Zum Hauptinhalt springen

Empfehlungen, Downloads, Handreichungen

Zwei Hände tippen auf einer Tastatur

Fachübergreifend gibt es auf dieser Seite Infos zur Prüfungsorganisation am FB 12, Tipps zum wissenschaftlichen Arbeiten und zur E-Mail-Kommunikation am Fachbereich und einiges mehr...

Prüfungsberechtigte

Liste der Prüfungsberechtigten des FB 12, Stand: Juli 2020

Bitte beachten Sie, dass diese Liste in unregelmäßigen Abständen aktualisiert wird.

Prüfungsordnungen

Sämtliche Prüfungsordnungen sind im Online-Archiv des Zentralen Prüfungsamtes zu finden.

Prüfungsanmeldung und Formulare

Auf den Seiten des Zentralen Prüfungsamtes (ZPA) finden Sie studiengangsspezifische Informationen und Formulare (Anträge, Nachweise) und Sie können sich hier für Prüfungen anmelden.

Prüfungspläne

Die Prüfungspläne der FB 12-Studienangebote sind ebenfalls auf der Homepage des ZPA zu finden.

Beratung von Qualifikationsarbeiten mit empirischer Ausrichtung, Findung einer Forschungsfrage, Datenerhebung und -analyse:

Forschungsberatung der Forschungswerkstatt EW

Unterstützung bei der Anfertigung von Seminar-, Bachlor- und Masterarbeiten:

Handreichung des Fachbereichs 12 (Stand: August 2020)

Recherechemöglichkeiten, Sichtung und Aufbereitung von Literatur/Informationen:

Staats- und Universitätsbibliothek (SuUB)

Schreibwerkstätten für Haus- und Abschlussarbeiten, Material zu einem Schreib- bzw. Forschungsprojekt:

Studierwerkstatt

Erklärvideos zu allen Phasen eines wissenschaftlichen Schreibprojektes:

ZMML (Zentrum für Multimedia in der Lehre)

Leifäden zur Nutzung von antidiskriminierungs- und diversitätsbewusster Sprache:

Diversity-Toolbox der Universität Bremen

Handreichung zur E-Mail-Kommunikation am Fachbereich

Liebe Studierende,

die Flut an E-Mails, mit denen sowohl Sie selbst, als auch die Lehrenden, die Mitarbeiter*innen im Prüfungsamt wie auch die Sekretariate und VerwaltungsmitarbeiterInnen an der Universität konfrontiert werden, macht es teilweise äußerst schwierig, den Überblick in Bezug auf die verschiedenen damit verbundenen Anliegen zu behalten.

Um die E-Mail-Kommunikation effektiv gestalten und Anliegen zeitnah bearbeiten zu können möchten wir Sie bitten, bei Ihren Anfragen unbedingt die folgenden, grundlegenden Informationen anzugeben:

Fragen und Anliegen an Lehrende:

 
  • Vorname, Name
  • Matrikelnummer
  • Studiengang
  • Fachsemester
  • Titel der Veranstaltung, auf die sich die Frage bezieht
  • Aussagekräftiger Betreff (z.B. Stichwort, das das Anliegen umschreibt)
 

Fragen und Anliegen an das Studienzentrum FB 12:

 
  • Vorname, Name
  • Studiengang
    • außerschulisch oder lehramtsbezogen
    • bei Lehramt: welche Schulform, Bachelor oder Master
  • Fachsemester
  • Titel und Nummer/Abkürzung der Veranstaltung oder des Moduls, auf die/das sich die Frage bezieht
 

Fragen und Anliegen an das Zentrale Prüfungsamt (ZPA):

 
  • Vorname, Name
  • Matrikelnummer
  • Studiengang
  • Fachsemester
  • Titel des Moduls, auf das sich die Anfrage bezieht
  • Unbedingt aussagekräftiger Betreff (z.B. Stichwort, das das Anliegen umschreibt, Dringlichkeit des Anliegens)

Bitte beachten Sie: Viele Fragen können bereits durch die Informationsseite des ZPA (https://www.uni-bremen.de/zpa/infos/infos-a-z) geklärt werden.

 

Achtung:

Es empfiehlt sich dringend, regelmäßig die E-Mails über die eigene Uni-Mailadresse (xxx@uni-bremen.de) abzurufen!

Oft werden darüber wichtige Hinweise versendet, z.B. Infomails aus dem Fachbereich. Zusätzlich zum Nachrichtenpostfach auf der Stud.IP-Homepage hat jede/r Studierende noch eine eigene Emailadresse und ein dazu gehöriges Postfach, welches unter https://webmail.uni-bremen.de/ zu finden ist.

Benutzername und Passwort sind dieselben, wie sie auch als Login auf der Stud.IP-Seite genutzt werden. Es kann also vorkommen, dass Sie beim Webmail-Postfach eine E-Mail erhalten, bei Stud.IP aber nicht.

Darum rufen Sie neben den Nachrichten über Stud.IP auch immer auch Ihr Mailpostfach des Uni-Accounts ab, um keine wichtigen Hinweise zu versäumen!

Tipp: Es ist über die ZfN-Onlinetools möglich, sich die E-Mails an die private Emailadresse weiterleiten zu lassen.