Detailansicht

Workshhopreihe: Deutsch-Französische Kommunikationsmilieus

Die ZeMKI Mitglieder Stefanie Averbeck-Lietz, Viviane Harkort und Jan Schulze Buschoff sind Teil der deutsch-französischen Workshopreihe mit Senior Researcher:innen und Doktorand:innen.

Im März 2021 haben über das Jahr verteilte (virtuelle) deutsch-französische Workshops mit Senior Researcher*innen und Doktorand*innen zu den Themen deutsch-französische Kommunikationwissenschaft, deutsch-französische Digitalkulturen und deutsch-französische Journalismusforschung begonnen. Kooperationspartner*innen von Prof.Dr.StefanieAverbeck-Lietz am ZeMKI sind Prof.Dr. Sarah Cordonnier, Universität Lyon, Assoc. Prof.Dr. Fabien Bonnet und Assoc. Prof.Dr. Carsten Wilhelm, Universität des Elsass in Mulhouse. Dach der Veranstaltung ist die Deutsch-französische Hochschule.
 

Mehr Informationen und das Programm sind hier zu finden. 

Aktualisiert von: ZeMKI