Zum Hauptinhalt springen

Veranstaltungskalender

29. November 202129. November 2022

November 2021
29.
Nov
Digitale INGER-Projektkonferenz
09:0017:00 Uhr
Ort: Online via Adobe Connect
mehr
29.
Nov
"Einfach mal die Welt verändern" - Die Zukunft gehört Afrika
18:0020:00 Uhr
Ort: Radio Bremen

Die Online-Talkreihe zum 50-jährigen Jubiläum der Universität Bremen.

Weitere Infos erhalten Sie hier.

mehr
30.
Nov
Bach meets Celtic Folk
12:3012:55 Uhr
Ort: Theatersaal
mehr
30.
Nov
Ausstellungseröffnung "Die Erfindung der Biologie" Gottfried Reinhold Treviranus und sein Nachlass in der SuUB
17:3019:00 Uhr
Ort: Staats- und Universitätsbibliothek Bremen, Ausstellungsraum, Bibliothekstraße 9 28359 Bremen

"Die Erfindung der Biologie" Gottfried Reinhold Treviranus und sein Nachlass in der SuUB

Zur Eröffnung der Ausstellung am Dienstag, den 30.11.2021 um 17:30 laden wir Sie herzlich ein!

Begrüßung: Maria Elisabeth Müller
Einführung in die Ausstellung: Dr. Maria Hermes-Wladarsch

 

mehr
30.
Nov
More than Human Lifeworlds: Struggles Against Hydropower in Turkey - Vortrag von Özge Yaka
18:1519:45 Uhr
Ort: Zoom
Kategorie: The Sea Is Rising And So Are We?

Vortrag von Özge Yaka in der Reihe The Sea Is Rising And So Are We? Climate Change and Socio-Ecological Transformations

Anmeldung bitte an seasrise@uni-bremen.de

mehr
Dezember 2021
01.03.
Dez
YUFE Staff Academy - Employees' Wellbeing
Ort: Online
mehr
01.
Dez
YUFE-Schnack mit Svenja Renner zum Thema YUFE Student Journey
10:0010:30 Uhr
Ort: Café Unique
Kategorie: YUFE Schnack

Seit Dezember 2019 ist die Universität Bremen Teil der AllianzYoung Universities for the Future of Europe (YUFE). Gemeinsam mit neun Universitäten und vier außeruniversitären Partnern arbeiten wir an der Entwicklung einer Europäischen Universität, die neue Angebote und Möglichkeiten für ihre Studierenden schafft und ebenso die Möglichkeiten für das Personal in Wissenschaft, Technik und Verwaltung erweitert. YUFE soll zudem in die jeweiligen Städte und Regionen der Partneruniversitäten hineinwirken.

Nun gibt es nun die Gelegenheit sich alle zwei Wochen mit den YUFE Kolleginnen und Kollegen, die an unserer Universität das Projekt betreuen, ein Getränk im Café Unique zu genießen und sich gemeinsam über YUFE auszutauschen und zu schnacken. Sie haben die Chance Fragen zu stellen, weitere YUFE-Unterstützer*innen kennenzulernen und sich über die zukünftigen Möglichkeiten zur Mitgestaltung in der Allianz auszutauschen. 

+++

Since December 2019, the University of Bremen has been part of the allianceYoung Universities for the Future of Europe (YUFE). Together with nine universities and four non-academic partners, we strive to work towards a European University that creates new offers and opportunities for its students, and expands opportunities for staff in research, technology, and administration. The alliance also aims at having an impact on the cities and regions of the respective partner universities.

Every two weeks we are offering the opportunity to enjoy a beverage and have a chit-chat with the YUFE colleagues who are helping to shape the project at our university at Café Unique. You will have the chance to ask questions, meet other YUFE supporters, and exchange ideas about future possibilities for involvement in the alliance.

The events can be held in English if needed.

 

mehr
01.
Dez
Vortragsreihe „Dynamics in Logistics“: Mathematische Optimierung unter Unsicherheit in der Logistik
17:0018:00 Uhr
Ort: online
mehr
01.
Dez
Krach 1991: Das Ende der Sowjetunion und der Neubeginn der Geschichte. Historiker*innen als Zeitzeugen.
18:0020:00 Uhr
Ort: Via Zoom. Zugangsdaten verfügbar auf https://krach-1991.de/
mehr
02.
Dez
Data Science Forum | Dr. Hendrik Heuer: A Socio-Technical Perspective on the Potentials and Perils of Machine Learning
12:0013:00 Uhr

About the Data Science Forum
The Data Science Forum offers scientists from all disciplines and faculties the opportunity to present and discuss their research, interests, and challenges related to data science in front of an interdisciplinary audience. All topics in the field of data science can be addressed including general aspects of big data and data-intensive research, the development of state-of-the-art data science methods such as artificial intelligence, the application of data science methods in various research areas as well as the investigation of legal, ethical, and social aspects.

Zoom link to event
Add to calendar

 

ABOUT THE TALK
Machine learning has become a key component of contemporary information systems. Unlike prior information systems explicitly programmed in formal languages, ML systems infer rules from data. This talk discusses what this difference means for the critical analysis of socio-technical systems based on machine learning. As a basis for this analysis, I provide a socio-technical perspective on machine learning-based systems. I engage with how the term machine learning is framed and constructed by practitioners. I also examine ways of studying user beliefs about ML-based systems. In addition to that, I explain why systematic audits may be preferable to explainable AI systems. Based on these insights, I make concrete recommendations for how institutions governed by public law akin to the German TÜV and Stiftung Warentest can ensure that ML systems operate in the interest of the public.

 

ABOUT THE SPEAKER
Hendrik Heuer is a Senior Researcher at the University of Bremen associated with the Institute for Information Management (ifib). His focus areas are Data Science and Digital Humanities. He studied Digital Media, Human-Computer Interaction, and Machine Learning in Bremen, Buffalo, Stockholm (KTH), Helsinki (Aalto) and Amsterdam (UvA).

mehr
02.
Dez
Future memory technology and memory organisation options for NVM-based memory hierarchy in low power processor platforms
16:0018:00 Uhr
Ort: NW1, H3
mehr
02.
Dez
Application of deep learning image recognition techniques for characterization of thin coatings
16:0017:00 Uhr
Ort: online
Kategorie: Leibniz-IWT Live
mehr
03.
Dez
Master of Education Feier online
17:0018:15 Uhr
mehr
06.
Dez
Gauß-Vorlesung
16:0018:30 Uhr
Ort: Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4/5, 28195 Bremen

Gauß-Vorlesung

mehr
06.
Dez
Krach 1991: Film „Такси-блюз“ [„Taxi Blues“]. Filmvorführung im Kino „City 46“.
18:0021:00 Uhr
Ort: Kino „City 46“
mehr
07.
Dez
Eine Reise durch die italienische Filmmusik
12:3012:55 Uhr
Ort: Theatersaal
mehr
07.
Dez
René Böhme - Atypische Arbeitszeiten von Familien als Herausforderung für die kommunale Sozial- und Bildungspolitik
16:0018:00 Uhr
Ort: zoom Veranstaltung
Kategorie: iaw-Colloquium

Anmeldung zur iaw Colloquiumsreihe „Aktuelle Fragen der Wirtschafts-, Finanz- und Sozialpolitik“:  iaw-infoprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

mehr
08.
Dez
Zeitgeschichtliche Geschlechterforschung in Zeiten von Identitätspolitiken.
18:1519:45 Uhr
Ort: Via Zoom. Anmeldung unter fso@uni-bremen.de
mehr
09.
Dez
"Rückblick - Einblick - Ausblick. Streifzüge durch 50 Jahre Universität Bremen": Vortrag von Prof. Dr. Petra Lucht
18:0020:00 Uhr
Ort: Haus der Wissenschaft Bremen

Weitere Informationen finden Sie hier.

mehr
09.
Dez
Geologische Streifzüge im Vokontischen Becken in Südfrankreich # Youtube Livestream
19:2021:00 Uhr
Ort: Youtube-Livestream (YouTube-Kanal GSUB)
mehr
13.
Dez
Grundrechte und Demokratie in Zeiten von Corona Gedanken und Thesen zum Ausnahmezustand, zu „neuer Normalität“ und den Folgen
19:3021:00 Uhr
Ort: Hörsaal im Hanse-Wissenschaftskolleg, Lehmkuhlenbusch 4, 27753 Delmenhorst

Referent: Dr. Rolf Gössner (Bremen)

 

mehr
14.
Dez
„Wanderer Fantasie“ von Franz Schubert
12:3012:55 Uhr
Ort: Theatersaal
mehr
14.
Dez
"Einfach mal die Welt verändern" - Schnell mal das Klima retten - aber wie?
18:0020:00 Uhr
Ort: Radio Bremen

Die Online-Talkreihe zum 50-jährigen Jubiläum der Universität Bremen.

Weitere Infos erhalten Sie hier.

mehr
14.
Dez
Russlands Heldenstädte: Kriegserinnerung, Trauma und das Versprechen eines würdigen Lebens.
18:1519:45 Uhr
Ort: Via Zoom. Anmeldung unter fso@uni-bremen.de
mehr
15.
Dez
YUFE-Schnack mit Dr. Sarah Wilewski zum Thema YUFE Gesamtkoordination
10:3011:00 Uhr
Ort: Café Unique
Kategorie: YUFE Schnack

Seit Dezember 2019 ist die Universität Bremen Teil der AllianzYoung Universities for the Future of Europe (YUFE). Gemeinsam mit neun Universitäten und vier außeruniversitären Partnern arbeiten wir an der Entwicklung einer Europäischen Universität, die neue Angebote und Möglichkeiten für ihre Studierenden schafft und ebenso die Möglichkeiten für das Personal in Wissenschaft, Technik und Verwaltung erweitert. YUFE soll zudem in die jeweiligen Städte und Regionen der Partneruniversitäten hineinwirken.

Nun gibt es die Gelegenheit sich alle zwei Wochen mit den YUFE Kolleginnen und Kollegen, die an unserer Universität das Projekt betreuen, ein Getränk im Café Unique zu genießen und sich gemeinsam über YUFE auszutauschen und zu schnacken. Sie haben die Chance Fragen zu stellen, weitere YUFE-Unterstützer*innen kennenzulernen und sich über die zukünftigen Möglichkeiten zur Mitgestaltung in der Allianz auszutauschen. 

Die Veranstaltungen können bei Bedarf auf Englisch stattfinden.

+++

Since December 2019, the University of Bremen has been part of the allianceYoung Universities for the Future of Europe (YUFE). Together with nine universities and four non-academic partners, we strive to work towards a European University that creates new offers and opportunities for its students, and expands opportunities for staff in research, technology, and administration. The alliance also aims at having an impact on the cities and regions of the respective partner universities.

Every two weeks we are offering the opportunity to enjoy a beverage and have a chit-chat with the YUFE colleagues who are helping to shape the project at our university at Café Unique. You will have the chance to ask questions, meet other YUFE supporters, and exchange ideas about future possibilities for involvement in the alliance.

The events can be held in English if needed.

mehr
16.
Dez
Data Science Forum | Prof. Michael Windzio: Global cultures and the world-wide gender gap in education
12:0013:00 Uhr

About the Data Science Forum
The Data Science Forum offers scientists from all disciplines and faculties the opportunity to present and discuss their research, interests, and challenges related to data science in front of an interdisciplinary audience. All topics in the field of data science can be addressed including general aspects of big data and data-intensive research, the development of state-of-the-art data science methods such as artificial intelligence, the application of data science methods in various research areas as well as the investigation of legal, ethical, and social aspects.

Zoom link to event
Add to calendar

 

ABOUT THE TALK
The world-wide gender gap in education depends not just on countries' economic performance, but also on cultural factors. However, world cultures are not fixed entities. Rather, culture is a characteristic of groups as well as of (world-)regions. How do global cultures moderate women's low education? Based on data of the World Value Survey, this study applies Latent Profile Analysis to generate a fuzzy-set typology of cultures in the world, but based on individuals instead of nation states. Individuals do not belong exclusively to one culture, but to several cultures simultaneously, with varying probabilities. In the second step, cross-classified logistic multilevel models test the country-time specific effects of 'female' on the risk of getting (at best) low education, controlling for various individual and country-specific factors. Cross-level interactions show that the 'female' effect on low education is indeed moderated by world cultures, but neither world cultures, economic factors nor individual characteristics completely explain the strength of the female effects.
 

ABOUT THE SPEAKER
Michael Windzio, *1970, studied sociology, political science, psychology and education at the University of Heidelberg, M.A. in sociology. 1998-2004 research assistant at the SFB 186 and assistant at the University of Bremen, 2004-2006 associate research director at the Criminological Research Institute of Lower Saxony, since 2006 professor of sociology, focus on migration and urban research at the University of Bremen. 2010-2014 spokesperson of the Institute for Empirical and Applied Sociology (EMPAS), 2014-2015 acting spokesperson of the SOCIUM.

mehr
16.
Dez
Prof. Dr. Peter Lemke: Und sie erwärmt sich doch! Anmerkungen zur Klimaforschung: Von den ersten Schritten bis zum Nobelpreis
16:0017:00 Uhr
Ort: Hörsaal H3, Geb. NW1, Otto-Hahn-Allee 1 (sowie Zoom-Übertragung, Zugangsdaten unter physkoll@uni-bremen.de))
mehr
16.
Dez
"Rückblick - Einblick - Ausblick. Streifzüge durch 50 Jahre Universität Bremen": Podiumsdiskussion zu "Universität der Zukunft"
18:0020:00 Uhr
Ort: Haus Schütting Bremen

mit der Präsidentin der DFG, Prof. Dr. Katja Becker,
dem Hochschulforscher Prof. Dr. Georg Krücken (INCHER-Kassel),
dem Rektor der Universität Bremen, Prof. Dr. Bernd Scholz-Reiter,
der Senatorin für Wissenschaft und Häfen der Freien Hansestadt Bremen, Dr. Claudia Schilling,
der Präsidentin des YUFE-Student-Forums, Jessica Winter.
Moderation: Dr. Hanna Proner (Zeitverlag).

Weitere Informationen finden Sie hier.

mehr
21.
Dez
Christmas mem'ries
12:3012:55 Uhr
Ort: Theatersaal
mehr
21.
Dez
Genderrollen bei Itel’menen und Korjaken und Traditionslinien der Two-Spirits-Forschung.
18:1519:45 Uhr
Ort: Via Zoom. Anmeldung unter fso@uni-bremen.de
mehr
Januar 2022
11.
Jan
Werke für Klavier von Haydn und Schumann
12:3012:55 Uhr
Ort: Theatersaal
mehr
12.
Jan
Gebrochener Fortschritt: Frauen und Frauenforschung an ost- und westdeutschen Universitäten.
18:1519:45 Uhr
Ort: Via Zoom. Anmeldung unter Anmeldung@europa.bremen.de
mehr
13.
Jan
Data Science Forum | M.Sc. Christopher Metz: Do you pick the Right Device?
12:0013:00 Uhr

About the Data Science Forum
The Data Science Forum offers scientists from all disciplines and faculties the opportunity to present and discuss their research, interests, and challenges related to data science in front of an interdisciplinary audience. All topics in the field of data science can be addressed including general aspects of big data and data-intensive research, the development of state-of-the-art data science methods such as artificial intelligence, the application of data science methods in various research areas as well as the investigation of legal, ethical, and social aspects.

Zoom link to event
Add to calendar

 

ABOUT THE TALK
The increasing application of Machine Learning (ML) techniques in various areas has led designers to leverage ML accelerators like GPGPUs, TPUs and many more. However, choosing the most appropriate accelerator for such algorithm is very challenging as they commonly should adhere to tight constraints e.g., low power consumption, performance, and low cost. As a consequence, designing such application-specific devices becomes a non-trivial and difficult task.
In this talk I give an overview about which ML accelerators are available an the market and which is best for the different ML algorithm.

 

ABOUT THE SPEAKER
Christopher Metz acquired a Bachelor degree in Business Informatics (2015) followed by a Master degree in Informatics – Distributed and Mobile Applications (2017) at Osnabrück University of Applied Science. After his studies, he worked as software developer at CKS Systeme GmbH, where one of his main tasks was to implement interfaces for e.g. medical equipment, web services, police offices or fire departments. Moreover, he was responsible for the development of products for the police and fire department. From October 2018 until April 2020, Christopher Metz worked as research associate in the project “Environment, Health and Safety based on Artificial Intelligence” at Osnabrück University of Applied Science. He was responsible for the establishment of a GPU cluster for deep learning models as well as the development of AI models for NLP (Natural Language Processing).

Christopher Metz contributes to the DSC with his extensive knowledge in developing and implementing data interfaces and neuronal networks, in particular deep learning. Additionally, he is responsible for the establishment of the DSC infrastructure as well as for the collection, storage, archiving, and processing of data. Moreover, Christopher Metz supports scientist from various disciplines with the development, programming, and implementation of data science technologies. His main research interests lie in AI-methods and infrastructure for high-performance computing.

mehr
13.
Jan
Prof. Dr. Stefanie Kroker (Uni Braunschweig): Metamaterialien
16:0017:00 Uhr
Ort: Präsenzvortrag im Hörsaal H3, Geb. NW1, Otto-Hahn-Allee (sowie Zoom-Übertragung, Zugangsdaten unter physkoll@uni-bremen.de)
mehr
17.
Jan
YUFE-Schnack mit Jessica Winter, Jana Sievers & Lea Elena Fischer zum Thema YUFE Student Forum
10:3011:00 Uhr
Ort: Café Unique
Kategorie: YUFE Schnack

Seit Dezember 2019 ist die Universität Bremen Teil der AllianzYoung Universities for the Future of Europe (YUFE). Gemeinsam mit neun Universitäten und vier außeruniversitären Partnern arbeiten wir an der Entwicklung einer Europäischen Universität, die neue Angebote und Möglichkeiten für ihre Studierenden schafft und ebenso die Möglichkeiten für das Personal in Wissenschaft, Technik und Verwaltung erweitert. YUFE soll zudem in die jeweiligen Städte und Regionen der Partneruniversitäten hineinwirken.

Nun gibt es die Gelegenheit sich alle zwei Wochen mit den YUFE Kolleginnen und Kollegen, die an unserer Universität das Projekt betreuen, ein Getränk im Café Unique zu genießen und sich gemeinsam über YUFE auszutauschen und zu schnacken. Sie haben die Chance Fragen zu stellen, weitere YUFE-Unterstützer*innen kennenzulernen und sich über die zukünftigen Möglichkeiten zur Mitgestaltung in der Allianz auszutauschen. 

Die Veranstaltungen können bei Bedarf auf Englisch stattfinden.

 

Since December 2019, the University of Bremen has been part of the allianceYoung Universities for the Future of Europe (YUFE). Together with nine universities and four non-academic partners, we strive to work towards a European University that creates new offers and opportunities for its students, and expands opportunities for staff in research, technology, and administration. The alliance also aims at having an impact on the cities and regions of the respective partner universities.

Every two weeks we are offering the opportunity to enjoy a beverage and have a chit-chat with the YUFE colleagues who are helping to shape the project at our university at Café Unique. You will have the chance to ask questions, meet other YUFE supporters, and exchange ideas about future possibilities for involvement in the alliance.

The events can be held in English if needed.

mehr
18.
Jan
„Veinte años no es nada – Zwanzig Jahre sind nichts
12:3012:55 Uhr
Ort: Theatersaal
mehr
18.
Jan
Glaciology in Soviet Central Asia: Practices and contexts of environmental science.
18:1519:45 Uhr
Ort: Via Zoom. Anmeldung unter fso@uni-bremen.de
mehr
20.
Jan
"Einfach mal die Welt verändern" - Wie alles anfing... Reformuniversität Bremen - die Gründergeneration diskutiert
18:0020:00 Uhr
Ort: bremer shakespeare company

Die Online-Talkreihe zum 50-jährigen Jubiläum der Universität Bremen.

Weitere Infos erhalten Sie hier.

mehr
25.
Jan
Jazz mit Florian Poser & Überraschungsgast
12:3012:55 Uhr
Ort: Theatersaal
mehr
25.
Jan
To the Success of Our Hopeless Cause: The Many Lives of the Soviet Dissident Movement.
18:1519:45 Uhr
Ort: Via Zoom. Anmeldung unter fso@uni-bremen.de
mehr
25.
Jan
Mit Mut und Verantwortung – Über verletzendes Verhalten in Kitas ins Gespräch kommen
19:0021:00 Uhr
Ort: Videokonferenz-Tool des Anbieters Zoom
mehr
27.
Jan
Prof. Dr. Wolfgang Schleich (Uni Ulm, DLR Institut für Quantentechnologien Ulm, und Texas University): Capitalizing
16:0017:00 Uhr
Ort: Präsenzvortrag im Hörsaal H3, Geb. NW1, Otto-Hahn-Allee 1 (sowie Zoom-Übertragung, Zugangsdaten unter physkoll@uni-bremen.de)
mehr
Februar 2022
01.
Feb
Von Ballade bis Groove – Solo-Arrangements auf Stahl und Nylon
12:3012:55 Uhr
Ort: Theatersaal
mehr
01.
Feb
Dr. Sebastian Reparaz: Aspects of Current Interest in Nanoscale Thermal Transport: Second Sound and Thermal Anisotropy
15:0017:00 Uhr
Ort: NW1, Präsenzvortrag in Raum S1360 (und Zoom-Übertragung) Zugangsdaten folgen
mehr
02.
Feb
Entstehung schwul-lesbischer Sphären in Polen seit den 1980er Jahren.
18:1519:45 Uhr
Ort: Via Zoom. Anmeldung unter fso@uni-bremen.de
mehr
03.
Feb
YUFE-Schnack mit Dr. Cassandra Ellerbe zum Thema YUFE Diversität und Inklusion
10:3011:00 Uhr
Ort: Café Unique
Kategorie: YUFE Schnack

Seit Dezember 2019 ist die Universität Bremen Teil der AllianzYoung Universities for the Future of Europe (YUFE). Gemeinsam mit neun Universitäten und vier außeruniversitären Partnern arbeiten wir an der Entwicklung einer Europäischen Universität, die neue Angebote und Möglichkeiten für ihre Studierenden schafft und ebenso die Möglichkeiten für das Personal in Wissenschaft, Technik und Verwaltung erweitert. YUFE soll zudem in die jeweiligen Städte und Regionen der Partneruniversitäten hineinwirken.

Nun gibt es die Gelegenheit sich alle zwei Wochen mit den YUFE Kolleginnen und Kollegen, die an unserer Universität das Projekt betreuen, ein Getränk im Café Unique zu genießen und sich gemeinsam über YUFE auszutauschen und zu schnacken. Sie haben die Chance Fragen zu stellen, weitere YUFE-Unterstützer*innen kennenzulernen und sich über die zukünftigen Möglichkeiten zur Mitgestaltung in der Allianz auszutauschen. 

Die Veranstaltungen können bei Bedarf auf Englisch stattfinden.

+++

Since December 2019, the University of Bremen has been part of the allianceYoung Universities for the Future of Europe (YUFE). Together with nine universities and four non-academic partners, we strive to work towards a European University that creates new offers and opportunities for its students, and expands opportunities for staff in research, technology, and administration. The alliance also aims at having an impact on the cities and regions of the respective partner universities.

Every two weeks we are offering the opportunity to enjoy a beverage and have a chit-chat with the YUFE colleagues who are helping to shape the project at our university at Café Unique. You will have the chance to ask questions, meet other YUFE supporters, and exchange ideas about future possibilities for involvement in the alliance.

The events can be held in English if needed.

mehr
08.
Feb
Dr. T. Schneider - Ideen zu Förderung der Innovationsinfrastrukturen im Bundesland Bremen
16:0018:00 Uhr
Ort: zoom Veranstaltung
Kategorie: iaw-Colloquium
mehr
17.
Feb
YUFE-Schnack mit Charlotte Simmat zum Thema YUFE in our Cities
10:3011:00 Uhr
Ort: Café Unique
Kategorie: YUFE Schnack

Seit Dezember 2019 ist die Universität Bremen Teil der AllianzYoung Universities for the Future of Europe (YUFE). Gemeinsam mit neun Universitäten und vier außeruniversitären Partnern arbeiten wir an der Entwicklung einer Europäischen Universität, die neue Angebote und Möglichkeiten für ihre Studierenden schafft und ebenso die Möglichkeiten für das Personal in Wissenschaft, Technik und Verwaltung erweitert. YUFE soll zudem in die jeweiligen Städte und Regionen der Partneruniversitäten hineinwirken.

Nun gibt es die Gelegenheit sich alle zwei Wochen mit den YUFE Kolleginnen und Kollegen, die an unserer Universität das Projekt betreuen, ein Getränk im Café Unique zu genießen und sich gemeinsam über YUFE auszutauschen und zu schnacken. Sie haben die Chance Fragen zu stellen, weitere YUFE-Unterstützer*innen kennenzulernen und sich über die zukünftigen Möglichkeiten zur Mitgestaltung in der Allianz auszutauschen. 

Die Veranstaltungen können bei Bedarf auf Englisch stattfinden.

Since December 2019, the University of Bremen has been part of the allianceYoung Universities for the Future of Europe (YUFE). Together with nine universities and four non-academic partners, we strive to work towards a European University that creates new offers and opportunities for its students, and expands opportunities for staff in research, technology, and administration. The alliance also aims at having an impact on the cities and regions of the respective partner universities.

Every two weeks we are offering the opportunity to enjoy a beverage and have a chit-chat with the YUFE colleagues who are helping to shape the project at our university at Café Unique. You will have the chance to ask questions, meet other YUFE supporters, and exchange ideas about future possibilities for involvement in the alliance.

The events can be held in English if needed.

mehr
17.
Feb
Schnellidentifizierung von Mikroorganismen mit dem MALDI-Biotyper
16:0017:00 Uhr
Kategorie: Leibniz-IWT Live
mehr
27.01.
FebMär
Testmethoden und Zuverlässigkeit von Schaltungen und Systemen (TuZ)
Ort: ATLANTIC Hotel Sail City, Am Strom 1, 27568 Bremerhaven
mehr
März 2022
01.
Mär
YUFE-Schnack mit Charlotte Simmat zum Thema YUFE Innovation and Entrepreneurship
10:3011:00 Uhr
Ort: Café Unique
Kategorie: YUFE Schnack

Seit Dezember 2019 ist die Universität Bremen Teil der AllianzYoung Universities for the Future of Europe (YUFE). Gemeinsam mit neun Universitäten und vier außeruniversitären Partnern arbeiten wir an der Entwicklung einer Europäischen Universität, die neue Angebote und Möglichkeiten für ihre Studierenden schafft und ebenso die Möglichkeiten für das Personal in Wissenschaft, Technik und Verwaltung erweitert. YUFE soll zudem in die jeweiligen Städte und Regionen der Partneruniversitäten hineinwirken.

Nun gibt es die Gelegenheit sich alle zwei Wochen mit den YUFE Kolleginnen und Kollegen, die an unserer Universität das Projekt betreuen, ein Getränk im Café Unique zu genießen und sich gemeinsam über YUFE auszutauschen und zu schnacken. Sie haben die Chance Fragen zu stellen, weitere YUFE-Unterstützer*innen kennenzulernen und sich über die zukünftigen Möglichkeiten zur Mitgestaltung in der Allianz auszutauschen. 

Die Veranstaltungen können bei Bedarf auf Englisch stattfinden.

+++

Since December 2019, the University of Bremen has been part of the allianceYoung Universities for the Future of Europe (YUFE). Together with nine universities and four non-academic partners, we strive to work towards a European University that creates new offers and opportunities for its students, and expands opportunities for staff in research, technology, and administration. The alliance also aims at having an impact on the cities and regions of the respective partner universities.

Every two weeks we are offering the opportunity to enjoy a beverage and have a chit-chat with the YUFE colleagues who are helping to shape the project at our university at Café Unique. You will have the chance to ask questions, meet other YUFE supporters, and exchange ideas about future possibilities for involvement in the alliance.

The events can be held in English if needed.

mehr
08.
Mär
Antje Träger: Plattformökonomie und Erwerbsmarkt - Rahmenbedingungen und Regulierungen der Plattformökonomie im Mehrebenensystem
16:0018:00 Uhr
Ort: zoom Veranstaltung
Kategorie: iaw-Colloquium
mehr
13.16.
Mär
28. DGfE-Kongress zum Thema „Ent|grenz|ungen“
Ort: Universität Bremen
mehr
17.
Mär
YUFE-Schnack mit Kai Brandes zum Thema YUFE Virtual Campus
10:3011:00 Uhr
Ort: Café Unique
Kategorie: YUFE Schnack

Seit Dezember 2019 ist die Universität Bremen Teil der AllianzYoung Universities for the Future of Europe (YUFE). Gemeinsam mit neun Universitäten und vier außeruniversitären Partnern arbeiten wir an der Entwicklung einer Europäischen Universität, die neue Angebote und Möglichkeiten für ihre Studierenden schafft und ebenso die Möglichkeiten für das Personal in Wissenschaft, Technik und Verwaltung erweitert. YUFE soll zudem in die jeweiligen Städte und Regionen der Partneruniversitäten hineinwirken.

Nun gibt es die Gelegenheit sich alle zwei Wochen mit den YUFE Kolleginnen und Kollegen, die an unserer Universität das Projekt betreuen, ein Getränk im Café Unique zu genießen und sich gemeinsam über YUFE auszutauschen und zu schnacken. Sie haben die Chance Fragen zu stellen, weitere YUFE-Unterstützer*innen kennenzulernen und sich über die zukünftigen Möglichkeiten zur Mitgestaltung in der Allianz auszutauschen. 

Die Veranstaltungen können bei Bedarf auf Englisch stattfinden.

+++

Since December 2019, the University of Bremen has been part of the allianceYoung Universities for the Future of Europe (YUFE). Together with nine universities and four non-academic partners, we strive to work towards a European University that creates new offers and opportunities for its students, and expands opportunities for staff in research, technology, and administration. The alliance also aims at having an impact on the cities and regions of the respective partner universities.

Every two weeks we are offering the opportunity to enjoy a beverage and have a chit-chat with the YUFE colleagues who are helping to shape the project at our university at Café Unique. You will have the chance to ask questions, meet other YUFE supporters, and exchange ideas about future possibilities for involvement in the alliance.

The events can be held in English if needed.

mehr
22.
Mär
YUFE-Schnack mit Enkhsaruul Seixas Brito zum Thema YUFE Staff Journey
10:3011:00 Uhr
Ort: Café Unique
Kategorie: YUFE Schnack

Seit Dezember 2019 ist die Universität Bremen Teil der AllianzYoung Universities for the Future of Europe (YUFE). Gemeinsam mit neun Universitäten und vier außeruniversitären Partnern arbeiten wir an der Entwicklung einer Europäischen Universität, die neue Angebote und Möglichkeiten für ihre Studierenden schafft und ebenso die Möglichkeiten für das Personal in Wissenschaft, Technik und Verwaltung erweitert. YUFE soll zudem in die jeweiligen Städte und Regionen der Partneruniversitäten hineinwirken.

Nun gibt es die Gelegenheit sich alle zwei Wochen mit den YUFE Kolleginnen und Kollegen, die an unserer Universität das Projekt betreuen, ein Getränk im Café Unique zu genießen und sich gemeinsam über YUFE auszutauschen und zu schnacken. Sie haben die Chance Fragen zu stellen, weitere YUFE-Unterstützer*innen kennenzulernen und sich über die zukünftigen Möglichkeiten zur Mitgestaltung in der Allianz auszutauschen. 

Die Veranstaltungen können bei Bedarf auf Englisch stattfinden.

+++

Since December 2019, the University of Bremen has been part of the allianceYoung Universities for the Future of Europe (YUFE). Together with nine universities and four non-academic partners, we strive to work towards a European University that creates new offers and opportunities for its students, and expands opportunities for staff in research, technology, and administration. The alliance also aims at having an impact on the cities and regions of the respective partner universities.

Every two weeks we are offering the opportunity to enjoy a beverage and have a chit-chat with the YUFE colleagues who are helping to shape the project at our university at Café Unique. You will have the chance to ask questions, meet other YUFE supporters, and exchange ideas about future possibilities for involvement in the alliance.

The events can be held in English if needed.

mehr
April 2022
01.
Apr
YUFE-Schnack mit Meike Mossig zum Thema YUFE Dissemination
10:3011:00 Uhr
Ort: Café Unique
Kategorie: YUFE Schnack

Seit Dezember 2019 ist die Universität Bremen Teil der AllianzYoung Universities for the Future of Europe (YUFE). Gemeinsam mit neun Universitäten und vier außeruniversitären Partnern arbeiten wir an der Entwicklung einer Europäischen Universität, die neue Angebote und Möglichkeiten für ihre Studierenden schafft und ebenso die Möglichkeiten für das Personal in Wissenschaft, Technik und Verwaltung erweitert. YUFE soll zudem in die jeweiligen Städte und Regionen der Partneruniversitäten hineinwirken.

Nun gibt es die Gelegenheit sich alle zwei Wochen mit den YUFE Kolleginnen und Kollegen, die an unserer Universität das Projekt betreuen, ein Getränk im Café Unique zu genießen und sich gemeinsam über YUFE auszutauschen und zu schnacken. Sie haben die Chance Fragen zu stellen, weitere YUFE-Unterstützer*innen kennenzulernen und sich über die zukünftigen Möglichkeiten zur Mitgestaltung in der Allianz auszutauschen. 

Die Veranstaltungen können bei Bedarf auf Englisch stattfinden.

+++

Since December 2019, the University of Bremen has been part of the allianceYoung Universities for the Future of Europe (YUFE). Together with nine universities and four non-academic partners, we strive to work towards a European University that creates new offers and opportunities for its students, and expands opportunities for staff in research, technology, and administration. The alliance also aims at having an impact on the cities and regions of the respective partner universities.

Every two weeks we are offering the opportunity to enjoy a beverage and have a chit-chat with the YUFE colleagues who are helping to shape the project at our university at Café Unique. You will have the chance to ask questions, meet other YUFE supporters, and exchange ideas about future possibilities for involvement in the alliance.

The events can be held in English if needed.

mehr
Mai 2022
04.
Mai
Begrüßung neu eingestellter akademischer Mitarbeiter:innen
09:0016:30 Uhr
Ort: VWG Kapelle

Mehrmals im Jahr lädt der KRAM zusammen mit Rektorat, Personalrat und weiteren Akteur*innen der Universität akademische Mitarbeiter*innen, die seit dem letzten Workshop einen neuen Vertrag unterzeichnet haben, zu einem Begrüßungsworkshop ein – dies kann ein Erst-, Neu- oder Anschlussvertrag sein.

mehr
November 2022
23.24.
Nov
LAF 2022 – 12. Laser Anwender Forum im Congress Centrum Bremen
Ort: Congress Centrum Bremen
mehr