Zum Hauptinhalt springen

Diversity-Management

Willkommen im Diversity-Portal der Universität Bremen.

Unser Selbstverständnis

Die aktive Gestaltung von Diversity an der Universität Bremen wurde initiiert, um aus Vielfalt Stärke zu generieren, das Bewusstsein für strukturelle Ungleichheitsverhältnisse zu schärfen und mehr Chancengerechtigkeit zu ermöglichen. Mit dem Diversity-Begriff adressieren wir den hochschulpolitischen, strategischen Umgang mit Vielfalt. Mit den Diversity-Prozessen möchten wir die Organisationskultur weiterentwickeln zu einer inklusiven, d.h. beteiligenden, diversitätskompetenten und diskriminierungskritischen Universität, die vielfältige Perspektiven zulässt, einbezieht und aus ihnen kreatives Potential schöpft.

Entlang zentraler Diversity-Aspekte – wie Gender, sexuelle Identität und Orientierung, kulturelle und soziale Herkunft, Bildungshintergrund, Sprache, Religion bzw. Weltanschauung, Alter, Behinderung oder chronische Erkrankung sowie Familiensituation – organisieren sich die einzelnen Arbeitsfelder. Gemäß dem Anspruch eine intersektionale Perspektive einzunehmen, welche die gegenseitige Beeinflussung von Diversitätsaspekten erfasst, arbeiten wir insbesondere mit dem Referat Chancengleichheit/Antidiskriminierung, der KIS sowie dem International Office vernetzend zusammen.

Die Leitsätze unserer Diversity-Strategie formulieren die Handlungsorientierung unserer Arbeit. Hinzu kommen Strategiepapiere zu den Bereichen Internationalität (Aktualisierung in Vorbereitung), Inklusion (Fortschreibung in Vorbereitung) und die Diversity & Inclusivity Strategy im Kontext der YUFE-Allianz (s.u.).

 

 

Glashalle

Kontakt

Prof. Dr. Eva-Maria Feichtner
Konrektorin für Internationalität und Diversität

Nele Kuhn
Referentin für Diversity Management

Dr. Margrit E. Kaufmann
Wissenschaftliche Expertin für Diversity 

mehr

Wenn Sie über diversitätsbezogene Angebote an der Uni Bremen informiert und in unseren internen Verteiler aufgenommen werden möchten, senden Sie bitte eine kurze Nachricht an diversityprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de.

Aktuelle Meldungen

Hier finden Sie Informationen und Unterstützung zur Vereinbarkeit von Familie und Corona sowie zur Zugänglichkeit der digitalen Lehre.

mehr

Veranstaltungsreihe

Der zweite Teil der Veranstaltungsreihe Diversity @ Uni Bremen: international prospects & challenges wird im Wintersemester 2020/2021 stattfinden.

mehr

Unsere Aufgaben

  • Strategische Planung und Prozessbegleitung: Diversity in Konzepten, Leitlinien sowie Maßnahmen in Lehre, Studium, Forschung, Personal und Verwaltung nachhaltig verankern  
  • Weiterentwicklung der Organisationskultur: Sensibilisierung der Universitätsmitglieder
  • Hilfestellung bei der Verankerung von Diversitätsaspekten in den Regelstrukturen von Lehre, Studium, Forschung und Verwaltung und Entwicklung zielgruppenspezifischer Maßnahmen
  • Strukturelle Vernetzung der Bereiche Geschlechtergerechtigkeit, Inklusion/ Behinderung, Internationalität/ Interkulturalität sowie Antidiskriminierung als übergreifendes Element

Unsere Struktur

Zwei Gremien prägen den Diversity-Prozess der Universität Bremen:

Zentrales Instrument der Planung und Umsetzung von Diversity-Maßnahmen ist der Lenkungskreis Diversity.

Der Berater*innenkreis Diversity kommentiert die zentralen diversity-relevanten Maßnahmen und Projekte kritisch, diskutiert Entwicklungen und spricht Empfehlungen aus.

YUFE

Das Engagement in der Hochschulallianz YUFE, Young Universities for the Future of Europe, erweitert die Internationalisierungs- und Diversitäts-Aktivitäten der Universität Bremen. Konkret ist die Universität neben der University of Essex im Co-Lead des Arbeitspakets „Diversity&Inclusivity“ in der Pilotphase der Europäischen Universitätsinitiative. Diversität und Inklusivität gehören zu den Grundprinzipien der YUFE-Allianz, die auf die Gestaltung einer studierendenzentrierten, offenen und inklusiven Europäischen Universität ausgerichtet ist. In diesem Zusammenhang ist bislang die YUFE Diversity & Inclusivity Strategie entstanden, Vortragsreihen, Trainingsangebote und ein virtuelles D&I Portal sind in Vorbereitung.

Sollten Sie beim Lesen unserer Seiten auf Barrieren, diskriminierende Inhalte oder Unklarheiten stoßen, freuen wir uns über eine Nachricht an diversity@uni-bremen.de.