YUFE-Vortragsreihe Entrepreneurial Talk Shows

Um unternehmerisches Denken dreht sich alles in der Online-Vortragsreihe „Entrepreneurial Talk Shows“ der YUFE-Allianz (Young Universities for the Future of Europe). Im Gespräch mit Expert:innen werden die unternehmerischen Kompetenzen gemäß dem Europäischer Referenzrahmen (EntreComp) beleuchtet und Anwendungsmöglichkeiten diskutiert. Die Veranstaltungsreihe findet bis Mai 2022 monatlich auf Englisch statt und wird jeweils von einer YUFE Partneruniversität ausgerichtet.

Die „Entrepreneurial Talk Shows“ sind in zwei Teile gegliedert: Die erste Hälfte des Vortrags steht allen Interessierten offen. Die zweite Hälfte ist als Workshop für Studierende der YUFE Universitäten angelegt, in dem sie die Möglichkeit haben, mit den Redner:innen zu diskutieren.

 

Termine

Freitag, 24.09.2021, 10:00 bis 12:00 Uhr
Titel: Prioritäten setzen, organisieren und weiterverfolgen
Gastgeberin: University of Rome Tor Vergata

Donnerstag, 07.10.2021, 11:00 bis 13:00 Uhr
Titel: Servitization – Umwandlung von Produkten (und Ressourcen) in Dienstleistungen
Gastgeberin: University of Rijeka

Donnerstag, 28.10.2021, 13:00 bis 15:00 Uhr
Titel: Der Umgang mit Ungewissheit, Mehrdeutigkeit und Risiko
Gastgeberin: University of Antwerp

Freitag, 25.02.2022, 10:00 bis 13:00 Uhr
Titel: Finde Deine besten Idee: Tools und Praxisbeispiele
Gastgeberin: University Carlos III of Madrid

Mittwoch, 30.03.2022, 16:00 bis 18:00 Uhr
Titel: Ethisches und nachhaltiges Denken... am Arbeitsplatz 4.0?
Gastgeberin: Universität Bremen

 

YUFE Lecture Series “Entrepreneurial Talk Shows”

Entrepreneurial thinking is the focus of the YUFE Alliance’s (Young Universities for the Future of Europe) online lecture series “Entrepreneurial Talk Shows”. In conversations with experts, entrepreneurial competences as determined by the European Entrepreneurship Competence Framework (EntreComp) will be highlighted and possible applications discussed. The series will be held in English on a monthly basis until May 2022 and will be hosted by YUFE partner universities.

The “Entrepreneurial Talk Shows” are divided into two parts: the first half of the lecture is open to all interested parties. The second half is designed as a workshop for students of YUFE universities, where they have the opportunity to discuss ideas with the speakers.

 

Dates

Friday, 24.09.2021, 10:00 am to 12:00 pm
Title: Prioritise, organise and follow-up
Host: University of Rome Tor Vergata

Thursday, 07.10.2021, 11:00 am to 1:00 pm
Title: Servitization – transforming products (and resources) into services
Host: University of Rijeka

Thursday, 28.10.2021, 13:00 pm to 15:00 pm
Title: Coping with Uncertainty, ambiguity and risk
Host: University of Antwerp

Friday 25.02.2022, 10:00 am to 13:00 pm
Title: Find your best idea: tools and practical case
Host: University Carlos III of Madrid

Wednesday, 30.03.2022
Title: Ethical and sustainable thinking… at the workplace 4.0?
Host: University of Bremen

22. Mai 202422. Juni 2024

Mai 2024
22.25.
Mai
Transitionen: Filmische Dimensionen des Übergangs
Ort: City46
mehr
22.
Mai
Info-Veranstaltung Master Public History (M.A.)
12:0014:00 Uhr

NEU AB WINTERSEMESTER 2024/25

Ort: GW2 B 2335a

mehr
22.
Mai
Vorstellung des innovativen Virtual Research Building (VRB) für AI-powered und kognitionsgestützte Robotik
12:0014:00 Uhr
Ort: Zoom Online
mehr
22.
Mai
Glücksspielsucht – politische Gegenstrategien zur Vermeidung von individuellen und gesellschaftlichen Negativfolgen
18:0020:00 Uhr
Ort: Haus der Wissenschaft
mehr
23.
Mai
Prof. Dr. Karl Mannheim (Universität Würzburg): Electromagnetic energy extraction from black holes
16:0017:00 Uhr
Ort: Hörsaal H3, Geb. NW1, Otto-Hahn-Allee 1, 28359 Bremen
mehr
24.
Mai
BBDC Event 2024
Ort: Universität Bremen Cartesium, Foyer, Enrique-Schmidt-Str. 5, 28359 Bremen
mehr
24.
Mai
Buchvorstellung, "Eine gerechte Weltwirtschaftsordnung? Die NIEO und die Zukunft der Süd-Nord-Beziehungen"
19:0020:30 Uhr
Ort: Kommunikationszentrum paradox, Bernhardstraße 12, 28203 Bremen
mehr
27.
Mai
Vorstellung JupyterHub an der Universität Bremen
13:0013:30 Uhr
Ort: Zoom

JupyterHub bietet einen niedrigschwelligen Einstieg in Programmierung und steht nun allen Universitätsangehörigen offen. Lernen Sie JupyterHub in einer der monatlichen Einführungen kennen und melden Sie sich jetzt an.

mehr
27.
Mai
MindTalks | Optical approaches to study glutamate receptor signaling: Mechanisms and synaptic function
17:0018:30 Uhr
Ort: Cognium, Hochschulring 18, Raum 2030
mehr
27.
Mai
"Wenn der Lohn die Arbeit nicht lohnt? Geld und Leistung in der späten Sowjetunion", Kolloquium Osteuropa
18:1519:45 Uhr
Ort: Ingenieurwissenschaften 3 (IW3), Raum 0330

Wenn der Lohn die Arbeit nicht lohnt? Geld und Leistung in der späten Sowjetunion

mehr
28.
Mai
Mittagskonzert: Komponistinnen – außergewöhnlich und selbstbewusst
12:3012:55 Uhr
Ort: Mittagskonzert im Theatersaal, Eintritt frei
mehr
28.
Mai
studio Vortrag mit Claudia Blümle. Geschlossene Räume. Interieurvorhänge in der Kunst
18:0020:00 Uhr
mehr
28.
Mai
Nutria Netzwerke. Eine multimodale Ethnografie zu Multispezies-Beziehungen
18:1519:45 Uhr
Ort: Rotunde des Cartesiums an der Universität Bremen
mehr
29.
Mai
Breaking the Binaries. Diverse & Excellent in Academia? Film und Diskussion zu KI, Gender, Diversität und Diskriminierung
12:0015:00 Uhr
Ort: Rotunde/Cartesium, Campus Uni Bremen

Was haben Algorithmen mit Rassismus zu tun? Und was bedeutet das in Bezug auf Forschung und Lehre? Die Filmreihe Breaking the Binaries widmet sich in ihrem zweiten Termin der Frage nach der Bedeutung von Gender, Diversität, Diskriminierung und Künstlicher Intelligenz. Gezeigt wird der Film “CODED BIAS” (2022, Shalini Kantayya) mit einem anschließenden Vortrag von Dr. Nakeema Stefflbauer zu den Implikationen für Wissenschaft und Lehre.

mehr
29.
Mai
Will future space missions discriminate against women and people with disabilities? A feminist bioethics perspective
13:3015:00 Uhr
Ort: Online
Bremen Human Space Exploration Seminar
Guest: Konrad Szocik

PhD, Department of Social Sciences, University of Information Technology and Management in Rzeszow, Poland

mehr
Konrad Szocik working on a laptop while sitting in an old library.
30.
Mai
Anpassung - Leitmotiv der nächsten Gesellschaft
14:1516:00 Uhr
Ort: Bremen, Wiener Straße 9 / FVG Raum W0060

iaw Colloquium-Reihe: Probleme der Gewerkschaftspolitik in der Transformation

Referent:  Philipp Staab (online zugeschaltet)
Anpassung – Leitmotiv der nächsten Gesellschaft

 

Weitere Termine der iaw Colloquium Reihe:

13. Juni 24, 14:15 UhrAaron Sahr: Lohnarbeit als Schuldverhältnis? Potenziale und Grenzen des bilanztheoretischen Paradigmas für die Sozioökonomie
06. Juni 24, 14:15 UhrMilena Prekodravac & Stefan Rüb: Gewerkschaftlicher Aufbruch von unten? Gesellschaftsbilder von IG Metall-Ehrenamtlichen
20. Juni 24, 14:15 Uhr (online)Ulrich Brand: Autoritäre Stabilisierung der imperialen Lebensweise. Zur widersprüchlichen Rolle von Lohnabhängigen und Gewerkschaften
27. Juni 24, 14:15 Uhr (online)Kimey Pflücke: Care versus Kohle? Eine feministische Analyse des Arbeitsmarkts in der sozioökologischen Transformation der Lausitz
mehr
Juni 2024
03.
Jun
MindTalks | Die tiefe Hirnstimulation: State of the Art und Entwicklungen
16:0017:30 Uhr
Ort: Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4/5, Olbers-Saal
mehr
03.
Jun
"Hitlers Krokodil in Moskau und andere Mensch-Tier-Beziehungen in der russländischen [...] Geschichte", Kolloquium Osteuropa
18:1519:45 Uhr
Ort: Ingenieurwissenschaften 3 (IW3), Raum 0330

Hitlers Krokodil in Moskau und andere Mensch-Tier-Beziehungen in der russländischen und sowjetischen Geschichte

mehr
04.
Jun
Mittagskonzert: Taqasim und Semai: Improvisationen und Klassik des Nahen Ostens
12:3012:55 Uhr
Ort: Mittagskonzert im Theatersaal, Eintritt frei
mehr
05.
Jun
Info-Veranstaltung Master Public History (M.A.)
10:0012:00 Uhr

NEU AB WINTERSEMESTER 2024/25

Ort: Zoom

mehr
05.
Jun
Ringvorlesung | Universelle Eigenschaften des Entscheidens: Information und Struktur
16:1518:00 Uhr
Ort: Rotunde, Cartesium, Enrique-Schmidt-Str. 5, 28359 Bremen & ZOOM

Prof. Dr. Thorsten Fehr
Universität Bremen

Abstract

folgt

mehr
05.
Jun
Klimawandel und Gesundheit – Der Bremer Hitzeaktionsplan
18:0020:00 Uhr
Ort: Haus der Wissenschaft

Vortrag im Gesundheitspolitischen Kolloquium mit Vincent Möller (Referat „Anpassung an den Klimawandel“, SUKW)

mehr
05.
Jun
State Anti-Intellectualism & the Politics of Gender and Race. Illiberal France and Beyond
18:1520:00 Uhr
Ort: SFG 0150
mehr
06.
Jun
Milena Prekodravac & Stefan Rüb: Gewerkschaftlicher Aufbruch von unten? Gesellschaftsbilder von IG Metall-Ehrenamtlichen
14:1516:00 Uhr
Ort: Bremen, Wiener Straße 9, FVG Raum W0060

iaw Colloquium-Reihe: Probleme der Gewerkschaftspolitik in der Transformation

Referenten: Milena Prekodravac & Stefan Rüb: Gewerkschaftlicher Aufbruch von unten? Gesellschaftsbilder von IG Metall-Ehrenamtlichen

 

Weitere Termine der iaw Colloquium Reihe:

13. Juni 24, 14:15 UhrAaron Sahr: Lohnarbeit als Schuldverhältnis? Potenziale und Grenzen des bilanztheoretischen Paradigmas für die Sozioökonomie
20. Juni 24, 14:15 Uhr (online)Ulrich Brand: Autoritäre Stabilisierung der imperialen Lebensweise. Zur widersprüchlichen Rolle von Lohnabhängigen und Gewerkschaften
27. Juni 24, 14:15 Uhr (online)Kimey Pflücke: Care versus Kohle? Eine feministische Analyse des Arbeitsmarkts in der sozioökologischen Transformation der Lausitz
mehr
10.14.
Jun
Summer School der Public History Bremen
Ort: Handschriften-Lesesaal der SuUB Bremen

Vom 10. bis 14. Juni 2024 findet die zweite Summer School der Public History Bremen statt: Auf dem Programm stehen die Transkription des Briefnachlasses von Doris Focke in der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen sowie Impulsvorträge und themenbezogene Stadtspaziergänge.

mehr
10.
Jun
MindTalks | Plastic electronic interfaces: Organic semiconductors for optogenetics and fluorescence imaging
17:0018:30 Uhr
Ort: Cognium, Hochschulring 18, Raum 2030
mehr
10.
Jun
"Zwischen Moskau und Helsinki. (Un)mögliche Wissenschaftskooperation in Zeiten des Krieges", Kolloquium Osteuropa
18:1519:45 Uhr
Ort: Ingenieurwissenschaften 3 (IW3), Raum 0330

Zwischen Moskau und Helsinki. (Un)mögliche Wissenschaftskooperation in Zeiten des Krieges

mehr
10.
Jun
Butter bei die Fische! Über die Klimakrise und eine nachhaltige Ernährung aus dem Meer
19:3021:00 Uhr
Ort: Hanse-Wissenschaftskolleg, Lehmkuhlenbusch 4, 27753 Delmenhorst
mehr
11.
Jun
Mittagskonzert: Femme Fatale in Lied und Oper
12:3012:55 Uhr
Ort: Mittagskonzert im Theatersaal, Eintritt frei
mehr
12.14.
Jun
Additive 2024 Symposium

4th Symposium on Materials and Additive Manufacturing in Bremen and Berlin

mehr
12.
Jun
Info-Tag für Studieninteressierte
08:3016:00 Uhr
mehr
12.
Jun
Der Landespflegebericht Bremen 2023 – Stand und Entwicklung der pflegerischen Versorgung im Bundesland
18:0020:00 Uhr
Ort: Haus der Wissenschaft

Vortrag im Gesundheitspolitischen Kolloquium mit Benedikt Preuß und Prof. Dr. Heinz Rothgang (SOCIUM)

mehr
12.
Jun
Eray Cayli "Extractivism as Aesthetics"
18:1519:45 Uhr
Ort: Rotunde des Cartesiums an der Universität Bremen
mehr
13.
Jun
Lohnarbeit als Schuldverhältnis? Potenziale und Grenzen des bilanztheoretischen Paradigmas für die Sozioökonomie
14:1516:00 Uhr
Ort: iaw, Wiener Straße 9, FVG R: W0060, Bremen

 

 

iaw Colloquium-Reihe: Probleme der Gewerkschaftspolitik in der Transformation

Referent: Aaron Sahr, Hamburger Institut für Sozialforschung

Lohnarbeit als Schuldverhältnis? Potenziale und Grenzen des bilanztheoretischen Paradigmas für die Sozioökonomie

 

Weitere Termine der iaw Colloquium Reihe:

20. Juni 24, 14:15 Uhr (online)Ulrich Brand: Autoritäre Stabilisierung der imperialen Lebensweise. Zur widersprüchlichen Rolle von Lohnabhängigen und Gewerkschaften
27. Juni 24, 14:15 Uhr (online)Kimey Pflücke: Care versus Kohle? Eine feministische Analyse des Arbeitsmarkts in de

 

mehr
13.
Jun
Das Lithium der Anden: Entstehung, Abbau, Zukunftsperspektiven
19:2021:00 Uhr
Ort: Marum I Raum 0180

 

Dozent: Prof. Dr. Simone Kasemann

Das trockene Klima und die aktive Tektonik haben seit dem Beginn der Erdneuzeit zahlreiche abflusslose Becken auf dem Altiplano-Puna-Plateau in den zentralen Anden Südamerikas gebildet und erhalten. Einige dieser Becken enthalten Salzseen oder Salare mit lithiumhaltigen Solevorkommen, die derzeit etwa 30 % der weltweiten Lithiumproduktion ausmachen und mehr als 70 % der weltweiten Lithium-Ressourcen darstellen. Das Vorkommen der größten und wichtigsten Lithium-Reserven in den Zentralanden ist geografisch auf das "Lithiumdreieck" beschränkt, ein von der Bergbauindustrie verwendeter informeller Begriff, der sich auf das Gebiet zwischen Südbolivien mit dem Salar de Uyuni, Nordwest-Argentinien mit dem Salar de Hombre Muerto und Nordost-Chile mit dem Salar de Atacama bezieht.

mehr
17.21.
Jun
Sommerakademie
Ort: Universität Bremen
mehr
17.
Jun
MindTalks | “Clickety-clack” - a non-equilibrium model of cortical activity performs perceptual inference
17:0018:30 Uhr
Ort: Cognium, Hochschulring 18, Raum 2030
mehr
17.
Jun
"Die chauvinistische Bedrohung. Russlands Kriege und Europas Antworten", Kolloquium Osteuropa
18:0018:30 Uhr
Ort: Europapunkt Bremen

Die chauvinistische Bedrohung. Russlands Kriege und Europas Antworten 

mehr
18.
Jun
Mittagskonzert: Auf einen Tango mit Macca
12:3012:55 Uhr
Ort: Mittagskonzert im Theatersaal, Eintritt frei
mehr
20.21.
Jun
Informed Consent to Dispute Resolution Agreements
Ort: Bremen
mehr
20.
Jun
Autoritäre Stabilisierung der imperialen Lebensweise. Zur widersprüchlichen Rolle von Lohnabhängigen und Gewerkschaften
14:1516:00 Uhr
Ort: online

iaw Colloquium: Probleme der Gewerkschaftspolitik in der Transformation

Referent: Ulrich Brand (online zugeschaltet), Institut für Politikwissenschaft, Universität Wien
Autoritäre Stabilisierung der imperialen Lebensweise. Zur widersprüchlichen Rolle von Lohnabhängigen und Gewerkschaften

Zoom-Link

Weiterer Termin der iaw Colloquium Reihe:

27. Juni 24, 14:15 Uhr (ONLINE)Kimey Pflücke: Care versus Kohle? Eine feministische Analyse des Arbeitsmarkts in der sozioökologischen Transformation der Lausitz

 

mehr