Zum Inhalt springen

Vernetzungstreffen Forum politische Bildung

Über das Forum politische Bildung

Das Forum Politische Bildung vereint Akteure, die mit unterschiedlichen Interessen und Zielgruppen im Bereich der politischen Bildung in Bremen Verantwortung übernehmen. Das Forum hat das Ziel, Politische Bildung im Land Bremen als zentrale gesellschaftliche Zukunftsaufgabe in ihrer Vielfalt zu erhalten und zu stärken, sowie sie mit Blick auf anstehende gesellschaftliche Herausforderungen didaktisch und methodisch weiter zu entwickeln.

  • Landeszentrale für politische Bildung
  • Landesinstitut für Schule Bremen
  • VHS Bremen
  • Lidice Haus
  • Arbeit und Leben Bremen
  • Arbeit und Leben Bremerhaven
  • Wisoak
  • Evangelisches Bildungswerk Bremen
  • Bremer Jugendring

Expertise teilen – Politische Bildung im Land Bremen gestalten

2. Dezember 2019, 10 bis 16 Uhr, Lidice-Haus

Politische Bildung im Land Bremen gestalten – Das Feld der politischen Bildung ist vielfältig. Viele verschiedene Akteur*innen und Institutionen sind in der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung mit unterschiedlichen Schwerpunkten tätig. Dabei gibt es Überschneidungen und Schnittstellen, die als Ausgangspunkte für intensive Zusammenarbeit genutzt werden können.

Expertise teilen – Um verstärkte Kooperationen innerhalb des Feldes zu ermöglichen und zu unterstützen, lädt das Forum politische Bildung politische Bildner*innen zu einem Vernetzungstreffen ein. Gemeinsam und ergebnisoffen sollen Kontakte geknüpft, Schnittstellen in der Arbeit identifiziert und ausgestaltet werden. Die Veranstaltung orientiert sich an der Methode eines Barcamps.

Teilen Sie ihre Expertise und gestalten Sie die politische Bildung im Land Bremen aktiv mit!

Die Teilnahme ist kostenlos. Für Verpflegung während des Tages ist gesorgt.

Bei Fragen oder Anmerkungen melden Sie sich gerne bei Sarah Göhmann (goehmannprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de)

Flyer

Programm

09:30 UhrAnkommen
10:00 UhrBegrüßung
10:15 UhrVortrag von Dr. Helle Becker "Verknüpfungen und Schnittstellen von Theorie und Praxis und die Vernetzung verschiedener Arbeitsbereiche und Akteur*innen in der politischen Bildung"
11:00 UhrKennenlernen
12:00 UhrMittagspause
13:00 UhrBarcamp
15:30 Uhr Gemeinsamer Abschluss

Anmeldung

*Angaben erforderlich.

Auf der folgenden Seite können Sie Ihre Eingaben noch einmal überprüfen und zum endgültigen Absenden bestätigen.

Aktualisiert von: zap Redaktion