vorlesung
ECTS: 3

online asynchron

Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-326-MW-006Keramiklabor
nach Vereinbarung

Laborübung
ECTS: 3
Prof. Dr. Kurosch Rezwan
Dr. Renato Saint Martin Almeida
04-326-MW-025Leadership im Automobilbau
Leadership in Automotive Industry

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00

im IFAM Hörsaal

Prof. Dr. Matthias Busse
04-M09-IM-003Modellierung soziotechnischer Systeme
Modeling Socio-Technical Systems
Ort: BIBA IPS-Labor 1

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 18:00 BIBA 0301 (IPS-Labor 1)
Dr. Matthias Burwinkel
04-M09-IM-009Data Science und Maschinelles Lernen in Produktion und Logistik
Data Science and Machine Lerning in Production and Logistics

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 Online (2 SWS)

online zoom

Prof. Dr. Michael Freitag
07-M37-10-01-01Ökonometrie
Econometrics

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 WiWi1 A1100
Prof. Dr. Martin Missong
07-M37-10-01-02Ökonometrie - Ü
Practical Excercise to Econometrics

Übung

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 WiWi1 A1070

Die Übung findet im Rahmen der Vorlesung "Ökonometrie" statt.

Prof. Dr. Martin Missong

Modulbereich Fachwissenschaftliche Ergänzung

Umfasst eine Liste zur Auswahl von ergaenzenden Veranstaltungen. Es ist moeglich andere Veranstaltungen zu waehlen, die dann vom MPA-Vorsitzenden auf Antrag genehmigt werden koennen
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-26-KG-001Arbeitsvorbereitung
Process Planning

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 18:00 FZB 0240

Einzeltermine:
Do 04.11.21 14:00 - 16:00 FZB 0240
Do 25.11.21 14:00 - 16:00 FZB 0240
Do 16.12.21 14:00 - 16:00 FZB 0240
Do 06.01.22 14:00 - 16:00 FZB 0240
Do 27.01.22 14:00 - 16:00 FZB 0240

PT BSc:
Katalog B: Basismodul 1
Katalog GS-A nur wenn nicht in der VR gewählt

Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-326-FT-011Messtechnisches Seminar
Seminar on Measurement Techniques
Seminar on Measurement Techniques

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 Online

online synchron

Vorgestellt werden ausgewählte Forschungsarbeiten mit mess- und regelungstechnischem Bezug, insbesondere die Anwendung von Messsystemen in Fertigungs-, Materialcharakterisierungs- und Strömungsprozessen, bei Windenergieanlagen und in der Medizin.
Im Fokus stehen dabei Methoden und Anwendungen der optischen In-Prozess-Messtechnik, thermografischen Messtechnik, Strömungsmesstechnik, Geometriemesstechnik, Rauheitsmesstechnik und Verzahnungs- bzw. Getriebemesstechnik. Hierzu zählen beispielsweise die Modellierung und Simulation von Messsystemen, die Identifikation von Unschärferelationen und Messbarkeitsgrenzen sowie der Einsatz von optischen High-Speed-Messsystemen oder Multi-Sensor-Systemen.

Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Fischer
04-326-FT-033Tribologie 2: Tribologische Phänomene auf Prüfmaschinen und in der Praxis
Tribology 2: Tribological Phenomenons on Test Facilities and in Industrial Practice

Vorlesung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Fr 03.12.21 08:00 - 16:00 GW1-HS H1010
Fr 10.12.21 08:00 - 14:00 GW1-HS H1010
Fr 10.12.21 14:00 - 16:00 GW1 A0160
Fr 17.12.21 09:00 - 12:00 SFG 2040
Prof. Dr. Joachim Schulz
04-M07-WP-FGForschungsgrundlagen I
Research foundations I

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00

Das 2-semestrige Forschungsgrundlagen (6 CP) bereitet Studierende darauf vor, an Forschungsprojekten selbstständig und in Arbeitsgruppen zu arbeiten und Forschungsfortschritte zu leisten:
wissenschaftliche Fragen zu stellen, Forschungsziele zu setzen und wissenschaftliche Forschungsprojekte zu planen, wissenschaftliche Projekte durchzuführen und an ihnen eigenverantwortlich als auch in Arbeitsgruppen zu arbeiten, und Forschungsdaten gemäß guter wissenschaftlicher Praxis zu erwerben, speichern, analysieren und publizieren.

Die Inhalte des Moduls werden vermittelt durch Einzelveranstaltungen, Seminare und Workshops.

Bei Teil I des Moduls (Lehrveranstaltung: Forschungsgrundlagen I, 3 CP, Wintersemester 2017/2018) wird der Schwerpunkt bei diesen Themen sein:
Einführung in das Projektmanagement und Forschung, Themenfindung und Anfang der wissenschaftlichen Arbeit, Umgang mit wissenschaftlicher Literatur und Zitate, Planen und Schreiben wissenschaftlicher Aufsätze, Texte für die Öffentlichkeit. Geplant ist auch das Thema "Regeln guter wissenschaftlicher Praxis und Forschungsethik".

Teil II des Moduls (Lehrveranstaltung: Forschungsgrundlagen II, 3 CP, Sommersemester 2018) soll diese Themen bearbeiten:
Projektmanagement und Zeitmanagement, Themenfindung, Was ist Forschung, Erfahrung in Forschung, Forschungsdaten, Grafisches Gestalten, Poster, Wiss. Präsentation und Kommunikation, Projektantrag und Motivationsschreiben, Wissenschaftsindikatoren und Patente.

Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
Jan Naumann

Modulbereich Fachwissenschaftliche Vertiefung: Systementwicklung und Innovationsmanagement

Modul Systementwicklung und Innovationsmanagement I

Die Veranstaltungen dieses Moduls werden regelmaessig im Wintersemester angeboten.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
07-M10-3-BWL01Vertiefendes Projektmanagement
Advanced Project Management

Vorlesung
ECTS: M WIng PT: 3

Einzeltermine:
Mo 01.11.21 10:00 - 16:00 SFG 2040
Mo 22.11.21 10:00 - 16:00 SFG 2040
Mo 13.12.21 10:00 - 16:00 SFG 2040
Mo 17.01.22 10:00 - 16:00 SFG 2040
Prof. Dr. Martin Möhrle
07-M10-3-BWL02Methoden der Zukunftsforschung
Methods of Futurology

Vorlesung
ECTS: M WIng PT: 3

Einzeltermine:
Mo 25.10.21 10:00 - 16:00 SFG 2040
Mo 15.11.21 10:00 - 16:00 SFG 2040
Mo 06.12.21 10:00 - 16:00 SFG 2040
Mo 10.01.22 10:00 - 16:00 SFG 2040
Mo 31.01.22 10:00 - 16:00 SFG 2040
Prof. Dr. Martin Möhrle
07-M10-3-BWL03Methodisches Erfinden
Methods of Invention

Vorlesung
ECTS: M Wing PT: 3

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 WiWi1 A1070
Prof. Dr. Martin Möhrle
07-M10-3-BWL09Patentmanagement
Patent Management

Vorlesung
ECTS: M WIng PT: 3

Einzeltermine:
Mo 18.10.21 12:00 - 16:00 SFG 2040
Mo 08.11.21 10:00 - 16:00 SFG 2040
Mo 29.11.21 10:00 - 16:00 SFG 2040
Mo 20.12.21 10:00 - 16:00 SFG 2040
Mo 24.01.22 10:00 - 16:00 SFG 2040
Dr. rer. nat. Lothar Walter, Dipl.-Phys.

Modul Systementwicklung und Innovationsmanagement II

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-26-5-K4-ÜEntwurf und Auslegung komplexer Betriebsmittel / großer Entwurf (KL II - 2) - Übungen
Design Exercises KL II-2

Übung

PT BSc: (Modul Konstruktionslehre) Voraussetzung für die Vertiefungsrichtungen: Fertigungstechnik-Technologien, Anlagen und Prozessbeurteilung; Mechanical Engineering; Industrielles Management

Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-26-5-K4-VEntwurf und Auslegung komplexer Betriebsmittel / großer Entwurf (KL II - 2)
Design Lectures KL II-2

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 FZB 0240
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 FZB 0240

PT BSc: (Modul Konstruktionslehre) Voraussetzung für die Vertiefungsrichtungen: Fertigungstechnik-Technologien, Anlagen und Prozessbeurteilung; Mechanical Engineering; Industrielles Management

Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-326-ME-003Konstruktionssystematik Produktentwicklung
Design Methods and Tools

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)


Dipl.-Ing. Thorsten Tietjen
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-M10-2-PT05Extended Products

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)


Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben

Modulbereich Fachwissenschaftliche Vertiefung: Logistik und Produktionswirtschaft

Modul Logistik und Produktionswirtschaft I

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
07-M10-1-BWL09Maritime Wirtschaft und Seeverkehr
Maritime Business and Ocean Transportation

Vorlesung
ECTS: M WIng PT: 3

Einzeltermine:
Di 23.11.21 16:15 - 19:30 FZB 0240
Di 07.12.21 16:15 - 19:30 FZB 0240
Di 21.12.21 16:15 - 19:30 FZB 0240
Di 11.01.22 16:15 - 19:30 FZB 0240
Di 18.01.22 16:15 - 19:30 FZB 0240
Di 25.01.22 16:15 - 19:30 FZB 0240
Di 01.02.22 16:15 - 19:30 FZB 0240
Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis
07-M10-3-BWL034Mesologistik und Netzwerkmanagement
Meso-Logistics and Network Management

Vorlesung
ECTS: M WIng PT: 3

Einzeltermine:
Mo 18.10.21 16:15 - 17:45 FZB 0330
Fr 07.01.22 10:00 - 14:00 WiWi1 A1100
Fr 21.01.22 10:00 - 17:00 WiWi1 A1100
Fr 04.02.22 10:00 - 17:00 WiWi1 A1100

Exkursion (ganztägig), ein genauer Termin wird in der Einführung bekannt gegeben

Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis
07-M10-3-BWL20Applied Operations and Supply Chain Management – A case study course (in englischer Sprache)

Vorlesung

Einzeltermine:
Do 28.10.21 10:00 - 12:00 WiWi2 F3290
Do 18.11.21 08:00 - 12:00 WiWi2 F3290
Di 14.12.21 08:00 - 12:00 WiWi2 F3290
Di 14.12.21 14:00 - 18:00 WiWi2 F2340
Do 06.01.22 08:00 - 12:00 WiWi2 F3290
Do 06.01.22 14:00 - 18:00 WiWi2 F3290
Do 20.01.22 08:00 - 12:00 WiWi2 F3290
Do 20.01.22 14:00 - 18:00 WiWi2 F3290
Prof. Dr. Herbert Walter Kotzab
07-M37-7-01-01Intermediate Supply Chain Management (in englischer Sprache)

Seminar
ECTS: 6

Einzeltermine:
Do 21.10.21 10:00 - 14:00 WiWi1 A1100
Do 04.11.21 10:00 - 14:00 WiWi1 A1100
Do 18.11.21 10:00 - 14:00 WiWi1 A1100
Do 02.12.21 10:00 - 14:00 WiWi1 A1100
Do 13.01.22 10:00 - 14:00 WiWi1 A1100
Do 27.01.22 10:00 - 14:00 WiWi1 A1100
Do 03.02.22 10:00 - 14:00 WiWi1 A1100
Prof. Dr. Aseem Kinra

Modul Logistik und Produktionswirtschaft II

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-26-KH-028Fabrikplanung
Factory Planning

Vorlesung
ECTS: B PT /M WIng PT/ M.Sc. SysEng: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)
Prof. Dr. Michael Freitag
04-M09-IM-009Data Science und Maschinelles Lernen in Produktion und Logistik
Data Science and Machine Lerning in Production and Logistics

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 Online (2 SWS)

online zoom

Prof. Dr. Michael Freitag
04-M10-3-PT02Vernetzte Unternehmensprozesse
Inter-organisational Processes in Enterprise Networks

Vorlesung
ECTS: M WIng PT: 3

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)
Prof. Dr. Marcus Seifert

Modul Lehrprojekt

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-M09-ES-P-2101Bio-elektrochemische Energiespeicherung
Bio-electrochemical energy storage

Projektplenum
ECTS: MScPT:15, WingPT:12,

NADH ist einer der wichtigsten Elektronenüberträger in
energieerzeugenden Bioprozessen. Seine industrielle
elektrochemische Regeneration könnte den Weg zu einer
nachhaltigeren Chemieproduktion ebnen.
In diesem Projekt werden mehrere Experimente zur Untersuchung der
elektrochemischen Regeneration von NADH aus NAD+ durchgeführt.
Ziel solcher Experimente ist es, zunächst ein Systemverständnis zu
erlangen und anschließend die Relevanz verschiedener Parameter für
die faradaysche Effizienz und Produktionsausbeute des Systems zu
bestimmen.

Prof. Dr. Jorg Thöming
04-M09-FT-P-2101Potential der mechanischen Prozesswirkung auf die Randzone durch angepasste Schleifwerkzeuge mit sphärischen Körnern
Potential of mechanical main impact on the surface integrity by adapted grinding tools with spherical grains

Projektplenum
ECTS: 15 (WingPT 12)

Untersuchung des Abricht- und Prozessverhaltens von elastischen Schleifscheiben mit sphärischem Korn. Darauf aufbauende Charakterisierung von Randzoneneigenschaften der Werkstücke.

Prof. Dr.-Ing. habil. Carsten Heinzel
04-M09-IM-P-2051Gestaltung kollaborativer Montageprozesse unter Berücksichtigung der Ergonomie und Händigkeit
Design of collaborative assembly processes with regard to ergonomics and handedness

Projektplenum
ECTS: PT 15 CP WingPT 12 CP
Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-M09-IM-P-2101Technologieauswahl für ein technisches Assistenzsystem im Flugzeugrecycling auf Basis einer Anforderungs- und Prozessanalyse
Technology selection for a technical assistance system in aircraft recycling based on a requirements and process analysis

Projektplenum
ECTS: MScPT:15, WingPT:12,

Motivation:
Nachhaltigkeit gewinnt in der Luftfahrtindustrie zunehmend an Bedeutung und entlang des gesamten Produktlebenszyklus werden neue Methode und Vorgehensweisen zur Verbesserung der Umweltbilanz von Flugzeugen erforscht. Das Flugzeugrecycling spielt im Zuge der Umweltbilanz eine große Rolle und rückt weiter in den Fokus. Die Prozesse des Recyclings sind derzeit allerdings nicht ausreichend erforscht-

Zielstellung:
Ziel des Projekts ist die Anforderungsermittlung sowie Prozessanalyse der Flugzeugrecyclingprozesse. Basierend auf dieser Analyse soll eine Technologieauswahl für ein technisches Assistenzsystem erfolgen. Abschließend erfolgt die Validierung mittels eines Versuchsaufbaus im Laborumfeld Hierzu sind folgende Schritte im Projekt zu bearbeiten:
• Systematische Prozessanalyse
• Anforderungsanalyse auf Basis des Prozesses
• Recherche zu bestehenden Assistenzsystemen in der Industrie
• Technologieauswahl auf Basis zu definierender Kriterien
Prototypische Validierung der Auswahl mittels Laborversuch

Prof. Dr. Michael Freitag
04-M09-IM-P-2102Entwicklung eines luftfahrtspezifischen Ökobilanzdashboards durch Analyse typischer Umweltindikatoren
Development of a life cycle assessment dashboard through analyzing typical environmental indicators

Projektplenum
ECTS: MScPT:15, WingPT:12,

Motivation:
Nachhaltigkeit gewinnt in der Luftfahrtindustrie zunehmend an Bedeutung und entlang des gesamten Produktlebenszyklus werden neue Methode und Vorgehensweisen zur Verbesserung der Umweltbilanz von Flugzeugen erforscht. Die Darstellung von Ökobilanzen ist bisher auf Experten beschränkt. Zur

Zielstellung:
Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines luftfahrtspezifischen Ökoblianzdashboards. Hierzu sollen zunächst typische Umweltindikatoren analysiert und abstrahiert werden. Ferner soll eine Anforderungsanalyse auf Basis von User-Stories durchgeführt werden. Abschließend erfolgt die Umsetzung von Anforderungen und Abstraktion der Umweltindikatoren in einem Dashboard.
• Recherche zu Umweltindikatoren
• Recherche von Darstellungsformen für Ökobilanz Ergebnisse
• Anforderungsermittlung auf Basis von User-Stories
• Entwicklung des Dashboards
• Validierung der Usability

Prof. Dr. Michael Freitag
04-M09-IM-P-2103Analyse von Datensätzen mittels Künstlicher Intelligenz und Machine Learning
Analysing data sets of an automobile compound with artificial intelligence and machine learning

Projektplenum
ECTS: MScPT:15, WingPT:12,

Auf einem Automobil-Terminal werden Fahrzeuge zwischen verschiedenen Verkehrsträgern (Schiffe, Bahn und LKWs) umgeladen, wofür sogenannte Auftragspools erstellt werden, die in festen Schichten von Mitarbeitern abgearbeitet werden. Diese Auftragspools sollen möglichst so zusammengestellt werden, dass
eine schnelle und effiziente Abarbeitung gewährleistet ist. Dazu gibt es einerseits statische Merkmale wie z.B. die räumliche Verteilung der Fahrzeuge, die Auftragslänge, andererseits auch dynamische Merkmale wie z.B. die Laufzeit der Mitarbeiter*innen. Diese Kennzahlen sind wichtig, um eine Vorhersage über die Entwicklung einer Schicht treffen zu können.
Zielsetzung: In diesem Lehrprojekt sollen einerseits diese statischen wie auch dynamischen Merkmale als Metriken identifiziert und erarbeitet werden, um dann daraus die Kennzahlen für beispielhafte Schichten ableiten zu können. Dazu soll ein Tool entwickelt werden, welches automatisch die Schichtdaten aus Textdateien einliest und die Kennzahlen berechnet bzw. graphisch visualisiert.
Die Gruppe kann wählen, welches Framework/Programmiersprache sie einsetzt. Betreuung kann jedoch nur für MATLAB/Octave, C++/Qt oder Python gewährleistet werden.

Prof. Dr. Michael Freitag
04-M09-IM-P-2104OR greifbar machen: Visualisierung einer Steuerung auf einem Automobil-Terminal
Understandable OR: Visualisation of a control algorithm on an automobile compound

Projektplenum
ECTS: MScPT:15, WingPT:12,

Auf einem Automobil-Terminal werden Fahrzeuge zwischen verschiedenen Verkehrsträgern (Schiffe, Bahn und LKWs) umgeladen, wobei eine Auftragssteuerung zum Einsatz kommt, die basierend auf dem aktuellen Zustand (Position der Mitarbeiter*innen, Shuttle, Auftragslage) den Mitarbeiter*innen und Shuttle die nächsten Aufträge zuweist. Die Auftragssteuerung basiert auf einem Optimierungsproblem, was zeitabhängig in festen Intervallen gelöst wird. Die Lösung ist für Menschen ohne Kenntnisse in mathematischer Optimierung nicht immer greifbar und soll daher graphisch zugänglich aufbereitet werden. Um die Lösungsberechnung plausibel und nachvollziehbar zu gestalten, soll ein Visualisierungstool entwickelt werden, welches die Lösung graphisch auf einem Terminalmodell abbildet.
Zielsetzung: In diesem Lehrprojekt soll eine Visualisierung entwickelt werden, die basierend auf einem Optimierungsproblem die erhaltende Lösung graphisch aufbereitet und die Entwicklung der Auftragslage sowie der angewendeten Lösung graphisch aufbereitet. Hierbei soll die Zuweisung aus Mitarbeitersicht möglichst mit einer Terminal-Draufsicht in einer 2D-Ansicht oder optional auch in einer 3D-Ansicht realisiert werden und auch die numerischen Ergebnisse in dieser Ansicht mit untergebracht werden. Ergänzend sollen auch weitere Kennzahlen in weiteren Diagrammen aufbereitet werden.

Prof. Dr. Michael Freitag
04-M09-IM-P-2105Anwendung von Steuerungsmethoden des Machine Learnings für ein Flughafenterminal
Controlling an airport terminal with Machine Learning Methods

Projektplenum
ECTS: MScPT:15, WingPT:12,

n diesem Lehrprojekt soll für ein Flughafenszenario aus historischen Daten eine Steuerung für die Terminal- und Gatebelegung entworfen, implementiert und evaluiert werden.
Hierbei werden parallel die Grundlagen der diskreten Simulation anhand des Entwurfs und der Implementierung des Szenarios vermittelt. Zur Steuerung sollen Methoden aus dem Bereich des Machine Learnings (z.B. SVM, Neuronale Netze) verwendet werden, die dann mit herkömmlichen Scheduling-Methoden sowie mit den historischen Daten verglichen werden.
Die Implementierung des Grundsystems wurde mit Hilfe des diskreten Event-Simulators adevs in C++/Qt durchgeführt. Natürlich können auch auf Wunsch der Gruppe andere Programmierumgebungen bzw. -sprachen genutzt werden.

Prof. Dr. Michael Freitag
04-M09-VT-P-2101Leistungsfähigkeit acidophiler elektrogener Bakterien in mikrobiellen Elektrolysezellen
Performance of acidophilic electrogenic bacteria in microbial electrolysis cells

Projektplenum
ECTS: PT 15 CP WingPT 12 CP
Prof. Dr. Sven Kerzenmacher
04-M09-VT-P-2102Untersuchung von Anodenmaterialien für die Bioelektrooxidation organischer Säuren in einer Biogasanlage
Anode materials for bioelectro-oxidation of organic acids in an anaerobic digestion effluent

Projektplenum
ECTS: PT 15 CP WingPT 12 CP
Prof. Dr. Sven Kerzenmacher
04-M09-VT-P-2103Bestimmung von Diffusionskoeffizienten in porösen Elektrodenmaterialien für mikrobielle Brennstoff- und Elektrolysezellen
Determination of diffusion coefficients in porous electrode materials for microbial fuel cells and microbial electrolysis cells

Projektplenum
ECTS: PT 15 CP WingPT 12 CP
Prof. Dr. Sven Kerzenmacher
04-M09-VT-P-2104Untersuchung der Kinetik und Entwicklung eines Reaktors für die Vorversäuerung von Brauereiabwasser
Determination of brewery waste water prefermentation kinetics and conceptual design of tank

Projektplenum
ECTS: PT 15 CP WingPT 12 CP
Prof. Dr. Sven Kerzenmacher
04-M09-VT-P-2105Abbau schwer abbaubarer Abwasserinhaltstoffe mit Hilfe des Baumpilzes Trametes versicolor
Degradation of inert organic wastewater constituents using the tree fungus Trametes versicolor

Projektplenum
ECTS: PT 15 CP WingPT 12 CP
Prof. Dr. Sven Kerzenmacher
04-M09-VT-P-2106Elektronen- und Massentransportmechanismen in elektroaktiven Biofilmen (in englischer Sprache)
Electron transfer and mass transport mechanisms in electroactive biofilms

Projektplenum
ECTS: PT 15 CP WingPT 12 CP
Prof. Dr. Sven Kerzenmacher
04-M10-LP-2055Quantifizierung des Spring-Back-Effektes von Glasfasergelegen
Quantifying the spring-back effect of glass fiber non-crimp fabrics

Projektplenum
ECTS: WingPT:12, MScPT:15
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-M10-LP-2056Konzeptentwicklung zur Echtzeitvisualisierung von Energieflüssen einer Produktions-Lernfabrik zur Entscheidungsunterstützung bei Planungs- und Steuerungsprozessen für die Umsetzung klimaneutraler Produktions- und Logistikprozesse
Development of a real-time energy visualization concept of a production learning factory for supporting process planning and control by means of implementation of climate-neutral production and logistics processes

Projektplenum
ECTS: WingPT:12, MScPT:15

Die zu entwickelnde Visualisierung echtzeitbasierter Energieströme in einer ausgewählten Lernfabrik soll als Entscheidungsunterstützung für die Planung und Steuerung einer Produktion fungieren. Auf Basis individuell ermittelter Kennzahlen planen und steuern die Teilnehmer*innen in der Lernfabrik die Herstellung von Lernprodukten auf Basis der regenerativ erzeugten Energien. Aus dem zu entwickelnden Konzept soll schlussendlich ein Lastenheft hervorgehen, mithilfe dessen die hardware- und softwareseitige Umsetzung der Visualisierung durchgeführt werden kann.

Prof. Dr. Michael Freitag
04-M10-LP-2101Entwicklung eines Konzeptes für ein Datenqualitätsmanagement für die Industrie 4.0

Projektplenum
ECTS: 12

Eine vernetzte Produktion ist ein wesentliches Merkmal der Industrie 4.0 und entscheidet zunehmend für langfristige Wettbewerbsvorteile produzierender Unternehmen. Anwendungen in der vernetzten Produktion erzeugen, teilen und verarbeiten große Datenmengen. Diese Daten müssen verschiedene Anforderungen erfüllen, damit sie in betrieblichen Prozessen verwendet werden können – d.h. sie müssen eine hohe Qualität aufweisen. Das Management produktionsbezogener Daten folgt dabei dem gleichen Ansatz, wie das Qualitätsmanagement von Produkten und Dienstleistungen. Daten-Stakeholder müssen dazu zunächst identifiziert und deren aktuelle und zukünftige Anforderungen an die Daten ermittelt werden. Ergänzend müssen die datenbezogenen Prozesse erfasst und anschließend systematisch überwacht werden. So lassen sich Abweichungen in der Anforderungserfüllung erkennen und Maßnahmen zur Vermeidung oder Minimierung der Abweichungen einleiten.
Dieses Lehrprojekt entwickelt ein Konzept für ein Datenqualitätsmanagement für die Industrie 4.0. Dazu sollen (1) datenbezogene Stakeholder und Prozesse herausgearbeitet, (2) Maßnahmen zur Erkennung von Abweichungen identifiziert, und (3) potentielle Korrekturmaßnahmen vorgeschlagen werden. Diese sollen abschließend in einem Managementprozess zusammengeführt und mit Experten qualitative evaluiert werden.

Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
07-M10-LP-2005Decision Analysis for Global supply chain Management (in englischer Sprache)
Lehrprojekt auf Basis von Experimenten und Entscheidungsanalysetechniken/Teaching project based on Experiments and Decision analysis techniques
Lehrprojekt auf Basis von Experimenten und Entscheidungsanalysetechniken/Teaching project based on Experiments and Decision analysis techniques

Projektplenum
ECTS: 12

Einzeltermine:
Mo 17.05.21 10:00 - 16:00 online
Mo 24.05.21 10:00 - 13:00 online
Mo 14.06.21 10:00 - 16:00 online
Mo 21.06.21 10:00 - 16:00 online
Prof. Dr. Aseem Kinra
07-M10-LP-2051Risiko- und Krisenmanagement in der Logistik
Risk and Emergency Management in Logistics

Projektplenum
ECTS: 12

Einzeltermine:
Mi 07.04.21 14:00 - 15:00 Online
Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis
07-M10-LP-2052Logistics Challenges along the New Silk Road (in englischer Sprache)

Projektplenum
ECTS: 12

Einzeltermine:
Mi 07.04.21 15:00 - 16:00 Online
Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis
07-M10-LP-2102Meat Supply Chain

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis
07-M10-LP-2103Milk Supply Chain

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis