Zum Inhalt springen

Sport

Der Hochschulsport steht Studierenden, Uni-Angehörigen und Externen offen. Es können die Sportkurse des Vereins für Hochschulsport, der Kraft- und Ergoraum "UniFit" und die Angebote über den AStA genutzt werden. Die Sportangebote finden auf dem Campus und an weiteren Sportstätten statt.

Zusätzlich organisieren die Studierenden des Bachelorstudiengangs BWL mit dem Schwerpunkt "Sportökonomie" regelmäßig Veranstaltungen wie z.B. Turniere im Bubble Ball oder Schwarzlichtfußball. Über neue Veranstaltungen informieren sie auf Facebook

Sportkurse

Der Verein für Hochschulsport e.V. organisiert das Sportangebot an der Universität Bremen. Studierende können gegen eine geringe Gebühr eine große Auswahl an Kursen nutzen. Auch Beschäftige und Externe können am Kursprogramm teilnehmen. Für die Sportkurse stehen Hallen und Räume im Gebäude Sportturm, die Außenanlagen und weitere Sportstätten in Bremen zur Verfügung.

Die Kurse sind auf der Webseite des Hochschulsportvereins buchbar.

Mann an Trainingsgerät

Kraft- und Ergoraum "UniFit"

Auf rund 300 Quadratmetern bietet der Kraft- und Ergoraum, kurz "UniFit", Trainingsmöglichkeiten für unterschiedlichste Erfahrungsstufen. Eine Besonderheit sind die Ruder-Ergometer, die den Modellen in olympischen Trainingszentren entsprechen. Die Anmeldung für das UniFit erfolgt unter dem Stichwort „Fitness (UniFit/Fitnessstudio)“ über die Webseite des Hochschulsports.

Personen spielen Bubble Ball auf dem Sportplatz

Sportangebot AStA

Der AStA hat die Hallen und Sportplätze der Universität zu bestimmten Zeiten gemietet. Auch der Kraft- und Ergoraum "UniFit" kann über den AStA zu bestimmten Zeiten kostenlos genutzt werden. Studierende können die Flächen kostenlos über den AStA buchen.

Aktualisiert von: Content